Mitglieder FAQ Suche Regelwerk Registrierung
Liebe Katzen groß und klein, Regeln müssen immer sein. Deshalb kommt ihr als Neuling an, endet euer Name stets mit "junges" hinten dran. Keine Angst, ihr werdet seh'n, mit etwas Fleiß, werdet auch ihr bald als Krieger vor uns steh'n.
Diese liebenswerten User helfen dir bei jedem Problem was in ihrem Bereich der Möglichkeiten liegt.

Klick auf den Button um sie näher kennen zu lernen!

 Das Problem der Aktivität

©Knochensplitter
Mo Mai 14, 2018 11:49 pm
avatar
Waldwächter
Anzahl der Beiträge : 3338
Anmeldedatum : 28.03.16

Hallo liebe Mitfinsterkatzen,
wie wir alle wissen (und ich auch schon zu genüge gehört habe) ist das Forum in letzter Zeit sehr inaktiv geworden. Ich kann jetzt auch nicht die ideale Lösung anbieten das sage ich gleich. Aber ich möchte hier einfach mal sagen, was ich für angebracht halte. Und ich versuche mich kurz zu halten.

Also das Forum hat 255 Mitglieder davon sind regelmäßig vllt 15-20% online (entspricht 38-51 Mitgliedern). Forenbereiche gibt es (mit Unterforen) über 100. Ich denke es wird deutlich, was ich meine... Das Forum ist im Hinblick auf die Anzahl der aktiven Mitglieder zu groß und ich denke es wird Zeit es zu kürzen.Das hat auch den Vorteil, dass das Forum weniger ausgestorben wirkt. In dem folgendem Spoiler könnt ihr sehen, was ich mir für Gedanken dazu gemacht habe.
Forenkürzung:
 
Soo und wichtig bei all dem ist aber nicht nur eine bessere Namensgebung (denn bei manchem weiß man wirklich nicht was dahinter steckt), sondern auch, das endlich mal aufgeräumt wird. Denn es gibt in den  Forenbereichen viel Themen die wirklich niemand mehr braucht. Das Forum muss einfach mal durchgefegt werden.

Hierbei möchte ich noch mal auf die Aktivität zu sprechen kommen und einfach mal die Frage stellen. Wer möchte in einem Forum posten in dem alles alt und unsortiert ist? Die Fassade des Forum wurde mit dem neuen Design renoviert, aber was ist mit dem inneren? Es wird Zeit das sich da etwas ändert, wie bereits vorgeschlagen.
Des Weiteren, damit diese Änderung möglich wird braucht es mehr aktive Ränge, die auch bereit dazu sind alles genausten auf die Relevanz und Aktualität zu prüfen. Es gibt zu viele User mit Rängen, die kaum da sind...
Ein Beispiel:
 
Wieder eine Frage: Wie kann ein Forum funktionieren und aktiv sein, wenn selbst die obersten Ränge nur platonisch aktiv sind? Ich denke es ist an der Zeit, dass mal jeder User mit einem Rang in sich geht und überlegt, ob er wirklich die Zeit dafür hat oder eben nicht. Und die die keine Zeit haben, die sollten Platz machen für neue, motivierte Mitglieder. Denn nur ein aktives Team ermöglicht ein aktives Forum. (Und ich sage es gleich hier, weil sich sonst sowieso irgendjemand beschweren wird.. ich weiß es es aktive Ränge gibt, die regelmäßig online kommen und ihre Aufgaben mit Herzblut erfüllen. Ich will niemanden angreifen ich möchte nur, dass man vllt mal in sich geht und guckt ob man die Zeit dazu hat).

Kommen wir zum nächten Punkt: Die 7 Beiträge im Monat.
Ich versehe, dass damit das Forum aktiv gehalten werden soll und es ist ein guter Ansatz, aber dennoch nicht optimal (wobei ja alles seine Kehrseite hat). Kommen wir zu den Problemchen. Ich spreche da aus eigener Erfahrung und weiß natürlich nicht wie es anderen geht.. möchte das aber mal zur Sprache bringen. Ich habe oft Probleme dabei Themen zu finden, die ich Kommentieren kann und bei denen es mir auch sinnvoll erscheint. Das hat jetzt dazu geführt, dass ich wenn ich etwas finde, aber meine 7 Beiträge schon habe einfach ein Dokument anlege wo ich den Post rein schreibe und dann bis zum nächsten Monat aufspare (momentan z.B. auch). Und das hält das Forum natürlich auch wieder auf.. Vielleicht wäre es besser, wenn man doch vorarbeiten kann. Die die das kontrollieren könnten sich eine Exeltabelle anlegen und anhand dieser auch auf einen längeren Zeitraum erkenne, ob der User noch innerhalb der Grenze ist..

Und kommen wir jetzt endlich zum letzten Punkt den ich ansprechen wollte.. Es stört mich persönlich, dass so viele Themen gar nicht erst beantwortete werde. Ich meine, wenn man, sich die Mühe macht und eine Geschichte schreibt und niemand sagt etwas dazu, dann macht man nicht weiter. Das ist nicht nur wenig motivierend, sondern auch ein Grund dafür sich vom Forum anzuwenden und inaktiv zu werden. Ich weiß man kann niemanden zwingen Theman zu beantworten die ihn nicht interessieren aber ich denke es wäre schon förderlich, wenn jedes Thema mal mindestens eine Antwort bekommt (besonders im Heilerbau hatte Blitzkralle das ja auch in ihrem Abschiedsbrief angesprochen).

Soo, das war es dann erst mal mit meiner Kritik bzw. Verbesserungsvorschlägen. Ich hoffe, dass ich nicht die Einzige bin, die das Problem an den angesprochenen Stellen sieht und hoffe, dass ich vllt mal was ändert.. Denn das ist auch ein Problem des Forums. Die Gründe warum ein User geht werden nicht genau analysiert und nicht versucht zu verbessern.
~ LG Bone

Postscriptum: Wenn ihr antwortet, dann seid bitte sachlich. Ich möchte niemanden mit dem was ich sage angreifen. Ich weiß, dass vielen die Zeit fehlt und ich weiß auch, dass sich Mühe gegeben wird. Ich möchte nur auf die Stellen hinweisen, an denen es Probleme gibt. Da ich niemanden angreife, möchte ich auch selbst nicht angegriffen werden :3.



©Ravenheart
Di Mai 15, 2018 6:31 am
avatar
2.Anführer
Anzahl der Beiträge : 773
Anmeldedatum : 19.03.16
Alter : 23

Sou ich melde versuche mich in der frühen Morgenstunde mal halbwegs schlau über deinen Post zu äussern xD

Ersteinmal danke dir für dein Feedback, das Thema Inaktivität schleicht sich wieder einmal ins Forum. Ich denke dies ist ein Problem, womit alle Foren hin und wieder zu kämpfen haben und genau dann ist es umso wichtiger, dass jemand einmal einen Standpunkt ausspricht. Also wirklich: Danke dir, dass du dir die Gedanken gemacht und im Forum gepostet hast.

Ich werde dabei Abschnitt für Abschnitt durchgehen und mich möglichst kurz fassen:

Die Inaktivität bringt den Gedanken einer "Forenkürzung" zum Vorschein. Ich stimme dir in den meisten Punkten zu, was Möglichkeiten zur Kürzung des Forums sind. Genauer kann ich da jetzt nicht eingehen, da ich leider dann doch auch noch arbeite gehen muss... ^^ Vielleicht kommt das später noch. Ich sage nur, dass ich deinen Vorschlag zumindest für die mir moderierenden Bereiche zu Herzen nehme und diese Woche noch aufräumen und auf das nötigste reduzieren will.

