Forum Wegweiser Mitglieder FAQ Suche Regelwerk Registrierung
Liebe Krieger groß und klein, Regeln müssen immer sein. Drum bitten wir einen Besuch beim Sonnenaltar zu begehn, um die Regeln zu lesen und zu verstehn. Haltet euch stets an diese göttlichen Schriften, damit nicht die Götter schlecht über euch richten.
Diese liebenswerten User helfen dir bei jedem Problem was in ihrem Bereich der Möglichkeiten liegt.

Klick auf den Button um sie näher kennen zu lernen!

 Per Anhalter durch die Galaxis

©Staren
Fr Jan 11, 2019 3:20 pm
Staren
Jadeträger
Anzahl der Beiträge : 14982
Anmeldedatum : 31.08.14

Per Anhalter durch die Galaxis Empty
Hallöchen,
du bist sicherlich ein Anhalter und hast dir soeben den spannenden Reiseführer 'Per Anhalter durch die Galaxis' zu gelegt. Ich hoffe, ihr habt alle eure Handtücher mit, denn ein Handtuch, heißt es da, ist so ungefähr das nützlichste, was der interstellare Anhalter besitzen kann. Einmal ist es von großem praktischem Wert - man kann sich zum Wärmen darin einwickeln, wenn man über die kalten Monde von Jaglan Beta hüpft; man kann an den leuchtenden Marmorsandstränden von Santriaginus V darauf liegen, wenn man die berauschenden Dämpfe des Meeres einatmet; man kann unter den so rot glühenden Sternen in den Wüsten von Kakrafoon darunter schlafen; man kann es als Segel an einem Minifloß verwenden, wenn man den trägen und bedächtig strömenden Moth-Fluß hinuntersegelt, und naß ist es eine ausgezeichnete Nahkampfwaffe; man kann es sich vors Gesicht binden, um sich gegen schädliche Gase zu schützen oder dem Blick des Gefräßigen Plapperkäfers von Traal zu entgehen (ein zum Verrücktwerden dämliches Vieh, es nimmt an, wenn du es nicht siehst, kann es dich auch nicht sehen - bescheuert wie eine Bürste, aber sehr, sehr gefräßig); bei Gefahr kann man sein Handtuch als Notsignal schwenken und sich natürlich damit abtrocknen, wenn es dann noch sauber genug ist. Was jedoch noch wichtiger ist: Ein Handtuch hat einen immensen psychologischen Wert. Wenn zum Beispiel ein Strag (Strag = Nicht-Anhalter) dahinterkommt, daß ein Anhalter sein Handtuch bei sich hat, wird er automatisch annehmen, er besäße auch Zahnbürste, Waschlappen, Seife, Keksdose, Trinkflasche, Kompaß, Landkarte, Bindfadenrolle, Insektenspray, Regenausrüstung, Raumanzug usw., usw. Und der Strag wird dann dem Anhalter diese oder ein Dutzend andere Dinge bereitwilligst leihen, die der Anhalter zufällig gerade "verloren" hat. Der Strag denkt natürlich, daß ein Mann, der kreuz und quer durch die Galaxis trampt, ein hartes Leben führt, in die dreckigsten Winkel kommt, gegen schreckliche Übermächte kämpft, sich schließlich an sein Ziel durchschlägt und trotzdem noch weiß, wo sein Handtuch ist, eben ein Mann sein muß, auf den man sich verlassen kann.

Daher der Satz, der in den Anhalterjargon übernommen worden ist: "He, hast du den Hoopy Ford Prefect gesasst? Das ist'n Frood, der weiß echt, wo sein Handtuch ist."
-3. Kapitel - Per Anhalter durch die Galaxis

Also wer sich jetzt noch fragt, ob er egal ob im Film oder im Buch das alles verstanden hat, der mache sich gefasst, denn höchstwahrscheinlich waren die Sätze von übernatürlicher Länge und der Petunientopf der sich auf dem ganzen Weg bis er auf dem Boden aufschlägt nur denkt: "Nicht schon wieder", zu viel wir unseren sonst so klaren Verstand - Ich meine, ein Topf, der denkt...?

