Forum Wegweiser Mitglieder FAQ Suche Regelwerk Registrierung
Liebe Krieger groß und klein, Regeln müssen immer sein. Drum bitten wir einen Besuch beim Schimmerfelsen zu begehn, um das Gesetz der Krieger zu lesen und zu verstehn. Haltet euch stets an das Gesetz und eure Pflichten, sonst wird der SternenClan über euch richten.
Diese liebenswerten User helfen dir bei jedem Problem was in ihrem Bereich der Möglichkeiten liegt.

Klick auf den Button um sie näher kennen zu lernen!

 33. Runde Werkatzen vom Finsterwald

©Polarfuchs
Fr März 20, 2020 9:45 pm
Polarfuchs
weiser Mentor
Anzahl der Beiträge : 2126
Anmeldedatum : 02.05.16

33. Runde Werkatzen vom Finsterwald - Seite 4 Empty
Zweites Clangericht

die Ergebnisse


Grasherz --> Furby, Saraeg [2]
Shahar --> Dschinan [1]
Akela --> Bone, Staren, FINSTERSTERN WAHL[3]
Fireheart --> Shahar [1]
Bone --> Fireheart [1]
Furby --> Grasherz [1]
Staren --> Strafpunkt Post, Strafpunkt Wahl [2]

Abgemeldet: Akela

Der Finsterstern hat entschieden!
@Akela, die fuchsherzige Katze wurde vom Clan gehängt.


Dritte Nacht


Und wieder ist es Nacht im Finsterwald.
An alle nachtaktiven und Werkatzen:
Bitte schickt mir all eure Aktionen bis Samstag, 21 Uhr zu.







©Rubinstern
Fr März 20, 2020 10:05 pm
Rubinstern
Anführerin
Anzahl der Beiträge : 5172
Anmeldedatum : 16.12.13

33. Runde Werkatzen vom Finsterwald - Seite 4 Empty
RIP Akela.. naja dass hätte schon mal durchaus besser laufen könenn hier.. Allerdings auch noch dümmer (nicht böse nehmen Akela^^)

Was soll cih sagen, ich musst emich gestern Abend vorm schlafen gehen für meine Stimme entscheiden, und ich bin/war planlos.. Ich habe mich auch son bisschen überlegt, wer für mich an der Stelle der Werkatzen besonders attraktiv zum verwandeln wäre..Bei mir waren Shahar, Bone und halt Grasherz so die , bei denen ich mir das am ehersten überlegen würde diese Runde. Und für irgendwen musst eich mich ja entscheiden. Ich habe dan Grasi genommen, weil sie erstens nicht die ativste ist, (zumindest inhaltlich von den Posts) und zweitens weil ich mir überlegt habe, Grad ist so ruhig und tritt selten in Fettnäpfchen, jedoch eine gute Spielerin, und fliegt oft unterm Radar durch son bischen.
Der Verdacht ist auch noch nicht vom Tisch, auch wenn mich ihre letze Aussage schon auch zum grübeln bringt. Klar kann sie die Rolle haben die sie andeutet, aaaber wäre das nicht äusserst dumm? Somit macht Sie sich zum sicheren Ziel für die Weris und es gibt keinen HS der sie von nun an beschützen könnte, heisst also sie könnte sich nur noch höchtens eine Nacht über Wasser halten, wenn sie auf den Heiler zählt, und dieser mitmachen würde.

Die andere Möglichkeit ist atürlich sie ist die Königin, dann wüsste sie auch von Dschinan (vor der Verwandlung) das würde ich aufgrund des Risikos eher annehmen als ersteres.

3. Möglichkeit, sie ist eine ganz andere Katze, die einfach Pokert, denn so schwer wäre das in dem Falle nicht.(evtl ogar ne Finster, die es der Knobi somit auch schwerer machen möchte?)

4. Möglichkeit..
@Grasherz schrieb:
Warum ich das so genau sagen kann? Ich weiß es einfach und würde das eine Werkatze sagen? Ich glaube nicht
Naja du könntest das sehr wohl so genau sagen, wenn du nämlich Weri bist udn weisst wer verwandelt wurde, aber jetzt eonfach alle verunsichern und von dir ablenken willst.. Was steht dem im Wege?

Tja ich weiss grade nciht so ganz welche der Theorien mir am schlüssigstens vorkommt (Meine lieblingstheorie ist dass sie irgendwie der Heiler oder sowas ist und damit die Knobi einfach verwirren will xD Pleaase das wäre episch xD)



https://www.finsterkatzen.com
©Reiherschatten
Fr März 20, 2020 10:10 pm
Reiherschatten
Erfahrener Krieger
Anzahl der Beiträge : 1645
Anmeldedatum : 26.05.16

33. Runde Werkatzen vom Finsterwald - Seite 4 Empty
Okay, shit. Das ging nicht so gut aus. Mir tut es wirklich leid, dass ich mich für Akela entschieden hab. Das einzig positive ist, dass er keine wichtige Rolle wie Heiler oder Sternenkatze hatte. Aber ich hab mich letztendlich für Akela entschieden, da Staren nur Strafstimmen hatte und sie somit niemand gewählt hat. Und bei Grasherz hatte ich einfach ein besseres Bauchgefühl. Ich hab keine Ahnung, ob irgendeine Person von der Stichwahl eine Werkatze war, aber wenn ja, dann tut es mir sehr leid, falls ich statt einer Werkatze die fuchsherzige Katze gehängt habe.
Was mich aber die Wähler von Akela, also Bone und Staren, schief anschauen lässt. Natürlich kann man die Wahl leicht begründen, was auch bedeutet, dass er für Werkatzen eine gute Wahl wäre. Hm, sollte man auf jeden Fall weiter beobachten.

Und meine eigene Stimme fiel auf Shahar, da sie in meinen Augen ein sehr gutes Verwandlungsopfer abgeben würde. Und auch al Werkatze von Beginn an würde man sie in Betracht ziehen können. Zumal Ratze als aktive Person auch nicht der Werstern war, was heißt, dass es eine mindestens genau so aktive Person geben muss und Shahar schreibt ihre Posts ja schon ziemlich zuverlässig. Aber im Allgemeinen war ich mir dieses Mal sehr unsicher, weswegen ich auch eine Person wählen wollte, die vielleicht nicht direkt durch meine Stimme gehängt wird. Staren stand auch in meiner Liste der Personen, die ich vielleicht in Betracht ziehen würde, allerdings hatte sie schon zwei Strafstimmen und so sicher war ich mir auch wieder nicht und dann wäre es schon sehr wahrscheinlich gewesen, dass sie gehängt wird. Darum fiel meine Stimme auf Shahar.

