Forum Wegweiser Mitglieder FAQ Suche Regelwerk Registrierung
Liebe Krieger groß und klein, Regeln müssen immer sein. Drum bitten wir einen Besuch beim Sonnenaltar zu begehn, um die Regeln zu lesen und zu verstehn. Meldet ihr euch neu hier an- endet euer Name nun mit einem -Pakal hinten dran. Haltet euch stets an diese göttlichen Schriften, damit nicht die Götter schlecht über euch richten.
Diese liebenswerten User helfen dir bei jedem Problem was in ihrem Bereich der Möglichkeiten liegt.

Klick auf den Button um sie näher kennen zu lernen!

 Werkatzen vom Finsterwald || Runde 25 || Special nr. 4 || Sieg der Werkatzen

©Glandur-Tecun
Do Jan 31, 2019 12:23 pm
Glandur-Tecun
Bauer
Anzahl der Beiträge : 76
Anmeldedatum : 28.12.18

Also, Ich bekomme den Rundenstart erst einen Tag später mit, fängt ja schonmal gut an.
Noch ist die Frist aber nicht erreicht, also nur halb so schlimm ^^

Hallo von mir erstmal :D Ich spiele dieses Mal auch zum 1. Mal mit und dann ist auch eine special Runde - Ich Glückspilz!
Ich fand das Spiel schon immer interessant und nachdem Ich die letzte Runde am Rande mitverfolgt habe, war mein Interesse auf jeden Fall geweckt.
Ich freue mich darauf, mit euch zu spielen und wünsche uns allen eine saubere/faire Runde mit größtmöglicher Aktivität!

Soo, zum Thema Finsterstern.
Alle Nominierungen, die Ich bisher gesehen habe waren selbstbezogene Nominierungen - darf man auch andere Mitspieler nominieren? Verzeiht, falls die Frage irgendwo in den Regeln geklärt ist; Da habe Ich beim Durchlesen nichts dazu gefunden.
Und noch eine Frage, auch wenn die mehr mit Etikette, als mit Spielmechaniken zu tun hat...
Wie wird die Wahl gehandhabt? Da meines Verständnisses nach, die Stimmen ja schon seit gestern bei @Feyre eingehen konnten, ist die Frage, ob es sich überhaupt lohnt, in dem fortgeschrittenen Stadium der Tagphase noch zu nominieren, oder ob die meisten Stimmen schon abgegeben wurden?
Sprich, wann schickt ihr eure Stimme so ab? Als Amateur fände Ich es logisch, die Stimme möglichst lange herauszuzögern, wenn Ihr versteht, was Ich meine :)

Bis Ich eine Antwort auf meine Fragen habe, werde Ich wohl auch erstmal davon absehen, mich zum Thema Finsterstern weiter zu äußern.
@Azazel-Tecun ´s und @Siobhan ´s Bedenken kann Ich im Kern gut verstehen, auch wenn die Zeichen, auf die sie sich beziehen, wie leichtsinnige Fehler wirken, die echte Werkatzen - gerade erfahrene Spieler - wohl kaum in der 1. Phase machen würden - oder?

Da kommt mir gleich noch eine weitere Frage:
Kann der Finsterstern vom Clangericht verurteilt werden? Oder steht er quasi über dem Gesetz?

Für´s Erste war es das von mir ^^

~ Glân / Mithril



©Akela-Nahual
Do Jan 31, 2019 12:27 pm
Akela-Nahual
Priester
Anzahl der Beiträge : 920
Anmeldedatum : 19.03.16

OUT!

Nur damit der Spielfluss nicht unterbrochen wird und nun jeder Spielregelfragen beantwortet, werde ich dir, @Glandur-Pakal, eine PN machen ;)



©Asheera
Do Jan 31, 2019 12:36 pm
Asheera
Regentänzer
Anzahl der Beiträge : 464
Anmeldedatum : 22.08.16

Ich geb jetzt nochmal meinen Senf ab (ich hab aktuell halt echt nichts besseres zu tun als alles nochmals genau durchzulesen)
Was die Wahl betrifft bin ich mir extrem unschlüssig - wie immer xD Es ist einfach noch so wenig bekannt, dass es vorne und hinten nichts bringt, ewig rumzuspekulieren. Im Endeffekt verlässt man sich dann halt aufs Bauchgefühl und hofft bestenfalls eine Finsterkatze erwischt zu haben (zumindest ist es das, was immer alle sagen - die FKs weil es für sie so stimmt und die Weris um keinen Verdacht aufkeimen zu lassen). Das ist zumindest die Erfahrung, die ich in den vergangenen zwei Runden machen durfte. Je nach Rolle kann man dann noch ein gewisses Wissen nutzen (ich denke dabei an meine Zeit als Urblutjäger in meiner allerersten Runde, und im Falle des Specials könnte der neugierige Schüler je nach Aufstellung ein paar brauchbare Infos haben.. Ansonsten idk? Vielleicht Königin & Ältester?) aber das wars dann halt auch schon...
Nun ja es ist halt was es ist - aller Anfang ist ja bekanntlich schwer.

Worauf ich ganz kurz eingehen möchte sind n paar Bemerkungen von @Azazel-Tecun gegenüber @Akito und @Shoyo, weil mir dazu n paar kleine Gedanken gekommen sind.

1. Ich weiß nicht inwiefern man auf Schriftfarben gehen kann bei der Finsterstern wahl aber das ist sowieso so n Ding... Es ist zu früh um wirklich handfeste Theorien aufzustellen. Sollte sich herausstellen, dass Shoyo ne Werkatze ist weil er rot geschrieben hat dann chapeau xD

2. Du hast Red auf die Formulierung "ich hoffe damit sind alle einverstanden" festgenagelt weil es eine indirekte Kommunikation mit den (anderen) Werkatzen sein könnte. Da stellt sich mir die Frage... Wozu? Die Werkatzen sind die einzige Partei neben den Gefährten, die sich außerhalb des Spiels im Rudel kommunizieren dürfen. Als Werkatze würde ich bereits in einem externen Chat absprechen welche Werkatze sich aufstellen lässt.. Nur so als Denkanstoß.

3. Shoyos Verhalten könnte verdächtig sein? Ich kann es ehrlich zu wenig beurteilen. Worauf ich eher eingehen möchte ist dein explizites Beispiel zu dem herausreden der Wer-Finstersterne in so einem Falle und deiner Frage "welche Werkatze würde schon für eine Werkatze stimmen bei Gleichstand, wenn sie eine FK hängen kann?" - ein konkretes Beispiel fällt mir nämlich ein: die einsame Werkatze. Die einsame will ja im Endeffekt alleine dastehen also wäre das Szenario, dass sie bei Gleichstand eine Werkatze an den Pranger stellt gar nicht mal soo unrealistisch. Zudem muss erstmal eine der beiden gewählten Personen überhaupt ne Wer sein.. Nur als kleiner Denkanstoß am Rande.

Und da ich jetzt spontan doch noch was zu arbeiten habe, beende ich den Post jetzt an der Stelle.

