Mitglieder FAQ Suche Regelwerk Registrierung
Liebe Katzen groß und klein, Regeln müssen immer sein. Deshalb kommt ihr als Neuling an, endet euer Name stets mit "junges" hinten dran. Keine Angst, ihr werdet seh'n, mit etwas Fleiß, werdet auch ihr bald als Krieger vor uns steh'n.
Diese liebenswerten User helfen dir bei jedem Problem was in ihrem Bereich der Möglichkeiten liegt.

Klick auf den Button um sie näher kennen zu lernen!

 [Spoiler 2.Teil] Credence....

©Elbenstern
Sa Dez 01, 2018 12:46 am
avatar
Anführerin
Anzahl der Beiträge : 3735
Anmeldedatum : 16.12.13
Alter : 27

Tja mein elieben Mitverschwörer und Mitverschwörerinnen.. Hier würde ich gerne darüber reden, was mit Credence Barebone in Teil 2 zum Schluss geschieht... Letzte Chance wegzuschauen und rauszugehen für alle die ihn nicht gesehen haben und nciht gespoolert werden wollen...




Also ich denke jetzt könenn wir frei heraus sprechen, es wurde genug gewarn.. wir könne ja nicht alle Beiträge hier in Spoilern schreiben xD

Es geht um die Aussage Grindelwalds die nu im Raum steht.. Credence soll laut ihm der Bruder von Albus Dumbledore sein-Aurelius Dumbledore..

Also meine Meinung und Theorien darüber^^

Ich halte das entweder für ne totale Änderung von Rowlings Geschichte udn ein heftiges Eingreifen in ihre bisherigen, eigenen Fakten, oder aber es stimmt einfach nicht.

Es wurde nie von einem 2. Bruder von Albus geredet. Er hatte eine Schwester Ariana Dumbledore, die ist aber jung gestorben. und er hat einen BruderAberforth Dumbledore der ja bekanntlich nchh lebt und im Orden des Phönix dabei ist.

Albus ist der älteste und wurde 1881 geboren, danach 1884 Aberforth und ein Jahr danach 1885 Ariana.

Credence ist 26, da man weiss durch die Geschichte Letas, dass er 1901 geboren ist.

Tja dumm nur dass sowohl Vater als auch Mutter von Dumbledore zu der Zeit bereits Tod waren. Percival der Vater sass derzeit in Askaban ein und verstarb dort auch und Kendra seine Mutter starb 1899-also 2 Jahre vor Credence Geburt..

Hält Rowling sich an ihre eigenen Stammbaumdaten, kann dies also nicht möglich sein..


Spinnt man weiter und denkt sich, gut vieleicht wars ne Halblüge und Credence ist vielleicht der Sohn von einem von Albus Geschwistern.. Sorryyy.. Ariana starb 1899 (wie die Mutter) also auch vor seiner Geburt.

Bleibt noch Aberforth.. naja aber wenn man sein Leben so ansieht..Besitzer ner Bar, Ziegenliebhaben.. Ich glaube nicht dass ein Mögliches Kind von ihm so wichtig für den Storyplot wäre, oder zumindest sähe es Rowling nicht ähnlich, dann nihct schpon sowas einfliessen lassen zu haben irgendwo. Ausserdem würde es so keinen Sinn machen, warum er seinen Sohn nicht bei sich hätte aufwaschsen lassen sollen, sondern nach Amerika schicken..

Ich halte das für sehr unwahrscheinlich. Also fällt für mich die Theorie des Neffen auch weg.

Auf der anderen Seite, denke ich aber auch dass es so gar nciht Rowlings Art wäre, am Schluss einfach zu sagen, phü Grindelwald hat halt gelogen.. das wäre denke ich auch sehr entäuschend für die Fans.

Ich habe aber ne andere Theorie gehört die ich selber für immer wie Wahrscheinlicher halte, je mehr ich drüber nachdenke.

Nähmlich dass Dumbledores Schwester Ariana und Credence sozusagen eins sind xD


Nicht verzweifeln.. einfach weiterlesen xD

Also Ariana wurde als kleines noch unbegabtes Mädechen von 3 Muggelkindern Traumatisiert wegen ihrer Kräfte, sodass sie sie nie wirklich in den Griff bekam. Sie hatte oft magische Ausbrüche, und die Eltern mussten sie verstecken, damit sie nicht eingewiesen wurde. Sie richtete mit ihren unkontrollierten Ausbrüchen viel Schaden an und musste immer unter beabachtung stehen. Schlussendlich tötete sie gar ihre Mutter dabei.
Nun nach was klingt das bitte? Was kommt uns dabei in den Sinn?

geeenau!
Ein Obscurial..

genau wie Credence.. und genau wie er wäre sie ein sehr aussergewöhnlicher Obscurial, da die gewöhnlich kaum ihr 8-10 Lebensjahr überleben.

