Mitglieder FAQ Suche Regelwerk Registrierung
Liebe Katzen groß und klein, Regeln müssen immer sein. Deshalb kommt ihr als Neuling an, endet euer Name stets mit "junges" hinten dran. Keine Angst, ihr werdet seh'n, mit etwas Fleiß, werdet auch ihr bald als Krieger vor uns steh'n.
Diese liebenswerten User helfen dir bei jedem Problem was in ihrem Bereich der Möglichkeiten liegt.

Klick auf den Button um sie näher kennen zu lernen!

 Lesen abgebrochen

©Felicity
Sa Feb 03, 2018 9:13 pm
avatar
Weiser Mentor
Anzahl der Beiträge : 6375
Anmeldedatum : 13.09.14
Alter : 68

Hallo Fussel!
Ich dachte, ich mache mal so ein Thema.
Viele hier lesen mittlerweile kein Warrior Cats mehr, ich beispielsweise auch nicht mehr.
Meine Fragen an euch:
Wieso lest ihr nicht mehr?
Bis zu welchem Teil habt ihr gelesen, bzw wieso bis dahin?
Würdet ihr wieder weiterlesen?

Ich denke der üblichste Grund ist, dass man einfach aus diesem ganzen WaCa-Fandom hinaus wächst. Ich hatte irgendwann keine Lust mehr (Staffel 6 Band 1) und hab mich nach langem Überlegen aufgehört. Warum ausgerechnet bei diesem Band? Naja, Staffel 5 hat sich für mich schon sehr hingezogen. Ich dachte, wenn es wieder um die Clans geht, hätte ich wieder Lust, aber falsch gedacht. xD
Ich fand‘s irgendwie schwierig, aufzuhören. Es ist einfach zur Gewohnheit geworden, das neuste Buch zu lesen und ich habe auch meine Freundinnen dazu gebracht, zu lesen. Eine hat auch aufgehört, der Rest liest es noch mehr oder weniger. Ich würde irgendwie gerne mal wieder was lesen, aber irgendwie habe ich schon so viele Bücher verpasst und naja. ^^‘
So, wie ergeht es euch so? Vielleicht wollt ihr ja eure eigenen Erfahrungen schildern. :3
Und wenn ihr noch liest, ob euch die Story noch gefällt oder ob‘s auch eher Gewohnheitssache ist? Und ob ihr euch vorstellen könntet, aufzuhören.
Hätte ich mir z.B damals nie im Leben vorstellen können und mittlerweile. :‘D
War aber echt eine schwere Entscheidung für mich.
Aber dadurch, dass ich allgemein nichts mehr mit Tieren lese und nur noch zu Menschen übergegangen bin..

Alles Liebe,
Feli



http://my-wolf-heart.forumieren.com/
©Blitzkralle
Sa Feb 03, 2018 9:42 pm
avatar
Erfahrener Krieger
Anzahl der Beiträge : 991
Anmeldedatum : 27.11.17
Alter : 19

Ich habe letztes Jahr noch ganz euphorisch die dritte Staffel gelesen
- also innerhalb zwei Wochen die ganze Staffel.
Die anderen haben ich vor Jaaaahren gelesen.
Die vierte Staffel kann ich mir nicht "leisten",
da die Bücher ja zw. 15-20€ kosten und ich nur ein Student bin :D
Und mir gefallen die Kätzchen mit den Superkräften halt nicht wirklich...
Dass ich "zu alt" für die Serie bin, würde ich nicht sagen, ich liebe nach wie vor Katzen :DD



©Rosenträne
Sa Feb 03, 2018 10:53 pm
avatar
Weiser Mentor
Anzahl der Beiträge : 1396
Anmeldedatum : 15.07.17

Bisher habe ich nohc gar nicht so wirklich mitbekommen dass die 6 Staffel schon begonnen hat..
Ich habe bis zum ersten Band der 5. Staffel gelesen. Ich denke mal aus den selben Grund wie bei Wellö, dass es einfach zur gewohnheit wurde. Denn wenn ich jetzt so darüber nachdenke fand ich schon die 4. Staffel gar nicht so toll (abgesehen von ein paar charakteren wie ahornschatten oder Habichtfrost). Genau genommen fand ich die Story sogar schon ab der 2. Staffel nicht mehr ansprechend, was wohl auch daran lag dass mir die beiden Hauptcharaktere nicht gefallen. Der Grund wieso ich dennoch weitergelesen habe, waren die Nebencharaktere und der Reiz dennoch alles über die Story zu erfahren.
Die 5. Staffel war dann der auslöser abzubrechen, da mir persönlich die Entstehung der Clans als Legendenerzählung mehr gefällt. Mir gefällt gerade dieses Geheimnissvolle das man eigentlich nie so genau weiß wie es denn nun zu den 4 (5) Clans kam, sondern nur unegfähr weiß was sich damals abgespielt hat. Daher habe ich mich mit der Story auch nicht weiter beschäftigt.
Special Bände über interessante Charaktere würde ich noch weiter lese, vorrausgesetzt mich interessiert die Story, aber ansonsten bleibe ich lieber bei der ersten Staffel und lese dafür andere Bücher.

