Mitglieder FAQ Suche Regelwerk Registrierung
Liebe Katzen groß und klein, Regeln müssen immer sein. Deshalb kommt ihr als Neuling an, endet euer Name stets mit "junges" hinten dran. Keine Angst, ihr werdet seh'n, mit etwas Fleiß, werdet auch ihr bald als Krieger vor uns steh'n.
Diese liebenswerten User helfen dir bei jedem Problem was in ihrem Bereich der Möglichkeiten liegt.

Klick auf den Button um sie näher kennen zu lernen!

 Einschätzung für die User mit Rang

©Kürbismaske
Di Jul 17, 2018 9:23 pm
avatar
Weiser Mentor
Anzahl der Beiträge : 6651
Anmeldedatum : 13.09.14
Alter : 68

Huhu liebe Mitkatzen,
Momentan ist es ja ein wenig still bei den Finsterkatzen, unter anderem auch im Team. Es wurde ja schon öfter unter sämtlichen Themen geschrieben, dass man sich einfach sicher seien soll, ob man den Rang und die Aufgaben noch packt und ob man nicht besser einem aktiveren User den Vortritt gewährt.
Ich denke, jeder hier im Forum hat mindestens kurz darüber nachgedacht.

Nun ja, da kam mir ein Gedanke.
Im Jahr 2015 (Gott, das ist so lange her xD) gab es mal eine Überprüfung der Mentoren. Ich weiß es nicht mehr zu hundert Prozent, aber ich meine es war ungefähr so:
Die Schüler der Mentoren wurden grob gefragt, was sie von ihren Mentoren denken. Außerdem haben die Admins und der owM eine kurze Rückmeldung gegeben, wie der Mentor seinen Job verrichtet. An die beiden Admins, die damals schon Anführer waren: spricht ruhig, falls das nicht stimmt, ich habe es aber ungefähr so im Kopf. ^^'

Da kam mir der Gedanke, so etwas noch einmal zu tun. Für jeden Rang.
Eine Rückmeldung von ein paar Beteiligten (Für Mentoren dann Schüler, für Heiler Leute, die aktiv im RPG sind und für zA Leute, die allgemein viel im Forum mitbekommen), eine Rückmeldung der Admins und der sonstigen Zuständigen. Vielleicht kann es ja sogar eine Rückmeldung für die Admins von den Obersten geben. :3
Zusätzlich würde ich auch noch eine Selbsteinschätzung einführen, in der das Mitglied selbst mal über seine Sorgen und Probleme redet, wie oder ob es es beheben will und auch mal stolz von sich behaupten kann, was es alles gut macht. Das ist ja auch mal wichtig. :3 Nachdem alles abgetippt wurde, gibt es dann zum Schluss von den Admins eine kleine PN an jeden User mit Rang, in der dann steht, was er gut macht, was er verbessern sollte und was andere über seinen Job denken. Dann kann jeder nochmal in Ruhe das Feedback verarbeiten und tief in sich gehen, ob der Job das richtige für einen ist oder ob man lieber einen Rang zurück geht oder das ganze (vorerst) lässt.
Ich denke, ein solches Feedback tut jedem gut. Positive sowie negative Kritik würden jedem weiterhelfen, motivierter an seinen Job ran zugehen.
Dann wäre vielleicht manchen klarer, das ihr Job wichtig ist und sie es nicht einfach lassen sollten. Denn jeder im Team hat ja wohl irgendwann mal so überzeugt, dass er diesen Rang bekommen hat. Und das sollte man wohl bestärken. :D

Ich möchte dabei allerdings anmerken, dass es zuerst den Obersten im Forum gefallen muss. Es wäre natürlich am meisten Arbeit für euch, jeden Rang zu überprüfen und ihr müsst wissen, ob ihr dazu bereit wärt. Ich bin der Meinung, dass es vielleicht im Endeffekt weniger Arbeit ist, als ständig jemand neu zu ernennen oder "unglückliche" Leute zu haben, die sich nicht sicher sind, ob sie den Rang überhaupt verdienen. Ich würde mich also selbstverständlich sehr freuen, wenn ihr dazu bereit wärt und den Vorschlag annimmt. :3
Aber erstmal zu euren Vorschlägen und Meinungen. :D Verbesserungsvorschläge für die Idee? Falls ihr überhaupt dafür seid. xD

Alles Liebe,
Welle



http://my-wolf-heart.forumieren.com/
©Flammensturm
Di Jul 17, 2018 9:57 pm
avatar
Mentor
Anzahl der Beiträge : 1475
Anmeldedatum : 08.03.16