Das war auf jedenfall der seltsamste und genialste Einstieg in ein Thema, den ich jemals gemacht habe. Also kennt ihr den Film oder das Buch, vielleicht sogar beides? Ich kann das Buch nur empfehlen, es gibt so viele schöne Zitate, die ich bei Gelegenheit mal noch hier reinstellen werde. Was haltet ihr von der Antwort auf Alles? Kam das überraschend? Wie steht ihr zu der Story und der Entwicklung? Und findet ihr das Handbuch behilflich?

LG ~



©Aquamoon
Sa Feb 29, 2020 1:02 pm
Aquamoon
Jadeträger
Anzahl der Beiträge : 763
Anmeldedatum : 11.02.19

Per Anhalter durch die Galaxis Empty
Heyho, ich als Liebhaber des Lebens als Anhalter habe mich gezwungen gefühlt, hier zu antworten. Ich liebe die Büchergibt ja glaub 4, was du wohl weißt xD über alles. Gott sei dank hilft mir mein babbelfisch zu verstehen, was du da so alles schreibst, lass es einfach von Google vorlesen und du verstehst alles, wenn auch mit paar Ungereimtheiten. Die Antwort auf alles ist natürlich sehr toll, aber noch wichtiger ist doch eigentlich.. was ist die Frage???

Aber wer weiß, vllt wusste jeamnd sie mal, aber das Universum hat das nich ausgehalten, deswegen isses noch verrückter geworden, als es schon war. Das würde auch die Existenz von so seltsamen Menschen wie mir erklären. xD

Jedenfalls liebe Grüße vom Restaurant am Ende der Welt und danke für den Fisch :3

~tschaumiau Aqua

PS: besuch unbedingt mal das Restaurant, ich hab gerade sehen dürfen, wie Gott sich in einer Logikwolke auflöst :O



©Staren
Fr März 20, 2020 9:46 pm
Staren
Jadeträger
Anzahl der Beiträge : 14982
Anmeldedatum : 31.08.14

Per Anhalter durch die Galaxis Empty
xDDD xDDD

Vor vielen Tagen lies sich ein Anhalter hier blicken :O - Das machte viele Leute sehr wütend und wurde allenthalben als Schritt in die falsche Richtung angesehen. - Doch KEINE PANIK! (Um erstmal von jedem die Nerven zu beruhigen) Das Leben ist nämlich wie eine Pampelmuse ;D

Es freut mich riesig auf einen anderen Anhalter zu treffen :D Und ich dachte schon, dass Marvins pessimistische Einstellung die Wahrscheinlichkeit auf jemanden zu treffen noch verringert hätte.
Was ist die Frage??? - Hab leider schon aufgegeben... ist jetzte ein PAL...

Ich werde dann wohl wieder davon fliegen, also versuchen mich neben den Boden zu schmeißen.

Ich würde dann wohl einmal Rupert und zurück grüßen ;D

LG ~

PS: Waren es nicht 5 Bücher? :o



©Fireheart
Sa März 21, 2020 8:24 pm
Fireheart
Sonnentänzer
Anzahl der Beiträge : 2460
Anmeldedatum : 08.03.16

Per Anhalter durch die Galaxis Empty
Der Einstieg zum Thread ist echt komisch,aber was solls.Ich kenne die Bücher/Filme noch nicht,aber die Story hört sich echt interessant an.Vielleicht schaue ich mir den Film mal an.
LG Fire



©Staren
Sa März 21, 2020 8:31 pm
Staren
Jadeträger
Anzahl der Beiträge : 14982
Anmeldedatum : 31.08.14

Per Anhalter durch die Galaxis Empty
@Fireheart
xDD Ja, sorry, ich war da seeehr inspiriert vom Anhalter. Aber ich kann dir das Buch nur empfehlen. Es verkaufte sich sogar besser als "Dreiundfünfzig neue Sachen, die man bei Schwerelosigkeit machen kann" und ist streitlustiger als Oolon Coluphids drei philosophische Bombenerfolge "Wo Gott sich irrte", "Noch ein paar von Gottes größten Fehlern" und "Wer ist denn dieser Gott überhaupt?". Der Film kann da auch gut mithalten ;D
Wenn du ihn gesehen hast, kannst du dich ja hier nochmal melden und schreiben wie du ihn fandest :D

LG Staren



©Gesponserte Inhalte

Per Anhalter durch die Galaxis Empty



Seite 1 von 1


Finsterkatzen :: Sci-fi :: Anderes