Forum Wegweiser Mitglieder FAQ Suche Regelwerk Registrierung
Liebe Krieger groß und klein, Regeln müssen immer sein. Drum bitten wir einen Besuch beim Schimmerfelsen zu begehn, um das Gesetz der Krieger zu lesen und zu verstehn. Haltet euch stets an das Gesetz und eure Pflichten, sonst wird der SternenClan über euch richten.
Diese liebenswerten User helfen dir bei jedem Problem was in ihrem Bereich der Möglichkeiten liegt.

Klick auf den Button um sie näher kennen zu lernen!

 Erklärungen: Special Rollen / Special Activity

©Koboldstern
Di Jul 21 2015, 00:56
Koboldstern
Anführerin
Anzahl der Beiträge : 5523
Anmeldedatum : 16.12.13

Erklärungen: Special Rollen / Special Activity Empty
Rollen und ihre Eigenarten

Die Parteien des Spiels

Finsterkatzen

  • Die gute Partei des Spiels
  • Ihr Ziel ist es, die Werkatzen vollkommen auszurotten
  • Sie kennen die Identitäten der anderen nicht

Werkatzen

  • Die böse Partei des Spiels
  • Ihr Ziel ist es, alle Finsterkatzen auszurotten
  • Sie kennen die anderen Werkatzen und dürfen untereinander kommunizieren
  • Sie dürfen sich nicht über ihre speziellen Werkatzenrollen austauschen

Einsamen

  • Die Einsamen fühlen sich verlassen und wollen weder mit den Finsterkatzen noch mit den Werkatzen was zu tun haben
  • Ihr Ziel ist es, als eigene Partei zu gewinnen
  • Sie können sowohl den Werkatzen als auch den Finsterkatzen angehört haben, spielen aber nicht mehr für diese, sondern nur für sich selbst
  • Können im Normalfall keinen Gefährten haben

Unbestimmt

  • Zugehörigkeit ist abhängig von der Fähigkeit

Gefährten

  • Wird vom Spielleiter am Anfang des Spiels festgelegt
  • Können nur als Paar gewinnen
  • Sie können beide einer Partei angehören, aber auch verschiedenen


Anführer und Stellvertreter


Finsterstern:
 

Finstermond:
 

Werstern:
 


Finsterkatzen


Sternenkatze:
 

Heiler:
 

Heilerschüler:
 

Ältester:
 

Königin:
 

Junges:
 

Mentor:
 

Special Rollen:

Launische Kätzin:
Sie ist äusserst Launisch und wenn sie besonders schlechte Laune hat, darf sie einmal pro Spiel in einer Nacht dem Spielleiter bescheid geben. Beim darauf folgenden Clangericht werden dann die beiden Kandidaten mit den meisten Stimmen gelyncht, statt nur einem.

Neugieriger Schüler:
Immer muss dieser Schüler herumschnüffeln. deswegen schleicht er zu Beginn herum und bekommt vom Spielleiter die Rollen der Katze eines über und eines unter ihm in der Anmeldeliste zugesteckt.

Die Ahnenkatze:
Diese katzen kann mit den Ahnen sprechen , also mit den bereits verstorbenen Mitspielern. jede Nacht darf sie eine "Ja oder Nein" Frage über den Spielleiter an einen verstorbenen Mitspieler weiterleiten. Dessen Antwort geht wiederum ebenfalls über den Spielleiter. Der Verstorbene darf bei seiner Antwort aber lügen wenn er möchte.
Die Geisterkatze gilt nicht als verstobener Mitspieler und darf nicht befragt werden.

Die Geisterkatze:
Sie entsteht aus der ersten Finsterkatze, welche stirbt. Nach ihrem "Tod" erfährt sie vom Spielleiter alle Rollen der Katzen. Von nun an darf die Geisterkatze jede Nacht einen Buchtsaben als Nachricht für die verbliebenen Finsterkatzen hinterlassen.Es ist hierbei verboten, den Namen eines Spielers oder Teile seines Profils wörtlich zu übernehmen und die Geisterkatze darf keine anderen Beiträge im Spiel oder spielbetreffende Privatnachrichten verfassen. Die Geisterkatze darf sich NICHT mit einem Nachrichtenssystem oder Code, welcher mit den aktiven Spielern abgesprochen wird mitteilen, oder darauf eingehen.
Die Geisterkatze kann trotz des Todes noch mit dem Finsterclan gewinnen. Sollte die Geisterkatze einen Gefährten haben, hat dies keinen Einfluss auf ihre Auferstehung.Sie macht ohne ihn weiter.

