Forum Wegweiser Mitglieder FAQ Suche Regelwerk Registrierung
Liebe Krieger groß und klein, Regeln müssen immer sein. Drum bitten wir einen Besuch beim Sonnenaltar zu begehn, um die Regeln zu lesen und zu verstehn. Meldet ihr euch neu hier an- endet euer Name nun mit einem -Pakal hinten dran. Haltet euch stets an diese göttlichen Schriften, damit nicht die Götter schlecht über euch richten.
Diese liebenswerten User helfen dir bei jedem Problem was in ihrem Bereich der Möglichkeiten liegt.

Klick auf den Button um sie näher kennen zu lernen!

 Welche Fantasy Bücher würdet ihr gerne als Serie sehen wollen?

©Nimue-Nahual
Fr Jan 25, 2019 3:02 am
Nimue-Nahual
Hohepriesterin
Anzahl der Beiträge : 4056
Anmeldedatum : 16.12.13

Welche Fantasy Bücher würdet ihr gerne als Serie sehen wollen? Empty
Es gibt unzählige, wunderbare Fantasy Bücher und Buchreihen und natürlich ebenfalls Viele Serien. Doch ich habe mich gefragt, was wenn ihr selber eine grosse Fantasy Serie planen müsstet? Ich meine etwas Aufwändiges im Stil von Game of Thrones...

Welche Bücher oder Buchreihen würdet ihr als Vorlage nehmen und wie epic würde das werden?

Also bei mir ist der Fall klar.

Meine erste Wahl für ne Riesen Budget Serie wäre..Trommelwirbel.... Eragon!!

Ja ich weiss es gab nen Film.. und ja ich weiss viele mögen den nicht. Ich persönlich find ihn gar nicht soo schrecklich, aber die Bücher sind richtiggehende Meisterwerke! Klar kann man die nicht in so ein Filmchen packen..

Ich würd mich auf den epischen goldenen Drachen freuen, die Elfenhäuser die aus den Bäumenheraus gesungen werden.. Angela die Hexe mit dem Kater Solembum.. Epische Schlachten mit Murtagh und Dorn...

Ich finde diese 4er Buchreihe hätte alles was eine typische, spannende Fantasy Serie heutzutage bieten muss.



Was sich meiner Meinung nach auch schön eignen würde, aber für ne Mini Serie vielleicht, wären die Reckless Bücher.. das fände ich ebenfalls sehr spanned, wie diese Märchenhaften Figuren umgesetzt würden.. das steinerne Fleisch..


Oder natüüürlich House of night... Mal wieder ne richtig coole Vampirserie, ausserdem liebe ich die Bücher weil sie so nah mit der Natur und dem Schamanismus verbunden sind..und C'mon.. wer würde den mächtigen Kalona nicht gerne vor sich sehen, statt ihm nur in Büchern nachzusabbern? xD

Jaa ich denke wenn ich noch viel länger drüber nachdenke, kommen mir noch viele Ideen mehr.. Aber wäre ganz klar mein absoluter Favorit!


Wie siet es bei euch aus? Ihr habt nen Wunsch bei nem Produzenten und Regisseur frei.. was wählt ihr?




Ps. Ich habe lange gegrübelt, ob ich das zu den Büchern oder Serien hinschmeissen soll.. Aber da ich von euch eher Büher möchte von denen ihr denkt, dass sie als grosse Fantasy Serien echt gut funktionieren und Menschenmassen begeistern würden, ist es schlussendlich dann doch hier gelandet^^



http://www.finsterkatzen.com
©Marijanke
Fr Jan 25, 2019 3:15 pm
Marijanke
Adliger
Anzahl der Beiträge : 585
Anmeldedatum : 16.01.19

Welche Fantasy Bücher würdet ihr gerne als Serie sehen wollen? Empty
Eine sehr spannende Frage, wie ich finde und gar nicht mal so einfach zu beantworten.
So ging es mir persönlich jedenfalls. Aber nachdem ich mich etwas mit der Frage und Büchern beschäftigt habe, sind mir doch ein paar eingefallen, die mich als Serie umgesetzt reizen würden.
Einem von Rubys genannten Vorschlägen würde ich mich anschließen wollen. Nicht, wie vielleicht die meisten vermuten und bevorzugen würden, Eragon sondern Reckless. Letztere Buchreihe hat mir wieder ausgesprochen gut gefallen, wobei ich dazusagen muss, dass ich auch ein kleiner oder größerer Fan von Cornelia Funke und ihren Büchern bin. Reckless wäre gut umgesetzt sicher eine spannende Serie. Da kann glaube ich viel rausgeholt werden, auch auf der Ebene von Bildern und neuen Darstellungen. Eragon habe ich dagegen nie bis zum Ende gelesen. Aber der Film ist meines Erachtens nach die schlechteste Buchverfilmung seit langem. Vielleicht hat der mich auch etwas abgeschreckt, ich weiß es nicht.

Auch spannend finden würde ich den Drachenreiter und die Feder eines Greifs. Ebenfalls von Cornelia Funke und die Bände gehören zusammen. Eine Geschichte die man als Serie für die ganze Familie geeignet aufbauen könnte, was durchaus mal eine schöne Sache wäre, wie ich finde. Die Charaktere und vorkommenden Fabelwesen sind kreativ und auch die Geschichte ist für alle Altersklassen wunderbar geeignet, ohne zu langweilen. Je länger ich darüber nachdenke, desto besser gefällt mir die Vorstellung eigentlich. Wobei meine Ansprüche, da der Drachenreiter zu meinen Lieblingsbüchern gehört, vermutlich sehr hoch sein würden. Aber keinesfalls unmöglich umzusetzen.

Eventuell könnte ich mir auch die Trilogie „Nachdem Sommer“, „Ruht das Licht“, „In deinen Augen“ von Maggie Stiefvater gut vorstellen. Das würde aber vermutlich schnell in die Richtung einer 0815-Serie kippen, in der aus Liebe ein sehr großes Drama gemacht werden würde, was es für mich nicht mehr ansprechend machen würde. Aber wenn sich dafür jemand findet, der Ahnung und Spaß daran hat. Ja, warum nicht.

Die Schatten- und Lichtbringer-Trilogie von Brent Weeks hatte ich auch schon im Kopf. Allerdings glaube ich, dass wenn da nicht der Autor + Menschen wie bei Game of Thrones dran sitzen, die wirklich viel Liebe und Arbeit in ihr Werk reinstecken wollen, dann möchte ich lieber niemanden an den komplexen Handlungssträngen sitzen sehen und dabei zuschauen müssen, wie es den Büchern in kleinster Weise gerecht werden kann.



https://www.warriorcatsforum.de/

 Ähnliche Themen

-
» Bücher von Peter Lauster» Welche wäre eure Katzenrasse?» Wave VI - Scum and Villainy - NEWS !!! ONLY !!!» Welcher Feldherr, welche Einlagen?» Arcus Fantasy-RPG
Seite 1 von 1


Finsterkatzen :: Fantasy :: Fantasy Serien