Forum Wegweiser Mitglieder FAQ Suche Regelwerk Registrierung
Liebe Krieger groß und klein, Regeln müssen immer sein. Drum bitten wir einen Besuch beim Schimmerfelsen zu begehn, um das Gesetz der Krieger zu lesen und zu verstehn. Haltet euch stets an das Gesetz und eure Pflichten, sonst wird der SternenClan über euch richten.
Diese liebenswerten User helfen dir bei jedem Problem was in ihrem Bereich der Möglichkeiten liegt.

Klick auf den Button um sie näher kennen zu lernen!

 6. Ausgabe des Jadepfeils

©Aisuchana
Fr Jul 17, 2020 8:29 pm
Aisuchana
Zweiter Anführer
Anzahl der Beiträge : 7196
Anmeldedatum : 15.08.14

6. Ausgabe des Jadepfeils  Empty
  • » Herzlich Willkommen
    Hallöchen liebe Leser und schön, dass Ihr in die neuste Ausgabe unseres Jadepfeils gefunden habt!

    Wir hoffen ihr habt die Corona Krise alle gut und gesund überstanden, sei es nun mit Homeoffice, Zwangsfrei, mehr Arbeit und Stress oder Home Schooling. Drücken wir die Daumen, dass nach den Ferien wieder soweit alles normal läuft.
    Wir wollen Euch gerne einladen unter dieser Ausgabe den Platz zu nutzen Euch über Eure Situationen aktuell auszutauschen, wenn Interesse dazu besteht.

    Weiterhin wieder ein Dankeschön an das Jadepfeil Redaktionsteam, bestehend aus @Nygma, @Ratze, @Tenley, @Fireheart und @Aisuchana.
    Danke für die Beiträge und die Mitarbeit!

In unserer Geschichtenrubrik haben wir eine kleine Änderung vorgenommen:
Die weiterführende FF wird ausgetauscht durch einen Bereich für Kurzgeschichten, in dem JEDER von Euch eine kleine Geschichte zu aktuellen Situationen oder Wunschthemen schreiben und einreichen kann.
    Hat jemand von Euch eine kleine Story geschrieben und möchte Feedback oder Aufmerksamkeit dafür? Schickt Sie an @Aisuchana für die nächste Ausgabe!

    Jetzt wünschen wir Euch viel Spaß beim Lesen und freuen uns auf Euer Feedback!

Euer Redaktionsteam

    Written by Aisuchana
  • » Neuigkeiten
    Ernennungen


    Namensänderung:

    Am 01. Juni gab es eine Namenszeremonie und am 14. Juni gab es einen Namenswechsel für Lenita.
    Herzlichen Glückwunsch an eure neuen Namen:
    Dasher! Grey! Nygma! Luna!


    Beförderungen:

    Es gab am 16. Mai zudem eine Beförderung, auf die wir alle nur so gewartet haben: Fireheart wurde zum Sonnentänzer befördert! Herzlichen Glückwunsch.

    Außerdem begrüßen wir einen neuen Regentänzer, denn am 09. Juni erhielt Ratze ihren neuen Rang. Wir wünschen ihr viel Erfolg mit ihren neuen Aufgaben!


    Der RPG-Bereich

    Aufgrund der Inaktivität des RPG-Bereichs, wurde sich vorerst dazu entschlossen, keine Tempelwächter mehr zu haben.
    Zudem kam der Vorschlag zu limitierten Mini-RPGs, woraufhin leider nur wenig Rückmeldung kam.


    Allgemeines


    Neue Mitglieder:

    Wir begrüßen im Forum:
    Luna, die zwar schon lange Mitglied ist, sich aber entschlossen hat, wieder aktiv zu werden, worüber wir uns natürlich freuen,
    Karuna, herzlich Willkommen im Forum und viel Spaß bei uns!,
    Und Brandjunges, die ebenfalls mal vor Jahren hier ein Mitglied war: Willkommen zurück.


    Ränge:

    Seitdem 15. Juni werden neue Fährtenleser gesucht, die sich um den Gamebereich kümmern.
    Wer Interesse an diesem Rang hat, findet alle nötigen Infos rund um die Aufgaben und die Bewerbung hier.

    Zudem gibt es seitdem 30. Mai eine neue Regelung für alle Rangträger: statt der vorherigen „7 Beiträge im Monat“-Regel, müssen Mitglieder mit Rang von nun an mindestens ein neues Thema eröffnen sowie zwei Beiträge schreiben.


    Probleme:

    Bei wenigen Usern bestand das Problem, dass die Anzeige des Forums durcheinander ist, sprich dass die Signaturen/Beiträge verrutscht sind. Dies könnte allerdings auch an bestimmten Browsern durch das neuste Forumieren-Update liegen. Wer irgendwelche Probleme hat, soll sich bitte in der Jadekammer oder direkt bei Tenley melden!
    Siehe nähere Infos hier.


    Spiele:

    Momentan wird im Sonnenaltar über die nächste Runde “Choose“ abgestimmt. Die Auswahl besteht zwischen “Zerrissene Welt 2“, “Sternenspur 2“ und “ The Grimms vs Knusperhexe [The Grimms Buch 1]“.
    Infos zu den einzelnen Teilen sowie zur Abstimmung geht’s hier!


    Sonstiges:

    Wegen der Inaktivität in letzter Zeit, hat Nygma eine Umfrage gestartet, ob dieses Jahr die Oscats, ein Wettbewerb in dem für verschiedenste Kategorien User des Forums nominiert und gewählt werden, stattfinden sollten oder ob zu wenig Nachfrage besteht.
    Eure eigene Meinung zu diesem Thema könnt ihr hier hinterlassen!


    Chatabend:

    Außerdem fand am 14. Juni seit langem mal wieder ein Chatabend statt, an dem viele User teilnahmen. An diesem Tag wurde auch eine neue und aktivere WhatsApp-Gruppe gegründet. Wer Lust hat, Teil dieser Gruppe zu sein und aktiv im Forum ist, kann sich bei den Admins melden.
    Danach fanden bereits ein paar weitere, kleinere Chatabende statt und wir würden uns freuen, wenn der Chat weiterhin aktiv bleibt!
    Written by Tenley
  • » Harry Potter
    Winkelgasse
    Die Winkelgasse ist  in der Welt von Harry Potter ein wichtiger Ort und ich werde euch jetzt die Läden vorstellen.
    Apotheke:Da kann man Zutaten für Zauber oder Heiltränke einkaufen.Außerdem kann man da noch fertige Mixturen und magische Medikamente kaufen.Die Zaubertrankzutaten sind auch ziemlich teuer.
    Eeylops Eulenkaufhaus: Wie der Name schon sagt kann man dort Eulen kaufen.Es werden verschiedene Arten von Eulen gekauft, wie z.B. Stein und Waldkäuze,Schleiereulen,Zwergohreulen und die Schneeeulen.Die Räume sind nicht so hell, sondern düster und die Bedürfnisse sind nach den Eulen ausgerichtet.
    Florean Fortescues Eissalon:Wie der Name schon sagt kann man hier Eis kaufen und der Laden ist nach seinen Besitzer benannt worden.

    Flourich und Blotts: Das ist ein Buchladen,wo man Bücher kaufen kann.Natürlich kaufen hier die Schüler für Hogwarts ihre Schulbücher.

    Freud und Leid:I st ein Scherzartikelladen,wo man verschiedene Scherzartikel kaufen kann.

    Gringotts: Das ist eine bekannte Zauberbank.Hier arbeiten fast nur Kobolde und hier kann man Zaubergeld aufbewahren bzw abbholen. Man kann auch andere Wertgegenstände aufbewahren und man kann das Geld in Pfund oder Galleonen umtauschen.

