Forum Wegweiser Mitglieder FAQ Suche Regelwerk Registrierung
Liebe Krieger groß und klein, Regeln müssen immer sein. Drum bitten wir einen Besuch beim Sonnenaltar zu begehn, um die Regeln zu lesen und zu verstehn. Meldet ihr euch neu hier an- endet euer Name nun mit einem -Pakal hinten dran. Haltet euch stets an diese göttlichen Schriften, damit nicht die Götter schlecht über euch richten.
Diese liebenswerten User helfen dir bei jedem Problem was in ihrem Bereich der Möglichkeiten liegt.

Klick auf den Button um sie näher kennen zu lernen!

 27. Runde WvF - Ein knapper Sieg

©Akito
Di Apr 09, 2019 9:36 am
Akito
Jadeträger
Anzahl der Beiträge : 970
Anmeldedatum : 08.07.15

27. Runde WvF - Ein knapper Sieg - Seite 3 Empty
Na super.
Da wählt man extra jemand inaktiven und spielt damit den Werkatzen in die Hände...
Also ich bin überaus zufrieden mit mir. Seht ihrs nicht auch so?
Tihi. -.-

Ja, wie gesagt ich hab meinen Stift zwischen den Inaktiven entscheiden lassen. Von Elasha, Whisperkit und
Aquamoon hat es dann halt Whisper getroffen.
Requiescat in Pace. *Schweigeminute halt*
Dass Elasha ausgestiegen ist, ist natürlich doppelt schade, kann man nichts machen.

Sonst sind die Stimmen voll verteilt und weniger konzentriert, macht ja auch Sinn, wenn es noch keine Anhaltspunkte gibt.
@Flam hat mich gewählt, was hab ich denn verbrochen? Ich erlaube mir aber einfach davon auszugehen, dass du mich ohne große Vorbehalte gewählt hast. Danke^^

Sonst hab ich die Beiträge nur überflogen, habe im Moment nur wenig Zeit, deshalb auch nur ein kurzer Post.
Gomen.

Red out.



©Aisuchana
Di Apr 09, 2019 12:59 pm
Aisuchana
Priesternovize
Anzahl der Beiträge : 6967
Anmeldedatum : 15.08.14

27. Runde WvF - Ein knapper Sieg - Seite 3 Empty
Sooo ich hab mich ja extra abgemeldet, ich kam nämlich seit meinem letzten Post nicht mehr dazu den Laptop überhaupt anzumachen xD
Bin gerade vom Reiten heim gekommen, esse noch was und muss dann los zur Arbeit, deshalb habe ich auch nur die Auswertungsposts gelesen.

Erstmal Herlichen Glückwunsch @Asheera zum Stern. Du warst wohl die bessere Wahl von beiden ;)
Ich hoffe du wählst einen guten Finstermond an deine Seite. Oder wurde der schon gewählt und ich habs eben überlesen? I dunno, sorry ^^'

Dann zum Clangericht…naja das war ja wohl nicht so der Brüller. RIP Whisper, schade, dass du jetzt keine Partys mehr für uns schmeißen kannst und wir durch dich eine Clankatze verloren haben.
Außerdem fehlt uns jetzt auch noch der Älteste, der ja doch immer ein kleines Ass im Ärmel ist.
Zu dumm, dass ich das Gericht verpasst habe, aber ausrichten hätte ich wohl eh nix können.

Ich hoffe die Nacht verläuft gut für uns. Kein Opfer ist ja schonmal super, aber es kann natürlich auch die Verwandlung im SPiel gewesen sein Hoffen wir einfach auf eine Schutzrolle.

Außerdem würde mcih noch die Wahl von @Nimue auf mich interessieren :)

Joo das war's danna uch schon, sorry wenn ich nur viel wiederholt habe oder so. Ich muss bald zur Arbeit und werd hoffentlich heute abend nochmal etwas nachlesen können und so.



©Aquamoon
Di Apr 09, 2019 1:56 pm
Aquamoon
Jadeträger
Anzahl der Beiträge : 660
Anmeldedatum : 11.02.19

27. Runde WvF - Ein knapper Sieg - Seite 3 Empty
Sou ich melde mich Mal widder um wie gesagt mich aktiver zu beteiligen ^^

Joa was soll ich groß sagen, ich werde das hier anschließend editieren und meinen Senf abgeben wo ich denke dass es wenigstens ein klitzekleines bisschen hilft :'D

Von Topic'it App gesendet



©Dschinan
Di Apr 09, 2019 2:28 pm
Dschinan
Jadeträger
Anzahl der Beiträge : 1275
Anmeldedatum : 26.05.16

27. Runde WvF - Ein knapper Sieg - Seite 3 Empty
Ich würde jetzt mal behaupten, dass das Clangericht ein ziemlicher Reinfall für uns war. Gleich zwei Finsterkatzen zu verlieren ist wirklich eine Meisterleistung ... Aber immerhin hat es keine wirklich wichtige Rolle getroffen. Klar, der Partykater und auch der Älteste hätten uns gut helfen können, aber wenn es zum Beispiel die Sk getroffen hätte, hätten wir ein deutlich größeres Problem. Aber die Werkatzen hätten vermutlich eh erst spät Elasha gefressen, da sie ja inaktiv war ... Trotzdem ist es richtig schlecht gelaufen.

Meine Wahl fiel dieses Clangericht auf Lenita, da sie sich zum Teill mit der Begründung, dass sie höchstwahrscheinlich aktiv sein wird, zum Finsterstern hat aufstellen lassen, jetzt allerdings durch Abwesenheit glänzt. Allerdings vermute ich hinter ihr nicht direkt eine Werkatze, aber mir fehlen einfach - wie vielen hier - die Anhaltspunkte, weshalb ich mich letztendlich für sie entschieden habe. Aber ehrlich gesagt verstehe ich nicht, weshalb do Fortbildung Beginn einfach eine wirklich inaktive Person gewählt wird. Klar, man weiß ja kaum etwas, aber trotzdem ist es meiner Meinung nach ziemlich unklug, eine inaktive Person zu wählen, da sie ja vermutlich eh bald ausbaden Spiel ausscheidet, wodurch das Vote ja eigentlich nutzlos war. Aber gut, da hat wohl jeder andere Ansichten. Dennoch werde ich die Wähler der inaktiven Personen etwas im Auge behalten.

Was mir noch aufgefallen ist @Asheera: Es kann auch durchaus sein, dass das Gefährtenpaar aus Werkatze und Finsterkatze besteht, wodurch wir eine dritte Partei mehr hätten und dafür eine Finster- und Werkatze 'weniger'. Aber abgesehen von dem würde ich deinen ersten Fall wohl eher ausschießen, wobei es natürlich auch sein kann, dass die Werkatzen - wenn sie denn verwandelt haben - die Knobelkatze erwischt haben. Aber wie gesagt ist dieser Fall schon der unwahrscheinlichste. Was die anderen beiden Fälle geht, so kann ich absolut nicht einschätzen, was letzte Nacht passiert ist.

Ansonsten kann ich nur hoffen, dass wir die Nacht wieder ohne ein Opfer überstehen werden. Wobei dann ja schon fast sicher ist, dass schon verwandelt wurde. Aber naja, vielleicht tun sie uns ja den Gefallen und versuchen das Junge zu fressen.



©Flam
Di Apr 09, 2019 3:58 pm
Flam
Regentänzer
Anzahl der Beiträge : 1828
Anmeldedatum : 08.03.16

27. Runde WvF - Ein knapper Sieg - Seite 3 Empty
Herzlichen Glückwunsch zum Finstermond Akela und das Clangericht ist nicht so gut verlaufen.Es hatte keinen bestimmten Grund,warum ich @Akito gewählt habe und wie bei den anderen hatte ich auch keine Ahnung wen ich wählen sollte. Saraeg Begründung,warum sie Akela gewählt hat finde ich Logisch und Akela hat das ja beim nächsten Post erklärt,aber bei Akela bin ich jetzt auch misstrauisch.
Entweder haben die Weris in der 1 Nacht Verwandelt,was eher unwahrscheinlich ist,die Weris könnten aber auch in der 2 Nacht Verwandeln und da ist die Wahrscheinlichkeit größer,als in der ersten Nacht.Aber das kann man nur erahnen und ich hoffe das die Schutzrollen aktiv sind.Vielleicht gibt uns die Sk oder der Mentor einen Hinweiß, der uns weiterbringt.



©Sprenkel-Tecun
Di Apr 09, 2019 4:20 pm
Sprenkel-Tecun
Bauer
Anzahl der Beiträge : 81
Anmeldedatum : 11.02.19

27. Runde WvF - Ein knapper Sieg - Seite 3 Empty
Sehr schade um die beiden Finsters, ganz ehrlich! Aber da wir ja von Runde zu Runde mehr Wissen ansammeln können, ist die Chance nicht klein, dass sich das Blatt noch wendet. :3
Aber etwas verstehe ich noch nicht (ich glaube, ich bin die Einzige, die das nicht kapiert, aber…): Was heißt es, wenn jemand aus dem Spiel ausscheidet? Zu viele Strafpunkte oder einfach aus eigenem Wille ein Austritt?

