Forum Wegweiser Mitglieder FAQ Suche Regelwerk Registrierung
Liebe Krieger groß und klein, Regeln müssen immer sein. Drum bitten wir einen Besuch beim Sonnenaltar zu begehn, um die Regeln zu lesen und zu verstehn. Meldet ihr euch neu hier an- endet euer Name nun mit einem -Pakal hinten dran. Haltet euch stets an diese göttlichen Schriften, damit nicht die Götter schlecht über euch richten.
Diese liebenswerten User helfen dir bei jedem Problem was in ihrem Bereich der Möglichkeiten liegt.

Klick auf den Button um sie näher kennen zu lernen!

 Eure 10 Lieblings Game of Thrones Charaktere

©Gast
Do Jul 20, 2017 5:08 pm
Anonymous
Gast

Es gibt ja bereits einen Post zu Game of Thrones, zu den Charakteren habe ich jedoch nichts gefunden. Deshalb werde ich jetzt auch nur über meine Lieblingscharaktere reden.

10: Robb Stark
Verfolgt einen seit Anfang der Serie. Bis er Talisa heiratete mochte ich ihn sogar noch mehr. Seitdem war er einer von vielen Charakteren, die ich mochte, weshalb ich über seinen Tod nicht wirklich traurig war.

9: Khal Drogo
Mein liebster Dothraki, selbst als er mit Daenerys zusammen war, die ich auch nicht leiden kann. Er ist lustig, brutal und cool zur selben Zeit. Über seinen Tod war ich mehr geschockt als bei Robb Stark.

8: Oberyn Martell
Ich fand diesen Charakter wirklich zum Todlachen. Er hat wieder mehr Leben nach Westeros gebracht. Und er hat sich für Tyrion Lannister eingesetzt, was ich ihm auch hoch anrechne. Trotzdem war ich im Zweikampf für den Berg. Immerhin hat er einen der spektakulärsten Tode, wenn nich sogar den besten. Aber auch den schmerzhaftesten.

7: Jamie Lannister
Er ist mit Tyrion Lannister der einzige Lannister, der mir wirklich sympathisch ist. Anfangs habe ich ihn verflucht und wollte unbedingt das er stirbt. Als ihm die Hand abgeschnitten wurde habe ich ihn ausgelacht. Doch als er sich dann für Brienne sowie Tyrion eingesetzt hat, habe ich ihn in einem ganz anderen Licht gesehen.

6: Theon Graufreud
Ich denke, das niemand Theon verzeihen kann, was er den Starks angetan hat. Aber damals durfte man sich seinem Vater einfach nicht wiedersetzen. Zweitens mag ich die Starks sowieso nicht. Und er hat dafür bezahlt und meiner Meinung nach alles wieder gut gemacht, als er Sansa rettete.

5: Eddard "Ned" Stark
Er war eindeutig der netteste Charakter der Serie nach Jon Schnee. Ich fand ihn immer sympathisch und sein Tod kam für mich wirklich sehr unerwartet. Wer rechnet schon damit, dass die Hauptfigur bereits in der ersten Staffel sterben würde. Ich auf jeden Fall nicht.

4: Sandor "Der Bluthund" Clegane
Das war der erste Tod, der mich wirklich geschockt hatte. Doch dann kam er in Staffel 6 zum Glück wieder zurück. Er ist vielleicht nicht der netteste der Serie, aber ich hatte schon immer Sympathien für die Cleganes. Außerdem hat er einfach eine coole Art. Neben seiner Art ist er aber auch dumm.

3: Jon Schnee
Ich fand es gut und schlecht, dass er wiederbelebt wurde. Einerseits war er der letzte wirklich Sympathieträger der Reihe, andererseits weiß man jetzt, dass auch jeder Charakter wieder zurückkehren könnte. Ich dachte irgendwie, dass es so ist wie bei "Friedhof der Kuscheltiere" und er dann irgendwie komisch im Kopf wird. Das wurde er aber nicht und so kann ich ihn immer noch mögen.

