Forum Wegweiser Mitglieder FAQ Suche Regelwerk Registrierung
Liebe Krieger groß und klein, Regeln müssen immer sein. Drum bitten wir einen Besuch beim Schimmerfelsen zu begehn, um das Gesetz der Krieger zu lesen und zu verstehn. Haltet euch stets an das Gesetz und eure Pflichten, sonst wird der SternenClan über euch richten.
Diese liebenswerten User helfen dir bei jedem Problem was in ihrem Bereich der Möglichkeiten liegt.

Klick auf den Button um sie näher kennen zu lernen!

 Die 5. Ausgabe des Jadepfeil

©Aisuchana
Mo Apr 13, 2020 1:56 pm
Aisuchana
Zweiter Anführer
Anzahl der Beiträge : 7160
Anmeldedatum : 15.08.14

Die 5. Ausgabe des Jadepfeil Empty
  • » Herzlich WillkommenHallo Ihr lieben Fussel und schön, dass Ihr wieder hier her, in die neuste Ausgabe des Jadepfeils, gefunden habt!
    
Angesichts der derzeitigen Lage möchten wir Euch allen unsere besten Wünsche aussprechen und hoffen, dass Ihr alle Euch bester Gesundheit erfreut.
    Trotzdem hoffen wir, dass ihr alle das Osterfest genießen konntet und genug Ostereier gefunden habt :D

    Lehnt euch zurück und genießt diese neue Ausgabe, welche vom neu geformten Team erstellt wurde. Vielen Dank an @Aisuchana, @Furby, @Tenley, @Fireheart und unser neustes Teammitglied: @Ratze, für die ganzen fleißig geschriebenen Beiträge!

    Viel Spaß beim Lesen und wir freuen uns wie immer über Feedback.

    Euer Jadepfeil Team
    Written by Aisuchana
  • » NeuigkeitenFolgt

  • » Harry Potter
    In der magischen Welt von Harry Potter gibt verschiedene Scherzartikel und nun stelle ich euch die Scherzartikel vor,die es so gibt.

    Ausziehohren:An einen Ende ist eine Hörapperat das mit einen langen Seil verbunden ist.Das andere Ende kann man durch eine geschlossene Tür oder an eine Wand hören.Das erlauschte hört man durch das Hörapperat.
    Bissige Bumerangs:Den Gegenstand kann man mit den Wasserpistolen,die es bei uns gibt vergleichen.Sie sind sehr beliebt bei den Jugendlichen.DerGegenstand steht auf der Liste mit den Gegenständen,die auf Hogwarts verboten sind.Wenn er losgeworfen wurde beißt der Bumerang das Opfer und kommt dann zurück.

    Bluffknaller:Den Gegenstand gibt es bei Weasleys Zauberhafte Zauberscherze.Sie sind gut für ein Ablenkungsmanöver.Wenn man sie fallen lässt,dann verschwinden sie um die Ecke und dann gibt es einen großen Knall.Man kann die Knaller in Albersforths Hinterzimmer kaufen.
    Boxendes Teleskop:Der Gegenstand stand im Zimmer der Weasleys Zwillinge.Das Produkt war noch nicht fertig und deshalb wurde das Produkt nicht verkauft.Wenn man das Teleskop sehr kräftig anfässt,dann löst man über eine Feder eine kleine Faust aus und der auslösende bekommt einen Fausthieb ins Auge.Dazu gibt es einen Knall mit einen schwarzen Rauch.Später haben die Weasleys eine heilende Salbenmixtur entwickelt.

    Du scheißt nicht mehr:Das ist ein Produkt das die Weaslys Zwillinge entwickelt haben und in ihren Laden verkaufen.Das ist ein Verstopfungsmittel und das geruchs-geschmacksneutral und farblos ist,deshalb bemerkt man anfangs das Mittel nicht.
    Essbares Dunkles Mal:Das ist ein Totenkopf mit einer Schlange und wenn man davon was isst,dann wird es einen schlecht.Die sind auch im Sortiment von Weasley Zauberhafte Zauberscherze zu finden.

    Fangzähniges Frisbee:Sie schweben nicht nur,wenn sie geworfen werden und verbeißen sich in alles mögliche,wie z.B.Gegenstände.Argus Filch hat die Frisbees in den Schulgängen von Hogwarts verbieten lassen.
    Feuerwerkbox:Die Boxen haben die Weasleys Zwillinge selbst entwickelt.Es gibt mehrere Ausführungen,wie z.B. die Vorhölle Sparbox und die Inferno de Luxe.Natürlich sind die Bocxen auch im Sortiment zu finden.