Und herzlichen Glückwunsch zum Finstermond Akela. Ich hoffe, dass mit dir eine gute Wahl getroffen wurde. ^^

@Asheera
Ich äussere mich jetzt einfach zu dir. Also ich kann deine Wahl irgendwie total nachvollziehen. Ich glaube, wäre ich an deiner Stelle gewesen, hätte ich mich auch gewählt xD. Aber ehrlich gesagt, war ich zu Beginn des Spiels gar nicht so aktiv, wie du meintest. Denn ich habe erst mitgekriegt, dass es eine Stichwahl gab, als diese schon getätigt wurde. (Wo wurde die eigentlich angekündigt? – okey steht wahrscheinlich in der Regelung, aber ich bin gerade zu faul, da zu suchen)

Dass ich Saraeg gewählt hatte, liegt daran, dass ich einfach nicht wusste, wen ich wählen sollte und mich halt einfach für irgendjemanden entschieden hatte. Ich wollte jedoch niemanden der Inaktiven wählen, da die ja sowieso schon Strafpunkte bekommen. Und es hat noch eine zweite Begründung – die Inaktiven, beziehungsweise die, die schon ab Anfang des Spiels wissen, dass sie nicht sehr aktiv sein würden, bekommen ja extra auch einfachere Rollen zugeteilt, bei denen man nicht allzu aktiv sein muss. Darunter wäre dann bestimmt kein Werwolf. Also das betrifft zwar nur die wenigen, die das extra so beim Spielleiter gemeldet haben, aber ich hatte halt einfach so ein Bauchgefühl, dass die Werwölfe eher diejenigen sind, die ein wenig aktiver sind. Klar kann es immer vorkommen, dass auch jemand mit einer Rolle, die aktiver sein sollte, mal nicht sehr aktiv ist. Aber ja…ich hatte halt in der ersten Runde praktisch keine Anhaltspunkte und da musste ich halt einfach irgendwie etwas zusammenbringen um mich für irgendjemanden zu entscheiden. Aber ich habe kein Verdacht gegen dich, Saraeg. Ich habe dich wirklich nur gewählt weil ich keine Ahnung hatte, wen ich wählen sollte.



©Glandur-Tecun
Di Apr 09, 2019 4:28 pm
Glandur-Tecun
Bauer
Anzahl der Beiträge : 108
Anmeldedatum : 28.12.18

27. Runde WvF - Ein knapper Sieg - Seite 3 Empty
Ah. Das ist natürlich blöd gelaufen, wobei Ich mir fast sicher war, dass es entweder Whisperkit oder Elasha treffen würde. Einfach weil Ich davon ausgegangen bin, dass der Großteil Inaktive wählen wird, wie Ich selbst es ja auch getan habe. Um zwischen Elasha und Whisper zu entscheiden habe Ich eine Münze geworfen. Dass beide Finsterkatzen waren ist natürlich echt ungünstig und sicher nicht zu unserem Vorteil, aber das ist ja jedem bewusst. Immerhin sind nur inaktive Spieler ausgeschieden, wodurch unsere Detektivarbeit wenigstens nicht eingeschränkt wird.

Herzlichen Glückwunsch, @Akela-Nahual . Das ist ja keine Überraschung und du machst das schon souverän, sofern du auf der richtigen Seite stehst ^^

@Asheera Hat ja bereits die möglichen Augänge der letzten Nachtphase erläutert, das muss Ich jetzt nicht nochmal machen ^^
Aber um darauf aufzubauen: Es sieht momentan echt bescheiden für uns aus und beim nächsten Clangericht sollten wir auf jeden Fall eine Werkatze hängen.
Zwar sehe Ich die Gefahr für die Abfragerollen, sich zu outen, jedoch glaube Ich, dass es das wert ist. Ganz ohne Hinweise kommen wir vermutlich nicht sehr weit und wir brauchen gerade alles, was wir bekommen können. Natürlich landet man damit auf der Abschussliste der Werkatzen (und die Knobelkatze bekommt auch Material - wobei Ich die Gefahr dadurch erstmal als geringer einschätze, als die, die von den Werkatzen ausgeht), aber wenn dadurch ein oder zwei Werkatzen geoutet werden können, oder wenigstens einige Mitspieler gesaved werden können, ist es das meiner Meinung nach durchaus wert.
Also, zögert nicht zu lange, euer Wissen zu teilen.

~ Mithril



©Akito
Di Apr 09, 2019 7:23 pm
Akito
Jadeträger
Anzahl der Beiträge : 970
Anmeldedatum : 08.07.15

27. Runde WvF - Ein knapper Sieg - Seite 3 Empty
Holla, jetzt hab ich doch glatt den neuen Mond überlesen... Ich entschuldige mich vielmals - nehmen wir einfach an, es war mir schon von vornherein klar und desghalb hab ichs nicht erwähnt, oder? ;P

Ne, in Ernst DIE große Überraschung war das wohl für niemanden - nichtsdestotrotz:
Herzlichen Glückwunsch Akela, mit euch an der Spitze kann man wohl nicht wirklich was falsch machen, vorausgesetzt ihr spielt für uns xD Das Übliche halt. Gebt aber schon ein Dynamisches Duo ab imho.

Wuhu, das erste Zitat meinerseits! Fühlt ihr die Spannung?
- Ich auch nicht.

@Dschinan schrieb:
Es kann auch durchaus sein, dass das Gefährtenpaar aus Werkatze und Finsterkatze besteht, wodurch wir eine dritte Partei mehr hätten und dafür eine Finster- und Werkatze 'weniger'.
Warum es denn dabei belassen? Ehemalige + erster Wähler könnten doch - im ungünstigsten Fall - auch schon ein Gefipaar gebildet haben... Das wären dann 7:4:5. Oder....

Meiner Meinung nach gibt dieses Möglichkeiten-Aufstellen uns auch keinen Vorteil, im Moment gibt es einfach zu viele Varianten - ich sage nicht, dass es unnütz ist, gerade später wenn wir mehr Informationen haben wird es sicher nützlich sein, aber jetzt sollten wir uns auf das Informationen herausfiltern konzentrieren. Wie auch immer.

Hoffen wir auf eine opferlose Nacht.
Red out.



©Nimue-Nahual
Di Apr 09, 2019 10:11 pm
Nimue-Nahual
Hohepriesterin
Anzahl der Beiträge : 4063
Anmeldedatum : 16.12.13

27. Runde WvF - Ein knapper Sieg - Seite 3 Empty
Tja sehr dumm gelaufen.. ein partykater weniger für uns und minus den Ältesten.. beides nicht grade prickelnd würd ich sagen.. Nun ja ist ja leider keine Seltenheit, das es in der ersten Nacht eine Finster trofft, weeenigstens war es jetzt keien der riiihctig guten Rollen (was uns durchaus auch schon passiert ist) immerhin.

Dann gratuliere ich Akela mal vorsichtig, ich bin mir da nicht ganz so sicher wo ich dich einstufen soll, allerdings wer ausser die Weris kann das zu dem Zeitpunkt schon bei andern grossartig sein?

Meine Wahl auf die Liebe Mercy.. Ich bin ehrlich, ich hatte keinen Plan, und habe als Plan einfach mal gedacht, och ich schau mal wer Alphabetisch der erste Mitspieler wäre.. Das war die gute Aisuchana.. und ich dachte mir dann weiterhin, dass sie schon geschrieben hat, aber wie alle unauffällig ist, und mit allergröster Wahrscheilichkeitkein anderer sie wählen wird, udn ich somit nichts anstellen kann xD

Soweit zu meinen Gedankengängen^^' (sorry Mercy, was suchst du dir auch so nen Namen aus? xD)



http://www.finsterkatzen.com
©Fenira
Di Apr 09, 2019 11:16 pm
Fenira
Jadeträger
Anzahl der Beiträge : 614
Anmeldedatum : 14.04.16

27. Runde WvF - Ein knapper Sieg - Seite 3 Empty
Ob ich es wohl jemals schaffen werde, das Ergebnis pünktlich zu posten? Das wird wohl ein ewiges Mysterium bleiben... ein großes Sorry an euch alle <3