@Bone
Ja, ich weiß, dass es nicht unbedingt leicht ist, seine finsterkätzisch Seite zu beweisen. Werde ja ach nicht in jeder Runde von vielen als Finsterkatze angesehen ^^.. Aber was ich eigentlich damit sagen wollte ist, dass man durch nichtssagenden Posts halt überhaupt nichts herauslesen kann. Wenn die Person mehr schreibt als nur "Schade, XY ist gestorben & ich hab keine Ahnung, wen ich wählen werde" fällt es einfach oft leichter, die einzuschätzen. Also einfach von der Gesinnung, man muss ja nicht die genaue Rolle kennen, um einschätzen zu können, ob die Person eher eine Finster- oder eine Werkatze ist.

Aber ich weiß ehrlich gesagt auch nicht ganz, was ich von Gras' letztem Post halten soll. Ich werd ihn mir noch mal durchlesen und mich fragen, was sie damit bezwecken wollte xD ^^



©Flammensturm
Sa März 21, 2020 5:26 pm
Flammensturm
weiser Mentor
Anzahl der Beiträge : 2650
Anmeldedatum : 08.03.16

33. Runde Werkatzen vom Finsterwald - Seite 4 Empty
So,es ist schade das wir keine Weri erwischt haben und RIP Akela.Ich bin nochmal alle Posts durchgegangen und mir ist die Verpeilheit von Staren aufgefallen und sie hatte mich beim ersten Clangericht auch gewählt.Entweder sie war so verpeilt und hat mich gewählt oder es einen anderen Grund.Es könnte durchaus sein das sie eine Weri ist.Sie hat ja gesagt sie nicht so viel Zeit hat,aber vieleicht ist das ja eine Aussrede.Furby habe ich vor der eventuellen Vewandlung als Finster eingeschätzt,aber jetzt bin ich mir da unsicher.Den Finsterstern schätze ich als Finster in und bei den Finstetrmond habe ich auch ein gutes Gefühl.Bei Shahar bin ich mir auch unsicher.1. ist sie eine Erfahrende Spielerin und sie wäre auch ein perfektes Verwandlungsopfer oder sie war schon von Anfang an eine Weri odr sie ist auch eine Finster.Bei Grasherz habe ich ein gutes Gefühl und bei Bone bin ich mir auch unsicher.
Meine Weri Kandidaten:Bone,Shahar,Furby(Verwandlung) und Staren



©Bone
Sa März 21, 2020 6:02 pm
Bone
Erfahrener Krieger
Anzahl der Beiträge : 3629
Anmeldedatum : 28.03.16

33. Runde Werkatzen vom Finsterwald - Seite 4 Empty
Soo, dann melde ich mich mal wieder nicht das es eine Strafstimme gibt. Irgendwie habe ich das Gefühl, dass ich immer nur 3 Leute schreiben sehe :'D Furby, Dschinan und Shahar.

Zum Clangericht: Ich muss vorneweg einfach sagen: Ich bin froh, dass ich noch nie Finsterstern war. Denn ich fühle mich jetzt schon mega schuldig, weil es, durch meine schlecht platzierte Stimme, eine Finster getroffen hat. Ich meine klar ich habe theoretisch nicht alleine abgestimmt, aber bei 1/3 der entsprechenden Stimmen (sorry ich kann es einfach nicht lassen owo) ist das doch recht viel. Und wenn ich mir dann ne Stichwahl als Stern vorstelle, der Horror .-. Respekt an alle die das machen ~
Eine Wahlbegründung, ich weiß nicht ich mache so etwas nie. Haha okay ich glaube ich verstehe, wieso Dschinan sagte, dass man mich schlecht einschätzen kann ~ wie soll man jemanden einschätzen, der nie jemanden zu seinem „Rangaufstieg“ beglückwünscht, der nie so was wie RIP schreibt und dann nicht mal eine Wahl begründet xD. Wobei erstere Beiden ja eher Lappalien sind, die jeder schreiben kann. Es gibt noch ein paar Klassiker, aber damit will ich euch jetzt ja auch nicht langweilen >.<“.
Dann Versuche ich jetzt mal zu begründen wieso. Ich habe genau wie (vermutlich) meisten hier, relativ wenig Ahnung, klar gibt es ein paar Leute, bei den ich mir ziemlich sicher bin, dass sie gut sind ~ oder es zu mindesten immer noch hoffe. Bei Akela war ich mir unsicher ~ und daher, dass ich dachte, dass die Wahl etwas anders ausfallen würde, habe ich nicht mit weiteren Stimmen auf Akela gerechnet. Außerdem dachte ich – das gebe ich ehrlich zu – dass, falls er doch keine Wer ist, es eine Art Schadensbegrenzung wäre ~ da er sowieso die nächsten Tage nicht online ist und ich davon ausgehe, dass sich das Spiel bald entschieden hat (wieso ich das glaube? Dazu komme ich noch!)

Kurz noch zu Grasherz Post, denn eigentlich will ich dringend was ausarbeiten. Ich finde Gras Post wirkt einfach n bisschen hektisch ~ was ich auch verstehen kann, denn ganz davon ab, was sie ist, so möchte man sich ja irgendwie noch verteidigen bevor der Stern sich entscheidet. Und da man nicht weiß, wann das passiert muss man sich halt beeilen ~

Welche Hintergründe das alles haben könnte hat Furby schon aufgezählt, also spare ich mir das mal :'D. Wobei ich mir nicht 100% sicher bin welches Möglichkeit 1 ist bzw. ob das nicht eher zwei Möglichkeiten sind. Immer dieses Gefühl, wenn man versucht etwas nicht genau zu sagen, aber man weiß nicht, wie man es anders sagen soll und dann sagt man es doch ziemlich genau ^^“. Na ja wobei eine der dann doch wieder unwahrscheinlich ist, weil wir ja drei Teams sind.
An sich finde ich das aber nicht soo schlimm, ich meine wir sind ja nur noch 8 Spieler und wenn man da noch eine Nacht mehr hat, dann kann das viel ausmachen denke ich.