    Geflügelte Schleuder:Das ist ein Gegenstand den irgendeiner im Raum der Wünsche versteckt hat.Es wird vermutet das die Schleuder eine Spielzeugwaffe aus den Scherzartikelladen ist.Die Schleuder kann sich fliegend in die nächste beste Position bringen.Hausmeister Flich hat den Gegenstand in Hogwarts verboten.
    Gespensterbrile:Ist ein Geschenk an alle Leser der neusten Klitterer Ausgabe,den Luna Lovegod dabei hatte.Die Brille ist sehr auffällig und schrill.
    Inferno De Luxe:Das ist die Luxusversion des Feuerspektakels da die Zwillinge in ihren Scherzartikelladen Weasleys Zauberhafte Zauberscherze anbieten.Die Verpackung ein stundenlanges faszinierendes Schauspiel mit den unterschiedlichsten Knall,Funken und Bewegungseffekten tanzender und herumstreunender Funkendrahen,Feuerräder und Knallfrösche und Wunderkerzen.Zusätzlich haben die Weasleys das Produkt mit Zauber belegt.

    Instant-Finsternispulver:Man muss nur das Pulver in die Luft werfen und dann wird es plötzlich ganz Dunkel.Kein Zauber kommt gegen die Dunkelheit an.Die Dunkelheit hält in geschlossenen Räumen fürca. zehn Minutren und unter freien Himmel ca. fünf MInuten.Die einzige Möglichkeit ist die Hand des Ruhmes.Das Pulver gehört auch zu den Selverteidigungsprodukten,da man dadurch sehr schnell fliehen kann.Bei den Weasleys Zaubehafte Zauberscherze wird das Proukt auch angeboten.
    Jaulendes Jo-Jo:Wie der Name schon sagt,jault das Jojo,wenn man den Gegenstand benutzt.In der magischen Welt gibt es keine Jo-Jos,die wir kennen.Argus Flich hat den Gegenstand auf die Liste mit den Gegenständen gesetzt,die in Hogwars verboten sind.

    Juxzauberstab:Der Zauberstab verwandelt sich,wenn sie jemand danach greift,um zu zaubern.Dann wird der Zauberstab zum Beispiel zu einen Gummi oder Blechtier.
    Kanarienschnitte:Auf den ersten Blick sehen sie wie normale Kekse mit einer Cremefüllung aus.Wenn man dann hineinbeißt,dann wird man zu einen Kanarienvogel.Der Zauber hält nicht lange und nach ein paar Augenblicken ist der Zauber wieder vorbei und man sieht wieder normal aus.
    Langziehohren:Das sind lange Schnüre,deren eine Ende an das Ohr angehalten wird und das wird unter einer Tür oder einer offenen Zugangsmöglichkeit geschoben,wo gerade ein Gespräch stattfindet.
    Nasch und Schwänz-Leckerreien:Diese Süßigkeiten gehören zum Scherzartikelsortiment von den Weasleys.Die Süßigkeiten bestehen aus einer orangen und lilanen Seite.Von der orangen wird man krank und der lilanen wird man Gesund.Von den Süßigkeiten gibt es verschiedene Sorten:Das Nasblutnugat,die Kollapskekse,die Katzpastillen und das Fieberfondant.
    Nasebeißende Teetasse:Jeder der versucht aus der Tasse zu trinken wird von der Tasse in die Nase gebissen.
    Rechtschreibchecker:Das ist eine Schreibfeder mit Autokorrekturfunktion.Die Feder kann man auch bei den Weaslys Zauberhafte Zauberscherze kaufen.
    Schlaue-Antwort Feder:Das ist eine verzauberte Schreibfeder,die es bei den Weasleys Zauberhafte Zauberscherze gibt.

    Selbstantwortende Schreibfeder:Sie schreibt einfach Antworten von selbst hin,wenn einen nix einfällt.Bei den Prüfungen gelten die Federn als Betrug und durch Schutzzauber wird das ausgeschlossen.
    Selbstauffülende Schreibfeder:Wie der Name schon sagt,füllt die Feder die Tinte von selber auf.Es ist aber nicht bekannt,wie die Feder das macht.Die Feder gibt es bei den Weasleys Zauberhafte Zauberscherze.
    Stinkbome:Die Stinkbombe kommt von Alberich Grunnion und sie wird gerne von Kinder und Jugendlichen in der magischen Welt für Streiche benutzt.

    Stinkkügelchen:Das ist die kleinere Version von den Stinkbomben.
    Tragbarer Sumpf:Wie der Name schon sagt kann man den Sumpf überall hintragen und man ihn dort auch verankern.Der Boden wird automatisch zu einen Sumpf.
    Vorhölle Sparbox:Das ist die Sparversion von den Weayleys Wildfeurigen Wunderknallern.In der Box befinden sich Funkendrachen,Feuerrädern,Schimpfwörter-schreibenden Wunderkerzen und anderen Gegenständen/Zauber.

    Weasleys wildfeurige Wunderknaller:Das ist ein Feuerwerkskörper,den die Weayleys Zwillinge entwickelt haben.
    Wiedervervendbarer Henker:Das Produkt kann man bei den Weasleys Zauberhafte Zauberscherze kaufen.Da steigt ein Holzmännchen auf einen Galgen und erhängt sich Wieder und wieder.

    Wunder Hexe:Für die weibliche Kundschaft haben die Weasleys eine Wunder Ecke eingerichtet.Die Artikel haben rosafarbende Verpackungen und die Ecke ist auf die "typisch weibliche" Bedürfnisse ausgerichtet.
    Würzungen Toffee:Das ist eine Süßigkeit die Weasley-Zwillinge erfunden haben.Die Zunge wird über einen Meter verlängert und mit einen Gegenzauber kann das wieder aufgehoben werden.