Ich finde die Gut und so können wir sehen,wer noch aktiv ist.Dann sieht man auch,ob man den rang auch möchte.2015,war ich noch nicht angemeldet,daher kann ich auch nicht sagen,wie das ablief,aber die Idee finde ich gut.So kann man sich selbst einschätzen und dann kann man ja nachdenken,ob man den Rang,noch haben möchte.
LGFlamme



©Ravenheart
Di Jul 17, 2018 10:07 pm
avatar
2.Anführer
Anzahl der Beiträge : 773
Anmeldedatum : 19.03.16
Alter : 23

Ich finde diese Idee im Ansatz sehr gut :D

Ich hab das im Jahr 2015 nicht mitgekriegt, deshalb weiss ich nicht, wie gut die Durchführung geklappt hat ^^ Ich finds wie gesagt ne gute Idee, und wenn die Umsetzung damals funktioniert hatte, kann mans bestimmt iwie auf das gesamte Team auch ausweiten ^_^

Danke für den Vorschlag!

Liebe Grüsse
Raven



©Rosenträne
Di Jul 17, 2018 11:05 pm
avatar
Weiser Mentor
Anzahl der Beiträge : 1499
Anmeldedatum : 15.07.17

Ich finde die Idee auch ganz gut, nicht nur um zu sehen wer seinen Posten noch schafft sondern auch um mal zu schauen was man an sich selber noch verbessern könnte.
Wenn die dafür zuständigen damit einverstanden sind, wäre ich ebenfalls dafür.

Lg
Rosenträne



©Jaysong
Mi Jul 18, 2018 2:50 pm
avatar
Höhlenwächter
Anzahl der Beiträge : 1160
Anmeldedatum : 23.12.15
Alter : 20

Finde die Idee an sich nicht schlecht.
Eventuell wäre es auch eine Möglichkeit einen Account dafür einzurichten, damit die Kommentare anonym abgegeben werden können - Gibt denke ich durchaus User, die sich vielleicht nicht ganz trauen jemanden zu "verpetzen"



©Gast
Do Jul 19, 2018 8:36 pm
avatar
Gast

So, nachdem ich hier auch wegen besagter Ruhe eher inaktiver war (und wegen Prüfungen rip me)
sage ich heir doch auch mal was dazu :3
Ich muss sagen, feedback will doch jeder. Deswegen würde ich besonders seitens der höheren Ränge Rückmeldung zur Arbeit sehr begrüßen! Ich habe es leider bei mir im Team, dass ich zwar versuche, intern aktiv zu sein und Vorschläge zu bringen, da dann aber nichts zurück kommt, auch dann nicht, wenn man nachfragt - da fragt man sich doch, ob es nicht nur stört, da es ja offensichtlich eh niemanden interessiert.

Ich finde aber das ganze, wie es im SP aufgezogen ist, etwas too much. Selbsteinschätzen und co wären zu viel, für Feedback der User gibt es ja bereits den Lob und Kritik Thread ans Team, der nur leider nicht genutzt wird. Aber das könnte man pushen. Ich fände es übrigens auch etas zu aufwendig, bei Wunsch nach Feedback erst jeden halbwegs aktiven User im RPG Bereich/Jägerbau etc anzufragen. Aber Lob und Kritik seitens der "Obrigkeit" wären durchaus schön :3



©Steppenfeuer
Mo Jul 30, 2018 1:50 pm
avatar
Scharfkralle
Anzahl der Beiträge : 772
Anmeldedatum : 30.04.16
Alter : 10

Ich finde die Idee ebenfalls nicht schlecht. Auf die Art weiß man wo mn sich verbessern sollte und was man gut gemacht hat. Danach kann man das Feedback ja für sich auswerten und die selbst Einschätzung für sich machen. Ich denke mal jeder wird dies wohl gut hin bekommen.
Ansonsten könnte man ja auch einen kleinen Fragebogen erstellen mit Fragen wie 'Siehst du dich als aktiv?' 'Wie mache ich/er/sie die Arbeit? Mit Fleiß und eigenarbeit. Was ihr aufgetrafen wird. Gar nicht.'
Das mal so als Idee in den Raum geworfen :'D

Mit freundlichen Gruß
Auf Ewig und immer während
Hochachtungsvoll
Weltenwächter



http://warriors-cats-rpg.forumieren.com/
©Kürbismaske
Mo Jul 30, 2018 6:43 pm
avatar
Weiser Mentor
Anzahl der Beiträge : 6651
Anmeldedatum : 13.09.14
Alter : 68

So, da bisher ja nur positive Rückmeldung kam, melde ich mich auch mal wieder. :D
Außerdem kamen ja schon einige Vorschläge, wie man das Ganze am Besten umsetzen kann.