Aber wo ich gerade dabei bin... also bei den Stichworten „8 Spieler“ und „dritten Partei“....
Eigentlich denke ich nicht, dass ich das noch weiter ausführen muss :'D ~ aber wenn man bedenkt, dass die Knobel ja auch noch gesagt bekommt ob sie richtig liegt oder nicht und wir jetzt schon mit der 3ten Nacht beginnen und somit schon mindesten 1 Versuch vermutlich stattgefunden hat, dann bin ich wenig optimistisch :/. Aber wenigstens kann Furby sagen (falls die Knobel wirklich entscheidet) „Ich hab es euch ja gesagt“ xD.



©Shahar
Sa März 21, 2020 7:25 pm
Shahar
Erfahrener Krieger
Anzahl der Beiträge : 2502
Anmeldedatum : 09.12.15

33. Runde Werkatzen vom Finsterwald - Seite 4 Empty
Dschinan schrieb:
Ich denke schon, dass es möglich ist, dass ich jetzt abgefragt wurde, aber wenn in einer Nacht ziemlich sicher verwandelt wurde, dann wird das die Sternenkatze oder das Junge vermutlich auch so werten, als könnte ich verwandelt worden. So wäre ich demnach auch nicht wirklich sicher eine Finsterkatze, so wüsste man nur, dass ich nicht von Anfang an eine Werkatze wäre. Versteht man, was ich meine? xD
Also ich persönlich verstehe es jedenfalls xD

@Staren schrieb:
Dann könnt ihr euch vielleicht auch mal ein Bild von mir machen oder auch nicht, wenn ihr meinen Post ignoriert.
Ich glaube ich will mir dann lieber doch kein Bild machen. *Post überspring und ignorier*

@Staren schrieb:
Ansonsten weiß ich natürlich nicht, wie das gehandhabt wird, wenn der Stern in der Nacht verwandelt wird, aber eigentlich würde es sich ja dann bei einer Wer verstecken und wäre gestorben oder?
Stimmt, würde tatsächlich mehr Sinn machen, wenn das Junge dann auch sterben würde. Aber das bleibt ja jedem Spielleiter im Moment wohl mehr oder weniger selbst überlassen, wie er /sie das handhabt.


Dann auch mal kurz zum Clangericht, welches leider mangels Informationen ja ziemlich schlecht ausgegangen ist. Wobei es auch hätte schlechter kommen können, immerhin kann man den Verlust der Fuchsherzigen Katze noch eher verkraften als z.B. den der Sk/Heiler etc. Die Fuchsherzige erscheint mir schon deswegen keine allzu wichtige Rolle, da sie einfach eine Fähigkeit besitzt, die man ziemlich gut timen muss und entsprechend schwierig einzusetzen ist. Wenn, dann kann sie nur relativ weit am Schluss des Spiels mit nur noch wenigen Personen gut eingesetzt werden, könnte ich mir persönlich zumindest vorstellen.

Meine Wahl viel auf Fireheart, da sie mir diese Runde einfach nicht ganz geheuer ist und ich bei ihr entsprechend kein recht gutes Gefühl habe.


Fireheart schrieb:
Das Clangericht ist wie erwartet sehr durchwachsen,aber das war klar.
Schön, dass für dich das alles so vollständig schon klar war. Vielleicht ja wegen Absprache? Oder woher nimmst du diese Klarheit?
Also ich habe auch erwartet, dass die Stimmen jetzt nicht alles auf eine Person gehen (also wenn es so gewesen wäre, dann hätte ich echt was übersehen xD), aber Gewissheit hatte ich jetzt persönlich nicht.

Fireheart schrieb:
Überlegt,wer verwandelt worden ist und 2 kamen in meine engere Wahl Bone und Shahar.
Joaa, so an und für sich ist das ja mal ganz schön, aber was hast du überlegt?

@Grasherz schrieb:
Ich bin mir ziemlich sicher, dass @Dschinan eine Finsterkatze ist und daher für uns wählen wird.
Will da jemand kurz vor einem möglichen Tod noch Vertrauen gewinnen?

@Grasherz schrieb:
Wenn sie nicht gerade in der letzten Nacht verwandelt wurde, kann ich sagen, dass sie auf unserer Seite ist. Warum ich das so genau sagen kann? Ich weiß es einfach und würde das eine Werkatze sagen?
Ich als Werkatze würde tatsächlich genau das sagen xD Also wenn es darum gehen würde, nicht zu sterben, dann sagt man als Werkatze gerne mal ziemlich viel in der Hoffnung, die Mitspieler noch verunsichern zu können.
Allgemein weiß ich noch nicht so genau, was ich jetzt von diesem Post halten soll, wenn ich ehrlich bin. Naja, vielleicht kommt von dir ja demnächst noch mehr, auch wenn nicht gerade unmittelbar die Gefahr droht, vom Finsterstern bei einer Stichwahl ausgewählt zu werden?

Fireheart schrieb:
Bei Shahar bin ich mir auch unsicher.1. ist sie eine Erfahrende Spielerin und sie wäre auch ein perfektes Verwandlungsopfer oder sie war schon von Anfang an eine Weri odr sie ist auch eine Finster
Naja, wenigsten die Knobelkatze bin ich dann ja offenbar nicht xD




©Saraeg
Sa März 21, 2020 7:55 pm
Saraeg
Erfahrener Krieger
Anzahl der Beiträge : 1180
Anmeldedatum : 26.03.16

33. Runde Werkatzen vom Finsterwald - Seite 4 Empty
RIP Akela, schade, aber wäre wohl echt zu schön und unwahrscheinlich gewesen, gleich die nächste Wer zu treffen.
Warum ich Grasherz gewählt habe, muss ich denke ich nicht ganz so ausführlich beschreiben, immerhin war es bei mir persönlich eine Stichwahl zwischen Shahar, Bone und Grasherz. Letztendlich hat bei mir das Bauchgefühl entschieden, das sich aber natürlich auch täuschen kann.