    Zauber-Knallbonbon:Die Bonbons gehören zu den britischen Weihnachtsbrauch.

    Zehn Sekunden-Pustel Entferner:Das Produkt gehört zu den Wunderhexe-Angeboten bei den Waasleys Zauberhafte Zauberscherze.Mit den Mittel wird man in Sekundenschnelle von allen Hauteinheiten von Mitessern bis zu Furunkeln befreit.Da es nur ein Scherzartikel ist die Salbe kein Heilmittel.

    Quelle:https://harry-potter.fandom.com/de/wiki/Kategorie:Scherzartikel
    Written by Fireheart

  • » Mittelerde
    Aktuelles zur Amazon Herr der Ringe Serie

    Die Neuigkeiten seit der letzten Ausgabe halten sich leider in Grenzen. Will Pouler der aus Maze Runner bekannt ist, wurde inzwischen durch einen anderen Schauspieler ersetzt, von dem wir aber nicht wissen wer es ist. Will Poulter ist also aus der Serie raus, auf eigenen Wunsch laut der Presse wegen anderen Drehverpflichtungen. Ausserdem ist neu der Schauspieler Robert Aramayo dazu gekommen den man in Game of Thrones als den jungen Ned Stark gesehen hat. Ausserdem ein paar unbekannte Schauspieler, welche ich an der Stelle nicht erwähne, da man sie nicht kennt und auch von keinem weiss welche Rllen sie übernehmen werden.

    Ausserdem wurden Anfang März die Dreharbeiten in Neuseeland gestarttet, aber inzwischen sind sie wie die meisten anderen Dreharbeiten stillgelegt wegen der Corona Kriese. Das heisst dann wohl, dass sich auch hier alle verzögern wird.



    Schwerer Verlust in der Tolkien Familie


    Die einen haben es vielleicht mitgekriegt, Christopher John Reuel Tolkien ist am 16. Januar 2020 leider verstorben. Er war der Sohn von J.R.R.Tolkien und hat seit seinem Tode alles verwaltet und überblickt, was mit Tolkiens Original Werken zu tun hatte. Ausserdem hat er viele Werke seines Vaters veröffnetlicht, die nicht vollständig wären ihne ihn. Wie zum Beispiel "Die kinder Hurins, Beren und Luthien und das Silmarillion.
    Er wird oft "The Keeper" genannt, da er mit Inbrunst das Erbe eines Vaters beschützt und verwaltet hat all diese Jahre und wird uns auf Tolkien Begeisterte auf alle Fälle Fehlen. Ob nun überhaupt noch wieteres material der Tolkien Familie veröfentlicht wird/oder werden kann, steht in den Sternen (Ja es gibt noch immer viel Material, was von J.R.R.Tolkien irgendwo rumliegt, aber nicht geordent oder in dieser Form veröffentlicht werden könene, ohne eine massive Überarbeitung.)

    Namarie Christopher John Reuel Tolkien Namarie
    Die 5. Ausgabe des Jadepfeil 2505061740



    Rassen Vertiefung Mittelerde
    Diesmal: Die Mearas


    Die Mearas waren nicht nur die edelsten, sondern auch die größten Pferde von Mittelerde. Sie waren meist weiß oder grau anzutreffen und galten als außerordentlich stark, ausdauernd und intelligent. Ihre Lebensspanne betrug etwa so lange wie die der Menschen.

    Die Legenden der Menschen in Mittelerde besagen, dass die Ahnen der Mearas von Béma aus dem Westen (Elbenreich) mitgebracht worden waren. Sie siedelten sich im Norden von Mittelerde an. Eines dieser stolzen und wilden Pferde wurde als Fohlen von Léod gefangen. Als Léod versuchte, es zu zähmen, warf es ihn ab und tötete ihn. Léods Sohn, Eorl (Später der erste König von Rohan), nahm das Pferd für sich und nannte es Felaróf, was "der sehr Starke" bedeutet. Felaróf war eines der größten Pferde, die jemals gelebt haben, und es wurde ihm nachgesagt, die Sprache der Menschen zu verstehen. Es trug Eorl nach Rohan. Dieser züchtete dann dort die Mearas, und die Nachkommen Felarófs waren fast so groß wie er selbst. Aus dieser Tradition heraus ließen sich die Mearas nur von dem Herrn der Mark oder seinen Söhnen reiten. Gandalf brach mit dieser Tradition, indem es ihm gelang, Schattenfell, den König der Mearas zu dieser Zeit, zu zähmen.

    Das Wort "Mearas" kommt aus dem Angelsächsischen und meint einfach "Pferde". Der Singular von Mearas ist "Mearh" (verwandt mit dem deutschen Wort "Mähre"), aber niemand im Herrn der Ringe benutzt dieses Wort.