@Glandur-Pakal: es gibt einen seperaten Fragethread im WvF Unterforum ^^ Zur Stimmabgabe: dann wann es die Zeit zulässt natürlich möglichst vor der Ende der Phase ^^

~Leo



©Glandur-Tecun
Do Jan 31, 2019 12:44 pm
Glandur-Tecun
Bauer
Anzahl der Beiträge : 76
Anmeldedatum : 28.12.18

Ich nochmal.

Nachdem sich nun einige Fragen geklärt haben, äußere Ich mich nochmal zur Finstersternwahl.
Ich werde mich, größtenteils mangels Erfahrung, nicht aufstellen.
Ich bin mir allerdings ziemlich sicher, wen Ich wählen werden.

Auch was die Analyse angeht, werde Ich mich vorerst zurückhalten, es sei denn, etwas springt mir doch sehr in´s Auge - alle anderen Äußerungen bisher, sehe Ich als Zeugnis von Überinterpretation (wovon das Spiel meines Wissens ja lebt :,D), was nicht weiter schlimm ist; Ich persönlich möchte jedoch lieber präzise Analysen formulieren und dafür ist es noch zu früh.

~ Mithril



©Shahar
Do Jan 31, 2019 3:01 pm
Shahar
Jadeträger
Anzahl der Beiträge : 1981
Anmeldedatum : 09.12.15

Dann bin ich auch mal da :'D
Den Start habe ich schon gestern mitverfolgt, aber aus privaten Gründen noch keine Zeit, mich hier zu melden. Entsprechend jetzt dieser mehr oder weniger inhaltslose und nicht wirklich wichtige Post :3
Ich habe bereits überlegt zu kandidieren und eigentlich nichts, was direkt dagegen spricht. Allerdings weiß ich im Moment überhaupt nicht, wie viel Zeit ich nächste Woche für die Runde haben werde, kann also sein, dass ich im Gegensatz zu den letzten Runden eher weniger dazukomme, zu schreiben. Aber falls dem nicht so wäre, bitte auch nicht wundern ^^

@Azazel-Tecun, Ich kenne dich ungefähr noch aus deinen letzten Runden und weiß entsprechend auch, dass du nicht neu hier bist, aber ist es nicht ein wenig ungeschickt, die Finstersternwahl bekannt zu geben? Die Gründe dafür sollten ja auf der Hand liegen, oder?

Ich muss leider auch schon weiter, wird mir bis zum Wochenende wohl selten anders ergehen.


Zuletzt von Shahar am Do Jan 31, 2019 8:22 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet



©Azazel-Tecun
Do Jan 31, 2019 3:24 pm
Azazel-Tecun
Bauer
Anzahl der Beiträge : 102
Anmeldedatum : 14.01.19

@Asheera
@Asheera schrieb:
3. Shoyos Verhalten könnte verdächtig sein? Ich kann es ehrlich zu wenig beurteilen. Worauf ich eher eingehen möchte ist dein explizites Beispiel zu dem herausreden der Wer-Finstersterne in so einem Falle und deiner Frage "welche Werkatze würde schon für eine Werkatze stimmen bei Gleichstand, wenn sie eine FK hängen kann?" - ein konkretes Beispiel fällt mir nämlich ein: die einsame Werkatze. Die einsame will ja im Endeffekt alleine dastehen also wäre das Szenario, dass sie bei Gleichstand eine Werkatze an den Pranger stellt gar nicht mal soo unrealistisch. Zudem muss erstmal eine der beiden gewählten Personen überhaupt ne Wer sein.. Nur als kleiner Denkanstoß am Rande.

Mein Beispiel diente ganz allein dazu, zu beweisen dass es eiskanter ist als Werkatze zum Finsterstern ernannt zu werden: Natürlich gibt es die Möglichkeit, dass die einsame Werkatze zum Finsterstern wird, und ja sie hat die Möglichkeit eine Werkatze statt eine Finsterkatze im Clangericht zu erhängen, doch das wäre doch sehr unwahrscheinlich. Zum ersten, da es nur eine einzige einsame Werkatze unter den Werkatzen gibt: und wie von vorherigen Runden bekannt stellen sich auch gerne mal mehrere Werkatzen auf. Zweitens: Würde die einsame Werkatze eine Werkatze töten, dann würden die anderen Werkatzen doch Bescheid wissen. Immerhin weiß jede Werkatze, wer ihre Mitglieder sind. Die anderen Werkatzen würden sich doch schon denken können dass es sich dann um eine einsame Werkatze handelt, welchen Grund sollte sie sonst haben eine ihrer eigenen Art zu töten?

@Asheera schrieb:
Du hast Red auf die Formulierung "ich hoffe damit sind alle einverstanden" festgenagelt weil es eine indirekte Kommunikation mit den (anderen) Werkatzen sein könnte. Da stellt sich mir die Frage... Wozu? Die Werkatzen sind die einzige Partei neben den Gefährten, die sich außerhalb des Spiels im Rudel kommunizieren dürfen. Als Werkatze würde ich bereits in einem externen Chat absprechen welche Werkatze sich aufstellen lässt.. Nur so als Denkanstoß.

Das mag schon sein, doch ich sehe ansonsten keinen Grund, warum man dies erwähnen sollte. Seit wann beschwert man sich, wenn jemand sich nicht zum Finsterstern aufstellen lässt? Deshalb kam mir diese Aussage etwas suspekt vor. Doch wie bei @Shoyo, sind dies nur kleine Bemerkungen die mir aufgefallen sind und zu Beginn des Spiels wenig relevant sind, wie ich im Post erwähnt habe. Kann sein das etwas dran liegt, oder auch nicht, ich habe einfach schriftlich wiedergegeben was mir ins Auge gesprungen ist.

@Shahar

@Shahar schrieb:
@Azazel-Pakal, Ich kenne dich ungefähr noch aus deinen letzten Runden und weiß entsprechend auch, dass du nicht neu hier bist, aber ist es nicht ein wenig ungeschickt, die Finstersternwahl bekannt zu geben? Die Gründe dafür sollten ja auf der Hand liegen, oder?

Warum ungeschickt? Am Ende der Phase wird man doch ohnehin sehen, wer wen gewählt hat. Warum sollte es dann so schlimm sein, wenn ich sage zu welchen Kandidaten ich tendiere? Ich denke mal eine Erklärung zu den Wahlen ist immer erwünscht, zumindest habe ich die Erfahrung aus vorherigen Runden gemacht. Deswegen sehe ich kein Drama darin, zu sagen, wen ich momentan wählen würde, zumal die meisten doch ohnehin aus dem Bauchgefühl heraus wählen. So viel gibt es zum Start ja nicht zu besprechen und man kann sich nicht hundertprozentig sicher sein, wer welche Rolle hat.