    Kesselladen: Wie der Name schon sagt kann man hier verschiedene Kessel hier kaufen.Neben normalen Kesseln kann man hier Kessel aus Kupfer,Messing,Silber,selbst-umrührende und Faltkessel kaufen.

    Kramladen: In den Laden findet alles was irgendwie mit Zauberrei zu tun hat.Von zerbrochenen Zauberstäben bis zu zerbeulten Kesseln ist alles dabei.

    Madam Malkins Anzüge für alle Gelegenheiten: Das Geschäft befindet sich gegenüber von der Zauberbank. Da kann man zum Beispiel Schuluniformen kaufen, die man für die Schule in Hogwarts braucht.

    Magisches Menagerie:Da kann man Magische Wesen kaufen und man wir über den Umgang mit den Tieren.Es werden auch geeignetete Heiltränke verkauft.Folgende Tiere kann man da kaufen:Violette Schildkröten,Katzen/Kniesel,Doppelschwänzige Wassermolche,orangefarbene dicke Schnecken,Feuerkrabben,Raben,Ratten und Knuddelmuffs.
    Second hand shop: Hier ist können gebrauchte Gegentände(aus zweiter Hand) erworben oder verkauft werden.

    Sportgeschäft"Qualität für Quidditch“: Wie der Name schon sagt kann man hier Gegenstände erwerben,die man für das Quidditchspiel benötigt.

    Tropfenden Kessel: Das ist kein ganz normaler Pub,sondern ein heimlicher Übergang zwischen der Welt der Muggel und der Welt von den Hexen und Zauberern.Auf der einen Seite befindet sich die Charing Cross Road,da befindet sich der unsichtbare Pub(für Muggel) zwischen einer großen Buchhandlung und einem Musikladen.Auf der andere Seite befindet sich der Hinterhof und von dort aus lässt sich das Portal für die Zauberer und Hexen öffnen.Daisy Dodderidge hat diesen Zugang geschaffen.Zum geheimen Durchgang führt eine Tür neben der Bar.Der Hof ist von gewöhnlichen Backsteinen umgeben und zählt man die Backteine über dem Mülleimer drei nach oben und zwei  zur Seite mit einem,so öffnet sich die Mauer und man gelangt zur Winkelgasse.
    Weasleys Zauberhafte Zauberscherze:,Das ist ein Laden wo man magische Scherzartikel kaufen kann und die Gründer sind die Weasleys(Fred und George).
    Written by Fireheart
  • » Mittelerde

    Völkerkunde in und um Mittelerde Teil 1 (Höhere Wesen)


    In der diesmaligen Ausgabe, möchte ich euch das Universum rund um Herr der Ringe ein wenig näher bringen, also vor allem seine Wesen, die es bewohnen. Spitzt die Öhrchen!

    Eru Ilúvatar


    Eru (in Quenya: „der Eine“), auch Ilúvatar („Allvater“) genannt, ist der Schöpfer der Ainur,Elben und Menschen.Er verleiht auch dem Universum sein Sein.
    Eru Ilúvatar ist der ewige Schöpfergott. Er erschuf die Ainur, und ihre Wohnstätte. Dort lehrte er sie das Singen und leitete sie zur Musik der Ainur an. Daraus resultierte die Schöpfung Eas(der Welt.)
    Die Elben und die Menschen waren seine zweite Schöpfung.
    Die Zwerge die Schöpfung Aules, nahm er als seine eigene an und „adoptierte“ sie als seine Kinder – er verlieh ihnen also Leben und freien Willen.
    Die Valar wurden von Menschen oft „Götter“ genannt. Diese Bezeichnung steht richtigerweise aber allein Eru Ilúvatar zu.


    Die Ainur

    Die Ainur (Quenya: die „Heiligen„) waren die ersten Geschöpfe die Eru, der Eine, schuf. Eru erschuf mit seinen Gedanken:
    1. die Valar ( Quenya Die „Mächtigen“)
    Eru erschuf insgesamt fünfzehn Valar.
    2. die Maiar (Quenya, „Die Helfer“)
    Niedere Verwandte der Valar und lange nicht so mächtig, dafür wesentlich zahlreicher.
    Im Herzen von Eä entfachte Eru die unverlöschliche Flamme, das geheime Feuer, das den Ainur Sein und Denken gibt. Er unterbreitete ihnen Themen großer Musik, und die Ainur sangen diese Themen. Zuerst sang jeder der Ainur für sich, später im Einklang zusammen. Daraus entwickelte sich das Große Thema und schließlich die Große Musik. Alles, was existiert, wurde geboren und die Welt erschaffen

    Die Valar

    Die Valar sind die höchsten unter den Ainur. Der mächtigste der ursprünglich fünfzehn Valar war Melkor. Er sang anfangs mit den anderen vierzehn Valar in Einklang und Harmonie. Doch er besaß wenig Geduld und Einfühlungsvermögen und legte keinen Wert auf Feinheiten in der Schaffung der Welt. Er liebte das Grelle, Große und Gewaltige. Daraus hervor ging sein Gedanke, selbst Dinge ins Sein zu rufen und nicht ErusPläne abzuwarten. So betrog er seinen Schöpfer und verlor dessen Wohlwollen. Daraufhin wurde sein Name für immer aus den Schriftender Valar gelöscht und dazu verdammt, alleine und ohne Seinesgleichen zu existieren. Er wurde fortan als Morgoth (Sindarin: „Der Schwarze Feind„) bezeichnet.(Später wird Sauron sein treuster Diener)
    Die Ainur werden auch „die Unsterblichen Diener“ genannt. In ihrer ursprünglichen Form sind sie Geister ohne körperliche Form. Sie müssen allerdings eine Gestalt annehmen um mit den Kindern Erus (Elben und Menschen) interagieren zu können. Nach der Verdammung Melkors gibt es sieben männliche Valar und sieben weibliche Valier.


    Die Aratar


    Die acht mächtigsten Valar werden auch unter dem Begriff „Aratar“ („die Erhabenen“) zusammengefasst. Zu dieser Gruppe gehören folgende Valar: Manwe, Varda, Ulmo, Aulë, Yavanna, Nienna, Orome und Mandos.
    Sie erschufen und regierten sie die Elemente Luft, Licht, Wasser, Erde, Natur, Hoffnung und Schicksal.

    Die Maiar

    Wesentlich zahlreicher als die Valar sind die Maiar, ihre niederen Diener.
    Jeder der Maiar wurde mit einem oder mehreren bestimmten Vala assoziiert und sie waren ihnen in ihrem Charakter, Denken und Tun ähnlich, wenngleich auch weniger mächtig.
    Beispiele:

    -Osse und Uinen waren Geister des Meeres und gehörten zu Ulmo, dem Herren des Wassers und König der Meere.
    -Curumo (Curunír), in Mittelerde besser bekannt als Saruman, gehörte zu dem Valar Aulë.
    -Sauron und Aiwendil (Radagast der Braune, IstariZauberer) gehörten zu Yvanna, Königin des Erdreichs, Spenderin der Früchte
    -Olórin (Mithrandir, Gandalf) gehörte zu Manwë und Varda. Gandalfs Wege führten ihn oft in das Haus von Nienna. Von ihr erfuhr er Mitleid und Geduld; beides half ihm womöglich dabei, die Freien Völker von Mittelerde gegen die Macht Saurons zu vereinen.