  • » Warrior Cats
    News zum Start der 7.Staffel:

    Ist das Gesetzt der Krieger wirklich unfehlbar?
    »Die Clans haben das Gesetz der Krieger vergessen. Sie haben es immer wieder verletzt, und wegen dieser Gesetzesbrecher muss jeder Clan büßen.«

    So lautet der erste Satz zum ersten Buch der 7. Staffel mit dem Namen >>Das gebrochene Gesetz“.
    Den ersten Band >>Verlorene Sterne<< kann man bereits seit dem 12.Feburar 2020 bei seinem Buchhändler des Vertrauens erwerben und schließt ohne Unterbrechung an das Ende der 6.Staffel an.

    Die Katzenclans haben den Wald in fünf Territorien aufgeteilt und leben friedlich am See. Doch dann bricht der Kontakt zum SternenClan ab. In der bitterkalten Blattleere hoffen die Katzen vergeblich auf seinen Rat. Haben sich die Urahnen von ihnen abgewandt? Einzig der junge Heilerschüler Schattenpfote hält eine die mystische Verbindung zum Sternenclan und hat noch Visionen. Als er eine mysteriöse Nachricht von einem der SternenClan-Krieger empfängt, bricht unter den Katzenclans ein erbitterter Streit über das Gesetz der Krieger aus.
    Schließlich wendet sich sogar eine kleine Gruppe Katzen gegen den Clanführer Brombeerstern, der die Gesetzesbrecher verstoßen will.


    Charaktervorstellung von Schattenpfote
    Schattenpfote ist der aktuelle Heilerschüler des SchattenClans und wird dort von Pfützenglanz ausgebildet.
    Er ist ein dunkelgrau gestreifter Kater, mit breiten dunklen Streifen an der Seite und bernsteinfarbenen Augen.

    Familie
    Urgroßmütter: Goldblüte, Lichtherz, Rauchfell, Dunkelblüte
    Urgroßväter: Tigerstern, Wolkenschweif, Borkenpelz, Brandwind
    Großmütter: Bernsteinpelz, Weißflug
    Großväter : Eschenkralle, Birkenfall
    Mutter: Taubenflug
    Vater: Tigerherz
    Schwestern: Springschritt, Lichtsprung
    Weitere Verwandten: Prinzessin, Feuerstern, Leopardenfuß, Kiefernstern

    Weitere Fakten
     In der 6. Staffel geboren worden
     Er wurde nach dem SchattenClan benannt
     Seine Schwester Lichtsprung zum Vergleich nach dem DonnerClan

    www.warriorcats.de
    https://warrior-cats.fandom.com
    [/spoiler]

    [/u]
    Written by Ratze

  • » Heros & Villains


    Die Geschichte hinter Marvel und DC – Storytime



    Marvel


    Vom Comic zum weltweiten Kinoerfolg
    Begonnen hat die Faszination für Marvel (engl. Wunder)  mit bunten Superhelden Comics. Seit 1939 bringt der Marvel-Verlag (anfangs Timely Publications Verlag) actionreiche und moderne Comic-Mythen zu Papier. Die Geschichten von Hulk, Captain America und Spider-Man ziehen Menschen um den ganzen Erdglobus in ihren Bann.
    Die Geschichte von Marvel gleicht einer Achterbahnfahrt – einige Male stand die Firma kurz vor dem Bankrott, um daraufhin noch erfolgreicher und mit neuen Superhelden zurückzukehren. Das letzte grosse Ereignis in der Geschichte von Marvel geschah im Spätsommer 2009: Disney übernahm Marvel für rund 4 Milliarden US-Dollar.

    Stan Lee: Vater der Superhelden

    Der sagenumworbene Autor Stan Lee, der mit 17 Jahren als Redakteur bei Marvel (früher: Timely Comics) begonnen hat, kreiert seit 1939 gemeinsam mit seinem Team einige mittlerweile legendäre Charaktere. Aus seiner Fantasie sprudelten die Ideen für neue Charaktere nur so heraus, unter anderem The Fantastic Four, Hulk, Spider-Man, Iron Man, Avengers und die X-Men – um nur einige zu nennen.

    Mehr als nur Marvel Comics – der erste Marvel-Film
    Jahrzehntelang hatte Marvel die Filmrechte seiner Comics an verschiedene Hollywood-Studios vergeben. Für die Verfilmungen erhielt Marvel aber lediglich Lizenzeinnahmen. Um zusätzliche Einnahmen zu generieren, wurde 2005 beschlossen die Marvel-Comics selbst zu verfilmen. Der erste eigene produzierte Marvel-Film war «Iron Man», welcher im April 2008 in den Kinos Premiere feierte. Hiermit hat Marvel einen Welterfolg eingeleitet.

    Marvel ist nicht gleich Marvel Cinematic Universe

    Aufgepasst: Nicht überall, wo Marvel draufsteht, ist eine Verknüpfung mit dem Marvel Cinematic Universe gegeben. Dies liegt daran, dass Marvel in der Vergangenheit die Rechte an einzelnen Superhelden verkauft hat. Unter anderem wurden die Rechte an X-Men, Wolverine oder den Fantastic Four verkauft.
    Zur Veranschaulichung: Die X-Men Comics wurden zwar von Marvel gezeichnet, aber die Filmrechte gehören nun Fox – die X-Men Filme haben also keinerlei Zusammenhang mit dem Marvel Cinematic Universe.
    Glücklicherweise konnten in der Zwischenzeit die Rechte an einigen Superhelden zurückgekauft werden, unter anderem Hulk, Thor oder Iron Man. Du kannst dich also auf grossartige Fortsetzungen deiner Lieblingssuperhelden gefasst machen!