Ehrlich gesagt mache ich mir momentan nicht so große Sorgen wegen der Knobelkatze, immerhin halten sich alle sehr bedeckt bezüglich ihrer Rolle, würd ich mal sagen, mal abgesehen von Grasherz, aber auch bei ihr habe ich nicht wirklich eine Idee auf welche Rolle sie anspielt. Ich könnte mir glaub ich eventuell Königin, Chamäleon, Sk oder Heiler vorstellen, also eher eine wichtigere Rolle. Aber wie gesagt, I dunno.

@Staren ich glaube ich habe mich etwas missverständlich ausgedrückt. Mit "nicht erste Wahl" wollte ich im Prinzip ausdrücken bzw. habe ich mir gedacht, dass es für mich ziemlich unwahrscheinlich erscheint, dass du verwandelt wurdest, also vielleicht so bei 0,00373 bis 1,6876% ;P



©Bone
Sa März 21, 2020 8:18 pm
Bone
Erfahrener Krieger
Anzahl der Beiträge : 3629
Anmeldedatum : 28.03.16

33. Runde Werkatzen vom Finsterwald - Seite 4 Empty
@Saraeg meinst du wirklich, dass die Knobel so ungefährlich ist? Ich meine 8 Spieler leben 1 davon ist die Knobel selbst. Also nur 7 zum erraten, hinzu kommt, dass sich (meiner Meinung nach) in dieser bzw. letzter Phase ziemlich viele Leute bezüglich ihrer Rolle geoutet haben :'D. Und 7 zum erraten, wenn man vllt in der ersten "Runde" schon 2 richtig hatte ist jetzt nicht so der harte Tobak



©Staren
Sa März 21, 2020 8:26 pm
Staren
Erfahrener Krieger
Anzahl der Beiträge : 15194
Anmeldedatum : 31.08.14

33. Runde Werkatzen vom Finsterwald - Seite 4 Empty
Och man, kaum stimmt man mit ab schon trifft man die falsche Entscheidung q.q RIP Akela
Wieso fiel aber nun ausgrechnet meine Stimme auf ihn? Nun dies hat mehrere Gründe. Einerseits hatte ich nicht wirklich einen Ansatz dazu, wen ich wählen sollte. Weder vor meinem Post noch nach meinem letzten Post. Dann hab ich überlegt, wen ich im Moment als Wer einstufen würde, wobei ich mir bei neimandem sicher war. Schließlich habe ich mich für Akela entschieden, was sichtlich nicht meine schlauste Wahl war .-. Einerseits gab's natürlich seinen letzten Post, wobei mich dies nicht ausschließlich dazu bewogen hat, ihn zu wählen. Da hätte ich lieber erst eine Antwort abgewartet. Ich hatte mich jedoch entsinnt, dass Akela sich zum Stern hatte aufstellen lassen. Interessant war dies insoweit, dass er sich relativ spät gemeldet hat. Prinzipiell würde sich (Ratze mal als Ausnahme gesehen udn vllt. auch die Tarn, wenn sie mitspielt) keine Wer als Stern aufstellen, dazu wurden bereits mehrere Gründe genannt. Nun hat sich Akela wie breits gesagt sehr spät aufstellen lassen. Warum sollte man sich so spät aufstellen, wenn man sowieso weiß, dass die Mehrheit vermutlich schon abgestimmt hat? Habe ich mich gefragt und dann kam mir ein Gedankengang, der, wenn man eine Wer ist, tatsächlich gar nicht mal so dumm wäre. Die meisten schließen ja aus, dass sich eine Wer zum Stern wählen lassen würde (wegen Junge/SK). Wenn man sich jedoch sehr spät aufstellt, dann ist die Wahrscheinlichkeit geringer, dass man zum Stern gewählt wird und die meisten einen erstmal als neutral oder eher nicht Wer einteilen. Ich weiß nicht inwieweit ich das jetzt verständlich gemacht habe, aber ich fände das ziemlich genial und hätte es Akela zugetraut ^^' Da hab ich allerdings sichtlich zu viel reininterpretiert .-.

Ich wollte ja noch die anderen Beiträge von gestern lesen ^^' Hatte es leider nur bis zu Sareags geschafft und den noch nicht mal ganz fertig ^^'

Sareag schrieb:
und ich aus Erfahrung weiß, dass sie auch in anderen Runden schon verwandelt wurde
Ich weiß, es wurde von Flam selbst schon revidiert, aber ich find's iwie lustig, dass du schreibst 'aus Erfahrung weiß [ich]'. Äh, danke für den Lacher oder so xD

Ah, okay, Shahar meint, es wäre andersherum bei der Verwandlung abgelaufen... Keine Ahnung, wie das jetzt gehandhabt wird .-.

@Shahar schrieb:
Je nachdem, wer diese Runde zu den Werkatzen gehört, würde ich ihnen diesen Schachzug durchaus zutrauen. [...] Fireheart als Verwandlungsopfer halte ich ehrlich gesagt für recht unwahrscheinlich, allerdings finde ich, dass sie doch für eine der anfänglichen Werkatzen in Frage kommen könnte
Du meinst also, du würdest Flam dies zu trauen?

@Bone schrieb:
Aber damit will ich jetzt nicht sagen, dass Akela den es in meinem Beispiel getroffen hat ein ww ist, wollte nur darauf Hinweisen, dass ihr die inaktiven mal nicht unterschätzen solltet ^^“.
Ich kann den Gedankengang nicht ganz nachvollziehen. Klar, keiner würde es erwarten, aber jemand inaktives bringt die Weris ja auch nicht weiter oder? Früher oder später würde sich das Junge bei der Person verstecken oder die SK diese Person abfragen. Dazu kommt der Punkt das jemand inaktives die Leute auch gar nicht beeinflussen kann oder in eine bestimmte Richtung lenken... ihr wisst schon, was ich meine. // Oh, ich lese gerade, dass das schon in der DIskussion stand ^^'

Da ist das STechen :o Ich hätte es dir nicht übel genommen, Dschinan, wenn du mich gewählt hättest, hab ich ja mir selbst zu zuschreiben ^^' Ich weiß nicht, inwieweit es nun besser/schlechter ist, dass Akela gestorben ist. Aber danke, dass mein Leben noch da ist (ausdrucksmäßig war das wieder eine Glanzleistung, ich weiß)

Grasüs Reaktion ist verständlich... Lässt natürlich iwie auch auf ihre Rolle schließen, wenn es sich nicht um einen Bluff handelt, aber ich denke, dann würde jemand anderes versuchen zu widersprechen oder?