Nun aber wir dachten Obscuriale wachsen in magischen Kindern heran? ja das tun sie.. bare im ersten Teil haben wir doch gesehen, dass Newt den Obscurial vonn dem kleinen Mädchen "retten" resopektive von ihren Körper trennen konnte, als der starb.

Was wenn nun ein Obsurial auch föhig ist einen anderen Wirt zu übernehmen? Vielleicht durfte Jacon auch deswegen nicht zu nah an ihn heran, Newt hatte ihn ja sehr scharf darauf verwiesen ihm nicht zu nahe zu kommen..

Ich finde es würde ganz gut passen..

Albus Dumbledore neigt zu überstürtzen Handlungen aus starken Gefühlen heraus, das haben wir das ein oder andere Mal in den HP Filmen gesehen. Und er ist einer der mächtigsten Zauberer aller Zeiten.

Nun Ariana starb ja bekanntlich bei dem sogenannten 3 Wege Turnier.
Da sie ihre Mutter getötet hatte und der Vater in Skaban war, Albus jedoch in der Zeit mit Grindelwald auf die Suche nach den 3 heiligtümer des Todes gehen wollte, stellte sich Aberfoth dagegen, da er Albus zur Hilfe da behalten wollte, man musste Ariana ja schliesslich überwachen.

Gellert griff daraufhin Aberfoth an und Dumbledore stellte sich dazwischen. Durch den Kampf wurde Ariana von einem Todesfluch getroffen (von wem ubekannt) und starb.

Wenn jetzt Albus aus Liebe den Obscurial von Ariana getrennt und aufbewahrt hätte, aus sentimentalität.. Hätte er durch welchen Umstand auch immer- 2 Jahre später prinzipiell in den Neugeborenen Credence der ja "verstossen" wurde und somit schon nen schlechten Start hatte, hineingefahren sein.

Dafür finde ich spricht auch, das Grindelwald zu beginn von Teil 1 vom Obscurial weiss, aber er sucht explizit nach einem Mädchen...


Naja ich finde die Theorie die beste von denen die ich gehört habe.. habt ihr ne andere? oder wie findet ihr sie?




http://www.finsterkatzen.com
©Kürbismaske
Sa Dez 01, 2018 9:11 am
avatar
Weiser Mentor
Anzahl der Beiträge : 6685
Anmeldedatum : 13.09.14
Alter : 68

Als der Plotwist kam, dass Credence ein Dumbledore ist, war ich auch ziemlich verwirrt, weil ich mich gefragt habe, inwiefern die Beiden verwandt seien sollen. (Zumal er einem Dumbledore wieklich nicht ähnlich sieht, aber das muss ja nicht zwingend sein. xD)
Du hast es ja gut ausgeschildert, dass es quasi unmöglihh ist, dass er Albus Bruder oder Neffe ist.

Deine Theorie finde ich wirklich... krass. Sie würde einfach alles erklären, was in den Teilen bisher passiert ist und auch inwiefern die beiden verwandt sind. Ich finde, das würde total zu J.K Rowling passen, so eine Wendung reinzubringen, die eigentlich die ganze Zeit über absehbar war. Vor allem die Tatsache mit dem Mädchen überzeugt mich irgendwie total. Ich selbst hatte mir eigentlich nichts weiter beigedacht (ich kenne mich mit den Verwandtschaftsverhältnissen in HP nicht ganz so aus) und dachte, dass es bestimmt irgendeinen Sinn hat, den ich halt übersehe. Und im Endeffekt ist es ja so, die Theorie ist großartig. xD Ich würde es auf jeden Fall feiern, wenn das im dritten Teil herauskommen würde.

Alles Liebe,
Welle



http://my-wolf-heart.forumieren.com/

 Ähnliche Themen

-
» Amtsarzt: Gutachten verlangen Kopie Teil A / B» Das neue Buch-The King - Achtung Spoiler!!!!» [SPOILER] Ich habe Rogue One gesehen! Freiwilliger Verzicht» Feuer und Eis» WW - Tierisches Vergnügen Teil 2
Seite 1 von 1


Finsterkatzen :: Harry Potter Universum :: Phantastische Tierwesen