________________________________________

Werkatzen


Urwerkatze:
 

Tarnkatze:
 

Verwandelte Werkatze:
 


Hungrige Werkatze:
 



Special Rollen:

Das Werkatzenjunge:
Nicht alle Werkatzen sind schrecklich und furchteinflössend. Dieses Junge ist niedlich und flauschig. Deswegen wollen die anderen Werkatzen es schützen. Wird das Werkatzenjunge jedoch getötet, werden die übrigen Werkatzen so fuchsteufelswild, dass sie in der darauf folgenden Nacht lelich 2 Finsterkatzen fressen dürfen.
Anders als normale Werkatzen, kann das Werkatzenjunge jedoch auch von seinem Rudel gefressen werden.


Special Activity:

-----------------------------------------------------------------------------------------------
-----------------------------------------------------------------------------------------------



Naturphänomene


Der Giftbiss
Die Werkatzen haben ein uraltes Artefakt gefunden mit dessen Hilfe sie eine Finsterkatze durch Biss zur Werkatze machen können. Doch das Artefakt wirkt nur auf normale Finsterkatzen und nur einmal. Beißen die Werkatzen in der nächsten Nacht eine Finsterkatze, wird dieser zur Werkatze. Beißen sie stattdessen eine Sonderrolle, so wehrt sich diese und tötet die Werkatze die in der Spielerliste unter ihr steht zusätzlich zu sonstigen Opfern.
Weisser Husten
Ein weisser Husten geht nachts im Finsterwald um und infiziert eine zufällige Finsterkatze mit der Werkatzenkrankheit. Frisch verwandelt hat die neue Werkatze einen solchen Hunger, dass er nicht auf das normale Nachtopfer warten kann, also frisst sie stattdessen eine der alten Werkatzen, die sie sich selbst aussuchen darf.
Der Schutzstein
•         Der Schutzstein ist ein Gegenstand, der zum Beginn der ersten Nacht einem zufälligen Spieler übergeben wird
•         Er beschützt diesen Spieler einen Tag und eine Nacht lang gegen den Tod, sei es durch Lynchung, Werkatzenangriff oder sogar durch Gift und weissen Husten
•         Am Anfang der folgenden Nacht muss der Schutzstein an einen anderen Spieler weitergegeben werden
•         Der neue Besitzer erfährt, von wem er den Schutzstein bekommen hat
•         Jeder Spieler darf den Schutzstein nur einmal besitzen
•         Der Stein kann nicht gegen Selbstmord aus Liebeskummer schützen, doch dies ist die einzige Ausnahme
•         Wird der Stein nicht weitergegeben, oder besaß es der Spieler an den es gegeben wird bereits, zerbricht der Schutzstein und wird wirkungslos

Der Todesstein
•         Wird, wie der Schutzstein, zu Beginn des Spiels vom Spielleiter einem zufälligen Spieler übergeben
•         Der Spielleiter bestimmt außerdem, in der wievielten Nacht der Todesstein zu wirken beginnt und seinen Besitzer zu dieser Zeit tötet
•         Der Todesstein ist absolut, weder der Heiler, Heilerschüler etc. können sein Unheil abwenden ()
•         Am Anfang der folgenden Nacht gibt dieser Spieler den Todesstein einem Mitspieler
•         Der neue Besitzer erfährt, von wem er den Todesstein bekommen hat
•         Im Gegensatz zum Schutzstein kann ein Spieler der Todessteint mehrmals besitzen
•         Trotzdem darf der Todesstein nicht einfach an den Spieler zurückgegeben werden, von dem man es erhalten hat

-> wenn ein Spieler den Schutz- und den Todesstein in der Nacht besitzen, in der der Todesstein aktiv wird, lösen sich die Steine beide auf, der Spieler überlebt
-> Schutz- und Todesstein werden vom Spieler der ihn hat, per PN an den Spielleiter weiter gereicht.
Also schhreibt der Inhaber den Namen des Nächsten dem Spielleiter vor Ablauf der Nacht als PN


Zuletzt von Koboldstern am So Feb 07 2021, 17:14 bearbeitet; insgesamt 4-mal bearbeitet



https://www.finsterkatzen.com
©Koboldstern
So Feb 07 2021, 17:16
Koboldstern
Anführerin
Anzahl der Beiträge : 5523
Anmeldedatum : 16.12.13

Erklärungen: Special Rollen / Special Activity Empty
ALLE ROLLEN, WELCHE SO AUCH IN DEN NORMALEN WERKATZENRUNDEN VORKOMMEN, WURDEN NUN AN DIE NORMALEN ROLLENBESCHREIBUNGEN ANGEPASST. SPECIALROLLEN WURDEN BELASSEN WIE SIE WAREN.



https://www.finsterkatzen.com
Seite 1 von 1


Finsterkatzen :: Games :: Die Werkatzen von Finsterwald :: Special