2. Nacht

Nach der Versammlung war die Stimmung im Lager recht betrübt gewesen, und dementsprechend bald verschwand auch ein Krieger nach dem anderen im Bau, um in den Schlaf zu flüchten und am nächsten Tag hoffentlich gestärkt wieder aufzustehen. Auch der junge Krieger begab sich in den Bau, wo er, nachdem er einige Zeit lang den ruhigen Atemzügen seiner Clankameraden gelauscht hatte, langsam in die Tiefen des Schlafs abdriftete.
Einige Zeit später, es mochten Minuten, aber vielleicht auch Stunden vergangen sein, wachte er jedoch wie aus dem Nichts auf, plötzlich hellwach. Mit seinen Augen musterte er dem Bau, der ihm nun beinahe taghell erschien, obwohl es definitiv noch Nacht war, da er Bruchstücke des Mondes durch die Decke sehen konnte. Das zweite, was er bemerkte, war ein unglaublicher Hunger in ihm, der an seinen Eingeweiden riss und zerrte und verlangte, herausgelassen zu werden. Leicht hoben sich seine Lefzen und er sog die Luft ein, die jedoch nicht wie erwartet nach dem Clan roch, sondern nach… Beute? Irritiert drehten sich seine Ohren hin und her, bis er verstand, dass die Katzen, die nun selig schlummernd neben ihm lagen, diesen verlockenden Duft verströmten. Beinahe wie von selbst glitt er in eine kauernde Jagdposition, bis ihn ein harter Stoß gegen seine Flanke wieder zur Besinnung brachte.
„Halt dich gefälligst an den Plan“, knurrte eine tiefe Stimme dicht neben seinem Ohr und als der Kater in diese Richtung schielte, entdeckte er ein rot glühendes Augenpaar, das dem seinen wie ein Ei dem anderen glich. Unterwürfig senkte er vor seinem Werstern den Kopf und winselte leise, ehe ihn ein erneuter harter Blick zum Schweigen brachte. Er solle sich an den Plan halten, genau… Diesen hatte er anfangs vergessen, ganz so, als sei er aus seinem Gedächtnis verschwunden, doch nun stach er glasklar hervor und dominierte all seine anderen Gedanken. Der Plan stand und er würde alles dafür tun, um diesen zu erfüllen, selbst sein Leben würde er mit Freuden geben, wenn es dazu diente, den Plan weiter voranzutreiben.
Fest nickte er, entschlossen, diesmal voll und ganz hinter seinem Alpha zu stehen. Dieser sammelte die restlichen seiner Kumpanen um sich, ehe sie sich lautlos durch die Nacht zu ihrem Opfer bewegten. Bereits kurze Zeit später erblickten ihre scharfen Augen das Szenario: Eine friedlich schlummernde Katze, und davor ein Kater, dessen muskulöse Statur äußert ungewöhnlich für seine Berufung war. „Ich werdet sie nicht kriegen“, drohte der Heilerschüler mit leiser, aber unüberhörbar zorniger Stimme. „Das schwöre ich beim SternenClan, selbst wenn ich mein Leben dafür lassen muss, um meine Clankameraden zu beschützen. Ihr werdet sie nicht kriegen! “
Kaum hatte er zu Ende gesprochen, gab der Werstern ein raues Schnurren von sich, welches wohl an unterdrücktes Gelächter erinnern solle. „Nana, nicht so theatralisch! Wir sind nicht wegen ihr hier“, deutete er ohrenzuckend auf die friedlich schlafende Kätzin, woraufhin sich die Augen des Kräuterkundigen verstehend weiteten, „wir kommen, um dich zu holen.“ Dieser begab sich in Kampfposition, obwohl ihm klar sein musste, dass er gegen das vereinte Rudel nicht die geringste Chance hatte. „Und selbst wenn es so sein soll, wer sagt euch, dass ich mich nicht wehre?“
Erstaunt und zu einem klitzekleinen Teil und bewundernd starrte der junge Krieger zu dem Kater, der einfach nicht klein beigeben wollte, obgleich ein Tod im Kampf ungleich schmerzhafter sein würde. „Dann sei es so“, bestimmte der Werstern, und auf ein leichtes Zucken seines Schweifes stürzten sich die Werkatzen auf den hoffnungslos unterlegenen Kater. Weder dieser, noch die Werkatzen gaben während des Kampfes einen Ton von sich, nur das umherspritzende Blut, das Zuschnappen der Kiefer und reißendes Fell waren zu hören.
Bereits nach kurzer Zeit war der Kampf, wie erwartet, vorbei, doch waren selbst die Werkatzen aus dieser Begegnung nicht ohne Wunden hervorgegangen, obgleich diese bereits damit begannen, sich wieder zu schließen, sodass man am Morgen danach nichts sehen würde.

Als der Clan sich am nächsten Morgen wieder zu regen begann, war der junge Kater noch im Halbschlaf, als er bereits die panischen Schreie hörte. „Sie haben ihn ermordet! Uns unseren Heilerschüler genommen! Was machen wir denn nun bloß? Akela ist tot, blutüberströmt, in Fetzen gerissen!“
Komplett durcheinander hallten ihre Stimmen im Kopf des Katers wieder, und obgleich er wusste, dass er über diese Nachricht entsetzt sein hätte sollen, war in ihm doch nur eine tiefe Zufriedenheit zu finden, die ihn unglaublich verunsicherte. Was läuft nur falsch mit mir?, schoss es ihm durch den Kopf, ehe er sich auf seine Pfoten hievte, sich dazu zwang, seine Augen offen zu halten und auf seinen Stein sprang. „Unser Heilerschüler, Akela, ist diese Nacht gestorben, als er für uns alle Wache hielt. Es ist Zeit, uns an den Werkatzen zu rächen: Hängen wir eine beim nächsten Clangericht!“


Anm.: Ich erinnere noch einmal daran, dass die Story die Dinge NICHT gewungen so widerspiegelt, wie es tatsächlich abgelaufen ist! Manche essentiellen Dinge werden zwar übernommen, der Großteil ist aber rein erfunden. Und again - sorry für den Missbrauch deines Namens, Akela xD


Akela, der Finstermond und Heilerschüler, wurde in der Nacht von den Werkatzen gefressen.

Nun steht das 2. Clangericht an. Ich bitte euch, mir eure Stimmen bis morgen, 9.4. um 19:30 Uhr zu schicken.

@Asheera, ich würde dich bitten, mir deinen neuen Finstermond bis zum Ende der nächsten Phase mitzuteilen



©Flam
Mi Apr 10, 2019 8:08 am
Flam
Regentänzer
Anzahl der Beiträge : 1828
Anmeldedatum : 08.03.16

27. Runde WvF - Ein knapper Sieg - Seite 3 Empty
Ok,dass Akela der Heilerschüler war hätte ich nicht gerechnet.RIP Akela.Wenn ich richtig liege haben die Weris diese Nacht nicht Verwandelt.Entweder hat  die Verwandlung schon stattgefunden oder die Weris lassen sich damit noch ein bisschen Zeit.Jetzt steht das 2 Clangerichtet an und ich habe keine Ahnung,wen ich Wählen soll.



©Asheera
Mi Apr 10, 2019 10:22 am
Asheera
Regentänzer
Anzahl der Beiträge : 512
Anmeldedatum : 22.08.16

27. Runde WvF - Ein knapper Sieg - Seite 3 Empty
Hey sagt mal wollt ihr mich verarschen? Wird das jetzt Normalfall, dass ich jede Clangerichtsphase nen neuen Mond wählen muss, bis es den Werkittys in den Kram passt? Wisst ihr was meine liebsten Wuffies? Ihr könnt mich mal recht herzlichst gern haben! Ich werde mein bestes geben um euch so sehr auf den Senkel zu gehen wie ich es auch nur irgendwie kann und glaubt mir - ich kann seehr nervtötend sein wenn ich will. Da ich als Stern ja ohnehin im Fokus stehe und spätestens dann abkratze, wenn ne Werkatze mein Stellvertreter wird, hab ich wohl kaum was zu verlieren, oder?

Erstmal RIP mein liebster Stellvertreter. Du warst als Heilerschüler ein wichtiger Teil des Clans und dein Verlust schmerzt mich sehr. Es ist schön zu wissen, dass ich mit dir eine gute Wahl getroffen hatte und es tut mir schrecklich leid, dass du uns so früh verlassen musstest. Ich versichere dir, dass dein Tod nicht umsonst gewesen sein wird, denn in diesem Gericht hängt eine Werkatze.

Wen ich als meinen neuen Stellvertreter erwählen werde, ist für mich noch ungewiss - die Wahl fällt mir dieses Mal definitiv nicht leichter. Aber das soll mal meine Sorge sein.. Etwas dringlicher ist das Clangericht. Und dort denke ich bereits zu wissen, wen ich wählen werde. Und ich hoffe ich kann euch davon überzeugen, wenn ich quasi mit der Tür ins Haus falle.

Ich habe ja erwähnt, dass ich unter meinen Wählern eine Werkatze vermute - vor allem bei der Stichwahl. Ich vermute ja auch unter Starens Wählern im ersten Teil Werkatzen. Und da wir inzwischen 3 Finsters missen müssen, werde ich in der Annahme ziemlich bestärkt, da die fehlenden Finsters bei der ersten Wahl nicht abgestimmt haben. Ich gehe auch davon aus, dass sich eine Werkatze aufstellen ließ. Könnt ihr mir so weit folgen? Gut.

