Forum Wegweiser Mitglieder FAQ Suche Regelwerk Registrierung
Liebe Krieger groß und klein, Regeln müssen immer sein. Drum bitten wir einen Besuch beim Schimmerfelsen zu begehn, um das Gesetz der Krieger zu lesen und zu verstehn. Haltet euch stets an das Gesetz und eure Pflichten, sonst wird der SternenClan über euch richten.
Diese liebenswerten User helfen dir bei jedem Problem was in ihrem Bereich der Möglichkeiten liegt.

Klick auf den Button um sie näher kennen zu lernen!

 Die Karte des Rumtreibers

©Staren
So 27 Jan 2019 - 14:42
Staren
Erfahrener Krieger
Anzahl der Beiträge : 15078
Anmeldedatum : 31.08.14

Die Karte des Rumtreibers Empty
Messrs Moony, Wormtail, Padfoot, and Prongs
Purveyors of Aids to Magical Mischief-Makers
are proud to present
THE MARAUDER'S MAP

I solemnly swear that I am up to no good,
wer kennt sie nicht - die berühmteste Karte im Harry Potter Universum - Nein, nicht die Schokofroschkarte von Albus Dumbledore - Ich rede von der Karte des Rumtreibers (engl. Marauder's Map) geschaffen von Moony aka Remus Lupin, Wormtail aka Peter Pettigrew, Padfoot aka Sirius Black und Prongs aka James Potter in den Jahren 1974-78. Die Karte zeigt Hogwarts und das Gelände. Neben den Klassenräumen, Fluren und letzten Ecken des Schlosses, zeigt die Karte auch jeden Flecken des Grundgesteins des Schlosses. So zeigt sie ebenso Geheimgänge aus dem Schloss und versteckte Abkürzungen im Schloss. Das ist aber noch lange nicht alles. Dazu zeigt die Karte jede Person an Ort und Stelle, die sich gerade im Schloss aufhält:
z.B. Dumbledore der immer wieder gerne auf und ab in seinem Büro läuft:
 
Die Karte kann keine verzauberten Räume, wie den Raum der Wünsche anzeigen. Auch die Schulküche und die Kammer des Schreckens wird von der Karte nicht angezeigt. Vermutlich weil die Ersteller der Karte diese Orte nicht kannten. Bekannte Besitzer der Karte: Remus Lupin, Peter Pettigrew, Sirius Black, James Potter, Argus Filch, Fred Weasley, George Weasley, Barty Crouch Jr, Harry Potter, James Potter II.

Würdet ihr auch gerne so eine Karte besitzen? Wenn ihr von der Karte wüsstet, würdet ihr euch dann immer beobachtet fühlen? Fasziniert euch die Karte auch so? Und wenn ja, wieso? Und was haltet ihr von dieser Art Schutzzauber, damit nicht jeder die Karte lesen kann?

Mischief managed ~



©Frame
Sa 27 Jul 2019 - 22:29
Frame
Schüler
Anzahl der Beiträge : 49
Anmeldedatum : 23.01.19

Die Karte des Rumtreibers Empty
Also die Karte ist schon dezent cool muss ich sagen. So cool, dass ich eigentlich schwer nachvollziehen kann, warum Fred und George sie freiwillig an Harry abgegeben haben.
Ja klar, sie kannten alle Geheimgänge schon und wollten Harry helfen, aus den Schloss herauszukommen, aber ausleihen hätte es da auch getan. Und man kann ja eben auch Menschen beobachten und nicht bloß die Geheimgänge erkennen, was ja auch für die Zwillinge weiterhin nützlich sein kann. Wenn sie mit Hogwarts fertig waren hätten sie Harry die Karte ja immer noch entgütlig schenken können. Aber gut.
Faszinierend finde ich an der Karte die Tatsache, dass sie wieder einmal zeigt, was für Gute und besonders intelligente Zauberer die Rumtreiber waren (außer vielleicht Pettigrew). Nicht nur, dass sie es schaffen, sich als Schüler unbemerkt in Animagi zu verwandeln, sie erschaffen auch noch solch eine einzigartige und nützliche Karte.
Aber die Karte kann ja noch mehr als Menschen und Räume anzeigen und zwar: Snape beleidigen. Ja, ich mag Snape eigentlich, aber was ist das bitte für ein witziges Gimmik? Und es sind Beleidigungen, die eindeutig persönlich für Snape von den Rumtreibern in die Karte eingebaut wurden. Und Snape entdeckt das so viele Jahre nachdem er mit den Rumtreibern zur Schule gegangen ist.

Klar würde ich solch eine Karte gerne besitzen, wenn ich in Hogwarts wäre. Ist doch total cool.
Beobachtet fühlen - ich weiß nicht. Ein bisschen vielleicht.
Der Schutzzauber, also quasi das Passwort, finde ich eine ordentliche Sicherheitsmaßnahme. Es ist einfach unauffälliger und sicherer ein leeres Stück Pergament dabeizuhaben. Außerdem finde ich den Wortlaut des Schutzzaubers witzig und selbstironisch. Allerdings frage ich mich wirklich ernsthaft, wie Fred und George jemals auf diese Wortkombinationen gekommen sind.



©Flammensturm
Fr 20 Dez 2019 - 19:24
Flammensturm
weiser Mentor
Anzahl der Beiträge : 2568
Anmeldedatum : 08.03.16

Die Karte des Rumtreibers Empty
Ich mag die Karte auch und so kann man die anderen stalken.xD So eine Katze ist auch ganz nützlich und ich mag den Gegenstand(so nenne ich das mal).Ich würde gerne eine solche Karte besitzen und wenn die jemand anderes hätte oder wenn es die gebe,dann werde ich natürlich beobachtet.Bei der Karte kann man fast alle Räume sehen und man sieht,wo welche Person hingeht,genau das fasziniert mich an der Karte.Den Schutzzauber finde ich gut,sonst könnte jeder die karte lesen und das wäre schlecht.