    DC


    Als Pioniere voran

    Spricht man von der Gründung des heute als „DC-Comics“ bekannte Unternehmen, wird oft auf Malcolm Wheeler-Nicholson verwiesen, der 1934 die sogenannte „National Allied Publications“ gründete. Nur ein Jahr später begann er bereits unter diesem Namen die Veröffentlichung der ersten Comic-Serie „New Fun: The Big Comic Magazine“. Der Pionier der klassischen Comichefte war geboren, der sich hauptsächlich auf die Erzählung unterschiedlicher Geschichten konzentrierte, aber dabei keinen festgelegten Helden besaß.
    Die zweite Comic-Serie „New Comics“, welche nach kurzer Zeit in „Adventure Comics“ umbenannt wurde, legte ihren Fokus hingegen auf die Erzählung spannender Geschichten und griff in den 40er Jahren zum ersten Mal das Motiv des Superhelden auf.
    Durch die, während des 2. Weltkriegs zurück gehenden Verkaufszahlen, sah sich der Gründer von „National Allied Publications“ wegen erhöhter Schulden dazu gezwungen mit Harry Donnerfeld zusammen zu arbeiten. Sie gründeten „Detective Comics Inc.“ und veröffentlichten eine gleichnamige Comic-Serie. Letztlich wurde „National Allied Publications“ durch „Detective Comics“ aufgekauft.

    Der größte Erfolg

    1938 wurde dann eine neue Comic-Serie namens „Action Comics“ veröffentlicht, in dessen erster Fassung bereit der kostümierte Held Superman enthalten war. Diesem folgten seine bekannten Kollegen wie Batman, Wonder Women, Flash und Green Lantern. Nicht umsonst nennt man dieses Jahrzehnt das Goldene Zeitalter der Superheldencomics, denn die Resonanz dieser Comics war durchweg positiv.
    Doch nach dem Ende des 2. Weltkrieges ging das Interesse an den Superhelden zurück, wodurch der Verlag sich dazu entschied sich auf andere Genres zu konzentrieren und nur noch die bekanntesten Superhelden-Geschichten fortgesetzt wurden. Erst in den 50er Jahren wagte man einen Neustart und begann damit Flash und Green Lantern in einer neuen Version aufleben zu lassen, wobei besonders Flash sich als großer Erfolg herausstellte. Doch der größte Höhepunkt war die Gründung der „Justice League of America“, welche den -zusammenschluss der bekanntesten Helden thematisierte und in den folgenden Jahrzehnten oft adaptiert werden sollte.
    Daraufhin folgte das sogenannte Silberne Zeitalter der Superheldencomics in den 60er Jahren, in dem erhöht neue Helden erschaffen wurden, wobei die parallele Veröffentlichung mit MARVEL besonders auffiel, die sich durch den steigenden Erfolg von DC gezwungen fühlten nachzulegen und Konkurrenz zu schaffen. Vor allem die verstärkte Verwendung von weiblichen Charakteren viel auf, wie zum Beispiel Gestalten wie Spider-Woman, auf Seiten MARVEL, oder Power-Girl.

    Eine neue Ära

    Zum Ende des Jahrzehnts schlossen sich „Warner Bros.“ und „National Publication“ zusammen und nannten sich in den 70er Jahren dann in das heute bekannte „DC Comics, Inc“, um. Im Zuge dieses Zusammenschusses wurden alte Mitarbeiter durch jüngere ersetzt, um neuen Wind in die Schaffung der Geschichten zu bringen. Doch diese Neulinge waren sehr stark von dem organisatorischen Konzept von MARVEL geprägt und versuchten ebenfalls die DC Welten miteinander zu verknüpfen. Leider führte das dazu, dass man die Kontrolle über das Ganze verlor. Die Gesamthandlung wurde zu komplex und zu verworren, sodass der Durchschnittsleser diese nicht mehr richtig nachvollziehen könnte. Dadurch ging das Interesse an den Comics plötzlich verloren.
    Anfang der 80er Jahre startete DC eine Gegenmaßnahme und fing an die Paralleluniversen abzuschaffen, um eine einzige Welt zu kreieren. Dazu erschien die „Crisis on Infinite Earths“-Reihe, womit ein kompletter Neuanfang geschaffen wurde. Viele Charaktere wurden neu aufgelegt. Vor allem die  „Man of Steel“Reihe hob sich hervor, da sie der Geschichte von Superman ein neues Gesicht verlieh. Offiziell spricht man in diesem Kontext auch vom Anfang des modernen Zeitalters der Superheldencomics, welches MARVEL, durch seine überragende Freiheit für Leser und Künstler, mühelos von seinem damaligen Thron stürzte.  Besonders „Watchmen“ (1986) und „The Dark Knight Returns“ (1986/87) waren extrem populär und sicherten DC den Erfolg.