Vor allem den Einwand von @Jaysong finde ich besonders wichtig. Natürlich sollte man eigentlich ohne Bedenken Kritik äußern können, an das restliche Team, aber wir sind immerhin immer noch Menschen und ich bezweifle deshalb, dass das dann so richtig klappt, wegen eben diesem Gefühl von "verpetzen". Vor allem Kritik an die höhsten Ränge könnte deswegen eher ... mager ausfallen? Ich denke, man versteht, was ich meine. Einen Account, eine E-Mail Adresse oder was auch immer wäre deswegen denke ich keine schlechte Idee. Da hoffentlich auch kein User irgendwen anders dann anonym schlecht machen wird oder so.

@Mayalie: Meine Idee zu der Meinung von anderen Usern war halt, dass User wie Schüler, die das Hautnah mit ihrem Mentor erfahren vielleicht einfach eine genauere Meinung haben, als die Admins, die vielleicht nicht wissen, ob der Mentor zwar jeden Tag on kommt, aber seinen Schülern nicht sofort antwortet oder so. Oder der Schüler sagt "Den Satz in der Willkommens PN finde ich gut/würde ich weglassen" oder was auch immer. Ist aber natürlich mehr Arbeit und wie du sagtest, gibt es da noch den Lob & Kritik Thread. Der sollte sowieso wieder mehr gepusht werden, da hast du vollkommen recht.

Wenn die Selbsteinschätzung übernommen werden würde, oder allgemein für die Bewertungen, fände ich einen Fragebogen, wie @Weltenwächter sagte, gar nicht schlecht. :3 Immerhin wüsste man dann genau, das jeder gleich bewertet wird und es käme nicht zweitausendmal die Frage danach, was denn in die Selbsteinschätzung hineingehört. xD

Nun denn, da das positive Feedback ja (mit Ausnahme von Raven :p) nur von denen kam, die das Feedback nicht unbedingt machen würden, würde ich mich über eine Meinung von den hohen Rängen freuen, die das Ganze hier bestimmt schon fleißig verfolgt haben. Da ja nun schon ein Weilchen verflogen ist, wäre vielleicht ein kurzes "Ja/Nein" gut, ob ihr bereit wärt, das zu übernehmen. :3

Alles Liebe,
Welle



http://my-wolf-heart.forumieren.com/
©Elbenstern
Mo Jul 30, 2018 10:49 pm
avatar
Anführerin
Anzahl der Beiträge : 3615
Anmeldedatum : 16.12.13
Alter : 27

Ich möchte mich kurz äussern, ich finde es im Grunde gut, und weiss auch noch wie ich das letzes mal gemacht habe, allerdings ist das auch ein wirklicher Riesen Aufwand für mich gewesen und wäre es auch jetzt. Denn wenn ich das schon mache, dann will ich es auch selber machen und meinungen aus erster Hand selber erfahren, ummöglichst nah an jedem dran zu sein, wenn ihr versteht was ich meine.
Ich mlchte unern dass ein Team diese einschätzungen oder feedbacks übernimmt,da es dann wieder verschiedenen personen was angeht, und ich finde so ein feedback und so weiter sollte doch ganz genau nur eine Person was angehen.
ZU viele Köcher verderben den Brei. Schliesslich möchte man ja auch lieber ein direktes Feedback haben, statt es aus 3 Mäulern weiter zu hören..

Somit würde ich im Prinzip sowas zustimmen,nur wie einige gemerkt haben (vor allem anhand der RPGs --autsch >-< und das tut mir leid) bin ich derzeit wieder vermehrt am überstunden schieben im Geschäft plus kommt dazu dass ich seit neustem inner Beziehung bin (yeyy) aber leider frisst der gute immer meinen sonst vorher freuen Sonntag auf-da wi uns ja wegen meiner Arbeit auch praktisch nur da sehen können.

Heisst ich habe momentan einfach nicht die Zeit dazu.

Ich würde das also gerne als ein Thema im Hinterkopf behalren-ich denke das hat jetzt auch grad keine Eile, das ist ja was was man immer mal machen kann. Und wenn ich mal nix zu tun habe werde ich mich dran setzen.