2: Ser Gregor "Der Berg" Clegane
Warum ich diese Person mag, kann ich nicht sagen, ich finde ihn einfach nur interessant und seit Staffel 6 ist er einfach cool. Er redet nicht und reißt Leuten einfach so die Köpfe ab. Aber sein Kill an Oberyn Martell war immer noch der genialste. Ich hoffe ja immer noch auf einen Kampf gegen den Bluthund.

1: Tyrion Lannister
Der Halbmann landet auf Platz 1, da er einfach der Witzigste ist. Er braucht nicht kämpfen zu können um etwas im Hirn zu haben. Er hat immer einen Plan und ist auch ziemlich abgezockt. Die besten Szenen sind aber, wenn er Joffrey Baratheon schlägt.

Und was sind eure Lieblingscharaktere aus Game of Thrones?


Zuletzt von DerHorrorTyp am Fr Jul 21, 2017 4:01 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet



©Nimue-Nahual
Fr Jul 21, 2017 12:13 am
Nimue-Nahual
Hohepriesterin
Anzahl der Beiträge : 4018
Anmeldedatum : 16.12.13

Ich hab den gleichen Beitrag jetzt 2 mal geschrieben und beide male wurde er gelöscht, weil mein PC rumspackt, deswegen bin ich leiiiiiicht genervt und mach jetzt einfach grad nur noch meim rating..^^'

1. Clearly "Pod"Podrick Payne <3

2. Jaqen H'ghar

3. Brienne von Tarth

4. Kahl Drogo

5. "Bran" Brandon Stark

6. Lady Melisandre

7. Ygritte

8. Arya Stark

9. Missandei

10. Loras Tyrell


Wooow endlich geschafft... vlt kommen später die Beschreibungen nochal dazu, aber jetzt hab ich grad keinen Nerv mehr das alles noch n 3. mal zu schreiben^^



http://www.finsterkatzen.com
©Gast
Fr Dez 29, 2017 4:58 pm
Anonymous
Gast

Warum buddel ich das erst jetzt aus? Zu meiner Verteidigung weils sicher keine 10 werden ich hab grad mal die erste Staffel gestehen (und wurde von ner Freundin extremst gespoilert) soo viele kenn ich nicht oder weiß nicht ob ich die Charaktere jetzt mag oder nicht

1. Arya Stark einfach weil sie zumindest bisher ähnlich tickt wie ich wenn man mal nur von Staffel 1 ausgeht wäre ich ihr in GoT echt ähnlich und deshalb mag ich sie recht gern

2. Bran mag ich tatsächlich nur wegen vieler Spoiler und irgendwie auch wegen seiner Persönlichkeit. Er kann zwar nicht mehr gehen trotzdem ist er noch nützlich und gibt nicht einfach so auf

3. Jamie Lannister mag ich irgendwie doch ziemlich grundlos zumindest gibts keinen wirklichen Grund dafür. Ich mag ihn einfach irgendwie vielleicht liegt es daran das ich Ned einfach nicht mochte

4. Kleinfinger

5. Lady Stonehart

6. Tyrion Lannister

So mehrere Lieblinge hab ich bisher noch nicht und wie gesagt manche (Lady Stonehart und Kleinfinger) mag ich nur wegrn diverser Spoiler



©Marijanke
Do Jan 17, 2019 1:13 am
Marijanke
Adliger
Anzahl der Beiträge : 585
Anmeldedatum : 16.01.19

Das wird hart.

1. Tyrion Lannister
Wie soll man diesen kleinwüchsigen Mann, der mit viel Sinn und Verstand weiß seine eigene Intelligenz zu benutzen und gleichzeitig auch noch lustig zu sein, nicht mögen? Für mich ein Ding des Unmöglichen. Ich liebe den Gnom mit all seinen Stärken und Schwächen. Vor allem weil er auch neben all den bereits genannten Charaktereigenschaften, ein gutes Herz besitzt.