    Blick in die Zukunft

    Doch was bleibt nach fast 80 Jahren DC-Geschichte? Besonders in den vergangenen Jahren erlebte das Motiv der Superhelden einen extremen Aufschwung. Charaktere wurden in Filmen präsentiert, während diverse Fanartikel den Markt überschwemmen und Videospiele wie „Injustice: Gods Among US“ (2013) den Eindruck vermitteln, dass man in den nächsten Jahren wohl noch einiges von den Superhelden erwarten darf. Wie sich das Ganze aber am Ende tatsächlich entwickelt beliebt abzuwarten

    Quellen :www.moviejones.de, Wikipedia

    Written by Furby
  • » Disney
    Herzlich Willkommen zurück zur Kategorie Disney!
    Ich dachte mir, als ich letztens mal wieder durch meine alten Zeichnungen geblättert habe und einige kleinen Krakeleien von Switch gefunden habe, dass das doch vielleicht ein interessantes kleines Thema für die Kategorie sein könnte.
    Also, here we are!
    Wer oder was ist „Stitch“ überhaupt?
    Stitch, der erstmal durch die Disney Trickfilm Serie „Lilo&Stitch“ bekannt wurde, ist auch unter seinem „Artennamen“ Experiment 626 bekannt. Er ist ein illegal erschaffenes, genmanipuliertes außerirdisches Lebewesen, das an einen blauen Koala erinnern soll.
    Erschaffen wurde Stitch von Dr. Jumba Jookiba, der das Ziel hatte mit ihm Chaos in der ganzen Galaxie zu verursachen.
    Der außerirdische Koala zeichnete sich durch boshaftes Verhalten aus, als er seinen Weg zu Lilo fand, die ihn als ihren „Hund“ adoptierte. Nur durch die Hand von Lilo, die stark an Ohana, die hawaiiarische Lebenseinstellung, die s viel wie „Familie“ bedeutet, glaubt, wurde Stitch nach und nach zu einem immer liebenswürdigeren und selbstbewussten Gesellen. 
So schaffte Stitch es mit Lilos Hilfe die vorherigen 625 Experimente des Doktors zu reformieren.  
    Doch was hatte Stitch jetzt eigentlich alles für Eigenschaften und Fähigkeiten?
Abgesehen davon, dass er einen boshaften und unvorsichtig nachlässigen Charakter hatte, hatte der kleine Außerirdisch einige interessante Eigenschaften. Sein einziger Instinkt war, dass er alles was er anfasst zerstört!
    Nach Dr. Jumba ist Stitch nicht nur feuerfest und kugelsicher, er kann auch noch schneller denken und Informationen verarbeiten als ein Supercomputer der damaligen Zeit.
    Er kann im dunkeln sehen und Objekte heben und bewegen, die bis zu 3000 mal größer sind als er.
    Eine lustige Eigenschaft von Stitch ist, dass er von allen die linken Schuhe auffrisst.
    Er kann als unsterblich bezeichnet werden, zumindest zeigt er keinerlei Zeichen der Alterung, sodass ein natürlicher Tod durch den Alterungsprozess bei ihm wohl ausgeschlossen sein kann.
    Außerdem ist Stitch sehr kitzlig und kann sogar als eine Art Mikro oder Radio benutzt werden (was im Originalfilm zu sehen ist).
    Seine größte Schwäche ist, dass der Koala nicht schwimmen kann. Durch seine molekulare Struktur sinkt er einfacher auf den Grund und hat deshalb eine instinktive Angst vor Wasser. Außerdem kann er zwischenzeitlich taub werden, was durch sein super sensibles Gehör kommt, wenn er lauten Geräuschen ausgesetzt ist (ähnlich einem Knalltrauma).
    Eine letzte Schwäche von Stitch ist noch, dass er eine Art Panne haben kann, die ihn zu seinem ursprünglichen, zerstörerischen Charakter zurückführen würde. Doch glücklicherweise wurde dies in der Geschichte von Lilo&Stitch letztendlich behoben.

    Ich hoffe es waren für euch ein paar interessante Fakten dabei und wir sehen uns beim nächsten Mal!
    Written by Aisuchana

  • » Science Fiction
    Dieses mal stelle ich euch Science Fiktion Filme vor, die dieses Jahr in den Kinos kommen.

    Tenet
    Erscheinungsdtum 16 April
    Drehbuch:Christopher Nolan
    Handlung:Ein Geheimagent versucht durch Zeitreisen den 3 Weltkrieg zu verhindern.Der Agent stürzt in Situationen,wo  sich die ereignisse Vor und dann rückwärts abspulen.
    Tenet erinnert an den ersten Bildern stark an "Inception" und Fans vermuten das es eine indirekte Fortsetzung ist.