@Siobhan
@Siobhan schrieb:
pfui! Immer diese Leute die sich vor mich drängeln! D:
Tut mir leid? xD

LG ~



©Asheera
Do Jan 31, 2019 3:47 pm
Asheera
Regentänzer
Anzahl der Beiträge : 464
Anmeldedatum : 22.08.16

@Azazel-Tecun
Ich verstehe worauf du hinaus willst. Ich gebe zu, dass es teilweise ein riskanter Zug sein könnte, als Einsame eine Wer an den Pranger zu stellen. Andererseits ist es wie gesagt nicht so unrealistisch. Eine weitere Möglichkeit, die mir jetzt noch in den Sinn kommen würde, wäre eine abgesprochene (oder vielleicht auch spontane) Handlung um die Sympathie der Finsterkatzen zu gewinnen und den Verdacht von sich zu lenken - wobei das so ziemlich jede Werkatze tun könnte. Allerdings ist alles recht spekulativ - ich gehe in meinem Kopf nur mögliche Schachzüge der gegnerischen Partei durch. Im Endeffekt hast du vermutlich Recht, dass eine Werkatze als Finsterstern keine der Eigenen an den Pranger stellt. Andererseits muss es da 1. überhaupt zu einem Gleichstand kommen und 2. muss eines der beiden verdächtigten Individuen erstmal eine Werkatze sein - wobei je nach Zeitpunkt im Spiel eine mehr oder weniger große Wahrscheinlichkeit dafür besteht ^^

Zu der anderen Bemerkung: ich hätte das wohl eher als einen scherzhaften Kommentar wahrgenommen als alles andere. Ich hab auch schon von Leuten gehört, dass sie, wenn sie sich jetzt mal nicht aufstellen lassen würden, vermutlich gehängt werden würden, da es verdächtig wirken würde und vor allem anfangs recht wild spekuliert wird. Also schätze ich, dass es da immer zwei Seiten der Madaille gibt.

So viel noch dazu ^^
Ich werd mir jetzt mal langsam Gedanken zu meiner Wahl machen und hoffen, dass mir mein Bauchgefühl in der richtigen Art und Weise weiterhelfen wird.

~Leo



©Akito
Do Jan 31, 2019 4:07 pm
Akito
Jadeträger
Anzahl der Beiträge : 883
Anmeldedatum : 08.07.15

So, zweiter Post, ein dritter wird sich heute vorrausichtlich nicht mehr ausgehen.

@Azazel-Tecun
Danke, jetzt werde ich nicht nur als Werkatze, sondern auch als dumm dargestellt....
Das ist okay xD
Also, damit wollte ich darauf anspielen, das bestimmte Leute *hust* Staren *hust*, in vergangenen Runden obwohl / weil ich mich nicht aufstellen lassen wollte, versucht haben mich zum Finstermond zu machen.
Daraus hat sich eine kleine Kampagne ergeben, die aber hoffentlich nicht zu ernst genommen wird...

So, @Lenita
DwwAdnwh....
Die wippediwuppediAnalyse, die niemandem wirklich hilft
Kehrt zurück!
Akela: war letzte Runde schon Finsterstern und hat laut eigener Aussage..."Erfahrung und Überlebenswillen"
Azazel: Wiedereinsteigerin, war aber schon bei einigen Runden dabei
Shoyo: bricht mit seiner Tradition, sich nicht aufzustellen, hat schon bei zahlreichen Runden mitgespielt
Grashüpfer: hat bereits vorige Runde mitgespielt, noch relativ neu dabei
Lenita: hat schon oft mitgespielt, stellt sich "vermutlich [aus] Gewohnheit" auf

Ich liste nur die Kandidaten und ihre "Motive" auf, teils weil es für mich übersichtlicher ist, aber letzten Endes  wähle ich aus dem Bauch heraus... Wahrscheinlich.

So long,
Akito^^



©Fenira
Do Jan 31, 2019 6:30 pm
Fenira
Adliger
Anzahl der Beiträge : 571
Anmeldedatum : 14.04.16

So, es folgt ein - wider Erwarten - zweiter Post von mir in der Anfangsphase des Spiels was zwar hauptsächlich daran liegt, dass ich mich für die heutige Prüfung abgemeldet habe weil ich nichts kann, aber pshhh

@Flam schrieb:
Es ist meine erste 1 Special Runde und es kann auch sein das ich was falsch interpretiere.

Einspruch! Du hast bei der letzten Special Runde auch mitgespielt :p Und falls mich jetzt wer für nen gruseligen Stalker oder so halten sollte: Ich habe letztens aus reinem Interesse ein paar alte Runden überflogen und mein Hirn ist offensichtlich gut darin, sich nutzlose Sachen zu merken xD

@Lenita schrieb:
man darf nicht vergessen das in einem Special auch Lebens- und Todesstein existieren

Natürlich nicht, aber seien wir ehrlich, die Steine lassen sich nicht wirklich kontrollieren, da man nie weiß, wann der Todesstein hochgeht oder ob schon jemand den Schutzstein besessen hat - der Giftbiss kann hingegen gezielt eingesetzt werden und ist so, wenn klug gewählt, ein echter Bonus für die Weris, während die Steine beiden Seiten nutzen bzw. schaden können.

@Azazel-Tecun schrieb:
wie von vorherigen Runden bekannt stellen sich auch gerne mal mehrere Werkatzen auf

Darauf würde ich mich jetzt nicht festnageln, da wir auch schon Runden hatten, wo nur Finsterkatzen für den Posten kandidiert haben - ist zwar selten, kommt aber vor.

Azazel schrieb:
Die anderen Werkatzen würden sich doch schon denken können dass es sich dann um eine einsame Werkatze handelt, welchen Grund sollte sie sonst haben eine ihrer eigenen Art zu töten?

Nun, auch das muss nicht unbedingt sein, denn wie wir alle wissen, geben Weris ab einem bestimmten Teil des Misstrauens gegenüber einem ihrer Kumpanen diesen auf und wählen ihn beim Clangericht, nur um als gut zu erscheinen. Deswegen kann ich mir auch vorstellen, dass es möglich ist, dass eine Weri auf dem Sternposten, die als gut angesehen wird, einen anderen bellenden Verräter hängt, da für diesen eh schon alle Hoffnung zu spät kommt und sie sonst auch in den Kreis der Verdächtigun rücken würde.
Sehe gerade, dass Leo darauf eh schon geantwortet hat, fühle dich also nicht dazu bemüßigt, auf meinen ziemlich ähnlichen Gedankengang einzugehen

Nun denn, das wars soweit mit meinen Gedanken, bis nach der Wahl



©Flam
Do Jan 31, 2019 7:08 pm
Flam
Regentänzer
Anzahl der Beiträge : 1696
Anmeldedatum : 08.03.16

@Fenira,Welche Special Runde war das,wenn ich mal fragen darf?


Zuletzt von Flam am Do Jan 31, 2019 8:08 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet



©Azazel-Tecun
Do Jan 31, 2019 7:28 pm
Azazel-Tecun
Bauer
Anzahl der Beiträge : 102
Anmeldedatum : 14.01.19

@Asheera schrieb:
Im Endeffekt hast du vermutlich Recht, dass eine Werkatze als Finsterstern keine der Eigenen an den Pranger stellt. Andererseits muss es da 1. überhaupt zu einem Gleichstand kommen und 2. muss eines der beiden verdächtigten Individuen erstmal eine Werkatze sein - wobei je nach Zeitpunkt im Spiel eine mehr oder weniger große Wahrscheinlichkeit dafür besteht ^^

@Fenira schrieb:
Nun, auch das muss nicht unbedingt sein, denn wie wir alle wissen, geben Weris ab einem bestimmten Teil des Misstrauens gegenüber einem ihrer Kumpanen diesen auf und wählen ihn beim Clangericht, nur um als gut zu erscheinen.