Ich hoffe das kann so angenommen werden^^'



http://www.finsterkatzen.com
©Kastanienblüte
Do Aug 02, 2018 11:52 am
avatar
Oberster weiser Mentor
Anzahl der Beiträge : 971
Anmeldedatum : 20.07.17
Alter : 16

Ich bin zu spät, aber ich wollte jetzt auch noch etwas dazu sagen.

@Elbenstern ich verstehe wenn du sagst, dass du das ganze wendern selber machen möchtest - aber (und sieh das jetzt bitte nicht als Angriff etc. ;) gerade wenn du sagst, dass du aktuell nicht ganz so aktiv sein kannst, wie du es gerne wärst, kannst du dann überhaupt die einzelnen Ränge einschätzen? Die obersten mit denen du eher Kontakt hast - sicher.

Aber auch die Mentoren, die Heilerschüler? Die, die vielleicht eher ein bisschen untergehen? Wäre es da nicht fast sinnvoller wenn jeder oberster "sein" Team bewertet und du dann die obersten?

Und die Selbsteinschätzungen, sind in dem Sinne auch noch ganz wertvoll, dass es teilweise sehr interessant ist, was dabei rauskommt (ich mach das in meinen eigenen Forum, schon das zweite Mal, deshalb ^^') - die User schätzen sich teilweise ganz anders ein, als man denkt.

Es ist nichts was eilt, aber interessieren was dabei rauskommt, würde mich schon ^^

~Kastanienblüte
(und wie immer, bitte nichts persönlich nehmen ;D)



http://lost-dreams.forumieren.de/
©Nebelherz
Do Aug 02, 2018 9:50 pm
avatar
Mentor
Anzahl der Beiträge : 2006
Anmeldedatum : 07.11.17
Alter : 12

Und ich bin irgendwie auch ein wenig zu spät aber ja ...
ich finde die Idee sehr gut und jeder schätzt meiner Meinung nach Feedback .

Aber eigentlich stimme ich @Kastanienblüte zu  , es ist zwar schön das du @Elbenstern gerne die Einschätzung übernehmen würdest aber ich glaube das es vor allem für die Mentoren eher interessanter ist was die Schüler von einem denken , da es diese ja am meisten betrifft . Vorallem könnten wir dann etwas ändern um den ''Unterricht'' spannender und besser zu machen .

Und selbst wenn die Schüler kein Feedback geben sollten wäre das Feedback von unseren Obersten vielleicht noch ein wenig hilfreicher da diese ja selbst schon Erfahrung in diesem Bereich hatten .

Eine Selbsteinschätzung fände ich ebenfalls gut und ich wäre auch für einen Fragebogen was das angeht xD

bitte seht das nicht als angriff
lg Nebel



©Gast
Fr Aug 03, 2018 5:31 pm
avatar
Gast

Ich muss sagen, dass das Forum ja schon seit ner Weile wieder in ner Art Aktivitätsflaute ist und hier so gut wie gar nix passiert. Gerade da wäre es eigentlich schön, alles mal wieder zu pushen und mehr dahinter zu sein. Denn wieso soll man sich als kleiner Mentor oder Heilerschüler bemühen, aktiv zu sein, wenn von den oberen Rängen meist nix zurückkommt bzw sowieso alles inaktiv ist? Ich schaue immer mal wieder rein, warte auf feedback zu Diskussionsfragen, auch beispielsweise zu Knochens Thema von vor ner Weile und trotzdem passiert...nix
Also vielleicht ist der Vorschlag an sich schon gut, aber ich denke, die Aktivität des Forums sollte erstmal im Vordergrund stehen und damit natürlich auch, ob es denn überhaupt noch willige Teamleute gibt, die noch Lust aber vor allem auch Zeit haben, was zu machen. Und da muss man eben auch mehr in Kontakt treten (:



©Saphirstern
Fr Aug 03, 2018 8:58 pm
avatar
Co- Anführer
Anzahl der Beiträge : 2381
Anmeldedatum : 12.02.14
Alter : 23

Ich finde die Idee nicht schlecht ^^ so als kurze Zustimmung und ja es sollte wenn nur einer und Ruby machen und um darauf auf deinen Post zu kommen @Mayalie finde ich es schon gut das du sagst man sollte es machen wenn wieder was los ist im Forum. Zuerst war es der Schulabschluss oder das ende des Schuljahres das das Forum etwas inaktiver machte aber jetzt da sommer ist werden viele die Zeit im Urlaub verbringen^^
Außerdem hat sich das Forum hier als eines der längsten aktiv gehalten. Ich kenne viele anderen Foren die vielleicht mal 2 Jahre durchgehalten haben und dann aufgelöst wurden. Fk gibt es ja schon sehr lange und ich finde es jetzt nicht so schlimm wenn hier mal ne Flaute durchfliegt. Es ist einfach wie eine Pause für das Forum und auch die User die nicht jeden tag online sein wollen^^