    Quendi

    Der Sammelbegriff für alle Elben ist QUENDI, „die mit Stimmen sprechen“. Allerdings nannten sie sich später nicht mehr selbst so, nur in der Überlieferung blieb diese Bezeichnung erhalten.
    Der Begriff QUENDI umfasst also alle Elben, die sich zur Zeit ihres Erwachens noch nicht in Stämme aufteilten. Erst ihre unterschiedliche Reaktion auf die Einladung der Valar nach Aman (unsterbliche Lande) führte zu ihrer Einteilung in verschiedene Völker:

    Avari


    Jene Elben, die die große Reise niemals antraten, werden die Widerstrebenden oder AVARI genannt. Von ihnen hörte man nichts mehr weiter. Sie spielen in Tolkiens Mythologie keine weitere Rolle mehr.

    Eldar

    Jene, die die Reise antraten (unabhängig davon wie weit sie kamen), nennt man die ELDAR.
    Die ELDAR haben also gemeinsam, dass sie sich alle auf die Reise begaben. Sie können weiter unterteilt werden in die folgenden Völker:




    Vanyar


    Die „Blondelben“ (vanya heißt „hell, schön“ auf Quenya) waren die ersten, die nach Aman (das Segensreich im Westen) kamen. Sie blieben auch dort und spielen deshalb in den Geschichten um Mittelerde keine Rolle mehr. Es war die kleinste der Gruppen, die nach Aman aufbrachen. Sie waren Manwës und Vardas Lieblinge.
    Anm: Nur durch Fingolfin und Finarfin kam Blut der Vanyar nach Mittelerde zurück, denn beide sind Kinder von einem König der Noldor, und einer Vanya.
    Auch in Galadriel, Tochter Finarfins, steckt somit Blut der Vanyar. Ihr gold- und silberblondes Haar zeugt von dieser Verwandtschaft (Galadriel heißt „Mädchen, mit Strahlenkranz gekrönt“ in Sindarin).

    Noldor


    Sie waren die zweite Gruppe, die der Einladung nach Aman Folge leisteten.
    Sie sind nach ihrem Wissen benannt. Man nennt sie auch die „Hochelben“ oder wegen ihrer späteren Geschichte die „Verbannten„. Quenya wurde ihre Hochsprache.
    Ihr größter Künstler Fëanor erschuf die Silmaril (Edelsteingeschmiede von unschätzbarem Wert) und auch die Tengwar, die Elbenschrift.
    Fëanors Revolte gegen die Valar führte zu viel Unheil, unter anderem zu Sippenmord und Verbannung aus Aman. Nur einige Noldor schlossen sich nicht an und blieben zurück (ihr König war Finarfin).

    Teleri


    Sie stellten die größte Schar und brachen als letzte auf; daher ihr Name „Die Letzten„Sie brauchten so lange, weil sie so unentschlossen waren. Sie selbst nannten sich Lindar, „Die Singenden“
    Sie spalteten sich in drei Gruppen:

    Nandor


    Sie überlegten es sich noch vor dem Nebelgebirge anders und blieben zurück. Sie nannte man später auch LAIQUENDI, Grünelben, und waren sehr naturverbunden.. Sie wanderten schließlich nach Ossiriand und genossen den Schutz von Ulme. Ihre besonderen Fähigkeiten lagen in der Jagd (Bogenschützen). Die WALDELBEN sind mit ihnen verwandt (und auch mit den Sindar hier fand eine Vermischung statt. Thranduil aus dem Hobbit ist im 3. Zeitalter der König der Waldelben aus dem Düsterwald und Legolas aus HdR ist sein Sohn.

    Sindar


    Grauelben) blieben in Beleriand, kamen also auch nie nach Aman.
    Einer ihrer weisesten und ältesten Vertreter ist Cirdan, der Schiffbauer, der auf Anraten von Osse mit seinen Teleri an den Küsten von Mittelerde blieb (–> SEEELBEN) und lange Narya, den roten der Ringe der Macht trug (jener Ring, den er später an Gandalf weiter gab).

    Solosimpi

    Ein Teil der TELERI ließ sich schließlich übersetzen und wohnte erst in Tol Eressea und dann in Eldamar. In den Verschollenen Geschichten heißen sie SOLOSIMPI („Flötenspieler„). Diese Elben blieben auch in Aman und schlossen sich nicht der Rebellion der Noldor an.



    Die Adler


    Die edelsten der geflügelten Tiere auf Arda waren die Adler, die von den Valar Manwë und Yvanna, dem Herrn der Lüfte und der Königin der Erde, erschaffen wurden. Die ersten der Adler waren mächtige Maiar, und sie wurden noch vor der Erschaffung der Elben in ihrer Vogelgestalt nach Arda entsandt. Die Adler werden auch als die Herren der Kelvar (vergleichbar mit unserer Fauna bzw. Tierwelt) bezeichnet.



    Die Balrogs


    Sie waren Maiar die Morgoth in seinen Dienst gezogen und mit ihrer flammenden Gestalt ausgestattet hatte. Obwohl unbezweifelbar intelligent, sprachen sie nicht, sondern verständigten sich untereinander und mit anderen Geschöpfen durch Rauch- und Flammenzeichen, Drohgebärden und Suggestion. Im Ersten Zeitalter waren die Balrogs wohlbekannt; sie traten in allen großen Schlachten von Beleriand als Morgoths Elitetruppe oder als Kommandanten der Ork-Bataillone in Erscheinung.



    So eure Hirne sind jetzt alle Matsch xD Deswegen stoppen wir mal hier. In den nächsten Ausgaben:
    Menschen, Drachen, Ents, Hobbits, Zwerge, Huorns, Nazgul, Orks, Trolel und Goblins

    Written by Nygma
  • » Warrior Cats
    Im letzten Beitrag habe ich euch von dem ersten Teil der 7.Staffel Verlorene Sterne berichtet, welches seit Februar gekauft werden kann. Doch auf was können wir uns nun freuen?  Hierfür zunächst die vier nächsten Daten:

    1. Am 22.7 können wir uns über den 2. Teil der aktuellen Staffel freuen!!  Das Buch trägt den Titel „Eisige Schwingen“.
    Gerade die überstehende Prophezeiung lässt einen schon neugierig werden, in der es um Brombeerstern geht, dem ein anderer Geist seinen Körper gestohlen habe. Jedoch besteht immer noch ein Schweigen seitens des SternenClans und der Anführer des DonnerClans zeigt ein ungewöhnliches Verhalten gegenüber seinem Kameraden. Es gibt strenge Kontrollen, es wird eine Spionin eingesetzt, die Grenzverstöße melden soll und ein Aufstand zwischen den Clans wirkt unvermeidbar….

    2. 19.8. erscheint das Spezial Adventure Eichhornschweif Hoffnung . Auf diesen etwa 430 Seiten kämpft die Kriegerin zwischen ihrem Gewissen und dem Gesetz der Krieger. Sie entdeckt eine Gruppe von Streunern, die nur aus Katzen besteht und auch eine Art Hierarchie ausleben aber definitiv nicht dem Gesetz der Krieger folgen – obwohl die Leben gar nicht groß anders sind als zu dem Clanleben, welches Eichhornschweif kennt. Es bleibt somit die Frage, ob die Clans mit den Streunern zusammenleben können oder eine große Unruhe entstehen wird…
     
    3. Ebenfalls am 19.8 erscheint ein Buch, welches uns ungezählte Geschichten aus dem DonnerClan präsentiert. Dabei geht es um den Clangründer Donnerstern, dem vom SternenClan verfluchten Heiler Gänsefeder und dem Anführer Kiefernstern, welche sich das verweichlichte Leben eines Hauskätzchens wünscht. Bei diesen drei kurzen Geschichten handelt es sich um bisher unveröffentlichte Geschichten und unentdeckte Geheimnisse der Katzen…


    4. Noch etwas weiter hin, aber kann man sich auch schon mal vormerken: am 7.10 kommt das Short Adventure über Blattsee Blattsees Wunsch in die Buchläden. Hier befindet sich der Leser in der Zeit bevor Distelblatt, Löwenglut und Häherfeder geboren werden. Blattsee wird sich ihrer Gefühle gegenüber Krähenfeder bewusst, obwohl sie als Junges schon wusste, dass es nicht gerne gesehen wird, sogar vom Gesetz der Krieger her verboten ist, dass eine Heilerkatze Junge zur Welt bringt.  Dennoch begeht die Katze einen Fehler, welchen sie versucht geheim zu halten mit der Unterstützung ihrer Schwester, die dafür nicht nur ihren Gefährten Brombeerkralle anlügt…


    Charaktervorstellung von Gänsefeder
    Im Rahmen des Buches über die unveröffentlichten Geschichten der DonnerClankatzen möchte ich an dieser Stelle den Heiler Gänsefeder vorstellen.