Obwohl es stimmt, dass Werkatzen auch sich selbst wählen können um unschuldiger zu wirken bzw um Finsterkatzen zu hinterführen, denke ich nicht, dass sie das nur deswegen tun würden, sondern eher wie @Fenira bereits meinte. Denn Werkatzen sind immerhin in der Unterzahl: Ich denke, sie könnten es sich nicht leisten einfach eine Werkatze umzubringen, sollte diese noch nicht mals verdächtigt werden. Aber das kommt momentan voll vom eigentlichen Thema ab von meinem eigentlichen Kommentar: Wie gesagt, es war nur zur Darstellung da um zu verdeutlichen dass Werkatzen als Finsterstern es manchmal schwieriger haben :‘D

@Fenira schrieb:
Darauf würde ich mich jetzt nicht festnageln, da wir auch schon Runden hatten, wo nur Finsterkatzen für den Posten kandidiert haben - ist zwar selten, kommt aber vor.

Ich sage ja auch nicht, dass wir uns vollkommen auf diese Aussage verlassen müssen: Eine Möglichkeit ist es jedoch mit Sicherheit.

@Akito schrieb:
Danke, jetzt werde ich nicht nur als Werkatze, sondern auch als dumm dargestellt....
Das ist okay xD
Also, damit wollte ich darauf anspielen, das bestimmte Leute *hust* Staren *hust*, in vergangenen Runden obwohl / weil ich mich nicht aufstellen lassen wollte, versucht haben mich zum Finstermond zu machen.
Daraus hat sich eine kleine Kampagne ergeben, die aber hoffentlich nicht zu ernst genommen wird...

Haha, als dumm möchte ich hier keinen darstellen, sorry xD In diesem Fall ist mir dann das Fehlen von vorherigen Runden zum Nachteil geworden, davon wusste ich nämlich nichts und habe somit andere Gedanken bei der Aussage gehabt, wobei man dazu sagen muss, dass man bei WvF ja gerne mal auf die kleinsten Dinge aufmerksam wird auch wenn es nur nebensächliche Sachen sind, wie dieser Kommentar nunmal. Ohne Diskussionen gäbe es ja wenig zu besprechen und somit kurze Runden ^^

LG ~



©Feyre
Do Jan 31, 2019 8:16 pm
Feyre
Tempelwächter
Anzahl der Beiträge : 2572
Anmeldedatum : 27.07.15

Chaos herrschte im Clan. Wie sollten sie ohne ihre Anführerin den Werkatzen stand halten können? Abendstern war ihre letzte Hoffnung gewesen und nun war ihnen diese auch genommen worden. Direkt folgten die ersten Anschuldigungen. Einer der Kriegerinnen meinte eine Veränderung ihres Clankameraden gesehen zu haben. Angeblich solle er sich merkwürdig verhalten haben. Entsetzt hatte dieser sich den Anschuldigungen zu wergesetzt und direkt den nächsten beschuldigt. So ging es weiter, bis sich alle in den fetzen hatten. Wie ein Feuer hatte sich das misstrauen in den Katzen entfacht und drohte nun den ganzen Clan wie einen Waldbrand, nieder zu strecken. Nur die kleine braune Kätzin saß am Rande des Geschehens und hatte das ganze mit schüttelnden Kopf beobachtet. Sie konnte nicht verstehen wie so schnell aus Freunden, feinde werden konnte. Sie wollte einschreiten doch wusste sie das ihre Clankammeraden diesmal auf sich allein gestellt waren. Ihr Wissen musste sie für sich behalten und darauf hoffen, dass der Rest des Clans sich bald sammeln würde.
Kurz darauf lief sie auf die Mitte des Lagers zu und erhob das Wort. "Nun es ist Zeit für die Wahl des neuen Anführers. Trettet vor ihr tapferen KriegerInen". Und plötzlich herrschte stille im Clan. Es verstrichen ein paar Minuten ehe sich die ersten Katzen meldeten. Mit einem zu friedenen lächeln beobachtete die braune Kätzin die Kandidaten. "Und nun zur Wahl. Möget ihr alle euch zu der Katze gesellen, welche ihr als euren neuen AnführerIN anseht". Erneut herrschte stille, ehe die Katzen sich in Bewegung setzten. Als alle sich verteilt hatten, nickte die Kätzin. "Nun gut so soll es sein. Beim Sternenclan möget ihr die richtige Wahl getroffen haben. Euer neuer AnführerIn ist...."

----------------------------------

Ende des 1. Tags

Die Auswertung des Clangerichts:

Akela-Nahual: Grashüpfer, Flam, Azazel, Asheera, Lenita, Fenira (6)
Azazel-Tecun: Shahar, Siobhan, Arya (3)
Shoyo: Nienna-Nagini, Knochensplitter, Akela, Marijanke, Reiherschatten(5)
Grashüpfer: Aisuchana, Shoyo (2)
Lenita: Glandur, Timothy, Saraeg (3)

Somit ist Akela der neue Finsterstern. Teile mir bitte bis zum Ende der Nacht, deinen Finstermond mit.
Die Nächste Phase endet am 1.02. um 22 Uhr.
Ich würde also alle Nachtaktiven Rollen bitten mir ihre Aktion bis morgen spätestens 22 Uhr zu schicken.
Außerdem möchte ich anmerken, dass ab jetzt Strafstimmen vergeben werden!!


ps. was auch immer in der Story steht hat nicht direkt was mit den aktion der rolle ect. zu tun. Also falls ihr denkt das etwas in der Story nen Hinweis ist...nein ist es nicht xD


Zuletzt von Feyre am Fr Feb 01, 2019 5:58 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet



©Reiherschatten
Do Jan 31, 2019 9:02 pm
Reiherschatten
Jadeträger
Anzahl der Beiträge : 760
Anmeldedatum : 26.05.16

Herzlichen Glückwunsch an Akela; hoffentlich haben sich deine Wähler nicht in dir getäuscht.

Ich würde nicht sagen, dass das Ergebnis extrem ausgewogen war, aber furchtbar 'schlimm' war es jetzt auch nicht. Ich glaube, es war schon mal extremer. Aber man hat schon deutlich die Favouriten gesehen.
Hm, die Quote von den gesamten Wählern ist wahrscheiblich in Ordnung, wenn vier nicht mit abgestimmt haben. Wer hat denn nicht gewählt? Karina, Staren, Synthenia und Akito? Gut, weder Karina noch Staren hat bisher einen Post geschrieben, Synthenia das letzte Mal vor einem Tag, aber Akito erst vor vier Stunden ... Man  würde meinen, dass man dann schon abstimmt. Gut, vergessen kann natürlich auch immer passieren.

