Mitglieder FAQ Suche Regelwerk Registrierung
Liebe Katzen groß und klein, Regeln müssen immer sein. Deshalb kommt ihr als Neuling an, endet euer Name stets mit "junges" hinten dran. Keine Angst, ihr werdet seh'n, mit etwas Fleiß, werdet auch ihr bald als Krieger vor uns steh'n.
Diese liebenswerten User helfen dir bei jedem Problem was in ihrem Bereich der Möglichkeiten liegt.

Klick auf den Button um sie näher kennen zu lernen!

 Schlangenzahn & Blizzzardjunges

©Schlangenzahn
Sa Apr 15, 2017 5:17 pm
avatar
Mentor
Anzahl der Beiträge : 2967
Anmeldedatum : 20.05.16
Alter : 15

Die Sonne war noch nicht aufgegangen, aber Schlangenzahn war schon auf den Beinen um nach ihrem kleinen Schütuling zu sehen. Die Luft war frisch und kalt und der Himmel wolkenlos. Sie schlich auf leisen Pfoten zum Schülerbau und steckte ihren Kopf in den Eingang und fand @Blizzzardjunges schlafend in ihrem Nest. Sie stubbste ihre Schülerin mit der Pfote an und flüsterte "Aufwachen Schlafmütze oder willst du zu spät zu deinem ersten Training kommen?"

(So...jetzt geht's los, bitte markiere mich immer am mit @Schlangenzahn, dann bekomme ich eine Nachricht und weiß, dass du schon geantwortet hast; auf ein gutes Training ;3)



©Gast
Sa Apr 15, 2017 8:26 pm
avatar
Gast

Langsam blinzelte Blizzzardjunges und schlug die Augen auf. Noch müde und vom Schlaf platt gedrücktem Fell sah sie erwartungsvol zu @Schlangenzahn auf. Heute wird mein erstes Training sein "Das möchte ich natürlich nicht. Ich bin schon wach" Nervös und mit dem Wunsch mich zu bewähren hüpfte ich vor meiner Mentorin herum.



©Schlangenzahn
So Apr 16, 2017 8:59 pm
avatar
Mentor
Anzahl der Beiträge : 2967
Anmeldedatum : 20.05.16
Alter : 15

"Wenn du so herumhüpfst verscheuchst du durch die Vibrationen im Boden noch die ganze Beute" sagte Schlangenzahn streng. "Na komm" Sie drehte sich um und lief zum Lagerausgang in den Wald hinein, etwas entfernt vom Lager blieb sie stehen und wartete. "Ein guter Jäger muss sich leise bewegen und förmlich über den Boden schweben, aber noch wichtiger ist, dass er die verschiedenen Gerüche der Beutetiere kennt und sie unterschieden kann, also setz dich hin und sag mir was du wahrnehmen kannst" Schlangeanzahn beobachtete @Blizzzardjunges die angestrengt lauschte und schnupperte.



©Gast
Mo Apr 17, 2017 9:04 am
avatar
Gast

"Ich rieche zuerst mal dich und mich. Und außer uns rieche ich eine Maus", miaute sie nach angetrengtem schnüffeln. Fragend blickte sie zu @Schlangenzahn und bemühte sich still zu stehen um die Beute nicht zu vertreiben.



©Schlangenzahn
Mo Apr 17, 2017 2:19 pm
avatar
Mentor
Anzahl der Beiträge : 2967
Anmeldedatum : 20.05.16
Alter : 15

"Sehr gut, bevor du mir sagst wo die Maus ist, zeig mir mal deine Kauerstellung. Es ist wichtig, dass du die Hinterpfoten ganz dicht an deinen Körper ziehst, sie dürfen nicht heruasschaun, damit du kräftig abspringen kannst. Die Vorderpfoten ziehst du auch ganz eng an. Und halt den Schwanz still. Du musst auch auf den Wladboden achten, wenn du auf einen Zweig trittst verschreckst du die Beute. Wenn du dich der Beute näherst musst du aufpassen, dass du im Windschatten der Beute bist, damit sie dich nicht riecht."
"Weißt du auch wo die Maus ist?" Schlangenzahn sah @Blizzzardjunges geduldig an.



Seite 1 von 1


Finsterkatzen :: Games :: Trainingskuhle für Junge :: Archiv