Erste Wahl:
Staren - Asheera, Aisuchana, Sprenkel, Aquamoon
Asheera - Nimue, Dschinan, Saraeg, Glandur

Ich schließe mich aus dem Kreis der Verdächtigen aus. Ich weiß ich weiß, ich bin genauso unsicher wie jeder andere und ich will auch weiter nicht drauf plädieren, gut zu sein. Ich erwarte kein Vertrauen, aber ich hoffe es mir hiermit zu verdienen. Wen ich auch noch ausschließe ist Sprenkel. Als neuer Spieler, der zum ersten Mal eine Stichwahl erlebt, kann ich ihre Argumentation verstehen. Ich muss auch im selben Atemzug Flam eher zu den Finsters zählen (sie hat ja Akela in beiden Wahlen gewählt xD) - als Werkatze mit interner Absprache wäre es wohl nie so weit gekommen, dass sie ungültig gewählt hätte.
Also kurz gesagt Rücken für mich damit Aisuchana und Aquamoon in den Fokus. Allerdings könnten sie unschuldig sein wie alle anderen - ich kann es nicht abschätzen wie strategisch sinnvoll es ist, als Werkatze eine Werkatze zu wählen. Oooooooh die Theorie ist raus? My bad. Begründung folgt.
Bei meinen Wählern wirds schwieriger. Ins Auge springt mir da halt vor allem Saraeg mit ihrem Vote gegen Akela im Clangericht. Ich hab die Begründung gelesen, bin aber skeptisch. ZUMAL Akela ja da nen Edit drin hat in dem er die falsche Annahme korrigiert. War da jemand so happy drüber einen Grund gefunden zu haben, dass dies übersehen wurde? *hier airhorn-sound einfügen*
Die anderen 3.. Kein Plan tbh. Glandur ist undurchsichtig wie immer, die liebe Ruby überrascht höchstens damit, dass sie mir ihr Vote von Anfang an gab und dann in der Stichwahl ausfiel - aber das ist nicht wirklich etwas auf das man sich Festnageln kann und Dschinan ist ja nur mehr oder weniger anwesend. Da könnte höchstens die Aussage "ich schrecke immer ein wenig zurück Staren zu wählen" eine strategische Fassade sein, um eine Werkatze zu verstecken - who knows. (an der Stelle thx für den Hinweis auf die Gefährten. Die hatte ich bisher außer Acht gelassen und stellen noch n paar Szenarien auf die Waage. ZB könnte die Urwer vergefährtet sein und ihren Partner verwandelt haben, um die Gefahr da einzudämmen. Aber das sind andere Spinnereien)

Weiter zur Stichwahl:
-Staren - Aquamoon, Asheera, Aisuchana
Ich glaub zu dem Trio brauch ich mich nicht zu äußern. Beide stehen unter meiner Beobachtung bis sich mehr ergibt. Was mich bei Aquamoon noch stutzig macht ist seine glänzende Abwesenheit im Clangericht. Plötzlich vergessen, dass man wo mit macht, wenn man an beiden vorigen Tagen je einen Phasenpost geliefert hat? Halte ich ja nicht für realistisch. Aber vielleicht sehe ich es ja zu eng.

- Asheera - Staren, Dschinan, Saraeg, Akela, Glandur, Akito, Grasherz
Akela war ja eine Finster, das wissen wir nach dieser Nacht. Zu Dschinan, Saraeg und Glandur habe ich mich ja schon geäußert soweit. Kommen wir also zu den neuen Wählern hinter meinem Namen: Grasherz, Akito und Staren.
Beim lieben Akito weiß ich nicht wo ich ihn hinpacken soll - allerdings steht er für mich noch nicht so sehr im Fokus wie manch anderer. Seine Wahlen sind für mich recht schlüssig - sowohl bei der Wahl von Akela zu Anfang (wobei der Kommentar zur Aufstellung ja recht bissig war *badumm tsssssss*) und dann auch bei der Stichwahl. Er hat sich ja auch gegen Starens Verhalten geäußert (eine Sache, die ich noch aufgreifen werde) und beim Clangericht fiel die Wahl auf einen inaktiven Spieler ohne Anhaltspunkte. Klar kann man die Unklarheit als Werkatze nutzen um sich zu verstecken und davon ausgehen, dass genug andere einen inaktiven Wählen, wenn es sich um ne FK handelt, aber ich weiß nicht. Es bleibt definitiv bei einem kritischen Beäugen meinerseits.
Grasherz. Och liebes Gräschen. Deine Stimme mussten wir ja in der ersten Wahl missen. Strategie oder wirklich ein Versehen? Wird sich wohl noch herausstellen. Bei dir sprechen halt leider einfach die Strafstimmen gegen dich und deine Inaktivität. Ich hoffe sehr, dass sich das noch ändert (es sei denn du bist ne Werkatze, dann darfst du ruhig ausscheiden xD). Dann könnte ich vielleicht auch mehr sagen.

Und zu guter letzt: Staren. Die Person die ich leider mit ziemlicher Sicherheit zu den Werkatzen zählen muss. Warum? Ich könnte jetzt sagen ich habs im Gefühl. Aber ist Gefühl etwas handfestes? Nein. Daher zu einer kleinen Beweissammlung und meinen wirren Gedanken.
An der Stelle fasse ich zunächst den Ansatz von Akito auf: Sich aufstellen lassen und dann Gründe gegen sich aufzuzählen? Interessante, aber nicht unbedingt kluge Taktik. Es schürt erste Verdächtigungen. Ich hab dich gewählt gehabt. Aus dem Zufall heraus, weil ich nicht schon wieder Akela meine Stimme geben wollte und mir Lenita recht suspekt war. Aber ich hab es mir vor allem bei der Stichwahl und retrospektiv nach meiner Ernennung zum Stern nochmals sehr genau in Gedanken zerlegt. Es ist merkwürdig. Sehr merkwürdig. Dann kam deine Stimme an Lenita. Auch das: Merkwürdig. Denn abgesehen von einer Werkatze würde ich keinen Grund sehen, jemanden zu wählen, der sich so schwammig aufstellen lässt - zumal sowohl Akela als auch ich darauf hingewiesen haben, dass wir doch rechte Qualitäten im Kampf gegen die Werkatzen aufweisen. Du hast mich im Special ja selbst erlebt und auch von Akelas Fähigkeiten kannst du berichten. War deine Wahl etwa unterschwellig aus Angst, eine der beiden gefährlichsten Spieler auf dem Sternposten zu haben, wenn du dir sicher sein kannst, dass sie nicht zu deinen Kumpanen gehören? Ich halte es inzwischen für ziemlich wahrscheinlich. "Ich glaube sie gut einschätzen zu können" und eine schnelle Reaktion waren also ausschlaggebend? Gut einschätzen können weil sie eben auch auf deiner Seite steht? Warum nicht. Es gab ansonsten nicht viel, auf das man hätte eingehen können - sie war die einzige die sich zu etwas rechtfertigen musste. Dementsprechend halte ich das Argument für ziemlich schummrig. Und wenn du damit gerechnet hast, dass Akela mehr Stimmen bekommt, weshalb hast du ihm dann nicht deine Stimme gegeben? Aber gut.. Kleinigkeiten.
Auf mehr kann ich nicht wirklich eingehen, denn ab da kam zumindest im Sinne von Posts rein gar nichts mehr. Deine Wahl auf Saraeg hast du nicht begründet. Da stellt sich mir die Frage ob es Taktik war eine der eigenen zu wählen, im Wissen, dass sie anfangs sicher nicht sterben würde, dass viele einen inaktiven Spieler wählen. Oder einfach nur um die Stimmen der Werkatzen nicht zu arg zu konzentrieren.
Ich habe ja bereits vor der Wahl des Mondes meine Zweifel ausgesprochen und ich fühle mich inzwischen darin bestätigt. Meine Stimme steht fest. Folgt mir, wenn ihr wollt. Wenn ich falsch liege, hänge ich beim nächsten Gericht als Verräterin, wenn ich richtig liege werde ich höchstwahrscheinlich gefressen. Wir werden sehen, was das Gericht mit sich bringt.

An der Stelle beende ich den Post - er ist eh schon viel zu lang - und setze mich mit der Wahl meines Stellvertreters auseinander. In dem Sinne - auf ein erfolgreiches Clangericht.

Und sorry für den Monsterpost xD

~Leo



©Glandur-Tecun
Mi Apr 10, 2019 2:59 pm
Glandur-Tecun
Bauer
Anzahl der Beiträge : 108
Anmeldedatum : 28.12.18

27. Runde WvF - Ein knapper Sieg - Seite 3 Empty
Na super, die Geschwindigkeit, mit der hier Finsterkatzen draufgehen, ist ja erschreckend.
Flams gelungener Zusammenfassung kann Ich nichts mehr hinzufügen, die Geschehnisse wurden zufriedenstellend aufgearbeitet und die Vermutungen wirken ausgesprochen schlüssig.

Daher wende Ich mich mal dem Epos zu, dass die liebe Topas verfasst hat.

@Asheera schrieb:
Hey sagt mal wollt ihr mich verarschen?
Nachvollziehbare Reaktion :,D

@Asheera schrieb:
Glandur ist undurchsichtig wie immer
Schuldig im Sinne der Anklage. Diese Spielweise macht zwar Spaß, ist aber leider ein zweischneidiges Schwert ^^ Wir werden sehen.