Dann mal zu meiner Wahl: Ich hab mich für Shoyo entschieden, weil ich ein bisschen nach dem Ausschlusspribzip vorgegangen bin. Irgendwie fand ich Azazel etwas komisch, weil sie zum Teil anspricht, was ich für völlig absurd halte (wieso sollte denn bitte eine Werkatze ihre Kandidatur extra mit rot machen? Fänd ich schon ziemlich bescheuert) und zum anderen offen gesagt hat, für wen sie sympathisiert, was den Werkatze auch helfen kann. Und wegen dem ist sie mir ein bisschen 'eingerostet' vorgekommen, was das Spiel betrifft, weshalb ich sie nicht wählen wollte.
Dann war da noch Akela, der mir irgendwie ein bisschen still vorkam, weshalb ich ihn auch nicht wählen wollte.
Grashüpfer war mir etwas zu unerfahren; deshalb fiel sie für mich auch weg.
Und dann waren da noch Lenita und Shoyo ... Ich denke, jeder kennt das altbekannte Bauchgefühl ^^
Und zum Schluss ist noch zu sagen, dass ich erst zehn vor acht  dazu gekommen bin, wirklich zu überlegen.

Ich weiß nicht, ob ich morgen noch dazu kommen werde, einen Post zu schreiben (Freundin feiert Geburtstag), aber ich denke schon, dass ich es schaffen sollte. Falls nicht, hoffe ich, dass hier niemand aufgefressen wird und sich Akela für den Richtigen entscheidet.

Bin am Handy, Rechtschreibfehler dürfen gerne behalten werden ^^


Zuletzt von Reiherschatten am Sa Feb 02, 2019 12:28 pm bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet



©Azazel-Tecun
Do Jan 31, 2019 9:15 pm
Azazel-Tecun
Bauer
Anzahl der Beiträge : 102
Anmeldedatum : 14.01.19

Und somit ist der erste Tag bereits vorbei.
Herzlichen Glückwunsch an @Akela-Nahual zum Posten des Finstersterns! Warum ich ihn gewählt habe, habe ich ja bereits in einem vorherigen Post erklärt. Zumal man zu Beginn ja sowieso nur die Möglichkeit hat, eher zu raten wen man wählen wird, denn viele Eindrücke hat man bei zwei Seiten ja noch nicht erlangt. Ich hoffe mal dass wir uns bei der Wahl nicht vertan haben, und ich bin gespannt wen Akela zum Finstermond erwählen wird. Bisher hat man ja nu wenig von ihm gehört, weshalb ich da absolut keine Vermutungen habe - außer vielleicht, dass Akela Shoyo gewählt hat, also könnte dies theoretisch möglich sein, es sei denn, er hat bis jetzt bereits andere Gedanken bzw Eindrücke von den Mitspielern.

Übrigends ein Lob an @Feyre, deine Geschichten sind wieder so toll wie damals, die letzte Runde wo du geleitet hast :P

@Reiherschatten schrieb:
Karina, Staren, Synthenia und Akito? Gut, weder Karina noch Staren hat bisher einen Post geschrieben, Synthenia das letzte Mal vor einem Tag, aber Akito erst vor vier Stunden ... Man würde meinen, dass man dann schon abstimmt. Gut, vergessen kann natürlich auch immer passieren.
Oder aber sie waren sich einfach nicht sicher, wen sie wählen sollen. Ich glaube es ist normal, dass zu Anfang keine Strafstimmen gezählt werden, soweit mein Gedächnis mich nicht täuscht. Deswegen wundert es mich nicht, dass sich einige enthalten: Und Staren meinte ja bereits bei der Anmeldung dass sie wenig Zeit hat, das kann also daran liegen. c:

@Reiherschatten schrieb:
Irgendwie fand ich Azazel etwas komisch, weil sie zum Teil anspricht, was ich für völlig absurd halte (wieso sollte denn bitte eine Werkatze ihre Kandidatur extra mit rot machen? Fänd ich schon ziemlich bescheuert) und zum anderen offen gesagt hat, für wen sie sympathisiert, was den Werkatze auch helfen kann. Und wegen dem ist sie mir ein bisschen 'eingerostet' vorgekommen, was das Spiel betrifft, weshalb ich sie nicht wählen wollte.

Bei dem Eingerostet wiederspreche ich gar nicht, weil das stimmt, ich hab ja jetzt in ein paar Runden gefehlt aufgrund meines Fehlens im Forum :P
Aber zu den anderen Bedenken: Das erste war, wie schon oft gesagt, eine kleine Erwähnung, wo ich auch schon ein paar mal verdeutlicht habe, dass es sich dabei um kleine Dinge handeln, die mir einfach ins Auge gesprungen sind. Es ist bzw war das Anfang des Spiels, und mir ist selbst bewusst, dass man da noch nicht viel sagen kann. Wie im selben Post erwähnt, meinte ich ja auch, dass es eher zum Anstoß des Spieles dienen sollte: Da man ja eher geschwiegen hat zum Anfang, und WvF lebt ja bekanntlich von kleinen Bemerkungen. ^^
Und warum sollte es den Werkatzen helfen, für wen ich sympathisiere? Wie bei meinem Kommentar zu Shoyo, habe ich nicht direkt mit dem Finger auf jemanden gezeigt und meinte meine Kommentare seien sofort wahr. Wie so viele anderen hatte ich einfach erste Eindrücke gesammelt. Was ist daran so schlimm dies preis zu geben, zumal ich dies gesagt habe, um bereits meine Wahl für den Finsterstern zu erklären. Bekanntlich tut man das ja, auch nach Clangerichten. Ich verstehe nicht, was schlimm daran ist wenn ich es vorher schonmal erkläre.

LG ~



©Saraeg
Do Jan 31, 2019 9:40 pm
Saraeg
Adliger
Anzahl der Beiträge : 374
Anmeldedatum : 26.03.16

Herzlichen Glückwunsch Akela zum Finsterstern und mögest du den Mond weise auswählen. Warum ich Lenita gewählt habe? Da kann ich keine wirkliche Begründung liefern, wie das ja oft so ist bei der ersten Wahl, es war hauptsächlich Bauchgefühl.
Und @Reiherschatten ist das Absicht dass du zweimal exakt den gleichen Satz schreibst? Das verwirrt mich gerade. Ich würde es zitieren, wenn ich nicht am Handy posten würde, aber ich hoffe du weißt auch so welche Stelle ich meine.
Auf eine gute Nacht und (nein ich schreibe jetzt wirklich nicht jedes Mal "hoffentlich" das wird mir zu blöd. Nur als Info dür alle die hier eine Verschwörung wittern, wenn ich ich das mal weglasse, denn das kann ja dann nur heißen, dass ich WEIß, dass ich die Nacht überlebe. Jaa genau) wo war ich stehen geblieben? genau bis morgen

Ach nein warte von heute auf morgen passiert ja noch nichts aber egal ich bin jetzt zu faul das alles zu löschen



©Shoyo
Do Jan 31, 2019 10:06 pm
Shoyo
Fährtenleser
Anzahl der Beiträge : 4152
Anmeldedatum : 24.07.14

Glückwunsch Akela :) Habe zwar nicht für dich gewählt aber trotzdem freut es mich :) (habe dich nicht gewählt wegen letzter runde ^^) und außerdem wollte ich einfach meine eigene chance erhöhen da ich mir schon dachte das Akela einige votes bekommt xD

Am ende war ich aber echt überrascht das mit 5 leute gewählt haben xD Danke euch 5 <3

Nun ich wollte da dann nur nochmal anmerken wie schön es ist das die Diskussionen schon vor der ersten Nacht so "groß" werden weils eigentlich nie viel zu sagen gibt ^^

~sky



©Synthenia
Do Jan 31, 2019 11:04 pm
Synthenia
Fährtenleser
Anzahl der Beiträge : 1442
Anmeldedatum : 27.11.17

Glückwunsch @Akela-Nahual zum Finsterstern^^

Hätte ich die Wahl nicht verpennt, wäre meine Stimme auch auf dich oder Grashüpfer gefallen.
Um nicht inaktiv zu sein, gehe ich mal au ein paar dinge ein, die mir bisher aufgefallen sind^^

Zum Beispiel die Sache mit der roten Farbe, die Shoyo verwendet hat:
Wäre das nicht ziemlich auffällig? Ich meine, klar, jetzt könnte man argumentieren, dass er es genau deshalb gemacht hat. Umgekehrte Psychologie und so. Ich stehe dafür ein, dass man alle Farben benutzen darf ohne gleich verdächtig zu wirken xD
An dem Punkt finde ich einfach, dass da zu viel reininterpretiert wurde.

