Mitglieder FAQ Suche Regelwerk Registrierung
Liebe Katzen groß und klein, Regeln müssen immer sein. Deshalb kommt ihr als Neuling an, endet euer Name stets mit "junges" hinten dran. Keine Angst, ihr werdet seh'n, mit etwas Fleiß, werdet auch ihr bald als Krieger vor uns steh'n.
Diese liebenswerten User helfen dir bei jedem Problem was in ihrem Bereich der Möglichkeiten liegt.

Klick auf den Button um sie näher kennen zu lernen!

 Planung Die Farben von Litir

©Himbeernase
So Jul 02, 2017 7:42 am
avatar
Oberster Heiler
Anzahl der Beiträge : 1113
Anmeldedatum : 17.12.13
Alter : 24


Story

Eine zauberhaft, magische Welt, welche jedoch keine eigenen Farben besitzt. Alle Lebewesen schimmern von Geburt oder Wuchs an in einem farblosen Weiss. Doch dies kann auf keinen Fall so bleiben, weswegen es im Lande Litir zum guten Glück noch die eifrigen Glasfeen gibt. Diese fleißigen kleinen Wesen färben auf Magischeweise alle Pflanzen und Tiere in ihre entsprechenden Farben ein. Das ist eine wichtige Aufgabe, denn farblose Pflanzen gehen innerhalb kürzester Zeit ein und den Tieren fehlt die Lebensfreude, wenn sie nicht ihre schönen Musterungen bekommen. Deswegen ist das Volk der Galsfeen das wichtigste in ganz Litir-möchte man meinen- doch wie das Leben so spielt brauchen auch die Glasfeen zum überleben gewisse Dinge. Und diese Dinge bekommen sie ganz zu ihrem Leidwesen nur von den haarigen Kobolden welche die andere Seite des Landes für sich einnehmen.
Sie nennen sich die Pelzkobolde. Diese etwas grummeligen Zeitgenossen leben eng mit Insekten zusammen. Sie hegen und pflegen sie wie Haustiere und genießen den Umgang mit ihnen richtig gehend. Die wackeren Kerlchen haben ein gutes Händchen für die Insekten, was den Glasfeen leider völlig fehlt, jedoch haben sich die Insekten so an ihre Meister gewöhnt , dass sie ihre Arbeit im Erdenreich und in der Luft ausschliesslich auf deren bitten hin aussrichten. Und was wäre die Natur ohne Bienen, die bestäuben und Würmer und Käfer welche im Boden für gesunde Pflanzen sorgen? Genau Nichts-alles würde eingehen.
Da allerdings auch Insekten und -wer hätte es gedacht- selbst die Pelzkobolde ihre Farben benötigen , haben die beiden Völker seit jahrhunderten ein Abkommen welches jedoch auf äusserst wackligen Füssen steht. Die Völker sind so gegensätzlich, und voller alter Vorurteile, dass sie sich kaum verständigen können, und somit seit Jahrzenten am immerdrohenden Abgrund eines Krieges stehen.
Nun soll jedoch ein unzerstörbares Band zwischen den Völkern geschmiedet werden. Da die regenten beider Völker beschlossen haben sich endich zu vereinigen und ihre Thronfolger einander zu versprechen.

Unmut darüber macht sich in beiden Völkern breit...Wird die Friedensbrücke zwischen den Völkern geschlagen werden können? Oder endet alles im Chaos und Tumult..

Schlüpft ins Fell eines Pelzkobolds oder in die haut einer Glasfee und helft mit den Lauf der Dinge zu beeinflussen...Doch habt acht, denn die Natur selbst kann ebenfalls ein Feind der kleinen Völker sein!



Beschaffenheit der Glasfeen:
 

Beschaffenheit der Pelzkobolde:
 




Altersstufen:
 

Namen:
 

Spielbare Rollen:
 




Steckbrief-Vorlage:
 







Hirachi der Glasfeen:
 


Hirachie der Pelzkobolde:
 


Zuletzt von Himbeernase am Di Apr 10, 2018 5:41 pm bearbeitet; insgesamt 15-mal bearbeitet



©Himbeernase
So Jul 02, 2017 9:21 am
avatar
Oberster Heiler
Anzahl der Beiträge : 1113
Anmeldedatum : 17.12.13
Alter : 24

Irrlichttaus Charas:
 


Himbeernases Charas:
 


Pixiejunges Charas:
 


Invincibles Charas:
 


Leopardenbluts Charas:
 


Namidas Charas:
 

Wintercrowns Charas:
 


Musiccats Charas:
 


Zuletzt von Himbeernase am Di Apr 10, 2018 5:42 pm bearbeitet; insgesamt 4-mal bearbeitet



©Himbeernase
Mo März 26, 2018 10:50 pm
avatar
Oberster Heiler
Anzahl der Beiträge : 1113
Anmeldedatum : 17.12.13
Alter : 24

Die Karte von Litir


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


1. Urgangur der Wächterbaum: Allwissender weiser Baum. Teilt den Feen mit wenn ein Neues Tierbaby geboren wurde, welches Farbe braucht. Knospe kurz vorher. Blüte wenn Baby geboren. Frücht wenn es eingefärbt wurde als Dank an die Feen, wird als Nahrung verwendet.
Wenn er redet dann mit den Druiden oder Schamanen und dann auch nur in Rätseln.

2. Wächterlichtung: Da steht der Wächterbaum

3. Beerenbüsche

4. Sulea: Gebiet der Glasfeen

5. Silberfälle: Aus dem Zerstäubten Wasser/der Gischt gewinnt man Silber

6. Glockenspitze: Zuhause der Glasfeen. Für jede verstorbene Fee wird ein
Glöckchen an den Baum gehangen.

7. Kleiner Wald

8. Silberbach

9. Das Moor

10. Oberholzingen: Gebiet der Kobolde

11. Zackenfluss

12. Kuppel: Aus Ästen/Sträuchern geflochtene Kuppel die als Haus dienen.
Jeder Kobold hat seine eigene.

13. Königskuppel: Kuppel des Königs mit Tronsaal und genug Platz für alle Kobolde.

14. Titan(en Berg): Laut einer alten Kobold Sage leben dort Titanen. Es ist ein Verbotener Ort.



©Gesponserte Inhalte




 Ähnliche Themen

-
» Enamel Farben auf die Miniaturen? und andere painting Fragen» [Armada] Was für Farben nutz ihr zum bemalen?» [Planung] Donnertal» (Planung)Das Haus Anubis» [Planung] Savannen Legenden
Seite 1 von 1


Finsterkatzen :: Rollenspiele :: Mini RPGs