    Gänsefeder wird als ein grau gefleckter Kater beschrieben, welcher vom ersten Eindruck sehr vernachlässigt wirkt. Sein Fell ist sehr ungepflegt, verklebt und verfilzt aber trotzdem von dichter Struktur. Er besitzt nicht nur einen verfilzten Schweif, sondern auch noch gelbe Zähne und hakenförmige Krallen. Zusätzlich sind seine Ohren zerfetzt und seine Schnurrhaare ebenfalls struppig. Seine blauen Augen wirken wässrig-glasig.  
    Der einstige Heiler des DonnerClans war Heiler, als Blaustern noch ein Junges war und somit Kiefernstern und Abendstern den Clan geführt haben. Er gehört zur Schlüsselfigur über die Prophezeiung die Feuerstern in Zukunft beschreiben solle. Er erwähnte diese Prophezeiung Blaustern damals gegenüber, als sie eine Schülerin war und sprach davon, dass sie ein Feuer im Wald aufflammen lassen könne, welches jedoch von Wasser vernichtet werden könne.
    Allgemein vernachlässigte Gänsefeder seine Aufgaben mit der Zeit mehr und mehr, dass sein Schüler (und späterer Nachfolger) Federbart fast alles übernehmen musste.
    Gänsefeder war auch eben der Kater, der gesagt hat, dass Tigerstern als Junges hätte ebenfalls sterben müssen wie dessen Geschwister Nachtjunges und Dunstjunges. Eine weitere Aussage die für Stirnrunzeln bei den Clankameraden erzeugte.
    Sowie er bemerkte, dass Blaustern Junge erwarten würde, betonte er, dass das nicht ihre Bestimmung sei. Zu diesem Zeitpunkt war klar, dass er recht hat – dies war dann der Moment, wo die Entscheidung gefallen war und die Jungen weggeben werden konnten.
    Mit seiner Prophezeiung über das Feuer im Wald hatte er schlussendlich auch recht, wie Blaustern damals feststellte, als ihr Feuerstern zum ersten Mal gesehen hat.
    Gänsefeder verstarb letztendlich im Ältestenalter an einer Gehirninfektion und wandelt seitdem mit seinen Ahnen im SternenClan.

    Stammbaum
    Mutter: Gänsefuß
    Vater: Saatkrähenfuß
    Geschwister: Mondblüte [Mutter von Blaustern & Schneepelz]
    sonstige Verwandtschaft: Nebelstern, Steinfell, Weißpelz, Efeusee, Rußherz…
    Mentor: Schellbeere
    Schüler: Federbart [spätere Mentor von Tüpfelblatt]

    weitere Fakten:
     - Er war schuld daran, dass Streifenstern sich im Jungenalter den Kiefer brauch
    - Im Buch Riesensterns Rache wird erzählt, dass er mit Bäumen und Eichhörnchen redet
    Spoiler:
     

    Quellen
    https://www.warriorcats.de
    https://warrior-cats.fandom.com


    Written by Ratze

  • » Heros & Villains
    Marvel & DC's Charakterüberschneidungen

    Ich werde wohl nicht die einzige Person sein, der auch schon aufgefallen ist, dass es in beiden Universen Superhelden gibt, bei denen sich wesentliche Fähigkeiten und oder Charaktere überschneiden, die vielleicht sogar ähnlich im Erscheinungsbild daher kommen. Klar betrifft das längst nicht alle Charaktere, aber ich habe für euch mal ein paar gesammelt. Wer noch weitere kennt, darf die gern im allgemeinen JP Thread anmerken, ich würde mich freuen^^


    Ͼ Deadpool (Marvel) und Deathstroke (DC)


    Gemeinsamkeiten:
    Name Wade Wilson  und Slade Wilson
    Beruf: Söldner, Teilnahme an einem (geheimen) Projekt des Militärs durch die sie besondere Fähigkeiten bekamen

    Beide Figuren traten fast zeitgleich in die jeweiligen Universen ein, Anfang der 90er.

    Deathstroke hatte schon einen Auftritt in der DC Serie "Arrow", wo er von Manu Bennett gespielt wurde
    Deadpool bekommt 2016 seinen eigenen Marvel Spielfilm. Vorher trat er schon im Marvel Film "X-Men Origins: Wolverine" auf, wo er allerdings nur sehr wenig mit der Comicfigur zu tun hatte. Gespielt wird er von Ryan Reynolds

    Ͼ Hawkeye (Marvel) und [Green] Arrow (DC)

    Gemeinsamkeiten:
    Bogenschützen, Mitglieder in den jeweiligen "Retter-Organisationen".  Green Arrow ist u.a Mitglied der Justice League, Hawkeye bei den Avengers (bzw Unterorganisation).

    Der (Green) Arrow, Oliver Queen, kam sowohl in Smallville vor (gespielt von Justin Hartley) als auch aktuell in der eigenständigen Serie "Arrow" gespielt von Stephen Amell.

    Beide velieben sich in Frauen(Superheldinnen) welche ebenfalls Vogelnamen tragen (Mockingbird (Marvel/ Black Canary (DC)


    Ͼ Quicksilver (Marvel) und The Flash (DC)

    Gemeinsamkeiten:
    (Jeweils) "Fastest Man alive"

    Unterschiede:  Quicksilver (zusammen mit seiner Zwillingsschwester "Scarlet Witch" ist ein Mutant, hat also die Fähigkeit von Geburt an. Flash bekam seine Fähigkeit durch "einen Unfall".

    The Flash ist u.a Mitglied in der Justice League (vorher auch der Justice Society). Quicksilver hingegen war zu Anfang Mitglied bei den "Evil Mutants", die die X-Men bekämpften. Erst später trat er, zusammen mit seiner Zwillingsschwester, den Avengers bei.  Er ist der Sohn von Magneto.


    Flash, Barry Allen hatte schon 1990 seine eigene Serie "Flash- Der rote Blitz". Dort wurde er von John Wesley Shipp gespielt. Seit 2014 spielt Grant Gustin den Barry Allen in der Serie "The Flash"

    Quicksilver trat mit seiner Zwillingsschwester Scarlet Witch zuletzt in Avengers 2 : Age of Ultron auf, gespielt von Aaron Taylor Johnson. Davor war er schon in X-Men: Days of Future Past zu sehen, gespielt von Evan Peters

    Ͼ Doctor Strange (Marvel) und Doctor Fate (DC)

    Gemeinsamkeiten:
    Meister des nystischen Mächte / Magier

    Die Figur des Doctor Fate hatte bislang Auftritte in verschiedenen Fernsehserien, die auf den Charakteren des DC-Universums basieren. So wurde die Figur in diversen Folgen der Zeichentrickserie Superman. The Animated Series (Folge „The Hand of Fate“, im Original synchronisiert von George Del Hoyo), Justice League Unlimited und in dem Zeichentrickfilm Justice League. The New Frontier verwendet. Des Weiteren wurde Fate in Folgen der Zeichentrickserien Batman. The Brave and the Bold (Folge „The Eye of Despero!“ und „The Fate of Equinox“; im Original synchronisiert von Greg Ellis) und Young Justice (Episode „Denial“; synchronisiert von Edward Asner) eingebaut.
    Von einem realen Darsteller wurde Fate erstmals in der Serie Smallville porträtiert, in der 2010 Brent Stait in der Doppelfolge Absolute Justice auftrat.