Und zu den Teammitgliedern. Sie machen ja alle was. Manche sind halt Urlaub wo es dann die anderen übernehmen. man bekommt ja nicht immer mit wenn was gemacht wurde wie z.b Mentoren listen ausbessern^^
Das du meinst nichts machen zu müssen wie die oberen es nicht tun ist eine nju komische einstellung wenn ich das so mal sagen darf. Keier ist hier gezwungen was zu machen. Ja jeder hat seine Aufgaben aber es ist kein Zwang^^ und diese Zeit der Stille im Forum kannst du doch einfach als eine Pause genießen. Ich kann mich noch an die Zeiten erinnern wo viele gejammert haben das sie mit den Aufgaben nicht hinterher kommen weil einfach soviel los ist grad, und jetzt wo es so ruhig ist kann man das nachholen bzw sich damit ja auch zeit lassen.

-Saph-



©Elbenstern
Fr Aug 03, 2018 10:48 pm
avatar
Anführerin
Anzahl der Beiträge : 3615
Anmeldedatum : 16.12.13
Alter : 27

Ich möchte nur ganz kurz auf die Posts von @Kastanienbl¨te und @Nebelherz eingehen, da es da wohl ein kleines Missverständnis gab. ihr wartt so viel ich weiss ja bei de nciht beim letzen mal dabei xD Also will ich kurz agen was ich damit meinte, wenn cih sage ich möchte es wenn dann selber machen.

Natürlich meine ich damit nicht dass ich losgehe und mir überelege was ic zu der Person sagen kann und dann schnel lne einschätzung von mir schreibe.

Ich denke @Wellenschatten kann sich noch ganz gut an meinen Post an sie damals erinnern xD

Ich meine damit , dass ich mich um jedes Team mitglied selber nacheinander kümmere. heisst ich gehe zu den direkten "vorgesetzen" hole mir da über das jeweilige Mitglied die einschätzung, dann gehe ich zu leuten die vt öfters mit der Person zu tun hatten, wie zB Schüler, Patenkätzchen, fleissige RPG spieler, je nach Person und Rang und Aufgabe. Ich lasse mich also von verscheidenen Seiten informieren, und fasse all das dann mit meiner Persönlichen einschätzung zusammen in einen Post, der gut und gerne schon auch mal lang werden kann.

Damit möchte ich erstens, dass jedes Mitglied eine Meinung bekommt, die ich selber vertreten und als "professionell" einstufen kann.

Zweitens sehe ich selber mal wieder ein bischen was jeder wie gut macht und wo sich Leute verbessern können und verschaffe mir damit einen überblick und einblick, in Arbeiten und seiten die ich sonst e nicht so mitkriege.

Und drittens kann ich mir so wirklich sicher sein, dass jedes Mitglied gerecht und individuell angeschut wurde und keine halb vorgefertigten einschätzungen rausgehen, die dann nur leicht abgeändert werden.

Nicht dass ich sowas den Leuten im Team die das machen würden unterstellen würde, aber ich denke einfach dass es am besten ist, wenn nur eine Person da die "Aufsicht" hat, damit es möglichst gerecht für alle ist.
Es gibt vielelicht Leute im Team die befreundet sind mit ner Person und die dann anders sehen und anders schreiben würden, oder die nen Zwist hatten, welcher beeinträchtigen könnte, oder die es sich schlichtweg nicht trauen oder denen es unangenehm wäre auch mal Kritik zu üben.



-------------

Zu @Mayalie s Post

Wie Drachenstern schon beschrieben hat, ist dies meistens eine der Ruhigsten Zeiten im Forum, erst der Abschluss und Prüfungsstress und danach die langen Sommerferien, die auch noch überall anders sind.
Ich muss mal wieder sagen dass ich nicht sehe das das Team sonderlich inaktiv ist. Inaktiv heisst für mich noch immer im ersten Sinne, dass jemand seine Aufgaben nicht erfüllt. Soweit ich sehen kann, werden alle Aufgaben der Teammitglieder erfüllt, im Vergleich zum Tempo des jetzigen Forenaktivs.

