Mitglieder FAQ Suche Regelwerk Registrierung
Liebe Katzen groß und klein, Regeln müssen immer sein. Deshalb kommt ihr als Neuling an, endet euer Name stets mit "junges" hinten dran. Keine Angst, ihr werdet seh'n, mit etwas Fleiß, werdet auch ihr bald als Krieger vor uns steh'n.
Diese liebenswerten User helfen dir bei jedem Problem was in ihrem Bereich der Möglichkeiten liegt.

Klick auf den Button um sie näher kennen zu lernen!

 Marvel vs DC

©Ravenstar
Fr Nov 23, 2018 11:47 am
avatar
Co- Anführer
Anzahl der Beiträge : 796
Anmeldedatum : 19.03.16
Alter : 23

Lasst uns hier doch ein wenig über eine ewige Streiterei sprechen. Jedoch bleibt immer fair und sachlich, die Krallen schön eingefahren lassen.

Und ich beginne mal damit:
Marvel und DC. 2 Welten, wie sie ähnlicher zum Teil nicht sein könnten. Cinematische Meisterwerke wurden geschaffen (Mit einigen Ausnahmen... xD), unzählige Comics und Parallelwelten und was wäre wenn Storys...

Ich stelle mich nun einmal aufgrund nachfolgender Erklärung auf die Seite von DC!

Grund:
Ich liebe DC um einiges mehr als Marvel. Das heisst nicht, dass ich Marvel hasse (abgesehen von Civil War xD). Es geht auch nicht um die Filme per se, sondern um die Gesamtstimmung. DC ist vergleichsweise zu Marvel die dunkle Seite des Mondes. Generell bringt DC mehr Ernsthaftigkeit in die Filme, oder auch in die Serien und schafft es in meinen Augen glaubhafter einen Heldencharakter glaubhaft darzustellen. Dies liegt jedoch wohl an meiner persönlichen Einstellung, ich mag es nicht z.B., wenn sich Helden wie Clowns aufführen.
Ja, Marvel ist echt unterhaltsam, Bad-Ass-Sprüche sehe ich gerne, ich finde es auch im positiven Sinne witzig, aber das Heldenflair geht damit ein wenig verloren. Und Marvel legt da ne Tonne mehr drauf als DC im Durchschnitt. Helden will ich ernst nehmen können und das fällt mir manchmal bei Marvel schwerer xD

Wie schon gesagt: Heisst nicht ich finde Marvel nid super! Nur eben ist dies eigentlich der Hauptgrund, warum ich DC und seine Charaktere im Grundsatz lieber mag :3



©Elbenstern
So Nov 25, 2018 2:25 pm
avatar
Anführerin
Anzahl der Beiträge : 3734
Anmeldedatum : 16.12.13
Alter : 27

Nujaa ich stelle mich da ähnlich an wie Raven.. Ich mag DC insgesammt auch lieber. Es liegt bei mir an der gestaltung und bildung der Charaktere. Sie sind insgesammt menschlicher dargestellt als in Marvel. Mit menschlich meine ich, dass bei DC auch die Helden nicht wirklich so sleeke gute Menschen sind, sondern auch die haben ihre Probleme mit der Moral und manchmal verzwickte Ansichten. (siehe Arrow z.B)

Auch bin ich ein Fan der Frauen aus DC, die sind einfach cool, sexy und Badass.. in Marvel finde ich mich als Frau da leider (mal black widow und Storm ausgenommen) leider nicht wirklich wieder.

Ich mag einfach die gante Charakter entwicklung lieber bei den DC Figuren, gerade weil auch die guten ein Stück düsterer dargestellt werden als bei Marvel.(Superman hier mal ausgeschlossen, den mag ich z.B wieder nciht obwohl er DC ist. Ich dachte sogar ziemlich lange dass er Marvel ist weil er meiner Meinung genau in den typ da reinpasst-like Cap. America oder so..)



http://www.finsterkatzen.com
©Pythonfluch
Mo Nov 26, 2018 1:37 pm
avatar
Erfahrener Krieger
Anzahl der Beiträge : 1272
Anmeldedatum : 27.11.17
Alter : 20