    Doctor Strange hatte ebenfalls Auftrite in einer Reihe von Animated Series. 1978 wurde er von Peter Hooten in dem Film "Doctor Strange" verkörpert. Im Film der  2016 erschien hat diesmal mit Benedict Cumbernatch in der Titellrolle


    Ͼ Namor, the Submariner (Marvel) und Aquaman (DC)

    Gemeinsamkeiten:
    "Herrscher von Atlantis", können beide unter Wasser atmen usw. Aquaman war Gründungsmitglied der Justice League. Namor ist mal Held mal Superschurke (obwohl nie richtig böse, sondern bei ihm war es meist so, dass er es nicht verwinden konnte, dass sein Reich Atlantis "unterging" (im wahrsten Sinne des Wortes)). Später war er auch Mitglied in mehreren "Organisationen" u. a auch bei den Avengers

    Aquaman trat in div. Zeichentrickfilmen auf (u.a Justice League). In Real Verfilmungen hatte er in Smallville einen kurzen Auftritt. Danach 2017 kam von DC ein Justice League Spielfilm, da ist er dabei und 2018 natürlich der Aquaman Spielfilm. In beiden Fällen hat Jason Momoa die Rolle des Aquaman übernommen.


    Ͼ Hyperion (Marvel) und Superman (DC)

    Gemeinsamkeiten:
    Beide verfügen über übermenschliche Starke, sind superschnell, können fliegen. das gesamte elektromagnetische Spektrum sehen, Superman hat seinen Hitzeblick, Hyperion entsprechend einen Atomblick, ...

    Superman war oft Mitglied der Justice League. Von Hyperion gibt es eine gute Version (Mitglied der Squadron Supreme) und ein böse (Mitglied der Squadron Sinister).


    Ͼ Ant-Man (Marvel) und Atom (DC)

    Gemeinsamkeiten:
    Atom (Prof Raymond "Ray" Palmer)  - Ant-Man (Dr. Henry "Hank" Pym)

    Gemeinsamkeit: Beide geniale Wissenschaftler, die sich "verkleinern" können. Hank Pym kann sich später auch noch "mächtig aufblasen" und wird dann sogar vom Ant-Man zum GiAnt-Man (es gibt später noch weitere Aliase z.B Goliath oder Yellowjacket).  Ant-Man ist zusammen mit seiner Assistentin und späteren Frau Janet van Dyne alias "Wasp" Gründungsmitglied der Avengers.

    Ray Palmer alias Atom spielt zurzeit in Staffel 3 von "Arrow" mit, dargestellt von Brandon Routh.  Hank Pym hat 2015 im Marvel Film "Ant-Man" seinen Auftritt. Dort wird er von Michael Douglas gespielt. Allerdings spielt er dort nicht (mehr) den Ant-Man sondern den Mentor eines der Alter Egos des Ant-Mans , dem Dieb Scott Lang (gespielt von Paul Rudd).


    Ͼ Black Cat (Marvel) und Catwoman (DC)


    Gemeinsamkeiten:
    Gemeinsamkeit: Beide sind Diebinnen, beide lieben Katzen, Sowohl Catwoman als auch Black Cat waren mal auf der bösen Seite, laut dem marvel wikia soll Black Cat nun wieder böse sein.

    Catwomans Auftritte in Film und TV ist zu groß um das aufzählen ^^'

    Black Cat tauchte in Spider-Man (1981) In der Episode Curiosity Killed the Spider-Man, Spider-Man: The Animated Series und The Spectacular Spider-Man auf .
    Black Cat war in früheren Script als Felica Hardy in Spider Man 2 vorgesehen.


    Ͼ Human Torch - Die Fackel (Marvel) und Firestorm (DC)

    Gemeinsamkeiten:
    Auch hier gibt es von beiden wieder "mehrere Ausführungen".  Human Torch war einer der 3 ersten Marvel Helden (damals noch Timely Comics), aber der bekanntere ist sicherlich Johnny Storm von den Fantastic Four.  Er erschien in div. Zeichentrickserien und auch im TV und war natürlich in den beiden Fantastic Four Spielfilmen von 2005 und 2007 dabei, dort wurde er von Chris Evans gespielt (dem späteren Captain America). Evans ist damit der einzige, der bisher 2 Marvel Superhelden spielte.

    Firestorm hatte ebenfalls Auftritte in einigen Zeichentrickserien. In Real Verfilmungen war er in der Serie "The Flash" in einigen Folgen der 1.Staffel zu sehen.

    Written by Nygma

  • » Disney
    Woran denk man, wenn man an Disney denkt?
Mickey Maus, Prinzessinnen und … natürlich das Schloss von Walt Disney
    Aber was ist das überhaupt für ein Schloss? Nach welchem Vorbild wurde es geschaffen?
Das möchte ich Euch heute kurz vorstellen.

    Das Schloss von Walt Disney
    Wo das echte Disney-Schloss zu finden ist? Tatsächlich bei uns in Deutschland!
Es handelt sich dabei um das Schloss Neuschwanstein, welches in Bayern steht und im 19. Jahrhundert von Ludwig II. in seinem Größenwahn errichtet wurde. Ludwig II. versuchte sich damit seinen Traum von einem eigenen Märchenschloss wahr zu machen.
    Dies beeindruckt Walter Elias Disney (bürgerlicher Name von Walt Disney) so sehr, als er durch Europa reiste und eben dieses Schloss besuchte, dass der Disney Gründer es direkt im Original für seine Filme „Cinderella“ und auch „Dornröschen“ übernahm. Ist Euch noch gar nicht aufgefallen? Dann schaut beim nächsten Märchenfilmeabend von Disney mal genau hin!
    Und natürlich kennen wir das Schloss aus jedem einzelnen weiteren Film aus der Feder von Walter Disney, nämlich in Form seines Logos.
    Nachbildungen von Schloss Neuschwanstein stehen in den verschiedenen Disney Parks, um das Prinzessinnen-Feeling einmal selbst zu erleben, umgeben von seinen Lieblingscharakteren.

    Ihr wollt das Disney Schloss einmal live und in Farbe erleben? Dafür müsst ihr nicht umbedingt nach Amerika in einend er Erlebnisparks von Walt Disney fahren.
    Nein, stattet einfach dem Original in Bayern mal einen Besuch ab!
    Auch mit der derzeitigen Situation und den Corona-Einschränkungen, ist die Besichtigung von Schloss Neuschwanstein im Rahmen von Kleingruppenführungen problemlos möglich.

    Neugierig? Dann schaut beim nächsten Bayern-Urlaub definitiv in einem wahren Märchenschloss vorbei.

    Quelle:
    https://www.neuschwanstein.de/
    https://www.kino.de/film/bambi-2013/news/wo-steht-das-echte-disney-schloss-201705/

    Written by Aisuchana

  • » Science Fiction
    Dr. Who

    Handlung:Es gibt einen Zeitreisenden,der als Der Doktor bekannt ist und er reist mit seinen Begleitern in einer Zeit-Raum-Maschine und sie entdecken viele Abenteuer.Die Maschine ist als eine alte Polizei-Notrufzentrale getarnt.