Ruby schrieb:
Die andere Möglichkeit ist atürlich sie ist die Königin, dann wüsste sie auch von Dschinan (vor der Verwandlung) das würde ich aufgrund des Risikos eher annehmen als ersteres.
Warum sollte Grasü als Königin um ihr Leben betteln? Wenn sie doch nicht durch das CG sterben würde? Und wie soll sie dann etwas von Dschinan wissen? (Kann es sein, dass ich da auf'm Schlauch stehe? ^^')

Flam schrieb:
und sie hatte mich beim ersten Clangericht auch gewählt.
Das ist eine Lüge xD Ne, aber wirklich, das stimmt so nicht. Ich habe ja nicht umsonst zwei Strafstimmen gesammelt... Ich habe bei dem CG nicht mit abgestimmt, weil ich das nicht mitbekommen habe.
Flam schrieb:
Sie hat ja gesagt sie nicht so viel Zeit hat,aber vieleicht ist das ja eine Aussrede
Du hast mich ertappt. So mache ich das immer, wenn ich eine Wer bin. Ich verhalte mich solange inaktiv bis alle anderen einfach gestorben sind :o

@Bone schrieb:
ber wenn man bedenkt, dass die Knobel ja auch noch gesagt bekommt ob sie richtig liegt oder nicht
Das stimmt irgendwo... Vielleicht fressen aber die Werkatzen die Knobel auch einfach, wobei ich das wohl bezweifle. Aber ich verstehe, was du meinst. Vielleicht ist die Knobel inzwischen genauso gefährlich wie die Wer es sind.

@Shahar schrieb:
Aber das bleibt ja jedem Spielleiter im Moment wohl mehr oder weniger selbst überlassen, wie er /sie das handhabt.
Ich finde, dass sollte demnächst iwo mal festgelegt werden... sonst weiß weder das Junge noch die SK nach der Nacht mehr als vorher und das ist ja der Sinn der Rolle oder?

@Sareag
Oh, dann hab ich das wohl falsh verstanden - vergiss das einfach alles wieder ^^' *peinlich im Erdboden versink*



©Polarfuchs
Sa März 21, 2020 9:04 pm
Polarfuchs
weiser Mentor
Anzahl der Beiträge : 2126
Anmeldedatum : 02.05.16

33. Runde Werkatzen vom Finsterwald - Seite 4 Empty
Dritte Nacht

die Ergebnisse


Diese Nacht gab es keine Opfer.

Dank der Rebellenkatze verlieren @Dschinan und @Saraeg ihre Stellungen im Clan. Bitte schickt mir alle eure neue Wahl des neuen Finsterstern bis Sonntag, 21 Uhr zu.







©Flammensturm
Sa März 21, 2020 9:17 pm
Flammensturm
weiser Mentor
Anzahl der Beiträge : 2650
Anmeldedatum : 08.03.16

33. Runde Werkatzen vom Finsterwald - Seite 4 Empty
Hmm es gibt also eine Neuwahl und ich werde mir heute noch Gedanken machen,wen ich als Finsterstern wähle.
Shahar:Nun ja beim 2 Clangericht wurde ja keiner verdächtigt und somit waren die Stimmen sehr gut verteilt.
Bone war zu den Zeitpunkt,nicht die aktivste und aus diesen Grund wäre sie ein gutes Verandlungsopfer.Bei dir hat es andere Gründe,aber die habe ich schon mal erwähnt.
Nun ja,ich wollte euch mitteilen,wie ich die anderen so einschätze.

Staren:Da habe ich mich beim Clangericht geirrt.
@Staren schrieb:
Du hast mich ertappt. So mache ich das immer, wenn ich eine Wer bin. Ich verhalte mich solange inaktiv bis alle anderen einfach gestorben sind :o
Wo ich das gelesen habe musste ich irgendwie schmunzeln und das macht mich irgendwie stutzig.Natürlich kann sie auch damit blüffen,aber das kann man ja nicht wissen.



©Reiherschatten
Sa März 21, 2020 9:50 pm
Reiherschatten
Erfahrener Krieger
Anzahl der Beiträge : 1645
Anmeldedatum : 26.05.16

33. Runde Werkatzen vom Finsterwald - Seite 4 Empty
Puh, da ist die Nacht wohl gut für uns ausgegangen, außer die Werkatzen hätten erst diese Nacht verwandelt. Aber Junges aka Chamäleonkatze ist möglich und der Heiler. Ich bin echt froh, dass wir niemanden verloren haben, aber es wird dadurch natürlich auch nicht besser in punkto Leute einschätzen.

Jetzt hat sich die Rebellenkatze wohl revanchiert und wollte uns zeigen, dass sie sehr wohl gefährlich ist :'D Haben wir eigentlich auch ein Clangericht oder entfällt das? Und da mich schon ein paar als Finsterkatze einschätzen und ich selbstverständlich auch eine bin, lasse ich mich zum Finsterstern aufstellen. Ich möchte nämlich sehr ungern einer Werkatze den Posten überlassen, wo wir uns doch echt schon so unsicher sind. Wobei ich es wohl das letzte Clangericht auch geschafft habe, eine Finsterkatze zu hängen. Allerdings wissen wird ja nicht, ob alle drei Finsterkatzen waren. Und immerhin war es nicht mit Absicht xD :'D

Ansonsten werde ich morgen auf jeden Fall nochmal schreiben, hab jetzt aber noch zu tun ^^



©Rubinstern
So März 22, 2020 12:29 am
Rubinstern
Anführerin
Anzahl der Beiträge : 5172
Anmeldedatum : 16.12.13

33. Runde Werkatzen vom Finsterwald - Seite 4 Empty
Nanunana.. naja ich würd mal sagen, wir glauben alle nicht an verschlafene Werkitties.. Also entweder hats das Junge erwischt, oder der Heiler hat eingegriffen ,ooder aber es war in der letzen Nacht umgekehrt, und diese Nacht wurde verwandelt, was ich aber eher strange fände.

