Mitglieder FAQ Suche Regelwerk Registrierung
Liebe Katzen groß und klein, Regeln müssen immer sein. Deshalb kommt ihr als Neuling an, endet euer Name stets mit "junges" hinten dran. Keine Angst, ihr werdet seh'n, mit etwas Fleiß, werdet auch ihr bald als Krieger vor uns steh'n.
Diese liebenswerten User helfen dir bei jedem Problem was in ihrem Bereich der Möglichkeiten liegt.

Klick auf den Button um sie näher kennen zu lernen!

 Ashfur ( Aschenpelz)

©Honigjunges
Mi Okt 11, 2017 6:45 pm
avatar
Junges
Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 22.03.17
Alter : 24

Hey also ich bin großer Fan von aschenpelz
Ich finde die psychische Entwicklung im laufe der Bücher sehr interessant und ganz nebenbei mag ich Eichhornschweif nicht XD
Wie steht ihr zu ihm?



©Kastanienblüte
Do Okt 12, 2017 4:10 pm
avatar
Oberster weiser Mentor
Anzahl der Beiträge : 971
Anmeldedatum : 20.07.17
Alter : 16

Hey

Ich fand ihn immer ziemlich unauffällig, selbst als er Ende der zweiten Staffel etwas mehr vorkam, habe ich ihn nie so richtig bemerkt ^^' Umso überraschter war ich, als
Spoiler zu Staffel 3:
 

Trotzdem fand ich es nicht gerechtfertigt, dass
Spoiler Ende der 3 Staffel:
 

Ansich ist er ein sehr interessanter Charakter, wenn man etwas mehr über ihn nachdenkt, aber ich finde er hat einige falsche Entscheidungen getroffen und die Tatsache, dass er sie wohl niemals bereuen wird, stimmt mich traurig. Auch tut es mir für Rauchfell (seine Schwester, oder?) leid, die Arme hat schon so viel verloren und jetzt
Spoiler zum Ende der 3 Staffel:
 


~Kastanienblüte



http://lost-dreams.forumieren.de/
©Honigjunges
Do Okt 12, 2017 4:46 pm
avatar
Junges
Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 22.03.17
Alter : 24

Man muss aber auch bedenken Warum er so geworden ist
Er tat das alles ja nur weil Eichhornschweif ihn verletzt hat und mit seinen Gefühlen gespielt hat
Ansonsten hätte er ja nichts davon tun müssen wenn sie ehrlich zu ihm gewesen wäre



©Kastanienblüte
Do Okt 12, 2017 4:53 pm
avatar
Oberster weiser Mentor
Anzahl der Beiträge : 971
Anmeldedatum : 20.07.17
Alter : 16

Da stimme ich dir zu, Eichhornschweif ist eindeutig nicht unschuldig in dieser Sache. Aber ich glaube auch einfach, dass sie sich nicht bewusst war, wie viel sie ihm bedeutet.

Und außerdem hätte er auf keinen Fall Unschuldige mit hinein ziehen dürfen!

Spoiler 3 Staffel:
 

Eichhornschweif hätte ehrlich zu ihm sein müssen. Auf jeden Fall, ja. Aber ich glaube sie wurde genug dafür gestraft, genauso wie er vieles verloren hat. Sie haben beide Fehler gemacht und anstatt darüber zu sprechen und sich zu verzeihen, haben sie es tot geschwiegen und sich gemieden. Ich glaube da kann man lange überlegen, wer von beiden jetzt "Schuld" ist ^^'



http://lost-dreams.forumieren.de/
©Honigjunges
Do Okt 12, 2017 5:08 pm
avatar
Junges
Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 22.03.17
Alter : 24

Ich kann nachvollziehen wieso er das tat
Er wollte Rache egal auf welche Weise
Sein einziges Ziel war das sie seinen Schmerz empfindet
Und diese Art Schmerz konnte er ihr nur auf diese Art näher bringen
Er hätte das nicht auf der großen Versammlung tun sollen sondern innerhalb des Clans OK aber sein Hass auf sie würde leider zum Hass auf die ganze Familie und er wollte nichts mehr mit dieser Familie zu tun haben
Ich denke mal wenn er alles erzählt hätte hätte er auch direkt den Clan verlassen



©Wolkenschimmer
Do Okt 12, 2017 5:12 pm
avatar
Waldwächter
Anzahl der Beiträge : 3406
Anmeldedatum : 02.07.17
Alter : 12

Hey!
Ein sehr interesantes Thema über die beiden.
Ich finde das Aschenpelz und Eichhornschweif nicht die Helden sind aber ich kann sie ausstehen xD
(Sie mussten es ja ausbaden :D)
Eichhornschweif hat das mit ihm nicht gut eingefädelt, als sie krach mit Bromeerkralle hatte. Und Aschenpelz war ein Idiot, es an unschuldige Personen auszulassen.

