Mitglieder FAQ Suche Regelwerk Registrierung
Liebe Krieger groß und klein, Regeln müssen immer sein. Drum bitten wir einen Besuch beim Sonnenaltar zu begehn, um die Regeln zu lesen und zu verstehn. Meldet ihr euch neu hier an- endet euer Name nun mit einem -Pakal hinten dran. Haltet euch stets an diese göttlichen Schriften, damit nicht die Götter schlecht über euch richten.
Diese liebenswerten User helfen dir bei jedem Problem was in ihrem Bereich der Möglichkeiten liegt.

Klick auf den Button um sie näher kennen zu lernen!

 Wie viele Bücher habt ihr gelesen?

©Staren
Mo Dez 31, 2018 1:13 am
Staren
Jadeträger
Anzahl der Beiträge : 13127
Anmeldedatum : 31.08.14

Hallöchen,
ich weiß, dass hier viele ein gutes Buch zu schätzen wissen. Sicherlich habt ihr auch dieses Jahr so einige gute Romane gelesen. Demnach meine Frage, wie viele Bücher habt ihr dieses Jahr gelesen? Habt ihr eines, welches ihr empfehlen würdet? Und wieso? Und wollt ihr im kommenden Jahr mehr lesen oder bestimmte Bücher?

Also zu meiner Person... Ich hab dieses Jahr ziemlich wenig gelesen, für meine Verhältnisse... vllt. 25-30 Stück (also jetzt richtige Bücher, die Manga nicht mitgezählt ^^) Empfehlen würde ich fast alle :‘D Ich lasse es mal lieber bleiben sonst artet das noch aus, obwohl... Also für diejenigen die Fantasy gekoppelt mit Romanze mögen, wobei ich nie gedacht hätte, dass ich dazu zähle, würde ich ‚die magische Pforte der Ander Welt‘ empfehlen. Ist allerdings der erste Band soweit ich weiß, hat mir selbst eine Freundin geschenkt cx Die Story ist ziemlich packend und ich mochte den Charakter des Protagonisten :)
Joa, im neuen Jahr hoffe ich, dass ich ein paar mehr Bücher lesen werde :D Und vielleicht auch das ein oder andere, was jemand empfiehlt:)

LG ~



©Shahar
Di Jan 01, 2019 3:54 pm
Shahar
Jadeträger
Anzahl der Beiträge : 1897
Anmeldedatum : 09.12.15
Alter : 8

Hey :3
Da fange ich beinahe imaginär das Zählen an … aber ich glaube das lasse ich dann doch lieber bleiben und nehme meine Liste dazu in die Hand xD
Es müssten tatsächlich mindestens 40 Bücher gewesen sein, wahrscheinlich eher noch mehr. ^-^ Bisher habe ich so was allerdings noch nie wirklich gezählt und kann es deswegen kaum einschätzen, ob das für meine Verhältnisse viel oder wenig ist. Ich tendiere ja eher zum ersteren. ^^
Ich muss mich auch beinahe schämen … 'Die magische Pforte der Anderwelt' vermodert ja schon in meinem Bücherregal. Ungelesen seit kurz nach dem Erscheinungsdatum xD Vielleicht sollte ich das demnächst mal ändern :'D
Empfehlen kann ich auf jeden Fall 'Wen der Rabe ruft' und die Folgebände dazu. Ich bin einfach begeistert von der magisch angehauchten Story und dem wunderbar ausschmückenden, manchmal träumerischen Schreibstil der Autorin. *-* Die Riehe war definitiv mein Jahreshighlight, obwohl mir 'All the crooked Saints' auch sehr gut gefallen hat, besonders vom Setting her. Auf Deutsch müsste das 'Wie Eulen in der Nacht' sein. Zur Übersetzung kann ich aber nichts sagen, da ich noch nicht dazugekommen bin, es auch noch einmal auf Deutsch zu lesen. :3

Liebe Grüße
~Himmel



©Marijanke
Mi Jan 16, 2019 8:10 pm
Marijanke
Adliger
Anzahl der Beiträge : 273
Anmeldedatum : 16.01.19
Alter : 21

Uh eine spannende Frage. Ich habe tatsächlich letztes Jahr die Anzahl meiner gelesenen Bücher festgehalten, da ich an einer bestimmten Challange in einem anderen Forum teilgenommen habe.
Am Ende bin ich zu einem Ergebnis von 63 Büchern in 365 Tagen gekommen.
Mag nach vielen Büchern klingen, war für mich aber eher semi gut verlaufen, wenn ich ehrlich bin. Ich versuche mich dieses Jahr erneut und sitze für dieses Jahr immerhin schon an meinem 16. Buch.
Wobei die Challange bereits am 01.11.2018 ihren Start hatte. Ich habe also nicht seit Beginn des neuen Jahres jeden Tag ein Buch gelesen. Keine Sorge.

Für Fantasyfans habe ich einen ganz besonderen Autorentipp. Brent Weeks. Wer den Guten und seine beiden Buchreihen noch nicht kennen sollte, dass solltet ihr unbedingt nachholen. Vor ihm hat es noch kein Autor geschafft, mich so an der Nase herumzuführen und zum Ende einer Reihe so große Plottwists einzubauen, wie er es geschafft hat. Seine Storys, der Schreibstil und die Charaktere sind ebenfalls erste Sahne, insofern; gönnt es euch. Ihr werdet es nicht bereuen.



https://www.warriorcatsforum.de/
©Severus Snape
Sa Jan 19, 2019 11:09 pm
Severus Snape
Adliger
Anzahl der Beiträge : 260
Anmeldedatum : 18.01.19

Ich habe letztes Jahr im November angefangen Harry Potter nochmal zu lesen. Davor habe ich 2018 soweit ich mich erinnern kann keins gelesen.

Empfehlen kann ich jedoch das Buch "Der Tod und andere Höhepunkte meines Lebens", in dem Buch ist sehr viel schwarzer Humor und wenn man damit klar kommt, dass einige Personen zum Teil an realitätsnahen tragischen Toden sterben, ist es sehr spannend.



©Karina
Sa Jan 19, 2019 11:13 pm
Karina
Adliger
Anzahl der Beiträge : 173
Anmeldedatum : 26.11.18
Alter : 16

Ich habe letztes Jahr viele Bücher auf Wattpad gelesen und habe auch mein Lieblingsbuch entdeckt^^
Dieses Jahr möchte ich unbedingt mehr lesen und habe mir vorgenommen jeden Sonntag so eine Art Buchtag zu machen wo ich einfach nur lese da ich es sehr vermisse zu lesen



©Gesponserte Inhalte




 Ähnliche Themen

-
» Total verzweifelt, viele Fehler gemacht. SEHR LANG!!!!» Was habt ihr heute gegessen?» Warum habt ihr das gemacht?» Wer hat die Bücher gelesen?» Was geht in ihren Köpfen und Herzen wohl vor?
Seite 1 von 1


Finsterkatzen :: Allgemeines :: Bücher