Die Benennung der Foren ist meiner Meinung nach vielleicht Anfangs etwas schwer, aber finde es ja doch bei vielen sehr passend. Durch die Kürzung des Forums, hat man den besseren Überblick über die restlichen Foren und auch hoffentlich mehr Motivation bei den wenigeren Foren auch reinzuschauen. Dann weiss man auch worum es geht. Zudem ist ja auch eine Beschreibung vorhanden. Jedoch sind wir alle bestimmt offen zu Namensänderungen der Foren, wenn sich was tolles finden lässt, wo wir gut finden :)

Zu den Rängen, welche die Beiträge nicht erreichen.
Dies war im Gespräch und Massnahmen werden dort auch eingeleitet werden. (Zumindest von meiner Beitragskontrolle aus kann ich das so beurteilen)

Du sprichst etwas wichtiges an. Die Frage, die man sich eigentlich öfters stellen muss: Bin ich momentan noch für meinen Rang geeignet oder hab ich keine Lust mehr, oder keine Zeit? Denn wenn dies erkennt werden kann, dient man dem Forum mehr als wenn man dann seinen Job nicht mehr ordentlich macht... Dies muss natürlich jeder selber entscheiden und wenn es das Forum zu sehr schädigt, wird das Team ja dann schon auch darauf aufmerksam.

Klar, manchmal fällt es schwer, sich aufzuraffen in unpassenden Themen zu posten, damit man die 7 Beiträge hat.
Jedoch geht es bei den 7 Beiträgen gerade darum, dass das Team die Forenpräsenz ein wenig halten kann, damit die User erkennen, dass die noch leben und sich auch m Forum beteiligen. Als Teammitglied sollte es auch so ziemlich überall Sinn ergeben, sich an Gesprchen zu beteiligen und somit die Präsenz des Teams gegenüber der User zu vertreten. Schliesslich geht es darum, das Forum aktiver zu halten, indem man als Teammitglied zeigt, dass man auch dabei ist, was (z.B. mich früher) sehr motivieret hat als normaler User, mit Teammitgliedern zu diskutieren in einem Thread. So haben User auch mehr das Gefühl wahrgenommen zu werden. Dies sollte der Kernpunkt sein der 7-Beitragsregel.

Ich finde ein kumulieren der Beiträge eines Vormonates nicht optimal. Ich denke auch die Betiragsregel soll zu einer stetigen Aktivität des Team beitragen, nicht ein Monat 21 Beiträge und dann 2 Monate nichts mehr. Da bin ich dagegen. Dies kann schnell wieder zu Engpässen führen in der Forenaktivität im Sinne des Teams.

Das nicht jedes Thema beantwortet wird.. Da müssen wir uns wohl wirklich bei der Nase nehmen. Damit meine ich natürlich alle Teammitglieder.
Aber auf der anderen Seite, z.B. im Heilerbau, ist es manchmal echt schwer, da die User, die dort posten, hilfe oder Tipps erwarten.
Wenn natürlich etwas gepostet wird, wo ich nie erlebt habe, oder mich nicht in die Lage zu versetzen vermag, dann kann ich auch nicht helfen. Das kommt dann eher auch negativ bei der hilfesuchenden Person an. Aber es sollte bestimmt immer jemanden haben, vorallem vom Team, welcher antworten kann.

Also schliesse ich mich dem Aufruf an: Möglichst alles zu beantworten, vorallem wenn neue Threads eröffnet werden von Usern.

Sou: Es ist iwie länger geworden, als ich gedacht habe... Upps? xD

Fazit: @Knochensplitter, ich stimme dir in vielen Punkten zu. Bei denen die ich es nicht tue, habe ich meine Meinung dazu geschrieben.
Ich bin der Meinung es ist der richtige Weg, wieder ein wenig etwas am Forum zu machen, um die Aktivität zu fördern. Damit meine ich nicht nur Forentechnisch, sondern zusätzlich auch Teamtechnisch. Also, dass wir uns auch an der Nase nehmen müssen, um bestmöglichst die Aktivität zu erhöhen. Damit sollten diese 7 Beiträge in meinen Augen so belassen werden wie es momentan ist, jedoch ernster angeschaut werden.

Ich danke dir noch einmal für dieses Feedback und wünsche einen schönen Tag und freue mich auf die Zukunft! :)

Liebe Grüsse
Raven




©Frettchenzahn
Di Mai 15, 2018 9:43 am
avatar
Höhlenwächter
Anzahl der Beiträge : 1283
Anmeldedatum : 16.03.15
Alter : 20

Also was die "Forenkürzungen" angeht, so hast du in allen genannten Punkten 100% meiner Zustimmung. So viel ist überflüssig, wird nicht genutzt und trägt damit nur dazu bei, das Forum unübersichtlicher zu machen.

Was die Namensgebung der Foren angeht, da hätte ich auch nichts dagegen wenn es verändert werden würde, allerdings halte ich es nicht für zwingend notwendig. Am Anfang muss man klar erstmal lernen, sich zurecht zu finden, aber früher hat es so auch prima funktioniert. Änderungen gegenüber wäre ich trotzdem offen.

Wegen der 7 Beiträge, die Teammitglieder im Monat schreiben müssen, bringst du ein wichtiges Thema vor, allerdings denke ich, dass die Regel im Moment das "kleinere Übel" ist, um die Teammitglieder dazu zu bringen Aktivität zu zeigen. Ohne hat das nicht gut funktioniert. Ich fände gut, wenn die Regel konsequent durchgesetzt werden würde. Allerdings sehe ich auch die Probleme die damit einhergehen: In einem Forum in dem kaum einer schreibt oder antwortet, was soll man da großartig sinnvolles schreiben? Es ist auch nicht ideal, wenn man sich deswegen Beiträge "für den nächsten Monat" aufhebt oder sich Posts aus der Nase zieht.

Deinen Appell, jedes Teammitglied möge einmal in sich gehen und sich überlegen ob es den Posten noch dementsprechend ausführen kann, unterstütze ich. Auch wenn es sicher keine leichte Entscheidung ist, wenn man sein Amt nicht richtig oder aktiv genug ausführen kann, ist es dem Forum gegenübr am fairsten.


Zuletzt von Frettchenzahn am Di Mai 15, 2018 11:17 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet



http://der-nachtclan.forumotion.com/
©Knochensplitter
Di Mai 15, 2018 11:02 am
avatar
Waldwächter
Anzahl der Beiträge : 3338
Anmeldedatum : 28.03.16

Soo, ich hatte nicht so früh schon mit Antworten gerechnet, aber freut mich umso mehr ^^. Erst mal danke für eure Meinung zu dem was ich angeführt habe. Und ich freue mich über eure Rückmeldungen, die, wenn ich das richtig gesehen habe, zum großen Teil aus Zustimmung bestehen. Was genau wie gekürzt werden kann könnte man sich natürlich noch einmal genauer anschauen, wenn der Vorschlag angenommen werden sollte.
Jetzt aber noch mal zu den Bereichen bei denen ihr was zu bedenken gegeben habt.

@Ravenheart und @Frettchenzahn
Ich glaube ich habe mich schlecht ausgedrückt bezüglich der Namen ^^“. Es ging mir jetzt nicht um die Benennungen der Forenbereiche (wie z.B. „Wichtiges“, „Probleme“), sondern eher um die Themen in diesen Forenbereichen. Wobei sich das meiste nach einer ordentlichen Aufräumarbeit vermutlich von selbst erledigen sollte. Dennoch ein paar Beispiele...
1. Im HauptRPG gibt es ein Thema das heißt „Stop!“. Ich bin jetzt schon länger hier und ich weiß natürlich, was sich dahinter verbirgt, aber ich finde dennoch, dass man da genauer sein könnte.
2. In dem Forenbereich Never trust the Darkness gibt es ein Thema das heißt „Never trust the Darkness Was bisher geschah“, man befindet sich im Forenbereich zu NttD, wieso das also noch mal dahin schreiben?
3. Nur weil es gerade  so schön ist... manche Farben von Themen kann man sehr schlecht lesen z.B. grün
Aber wie gesagt, ich denke, dass sich das meiste schon nach der Aufräumaktion ändern wird ^^ und ich weiß, dass das wie eine Kleinigkeit klingt, aber es sind eben diese Kleinigkeiten, die in der Menge zu einem Problem werden. Und wieso sich mit diesen zufrieden geben, wenn man es ändern kann?

Und ja zu den 7 Beiträgen... ich verstehe das gesagte und es ist auch okay für mich und ich weiß selbst, dass das hamstern nicht ganz so optimal ist ^^“. Aber das Thema ist mir ohnehin nicht so wichtig, da es schon sehr oft durchgekaut wurde, ich wollte es nur einmal erwähnt haben. Und zum Heilerbau.. also da müssen halt die Heiler mal genauer gucken und selbst, wenn man kaum hilfreiche Ratschläge geben kann.. ich denke für viele ist es schon wichtig, dass einfach jemand Anteil an den Problemen nimmt.