Desweiteren finde Ich deine Herleitung des Verdachts gegen Staren (und andere) sehr schlüssig und schön aufbereitet.
Das Problem ist jetzt, dass sich noch niemand wirklich verraten hat und die Abfragerollen ihr Wissen wohl auch nicht teilen wollen.
Damit liegt eine Wahl für Staren zwar nahe, nachdem du deinen Verdacht so ausführlich argumentiert hast, totzdem ist es in gewisser Weise ein Schuss in´s Leere.
Ich werde mit meiner Wahl noch abwarten, bis sich vielleicht noch jemand zu der Sache äußert. Sonst werde Ich wohl Staren wählen müssen.

~ Mithril








©Nimue-Nahual
Mi Apr 10, 2019 3:11 pm
Nimue-Nahual
Hohepriesterin
Anzahl der Beiträge : 4063
Anmeldedatum : 16.12.13

27. Runde WvF - Ein knapper Sieg - Seite 3 Empty
Leo schrieb:
die liebe Ruby überrascht höchstens damit, dass sie mir ihr Vote von Anfang an gab und dann in der Stichwahl ausfiel

Nun wenn du das Geschehen aufmerksam mitverfolgt hättest, wäre dies keine Überraschung für dich gewesen, da ich (von Fenira sogar i selbigen Post erwähnt) für den Zeitraum in den die Stichwahl fiehl abgemeldet war. Ich habe meine Stimme auf dich zudem schon Samstag Morgen abgeschickt gehabt, und am Abend war ich dann wie gesagt nicht zuhause bis Sonntag Abend, somit habe ich nicht mitgekriegt dass es eine Stichwahl gibt.

Allerdings hatte ich auch schon erwähnt, dass ich logischerweise trotzdem dich gewählt hätte xD Alles andere hätte mich sowieso nur Verdächtig scheinen lassen, und macht auch sonst keinen Sinn xD

Zu deinen Verdächtigungen kann ich sagen, es klingt legitim, und ich kann sehen was du mit Staren anspielen willst, ich weis snur nicht, ob ich so überzeugt davon bin wie du. Da ich aber natürlich sowohl unter deinen als auch unter Starens Wählern mindestens ne Weri vermute, würden in dem Falle, wenn ich mich wie du, erst mal auf Starens Wähler beziehe eher Aisuchana und Aquamoon im Zentru der Verdächtigung stehen, da ich ebenfalls davon ausgehe, dass Flam nicht sowas passiert wäre mit der ungültigen Wahl, wenn sie bei einer Absprache mitwirken würde. Sprenkel würde ich jetzt nicht unbedingt ausschliessen, denn natürlich kann man sich immer hinter seiner Unerfahrenheit versteken, das schliesst ja noch nciht aus dass man eine Werkatze ist. Trotzdem würde mein Augenmerk bei dieser 4er Konstellation ebenfalls erst mal aus die beiden mit dem Anfangsbuchstaben A fallen. (Vielelicht war mein erster Vote gegen Mercy also doch nicht so verkehrt?^^' Wenn ichs genauer anschaue?) Allerdings ist es mir einfach irgendwie glaube ich momentan nicht genug um jemanden der beiden wirklich hängen zu wollen, da das alles nur rein hypothetisch ist.

Was mich allerdings zu der Frage bringt warum di @Asheera sooo scher bist in Stari eine Weri entdeckt zu haben? Ich meine ja, du hast uns Gründe geliefert, die dafür sprechen würden. Aber ich sehe hier noch immer keine so eindeutugen Beweise, dass ich voll und ganz sofort dahinter stehen kann, und ohne "nachzudenken" auf den Zug aufspringe.

Denn was mich wirklich an deinem ganzen Text sehr stutzig macht, ist diese Aussage:
@Asheera schrieb:
Ich versichere dir, dass dein Tod nicht umsonst gewesen sein wird, denn in diesem Gericht hängt eine Werkatze.

Du bist dir extrem sicher, erstens dass du bereits ne Werkatze aufgedeckt hast und zweitens auch, dass dir die menge folgen wird ohne zu zögern.

Irgendwie scheint mir das ein wenig eigenartig.
Ich meine klar, es kann sein dass du eine Rolle hast, die mehr weiss als andere. Kann sein, dan wäre Staren natürlich eine Super Gelegenheit um in Erfahrung zu bringen welche Rolel sich hinter ihr versteckt.
Dann frage ich mich aber warum du sofort in die vollen spielst.. da uns eine Wissende Rolle in der Regel mehr nützt, je länger sie im Spiel ist, und sowas würde dich ja im nullkomma nihcts aus dem Spiel katapultieren.

Die zweite (und hoffentlich sehr falsche) Möglichkeit würde ich aber auch darin sehen..

-> Achtung wilde Spekulationen und völlig haltlose Verschwörungstheorien folgen....

Was wenn..

Du eine Werkatze bist. Somit wusstest du natürlich das Akela keine ist (RIP Akela btw, fast vergessen) und ihr hätte von Anfang an beschlossen ihn gleich zu killen, als Beweis, dass du eine Finsti bist. Da wir bis zum jetzigen zeitpunkt bereits 3 Finstis verloren haben, könntet ihr euch alsWeripack vielelicht drauf geeinigt haben, dass es euch mehr Vorteile bringen würde, eine von euch zu Opfern, und damit alle Finstis auf ne Falsche Fährte zu locken. (in dem Falle hätet ihr euch dafür entscheiden Staren zu opfern-da sollte dies stimmen- sie ja nicht besonders viel Zeit hat diese Runde). Durch STarens Opfer wären zusammen mit Akelas Tod bereits 2 "Beweise" für Asheeras Finsterhaftigkeit erbracht, und kaum einer würde hinter ihr noch eine Weri vermuten und sie würde als ziemlich safe eingestuft werden, was ein riesen Vorteil für die Weris wäre..

Ich hoffe ihr konnte mir folgen..

Allerdings sollte meine wilde Theorie tatsächlich irgendwas dran haben (sorry ich hab heut frei und Zeit mir solche Sachen auszudenken xd) würden wir auf jeden Fall mit Staren aber eine Werkatze erwischen..

Ist das aber völliger Unsinn und ich bin paranoid, denke ich dass es auch sein kann, dass Leo sich einfach nur irrt (solange sie keine sehende Rolle hat und weiss was ich nicht weiss..)

Fazit: Ich habe vielelicht mehr Tendezen für die Clangerichtswahl als am ersten Tag, bin mir aber dennoch sehr unsicher was ich mit all meinen Gedanken jetzt machen soll^^'

So jetzt habe ich erst mal fertig herumfantasiert xD



http://www.finsterkatzen.com
©Asheera
Mi Apr 10, 2019 4:40 pm
Asheera
Regentänzer
Anzahl der Beiträge : 512
Anmeldedatum : 22.08.16

27. Runde WvF - Ein knapper Sieg - Seite 3 Empty
@Nimue-Nahual: Verzeih mir, dass ich das mit der Stichwahl nicht so genau im Kopf hatte - ich bin heute in einem übermüdeten Dauerzustand, sodass ich aufpassen muss, dass ich nicht auf der Arbeit vor dem Laptop einschlafe. Ich wundere mich ja, wie ich überhaupt so nen langen Post verfassen konnte XD
Ich erwarte nicht, dass man mir blind folgt, ich wollte lediglich einen Denkanstoß liefern. Ich hatte ja in einem meiner vorigen Posts bereits eine Problematik angesprochen: Wenn eine Abfragerolle ihr wissen teilen will, wer würde ihr dann glauben, wenn sie nur sagt, sie habe ein ungutes Gefühl oder ein gutes Gefühl bei gewissen Personen. Ich wollte in diesem Clangericht sicherstellen, dass es nicht wieder in einem Desaster endet wie das Letzte. Ich habe es versucht so gut es geht zu begründen. Wie du weißt habe ich nie darauf bestanden, dass ich gut bin. Ich tue es auch weiterhin nicht - denn warum sollte man mir glauben? Spätestens wenn ich gefressen werde oder am Galgen hänge wird sich meine Rolle offenbaren.

Ruby schrieb:
Dann frage ich mich aber warum du sofort in die vollen spielst.. da uns eine Wissende Rolle in der Regel mehr nützt, je länger sie im Spiel ist, und sowas würde dich ja im nullkomma nihcts aus dem Spiel katapultieren.
Angenommen ich bin eine Abfragerolle... Ich verweise auf den ersten Absatz meines Monsterposts. Als Finsterstern, der auf der Seite der Finsters steht stehe ich automatisch im Fokus der Werkatzen. Vor allem als "gefährlicher Spieler" wollen mich die Werkatzen loswerden. Ich rechne nicht damit, die nächste Nacht zu überleben - nach dem Tod des HS erst recht nicht. Wenn ich richtig liege, dann werde ich gefressen, wenn ich falsch liege, werde ich gehängt. Was haben wir zu verlieren, wenn wir einem Leitfaden folgen? Immerhin besser als eine Willkürliche Wahl, die im Zweifelsfall wieder eine Finster am Galgen baumeln lässt. Meinetwegen könnt ihr mich dann auch noch im nächsten Clangericht hängen.