    Produktionsland:Vereignigtes Königreich
    Klassische Serie:1963-1989,Fernsehfilm:1996 und neue Serie seit 2005
    Produktionsunternehmen:British Broadcasting Corporation
    Länge:1963-1984,1986-1989:25 Minuten,1985,2005-2017:45 Minuten,seit 29018:50 Minuten und Specials:50-90 Minuten
    Episoden:861 in 38 Staffeln,Klassische Serie:26 Staffeln und 4 Specials,Fernsehfilm: 1 Episode und neue Serie 12 Staffeln und 17 Specials
    Genre:Science Fiktion,Drama,Fantasy
    Erstausstrahlung:23.November 1963 auf BBC One
    Die Serie wurde von 1963-1989 durchgehend ausgestrahlt.1996 gab es einen Fernsehfilm und seit 2005 wird die Serie fortgesetzt.
    Die Serie hat sogar einen Eintag ins Guinness-Buch der Rekorde,als längstes und erfolgreichste Science-Fiktion-Fernsehserie.
    97 Episoden kann man heute nicht finden und die Episoden sind aus den ersten sechs Staffeln.79 sind es aus den Staffeln drei bis sechs.
    Fans werden als Whovians bezeichnet. Dr Who erhielt einige Preise darunter der BaFTA Auszeichnung für die beste Dramaserie 2006,seit 2005 gewann die Serie fünfmal in Folge den National Television Award in der Kategorie Drama und von 2014-2017 gewann Dr Who den deutschen Curt-Siodmak-Preis als beste Science-Fiction-Serie.
    Die Serie wurde von 1963-1989 durchgehend ausgestrahlt.1996 gab es einen Fernsehfilm und seit 2005 wird die Serie fortgesetzt.
    Die Serie hat sogar einen Eintag ins Guinness-Buch der Rekorde,als längstes und erfolgreichste Science-Fiktion-Fernsehserie.
    Fans werden als Whovians bezeichnet. Dr Who erhielt einige Preise darunter der BaFTA Auszeichnung für die beste Dramaserie 2006,seit 2005 gewann die Serie fünfmal in Folge den National Television Award in der Kategorie Drama und von 2014-2017 gewann Dr Who den deutschen Curt-Siodmak-Preis als beste Science-Fiction-Serie.
    Der Doktor ist die zentrale Hauptfigur in der Serie und man erfährt nur selten persönliches über ihn.Die Zeit-Raum-Maschnie heißt Tardis und das ist die Abkürzung für Time And Realitive Dimension(s) In Space.Die Maschinen können also in der Zeit und auch im Raum reisen und der Doktor reiste in parallele Universen.Jede TARDIS hat eine Tarnvorrichtung,aber die TARDIS des Doktors funktioniert nicht.Der Doktor gehört zu den Timelords und die Spezis stammt vom Planeten Gallifrey. Es ist nicht bekannt wie der Doktor mit bürgerlichem Namen heißt.Es gibt mehrere Angaben in welchem Fachgebiet der Doktor einen Doktortitel hat.Am Anfang erklärte der Doktor das er kein Mediziner ist.Später gibt er an bei den bekannten Chirurgen Jesoph Lister und Joseph Bell studiert zu haben.Er besitzt die Fähigkeit sich zu regenerieren,wenn er tödlich verwundet wurde.Das ist für den Doktor sehr unangenehm und es gibt auch Nachteile.Es gibt Störungen wie ein Gedächtnisverlust oder eine Verwirrung.Außerdem verändern sich dabei sein Aussehen und den Charakter oder das Geschlecht wird womöglich auch gewechselt.Dieser Prozess kann man auch 12 mal durchleben.
    Da der Doktor  nicht alleine reist, reist er mit ausgewählten Charakteren.Susam Foreman war die erste Begleiterin und andere Begleiter sind: Graham O Brien,Ryan Sinclair und Yasmin"Yaz" Kahn.

    Weitere Völker,Gruppierungen und Einzelwesen vom Dr Who:
    Master:Ist der ständige Widersacher des Doktors und er kooperiert gerne mit dem Doktor.Er hat bereits 15 Regeneration hinter sich gebracht.Der Masten ist einer der häufigsten Gegenspieler des Doktors.
    Erste Inkarnation: ist ein achtjähriger Junge.
    Omega:Er war ein Mitglied des hohen Rates und er war ein Timelord.
    Rani:ist ein Timelord und eine Gegnerin des Doktors.Sie ist auch von einem Forschungsdrang besessen.
    Romana:ist ein weiblicher Timelord und sie war neben Susan Foreman die einzige Person von Gallifrey.Sie war die Begleiterin des Doktors.
    Salyavin/Professor Chronotis:Sie ist ein Timelord und ie entwickelte telepathische Fähigkeiten.
    Susan Foreman: ist die Enkelin des Doktors.
    Jenny:ist die künstlich erschaffene Tochter der zehnen Inkarnation des Doktors.
    Adipose:Die Spezis besteht aus lebendem Fett und die stammen vom Planeten Adipose 3.Die Adipose absorbieren das Fett von anderen Lebewesen.
    Autons:Sie bestehen aus sehr hartem Plastik hergestellte Androiden,die vom Nestene Bewusstsein kontrolliert werden.Es gibt verschiedene Arten von den Androiden.Die normale Art sieht wie eine Schaufensterpuppe aus,hat einen roboterartigen Gang und er kann nicht sprechen.Die weiterentwickelte Art sieht einem Menschen deutlich ähnlicher und der einzige Unterschied zu einem normalen Menschen ist das steifere Aussehen und die monotone Stimme.Die dritte Art sieht einem Menschen sehr ähnlich und er besitzt auch Erinnerungen und Gefühlen.Alle Auton-Arten verfügen über eine Strahlenwaffe und die Waffe ist in der Hand versteckt.
    Cybermen:Die Lebewesen sind Mischwesen aus einem Menschen und einer Maschine.Die stammen vom Planeten Mondas und das ist einer der Schwesterplaneten der Erde.Bei den meisten Waffen sind sie gegenüber immun und gegen Gold sind sie allergisch.Ihr einziges Ziel ist das sie neue Welten zu erobern und die Bewohner zu verklaven.
    Cybusmen:Das ist eine Unterart der Cybermen.
    Cybermats: das sind Cybog-Insekten und sie ähneln nach einem Silberfischchen.
    Judoon:Sie sehen aus wie ein Nashorn und sie sind noch Freund oder Feind.Die Judoon ist die ausführende Instanz der intergalaktischen Polizei der Schattenproklamation. Um die Gesetzesbrecher zu fangen töten sie sogar Unbeteilligte. Sie sind auch sehr brutal und bürokratisch.
    Katzenwesen:Sie sehen aus wie Katzen,aber sie haben eine menschliche Statur und sie gehen aufrecht.
    Knochenlosen:Das Volk existiert ursprünglich im zweidimensionalen Raum.In der zweidimensionalen Form ähneln sie geriffelten Würmern.
    Marsianer:Sie werden auch Eis-Krieger genannt.
    UNIT(ursprünglich United Nations Intelligence Taskforce) ist eine militärische Geheimorganisation.
    Torchwood: ist eine zivile Geheimorganisation.
    Ood: Das ist eine humanoide Spezis und sie stammen vom Planeten Ood Sphere. Anstelle des Mundes befinden sich viele Tentakel.Ein Teil des Gehirnes tragen sie außerhalb des Körpers in einer Kugel. Wegen den Aussehens verhalten sie zurückhaltend.
    Racnoss: Sie sieht aus wie eine Spinne und sie besitzt sechs Augen und zehn Beine.Von den 10 Beinen werden zwei wie Arme benutzt werden.
    Raxacoricofallapatorianer: Die Spezis stammt vom Planeten Raxacoricofallapatorius. Sie können ihren großen Körper so komprimieren das sie sich zur Tarnung in die Haut von zuvor getöteten Menschen zu zwängen.Diese Spezis sind allergisch gegen Essigsäure.
    Silurianer: Sie werden auch Homo reptillia genannt.Sie sehen von Außen  wie ein Reptil aus und sie teilen sich in verschiedene Unterarten auf.Ihre Lebenserwartung beträgt 300 Jahre.
    Sontaraner: Das ist eine kriegerische Spezis und sie stammen vom Planeten Sontar .Ständig tragen sie ihre Rüstung und die Köpfe sind mit einem Schutzhelm bedeckt.
    Vasta Nerada(Schatten,die Fleisch schmelzen) ist eine mikroskopische Lebensform und sie treten immer in Schwärmen auf.Bei einer bestimmen Schwarmgröße können sie sogar große Organismen bis auf die Knochen zersetzen.
    Weinende Engel:Wenn man sie verwandeln sie sich in steinerne Figuren.Wenn man sie nicht mehr anschaut,dann sie halt ganz normal.Das Opfer wird in eine beliebige Zeit in der Vergangenheit versetzt,während sich die Engel von der Zeit in der Gegenwart,die übrig geblieben ist sich zu  ernähren.