Auf alle Fälle ist die Anzahl der gefährlichen Kitties unde der Freunde gleich geblieben-erst mal, darüber bin ich ganz erfreut. (Also echt Weris, wie wärs wenn ihr zur Abwechslung einfach mal bisschen Kanibalismus betreiben würdet? xD)
Wir haben nun eune Neuwahl, tja heisst es wohl alle wieder an die Stimmurnen.Mal sehen wie das ausgeht, man darf gespannt sein, wie die Weris sich so verteilen gedenken. Ich hab mir schon brav überlegt wen ich da oben gerne sehen würde, mal sehen ob derjenige sich auch meldet. Ich werds wieder nicht, weil nächste Woche neueröffnung, bis dahin keinen Plan wie ich arbeite-same story wie zu Beginn.




https://www.finsterkatzen.com
©Saraeg
So März 22, 2020 10:32 am
Saraeg
Erfahrener Krieger
Anzahl der Beiträge : 1180
Anmeldedatum : 26.03.16

33. Runde Werkatzen vom Finsterwald - Seite 4 Empty
Na da hat sich wohl mal die Rebellenkatze zu Wort gemeldet und gezeigt, was sie so drauf hat. Also ich weiß ja nicht, wie es euch geht, aber meiner Meinung nach hat sie uns damit ganz schön in die Hände gespielt, denn 1. ist jetzt ihre Fähigkeit aufgebraucht und sie kann sie nicht zu einem späteren Zeitpunkt einsetzen, wenn wir drauf und drann sind eine Wer zu hängen, und 2. hätten wir dieses Clangericht wahrscheinlich eh wieder wie wild drauf los gewählt, weil es einfach keinen eindeutigen Verdächtigen gibt. Bevor wir also wieder am Ende eine Finster hängen und uns damit ins eigene Fleisch schneiden, dann doch lieber niemanden oder? Klar am besten wäre es natürlich, wenn wir bei diesem Clangericht mit Glück eine Wer erwischt hätten, aber das ist dann doch nicht so wahrscheinlich.

Ach ja und bevor ich es vergesse: Ich stelle mich ebenfalls als Kandidat auf.



©Shahar
So März 22, 2020 6:31 pm
Shahar
Erfahrener Krieger
Anzahl der Beiträge : 2502
Anmeldedatum : 09.12.15

33. Runde Werkatzen vom Finsterwald - Seite 4 Empty
Entschuldigt, heute nur ein ganz kurzer Post von mir, weil ich noch etwas erledigen muss, alles was ich noch anmerken möchte folgt dann morgen, da heute ja nur die Finstersternwahl ansteht^^



©Reiherschatten
So März 22, 2020 7:30 pm
Reiherschatten
Erfahrener Krieger
Anzahl der Beiträge : 1645
Anmeldedatum : 26.05.16

33. Runde Werkatzen vom Finsterwald - Seite 4 Empty
Okay, jetzt komm ich endlich mal dazu, noch was zu schreiben. Eigentlich dachte ich, dass ich mehr Zeit hätte, aber es ist noch was dazwischen gekommen ^^

Also ich hoffe wirklich, dass die Werkatzen unser liebes Junges fressen wollten, denn wenn der Heiler jetzt sein Lebensblatt eingesetzt hat, dann hätten wir keine Rolle mehr, die uns in der Nacht schützen kann. Ich hoffe einfach mal, dass die Werkatzen das Junge erwischt haben. Dass sie inaktiv sind, ist wohl auszuschließen, wenn die Rebellenkatze ihre Rolle einsetzte. Da stellt sich natürlich die Frage, warum genau sie die Rolle jetzt eingesetzt hat. Es stand niemand wirklich im Mittelpunkt, die einzigen Anschuldigungen, die mehrmals kamen waren gegen Shahar, Bone und Grasherz. Entweder eine von diesen Personen ist die Rebellenkatze und fühlte sich sehr angegriffen oder eine von ihnen ist irgendeine Werkatze und sie hatten Angst, dass sie gehängt wird. Wobei es ja ziemlich wahrscheinlich ist, dass eine von diesen Personen eine Werkatze ist, wir sind ja nicht mehr so viele Spieler. Die dritte Möglichkeit wäre, dass sie dachten, sie könnten jetzt gut eine Werkatze auf den Thron setzen. Denn jetzt Finsterstern zu sein würde für die Werkatzen schon einen großen Vorteil bringen, da wir alle so unentschlossen sind und es vermutlich öfter vorkommen kann, dass mehrere Personen mit zwei Stimmen gewählt wurden. Allerdings haben sich bis jetzt nur zwei Personen zum Finsterstern aufstellen lassen, Saraeg und ich. Deswegen würde ich dies fast ausschließen. Ich bin mir selbst ja sehr sicher, eine Finsterkatze zu sein und Saraeg ... Ich kann ehrlich gesagt nicht wirklich einschätzen, ob sie eine Werkatze ist, aber ich gehe fast nicht davon aus, dass die Rebellenkatze wegen Saraeg rebelliert hat, da sie ja viele als neutral einschätzen, so wie ich das sehen kann.
Oder die Rebellenkatze dachte sich, dass sie ihre Rolle auch gerne mal ausspielen möchte und hat einfach so rebelliert ohne eine ersichtlichen Grund xD Wobei dies vermutlich auszuschließen ist, da die Rebellenkatze in meinen Augen schon eine wichtige bzw. gefährliche Rolle sein kann, wenn man sie gut spielt.