Auffällig finde ich zudem, dass Azazel noch bevor irgendetwas passiert ist, anfängt zu analysieren und Sachen in Sätze rein zu interpretieren, wo es noch nichts zu interpretieren gibt. Es ist ja bis dato noch nix passiert xD
Klar, das Spiel hat begonnen, aber ich finde jetzt nicht, dass man in
"Neue Runde Neues Glück" oder
"Ich wünsche allen viel Spaß" oder
"Ich lasse mich aufstellen"
viel rein interpretieren kann^^


@Azazel-Tecun schrieb:
Wärest du eine Werkatze, dann wäre die Nervösität berechtigt

Warum darf man als normale Finsterkatze nicht nervös sein, wenn man sonst :Achtung:

@Shoyo schrieb:
aber ich denke ich werde mal gegen meine Prinzipien verstoßen und mich als Finsterstern aufstellen lassen

eben nicht normalerweise als Finsterstern kandidiert?^^
Unglücklich gewählte Farbe und Formulierung, doch ich denke nicht, das Shoyo so unerfahren ist und sich selbst verrät xD

Auch in Akitos' Post fand ich jetzt nichts 'seltsam'

@Akito schrieb:
imzuge der Red'schen Tradition werde ich mich nicht aufstellen lassen, ich hoffe damit sind alle einverstanden xD

Ich schätze, das war einfach eine unglücklich gewählte Formulierung bzw. ein 'Scherz' (kann man das so sagen?)

@Azazel-Tecun schrieb:
Bestimmt wollen Werkatzen sich auch noch den Posten schnappen: Das tun sie immerhin meistens, wie man in den letzten Runden sehen kann.

Also nach meiner Erfahrung (kann mich da aber auch täuschen) überlassen Werkatzen eher den Finsterkatzen den Titel Finsterstern, einfach weil, wie du selbst gesagt hast:

Azazel schrieb:
Wärest du eine Werkatze, dann wäre die Nervösität berechtigt: denn immerhin stünde man auf der Seite der Werkatzen und die die die Rolle bereits hatten, wissen natürlich, dass man zwar auch als Finsterstern für die Werkatzen spielen würde, doch das dies sehr riskant ist: zu viele 'absichtliche Fehler', und man wird schnell ertappt.

es ziemlich schwierig werden kann im Laufe des Spiels.
Lese ich da einen kleinen, aber feinen Widerspruch?

Wenn Shoyo jetzt, angenommen, einen Hinweis auf seine böse Rolle verraten hat (durch das rot), dürfen wir dann auch annehmen, dass Grashüpfer und Lenita, die ihre Kandidaturen in grün vorgelegt haben, gut sind?
Ich gebe da jedem die Chance, das zu überdenken xD

Glandur-Pakal schrieb:
alle anderen Äußerungen bisher, sehe Ich als Zeugnis von Überinterpretation

Jaaa, das habe ich mir auch so gedacht xD

Azezel-Tecun schrieb:
Doch wie bei @Shoyo, sind dies nur kleine Bemerkungen die mir aufgefallen sind und zu Beginn des Spiels wenig relevant sind

Ich verstehe natürlich, dass man gern auch die kleinsten Auffälligkeiten mit den anderen teilt und dass das keinerlei Anschuldigungen oder so sind, doch irgendwie kommt mir das etwas suspekt vor tbh.

@Asheera schrieb:
wobei je nach Zeitpunkt im Spiel eine mehr oder weniger große Wahrscheinlichkeit dafür besteht ^^

Pfui, wir reden hier nicht von Wahrscheinlichkeiten :DDD
Denn wie wir alle wissen: 50% sind keine 100%, aber auch keine 0%. Man sollte Grenzfälle immer betrachten. Egal, ob unwahrscheinlich oder nicht.

@Akito schrieb:
Danke, jetzt werde ich nicht nur als Werkatze, sondern auch als dumm dargestellt....
Das ist okay xD

du findest das okay? ô.o

@Akito schrieb:
Ich liste nur die Kandidaten und ihre "Motive" auf, teils weil es für mich übersichtlicher ist

Du meinst also, dass die Kandidaten dieselben Motive verfolgen wie letzte Runde? Gewagte Theorie. Motive können sich jede Runde ändern.

@Azazel-Tecun schrieb:
Eine Möglichkeit ist es jedoch mit Sicherheit.

Eine sichere Möglichkeit? Möchtest du uns etwas genaues damit sagen? Weißt du etwa mehr als andere? xD
Es ist eine Möglichkeit, genauso wie es eine Möglichkeit ist, dass eben keine Werkatzen für den Finsterstern kandidieren.^^

@Shoyo schrieb:
Am ende war ich aber echt überrascht das mit 5 leute gewählt haben xD

Jaha, ich war auch etwas überrascht. Ich dachte, die rote Farbe hätte alle abgeschreckt lol.

So, das war's erst einmal.
Ich möchte noch einmal festhalten @Azazel-Tecun, dass ich weiß, dass deine Posts nur kleine Vermutungen sind und du auch selbst weißt, dass es noch nicht viel zu interpretieren gibt, doch finde ich es trotzdem faszinierend und seltsam, dass du trotzdem so viel 'gefunden' und angesprochen hast^^

Ich kann nicht versprechen, dass ich sehr viel aktiver werde, da die Klausuren immer näher rücken, aber ich gebe mir Mühe ~



http://damascenon.forumieren.de
©Nienna Nagini-Nahual
Do Jan 31, 2019 11:27 pm
Nienna Nagini-Nahual
Hohepriesterin
Anzahl der Beiträge : 3997
Anmeldedatum : 16.12.13

Herzlichen Glückwunsch an Akel. ich hoffe doch die Wahl der vielen ist nicht schlecht und du bist auch echt kein bellender Verräter.