    Written by Fireheart

  • » Funny Interview
    Folgt
  • » Kurzgeschichte
    Er lächelte sie an. Zumindest glaubte sie das, denn sehen konnte sie nur seine Augen. Doch das reichte vollkommen aus, um einen gesamten Eindruck von ihm zu bekommen. Immerhin strahlten seine Augen so hell und freundlich, dass sie sie sofort in ihren Bann gezogen hatten. Nichts wünschte sie sich in diesem Moment sehnlicher, als mehr von seinem Gesicht sehen zu können – wer so wunderschöne, strahlend blaue Augen hatte, der musste doch ein ebenso schönes Gesicht haben…

    Sie starrte ihn an, er konnte nicht fassen, dass er ihr ausgerechnet hier begegnet war. Nichts wollte er sehnlicher als sie kennenzulernen, nein, er musste sie kennenlernen. Ihre Ausstrahlung war anders als von jeder Person, der er bisher in seinem Leben begegnet war. Ihre dunkelbraunen Augen schienen ihm direkt in die Seele zu blicken und eine angenehme Gänsehaut breitete sich auf seinen Armen aus. Warum mussten sie sich ausgerechnet jetzt, in dieser Situation, begegnen? So gerne würde er ihr ganzes Gesicht betrachten können…

    „Entschuldigen Sie bitte, benötigen Sie das?“ Eine Stimme warf die beiden jäh aus ihren Tagträumen und katapultierte sie zurück in die Realität. Schlagartig nahm sie wieder alle Geräusche des Einkaufsladen um sich herum wahr. Verwirrt blinzelte sie und schaute auf einen kleinen, griesgrämig drein starrenden Typen, der ungeduldig mit seinem Fuß wackelte. Erst wusste sie nicht, was er meinte, doch er bemerkte wohl ihren geistesabwesenden Blick und zeigte mit seinem nackten Finger auf die Klopapierverpackung, vor der sie und der fremde Mann mit den blauen Augen standen. Unsicher hob sie ihren Blick und schaute wieder in diese freundlichen Augen. In ihren eigenen Augen stand eine unausgesprochene Frage: Also…?
    Ihre Blicke verharrten allerdings nicht lange ineinander, da wand sich der hübsche Fremde an den kleinen Mann. „Nehmen Sie sie ruhig, wir finden schon woanders Klopapier“, erklärte mit einer tiefen, beruhigenden Stimme und sie meinte erkennen zu können, dass er unter seiner Atemschutzmaske schmunzelte.
    Vielleicht war es töricht von ihm gewesen, denn heutzutage war es wirklich nicht leicht, an Klopapier zu kommen, allerdings war ihr das ganz gleich. Ihre Gedanken hingen ganz woanders – nämlich bei seinem „Wir“. Ihr Herz pochte schneller bei dem Gedanken auch nach dem Einkaufen noch Zeit mit ihm zu verbringen. Am liebsten würde sie gleich jetzt all ihre Einkäufe stehen und liegen lassen, aus dem Laden stürmen und ihre Maske aus dem Gesicht reißen. Obwohl sie es mittlerweile gewohnt war, diesen Schutz als Maßnahme gegen den Virus zu tragen, wurde ihre Kehle plötzlich ganz eng und das Atmen wurde schwerer…
    Wieder wurde sie unterbrochen, als der kleine Mann vor Wut schnaubend zwischen die beiden fuhr, die Klopapierrolle griff und in seinen Einkaufswagen pfefferte. Dann lief er stampfend weiter.
    Belustigt drehte sie sich zu dem blauäugigen Mann um und grinste ihn an – bis ihr wieder einfiel, dass er dies gar nicht sehen konnte. Er räusperte sich kurz und schien sich Worte zurecht legen zu wollen. „Unter normalen Umständen würde ich Sie zu einer Tasse Kaffee einladen, allerdings…“ Er deutete nur frustriert auf seine Maske. Sie überlegte kurz, dann kam ihr eine Idee. „Da haben Sie aber Glück, dass ich erfahrene Quarantäne-Date-Planerin und Liebhaberin von Süßigkeiten bin“, erklärte sie lachend und deutete auf die vielen Süßigkeiten in ihrem Einkaufswagen. „Was halten sie von einem kleinen Picknick auf dem Parkplatz? Die Abstandsregel haben wir nun ohnehin schon missachtet.“ Erwartungsvoll blickte sie ihn an und ihr Herz pochte bis zum Hals aus Angst, er könne sie nun für dämlich halten. Stattdessen schien er eher so grinsen, soweit sie es erahnen konnte. „Das klingt nach einem wundervollen Plan“, stimmte er zu.
    Die beiden konnten es kaum erwarten, den Laden zu verlassen, als sie schließlich dicht aneinander ihre Wägen Richtung Kasse fuhren.

    Eine kleine, kurze Geschichte über der Situation, in der wir uns momentan befinden bzw. wohl eher befunden haben, da es ja momentan immer besser wird. Allerdings möchte ich euch an dieser Stelle daran erinnern, trotzdem weiterhin eure Masken zu tragen und den Abstand so gut es geht einzuhalten. Auch wenn es momentan scheint, als würde Corona so gut wie weg sein, so dürfen wir nicht jetzt aufhören uns zu schützen und somit vielleicht eine zweite Welle riskieren. Ich weiß, dass es manchmal hart ist, aber denken wir an die ganzen Risikopatienten da draußen, die uns allen dankbar sind, wenn wir uns an die Corona-Maßnahmen halten. Oder ist es es wert, sich gegen Kleinigkeiten wie eine Maske aufzulehnen und dafür Menschenleben zu gefährden?
    Danke fürs lesen! :)


    Written by Tenley
  • » Gaming

  • » Freestyle
    Als kleiner Lacher für alle nach dieser Zeit.
    https://www.youtube.com/watch?time_continue=67&v=lnYm13XuqFE&feature=emb_title





©Ratze
Sa Jul 18, 2020 12:26 pm
Ratze
Mentor
Anzahl der Beiträge : 1524
Anmeldedatum : 14.09.15

6. Ausgabe des Jadepfeils  Empty
ahhh bei mir ist ein Fehler im Code, ab dem Stammbaum von Gänsefeder ist alles unterstrichen bei mir xDD

ansonsten finde ich die anderen Artikel gut geschrieben ^^ besonders interessant fand ich von Nygma die Charakterüberschneidungen (:



©Wellenschatten
Sa Jul 18, 2020 8:53 pm
Wellenschatten
Zweiter Anführer
Anzahl der Beiträge : 6942
Anmeldedatum : 13.09.14

6. Ausgabe des Jadepfeils  Empty
Mal wieder eine echt spannende Ausgabe, ein fettes Lob an die anderen im Team. x3
@Ratze: Ich habe den Fehler mit dem unterstrichenen schnell behoben, jetzt sollte alles wieder normal aussehen.