©Elbenstern
Di Mai 15, 2018 1:58 pm
avatar
Anführerin
Anzahl der Beiträge : 3613
Anmeldedatum : 16.12.13
Alter : 27

einiges umgesetzt



http://www.finsterkatzen.com
©Kürbismaske
Di Mai 15, 2018 2:27 pm
avatar
Weiser Mentor
Anzahl der Beiträge : 6648
Anmeldedatum : 13.09.14
Alter : 68

Ich kann mich dir nur anschließen, aber da Ruby ja schon einiges umgesetzt hat, möchte ich mich damit auch nicht zu sehr auseinander setzen.

Wegen der 7-Beitrags-Regel melde ich mich mal an all jene, die dafür zuständig sind, das zu kontrollieren:
Wir haben in der letzten großen Versammlung nämlich besprochen, dass Differenzpunkte gesammelt werden. Bei 15 Differenzpunkten verliert man seinen Rang - diese können aber mit mehr Beiträgen auch kompensiert werden. Ruby meinte darauf hin, dass im zweiten Anführer Bau nicht mehr geschrieben wird, wie viele Beiträge man nicht geschrieben hat, sondern wie viele Differenzpunkte die Person hat.
Also statt:
Wolfsseele - 0/7 schreibt man dann
Wolfsseele - 7 Punkte
So wurde es also eigentlich damals besprochen. ^^' Auf jeden Fall die Sache mit Rangentzug bei 15 Differenzpunkten sollte auch statt finden.


Wie gesagt bin ich auch bei der Forenkürzung vollkommen bei dir, aber das wurde ja bereits durchgesetzt.
Ich hoffe aber auch, dass alle mit Rang sich das hier durchlesen und auch vielleicht mal darüber nachdenken, ob es vielleicht besser ist, den Rang an eine aktivere Person abzugeben. Oder seinen eigenen Rang gegen einen anderen tauschen, wie beispielsweise damals Rehstern. Ich kann natürlich verstehen, dass einem der Job echt Spaß macht und man gerne aushilft, aber wenn es dem Forum in dem Sinne schadet, dass es inaktiv wird, bringt einem der Job ja sowieso nichts mehr. Das ist keine Kritik an irgendwem, nur sollte sich jeder genau das hier selbst fragen. Oder wenn die Person gar nicht online kommt, müssen natürlich leider auch Ränge abgenommen werden. Ein aktives Team ist der Grundstein für jedes aktive Forum.
Auch sollte jeder vielleicht ab und zu mal mehr im Chat vorbeischauen, wenn sich gerade Zeit findet. :D

Wie @Ravenheart schon meinte, gibt es natürlich immer wieder Phasen, in denen es etwas ruhiger ist. Aber auch bei einer "Phase" muss man handeln bzw ernst nehmen, denn daraus kann auch ganz schnell eine dauerhafte Inaktivität werden.

Wegen dem Survival: Es tut mir echt leid, dass ich es einfach nicht gebacken bekommen habe. Manchmal muss man sowas anscheinend starten, um zu merken, dass es einen überfordert. Also ein fettes Sorry an all die, die sich über das Survival gefreut haben. Aber da ich heute seit einem Monat das erste Mal wieder am Laptop on bin, muss ich ehrlich sagen, dass mir das ganze eine riesige Last von den Schultern nimmt. Ich vernachlässige nicht gerne Dinge, für die ich mich verpflichtet habe, ist ja logisch. Aber im Gegensatz zu meinen Pflichten als weise Mentorin ist es für mich persönlich schwer, das am Handy zu erledigen. Klar sind das auf eine Art und Weise nur Rechtfertigungen, aber nun gut. Manchmal kommt's, wie's kommt.

Zu überflüssigen Themen: Mittlerweile wird der Alternativ Chat auch gar nicht mehr genutzt. Er war damals eine gute Idee, aber da es mittlerweile kaum noch Streit oder Probleme im Chat gibt (die man nicht per PN klären kann), finde ich es auch nicht nötig, ein komplettes Forum darüber zu haben. Falls er bleiben sollte, wäre es sogar praktischer, es als Link in den Heilerbau zu machen, als ein ganzes Forum.

Das war's nun auch von meiner Seite. Hoffentlich wird es bald wieder so schön aktiv wie früher. ^-^

Alles Liebe,
Wolf



http://my-wolf-heart.forumieren.com/
©Ravenheart
Di Mai 15, 2018 3:46 pm
avatar
2.Anführer
Anzahl der Beiträge : 773
Anmeldedatum : 19.03.16
Alter : 23

Ach da wurde was an der Versammlung festgelegt? O:

Wurde iwie auch nimme kommuniziert.. xD

Aber ich bleib dabei: Kompensieren binich generell dagegen, Leistung sollte permanent sein ^^ Ausnahmen natürlich, wenn es entschuldigt wird richtig



©Elbenstern
Di Mai 15, 2018 4:34 pm
avatar
Anführerin
Anzahl der Beiträge : 3613
Anmeldedatum : 16.12.13
Alter : 27

Es wurde festgelegt dass fehlende Beiträge durch das doppelte kompensiert werden können, allerdings kann nicht "vorgearbeitet" werden.
Heisst wenn jemandem 3 beiträge fehlen, muss der im nächsten mont um die 3 beiträge auszugleichen, 6 mehr schreiben (als strafe) und die fehlenden werden trotzdem noch verrechnet bei den 15 die einem insgesamt fehlen dürfen bis zum Entzug.

Somit ist man den Monat darauf sozusagen aus dem Schneider, wenn man es abgearbeitet hat und wieder auf Null, wenn es jedoch regelmässsig geschieht, wird es dann dennoch gezählt, damit man nicht ewig so weitermachen kann.



http://www.finsterkatzen.com
©Pythonfluch
Di Mai 15, 2018 6:08 pm
avatar
Höhlenwächter
Anzahl der Beiträge : 1253
Anmeldedatum : 27.11.17
Alter : 19

Ich habe das Thema viel zu spät entdeckt, wobei ich aber einiges wiedererkenne aus anderen Foren
Erst einmal zur Forenkürzung:
Ich weiß nicht, inwieweit es bekannt ist, aber man kann die einzelnen Kategorien (Wichtiges, Warrior Cats, etc) auf- und einklappen, was mir dabei hilft, nur das wichtigste zu sehen.
Ich finde allgemein, dass das ganze Forum viel zu groß und weit gefächert ist.
Klar, ein gesamtes Forum nur mit Warrior Cats-Kontent zu füllen ist schwierig, allerdings finde ich es sehr seltsam, dass die Warrior-Cats-Kategorie im Vergleich zu der Pfotenwerke-Kategorie oder der Allgemeines-Kategorie so klein UND unübersichtlich ist.

Und zum Archiv war ich etwas verwundert, immerhin gibt es doch ganz unten die Kategorie "Archiv", wieso gibt es dann im Schimmerfelsen und co. extra Archive? Da muss ich Knochensplitter zustimmen, das würde ich etwas anpassen.

Zur Aktivität kann ich nicht viel sagen, da ich eigentlich dachte, das Forum sei gut besucht, aber das täuscht wohl. Ich bin auch in einem Forum aktiv, wo wir jetzt nur noch 170User sind und da sind deutlich weniger User täglich online und es werden deutlich weniger Beiträge geschrieben.

Was ich aber nicht verstehe, ist die Regel, dass man als Rang-Inhaber gezwungen ist, eine bestimmte Anzahl ein Beiträgen zu schreiben. Also an sich mag ich die Idee, wie Irrlichttau bereits erklärt hat, zeigt das den weißen Usern, dass das Team aktiv ist, jedoch kommt mir das falsch vor, um ehrlich zu sein, besonders nachdem ich Knochensplitters Vorgehensweise hier gelesen habe.
Sorry, aber wenn man wegen Zwang Beiträge schreibt, nur um Aktivität zu zeigen, hat man seinen Rang im Forum gänzlich verfehlt.
Klar, man kann einfach nicht auf alles antworten, aber selbst ich, als weißer User, würde das schaffen ohne Zwang. Ich dachte ja, die Leute mit Rängen habe Spaß daran, hier zu sein und die Mentoren haben auch Schüler, mit denen sie 'trainieren', sollte also gar nicht so schwer sein.