Ruby schrieb:
Du eine Werkatze bist. Somit wusstest du natürlich das Akela keine ist (RIP Akela btw, fast vergessen) und ihr hätte von Anfang an beschlossen ihn gleich zu killen, als Beweis, dass du eine Finsti bist. Da wir bis zum jetzigen zeitpunkt bereits 3 Finstis verloren haben, könntet ihr euch alsWeripack vielelicht drauf geeinigt haben, dass es euch mehr Vorteile bringen würde, eine von euch zu Opfern, und damit alle Finstis auf ne Falsche Fährte zu locken. (in dem Falle hätet ihr euch dafür entscheiden Staren zu opfern-da sollte dies stimmen- sie ja nicht besonders viel Zeit hat diese Runde). Durch STarens Opfer wären zusammen mit Akelas Tod bereits 2 "Beweise" für Asheeras Finsterhaftigkeit erbracht, und kaum einer würde hinter ihr noch eine Weri vermuten und sie würde als ziemlich safe eingestuft werden, was ein riesen Vorteil für die Weris wäre..
Interessante Theorie XD Allerdings muss ich sagen, dass ich mich gegen "man frisst den Mond um den Stern gut dastehen zu lassen" als Werkatze ziemlich sträuben würde. Das hatten wir ja im Special so - und ist fulminant nach hinten los gegangen. Ich halte es einfach nicht unbedingt für einen klugen Schachzug. Außerdem.. dann hätten sie bereits in der ersten Nacht gewusst, wen ich zum Mond machen würde - denn bei einem Stechen zwischen zwei Werkatzen kann man sich noch besser absprechen. Und wäre ich eine Werkatze, hätte ich ja eher Staren zum Mond erkoren um die Position zu sichern, wenn ich gehängt werden würde. Ich war bisher in keiner Runde Werkatze, aber ich denke ich würde es in dieser Situation so handhaben. Weil warum hätte ich denn zu Anfang bereits meine Bedenken gegenüber Staren ausgesprochen, wenn es um die Wahl des Monds ging?
Ich könnte das jetzt weiterspinnen und sagen DU bist eine Werkatze und versuchst gegen mich zu sticheln, damit ihr mich loswerdet, aber im Grunde bringt das Ganze rein gar nichts. Ich belasse es bei einem Schmunzeln meinerseits - denn die Theorie ist durchaus amüsant.

~Leo

EDIT: noch zum Thema "wissende Rollen nützen über längere Zeit mehr" - ja das mag sein. Aber was nützt zB der Mentor, wenn er 3 Finsters erwischt, in der nächsten Nacht aussetzt und dann in jener Nacht gefressen wird, in der er wieder abfragen darf? Oder eine SK, die keine Werkatzen ortet, wenn eine Verwandlung noch im Raum steht und man nach einer Opferlosen Nacht nicht mehr sagen kann, wer sicher ist, da eine zweimalige Abfrage meist nicht gemacht wird?... Als Denkanstoss. Als Stern hab ich keine hohe Lebenserwartung, also warum nicht All-In gehen und eine Werkatze hängen, wenn man sich sicher sein kann?


Zuletzt von Asheera am Mi Apr 10, 2019 5:01 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet



©Aquamoon
Mi Apr 10, 2019 4:42 pm
Aquamoon
Jadeträger
Anzahl der Beiträge : 660
Anmeldedatum : 11.02.19

27. Runde WvF - Ein knapper Sieg - Seite 3 Empty
Sou ich melde mich jetzt endlich wieder, nachdem ich über die Webseite auf die fk bin, Weil meine App spinnt.

Erstmals Requiescat in Pace Akela

Also Mal zu den Theorie Asheera ^^

Du hast Recht es wirkt vermutlich komisch, aber ich war erst um 5 Zuhause um anschließend kurz darauf wieder mit Freunden unterwegs zu sein aber egal xD
Jedenfalls was mich verwirrt ist, ist welchen Vorteil es als Werkatze bringen würde sich zu enthalten? Ich meine eben dadurch bin ich ja erst in deine Aufmerksamkeit geraten aber egal xD
Deiner anderen Theorie zu Staren stimme ich jedoch zu, bin aber unsicher, da man ebenfalls Nimues Theorie beachten muss. Also wird meine Wahl wohl entweder auf dich oder Staren fallen schätze ich, das werde ich vermutlich mit einem Münzwurf entscheiden da ich nicht die Zeit hab auf die Meinung anderer zu Warten, andererseits aber auch nicht mich enthalten will

Hoffe man kann meiner Logik folgen?

~LG Aqua



©Dschinan
Mi Apr 10, 2019 5:11 pm
Dschinan
Jadeträger
Anzahl der Beiträge : 1275
Anmeldedatum : 26.05.16

27. Runde WvF - Ein knapper Sieg - Seite 3 Empty
RIP Akela. Die Nacht ging mal wieder nicht besonders gut für uns aus :/

Nur ein kurzer Post, weil ich jetzt dann los muss und nicht weiß, ob ich rechtzeitig nach Hause komme. Ich muss auch sagen, dass ich mir die letzten beiden Posts noch nicht durchgelesen sonder nur überflogen habe, weil ich schlichtweg nicht die Zeit dazu gefunden habe. Ich lasse mir die Anschuldigung gegen Staren nochmal durch den Kopf gehen und dann entscheiden, ob ich sie wählen werde oder nicht. Denn Asheeras Begründung klingt durchaus nachvollziehbar, allerdings sträube ich mich ein bisschen gegen diese Formulierungen nach dem Motto 'Staren wird dieses Clangericht gehängt'. Naja, wie gesagt lasse ich mir das kurz nochmal durch den Kopf gehen.


Zuletzt von Dschinan am Mi Apr 10, 2019 7:47 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet



©Sprenkel-Tecun
Mi Apr 10, 2019 6:01 pm
Sprenkel-Tecun
Bauer
Anzahl der Beiträge : 81
Anmeldedatum : 11.02.19

27. Runde WvF - Ein knapper Sieg - Seite 3 Empty
So, ich schreibe jetzt auch mal was dazu. Ich finde die Begründungen gegen Staren ehrlich gesagt gar nicht so plausibel. Ich gehe sogar eher davon aus, dass Staren auf der Seite der Guten ist. Und hier kommen meine Erklärungen dazu: Dass sie sich aufstellen liess und dann Gründe gegen sich nannte, spricht noch lange nicht gegen sie. Denn ich denke, dass das einfach gemacht wurde, um das Ganze sachte anzugehen. Wenn man schreibt: «Wählt mich, denn ich bin ganz sicher eine Finster und mit mir an der Spitze werden alle Weris eliminiert, dann klingt das ja auch nicht grad besser, sondern eher übertrieben. Um nicht so übertriebene Dinge zu schreiben, kann man es doch auch mal in die andere Richtung machen, damit sich die Wähler auch was überlegen bei ihrer Wahl. Und siehe da: Es haben tatsächlich einige sie gewählt. Somit hat es ja wohl funktioniert. Und die Wahl an Lenita war ja auch nicht komisch, da man zu Beginn ja sowieso meist einfach irgendjemanden wählt, da man noch nichts weiß. Soweit ich weiß, war Lenita noch nie Stern. Somit ist es doch ne gute Sache, mal jemanden zu wählen, die noch nie Stern war. Okey vielleicht war sie es auch schon mal, ich kann das ja jetzt nicht genau sagen, da ich noch neu bin.

Dass du sagst, dass du rechte Qualitäten im Kampf gegen die Weris aufweist, dann klingt das eher komisch und überheberisch. Aber ich zweifle ehrlich gesagt nicht daran, dass du ne Finster bist (so wie es andere ein wenig tun). Denn es klang schon eher überzeugend, was du hier geschrieben hast – gerade auch, dass du dich darüber geärgert hast, dass der Mond starb. Ich finde das auch echt schade, jetzt sind schon echt viele Finsters gestorben. Und aus genau diesem Grund schreibe ich diesen Text hier. Denn ich glaube, wenn wir Staren lynchen, wird eine weitere Finster sterben. Wieso ich das denke? – Hier meine Begründung: Ich sehe keine Beweise dafür, dass Staren eine Weri ist. Jene Dinge, die du gesagt hast, klingen für mich nicht wirklich nach Argumenten. Ich sehe es eher als ne 9:6-Chance, dass sie ne Finster ist. Hingegen zu der Annahme, dass ein Weri unter den Wählern ist, sehe ich eine größere Chance. Da orientiere ich mich am Trio «Aquamoon, Asheera und Aisuchana». Asheera stufe ich eigentlich als Finster ein. Von dem her wäre da noch Aquamoon und Aisuchana. Da gehe ich von einer 50%-Chance aus, dass jemand von ihnen Weri ist. Und durch die eher zurückhaltende Haltung von Aquamoon, tippe ich auf sie. Diese Wahl ist meiner Meinung nach viel sicherer!