Wir haben eine Richtig Aktive Anführerin (Drachenstern) und ich und Hawki sind derzeit eher wieder ein wenig in den "eobachtungsmodus" gerückt. Ich habe bereits in einem anderen Post hier meine Gründe dazu erwähnt. Was nicht heisst, dass ich nicht normalerweise min. einmal am Tag ins Forum schaue, sonst würde ich hier ja nicht arbeiten. Plus bin ich auch in den Vorbereitungen für kommende Events- falls das unter Aktivität zählt.
Kann sein dass ich in nächster Zeit die Sonntage nicht da sein werde, da es meistens der einzige Tag der Woch eist, der ein Treffen mit meinem Freund zulässt, da ich sonst ja immer arbeite. Aber ansonten bin ich wie gehabt einmal am Abend min. im Forum.
Dazu sehe ich von dir selber Mayalie auch nicht wirklich viel "aktivität" imForum mit der du es versuchenwürdest anzuheizen- und du warst selber eine längere Zeit sogar ganz inaktiv, woraus ich schliesse, dass du es selber zu gut kennst wenn man den Kop eben wo anders haben muss oder das real life mehr zählt. Nur hälst du uns das irgendwie sehr oft vor, so kommt es mir zumindest vor..

Du meinst dann wir sollten leute sichen die aktiver sind im Team.. nun es ist nur wie du bereits erwähnt hast eine ruhige Zeit, in der die wenigstens aktiv sind. Und blosse Aktivität alleine heisst leider auch nicht gelich imemr dass man für die Führung geeignet ist. Das Soll kein Angriff oder so sein, nur mal ein Denkanstoss, da sich einige genervt fühlen, wenn wir dir immer "rechenschaft" ablegen müssen, wenn es mal ein wenig ruhiger ist imForum. Wir als Anfiteam würden uns wünschen dass das Forum und seine Mitglieder eigentlich vertrauen in uns hat, dass wir selber merken, ab wann wir dringend etwas unternehmen müssen, denn wie gesagt, es gab schon viel ruhigere Phasen und wir haben noch jede gemeistert bisher^^

Und eine andere Idee wäre es sonst konstriltive Ideen zu liefern, wie man das defizit an aktivität ausgleichen könnte, dafür sind wir ja immer offen, es bringt nur leider eher das gegenteil es nur festzustellen, das ändert nichts, und ist den meisten hier ja sowieso bewusst. Dies sorgt eher meistens für schlechtere Stimmung als für bessere, wenn keine Gegenideen ankommen, was ja wieder Kontraproduktiv ist..^^'

So jetz bin ich aber fertig mit monsterpost schreiben xD



http://www.finsterkatzen.com
©Gast
Sa Aug 04, 2018 12:00 pm
avatar
Gast

Naja, ich sags mal so. Ich hab seit ner Weile nix zu tun, sowieso ist alles inaktiver - wieso soll ich versuchen was zu pushen oder mich irgendwo beteiligen, wenn sowieso nix zurück kommt? Dafür ist mir meine Zeit etwas zu schade. Klingt nach Vorhaltung, mag sein, aber letzten Endes ists genau das...warum soll ein User aktiv sein, wenn hier doch sowieso nix läuft?
Darüber sollte man nachdenken und nicht daran, dass User xy der Kritik äußert doch auch nicht aktiv ist und deswegen sowieso weniger beachtet wird (:



©Saphirstern
Sa Aug 04, 2018 2:07 pm
avatar
Co- Anführer
Anzahl der Beiträge : 2381
Anmeldedatum : 12.02.14
Alter : 23

@Mayalie
Ich wills mal so sagen. Wie doch hier so schön sehen kannst kommt doch etwas zurück und um auf Knochens Thema zu kommen reden wir doch gerade darüber. Das hier ist zwar der falsche Thread dazu mit nem anderem Thema aber man könnte das auch auf Knochens Thema ziehen.
Wenn du sagst du meinst nicht aktiv sein zu müssen dann beschwer dich aber bitte auch nicht das es hier gerade etwas inaktiv ist. Für mich its Aktivität im Forum mehr so was wie eine Kettenreaktion.
Sagen wir 2 Personen sind online und schreiben neue Themen. Da werden dann andere dazu kommen um eventuell eine Antwort zu schreiben und das geht dann immer so weiter bis wieder mehr Leute schreiben^^ Irgendwann wird das Forum halt wieder lebhafter.
Habe gestern ja auch mal wieder wo gepostet wo Leute auf mich warten und die kommen dann auch wieder on um zu lesen oder zu schreiben. Du könntest ja auch rumkuken ob es nicht vielleicht ein Thema gibt wo du schreiben kannst. Oder ob du irgendwo in nem Rpg dran bist es vlt vergessen hast. Das hat jetzt zwar nicht viel damit zu tun aber es tragt zu einer kleinen Aktivität bei, die du ja auch so gern wieder hier hättest^^



