Mitglieder FAQ Suche Regelwerk Registrierung
Liebe Katzen groß und klein, Regeln müssen immer sein. Deshalb kommt ihr als Neuling an, endet euer Name stets mit "junges" hinten dran. Keine Angst, ihr werdet seh'n, mit etwas Fleiß, werdet auch ihr bald als Krieger vor uns steh'n.
Diese liebenswerten User helfen dir bei jedem Problem was in ihrem Bereich der Möglichkeiten liegt.

Klick auf den Button um sie näher kennen zu lernen!

 Moderatorengruppe für das Forum?

©Nymeria
Sa Feb 25, 2017 1:00 pm
avatar
Heilerschüler
Anzahl der Beiträge : 427
Anmeldedatum : 30.12.16
Alter : 20

Haii ihr :3
Eigentlich wollte ich erstmal nichts mehr vorschlagen, damit die aktuell gefragten Vorschläge erstmal in aller Ruhe umgesetzt werden können...aber mir ist in den letzten paar Tagen etwas durch den Kopf gegangen. Und zwar die Moderation des Forums. Ich habe ja jetzt schon ein paar Dinge mitgekriegt und so wie ich das sehe, können weise Mentoren nur den Ginsterbogen und die Trainingskuhle moderieren. Alles andere machen die Admins (Anführer und zweite Anführer).

Korrigiert mich, wenn ich falsch liege, aber hier ist es ja so, dass ihr euch praktisch aufsplittet und jeder für ein Unterforum zuständig ist und das aufräumt, richtig?
Hier liegt aber ein gewaltiger Denkfehler. Ihr seid Administratoren des Forums. Warum genau moderiert ihr? Weil hier eine reine Moderatorengruppe fehlt, die die Moderation und das Bearbeiten von Meldungen übernimmt. Und das möchte ich in diesem Thread anregen :3

Viel gibt es da auch gar nicht zu sagen, man bräuchte eine extra Teamgruppe, die praktisch überall moderieren kann (außer vielleicht in den Bereichen der weisen Mentoren und Heiler, damit sich nichts doppelt und man sich nur Arbeit klaut). Wie man sie nennt, ist ja erstmal nebensächlich. Die Gruppe wäre also dafür zuständig, alles, was so an Meldungen anfällt, zu übernehmen, zu kontrollieren, dass alle veralteten Themen auch ordnungsgemäß verschoben werden und so weiter. Das ist erstmal der Grundgedanke. Wie findet ihr das hier? Wäre eine Modgruppe sinnvoll, zur Entlastung der Grünlinge da oben? Oder ist das hier doch kaum notwendig?

Ich sehe da auch ein paar Probleme bzw Ungereimtheiten, weswegen ich den Vorschlag gern mit euch diskutieren würde (:
1) Gibt es hier im Forum denn genug User, die genug melden und für diesen Rang auch in Frage kämen? Praktisch, haben die User Lust drauf, das Forum zu moderieren oder gäbe es am Schluss doch kaum Interessenten bzw Geeignete dafür? Wenn nein, dann bringt das hier ja auch wenig.
2) Und dann ist die Frage, ob es hier im Forum so viel zu tun gibt, dass es notwenig wäre- Als Entlastung für die Admins wärs ne schöne Sache, damit sie sich auf interne Entscheidungen und die gemachten Vorschläge konzentrieren können. Und es Verantwortliche für die Moderation gibt.
Nummer zwei: könnte man nicht die Gruppe der weisen Mentoren umbasteln? Ich habe mitbekommen, dass sich wohl ein paar weise Mentoren unterfordert fühlen, weil es kaum etwas zu tun gibt. Vielleicht könnte man die weise Mentorengruppe aufsplitten und daraus willige Moderatoren rausfiltern, um damit eine Gruppe zu füllen, falls sie darauf Lust haben? Und die weise Mentorengruppe dann praktisch nur als erfahrenste Mentoren zu haben, die alles Interne machen und vielleicht bisschen noch im Ginsterbogen und der Trainingskuhle moderieren. Es gibt ja sehr viele weise Mentoren, das ist denke ich nicht zwingend notwendig, weswegen man da denke ich viel basteln könnte. Das ist aber wieder mit Arbeit verbunden (und die Leute müssen das wollen).
3) Weiteres Problem: die Ansiedlung der Gruppe. Kann jeder User Moderator werden, wenn er viel meldet und erfahren wirkt? Oder ist die Gruppe praktisch über den Mentoren und Heilerschülern angesiedelt, kann man also nur Moderator werden, wenn man vorher das eine oder das andere gewesen ist? (letzteres würde ich ablehnen, aber ich denke da lässt sich viel zusammenschreiben :D)

---
Jaw, das wärs erstmal. Ich würde gern von euch wissen, ob Interesse an so einer Gruppe besteht bzw man mal darüber nachdenken könnte? Sicher ist es eine große Umstellung und man muss viele organisatorische Sachen klären, aber ich denke, schaden könnte es nicht. Und vielleicht kann man dem ja einen Testlauf gewähren bzw mal schauen, ob genug User daran interessiert wären (:

Und ich muss jetzt los, tschüüss und ich hoffe auf viele Kommentare! :D



©Frettchenzahn
Sa Feb 25, 2017 1:12 pm
avatar
Höhlenwächter
Anzahl der Beiträge : 1271
Anmeldedatum : 16.03.15
Alter : 20

Ich bin dagegen.

