Mitglieder FAQ Suche Regelwerk Registrierung
Liebe Katzen groß und klein, Regeln müssen immer sein. Deshalb kommt ihr als Neuling an, endet euer Name stets mit "junges" hinten dran. Keine Angst, ihr werdet seh'n, mit etwas Fleiß, werdet auch ihr bald als Krieger vor uns steh'n.
Diese liebenswerten User helfen dir bei jedem Problem was in ihrem Bereich der Möglichkeiten liegt.

Klick auf den Button um sie näher kennen zu lernen!

 Maischnee und Giftjunges

©Nymeria
Do Jul 13, 2017 6:32 pm
avatar
Heilerschüler
Anzahl der Beiträge : 427
Anmeldedatum : 30.12.16
Alter : 20

"Raus aus den Federn, Giftjunges! Dein Training beginnt in Kürze!" rief Maischnee durch den Schülerbau und wartete dann darauf, dass sich ihre Schülerin zu ihr gesellen würde. Sie hatten viel vor! Da sollten sie so früh es ging beginnen. "Gut, lass mich dir zuerst die Trainingskuhle zeigen. Das hier ist der Ort, an dem wir zusammen üben werden. Du musst am Ende eine Prüfung bestehen, darauf werde ich dich aber so gut es mir möglich ist vorbereiten. Keine Sorge, sie ist nicht allzu schwierig" sagte die Mentorin und führte ihre Schülerin zu dieser Kuhle. Sie suchte sich eine freie Stelle, denn hier trainierten bereits andere Schüler mit ihren Mentoren und setzte sich. "Ich würde vorschlagen, dass wir mit dem Jagen beginnen. Was ist am wichtigsten, wenn du dich an Beute heranpirschst? Was denkst du?" Sie war neugierig, ob Giftjunges vielleicht schon Erfahrung hatte.

---
Soo @Giftjunges das ist unser Übungsthread. Ich hoffe, das Training macht dir etwas Freude und dass du viele nützliche Tipps bekommen wirst (: Trau dich ruhig nachzufragen, wenn dir etwas unklar ist!



©Giftpfote
Fr Jul 14, 2017 1:47 pm
avatar
Schüler
Anzahl der Beiträge : 57
Anmeldedatum : 06.07.17
Alter : 16

Die Sonne strahlte hell durch den Eingang des Schülerbaus und Giftjunges blinzelte verschlafen. Nicht nur die hellen Strahlen der Sonne weckten sie auf sondern auch die Stimme von Maischnee. "Ja, ich komme!", sofort sprang sie auf und lief aus dem Schülerbau. Gleich danach tappte sie der Mentorin hinterher. Sie kamen an der Trainingskuhle an und @Maischnee meinte, das es eine gute Idee wäre mit dem Jagen anzufangen. Giftjunges überlegte angestrengt. "Vielleicht ... dass man möglichst leise ist, wenn man sich anpirscht? Hm ... ich bin mir nicht sicher.", gab sie zu und sah Maischnee an.

-
Ich bin mir sicher wir werden viel Spaß haben. Als ich vorher hier gewesen bin, gab es das hier noch nicht, zumindest kann ich mich nicht daran erinnern. :D



©Nymeria
Sa Jul 15, 2017 3:09 pm
avatar
Heilerschüler
Anzahl der Beiträge : 427
Anmeldedatum : 30.12.16
Alter : 20

Maischnee nickte zufrieden, als @Giftjunges ihr antwortete. Sie hatte nicht erwartet, dass ihre Schülerin alles sofort wissen würde. Ihre Unsicherheit war daher verständlich. "Das ist richtig. Leise sein, den Schwanz nah am Boden halten und ja keine Geräusche von sich geben. Versuchen wir es doch einmal." Die Mentorin kauerte sich hin, hielt sowohl Hinterteil als auch Schwanz ruhig. Sie schlich etwas weiter nach vorn, blieb dann stehen und spannte die Hinterbeine an. Mit einem kräftigen Satz sprang sie in die Luft und landete dann auf allen vier Pfoten. "So in etwa. Lass uns zuerst die Kauerhaltung üben. Dein Hinterteil darf nicht zu sehr wackeln, halte das Gleichgewicht auf den Hinterbeinen. Und sei leise, achte auf deinen Schwanz!" Maischnee ging etwas bei Seite, damit ihre Schülerin das direkt ausprobieren konnte. "Wichtig ist außerdem die Windrichtung. Deine Beute darf dich nicht riechen, sonst ist sie schneller verschwunden als dass du "Piep" sagen kannst. Also drehe dich immer mit dem Wind!"



©Giftpfote
Di Jul 18, 2017 2:26 pm
avatar
Schüler
Anzahl der Beiträge : 57
Anmeldedatum : 06.07.17
Alter : 16

Giftjunges hörte @Maischnee aufmerksam zu und versuchte sich gleich alles einzuprägen. Leise sein, Schwanz nah über den Boden, keine Geräusche von sich geben und auf den Wind achten. Die Schülerin beobachtete Maischnee dabei, wie sie das alles vor machte. Giftjunges stellte sich dort hin wo Maischnee Platz machte und versuchte ihr das Jagdkauern nachzuahmen. Sie versuchte ihren Schwanz so nah wie möglich über den Boden zu halten und bewegte sich ein paar Schritte so langsam und so leise wie möglich nach vorn, ehe sie endlich los sprang. Als sie auf den Boden kam, blickte sie zu Maischne, "So?".