©Mercyheart
Sa Aug 04, 2018 10:51 pm
avatar
2.Anführer
Anzahl der Beiträge : 6718
Anmeldedatum : 15.08.14
Alter : 18

Ich geb jetzt einfach nur nen kurzen Kommentar dazu ab, bevor ich meinen Koffer fertig packe und morgen in den Urlaub fahre.
Und da haben wir es ja direkt. Es sind Sommerferien, es ist Urlaubszeit.
Es wurde ja schon mehrfach jetzt erwähnt von meinen Vorpostern, die Sommerflaute ist Kind normal, da nunmal der Altersdurchschnitt hier bei denen liegt, die im Abschlussstress mit MSA oder vor allem derzeit halt Abitur sind bzw jetzt damit durch sind, aber dann der Stress mit dem Suchen einer Ausbildung, eines Studienplatzes usw.
Ich hab das selbst jetzt durch, ich war jeden Tag woanders zu nem Bewerbungsgespräch, einem Einstellungstest, habe ein Praktikum gemacht über mehrere Wochen, wo ich auch bis 22 Uhr gearbeitet habe und ganz ehrlich, wenn man bei 35° bis spät abends arbeitet und k.o. nach hause kommt fällt man nur noch ins Bett und schläft durch bis zum nächsten Tag.
Zumindest war es bei mir so. Und jetzt fahre ich in den Urlaub und danach geht die Arbeit richtig los mit Ausbildungslehrgängen usw.
Klar, wenn sich das alles eingetastet hat, dann weiß ich wieder ganz genau, wann ich am Tag Zeit für das Forum finde, um auch mal wieder ne Stunde am Tag im Chat zu hocken. SO lange beschränke ich es halt darauf meine Aufgaben zu erledigen und ein paar bestimmte wenige Themen zu beantworten.
Und genau so wird es wohl den meisten gerade gehen.

Lange Rede kurzer Sinn: Die Sommerflaute haben wir jedes Jahr. Mal mehr, mal weniger. Aber ab dem Herbst gehts wieder bergauf.
Und zu dem, was Mai zu der Aktivität sagte: das Team ist immer noch der aktivste Teil, auch derzeit (ich Rede von allen, nicht nur den Obersten), aber auch wir können nichts groß machen, wenn nicht der Rest der User auch mitmacht und dafür so ne Einstellung hat wie du jetzt. Das hilft auch null weiter.
Also ich weiß ja nicht, Inaktivität kritisieren und sich selbst "weigern" zur Aktivität beizutragen ist für mich irgendwie ein zu bescheuerter Widerspruch.

Ja, wir wissen alle, dass wir an der Aktivität arbeiten müssen, aber das immer nur zu kritisieren bringt halt auch nix und wie irgendwer vor mir schon sagte: es verbreitet nur schlechte Stimmung ohne irgendwelche sinnvollen Vorschläge.
Es wird nach der Sommerpause wieder aufwärts gehen und wenn auch alle wirklich wieder da sind aus Urlaub usw, dann können sich ja alle Mühe geben, dass wir wieder einen Aufschwung erleben.

So, das war jetzt irgendwie doch mehr als ich schreiben wollt und ich hab sogar noch irgendwas vergessen, was ich sagen wollte.

Well, wir sehen uns dann, wenn ich von der Ostsee zurück bin.



©Bisonfeder
So Aug 05, 2018 7:05 pm
avatar
Krieger
Anzahl der Beiträge : 128
Anmeldedatum : 06.05.18

Ich hoffe dass ich mich hier beteiligen darf, ich möchte auch gar nicht so viel sagen.

Das mit der Einschätzung finde ich eine gute Idee und sehe auch ein dass dies viel Arbeit benötigt, und wohl kaum was ist, was man eben so neben bei acht.

Und die Inaktivität:

Ich seh das irgendwie gar nicht o^so schlimm, es sind immer noch fast täglich irgendwo neue Antworten, bei denen man mitschreiben kann wenn man mag.
Und ich denke auch dass es nichts bringt,wenn man sich denkt, die andern machen ja auch nichts, warum soll ich dann.. Na vielleicht denken sich das die andern ja auch? Und dann entsteht doch erst recht Inaktivität.. Stattdessen kann man statt hier darüber zu diskutieren dass es inaktiv ist, sich doch einfach kurz ein Thema üeberlegen, was einen interessiert und dies Posten? und schon hat man aktiv etwas gegen Inaktivität getan ;-)

