Forum Wegweiser Mitglieder FAQ Suche Regelwerk Registrierung
Liebe Krieger groß und klein, Regeln müssen immer sein. Drum bitten wir einen Besuch beim Sonnenaltar zu begehn, um die Regeln zu lesen und zu verstehn. Meldet ihr euch neu hier an- endet euer Name nun mit einem -Pakal hinten dran. Haltet euch stets an diese göttlichen Schriften, damit nicht die Götter schlecht über euch richten.
Diese liebenswerten User helfen dir bei jedem Problem was in ihrem Bereich der Möglichkeiten liegt.

Klick auf den Button um sie näher kennen zu lernen!

 Coco - lebendiger als das Leben

©Gast
Sa Jan 19, 2019 7:14 pm
Anonymous
Gast

Coco - lebendiger als das Leben Empty
Hey,
da Coco einer meiner Lieblings Disney Filme ist dachte ich mir ich erstelle mal ein Thema dazu. Ich möchte vorneweg sagen dass er eigentlich ein Disney-Pixar Animationsfilm ist aber da er auch von Disney ist dachte ich mir es passt gut hier rein.

Thema: In Coco geht es um Miguel der in einer Familie lebt wo Musik nicht erlaubt ist. Miguel jedoch liebt die Musik und wären zu gerne ein Musiker der auf der Plaza spielt. Durch einen Zufall gelangt er dann in das Reich der Toten wo er seine Verstorbenen verwandten wieder trifft und nur mit deren Segen wieder nach Hause in die Welt der Menschen kann.

Musik: Ich finde die Musik nimmt einen echt mit und lässt einen in die Welt von Coco eintauchen. Bei Remember me (denk stets an mich) fließen bei mir auch immer wieder Tränen.

Meine Meinung: Meiner Meinung nach ist Coco ein Film für die Familie. Man kann sich mit den Charakteren identifizieren und es ist eine gute Mischung von Gefühl, Spannung und Comedy erreicht worden.

Nun zu meinen Fragen:
Habt ihr Coco gesehen?
Wenn ja wie findet ihr ihn? Wenn nicht wollt ihr ihn sehen?
Habt ihr einen Lieblingscharakter?



©Gast
Sa Jan 19, 2019 10:34 pm
Anonymous
Gast

Coco - lebendiger als das Leben Empty
Coco ist für mich gleichermaßen ein Film zum Lachen und Weinen.
Mir persönlich hat die Umsetzung vom Reich der Toten unheimlich gut gefallen. Es war mir schwergefallen mir vorzustellen, wie sie das Thema verständlich und mit entsprechendem Inhalt an Kinder herantragen wollten. Und ich bin von der Umsetzung sehr positiv überrascht worden. Der Film ist sehr lustig, kreativ und farbenfroh gestaltet. Geht aber sehr sensibel mit dem Thema Tod um und wie wichtig es für die Überlebenden ist, die Toten in Erinnerung zu halten. Die Musik ist herzergreifend.
Bisher habe ich ihn nur auf Deutsch gesehen. Aber die Stimme des Jungen Coco ist sie unheimlich herzzereißen und rührend. Ich habe selten zuvor eine so schöne "Kleinjungenstimme" gehört. Der Film ist durch und durch empfehlenswert und ein großer Spaß für die ganze Familie. Die Charaktere gefallen mir alle sehr gut und funktionieren vor allem in einem großen, zusammenhängenden Bild, weswegen ich mich da aktuell so schnell gar nicht festlegen könnte.



Seite 1 von 1


Finsterkatzen :: Disney :: Disney Filme