    Bios
    Erscheinungsdatum:
    8 Oktober
    Handlung:Eine Katastrophe hat alle Menschen von der Erdoberfläche gefegt,aber ein Mensch ist übrig geblieben.Der Mensch heißt Finch und sein einziger Freund ist ein Hund.Fich baut einen Roboter,falls er doch stirbt und jemand für ihn sorgen kann.Deer Roboter heißt Jeff.Fich,der HUnd und Jeff ziehen durch das Ödland der ehemaliegen USA und sie müssen nun feststellen das er doch nicht der letzte Mensch auf der Erde ist.

    Dune
    Erscheinungsdatum: 23.Dezember
    Handlung:Wir schreiben das Jahr 10191. Der weise und kampferprobte Herzog Leto Atreides herrscht über den üppigen Planeten Caladan, soll diesen jedoch auf Befehl des Padischah-Imperators ­verlassen und sich auf dem lebensfeindlichen Wüstenplaneten Arrakis ansiedeln, auf dem es kaum Wasser, stattdessen aber gigantische Sandstürme gibt. Letos Aufgabe ist es, den Abbau des Spice – ein von riesigen Sandwürmern bewachtes Gewürz, das zugleich wichtigste Ressource des ganzen Weltalls und eine bewusstseinsverändernde Droge ist – deutlich zu erhöhen. Ihn begleiten seine Konkubine Lady Jessica, Mitglied des weiblichen Ordens der Bene Gesserit, und der erst fünfzehnjährige Sohn Paul Atreides. Als zukünftiger Herzog erhält Paul die beste Ausbildung, etwa in der Kriegskunst, aber auch in Telepathie, Hellseherei und Psychokinese. Auf Arrakis ersetzt Herzog Leto den rücksichtslosen und gewalttätigen Herrscher Vladimir Harkonnen aus dem verfeindeten Haus der Harkonnen. Was Herzog Leto nicht weiß: Es handelt sich bei dem Ganzen um eine Falle für das Haus der Atreides, gestellt von Vladimir Harkonnen und dem Padischah-Imperator selbst. Kann der junge Paul, den viele aufgrund einerVorhersagung für den Kwisatz Haderach, eine lang ­erwartete Messiasfigur, halten, seine Familie und den ­Planeten retten?
    Es wurde schon mal versucht den Roman zu verfilmen,abe der Plan ist gescheitert.Jetzt hat es Denis Villenue geschafft den Romabn zu verfilmen.Das Buch Dune:DE Wüstenplanet ist einer der einflussreichsten Science-Fiktion Romane.

    The Tommorow War
    Erscheinungsdatum: 31.Dezember
    Handlung:Eine Rasse von Außerirdischen ist auf der Erde und die Menscheit droht,wegen einer Überzahl an Truppen und ein überlegenes Kriegsgebiet zu besiegen.Die letzte Möglichkeit für die Menschen ist eine Technologie,womit man Soldaten aus der Vergangenheit in die Gegenwart holt.Die Soldaten werden in die Schlacht geschickt.Einer der Soldaten ist Rex,der erstmal sich zurecht finden muss und er muss seine Vergangenheit aufarbeiten.

    Stowaway
    Escheinungsdatum: Ende Dezember
    Handlung:Eine kleine Mannschaft fliegt mit einen Raumschif zum Mars.Erst später entdecken sie eine fremde Person,die sich an Board befindet.Der Proviant und der Sauerstoff drohen,wegen den Gast  auszugehen.Wenn sie auf den roten Planeten landen.Bald kommt es zum Streit,wie es mit den Gast weitegehen soll,denn sie können nicht zurück zur Erde fliegen und sie können den Gast ja nicht aussetzten.

    Possessor
     Erscheinungsdatum:Ende Dezember
    Handlung:Hackbare Hirninplantate ermöglichen den Agenten einer Geheimorganisation in die Körper fremder Menschen zu springen.Diese Fähigkeit missbrauchen sie um z.B. um Attentate mächtiger Regierungen und wohlhabender Pivatpersonen auszuführen.Tasya Vos ist einer der Agenten,die verliert bei einer Routinemission die Kontrolle und im Körper des gewalt-geilen Colin stecken bleibt.

    Quellen:https://1e9.community/t/10-spannende-science-fiction-filme-die-uns-2020-erwarten/3201https://www.cinema.de/kino/news/hintergrund-dune-der-fluch-des-wuestenplaneten-300766_ar.htmlhttps://www.kino.de/film/bios-2020/https://www.heute.at/s/-tenet-erster-trailer-zum-neuen-nolan-thriller-51915869


    Written by Fireheart

  • » Funny Interview

  • » Weiterführende FF

  • » Gaming

  • » Freestyle
    FROHE OSTERN



Zuletzt von Aisuchana am Di Apr 14, 2020 9:45 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet



©Staren
Mo Apr 13, 2020 5:41 pm
Staren
Erfahrener Krieger
Anzahl der Beiträge : 15086
Anmeldedatum : 31.08.14

Die 5. Ausgabe des Jadepfeil Empty
Uh, eine neue Ausgabe des Jadepfeils :D
Danke für die Mühe und ich hoffe, ihr seid auch alle gesund ;D Ratze ist also das neue Teammitglied. herzlichen Glückwunsch oder so xD
So, jetzt wird die Ausgabe aber erstmal gelesen.