©Saraeg
Mi Apr 10, 2019 6:09 pm
Saraeg
Adliger
Anzahl der Beiträge : 553
Anmeldedatum : 26.03.16

27. Runde WvF - Ein knapper Sieg - Seite 3 Empty
Offensichtlich habe ich mich wohl in Akela getäuscht, er war doch einer der Guten. Auch wenn das ja von mir nur ein vages Misstrauen gegen ihn gewesen war, habe ich ihm Unrecht getan. Sorry also dafür. Aber wie heißt es so schön: Vertraue niemandem, außer dir selbst. Außer du bist vielleicht ein Wer und hast Kumpanen, aber das lasse ich mal beseite.

@Asheera schrieb:

ZUMAL Akela ja da nen Edit drin hat in dem er die falsche Annahme korrigiert. War da jemand so happy drüber einen Grund gefunden zu haben, dass dies übersehen wurde? *hier airhorn-sound einfügen*
Ich weiß, das klingt jetzt vielleicht ein bisschen schwach, aber nein, ich habe das Editierte zu dem Zeitpunkt tatsächlich nicht gesehen. Jetzt auf dein Anraten hin habe ich mir den Post nochmal angeschaut, und wie gesagt, als ich da das letzte Mal vorbei geschaut habe, war da noch nichts.

Auch bin ich mir ziemlich sicher, dass du zu den Guten gehörst. Zwar hat Nimue ja eine Theorie aufgestellt, wie es sein könnte, dass du eine Wer bist, aber sie sagt ja selbst, dass das "wilde Spekulationen" sind. Das heißt, ich werde dich definitiv nicht wählen, das mit Staren lasse ich mir noch mal durch den Kopf gehen, es wäre echt blöd, wenn wir wieder jemanden unschuldigen hängen würden.
Was ebenfalls gegen dich als Wer spricht (meiner Meinung nach) ist die doch ziemlich offensive Spielweise von dir. Immerhin kenne ich es aus eigener Erfahrung, wie schwer es ist, als Werkatze etwas Konstruktives beizutragen, und dennoch weder sich noch andere Werkatzen verdächtig zu machen.
jedenfalls werde ich mit meiner Wahl auf jeden Fall noch warten, bis sich Staren zu dem Verdacht geäußert hat (ich weiß wie blöd es ist, beschäftigt zu sein und dann abends rein zu schauen und zu sehen: Toll alle sind gegen mich, die meisten Stimmen wurden schon abgeschickt und argumentieren bringt nix mehr), vorausgesetzt natürlich da kommt noch was vor halb acht.

Ach und noch zu Sprenkel: Sorry das ich das hier tue, mache ich normalerweise nie, aber jetzt kann ich nicht anders. Mich hat es bei "überheberisch" geschüttelt, und auch wenn ich jetzt "überheblich" klinge, es tat einfach zu weh XD (Nehms nicht persönlich, jeder zaubert mal so wunderschönes Deutsch hervor)



©Akito
Mi Apr 10, 2019 7:28 pm
Akito
Jadeträger
Anzahl der Beiträge : 970
Anmeldedatum : 08.07.15

27. Runde WvF - Ein knapper Sieg - Seite 3 Empty
Damn. Aus der Traum.
Kaum haben wir einen kompetenten, aktiven und - wie sich jetzt ja endgültig herausgestellt hat - auf der guten Seite stehenden Mond, wird er von den Werkatzen gefressen.

Requiescat in Pace Akela *Schweigeminute halt*
Dass sie gerade den HS erwischen mussten ist natürlich besonders scheiße.
Ich würde ja jetzt sagen „So ist das Leben manchmal“ - aber dann klinge ich wie meine Oma und außerdem will das im Moment niemand hören, mich selbst eingeschlossen.

Gleichzeitig zeigt das aber auch, dass zumindest ein Teil der Werkatzen aktiv mitspielt, ob jetzt mit oder ohne Urwerkatze ist jetzt erstmal egal.

Und heilige Scheiße sind das hier viele Antworten im Thread! Now that’s where things get spicyy...

Vorab schon mal eine kleine Entschuldigung, wenn das hier etwas chaotisch wirkt, ich bin gerade aus der Schule raus und Schularbeit hat schon genug an meinen Nerven gezerrt und ich hab noch keinen Post; kurz gesagt: ich muss mich beeilen!
Verzeiht mir, wenn nicht alles kohärent ist, Rechtschreibfehlern bitte bis Phasenende Unterschlupf gewähren, was ich bis dorthin nicht schaffe wird noch reineditiert, Dankööö.

*Ärmel hochkrempel* So bringe man mir den Aluhut!

@Flam schrieb:
Wenn ich richtig liege haben die Weris diese Nacht nicht Verwandelt.
Ja, no na. Beides gleichzeitig geht nicht. Keine Wertung, es stach mir einfach ins Auge.

@Asheera schrieb:
Hey sagt mal wollt ihr mich verarschen? [...]in diesem Gericht hängt eine Werkatze.
1A Reaktion, klare Ansage - Like.

Und dann kommt die ‚Staren ist eine Werkatze‘-Bombshell.
Ich finde ja du argumentierst sehr gut, klingt für mich alles überzeugend - tut mir leid, wenn ich nicht wirklich auf den Post eingehe, aber ich hab nicht mehr viel Zeit, eventuell folgen Edits.

@Nimue-Nahual
Ich verstehe deinen Argwohn zum Teil, aber welche Alternative haben wir denn? Die Inaktiven sind raus und sonst gibts noch nicht viele Optionen auch wegen der Zurückhaltung der Abfragerollen.

Hier ein paar Szenarien, die mir noch eingefallen sind...
Entweder: Staren ist eine Finster und Asheera eine Werkatze. Für mich nicht wahrscheinlich, aber möglich ist es. Dann stirbt sie beim nächsten CG oder durch den Heiler.

Dann: Staren ist eine Werkatze, Asheera auch. Staren wäre dann ein Bauernopfer, warum auch immer, sei es jetzt um das Vertrauen der Finsterkatzen zu gewinnen oder um eine mögliche Vergefährtung loszuwerden oder beides. Dunno, meiner Meinung schon eher wahrscheinlich, da viel geschickter, allerdings würden dann die Abfragerollen - spätestens - Asheera abfragen und hoffentlich mit der Wahrheit rausrücken.

Oder: Staren ist wirklich eine Werkatze, Asheera eine Finsterkatze, die entweder alles deduziert oder durch Nachtaktivität erfahren hat - für mich momentan mit am wahrscheinlichsten, auch wenn sie damit ihren Tod durch die Werkatzen riskiert.

Oder: Staren ist eine Werkatze, Asheera die Knobelkatze - klingt weit hergeholt ich weiß, aber es ist eine Möglichkeit, da sie so für die Finsterkatzen als eine der ihren durchgeht, andererseits wird sie so auch zur Zeilscheibe der Werkatzen... nicht unbedingt die sicherste Taktik, die sie fahren könnte, wenn sie denn tatsächlich die Knobelkatze wäre.

@Aquamoon-Tecun veranstaltet ein zweites Stechen... auch interessante Vorgehensweise, ich hoffe mal du wählst nicht Akela... - too much? Okay.

@Sprenkel-Tecun schrieb:
Da orientiere ich mich am Trio «Aquamoon, Asheera und Aisuchana». Asheera stufe ich eigentlich als Finster ein. Von dem her wäre da noch Aquamoon und Aisuchana. Da gehe ich von einer 50%-Chance aus, dass jemand von ihnen Weri ist. Und durch die eher zurückhaltende Haltung von Aquamoon, tippe ich auf sie. Diese Wahl ist meiner Meinung nach viel sicherer!

Ein Trio also. Das A-Team? Ach stimmt, die waren kein Trio....
Du stimmst Asheera also zu, außer bei dem kleinen unbedeutenden Punkt in dem es um Starens Gesinnung geht. Ah ja.
Also erstmal ist Aquamoon ein Krieger und ohne ihn jetzt zu sehr verteidigen zu wollen, Zurückhaltung - das Gegenteil von Asheeras Verhalten als es um den Finstersternposten ging - , eine Eigenschaft die du zu Starens Verteidigung nutzen willst, jetzt als Argument gegen ihn zu bringen ist in meinen Augen eher kontraproduktiv, will sagen du schneidest dir damit ins eigene Fleisch. Für mich wirkt das wie ein verzweifelter Versuch uns andere umzustimmen.



Zuletzt von Akito am Mi Apr 10, 2019 7:55 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet



©Fenira
Mi Apr 10, 2019 7:48 pm
Fenira
Jadeträger
Anzahl der Beiträge : 614
Anmeldedatum : 14.04.16

27. Runde WvF - Ein knapper Sieg - Seite 3 Empty
2. Clangericht

Staren: Asheera, Grasherz, Shahar, Aquamoon, Flam, Dschinan, Nimue, Akito, Saraeg (9)
Aquamoon: Sprenkel, Strafstimme (2)
Glandur: 2x Strafstimmen (2)


Entschuldigt: Shahar, Staren, Feyre, Grasherz, Lenita, Aisuchana

Somit wird Staren, die Hungrige Werkatze, vom Clangericht gehängt. Aus Liebe zu ihr stirbt Sprenkel, die Chamäleonkatze und Partykater sowie frisch ernannter Finstermond.