@Frame schrieb:
Allerdings frage ich mich wirklich ernsthaft, wie Fred und George jemals auf diese Wortkombinationen gekommen sind.
Das Frage ich mich auf und die beiden sind ja auch verrückt xD

LG Fire



©Ratze
Sa 4 Apr 2020 - 20:24
Ratze
Mentor
Anzahl der Beiträge : 1468
Anmeldedatum : 14.09.15

Die Karte des Rumtreibers Empty
Würdet ihr auch gerne so eine Karte besitzen?
JA!
Das würde einem sicher in der Uni die ein oder andere unangenehme Situation ersparen xD

Wenn ihr von der Karte wüsstet, würdet ihr euch dann immer beobachtet fühlen?
Ich würde es wohl abhängig davon machen, wer im Besitz dieser Karte ist. Soviel stet fest.

Fasziniert euch die Karte auch so? Und wenn ja, wieso? Und was haltet ihr von dieser Art Schutzzauber, damit nicht jeder die Karte lesen kann?
Ich kann mir nur schwer vorstellen, dass diese Karte einen nicht fasziniert. Abgesehen davon dass sie so schön schlicht auf dem Pergament ist ist sie halt auch einfach magisch. Jedes Lebewesen wird sozusagen erkannt (Ich sag nur die Ratte).
Der Schutzzauber ist auch sehr gut und witzig. Klarer Fall von dass Fremde den wahren Inhalt nicht lesen sollen.



©Staren
Mo 28 Sep 2020 - 22:53
Staren
Erfahrener Krieger
Anzahl der Beiträge : 15078
Anmeldedatum : 31.08.14

Die Karte des Rumtreibers Empty
Ui, hier haben ja ein paar Leute geantwortet :D

@Frame
Jaaa, die Karte ist wirklich mega :D
Jou, als ich das erste Mal die Bücher + Filme gesehen hatte, hab ich darüber nicht genau nachgedacht. Ich fand es einfach echt cool, von Fred und George, dass sie so etwas besessen haben und das einfach an Harry weiter gegeben haben. Weiter darüber nachgedacht habe ich nicht, aber als ich das später nochmal gelesen bzw. gesehen habe, habe ich mich das auch ein paar Mal gefragt. Naja, sie sind ja ein paar - zwei (?) (Schul-) Jahre älter als Harry und hatten die Karte seit ihrem ersten Schuljahr. Demnach konnten sie die ganzen Grundrisse, Abkürzungen und Geheimgänge nach fünf Jahren sicherlich in und auswendig. Sicherlich konnten sie mittlerweile ihre STreiche auch ohne die Karte schon gut umsetzen und haben halt gedacht, dass Harry es derzeit einfach mehr nötig hätte als die beiden - keine Ahnung, wäre so meine Erklärung gewesen. Kann natürlich auch voll spontan gewesen sein.

Ah, ja, hast du so in etwa auch geschrieben ^^* Nächstes Mal sollte ich weiter lesen :'D Hm... stimmt, leihen hätte es vllt. auch getan. Das macht dann wirklich wenig Sinn und daran habe ich gar nicht gedacht. Krass, ist ja schon fast ein Logikfehler :oo

Jap, die Rumtreiber sind genial gewesen :D Ich war damals schon richtig fasziniert, was sie für Lupin gemacht haben und das sie es auch geschafft haben sich in Animagi zu verwandeln - echt krass. Das kann ja nicht jeder und so leicht ist das wirklich nicht, wird ja auch oft betont und außerdem würden das sonst mehr Leute machen, I guess. Ne, aber die müssen echt intelligent gewesen sein, diese Karte ist alt ein Meisterwerk und dazu noch einzigartig. Vorallem erstmal auf idese Idee zu kommen :DDD

xDD Jup, das war echt lustig mit Snape xDD Die Beleidigung xD Naja, sie waren ja nicht so dicke mit Snape und haben bestimmt direkt Maßnahmen unternommen, falls die Karte iwie mal in die Hände von ihm geraten - richtig gewieft halt und vorrausdenkend :D

Uh, wie Fred und George auf den Wortlaut gekommen sind, ist auch echt fraglich - auch daran habe ich noch nie gedacht, lol. Generell war das ja eigentlich nur ein Stück Pergament, obwohl ich mir halt auch denke, dass sie vllt. diesen Zauberspruch von Snape angewandt haben und die Karte denen ggf. einen Tipp gegeben hat oder so - ach, J.K. Rowling hat da bestimmt 'ne Story zu geschrieben :'D Aber so Theorien spinnen macht auch iwie SPaß ^^

@Flammensturm
xDD Stalken würdest du also? xDD Wofür würdest du denn die Karte noch so bnutzen?


Bzw. mal an alle: Wie würdet ihr so eine Karte nutzen? (Also wenn dort ggf. auch einfach eure Stadt abgebildet wäre oder iein anderer Ort?)



@Ratze
Ja, in der Uni ist das sicherlich auch echt hilfreich :D Vorallem wenn es dann dort auch iwelche Geheimgänge gäbe :D Aber natürlich auch um Leuten aus dem Weg zu gehen ^-^
@Ratze schrieb:
Ich würde es wohl abhängig davon machen, wer im Besitz dieser Karte ist. Soviel stet fest.
Ui, tolle Antwort :D Würde ich glatt liken xD



©Gesponserte Inhalte

Die Karte des Rumtreibers Empty



Seite 1 von 1


Finsterkatzen :: Harry Potter Universum :: HP Bücher