2. Eddard Stark
Ein Mann mit zu viel Herz, Sorge und Mitgefühl für seine Mitmenschen. Aber ein unhimlich guter Mann mit einem sehr ausgeprägten Gerechtigkeitssinn. Außerdem einem Maß an Weisheit, die ihn mir unheimlich sympathisch gemacht hat. Er hatte immer etwas sehr Menschliches an sich. Sein Einsatz für andere war immer höher, als sein Einsatz für seine eigene Persönlichkeit. Selbstlos. Schöne Charaktereigenschaften.

3. Jon Snow
Dem Mann sehr ähnlich, bei welchem er sein ganzes Leben groß und aufgezogen wurde.
Er hat sich an ihm das beste Beispiel genommen und ihm sehr ähnlich geworden. Jon will das bestmögliche Ergebnis, das kleinere Übel, den besten Ausgang für alle. Egal ob es dabei um Freunde oder um den Feind geht. Er achtet und respektiert zwischenmenschliche Werte sehr und misst ihnen eine hohe Bedeutung bei. Ist aber auch eisern in seinem Entschluss.

4. Samwell Tarly
Ohne ihn wäre Jon und der Rest der Menschheit doch schon längst verloren. Können wir bitte einmal anerkennen, was dieser junge Mann bereits erreicht hat. Er kann lesen, er ist gebildet, hat Humor und rettet verdammt nochmal allen den A*sch und bekommt kaum die würdige Dankbarkeit dafür. Ich mag seinen Charakter unheimlich gerne. Insbesondere in seinen unbeholfenen oder seinen lichten Momenten.

5. Jojen Reed
Der Begleiter von Bran mit der selben Fähigkeit zu sehen. Ich kann gar nict genau sagen, warum ich diesen Charakter so sehr ins Herz geschlossen habe. Mir gefällt die Ausstrahlung, der Charakter an sich und sein ganzes Wesen. Mysteriös, schwer einzuschätzen, aber sehr loyal, zielstrebig und bereit Opfer zu bringen. Ein Charakter mit Herz und Verstand.

6. Margaery Tyrell
Dieser Charakter hat mich schon zu Anfang sehr fasziniert weil sehr schnell deutlich wurde, wie unheimlich geschickt und taktisch klug diese Frau bei jeder ihrer Handlungen vorgeht. Sie kann mit Worten umgehen, weiß sich zu benehmen und bekommt mit Hilfe ihrer Intelligenz vieles was sie will. Vieles tut sie auf eine so charmante Art und Weise, dass man es ihr nicht übelnehmen, ja sich sogar mit ihr freuen kann. Sie gehört auf jeden Fall zu den stärksten Frauenrollen in dieser Serie.

7. Brienne von Tarth und der Bluthund
Diese beiden konnte ich nicht voneinander trennen. Es sind beides sehr besondere Charaktere, auf ihre Weise. Unterschiedlich und doch sehr ähnlich. Mit unheimlichen Stärken, die einem Respekt einflößen. Aber einer so herzlichen, sanftmütigen Seite in ihrem Kern, dass man sie mit der Zeit nur zu lieben lernen kann. Und ich liebe die Szenen, in welchen sie gemeinsam auftreten.

8. Daenerys Targaryen
Man mag nicht immer mit der Entscheidung dieser jungen Dame einverstanden sein. Aber können wir uns einmal bitte alle daran erinnern, von welchen Ausgangspunkt ihre große Entwicklung startete. Was sie in der Zeit erlebt, durchlebt und gemeistert hat ist eine Meisterleistung. Sollte ich eine Abschätzung abgeben, welchem Game of Thrones Charakter am meisten wiederfahren ist und zeitgleich den größten Fortschritt und Entwicklungsschub gemacht hat, wäre sie wohl an der Spitze. Und dieser Charakter ist ein Mädchen, ein Teenager. Daenerys hat in meinen Augen eine unbeschreibliche Entwicklung hinter sich gebracht und ist mit ihrem Erfolg ganz klar ein Vorbild für Frauen.