Ansonsten muss ich gerade sagen, dass mich Ratzes Artikel über WarriorCats gerade echt nostalgisch gemacht hat. Ich lese zwar seit Ewigkeiten kein WaCa mehr, aber irgendwie bekommt man da doch wieder Lust - der alten Zeiten wegen. :‘D

Lustiger Weise bin ich tatsächlich nächste Woche im Urlaub in Bayern und wir werden Schloss Neuschwanstein besuchen - daher passt Aisuchanas Artikel perfekt. xD An sich ist es zwar schade, dass wir auf Grund von Corona nur innerhalb Deutschlands Urlaub machen können (zwar haben die Grenzen wieder offen, das Ganze ist momentan aber ja doch noch sehr unsicher), aber immerhin das ist wieder möglich. ^^‘




http://my-wolf-heart.forumieren.com/
©Ravenstar
Mo Jul 20, 2020 11:42 am
Ravenstar
Co-Anführer
Anzahl der Beiträge : 1456
Anmeldedatum : 19.03.16

6. Ausgabe des Jadepfeils  Empty
Super Ausgabe mal wieder :D

Ich möchte mich ganz herzlich beim Redaktionsteam bedanken, welches stets fleissig an unserem Jadepfeil sitzt und uns Informationen um die Ohren haut :D

Stets eine Freude dies zu lesen :3



©Saraeg
Do Aug 20, 2020 7:29 pm
Saraeg
Erfahrener Krieger
Anzahl der Beiträge : 1179
Anmeldedatum : 26.03.16

6. Ausgabe des Jadepfeils  Empty
Ich weiß, ich bin nicht wirklich früh dran, was aber auch daran liegt, dass ich wegen meiner begrenzten Aktivität aufgrund von Zeitmangel erst heute dazu gekommen bin, mir die Beiträge durchzulesen.
Also was ich eigentlich sagen wollte: Dickes Dankeschön an die Autoren des Jadepfeils, dass sie mal wieder so interessante Themen rausgekramt und dazu sich schön lesende Texte geschrieben haben. Also nochmal danke für eure Mühe!

Edit: I know, es passt eigentlich nicht hier hin, aber yeah ich habe meinen 1000. Beitrag verfasst *freu* (wurde aber auch mal Zeit :'D )



©Staren
Di Sep 29, 2020 12:11 am
Staren
Erfahrener Krieger
Anzahl der Beiträge : 15193
Anmeldedatum : 31.08.14

6. Ausgabe des Jadepfeils  Empty
Hey,
hab’ mir jetzt auch mal die Zeit genommen und die letzte Ausgabe gelesen :)

Ich finde die Aktion ziemlich cool, also das jeder was einsenden kann oder über irgendwas schreiben kann :D Wenn ich mal wieder etwas mehr Zeit finde und mir zufällig auch Ideen zu fliegen, dann hört ihr mich, hören wir uns, wir hören uns alle gegenseitig ;D xD

Ah, gut das Ich die veralteten Neuigkeiten mal gelesen habe. Seit geraumer Zeit ist das mit der Siggi, die den nächsten Beitrag überlagert auch bei mir der Fall <.< Oki, da ich den Browser eigentlich nicht wechseln will, hoffe ich einfach, dass das Problem iwann wieder genauso verschwindet, wie es gekommen ist. Solange geht’s halt auch übers Handy :D

Uiii, ein Beitrag über die Winkelgasse :DD Nice :D Lol, wusste gar nicht, dass die da eine Apotheke haben xD Und der Laden von dem Eulengeschäft xDD Echt cool, mal wieder so sein Wissen über so etwas aufzufrischen:D

Uhhh, Teil 1 - wird das auch eine Trilogie? xD Wahrscheinlich werden es ja mehr Teile... „Spitzt die Öhrchen“ - zuletzt gehört im Kindergarten- jetzt muss es mir aber auch jemand vorlesen :<
Uh, Nienna - okay, dachte gerade so hieß hier mal Ruby, aber ich glaube, mein Gehirn spielt mir einen Streich ^^* Etwas verwirrend wegen der ganzen Namen <.< Aber das war bei Herr der Ringe für mich immer schon so bzw. bei Namen allgemein ^^* Alter, es gibt echt zig Unterteilungen bei den Elben owo Aber sehr interessant :D Ich freue mich schon auf den nächsten Teil :DD Ich glaube, da kann ich dann auch mehr Namen zu ordnen xD

Ach ja, WaCa war jetzt schon bei 7 Staffeln :0 Krass ~ Ich warte immer noch auf die Nachricht, dass mal ein Film oder eine Serie rauskommt xD Würde ich feiern, naja... Das Buch, was ‚ebenfalls‘ am 19.8. erschienen ist, klingt interessant owo Vllt. bekomme ich das iwann Mal in die Finger :D Uii, wenn man absolut keinen Plan von dem Chara hat, der vorgestellt wird xD Lol, kam er in Blausterns Prophezeiung vor? *hat gefühlt alles vergessen*

Ui, ein sehr interessanter Beitrag zum Vgl. zwischen Marvel und DC Charakteren :D Von Deathstroke hatte ich tatsächlich noch nie etwas gehört owo muss ich dann mal googeln :D (Naja, der QuickSilver aus X-Amen ist definitiv ein anderer Quicksilver als bei den Avengers - in X-Men hat er bspw. keine Zwillingsschwester und sein Vater ist Magneto und ich glaube, dort lebt er noch ^^*) Ich kenne tatsächlich erstaunlich oft, also jetzt gerade zum Ende des Beitrages immer nur einen der beiden genannten Charaktere und finde es voll interessant, dass es soo viele Überschneidungen gibt :0

XD Das mit dem Schloss habe ich mich neulich auch wieder gefragt, aber was mich mal genauso interessieren würde ist, was ist das für ein Schiff in diesem Vorspann bzw. generell was dort so für Anspielungen eingebaut sind :D
Was? Das soll Schloß Neuschwanstein sein??? :000 mind blowing:000 Jaaa, ich dachte, es ist das Schloss von Cinderella :‘D Aber scheint ja jetzt das Gleiche zu sein :0 Krass :0

Uff... I‘m sorry, aber ich habe den Dr. Who Beitrag jetzt nur überflogen <.< Ich habe tatsächlich viele Freunde. Ja, da endet der Satz xD Nein, viele meiner Freunde haben die Serie gesehen, kp, ob nur die neusten Staffeln, aber ich glaube, alle. So halb habe ich mitbekommen worum es geht und klar die Tardis kennt man :D Ich habe auch mal drei, vier Folgen gesehen, die in TV liefen, aber so ganz gepackt hat mich das nicht ^^* Ich hatte zwar mal überlegt, das zu schauen, aber dann waren das soooo viele Folgen - echt demotivierend q.q

Die Kurzgeschichte ist iwie echt cute *^* und naja, witzig (ist vllt. nicht das richtige Wort) komisch(?) aber nicht negativ gemeint :) Naw, und der Reminder am Ende ist auch echt gut :D

XDD Die Freestyle Kategorie mit dem Video war echt lustig xDD

Oki, dann freue ich mich jetzt schon auf die nächste Ausgabe. Es war wie immer eine Freude die Ausgabe zu lesen :D Vielen Dank auch von mir an die Beitragschreiber :3 :D

LG Staren



©Gesponserte Inhalte

6. Ausgabe des Jadepfeils  Empty



Seite 1 von 1


Finsterkatzen :: Spezielles :: Der Pfotenbote