Und was mich hier wirklich geärgert hat, war wirklich, dass man sich Mühe gibt, Sachen zu zeichnen oder Geschichten zu schreiben und keiner antwortet.
Es ist nicht so, als würde es keine Themen geben, auf die man antworten kann und selbst wenn es nur ein "Hey, deine Bilder sehen im Allgemeinen gut aus, nur die Schatten im Gesicht bei Nase und Augenhöhle fehlen." reicht meist schon aus, hilft dem Künstler und braucht keine 5 Minuten.
Bei einer Geschichte braucht man länger, das sehe ich ein.
Ich habe selbst auch eine Geschichte angefangen und die sogar in der Siggi verlinkt, aber 0 haben drauf geantwortet, np, dann poste ich eben nichts mehr, antwortet ja eh keiner drauf.
Und das kann auch der Grund sein, warum allgemein nur noch selten irgendwo was geschrieben wird. Solche User haben dann einfach keine Motivation, da sich niemand .... ach, ich wiederhole mich, ich glaube, es ist klar, was ich sagen will.

Ach so und zum Schluss eine Frage:
Wer ist Saphirflügel?
Ich meine, seit 3 Monaten steht in der "Aktuelles"-Box, dass Saphirflügel zum Co-Anfi aufgestiegen ist,
aber wer ist das eigentlich xD



http://damascenon.forumieren.de
©Gast
Di Mai 15, 2018 10:23 pm
avatar
Gast

Moin!
Ich habe das Problem bemerkt, mich aber eher verkrochen, als selbst aktiver tätig zu sein. Das liegt zum einen daran, dass ich momentan im RL viel zu tun habe und andererseits, dass ich als Heilerschüler einfach keine Aufgaben habe. Ich meine, im RPG ists inaktiv, weswegen soll da eine Blacklist geführt werden. Und spricht man intern etwas an, bekommt man zumeist kaum Antworten. Und da...finde ich mich in meinem "Rang" nicht notwendig genug, dass ich regelmäßig reinschauen sollte, um ja irgendwas zu bewirken. Dazu noch, dass hier sowieso lange nichts mehr ging. Ich kam eigentlich nur ab und an her, um zu schauen, wann Werkatzen losgeht und ob mal ein neuer Post in den RPGs geschrieben wurde. Ist auf Dauer keine Lösung, ich weiß, weswegen ich es auch begrüßen würde, wenn es alles etwas aktiver wird.

Deswegen stimme ich dir definitiv zu, in allen Punkten. Dabei stellt sich mir die Frage, wieso das Forum nicht komplett neu und frisch gemacht wird. Eine Art Umzug, um vielleicht was neues zu probieren und für frischen Wind zu sorgen. Klingt stressig, ists sicher auch, aber mit was neuem erregt man Aufmerksamkeit und vielleicht bringts wirklich was. Das wäre denke ich auch einfacher, als hier in diesem Stil jetzt Unterforen zu kürzen und hin und her zu verschieben. So könnte man sicher auch besser schauen, was so alles neu gemacht bzw besser geordnet werden könnte.

Ansonsten bin ich da voll bei dir, dass sich mal etwas tun sollte. Dass das mit den Beiträgen soweit angepasst wurde, ist gut. Ich muss sagen, mir war es zwischenzeitlich egal, weil es sowieso nie kontrolliert wurde. Aber vielleicht motiviert es mehr, ein festes Ziel zu haben.

Joah, ich bin gespannt, was noch so laufen wird.

Kurz noch was zu Blitzkralle:
Zitat :
Und was mich hier wirklich geärgert hat, war wirklich, dass man sich Mühe gibt, Sachen zu zeichnen oder Geschichten zu schreiben und keiner antwortet.
Es ist nicht so, als würde es keine Themen geben, auf die man antworten kann und selbst wenn es nur ein "Hey, deine Bilder sehen im Allgemeinen gut aus, nur die Schatten im Gesicht bei Nase und Augenhöhle fehlen." reicht meist schon aus, hilft dem Künstler und braucht keine 5 Minuten.
Das ist etwas, was in vielen Foren passiert. Die kreativen Bereiche sterben aus, kaum einer hat noch Zeit oder Motivation. Ich kenne das. Aber ich denke nicht, dass man dagegen viel machen kann. Das ist selbst in großen Foren wie dem Offi der Fall, da läuft auch fast nichts...



©Ravenheart
Mi Mai 16, 2018 7:27 am
avatar
2.Anführer
Anzahl der Beiträge : 773
Anmeldedatum : 19.03.16
Alter : 23

@Elbenstern: Achso ist das. Danke für die Antwort!

Bevor ich mich noch auf @Blitzkralle und @Nymeria ejnlassen werde, möchte ich noch darauf hinweisen, dass der Kernpunkt dieses Themas angesprochen wurde und von Elbe direkt umgesetzt wurde. Ein herzliches Dankeschön wäre an dieser Stelle sehr wohl angebracht, also: Dankeschön! :3

Nun aber zurück zu euren Posts:
Blitzkralle, wie du richtig bemerkt hast, haben wir an sich viele User. Jedoch wenn wenige bis niemand posten, oder sonst aktiv sind, ist das Forum trotzdrm nicht als aktiv zu bezeichnen. Jedoch arbeiten wir gemeinsam, als Forum, daran dies wieder in den Griff zu kriegen, bevor es noch kritischere Ausmasse annehmen würde ^_^

Ausserdem: Saphirflügel ist nicht unbekannt im Forum. Sonst wäre sie definitiv nicht 2. Anführerin geworden. Sie macht ihre Arbeiten überragend gut und ist mehr als optimal in ihrer Rolle besetzt


Nun kommen wir zum 2. Teil:
Hey Nyneria,
Nun, du hast recht. Die Inaktivität verschafft dir nicht unbedingt mehr zu tun, was echt doof ist :/ Weshalb wir, wie schon oben geschrieben, auch alle miteinander mithelfen müssen, das Forum aktiver und somit attraktiver zu machen.

Ein Teil darin besteht aus den Beiträgen, die jeden Monat verlangt werden, was wirklich nicht sehr viele Beiträge sind, jedoch wenn es alle tun, das Forum ankurbeln können, um neue oder normale User zum posten zu bringen.

Der andere Teil besteht aus Optimierungsarbeiten am Forum und kleinen (oder auch grösseren Änderungen), welche wie du bereits gesehen hast, von Elbenstern direkt umgesetzt worden sind.

Ich möchte dich nur darauf hinweisen, dass das Thema lediglich um die Kürzung der Forenstruktur geht und dies umgesetzt wurde. Dies mit der Beitragsregel wurde auch geklärt.

Ausserdem finde ich ein Neustart eines Forums nicht gut... Schliesslich ist das, was FK ausmacht...Das, was es jetzt ist. Man muss an dem arbeiten und mit dem vorwärts kommen.

Ein Neustart wird generell nicht verlangt von den Usern, ich denke auch im Gegenteil, dass sehr viele User nicht ein neu-eröffnetes Forum besuchen werden, plus viele hier bestehende User würden nicht mitwechseln wollen (vorallem sicher ältere Finsterfussels) und dadurch tut man der Aktivität nichts Gutes. Sowie man verliert alles, was FK eig. Ausmacht bei einem Neustart, die ganze Identifikation mit FK, was ich nicht gerade begrüssen würde.

Es wurde bereits angepackt, ich werde auch z.B. den Mentorenbau ordentlich ausmisten, andere Threads werden wohl auch ausgemistet und wirklich zum Notwendigen verschlankt. Dies sollte bereits ein erster Anstoss in die richtige Richtung sein.