©Bone
So März 22, 2020 7:50 pm
Bone
Erfahrener Krieger
Anzahl der Beiträge : 3629
Anmeldedatum : 28.03.16

33. Runde Werkatzen vom Finsterwald - Seite 4 Empty
Soo, da ich heute wieder eine Aufräumaktion hatte ~ meine Prognose sind noch 5 weitere Tage nötig q.q und das blöde Zimmer hat nur 12m². Na ja aber jetzt mal genug davon.
Ich hab leider trotzdem nicht soviel Zeit, aber daher, dass nur die Finstersternwahl ansteht ist das glaube ich auch nicht zu schlimm >.<". Ich werde mich dann in der Nacht auf jeden Fall noch mal melden ~

Was in dieser der Nacht passiert ist? Ich persönlich denke, dass der Heiler aktiv geworden ist, da wir nicht mehr so viele sind, als dass wir es uns leisten könnten noch jemanden zu verlieren. Nicht das wir uns das jemals wirklcih leisten könnten, aber ihr wisst was ich meine :'D.
Natürlich könnte es auch die Chämaleon (schreibt man das so xD?) erwischt haben, was natürlich sehr gut wäre, aber na ja ich denke wir neigen alle eher zum Heiler.
Das Tüpfelchen auf dem i wäre es allerdings noch (Achtung jetzt wird es utopisch), wenn die ww wirklich das Junge erwischt haben und der Heiler gar nichts gemacht hat und die ww denken es war der Heiler, dabei war es das Junge und dann versuchen sie es nochmal und es funktioniert wieder nicht und dann setzt erst der Heiler sein Blatt ein ~
.... ja okay ich sehe ein, dass das vllt etwas utopisch ist ^^" vor allem weil das einen sehr risikofreudigen Heiler voraussehen würde :'D. Wobei die Chance das Junge zu treffen mit 1/5 (ich musste sowas einfach irgendwo einbauen xD) ja gar nicht mal soo unwahrscheinlich ist. Na ja genug davon

Die Rebellenkatze hat miaut? Und ich sag am Anfang des Spiels noch, dass die eigentlich nie zum Einsatz kommt, ich glaube ich habe es verhext :'D. Dann bin ich ml gespannt, wer der neue (oder neue alte xD) Finsternstern wird. Und das ist mal wieder mehr geworden als gedacht und hat mehr Zeit gekostet als gedacht, uff ~



©Staren
So März 22, 2020 8:45 pm
Staren
Erfahrener Krieger
Anzahl der Beiträge : 15194
Anmeldedatum : 31.08.14

33. Runde Werkatzen vom Finsterwald - Seite 4 Empty
Yass, kein Opfer .D Theorien dazu wurden ja schon vermehrt geäußert. Dass die Weris es verpennt haben, würde ich auch ausschließen, wenn man sich ansieht, dass die Rebellenkatze tatsächlich aktiv war. Mir erschließt sich iwie noch nicht ganz der Hintergrund dieser Aktion.

Flam schrieb:
Wo ich das gelesen habe musste ich irgendwie schmunzeln und das macht mich irgendwie stutzig.
Freut mich, dass ich Leute zum Lächeln bringen kann :D Joa, ob meine Aussage wahr oder falsch ist, dass weiß nur ich und vielleicht eine Person am anderen Ende des Universums.

Flam schrieb:
Bone war zu den Zeitpunkt,nicht die aktivste und aus diesen Grund wäre sie ein gutes Verandlungsopfer.
Warum sollte jemand, der nicht gerade aktiv ist, ein gutes Verwandlungsopfer sein?

Dschinan schrieb:
da mich schon ein paar als Finsterkatze einschätzen und ich selbstverständlich auch eine bin
Ich bin vielleicht etwas paranoid und ich selbst zähle mich eigentlich zu den Personen, die du da beschreibst, aber diese selbstsichere Art hat mich gerade iwie verwirrt/geschockt/in die Realität zurückgeholt *Drama* :'D ich bin bislang davon ausgegangen, dass meine Theorie (ausgenommen Tim handhabt das anders), die mit dem Jungen zusammenhängt, richtig ist und keine Lücken aufweist. Aber da habe ich wohl nicht an alles gedacht, denn es gibt ja noch die Knobel und bei der würde das Junge auch nicht sterben. Demnach hätte das Junge überleben können, dich nun sicher als Finster darstellen lassen und alle würden dem ihr Vertrauen schenken. Andererseits wäre ich SK hätte ich dich bereits abgefragt und da sich diese nicht gemeldet hat, würde ich derzeit davon ausgehen, dass der beschriebene Fall nicht eingetreten ist... oder sie hat andere Prioritäten gesetzt.

Ruby schrieb:
Nanunana..
Ertappt! Schleichwerbung! xD

Sareag schrieb:
damit ganz schön in die Hände gespielt
Könnte tatsächlich eine überstürtzte Handlung sein, ganz nach dem Motto noch schnell die Fähigkeit einsetzen bevor man stirbt, wenn ich darüber nachdenke. // Dschinan scheint auch sowas in der Art zu denken ^^

Dschinan schrieb:
denn wenn der Heiler jetzt sein Lebensblatt eingesetzt hat, dann hätten wir keine Rolle mehr, die uns in der Nacht schützen kann
Iwie ziemlich panisch, lag aber vermutlich am Zeitdruck, man kennt's ja.
Ka, aber iwie halte ich es für unwahrscheinlich das nicht der Heiler daran Schuld ist. Ich meine, da ich im Moment auch nicht wirklich Anhaltspunkte habe und denke, dass das CG ungefähr so ausgegangen wäre wie das letzte, hätte es durchaus sein können, dass der Heiler, wenn auch nicht absichtlich, sein Leben lässt. SO mal es meiner Meinung nach nicht wirklich einen Unterschied macht, ob der Heiler jetzt heilt oder nächste Nacht. Doof wäre es natürlich, wenn er geheilt hat und die Weris haben versucht das Junge zu fressen. Aber besser er heilt einmal als das ihm diese Chance verwehrt bleibt. Schließlich hätte es auch sein können, dass es in dieser Nacht auch ihn getroffen hätte.



©Reiherschatten
So März 22, 2020 8:55 pm
Reiherschatten
Erfahrener Krieger
Anzahl der Beiträge : 1645
Anmeldedatum : 26.05.16

33. Runde Werkatzen vom Finsterwald - Seite 4 Empty
@Staren
Nein, eigentlich bin ich nicht wirklich selbstsicher, aber ich kann ja lesen, wenn irgendwer schreibt, dass er mich nicht als Werkatze einschätzt und wollte damit begründen, warum ich mich aufstellen lasse ^^
Ja, mir ist auch klar, dass vermutlich der Heiler geheilt hat, so naiv bin ich auch nicht :'D Und natürlich stimmt es, dass der Heiler sein Blatt lieber einsetzt, als dass er stirbt, bevor er es kann. Aber sollte sich die Sternenkatze melden, habe es keine Möglichkeit mehr so zu schützen, außer das Junge würde sich bei einer Werkatze verstecken.