~Wolke



©Gast
Sa Nov 04, 2017 9:02 am
avatar
Gast

Ich mag ihn sehr gerne :) gelesen hab ich nur bis zu dem Zeitpunkt, wo er noch ein Schüler war aber natürlich hab ich mitbekommen, was mit ihm und Eichhornschweif passiert ist.
Ich kann mich in seine Situation irgendwie reinversetzen...^^



©Pythonfluch
Di Nov 28, 2017 6:33 pm
avatar
Höhlenwächter
Anzahl der Beiträge : 1253
Anmeldedatum : 27.11.17
Alter : 19

Aschenpelz ist ein sehr seltsamer Charakter
- also ich finde die Idee von Erin Hunter nicht schlecht und echt gut umgesetzt,
trotzdem mag ich ihn selbst nicht

3.Staffel:
 



http://damascenon.forumieren.de
©Reiherschatten
Do Nov 30, 2017 6:09 pm
avatar
Erfahrener Krieger
Anzahl der Beiträge : 680
Anmeldedatum : 26.05.16
Alter : 8

Hm ich mag Eichhornschweif auch nicht, aber ich finde Aschenpelz richtig unsympathisch. Aber manchmal tut er mir schon ein bisschen leid, auch wenn ich seine Taten als einfach nur unnötig oder eher gesagt ungerechtfertigt ansehe.



©Gast
So Dez 10, 2017 10:52 am
avatar
Gast

Aschenpelz:
 



©Glitzersee
Fr Jan 05, 2018 1:37 pm
avatar
Krieger
Anzahl der Beiträge : 236
Anmeldedatum : 19.11.17
Alter : 14

Als er in Eichhornschweif verliebt war und sie und Brombeerkralle zu dem Zeitpunkt nicht zusammen waren hätte ich ihm gewünscht, dass sie zusammen kommen.
Später bei dem Feuer und als er Löwenglut, Häherfeder und Distelblatt (wie nicht mehr ob sie da noch Schüler waren) umbringen wollte, habe ich angefangen ihn nicht mehr zu mögen und ihn später zu hassen!



©Gast
Sa März 03, 2018 7:22 pm
avatar
Gast

@Honigjunges schrieb:
Ich finde die psychische Entwicklung im laufe der Bücher sehr interessant und ganz nebenbei mag ich Eichhornschweif nicht XD
Wie steht ihr zu ihm?

Also erstmal, tut mir leid für jeden, der Eichhornschweif mag aber ich mag sie auch nicht. xD Ich fand es auch nicht in Ordnung, was sie mit Aschenpelz und Brombeerkralle abgezogen hat. Vor allem, weil ich Aschenpelz echt gerne hatte und ich muss sagen, dass ich seine "Veränderung" auch echt interessant fand. Er tut mir in den Büchern auch echt leid.

Ich mochte ihn aber die ganze Zeit, egal wie er sich verändert hat. Seine Mutter war auch ganz okay, meiner Meinung nach. Ich mochte seinen Charakter und allgemein war er eigentlich ein guter Krieger. Nur wie gesagt tat und tut es mir leid, was mit ihm abgezogen wurde.

Hawk



©Gast
So März 04, 2018 8:45 pm
avatar
Gast

Eventuelle Spoiler:
 



©Gast
Mo Apr 09, 2018 2:21 pm
avatar
Gast

Hm, bei Aschenpelz war es immer irgendwie schwer... Am Anfang fand ich ihn total knuffig und lieb, auch wenn er vielleicht ein bisschen genervt hat damit das er Eichhornpfote jeden Zweig auf dem Weg weggeräumt hat. Das hat sich dann aber schnell geändert.
Sonnenaufgang:
 

~Sum



©Gast
Mo Apr 23, 2018 3:19 pm
avatar
Gast

Aschenpelz fand ich schon immer so toll. Er war ein echt toller Kater, nur es war echt traurig, was Eichhornschweif mit ihm abgezogen hat. Ich hasse sie dafür und ich finde es mega traurig, dass er irgendwann nicht mehr ist.

Hawk



©Squip
Di Mai 01, 2018 2:16 pm
avatar
Höhlenwächter
Anzahl der Beiträge : 1719
Anmeldedatum : 29.05.16
Alter : 13

Ich fand Aschenpelz eigendlich schon immer toll. Auch nach den Dingen, die er getan hat.
Spoiler:
 
Liebe Grüße
Tournesol



©schmutzpfote
Sa Sep 01, 2018 8:14 pm
avatar
Schüler
Anzahl der Beiträge : 86
Anmeldedatum : 17.06.18

ich mochte aschenpelz nie so wirklich, als schüler ist er mir nichtmal wirklich aufgefallen? nur, weil eichhornschweif das mit ihm abgezogen hat, muss man ja nicht sofort versuchen, alles umzubringen, was sie liebt. und dafür auch noch in den sternenclan zu kommen...



©Gesponserte Inhalte




 Ähnliche Themen

-
» Ashfur ( Aschenpelz)» Aschenpelz - Donnerclan» The destiny of The warriors» Bromberpfote/kralle» Aschenpelz
Seite 1 von 1


Finsterkatzen :: Warrior Cats :: Die Charaktere