Ich hoffe so in der frühen Morgenstunde, dass das nicht nonsense ist, was ich geschrieben habe...xD

Liebe Grüsse
Raven



©Kürbismaske
Mi Mai 16, 2018 2:19 pm
avatar
Weiser Mentor
Anzahl der Beiträge : 6648
Anmeldedatum : 13.09.14
Alter : 68

@Ravenheart:
Ich wollte gerade mal auf das mit Saphirflügel eingehen. Ich denke, dass @Blitzkralle damit meinte, dass Saphir nie on ist und man sie deswegen nicht kennt, sondern dass sie sie nur als Drachenstern kennt. Da ewar es wohl verwirrend, da Saphirflügel zu lesen. ^^ Aber das wurde ja bereits aktualisiert. :3
Und du hast Recht, ein großes Lob an Ruby, dass sie das so schnell geschafft hat. Wobei ich ja wie gesagt noch Alternativ Chat wegmachen oder als Unterforum entfernen würde, aber das ist nur ein Vorschlag.
Die Mentorenzuteilung im Mentorenvbau würde ich auch entfernen, wenn du schon ausmistest, Raven. xD Zwei Zuteilungen sind meiner Meinung nach nicht nötig, auch wenn die eine nicht immer komplett aktuell ist.

Zu der Neueröffnung muss ich auch sagen, dass ich aus genannten Gründen dagegen bin und bezweifle, dass es durchgeführt wird. Bzw etwas bringen würde. Schließlich wurde das solange aufgebaut, da muss der Grundsatz ja schon was gutes an sich haben, dass es überhaupt so aktiv wurde. :3

Mit dem Spaß am posten muss ich Blitzkralle zustimmen. Schließlich ist das ein Forum und ein Forum besteht daraus, Beiträge zu schreiben. Falls das ganze keiner mehr machen würde, weil es keinen Spaß macht, wäre der Sinn eines Forums verfehlt. Dann wären wir eher ein großer Chat. Und falls einem kein vorhandenes Thema gefällt, macht man imein neues. Ich denke, in Zukunft achten alle auch mehr darauf, jedem Thema mindestens eine Antwort dazulassen.

Alles Liebe,
Wolf



http://my-wolf-heart.forumieren.com/
©Steppenfeuer
Mi Mai 16, 2018 3:02 pm
avatar
Scharfkralle
Anzahl der Beiträge : 772
Anmeldedatum : 30.04.16
Alter : 10

So da ich auch noch was dazu sagen wollte und mein PC mein WLAN nicht vernünftig animmt mach ich das mal per Handy. Rechtschreibung ist hier also bitte nicht zu kritisieren, da ich mir mühe gebe vernünftig zu schreiben :'D

Vor ab einmal bin ich sehr positiv überrascht, dass einiges sofort umgesetzt wurde. Aus der Vergangenheit heraus dachte ich erst, das würde wieder 2 Monate 15 Tage und 8 Stunden dauern, damit mal was geschieht. Ja, ich weiß dies klingt nun sehr hart und übertrieben, doch wenn ich mir ansehe, dass eine neue Scharfkralle seit 2 Monaten gesucht wird und bis vor diesem Thema noch anderes im Schimmerfelsen zu lesen war was vor 3 Monaten passiert ist, dann erwartet man als etwas älteres Mitglied, dass eine derart große Aufräumung auch wieder lange dauern könnte. Allein dieser Gedanke sorgt für eine gewisse Inaktivität, da manche keine Lust haben ewig zu warten, wo doch manches davon ziemlich schnell gemacht wäre.

So finde ich das allein dies schon ein großer Schritt für mehr Aktivität ist und auch ich möchte Elbenstern und die anderen gerne einmal Preisen, dass sie einiges von den Ideen so schnell umgesetzt hat. Aslo Hipp Hipp Hurra! Ein Hoch auf unsere hohen Tiere!

Ich denke wenn wir alle schnell mit anpacken und jeder versucht zu helfen woner kann und das nicht auf die lange Bank schiebt, dann wird auch das Forum wieder aktiver.

Was den Umzug betrifft ist es keine Schlechte Idee. Doch so ein neu Anfang heißt auch, das alles verloren geht. Seien es nur die Spiele aus der Kinderstube oder Geschichten von Usern die im Pfotenwerk Archiv warten darauf gefunden zu werden. Es würde einiges bestimmt auflockern und der einfachere Weg sein Das Forum ordentlicher aufzubauen. Doch wie Ravenheart schon sagte würde damit ein Teil Von Fk verloren gehen. Daher muss man hier wohl den aufwändigeren Weg wählen.

Um hier jedoch nicht nur allem kuru zu zustimmen sondern auch eine Idee vorzubringen möchte ich mich zur zweit letzten Kategorie melden. Die Bauten von Mentoren, Heilern und Co. Könnten theoretisch alle in anderen Themen unter gebracht werden. Die Heiler können in Die Rpg Information. Die Jäger in die Clanfreundschaften (The Hunt zu den Games) und so weiter. Für Gruppen könnte man ihre Bauten lassen, jedoch eben nur für die entsprechende Gruppe sichtbar. So wäre das Forum optisch wieder kleiner. Im Hintergrund würde noch alles genauso groß sein, doch man würde es nicht bemerken (außer jene mit rechten).

So hoffe das alles klingt verständlich und nicht zu böse. Mein Kopf raucht gerade etwas vom am Handy tippen und anderen Nachrichten, daher vergebt mir bitte meine Ausdrucksweise sollte sie zu provokant wirken. Ich meine das alles sachlich und möchte niemanden hier auf den Schwanz treten ^^"



http://warriors-cats-rpg.forumieren.com/
©Gast
Mi Mai 16, 2018 6:37 pm
avatar
Gast

Ich finde es sehr gut, @Knochensplitter, dass du den Punkt hier angesprochen hast, denn, auch wenn ich vorallem wegen meiner fehlenden Zeit meinen Rang abgegeben habe, so lag es aber auch an der mangelnden Aktivität innerhalb des Forums.

Genau so wie Weltenwächter bin ich positiv überrascht, dass vieles bereits umgesetzt wurde, dass zeugt ja schon mal von Bereitschaft zur Veränderung.

Mehr habe ich erstmal auch nicht zu sagen,
ich wollte mich nur mal kurz melden. :)

Liebe Grüße,
Seele



©Elbenstern
Mi Mai 16, 2018 7:03 pm
avatar
Anführerin
Anzahl der Beiträge : 3613
Anmeldedatum : 16.12.13
Alter : 27

Die Mitgliederbauten wurden umverteilt, der Alternativ Chat befindet sich nun im Heilerbau als Unterforum



http://www.finsterkatzen.com
©Gast
Mi Mai 16, 2018 7:26 pm
avatar
Gast

Ich würde noch vorschlagen,im kreativen Bereich zu kürzen. Zeichenecke, Geschichtenbereich, Poesiebereich lassen und statt Fotoecke und allem anderen was da noch kommt (außer Requests und dem Archiv) - einen Bereich "Sonstige kreative Interessen" oder dergleichen einbauen, damit das auch etwas weniger wirkt.



©Elbenstern
Mi Mai 16, 2018 7:40 pm
avatar
Anführerin
Anzahl der Beiträge : 3613
Anmeldedatum : 16.12.13
Alter : 27

Wurde soeben ebenfalls umgesetzt und als Unterforen bei Anderes mit eingepackt.



http://www.finsterkatzen.com
©Gast
Mi Mai 16, 2018 7:43 pm
avatar
Gast

Das war damit nicht gemeint. Ich meinte, dass es nicht notwendig ist, ganze Unterforen für Fotos und Gesang zu haben. Diese Themen können alle in "anderes" rein und nicht extra nochmal untergeordnet werden. Ich denke, es ist auch nicht Sinn der Sache, alle Unterforen so zu belassen. Es geht ja gerade darum, weniger Unterforen zu behalten, damit alles geordneter wirkt und man nicht ewig suchen muss o:
aber danke, dass das so fix ging!