Ich habe leider kaum Zeit .Entschuldigt. Meine Wahl.. Shoxo, einfach weil ich es so speziell fand, dass ich mir denke dass da eine gute Rolle dahinter steckt.



http://www.finsterkatzen.com
©Azazel-Tecun
Fr Feb 01, 2019 1:47 am
Azazel-Tecun
Bauer
Anzahl der Beiträge : 102
Anmeldedatum : 14.01.19

@Synthenia schrieb:
Eine sichere Möglichkeit? Möchtest du uns etwas genaues damit sagen? Weißt du etwa mehr als andere? xD
Es ist eine Möglichkeit, genauso wie es eine Möglichkeit ist, dass eben keine Werkatzen für den Finsterstern kandidieren.^^

Ja, das ist auch möglich, und ich habe keineswegs gesagt, dass ich Recht habe. Ich wollte damit nur verdeutlichen, dass es durchaus möglich ist dass auch Werkatzen sich für den Posten bewerben. Bei meinen vorherigen Runden war ich schon merhfach Werkatze, und habe dies deshalb schon oft mitbekommen. Ich habe niemals gesagt, dass es keine Möglichkeit gäbe dass auch keine Werkatze sich aufstellen lässt.

@Synthenia schrieb:
Auffällig finde ich zudem, dass Azazel noch bevor irgendetwas passiert ist, anfängt zu analysieren und Sachen in Sätze rein zu interpretieren, wo es noch nichts zu interpretieren gibt. Es ist ja bis dato noch nix passiert xD
Klar, das Spiel hat begonnen, aber ich finde jetzt nicht, dass man in
"Neue Runde Neues Glück" oder
"Ich wünsche allen viel Spaß" oder
"Ich lasse mich aufstellen"
viel rein interpretieren kann^^

Darauf gehe ich jetzt nicht genauer ein, da ich es jetzt schon mehrmals erklärt habe und du es mit einem weiteren Zitat bereits beantwortet hast, fünf mal wiederhole ich mich nicht da mir sonst die Finger zu sehr weh tun. :P

@Synthenia schrieb:
Ich verstehe natürlich, dass man gern auch die kleinsten Auffälligkeiten mit den anderen teilt und dass das keinerlei Anschuldigungen oder so sind, doch irgendwie kommt mir das etwas suspekt vor tbh.

Warum suspekt? Seit wann ist es neu, dass man kleine Bemerkungen so skeptisch betrachtet? xD Kann auch sein dass ich einfach im Game veraltet bin, doch ich kann mich sehr gut an frühere Runden erinnern, wo jede Kleinigkeit in den beiträgen der Mitspieler bemerkt wurden. Es wurde sogar schonmal vermerkt, wenn sich jemand verschrieben hat, oder jemand diesselbe Begrüßung wie ein anderer Spieler gehabt hat.Außerdem habe ich mehrmals gesagt, dass es sich dabei um keine festen Anschuldigungeb handelt. Ich habe selber noch zu wenig Eindrücke um klar entscheiden zu können, wen ich auf welche Seite vermute. Deshalb verstehe ich das Drama nicht, wenn ich mal Kleinigkeiten runterschreibe, obwohl das schon so viele Spieler vor mir getan haben: Ich würde ja gerne Zitate rauskramen, doch ich bezweifle ob es sinnvoll ist in alten Runden herum zu kramen um dies zu beweisen. xD

LG ~



©Asheera
Fr Feb 01, 2019 8:13 am
Asheera
Regentänzer
Anzahl der Beiträge : 464
Anmeldedatum : 22.08.16

So ich schreibe hier jetzt auch noch meinen Post in dieser Phase, ehe ich mich für das Wochenende entschuldige und mich in die Abhängigkeit von @Akela-Nahual und seinem mobilen Wlan-Hotspot begebe. Das heißt, dass ich nicht weiß, ob ich das Geschehen in der morgigen und wichtigen Clangerichtsphase verfolgen kann und dementsprechend möglicherweise weder poste, noch vote (da es recht wenig Sinn macht zu voten, wenn man keine Ahnung hat was abgeht) - die liebe @Feyre hat das ja ohnehin auf dem Schirm und mich für die Anfangstage entschuldigt.. Ab Sonntag Abend (ergo vermutlich kurz vor Ende der zweiten Nachtphase) dürfte ich mich ganz sicher wieder am Geschehen beteiligen können (und spätestens dann alles nachlesen... uff) und zumindest posten... Tja kommt wohl davon, wenn man ins EU-Ausland fährt XD

Erstmal Glückwunsch an @Akela-Nahual zum Posten des Finstersterns. Ich hoffe wirklich, dass ich mit dir nicht die falsche Wahl getroffen habe.
Im Allgemeinen: Ich hab jetzt seit geraumer Zeit nicht mehr gespielt und mache allgemein erst zum dritten Mal mit. Ich konnte die Wahl daher absolut nicht einschätzen und hab eigentlich beinahe nach dem Zufallsprinzip ausgewählt weil ich mir dachte "ach... fuck it". Mein Vote hätte genauso gut an @Shoyo gehen können (was ich mir auch ernsthaft überlegt hatte) oder an @Lenita. Ich muss ehrlich zugeben, dass mich bei @Azazel-Tecun mehr die Überanalyse von klitzekleinen Kleinstdingen abgeschreckt hat als alles andere (Sorry Strahle xD <3) und @Grashüpfer ist ja auch recht neu dabei, also war sie recht weit hinten in meiner Votingliste. Ich weiß nicht.. das Ganze war halt echt recht schlecht einzuschätzen, weshalb es dann zu dem kam, was jetzt passiert ist: eine Wahl nach dem Zufallsprinzip.

Dann noch zu der kleinen Anmerkung von @Synthenia
@Synthenia schrieb:
Pfui, wir reden hier nicht von Wahrscheinlichkeiten :DDD
Denn wie wir alle wissen: 50% sind keine 100%, aber auch keine 0%. Man sollte Grenzfälle immer betrachten. Egal, ob unwahrscheinlich oder nicht.
Dies ist auch exakt der Grund, warum ich überhaupt weiter darüber nachgedacht habe und versucht habe, die kleinen - aber nicht desto trotz vorhandenen - Gedankenlücken herauszusuchen. Die beiden Szenarien die ich aufgelistet habe sind durchaus realistisch meiner Meinung nach (zumal mich die liebe @Fenira ja in einem Punkt bestätigt und die Gepflogenheiten der Werkatzen erwähnt hat, ihre stark verdächtigten Artgenossen zu verraten und beim Clangericht zu stellen - danke btw an der Stelle, ich hätte daran nicht einmal wirklich gedacht ^^"). Die kleine statistische Anmerkung der Wahrscheinlichkeit ist wohl eine Gewohnheitssache, da ich dazu tendiere, auch die Wahrscheinlichkeit des eintretenden Falles zu analysieren. Die Wahrscheinlichkeit, dass eine Werkatze gehängt wird, steigt mit jeder Nacht, in der eine Finsterkatze stirbt - wobei jede hängende Werkatze das Gleichgewicht zu Gunsten der Finsterkatzen schiebt. So einfach ist das Ganze. Aber du hast Recht - theoretisch könnte immer alles passieren. Teilweise vielleicht auch Dinge, die man zuvor nie in Betracht zog, da sie in dieser Form noch nie vorkamen und die Werkatzen kreativer geworden sind - oder eben die Finsterkatzen, wer weiß? Die Karten sind ja noch lange nicht gespielt und alles ist zu Anfang - wie ich es schon in meinem ersten Post erwähnte - ein unbeschriebenes Blatt Papier, das auf eine Geschichte wartet, die hoffentlich zu Gunsten der Finsterkatzen ausgeht (wie es ja alle immer sagen) ~

Nun denn, das war's dann erstmal von mir. Ich hoffe natürlich, dass ich nicht mit Abwesenheit glänzen muss, allerdings bin ich wie gesagt nicht im Lande und hab am Handy keinen Empfang (es sei denn ich bekomme gütigerweise einen Wlan-Hotspot gestellt und kann ab und zu reinschauen, aber da ich nicht wirklich bei Raven zu Hause bin und dementsprechend noch andere Personen da sind, könnte das recht unhöflich sein und so weiter und so fort... ich geb mein Bestes in der Hinsicht ^^").

