Forum Wegweiser Mitglieder FAQ Suche Regelwerk Registrierung
Liebe Krieger groß und klein, Regeln müssen immer sein. Drum bitten wir einen Besuch beim Schimmerfelsen zu begehn, um das Gesetz der Krieger zu lesen und zu verstehn. Haltet euch stets an das Gesetz und eure Pflichten, sonst wird der SternenClan über euch richten.
Diese liebenswerten User helfen dir bei jedem Problem was in ihrem Bereich der Möglichkeiten liegt.

Klick auf den Button um sie näher kennen zu lernen!

 Schlammjunges Charakter

©Ratze
Mi Okt 13 2021, 17:25
Ratze
Heiler
Anzahl der Beiträge : 1860
Anmeldedatum : 14.09.15

Schlammjunges Charakter Empty
Jetziger Name des Charas:  Casper
Späterer Clanname des Charas: Bärenjunges
Geschlecht: M
Alter: 4 Monde
Späterer Rang: Schüler/Krieger
Wo aufzufinden? Neues Terri Nähe dem großen Zweibeinerort
Augenfarbe: Hellbraun
Fellfarbe: Braun
https://pin.it/7aT1euT
Äußerliche Besonderheiten: Sein ganzer Kätzchenpelz ist braun und wenn man genau hinsieht, sieht man dass er leicht getigert ist. Dies sieht man eher im Gesicht.
Charakter: Er ist ein sehr interessierter aber zurückhaltend. Seine Fantasie geht ab und zu mit ihm durch und er ist leicht gläuberisch. Wenn man ihm sagt, man hat ein fliegendes Kaninchen am Himmel gesehen, glaubt er das sofort. Er ist aber auch sehr schreckhaft. Er macht sich sehr schnell Sorgen über die Folgen, wenn er etwas getan hat.
Stärken: Er kann sich mit seinem braunen Fell so gut wie überall verstecken und tarnen, genauso wie anpirschen ist für ihn kein Problem.
Schwächen: Er ist sehr schreckhaft und man kann ihn ziemlich schnell aus der Fassung bekommen. Man kann den Kleinen auch leider sehr schnell verunsichern
Gefährte: -
Familienmitglieder: -
Abstammung von welchem alten Chara: -
Mentor: Suche
Schüler: -
Anderes: Casper wurde auf kalten lieblosen Metall geboren. Er kann sich noch an das nervöse und ängstliche schnurren seiner Mutter erinnern. "Zweibeiner Knast" nannte sie diesen Ort, an dem er geboren wurde. Er kann sich noch leicht an die enge Metallbox erinnern mit den eiskalten Gitterstäben, in der er groß geworden war. Das Gebell, der verzweifelten Hunde in der Ferne, die anderen Katzen, die ebenfalls in den Metallboxen eingesperrt waren und die ganzen Zweibeiner die Tag ein Tag aus hereinkamen und sich ihn und alle anderen anschauten. Ab und zu haben die Zweibeiner einer der Katzen mitgenommen und er hatte die Katzen nie wieder gesehen. Er fragte sich immer wohin sie sie brachten. Bis er an der Reihe war. Casper hatte sich an seine Mutter gekuschelt und ließ sich sein kleines Köpfchen von seiner Mutter lecken. Als ein gekreische von einem Zweibeinerjungen in die Metallbox in der er sich befand, hallte. Er zuckte zusammen, als im nächsten Moment quietschend die Metallbox aufging und nach ihm gegriffen wurde. Er konnte gerade einen letzten Blick zu seiner Mutter erhaschen die kläglich nach ihm schrie. Casper wurde in eine kleine Box gesperrt. Als er sich wieder traute die Augen zu öffnen, befand er sich weit weit weg von seiner Mutter. Er war in einem Zweibeinernest. Das kreischende Zweiberjunge riss die Box auf und griff nach ihm. Er versuchte zu entkommen, aber keine Chance. Das Junge quetschte ihn und zog an seinem Schwanz und Ohren. Vor Schmerz miaute er auf und versuchte sich mit all seiner jungen Kraft von dem Zweibeinerjungen zu lösen, geschafft. Gerade dachte er, er war befreit kam durch eine kleine Öffnung ein kleiner Hund angestürmt der ihn anbellte. Casper rannte sofort los und wurde von dem Hund durch das ganze Nest gejagt bis er durch die Öffnung, aus dem der Hund gekommen war, verschwand. Er rannte und rannte und rannte, soweit wie seine kleinen Pfoten ihn tragen konnten.
Darf der Charakter kommentarlos bei einer Inaktivität von 2 Monaten (Löschung des Charas) von einem andern Spieler dauerhaft gespielt/übernommen werden? Ja



Seite 1 von 1


Finsterkatzen :: Rollenspiele :: Ein neuer Stern (Haupt RPG) :: Planung :: Charakterbögen