©Elbenstern
Mi Mai 16, 2018 8:00 pm
avatar
Anführerin
Anzahl der Beiträge : 3613
Anmeldedatum : 16.12.13
Alter : 27

Jetzt verstehe ich, bei Gesang kann ich dir zustimmen, das Forum habe ich gerade aufgelöst. Jedoch finde ich bei den Fotografien, mit 8 Beiträgen, dass es dafür schon ein Forum verdient hat, statt dass diese 8 denn bei anderes kreuz und quer verteilt sind..



http://www.finsterkatzen.com
©Pythonfluch
Do Mai 17, 2018 1:08 am
avatar
Höhlenwächter
Anzahl der Beiträge : 1253
Anmeldedatum : 27.11.17
Alter : 19

Erst einmal großes Lob an das Admin-Team für die fixe Umsetzung ohne großes Zögern :)
(Ich meinte mit "Wer ist eigentlich Spahirflügel?) eher,
dass ich es als nicht sinnvoll erachte, wenn man als Admin seinen Namen jeden 2. Monat ändert, ich habe schnell dadurch vergessen, wer meine Kriegerzeremonie durchgeführt hat, da der User mal anders hieß und zwischendurch wieder 2 Namen hatte xD
Und das war ein versteckter Hint darauf, dass das aktuelles veraltet war, ist ja auch schon aktuell :)



http://damascenon.forumieren.de
©Ravenheart
Do Mai 17, 2018 5:32 am
avatar
2.Anführer
Anzahl der Beiträge : 773
Anmeldedatum : 19.03.16
Alter : 23

@Blitzkralle: Ich wurde ja bereits daraif hingewiesen, sorry ^^ Das habe ich definitiv missverstanden. Nichts für ungut xD




©Knochensplitter
Fr Mai 18, 2018 10:23 am
avatar
Waldwächter
Anzahl der Beiträge : 3338
Anmeldedatum : 28.03.16

Soo als Ersteller dieses Themas würde ich jetzt gerne noch mal ein „abschließendes“ Wort sprechen... (ich war ja jetzt den Schluss hin sehr stumm). Also erst einmal muss ich mich bedanken, dass das Thema so schnell angegangenen wurde und ein großer Teil der Dinge auch wirklich so umgesetzt wurden, denn wie einige andere hatte ich nicht wirklich damit gerechnet ^^ (habe immer noch im Kopf wie negativ mit der Kritik von Korallenlicht und Co., umgegangen wurde)
Mit manchen Dingen bin ich natürlich nicht zu 100% zufrieden, da sie nicht genau so umgesetzt wurde, wie ich das gerne gehabt hätte, aber das habe ich eigentlich auch nicht wirklich erwartet ^^“. Alles in allem bin ich froh, dass ein paar Dinge verschwunden sind. Und ich weiß, es gibt Leute die finden es jetzt noch ungeordneter usw., aber ich denke bevor jetzt weiter diskutiert wird, sollten wir erst einmal eine gewisse Zeit verstreichen lassen bis man ich daran gewöhnt hat. Dannach kann man vllt noch einmal drüber sprechen. Die Mentoren können ja auch die neuen User fragen (z.B. Lehmjunges), ob sie das Forum gut geordnet finden oder nicht ich denke, dass das hilfreicher ist als die Meinung von Usern, die sich bereits an etwas gewöhnt haben :D.
Und zum Schluss möchte ich noch ein Mal betonen, dass sich jeder Gedanken darüber machen sollte, ob er seinen Rang wirklich noch entsprechend führen oder ob die Zeit fehlt ^^. Und ich hoffe, dass sich bei den Beiträgen, besonders im kreativen Bereich, etwas tut.. Denn seit das Thema auf den Tisch gekommen ist habe ich noch keine großen Veränderungen gesehen... (allerdings arbeite ich auch gerade nur die unkommentierten Beiträge im Geschichtsbereich auf). Nja also denkt nach, werdet aktiv und dann wird das ^^.



©Gast
Fr Mai 18, 2018 6:06 pm
avatar
Gast

Naah ich würde das ehrlich gesagt noch was offen lassen. Es fällt ja sicher doch jedem mal bei Gelegenheit was ein, was man noch machen könnte und da bietet sich das Thema hier ja super an. Außerdem ists auch so ne Art reminder für alle, dass Aktivität dringend benötigt wird :p fänds schade, wenn das so wieder verschwinden würde.

Außerdem wollte ich selbst noch paar kleine Sachen vorschlagen.
Erstens das Archiv (die Archive) f+r den Schülerbau - da reicht doch eigentlich ein einziges Unterforum. Es muss nicht in abgelehnt oder angenommen geteilt werden, das sieht man doch, was umgesetzt wurde o:
Und dann noch beim Bereich Allgemeines. Der ist noch sehr, sehr riesig. Die Frage ist, braucht es wirklich ein ganzes Unterforum für Witze, für Magie und co?
Youtube würde ich vielleicht irgendwo anders integrieren, vielleicht Games und Youtube zusammenziehen, da sind sowieso nicht so viele Unterforen, dass sich das lohnen würde.
Und man könnte auch Witze und Magie zusammenziehen und da vielleicht auch sowas wie "Andere Hobbies" als oberbegriff nehmen o: würde mir zumindest jetzt spontan einfallen.

Und noch was generelles zum Aufbau: ich finde, die Kinderstube und der Family Finder gehen irgendwie ziemlich unter. Die Kinderstube würde ich zu Spiele umverschieben und den Family Finder vielleicht zu spezielles?

Außerdem sind der Scharfkrallenbau und der Kriegerbau ja recht ähnlich - alles, was irgendwie mit Problemen zum Forum zu tun hat, kann da rein. Kann man das nicht zusammenziehen? Also vielleicht den Scharfkrallenbau an sich aufräumen und dort ein Thema mit Fragen rund ums Forum (nicht nur technisches) integrieren, damit man da seine Fragen stellen kann. Denn so an sich macht der Krieegrbau ja auch recht wenig sinn.



©Nachtschweif
Do Mai 31, 2018 5:17 am
avatar
Krieger
Anzahl der Beiträge : 160
Anmeldedatum : 27.02.18
Alter : 55

Das Problem ist eher bei mir, dass ich mich zur Zeit zurückhalten muss, um nicht zu viele Beiträge zu schreiben, ehe ich nicht meine Schülerprüfung abgelegt habe und auch so, wäre es mir immer ein Bedürfniss auf so viele Themen zu antworten, dass ich eigentlich nicht das Problem hätte, sieben Beiträge im Monat zu schreiben, sondern eher, wenn man mich begrenzen würde auf sieben Beiträge pro Monat.
Ich verstehe zwar, dass man zu einigen Themen einfach nichts beitragen kann, aber ich finde das Angebot an Themen reicht eigentlich aus, wenn man ein interessantes Thema gefunden hat, dort auch mehrmals im Monat zu diskutieren. Ich z.B. könnte gut die Kummerkatzen betreuen, weil ich da schon Erfahrungen habe. Ein anderer kümmert sich mehr um andere Bereiche. Ich finde die Vielfalt der Angebote zu schreiben sehr vielfältig und das Forum bisher das Aktivste, was nicht nur Kartei-Leichen mit sich rumschleppt wie andere Foren und viele Foren sterben ebend an Inaktivität.
*sich duckt vor allen Finster- und Werkatzen* lol
Aber seien wir doch ehrlich...es bringt niemandem etwas, wenn jemand die Zeit nicht (mehr) hat, aktiv zu sein und nur noch zu scheinen, als hätte man es gequält gemacht. Es wurde hier (oder anderswo berichtet), dsss man sich nie wohlgefühlt hat in diesem Forum und mir ging es einfach genau andersrum. Ich fühlte mich von Anfang an heimisch und Willkommen. Ein paar kleine Meinungsverschiedenheiten kommen immer vor und müssen deswegen nicht überbewertet werden, denn jeder hat mal einen schlechten Tag oder Vorstellungen, die gerade mal nicht erfüllt werden.
Im Gesamten gesehen ist dies jedenfalls ein Forum, wo ich beabsichtige länger zu bleiben, wenn es so aktiv bleibt mit den Regelungen der 7-Posts. Je mehr dies nämlich machen, umso mehr kann der andere ja auch darauf antworten - jojo-effekt ;)
Die Beschneidungen des Forums finde ich - wennich das als Anfänger sagen darf - nicht notwendig, da ich mich eigentlich sehr gut zurecht gefunden hatte. Mehr Bedenken habe ich mit allem Neuen, weil ich nun wieder im Kopf umstrukturieren muss...aber wird irgendwann.
Nun zum Anfang:
@Knochensplitter schrieb:
Soo und wichtig bei all dem ist aber nicht nur eine bessere Namensgebung (denn bei manchem weiß man wirklich nicht was dahinter steckt),
Ich weiß zwar nicht, ob du dasselbe meinst wie ich, aber damit habe ich auch zu kämpfen. Jeder heißt hier plötzlich anders, dann kursieren noch Spitznamen, die kein Neuling versteht. Man fühlt sich ausgeschlossen, wenn man nicht versteht, wer wer ist. Ist wirklich so!
Jemand im Werkatzenspiel sagte etwas von 4-5 Spitznamen, aber es waren genannte 10, die ich lernen/zuordnen musste und das war nur im Spiel - überall sind es noch mehr.
Klar kann ich verstehen, dass man sich hier erst mit einem Namen anmelden muss, der irgendwas mit Katzen zu tun hat (dachte ich) und man sich mit dem Kriegernamen dann umbenennen darf. Aber ich finde, dann sollte auch soviel Verständnis für das Forum vorhanden sein, seinen Kriegernamen dann auch zu behalten.