~Leo



©Akela-Nahual
Fr Feb 01, 2019 8:18 am
Akela-Nahual
Priester
Anzahl der Beiträge : 920
Anmeldedatum : 19.03.16

@Reiherschatten schrieb:
(Freundin feiert Geburtstag)
das war bei mir gestern vonnem Freund der Fall, dass wir seinen Geburtstag (Vorgefeiert zwar, aber egal xD) gefeiert haben :D Zufall :D

Ich danke euch für eure Glückwünsche!
Ich werde mein bestes geben, damit unser Finsterclan weiterlebt und wir der Bedrohung der Werkatzen ein Ende setzen!

@Shoyo: Ich habe dich gewählt, aus dem simplen Grund, da ich weiss, dass du Erfahrung hast und ein guter Spieler bist :) Scheinbar hab ich mich in der letzten Runde bei dir etwas unsympathisch gemacht xD Aber nicht vergessen: Neue Runde, neues Szenario ;)

Dann zu @Synthenia: Ach das ist normal, dass da am Anfang in jeden Mäusedreck was reininterpretiert wird, jemand macht das immer xD Iwie ist das Standard geworden...

Nun gilt es, einen Finstermond auszusuchen. Wobei wohl klar sein könnte, wen ich wählen werde dafür :D

@Asheera: Mögen meine mobilen Daten dich an diesem Wochenende geleiten xD



©Aisuchana
Fr Feb 01, 2019 10:45 am
Aisuchana
Priesternovize
Anzahl der Beiträge : 6861
Anmeldedatum : 15.08.14

Herzlichen Glückwunsch zum Finsterstern Akela!
Hoffen wir mal, dass da die Mehrheit von uns den richtigen Riecher mit ihrer Wahl hatte.

Meine Wahl auf @Grashüpfer, obwohl sie erst in der 2. Runde dabei ist?
Ganz einfach: Ich habe die letzte Runde, welche Gras' erste Runde war, geleitet und wurde von ihr immer mit Fragen zum SPiel bombadiert und Sie hat sich extrem bemüht das Spiel schnell zu verstehen und wirklich alles richtig zu machen. Aus diesem Grund wollte ich ihr gerne eine Chance geben, vor allem weil man anfangs eh niemanden einschätzen kann, außer wenn man Vorwissen hat.

Ich werd versuchen ab jetzt aktiv mitzulesen usw, ich geb zumindest mein Bestes ^^'



©Shahar
Fr Feb 01, 2019 2:34 pm
Shahar
Jadeträger
Anzahl der Beiträge : 1981
Anmeldedatum : 09.12.15

Mal wieder ein kurzer Post von mir, so wie ich das beurteilen kann, wird leider bis Montag kaum mehr kommen, weil ich selbst nur grob aus privaten Gründen mitlesen kann. Wann ich dann wirklich aktiv einsteigen kann, bleibt leider abzuwarten. Ganz in der Versenkung verschwinde ich dann aber dennoch nicht, auch weniger aktiv ist jeder Mitspieler wichtig :3

@Azazel-Tecun, es ging mir darum, dass sie die Werkatzen bei offenen Ankündigungen zur Wahl leicht unter die Finsterkatzen mischen können. Eigentlich eine 'Regel', die niemand je wirklich bricht, deswegen ist es mir auch beim Überfliegen ins Auge gestochen. Ansonsten finde ich es gut, dass du schon jetzt versuchst, irgendetwas zu analysieren, deswegen auch meine Stimme bei der Finstersternwahl.




©Glandur-Tecun
Fr Feb 01, 2019 3:09 pm
Glandur-Tecun
Bauer
Anzahl der Beiträge : 76
Anmeldedatum : 28.12.18

Herzlichen Glückwunsch @Akela-Nahual !
Ein Ergebnis, dass mich nicht im Geringsten wundert ^^ Woran das genau liegt, vermag Ich nicht zu sagen - Ich schiebe es mal auf mein Bauchgefühl, oder auf deine Zugehörigkeit zum Hause Gryffindor... die spielen sich ja ganz gerne mal als Anführer auf ;D
Ich hoffe sehr, dass deine Wahl eine würdige Finsterkatze trifft und du dich nicht zu sehr von Affektion leiten lässt, was ja wohl nicht zu viel verlangt ist.

Nichtsdestotrotz habe Ich kein Problem mit diesem Ergebnis. Jeder der Kandidaten wäre in meinen Augen gut geeignet gewesen und es ist noch zu früh, Leute stichhaltig zu verdächtigen.
@Lenita habe Ich gewählt, da mich Ihr kurzer und leicht verplanter Post durch seinen unschuldigen Charakter angesprochen hat, was nicht heißt, dass Ich ihr blind vertraue. Wie Ich und die meisten anderen ja schon gesagt haben, ist diese Wahlphase wohl eher von gutgemeintem Raten geprägt, als von Gewissheit.

Desweiteren bin Ich sehr gespannt auf die Ergebnisse der Nachtphase und des Clangerichts, dass dann hoffentlich etwas Licht in das Dunkel bringt und die Diskussion anregen.
Daher sehe Ich nun mal davon ab, es individuellen Mitspielern gleichzutun und spare mir meine Analytikkünste, bis sie relevant werden.

~ Mithril




©Knochensplitter
Fr Feb 01, 2019 5:02 pm
Knochensplitter
Jadeträger
Anzahl der Beiträge : 3408
Anmeldedatum : 28.03.16

Was kann man an dieser Stelle des Spiels groß sagen? Ich hoffe, dass die Wahl auf Akela eine Gute war und bin gespannt, wen er als Stellvertreter wählen wird. Ansonsten ... ja um den Post zu füllen könnte ich keine Wahl begründen... aber das habe ich noch nie ohne Aufforderung gemacht also führe ich das jetzt auch nicht ein ^^". Ansonsten kann ich mich erst morgen genauer mit jedem Satz hier auseinander setzen, da fehlt heute leider die Zeit zu.



©Gesponserte Inhalte




 Ähnliche Themen

-
» 19. Runde Werkatzen vom Finsterwald -Ende» [Armada]Kommandos» Mittwochs in Esslingen: X-Wing-Runde im Würfelzwerg?» Wie oft kann man Leibwache pro Runde einsetzen» Bomben und Minen in einer Runde...
Seite 2 von 17
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 9 ... 17  Weiter


Finsterkatzen :: Games :: Die Werkatzen von Finsterwald :: Special