@Asheera, bitte teile mir erneut deinen Finstermond bis zum Ende der nächsten Phase mit.


Nun beginnt die 3. Nacht. Ich bitte alle nachtaktiven Rollen, mir ihre Aktionen bis morgen, 10.4. um 19:30 Uhr zu schicken.

Kleine Anmerkung: Dieses Mal keine Story, weil mein Laptop den Geist aufgegeben hat (bzw die Festplatte Schrott ist). Noch ist fraglich, wann ich eine neue bekomme, aber bis dahin gibt es leider keine Story, so gern ich den Tod eines Gefipaares auch geschrieben hätte. Aber ich kann ja auf das durch die Einsame hoffen xD Davon abgesehen: Verzeiht es mir, wenn ich Abmeldungen o.Ä. nicht berücksichtigt habe, da dies auf meinem lokalen Speicher gesichert war. Einfach ne PN, was ich vergessen habe und ich editiere es. Sorry für die Umstände ^^



©Asheera
Mi Apr 10, 2019 8:08 pm
Asheera
Regentänzer
Anzahl der Beiträge : 512
Anmeldedatum : 22.08.16

27. Runde WvF - Ein knapper Sieg - Seite 3 Empty
Oookay... Ganz kurz n belangloser Post von mir weil ich bei dem Ergebnis einfach den übelsten Lachflash habe. WA RUM gehen alle meine Stellvertreter drauf? XD ich kann nicht mehr - ehrlich. Oh man..

Soo. Was sinnvolles folgt morgen früh aber meine Fresse das konnte ich nicht unkommentiert lassen auf die Schnelle



©Dschinan
Mi Apr 10, 2019 8:17 pm
Dschinan
Jadeträger
Anzahl der Beiträge : 1275
Anmeldedatum : 26.05.16

27. Runde WvF - Ein knapper Sieg - Seite 3 Empty
So, bin jetzt endlich wieder zu Hause und hab etwas Zeit für einen Post ^^

Wie in meinem letzten Post schon erwähnt, ist es wirklich schlecht für uns ausgegangen. Ich gebe zu, dass der Heilerschüler leider nicht so oft die richtige Person schützt, da das ja schon sehr schwierig ist, aber trotzdem ist schlecht, dass es eine wichtige Rolle getroffen hat. Und natürlich auch, wein Akela ein guter Spieler war. Aber vermutlich hatte sein schnelles Ableben auch damit zu tun, dass er der Finstermond war. Denn sollte Asheera keine Werkatze sein – von dem ich im Moment ausgehe -, dann wollen die Werkatzen bestimmt irgendwann eine Werkatze als Stern haben und so haben sie ja die Chance, dass unser Finsterstern eine Werkatze zum Mond macht. Und wenn Asheera eine Werkatze wäre, dann würde sie vermutlich auch ihren Finstermond killen wollen, da er ja – wie man sieht – eine Finsterkatze war. Aber gut, ich denke, in Akelas Tod können wir wohl sehr viel hineininterpretieren und das meiste davon ist wahrscheinlich eh Schwachsinn xD Aber ich hoffe, dass Asheera sich wieder für eine Finsterkatze als Mond entscheidet.

Mal wieder ein Post von Flam, der wie immer sehr nichtssagend ist. Manchmal frage ich mich wirklich, ob das eine Masche ist, so wenig zu schreiben, damit sie niemand wählt und sie somit länger überlebt xD Wobei ihr das als Werkatze immer ziemlich viel bringt.
Und dann ist da natürlich Asheeras Post mit der ziemlich heftigen Anschuldigung gegen Staren. Ich weiß ehrlich gesagt nicht genau, was ich davon halten soll. Natürlich, wie gesagt finde ich ihre Anschuldigung ziemlich plausibel und ich kann alles voll verstehen, aber trotzdem weiß ich nicht so ganz. Also deine Beweissammlung kann ich fast vollständig nachvollziehe. Außer in diesem Punkt:
@Asheera schrieb:
"Ich glaube sie gut einschätzen zu können" und eine schnelle Reaktion waren also ausschlaggebend?
Denn ich persönlich wähle in der Finstersternwahl auch immer gerne Personen, von denen ich meine, dass ich sie etwas leichter einschätzen kann.
Aber ansonsten kann ich dir eigentlich nur zustimmen, auch wenn mir das alles jetzt selbst nicht aufgefallen wäre xD Was mich aber etwas stört, ist wie gesagt diese „Alle Leute hören auf mich“-Einstellung, auch wenn du geschrieben hast, dass du dies natürlich nicht erwartest. Aber dennoch sticht es mir bei einigen deiner Worte ins Auge. Aber gut, ich denke, auch wenn du uns jetzt höchstwahrscheinlich eine Werkatze ans Messer geliefert hast, dass ich dich nicht aus den Augen verlieren werde.

Ich muss sagen, dass ich Nimues Theorie eigentlich ziemlich interessant finde, auch wenn ich jetzt nicht unbedingt, davon ausgehe, dass es so ist. Aber dennoch sollten wir Asheera meiner Meinung nach jetzt nicht direkt als gut einstufen.

Akitos letzte Theorie, dass Asheera die Knobelkatze sein könnte erscheint mir nicht einmal so abwegig. Oder was heißt abwegig? Sagen wir, ich schließe diese Theorie nicht von Vornherein aus xD

Und jetzt ist auch schon das Ergebnis da ^^ Es ist zwar schade um die Chamäleonkatze, aber Sprenkel war ja mit Staren vergefährtet, also hätte sie ja eh nicht für uns gespielt. Zwar ist Sprenkels Ableben ein fader Beigeschmack beim Clangericht, aber letztendlich ist es für uns gut gelaufen, da Staren gelyncht wurde. Und das ist natürlich perfekt, da sie ja eigentlich eine ziemlich gute Spielerin ist und außerdem ihr Rolle noch nicht eingesetzt hat, was ein weiterer Pluspunkt für uns ist. Jetzt lässt sich auch Starens Verteidigung durch Sprenkel erklären, die ja im Nachhinein doch ziemlich deutlich ist. Und so sehe ich in Aquamoon eher eine Finsterkatze, da Sprenkel ja ihn verdächtigt hat und vermutlich wusste, wer die restlichen Werkatzen sind und so wahrscheinlich keine Werkatze verdächtigt hat. Oder es ist umgekehrte Psychologie … Okay, ich denke, man kann sich auf jeden Fall nicht sicher sein und ich werde ihn jetzt sicherlich nicht nur wegen dem als Finsterkatze einstufen, da mich sein eigenes Verhalten bis jetzt noch nicht überzeugt hat.

Interessant, dass wir immer noch keinen Finstermond haben.



©Flam
Mi Apr 10, 2019 8:54 pm
Flam
Regentänzer
Anzahl der Beiträge : 1828
Anmeldedatum : 08.03.16

27. Runde WvF - Ein knapper Sieg - Seite 3 Empty
Da hat Asheera recht gehabt mit der Theorie und ich habe sie vertraut und nun haben wir eine Weri erwischt.RIP Sprenkel und nun muss der Stern wieder einen neuen Mond wählen und normal ist das nicht. Ich schätze sie auch als Finster ein.Natürlich kann sie die Knobelkatze sein.und wenn sie eine Weri ist hätte sie ja die anderen Weris verraten. Deshalb schließe ich aus das sie eine Wer ist.Aquamoon und Asiuchana könnten durchauaus Weris sein und ich werde die beiden im Auge behalten.Glandur ist auch nicht so aktiv und vielleicht ist sie eine Weri und sie  möchte sich vielleicht  im Hintergrund halten,um nicht aufzufallen oder sie hat nicht so viel Zeit,was ich auch verstehen kann.Bei Gras ist es vielleicht auch so und das sind nur Vermutungen.Jetzt steht wieder die Nacht an und ich hoffe das sich das Junge gut versteckt.



©Aquamoon
Mi Apr 10, 2019 9:00 pm
Aquamoon
Jadeträger
Anzahl der Beiträge : 660
Anmeldedatum : 11.02.19

27. Runde WvF - Ein knapper Sieg - Seite 3 Empty
Oof das wird ne Interessante Runde
Ich weiß gerade nicht Mal ob ich es Sprenkel wünschen kann, in Frieden zu ruhen da er ja eigentlich gegen uns gespielt hat :'D

Das mit dem Finstermond ist ja schon ziemlich mies ._.

Naja was soll ich sagen, es ist etwas verwirrend, einerseits hat man sich letzte Runde beschwert dass zu offen gespielt wurde, dieses Mal Spiel ich zu zurückhaltend. Entscheidet euch mal xDDDD



©Gesponserte Inhalte

27. Runde WvF - Ein knapper Sieg - Seite 3 Empty



Seite 3 von 7
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter


Finsterkatzen :: Games :: Die Werkatzen von Finsterwald :: Archiv