@Knochensplitter schrieb:
Wer möchte in einem Forum posten in dem alles alt und unsortiert ist?
Ich fand als ich herkam alles sehr sortiert und gerade, wenn man hier auf das Forum stößt, wie ich durch Zufall, dann ist es schön auch alte Beiträge beantworten zu dürfen. Was wäre denn, wenn die alten Beiträge weg wären und in den neuen für mich kein Thema ist, auf das ich antworten könnte?
Ich fand es gut so wie es war. Alte Beiträge/Treads sind nicht weniger interessant nur weil sie älter sind!
Klar ist, dass ich es super finde, dass du dir Gedanken über alles gemacht hast und du bist ja auch derjenige, der jeden Neuankömmling im Chat herzlich begrüßt und immer jedem weiterhilfst, weil du einfach immer im Chat bist. Dafür sollte es auch eine Medaillie geben. Gold für Anwesenheit im Chat !
Dort hattest du mir auch mal das 7 Beiträge-Thema geschildert und ich hatte da glaube ich auf den Heilerbau verwiesen, was du auch angenommen hattest.
Es ist nicht soo schwer, einer Kummerkatze wenigstens zu antworten, denn oft reicht ein kleiner Zuspruch, eine Ermutigung, ein klein wenig Rat. Aber wenn jemand dahänt und schonmal sein Innerstes ausblättert und dann GAR keine Antwort erhält ist es frustrierend.
Dies gilt nat. auch für den Geschichten/Gedichte und sonstwo Bereich. Auch für Vorstellungen von Neulingen - nech @Bones ;)

@Ravenheart schrieb:
Die Frage, die man sich eigentlich öfters stellen muss: Bin ich momentan noch für meinen Rang geeignet oder hab ich keine Lust mehr, oder keine Zeit? Denn wenn dies erkennt werden kann, dient man dem Forum mehr als wenn man dann seinen Job nicht mehr ordentlich macht...
Finde ich wirklich eine gute Einstellung und es ist meines Erachtens auch nicht schlimm, wenn jemand von einem Amt zurücktritt und nur noch weißer User ist. Besser als wenn man mit der Fülle der Verantwortung überfordert ist und sich dann ganz vom Forum abmeldet, wie es bei Seele war (gefühlt). :(

Wolfsseele schrieb:
Oder wenn die Person gar nicht online kommt, müssen natürlich leider auch Ränge abgenommen werden. Ein aktives Team ist der Grundstein für jedes aktive Forum.
Auch sollte jeder vielleicht ab und zu mal mehr im Chat vorbeischauen, wenn sich gerade Zeit findet.
@Welle oder ehemals Felicity will ich meinen - ohne meinen Zettel wäre ich aufgeschmissen - ja, ich denk schon, dass Ränge auch abgenommen werden sollten (nicht gleich leichtfertig oder so) aber ich finde auch, dass neue Ränge auch erst vergeben werden sollten, wenn dieser erarbeitet wurde.
Zum Beispiel kann ich mir nicht vorstellen, warum jemand als amtierender Mentor, der ewig keine Schüler ausgebildet hat, dann als weiser Mentor bestimmt wird.
Meines Erachtens sollte nur derjenige weiser Mentor werden können, der sich auch als Mentor bewiesen hat. Weiser sollte nicht als Weißer gelesen werden lol
...und im Chat vorbeischauen - jepp - aber das bringt ja keine Beitragszahlen und deswegen schätze ich diejenigen sehr, die mich im Chat am Anfang aufgefangen haben und mir alles erklärt haben, wo ich noch gaanz neu hier aufgeschlagen bin *knuffz*

Blitzkralle schrieb:
Ich finde allgemein, dass das ganze Forum viel zu groß und weit gefächert ist.
Klar, ein gesamtes Forum nur mit Warrior Cats-Kontent zu füllen ist schwierig, allerdings finde ich es sehr seltsam, dass die Warrior-Cats-Kategorie im Vergleich zu der Pfotenwerke-Kategorie oder der Allgemeines-Kategorie so klein UND unübersichtlich ist.
Gaanz dolle Knuffz, aber das Forum weit zu fächern ist einfach sinnvoll, wenn man ein breit gefächertes Publikum und aktive Leutz haben will. Ein gesamt nur Warrior-Cats Forum, da wäre ich nicht mehr hier bzw. hätte mich nicht mal angemeldet. Solche spezifischen Foren funktionieren nur bei ausschließlich Werwolf-online Foren oder dies in Verbindung mit z.B. Pokemoon oder Fantasy-Foren. Alle Foren, die ich bisher besucht habe, leben NOCH von der Vielfalt an möglichen Themen.
Dass die Warrior-Cats-kategorie größer und vielfältiger eingeteilt werden kann, da ist auch nichts dagegen einzuwenden. Die anderen Bereiche aber nur wegen der allgemeinen Kürzungsstrategie zu kürzen, ist mE aber nicht der richtige Weg und vor allem nicht notwendig.
Aus der Sicht eines erst kurz hierhergefundenen Neulings ist es übersichtlich und geordnet und verständlich gewesen, was ich hier betreten habe an Themen/Unterthemen.

Blitzkralle schrieb:
Und was mich hier wirklich geärgert hat, war wirklich, dass man sich Mühe gibt, Sachen zu zeichnen oder Geschichten zu schreiben und keiner antwortet.
Es ist nicht so, als würde es keine Themen geben, auf die man antworten kann und selbst wenn es nur ein "Hey, deine Bilder sehen im Allgemeinen gut aus, nur die Schatten im Gesicht bei Nase und Augenhöhle fehlen." reicht meist schon aus, hilft dem Künstler und braucht keine 5 Minuten.
Bei einer Geschichte braucht man länger, das sehe ich ein.
Ich habe selbst auch eine Geschichte angefangen und die sogar in der Siggi verlinkt, aber 0 haben drauf geantwortet, np, dann poste ich eben nichts mehr, antwortet ja eh keiner drauf.
Da kann ich dich 100 % verstehen und ich glaube auch, dass da jemand sehr frustriert sein kann, wenn man denkt - och das hat eh keiner gelesen oder wenn, dann hat es denen vielleicht nicht gefallen. Aber wie schon oben wegen dem oft nicht vorhandenen Kummerkatzen-responds. ES wäre schon gut, wenn sich, wer denn wirklich mal Zeit hat einfach im  Forum umsieht, ob es irgendwelche Beiträge gibt, wo wenigstens ein kleiner Post zeigt als Antwort, dass man es gelesen hat und demjenigen zeigt, dass man teilnimmt an seine Gedanken/Geschichten/Bildern etc.
Ist nicht einfach für jemanden, der wenig Zeit hat, aber motivierend für diejenigen, die wie ich grad Postbegrenzung habe *grrmpf* (Deswegen auch heute nur EIN Monsterpost...