Ich denke auch grade wenn man im höheren Team oder sonst wie ist, oder wenn einem langweilig ist weils im Forum vielleicht grade etwas weniger arbeit gibt, man könnte ja abhilfe schaffe, in dem man sich auf anderen Foren umsieht und versucht ein paar neue Gesichter anzuwerben, oder sich in der Zeit eventuell eine coole neue Sache fürs Forum einfallen lassen, oder aber auf anderen Foren gucken, ob da vielleicht was gemacht wird was hier auch toll wäre. Oder man kann ein neues Forenspiel entwickeln. Es gibt doch so viele verschiedene kleine Sachen die man tun kann, wenn einem langweilig ist und man wenig zu tun hat um das Forum attraktiver zu machen oder mal was neues mit einzubringen.

Das ist jetzt kein Angriff gegen irgend wen, nur eine Denkanregung, dass man statt in die negative Seite vom ich hab nix zu tun Syndrom, auch das ganze Positiv sehen kann und denken.. endlich hab ich zeit um das Forum mal auf meine Art mit Ideen aufzupimpen :-)

Da eröffnen sich doch viele tolle Möglichkeiten um kreativ zu sein, wenn man denn zu viel Zeit hat^^



©Steppenfeuer
Di Sep 04, 2018 2:02 pm
avatar
Scharfkralle
Anzahl der Beiträge : 772
Anmeldedatum : 30.04.16
Alter : 10

@Bisonfeder hier darf jeder was dazu sagen, der möchte ;)

So um kurz auf die Inaktivität zu kommen, die ja eigentlich nicht der Punkt dieser Diskussion ist: Bisonfeder hat schon ein paar gute Denkanstöße gegeben. Ich habe vielleicht auch noch einen. Einen der mir Persönlich immer wieder aus dem Kopf fällt und an den ich mich selbst hin und wieder erinnern muss: in den Themen wie Lieblingsliedern oder Animes und Co. gibt es die Möglichkeit ein Gespräch aufzubauen. Dieses Forum ist ja überwiegend ein Diskussionsforum. Das heißt man sollte vielleicht nicht nur schreiben 'Hey mein <3-Lied ist...' sondern auch mal 'Ist das Lied gut @Xyz?'
Weiß ja nicht wie es anderen dabei geht oder ob sie das automatisch machen. Aber hin und wieder auf andere eingehen wäre ein wenig hilfreich. Dann würde man in diesem Thema auch mehr als einmal Posten. Mehr miteinander Posten.
Hoffe ihr versteht was ich meine.

Zurück zur Idee von Wellenschatten.
@Elbenstern du meintest doch es wäre sehr viel Arbeit und du hättest gerade wenig Zeit, weswegen du das nicht allein machen könntest. Warum solltest du denn alle Gespräche mit den ca. über 20 Teammitgliedern allein machen? Dafür hast du doch gerade dein Team. Dass sie dir unter die Arme greifen, wenn du mal nicht die Zeit dazu haben solltest. So kann doch bestimmt einer der anderen gut aushelfen. Sei es auch nur, dass diese für dich die Texte der andere User wie z.B. ehemalige Schüler, fleißige Rpg-Player usw. rein holen und original weiter leiten oder vielleicht auch kurz zusammenfassen.
Auf die Weise müsstest du dich nur noch um die Fein arbeiten kümmern.

Die Idee von Wellenschatten finde ich persönlich ziemlich gut. Feedback ist gut. Ob es nun positiv oder negativ ausfällt. Es zeigt was die anderen von dir denken und lässt einen selbst seine eigenen Taten in einem anderem Licht sehen.

Ich persönlich würde mich gerne mal über ein Feedback freuen, nach all der Zeit, die ich im Team verbracht habe und ich denke das geht anderen, die hier zugestimmt haben, eben so.

Mit freundlichem Gruß
Auf Ewig und immer während
Hochachtungsvoll
Weltenwächter



http://warriors-cats-rpg.forumieren.com/
©Gesponserte Inhalte




 Ähnliche Themen

-
» eure einschätzung» Brauche dringend eine objektive einschätzung» Das SG Dortmund wird am 01. Dezember 2016 ein Grundsatzurteil zu den Kosten der Unterkunft im Märkischen Kreis treffen. Nach einer vorläufigen rechtlichen Einschätzung begegnet das dortige Konzept erheblichen rechtlichen Bedenken.» Hogwarts Häuser» Speziell an die männlichen User, was haltet ihr davon?
Seite 1 von 1


Finsterkatzen :: Probleme :: Schülerbau