©Grasherz
So März 22, 2020 8:59 pm
Grasherz
Mentor
Anzahl der Beiträge : 871
Anmeldedatum : 24.07.17

33. Runde Werkatzen vom Finsterwald - Seite 4 Empty
Kurzer Pflichtpost, mir ist Die Zeit aus den Augen geraten. Gleich kommt mehr!



©Polarfuchs
So März 22, 2020 9:02 pm
Polarfuchs
weiser Mentor
Anzahl der Beiträge : 2126
Anmeldedatum : 02.05.16

33. Runde Werkatzen vom Finsterwald - Seite 4 Empty
Finsterstern Wahl

die Ergebnisse


Dschinan - Grasherz, Shahar, Furby, Saraeg, Bone, Fireheart [6]
Saraeg - Dschinan, Staren [2]

Somit ist @Dschinan der "neue" Finsterstern Wahl. Bitte teile mir bis zum Ende der nächsten Nacht deinen neuen Finstermond mit.


Vierte Nacht


Und wieder ist es Nacht im Finsterwald.
An alle nachtaktiven und Werkatzen:
Bitte schickt mir all eure Aktionen bis Montag, 21 Uhr zu.







©Flammensturm
So März 22, 2020 9:12 pm
Flammensturm
weiser Mentor
Anzahl der Beiträge : 2650
Anmeldedatum : 08.03.16

33. Runde Werkatzen vom Finsterwald - Seite 4 Empty
Herzlichen Glückwunsch Deschinan zum Finsterstern.Da hat die neue Wahl doch nichts gebracht,da die Wahl sehr eindeutig war.Sataren ist sozusagen die einzige,die Saraeg gewählt hat.Jetzt kommt die Nacht und ich gehe sehr stark davon aus das jemand gefressen wird.Vielleicht setzt der Heiler auch sein Todesblatt ein und dann wir eine Weri los.Die Knobel gibt es ja auch noch.Wenn wir immer weniger werden ist die Chance für die Knobel echt groß das sie gewinnt.
Wenn einer der nicht so aktiven Spieler die Knobel ist haben wir wohl Glück gehabt.



©Staren
So März 22, 2020 9:49 pm
Staren
Erfahrener Krieger
Anzahl der Beiträge : 15194
Anmeldedatum : 31.08.14

33. Runde Werkatzen vom Finsterwald - Seite 4 Empty
@Dschinan
Hm... Okay, macht teilweise Sinn, denke ich.

Nh, Grasü meldet sich also gleich nochmal.

Herzlichen Glückwunsch, Dschinan! Also das war wohl mehr oder weniger eindeutig, aber so eindeutig ist auch iwie merkwürdig oder auch nicht, wenn ich bedenke, dass ich die einzige war, die ihre eigene Theorie korrektioniert (das Wort gibt's tatsächlich, hab ich auch nicht gedacht :'D) hat und alle anderen davon ausgehen, dass du eine Finster sein musst. Ich weiß nicht, ob aus meinem letzten Post mein Behagen herauszulesen ist, aber im Prinzip findet ihr da auch schon die Antwort, wieso ich nicht Dschinan, sondern Sareag gewählt habe.




©Rubinstern
So März 22, 2020 11:52 pm
Rubinstern
Anführerin
Anzahl der Beiträge : 5172
Anmeldedatum : 16.12.13

33. Runde Werkatzen vom Finsterwald - Seite 4 Empty
Herzlichen Glükwunsch Dschinan zum erneuten Sternchen.. Ich würde sagen(zumindest mir) war das relativ klar, dass das so raukommen würde, und ich denke das war eigentlich auch den Weris klar, dass es so kommen würde. Daher nehme ich an das Zeil dieser Rebellion war es einfach nur aug Zeit zu spielen, und einem Clangericht zu entgehen.

Ob wir mit den 3 oben erwöhnten (Shahar, Bone, Grasherz) richtig sind, zumindest mit einigen, ich weiss nicht ob man so weit gehen kann in der Vermutung nur duch die Rebellion..Da müsste sich schon wer seehr angegriffen gefühlt haben^^'

Anonsten ist ja nicht viel passiert, ich muss jetzt auch ins Bett und bin gespannt wie die nächste Nacht ausgeht. Wie wärs wenn sich das Junge richtig versteckt, und die Weris es fressen wollen würden? nur so als Vorschlag, fänd ich nähmlich ganz cool xD Ansonsten müssn wir uns wohl schon mal seelisch auf ein Opfer vorbereiten..



https://www.finsterkatzen.com
©Reiherschatten
Mo März 23, 2020 10:38 am
Reiherschatten
Erfahrener Krieger
Anzahl der Beiträge : 1645
Anmeldedatum : 26.05.16

33. Runde Werkatzen vom Finsterwald - Seite 4 Empty
Danke, dass ihr mich wieder zum Finsterstern gewählt habt ^^ Wobei ich es auch nicht so vollkommen anders erwartet habe. Durch das allzu eindeutige Ergebnis lässt sich vermutlich schwer etwas herauslesen.
Meine Stimme fiel auf Saraeg, da sie die einzige andere Person war, die sich aufgestellt hat.
Allgemein hat uns das alles ziemlich wenig gebracht, zumal in der letzten Phase auch sehr wenig los war. Ich hoffe nur, dass sich das wieder verbessert, damit wir vielleicht auch mal eine Werkatze entdecken und uns nicht nur auf die Sternenkatze oder das Junge verlassen müssen. Aber vielleicht kommt ja noch etwas mehr diese Phase, Gras meinte ja eigentlich, dass später noch ein Post kommt.

Okay, vielleicht schaffe ich es noch, später einen Post zu schreiben. Je nachdem, wie viel Zeit ich hab ^^



©Gesponserte Inhalte

33. Runde Werkatzen vom Finsterwald - Seite 4 Empty



Seite 4 von 6
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter


Finsterkatzen :: Games :: Die Werkatzen von Finsterwald :: Archiv