Lg
Rosenträne



©Twilightpaw
Di Feb 06, 2018 9:09 am
avatar
Schüler
Anzahl der Beiträge : 88
Anmeldedatum : 26.12.17

Wie es scheint dauert es doch so seine Zeit, bis manche wirklich die Bücher abbrechen. Ich habe schon beim Ende der zweiten Staffel aufgehört und war damit sogar noch recht lang dabei, meine Freunde, die auch WaCa gelesen haben hörten beim dritten Band auf. Der ist aber auch echt schrecklich vom Nervigkeitsgrad. Das letzte vollständige Buch war Staffel 2 Band 5, danach hörte ich auf, weil mich diese erzwungene Spannung (vor allem Spannung durch Tode) und vor allem der Schreibstil nervte. Die erste Staffel war da irgendwie anders... näher dran. Und an den deutschen Ausgaben nervten mich auch die widerlichen Schreibfehler, die zuhauf vorkamen und vor allem diese tausend Namensfehler und grauenhaften Übersetzungen. Ich versteh bis heute nicht wieso man der Meinung war Feuersterns Tochter Eichhornschweif zu nennen. Aber gut. Auf englisch hätt ichs noch weiter gelesen, aber da ich die nirgends ausleihen kann und alle kaufen müsste hab ichs dann doch gelassen.



http://creativitys-place.forumieren.com/
©Saphirjunges
Mi Feb 07, 2018 7:47 pm
avatar
Junges
Anzahl der Beiträge : 39
Anmeldedatum : 07.02.18
Alter : 20

Ich habe den letzten Band der zweiten Staffel noch angefangen zu lesen und dann nach den ersten 20-30 Seiten abgebrochen. Warum? Für mich waren die Geschichten total ausgekaut und ich hatte das Gefühl, dass sich alles wiederholte - Nur an einem anderen Ort mit anderen Charakteren. Das hat mich nicht mehr reizen können. Für mich hat es einfach an Spannung und Spaß verloren, weil die ganze Handlung für mich immer leichter zu durchschauen war. Was wohl auch mit meinem fortgeschrittenen Alter zu tun hatte. Un um ehrlich zu sein interessiert mich auch die Weiterenticklung der Geschichte gar nicht mehr, weswegen ich die Folgebände auch nicht mehr in die Hand nehmen würde. Es ist eben doch ein Jugendbuch, welches höchstns als leichte Unterhaltung dienen kann und das entspricht nicht meinen Vorstellungen und Ansprüchen. Auch von einem Kinderbuch nicht. Da gibt es andere, die ich auch heute als Erwachsene noch gerne in die Hand nehme und lese, auch wenn es nicht für meine Altersstufe gedacht ist.


Liebe Grüße
Saphirjunges



http://forum.warriorcats.de/
©Löwenjunges II
Gestern um 7:11 pm
avatar
Junges
Anzahl der Beiträge : 3
Anmeldedatum : 20.02.18

Ich habe Warrior cats bis zumorgen 6 Band der 4 Staffel verfolgt und habe dann aufgehört zu lesen, was wohl daran lag das ich die Geschichten um die Clans zwar geliebt habe... Aaaaber es dann ziemlich enttäuschend fand das die Clans plötzlich nicht mehr wirklich erwähnt wurden!!! Es .achte mir einfach keinen Spaß mehr zu lesen, die Geschichte war langweilig, die Charakter waren langweilig praktisch alles war total... nunja langweilig! Das wurde im Nachhinein zwar besser aber ich habe den Anschluss einfach nicht mehr gefunden. Jetzt habe ich es leider versäumt das so viele neue Bücher von WaCa rausgekommen sind und muss zugeben das ich leider nicht mal weiß worum es in den neuen Staffeln geht! Ich werde aber bald wieder anfangen zu lesen! Ich hoffe ich habs nicht verlernt^^!

Liebe Grüße
LöwenjungesII



©Gesponserte Inhalte




 Ähnliche Themen

-
» Ex hat Kontakt abgebrochen was nun?» Kontakt abgebrochen, und jetzt erstes Treffen auf Feier» 28.Juli: Heftiger Streit besiegelt das Comeback-Aus» Hilfe! Kann jemand bei einem Bild den Hintergrund entfernen?» Ginga nagareboshi gin & Ginga densetsu weed
Seite 1 von 1


Finsterkatzen :: Warrior Cats :: Die Bücher