Nymeria schrieb:
mich aber eher verkrochen, als selbst aktiver tätig zu sein. Das liegt zum einen daran, dass ich momentan im RL viel zu tun habe und andererseits,dass ich als Heilerschüler einfach keine Aufgaben habe.
Verkriechen hilft eigentlich niemandem  und wenn du im RL wenig Zeit hast, dann müsste es dir doch gelegen kommen, dass du als Heilerschüler nicht so viel zu tun hast. Und Wenn du mehr zu tun haben willst, kannst du dich ja auch umschulen lassen als Mentor z.B. dann hast du zu tun mit deinen Schülerchen. Dann wiederum hast du keine Zeit dafür. IM Prinzip daher - du must für dich entscheiden, was du überhaupt sein willst und wieviel Zeit du aufbringen kannst. (Mal von Werwolfspielen abgesehen *knuffz*)
@Umzug des Forums --büdde nicht!! Ich hab jetzt erst hierhergefunden und bin hier heimisch. Es ist soo schön gestaltet, wie ich selten ein Forum gestaltet gesehen habe und das inspriert mich sogar dazu eine Katze zu sein, obwohl ich eher Hunde mag.  Und @Nymeria - Witze und Magie zusammenzulegen - nope - Dann kann man auch "was lest ihr grad - was hört ihr grad - Bücher - Filme- WaCats- HdR- HP- Wettbewerbe - Krimi- Trainingskuhle- Werkatzen vom Finsterwald alles in ein Thema pressen, was nicht für Ordnung, sondern nur der gewaltsamen Einengung ohne triftigen Grund dient (und Verwirrung).

Weltenwächter schrieb:
Doch so ein neu Anfang heißt auch, das alles verloren geht
Mjöll(nordische Mythologie) oder Nott wie ich glaube auf meinem Riesenzettel notiert zu haben....
Umzug heißt alles aufgeben, was euch als Finsterfusselforum ausmacht...alle Erinnerungen, alle nicht übertragbaren Einträge, Bilder, Feeling. DAS kann nicht euer Wunsch sein!
Das Forum ist soo schön gestaltet worden. Der Anfang und Ende der Seite wunderschön mit Katzenbildern bestückt, die einfach Lust machen, hier einzutauchen. Ich finde es gut so wie es ist!
UPS Veränderungen -danke auch an @Elbenstern ...nun muss ich mich neu orientieren...

Blitzkralle schrieb:
(Ich meinte mit "Wer ist eigentlich Spahirflügel?) eher,
dass ich es als nicht sinnvoll erachte, wenn man als Admin seinen Namen jeden 2. Monat ändert, ich habe schnell dadurch vergessen, wer meine Kriegerzeremonie durchgeführt hat, da der User mal anders hieß und zwischendurch wieder 2 Namen hatte xD
+1 ich find mich da auch noch nicht zurecht und es wäre vielleicht ratsam, in offiziellen Dokumenten wie dem "Team" auch die alten Nsmen zu erwähnen. (Wobei auch noch eine Beschreibung gänzlich fehlt *Wink mit dem *zaunspfahl*)
Allgemein wäre es gerade in Werwolfsspielen günstig, wenn jeder mal sagt(oder im Profil hat), ob man sie oder er schreiben muss, wenn man sich auf jemanden bezieht. Ich schreibe das nur, weil ich resgelrecht dauernd darauf angesprochen wurde und mich damit ziemlich hilflos fühlte, weil ich damit niemandem weh tun wollte, aber es nunmal nicht weiß :(

@Knochensplitter schrieb:
sollten wir erst einmal eine gewisse Zeit verstreichen lassen bis man ich daran gewöhnt hat. Dannach kann man vllt noch einmal drüber sprechen. Die Mentoren können ja auch die neuen User fragen (z.B. Lehmjunges), ob sie das Forum gut geordnet finden oder nicht ich denke, dass das hilfreicher ist als die Meinung von Usern, die sich bereits an etwas gewöhnt haben
Hab nun als relativ neuer User meinen (sorry wenn zu langen) Beitrag geleistet und gewöhne mich höchstwahrscheinlich auch wieder um, nach den Änderungen die neu sind...
Grundsätzlich zu deinem eröffneten Thema "Das Problem der Inaktivität" kennst du ja meine Meinung und dies nicht nur auf die hier besprochenen Themen bezogen (was dennoch alles miteinander auch zu tun hat allgemein) ;)
Ich finde es gut, dass du dieses Thema eröffnet hast und es auch schon viele Respondsen gibt. Jeder kann da auch seine Meinungen sagen und das sollte (genauso wie in einem Spiel) nicht persönlich ausgelegt werden, denn es geht hier ja auch um Gemeinschaft - ein gemeinschaftliches Ziel - Aktivität!

Liebe Grüße

(und @Nymeria lass mir mal die Kinderstube, die sieht man erst ab Krieger glaub ich, die kenn ich nämlich noch nicht ;) )



http://www.fantasyzauber.de
©Kürbismaske
Do Mai 31, 2018 9:48 am
avatar
Weiser Mentor
Anzahl der Beiträge : 6648
Anmeldedatum : 13.09.14
Alter : 68

Ich wollte nochmal ein wenig auf deinen Beitrag eingehen, @Musiccat. :3
Es freut mich sehr, zu hören, dass es dir von Anfang an hier gefallen hat und du gerne hier bist.
Musiccat schrieb:

Das Problem ist eher bei mir, dass ich mich zur Zeit zurückhalten muss, um nicht zu viele Beiträge zu schreiben, ehe ich nicht meine Schülerprüfung abgelegt habe
Dieses Problem mit der Schülerprüfung - es wird wohl immer bleiben. Ich wollte nur kurz dazu was sagen, da ich es echt traurig zu hören fand, dass Leute wie du, die gerne aktiv und viel im Forum schreiben, daran gehindert werden, zu schreiben. Nun ja, du machst ja jetzt deine Prüfung, weshalb das egal ist, aber dass sowas allgemein entstehen kann, ist echt schade.

Musiccat schrieb:

Ich weiß zwar nicht, ob du dasselbe meinst wie ich, aber damit habe ich auch zu kämpfen. Jeder heißt hier plötzlich anders, dann kursieren noch Spitznamen, die kein Neuling versteht. Man fühlt sich ausgeschlossen, wenn man nicht versteht, wer wer ist. Ist wirklich so!
@Knochensplitter hat das ganze zwar auf die Namen der Foren angesprochen, aber was du da sagtest, war auch manchmal ein Problem. Nur wird man daran auch nichts ändern, da es eben schon so oft besprochen wurde und jedes Mal die Meisten dagegen waren. Wie man sich denken kann auch ich, wo ich doch so oft meinen Namen wechsel. Ich mache das gerne, nicht um Schüler zu ärgern, sondern um Abwechslung drin zu haben, damit es nicht auf Dauer langweilig wird. Das ist und bleibt einfach meine Ansicht zu den Dingen und da gibt es ja auch noch genug weitere, die das so empfinden. Da mein Spitzname ja trotz allem immer Welle ist, habe ich noch nie empfunden, dass Leute da wirklich gar keinen Durchblick mehr haben.
Zu den Spitznamen: Ich verstehe dein Problem, aber da muss man einfach rein finden. Man kann ja kaum alle User zwingen, jeden gleich zu nennen und da wird es immer Abwechslung geben. Was man immer machen kann, wenn man keinen Durchblick hat: Fragen. Bisher wurde immer Auskunft gegeben wer wer ist und wir wollen ja auch alle Neulinge einbeziehen. :3 Aber das ist wohl kaum nur auf FK so, in jedem Forum gibt es eine Menge Spitznamen.
Und meinst du bei dem Werkatzenspiel wirklich Spitznamen oder eher Abkürzungen? Wenn das gemeint ist, kann ich auch irgendwelche Abkürzungen zu Abkürzungenliste hinzufügen. Aber da ich mich in Werkatzen hier nicht auskenne, keine Ahnung.

Nun gut, ansonsten freue ich mich doch, dass dir das Forum so toll gefällt. :D Und dass es mittlerweile aktiver ist.

Alles Liebe,
Wolf



http://my-wolf-heart.forumieren.com/
©Gesponserte Inhalte




 Ähnliche Themen

-
» Och nöö...schon wieder das Problem gleicher Freundeskreis!» Er hat sich für mich entschieden!! Happy ...» Rückfall zum OneItIs-Problem nach erstem Treffen» Verwirrt aber gelassen...» Aktivitätskontrolle, Meldung bitte!
Seite 1 von 2
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter


Finsterkatzen :: Probleme :: Schülerbau