©Welle
Fr Jul 21, 2017 11:25 am
avatar
Weiser Mentor
Anzahl der Beiträge : 6262
Anmeldedatum : 13.09.14
Alter : 67

Ähm ja, da Maischnee im Urlaub ist, werde ich mich solange um dich kümmern, bis ich auch im Urlaub bin. :p Das ist dann bis zum 27.07. :3
Wellenfrost beobachtete Giftjunges Sprung genau. Wie sie sich bewegte, ob sie auf alles achtete. Auch auf Geräusche achtete die Kätzin, denn bei dem leistesten rascheln von Laub, würde die Maus aufhorchen. In so einer Situation würde nur noch improvisieren und schnell handeln helfen - je nach dem, ob man nicht zu weit weg wäre. Aber Giftjunges hatte eine sehr schöne und leise Haltung. "Sehr gut!", schnurrte Wellenfrost, "am Besten solltest du beim Sprung darauf achten, dich kräftig mit deinen Hinterbeinen abzudrücken, dein Ziel genau anzuvisieren und nicht auf Höhe, sondern auf Weite achten. Mit der Zeit wirst du ein Gefühl dafür entwickeln, wie weit du springen musst. Aber für den Anfang: die Beute nie aus den Augen verlieren." Die Kätzin strich um ihre Schülerin herum und sah kurz in die Ferne. "Aber deine Haltung war sehr gut! Man hat gar kein Geräusch von dir gehört. Du wirst bestimmt bald deine erste Beute machen und den Clan gut ernähren." Schließlich setzte sie sich vor Giftjunges und wickelte ihren Schweif um ihre Pfoten.
"Weißt du, bei uns im Clan gibt es ja Ränge, vor allem die drei Grundränge. Zum Beispiel die Jäger, die neue Katzen in den Clan bringen und dafür sorgen, dass wir stetig Neuankömmlinge im Lager haben. Oder die Mentoren, die sich um die jungen Katzen kümmern und ihnen alles beibringen. Aber da sind noch die Heiler, sie haben zwei Aufgaben. Einerseits kümmern sie sich natürlich um verletzte Katzen (bzw. im Forum natürlich traurige Menschen oder um ihre Probleme.), aber da ist noch eine Aufgabe. Weißt du, welche das ist? (Also auf's Forum bezogen) Falls nicht, siehst du ganz unten die Ränge aufgelistet, was ihre Arbeit sind und jeder Rang hat noch  seinen eigenen Bau, in der viele Informationen stehen, die siehst du ebenfalls weiter unten."



http://my-wolf-heart.forumieren.com/
©Giftpfote
Mo Jul 31, 2017 11:27 am
avatar
Schüler
Anzahl der Beiträge : 57
Anmeldedatum : 06.07.17
Alter : 16

Giftjunges lächelte. Sie war fröhlich darüber, dass sie beinahe alles richtig gemacht hatte. "Ich werde nächstes mal darauf achten.", versprach sie. Anschließend erklärte @Wellenfrost ihr die Ränge. Sie erklärte unter anderem den Rang des Heilers und fragte was die zweite Aufgabe eines Heiler sein konnte. Giftjunges überlegte kurz. "Hm ... sie kümmern sich auch um die Rollenspiele (also die Rps)?", sie sah Wellenfrost an.



©Welle
Mo Jul 31, 2017 7:54 pm
avatar
Weiser Mentor
Anzahl der Beiträge : 6262
Anmeldedatum : 13.09.14
Alter : 67

Wellenfrost war stark beeindruckt von ihrer Schülerin. "Genau! Du bist aber eine sehr kluge", schnurrte sie leicht neckend. Dann überlegte sie kurz, was folgen sollte. "Hast du Lust zu kämpfen? Danach würde ich dich vielleicht noch eins, zwei Dinge über das Territorium (Forum) fragen, wenn du möchtest." Wellenfrost sah sich nach einer großen Lichtung um. Als sie eine sah, rannte sie los. "Komm!", rief sie über die Schulter. Kaum war sie an der Lichtung, bremste sie ab. Dann schnupperte sie, ob nicht irgendwelche ungebetenen Gäste da waren. Dann drehte die Kätzin sich zu @Giftjunges um. "Also, was würdest du beim kämpfen beachten?", fragte sie. "Was musst du bei einer großen Katze alles anders machen, als bei einem kleinen Gegner?" Wellenfrost besah sich Giftjunges Körperbau. "Große Katzen sind stark, aber kleine Katzen flink..."



http://my-wolf-heart.forumieren.com/
©Gesponserte Inhalte




Seite 1 von 1


Finsterkatzen :: Games :: Trainingskuhle für Junge