Always Marvel. xD
bis auf wenige Ausnahmen wie Arrow dem Cutiepie :3

Hm, ich kann eure Gründe verstehen, einige mögen das natürlich lieber,
aber wenn ich mir schon Superhelden-Filme anschaue, möchte ich gut unterhalten werden und gerade bei Batman bin ich eingeschlafen.
Klar, DC setzt eher den Fokus auf Superhelden, die nicht zwangsweise richtige Superheldenkräfte haben sondern einfach so Superhelden sind xD

Aber ich mag lieber die Superhelden, die auch richtig geilen Sh't können xD
Bei DC habe ich mein Problem mit den Charakteren, die eigentlich 'nur' richtig gut in ihrem Element sind und ein schönes Kostüm tragen.
Damit verbunden finde ich es da auch unrealistischer bzw. unglaubhafter. Besonders bei Arrow ist mir immer wieder aufgefallen, dass er mega gut mit dem Bogen umgehen kann, wo ich sagen würde: "Das ist unmöglich xD"
Das ist mir widersprüchlich...

Marvel sagt halt von vorn herein: "Hier, Captian America wurde körperlich modifiziert und sein Schild ist aus Supermetall und wir stehen dazu."
Außerdem haben die Marvel-Sachen einen höheren UInterhaltungsfaktor, den ich bei Superheldenfilme so toll finde :3
Ich stehe dazu, dass ich der Meinung bin, dass 'echte' Superhelden auch echte 'Superheldenkräfte' bzw. 'Superheldenanzüge' haben müssen xD
wobei Iron-Man auch nur ein Mann im Kostüm ist

Ich verteufle DC nicht, nee, einer meiner L-Serien ist Arrow.
Aber bei Batman bin ich wirklich eingeschlafen, wobei ich sagen muss, dass ich auch Supüerhelden aus Marvel nicht mag wie beispielsweise Hulk.



http://damascenon.forumieren.de
©Rotflamme
Mo Nov 26, 2018 9:31 pm
avatar
Erfahrener Krieger
Anzahl der Beiträge : 842
Anmeldedatum : 08.07.15
Alter : 16

Auch wenn ich nicht die eine Seite verteufeln will, weil ich beides mag - Comics und Superhelden haben mich schon immer interessiert und ich habe mir da ein fundiertes Halbwissen angeeignet, teils auch, damit ich den Leuten, die ich in die Filme zerre erklären kann, wer wer ist etc., vorrausgesetzt sie hören mir zu - mein Herz wird sich immer für DC entscheiden.

Beziehungsweise für Batman, weil seien wir mal ehrlich, der Typ ist cool und - etwas das für mich seeehr wichtig ist - hat die besten und ikonischten Antagonisten ever.
Hier sollte ich vielleicht erwähnen, dass mein Vater ein Silverage-Comic-Fan ist und Klein Red so früh mit der Lore und Geschichte hinter dem besten Detektiv der Welt vertraut gemacht wurde.

Ich könnte allein mit meinen vielen Referaten über Batman, die Bat-Family, die Schurken aus Gotham, die Justice League, die Teen Titans .... einen Dreistunden-Vortrag füllen.
It's just so good stuff *o*

Das New 52 war ... nicht perfekt und allgemein finde ich die neueren Comics übertrieben... aber vielleicht bin ich zu sehr 60er - 80er Comics gewöhnt - da waren auch ziemlich komische Stories bei, wenn ich so darüber nachdenke... Schneemensch *schüttel*

Superman war auch nie mein Favorit, Elbenstern. Einfach ziemlich OP.

Anyway. Marvel.
Ich bin wirklich ein Fan von diesem Cinematic Universe, das ham se wirklich gut gemacht und natürlich hat mich Infinity War getroffen - auch wenn ich nicht glaube, dass alle Toten wirklich tot sind, die sterben ja auch in den Comics nicht "endgültig".
Ja, ich habe auch Marvel Comics gelesen ;)

Da mag ich am liebsten Spiderman und - Überraschung - Scarlet Witch.
Weil ich eher X-Men als Avengers Fan war. Deadpool ist auch super.

Also ich mag beides. Muss sich ja nicht ausschließen^^



©Gesponserte Inhalte




 Ähnliche Themen

-
» Marvel - DC United» Darth Vader Comic von Marvel» Civil War - Marvel Forum - FSK 14
Seite 1 von 1


Finsterkatzen :: Superheroes and Villains :: Marvel/DC Vergleich