9. Arya Stark
Ein Mädchen mit viel Geschick. Sie ist unheimlich lernfähig, klug, schnell und selbstbewusst. Eine Rolle für Mädchen, die mit Sicherheit von einem hohen Vorbildpotential geprägt ist. Verdient.

10. Hodor und Osha
Sagt was ihr wollt. Aber die zwei sind für mich echte Helden. Helden mit Tiefe, mit Vergangenheit und mit einem Willen das Richtige zu tun. In erster Linie für die Starkjungen. Die beiden haben so viel auf ihrer Reise gegeben und waren mir dabei nie unsympathisch. Sie waren ein wirklich tolles Gespann!



https://www.warriorcatsforum.de/
©Severus Snape
So Jan 20, 2019 1:56 am
Severus Snape
Jadeträger
Anzahl der Beiträge : 1174
Anmeldedatum : 18.01.19

Meine Top 10 meiner GoT Lieblingscharaktere:

1. Ramsay Bolton
2. Joffrey Baratheon
3. Viserys Targaryen
4. Ned Stark
5. Jorah Mormont
6. Tyrion Lannister
7. Jamie Lannister
8. Robb Stark
9. Ygritte
10. Petyr Baelish



©Marijanke
So Jan 20, 2019 10:02 am
Marijanke
Adliger
Anzahl der Beiträge : 585
Anmeldedatum : 16.01.19

@Severus Snape-Pakal: Ok wow, als ich deine ersten beiden Plätze gesehen habe musste ich echt hart durchschlucken. Vermutlich bist du diese Reaktion schon gewohnt und kannst es langsam nicht mehr hören/lesen. Aber mich würde wirklich interessieren, was dich dazu veranlasst Ramsay und Joffrey so zu mögen.
Ist es einfach weil du eine Schwäche für diese Form von bösartigen, brutalen und kaltblütigen Charaktere hast?
Wenn es hier um die Top 10 schauspielerischen Leistungen gehen würde, könnte ich die beiden in einer solchen Liste verstehen. Denn, meine Fresse ich habe den Anblick von zwei Schauspielern noch nie mit so viel Hass und Respekt zur selben Zeit verbunden. Vom Rundumschlag sind sie auch eindeutig sehr ernstzunehmende Antihelden unserer Zeit. Und dennoch sind sie mir so zu wider, dass es mir schwer fällt nachzuvollziehen, wie diese beiden Charakterlieblinge sein können. - Ich hoffe du nimmst das nicht als Angriff. Jeder soll und darf frei seine Lieblinge unter den Chars wählen. Mir geht es mehr um ... ja, die Gründe und bessere Nachvollziehbarkeit, denke ich.



https://www.warriorcatsforum.de/
©Severus Snape
So März 03, 2019 4:40 pm
Severus Snape
Jadeträger
Anzahl der Beiträge : 1174
Anmeldedatum : 18.01.19

@Marijanke ich zähle Ramsay und Joffrey zu meinen Lieblingen, weil ich es immer sehr interessant finde, weshalb ein Mensch solche Charakrerzüge entwickelt hat. Was Ramsay angeht muss ich sagen, dass ich dieses Unvorhersehbare liebe. Wer hätte schon am Anfang, als er auf Theon getroffen ist gedacht, dass sich hinter dem freundlichen Helfer eine solche Persönlichkeit verbirgt? Außerdem empfinde ich die Aura (die eine gewisse Macht und etwas mysteriöses ausstrahlt), welche solche Charaktere umgibt sehr ansprechend und attraktiv.
Ich hoffe dir reicht dies als Erklärung, ansonsten kannst du natürlich weitere Fragen stellen!



©Gesponserte Inhalte




 Ähnliche Themen

-
» Lieblings Bücher» Graue Charaktere» Eure gruseligsten Halloween-Geschichten!» Wie würdet ihr reagieren, wenn eure Eltern euer tagebuch lesen würden» Naruto- Du in der Welt der Ninjas
Seite 1 von 1


Finsterkatzen :: Fantasy :: Game of Thrones