Der HP-Artiekl war ziemlich interessant, besonders weil es sich ja um das Spezialgebiet von Fred und George handelt. Ich wusste gar nicht mehr, wie die größtenteils heißen und das es manche überhaupt gibt wie das essbare dunkle Mal oder die Kanarienschnitte :o Und dürfte ich anmerken, dass man vllt. den Artikel nochmal auf Rechtschreibung überprüft ^^''
Mit WaCa habe ich ja schon vor einiger Zeit abgeschlossen. Aber krass, dass es inzwischen schon eine 7. Staffel gibt und die Buchreihe sich weiterhin hält :D
Ui, das über DC wusste ich größtenteils gar nicht. Ist ganz nett zu wissen :D
*O* Stitch *___* Aw, Stitch ist so knuffig. Ich hab noch 'ne Figur von Stitch, die steht sogar auf meinem Schreibtisch. Ich hab leider größtenteils alles über die Serie und Filme sowie Lilo und Stitch vergessen, aber gut, dass du da diesen Artikel geschrieben hast.
Inception ist ja schon ein ziemlich cooler Film. Tenet hört sich ganz interessant an, falls uns wieder erlaubt wird ins Kino zu gehen, werde ich mir den vielleicht ansehen :D Dune spricht mich auch an. Da werde ich mir wohl mal den Trailer anschauen oder vielleicht doch erstmal den Roman lesen *grübel* Possessor könnte ich mir auch ziemlich unterhaltsam vorstellen, mal sehen wie der Trailer so ist ^-^

Sow, zum Schluss noch ein großes Danke für eure Mühe und Arbeit, auch wenn ich das oben schon erwähnt habe. Es ist ja nicht selbstverständlich, dass ihr in so einer Zeit und dann auch noch nahezu an Ostern eine Ausgabe des Jadepfeils uns präsentiert ^-^ Also dankeschön <3 Die Ausgabe war echt schön zu lesen.

Euch allen auch noch frohe Ostern ;D

LG Staren



©Aisuchana
Mo Apr 13, 2020 6:09 pm
Aisuchana
Zweiter Anführer
Anzahl der Beiträge : 7160
Anmeldedatum : 15.08.14

Die 5. Ausgabe des Jadepfeil Empty
Awww danke @Staren für das Lob :D

(Und jaaaah ich kam leide rnicht dazu alles Korrektur zu lesen zeitlich, bei den meisten muss ich das ja eig auch nciht xD ^^')



©Staren
Mo Apr 13, 2020 6:30 pm
Staren
Erfahrener Krieger
Anzahl der Beiträge : 15086
Anmeldedatum : 31.08.14

Die 5. Ausgabe des Jadepfeil Empty
Bitteschön <3

Ach so, ich wusste nicht, dass du das eigentlich Korrektur liest ^^' Man kann ja auch darüber hinweg sehen :D (wenn man beide Augen fest zusammenkneift xD - okay, das war nur ein Scherz)
Ist ja verständlich, wenn es zeitlich nicht passt ^-^



©Flammensturm
Mo Apr 13, 2020 8:17 pm
Flammensturm
weiser Mentor
Anzahl der Beiträge : 2583
Anmeldedatum : 08.03.16

Die 5. Ausgabe des Jadepfeil Empty
Eigentlich lese ich mir die Artikel die ich immer bverschicke immer durch und da muss ich da was übersehen haben.Naja das kann ja jeden passieren.
PS:Die Ausgabe ist sehr gut geworden und ich habe in den HP Artikel alle fEhler beseitigt und das waren ja größtenteils nur Tippfehler.



©Staren
Mo Apr 13, 2020 9:36 pm
Staren
Erfahrener Krieger
Anzahl der Beiträge : 15086
Anmeldedatum : 31.08.14

Die 5. Ausgabe des Jadepfeil Empty
@Fireheart
Naw, ist ja nicht so schlimm, dass kann ja jedem passieren und wirklich störend ist es wie gesagt nicht, man kann darüber hinweg lesen ;) Aber danke, dass du sie korrigiert hast für alle anderen Leser :D



©Ravenstar
Di Apr 14, 2020 6:37 am
Ravenstar
Co-Anführer
Anzahl der Beiträge : 1403
Anmeldedatum : 19.03.16

Die 5. Ausgabe des Jadepfeil Empty
Uh ne neue Ausgabe :D
Das nenn ich mal gutes Timing, heute am Mittag werde ich ganz alleine sein in der Mittagspause :( Da habe ich also bestens Zeit unsere Zeitung lesen zu können :D



©Aisuchana
Di Apr 14, 2020 9:46 pm
Aisuchana
Zweiter Anführer
Anzahl der Beiträge : 7160
Anmeldedatum : 15.08.14

Die 5. Ausgabe des Jadepfeil Empty
An alle: Mittelerde Beitrag ist nun ergänzt worden und Harry Potter wurd encohmal wegen Tippfehlern korrigiert :33

@Staren @Akela



©Gesponserte Inhalte

Die 5. Ausgabe des Jadepfeil Empty



Seite 1 von 1


Finsterkatzen :: Spezielles :: Der Pfotenbote