Die zweiten Anführer bearbeiten hauptsächlich die Meldungen, sie sind die Moderatorengruppe. Die weisen Mentoren moderieren im Gingsterbogen und im Chat, weil das zu ihrem Aufgabenfeld passt.

Wenn weitere Entlastung benötigt werden würde, würden einfach weitere zweite Anführer "eingestellt" werden.
Die Frage ist natürlich auch ob es geeignete User gibt, das hat nicht nur was mit den Fähigkeiten der User, sondern auch damit zu tun wie gut sie mit den bestehenden Teammitgliedern arbeiten können.

Ob weitere zweite Anführer gebraucht werden, dass können wohl am besten die Anführer und zweiten Anführer beurteilen.


Zuletzt von Kohlenwolf am Sa Feb 25, 2017 2:14 pm bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet



http://der-nachtclan.forum-aktiv.com/
©Gast
Sa Feb 25, 2017 1:27 pm
avatar
Gast

Also vorneweg: Ich stimme schon mal dafür.

Da wirklich der eine oder andere weise Mentor sagte, er hätte nichts mehr zu tun.. Da wäre so eine Gruppe – vielleicht aus weisen Mentoren gewählt? - ganz vorteilhaft. (Da stimme ich Punkt Numero zwei „könnte man nicht die Gruppe der weisen Mentoren umbasteln?“  zu)
Denn die Verarbeitungsabläufe verlaufen wirklich sehr langsam, das merkt man vor allem hier im Schülerbau.
Manche Themen sind Monate alt, und es wurde immer noch keine Entscheidung getroffen.

Zu Numero eins:
Na ja... es gibt wenige, die wirklich, wirklich gut dafür geeignet sind. Wollen würden immer welche, aber das läuft dann oft meist auf Machtmissbrauch hinaus. Da muss man bei der Wahl besonders kritisch herangehen, wenn man jetzt irgendwelche User nimmt, nur weil sie sich dafür melden.


„Kann jeder User Moderator werden, wenn er viel meldet und erfahren wirkt?“ - Durchaus. Ich finde schon. Sollte das nicht auch das eigentliche Kriterium sein, wonach man passende Leute für die Stelle sucht?



Und bevor hier jemand schreibt: „Aber wir machen das doch schon so lange wie es jetzt ist. Wieso sollten wir uns diese großflächige Änderung antun?“
- Bitte denkt zuerst darüber nach und zerbrecht euch den Kopf.



©Jaysong
Sa Feb 25, 2017 2:07 pm
avatar
Scharfkralle
Anzahl der Beiträge : 1114
Anmeldedatum : 23.12.15
Alter : 19

Bevor ich näher auf den gesamten Kontent eingehe, möchte ich vorab sagen, dass ich dagegen bin.

Maischnee schrieb:

Hier liegt aber ein gewaltiger Denkfehler. Ihr seid Administratoren des Forums. Warum genau moderiert ihr? Weil hier eine reine Moderatorengruppe fehlt, die die Moderation und das Bearbeiten von Meldungen übernimmt. 
Wieso genau ist dies ein Denkfehler?
Zunächst einmal ist die "reine Moderatorengruppe" der Rang der zweiten Anführer. Also wenn die Admins noch das ein oder andere moderieren, dann geschieht dies auf freiwilliger Basis. 
 
Die Heiler Moderieren die RPG's & die Teamspezifischen Bereiche stehen auch unter aufgeteilter Moderation.

Zusätzlich haben die Scharfkrallen ebenfalls in (fast) allen Bereichen Moderationsrechte, womit sie den 2. Anfis unter die Arme greifen können, wenn viel Arbeit anfällt.

Das tut es aber nicht und damit kommen wir schon zum 2. Punkt:
@Maischnee schrieb:
Und dann ist die Frage, ob es hier im Forum so viel zu tun gibt, dass es notwenig wäre-
Nein gibt es nicht. Was das Bearbeiten der Meldungen angeht, so befindet sich die Anzahl zwischen 2-10/Tag, was für  3 Moderatoren ohne Probleme zu lösen ist. 
Für eine solche Menge würde rein theoretisch schon ein Mod ausreichen, da es sich zusätzlich meist um Beiträge handelt, welche nur verschoben oder gelöscht werden müssen.

Wahrscheinlich weisst du das auch nicht, jedoch haben die 2. Anfis eine klare Aufteilung wer für welchen Bereich zuständig ist. Sie sind somit fürs verschieben von alten Themen und für die Einhaltung der Regeln verantwortlich.



@Maischnee schrieb:
Die Gruppe wäre also dafür zuständig, alles, was so an Meldungen anfällt, zu übernehmen, zu kontrollieren, dass alle veralteten Themen auch ordnungsgemäß verschoben werden und so weiter. 
Das ist wie bereits erwähnt die Aufgabe der 2. Anführer. 
Eine weiter Gruppe wäre nur unnötig, würde den Grünlingen ihre Arbeit wegnehmen und den Rang somit nichtig machen.

@Maischnee schrieb:
könnte man nicht die Gruppe der weisen Mentoren umbasteln? Ich habe mitbekommen, dass sich wohl ein paar weise Mentoren unterfordert fühlen, weil es kaum etwas zu tun gibt. Vielleicht könnte man die weise Mentorengruppe aufsplitten und daraus willige Moderatoren rausfiltern, um damit eine Gruppe zu füllen, falls sie darauf Lust haben?
Ich denke, den Mentoren zusätzlich immer mehr und mehr aufzuhalsen ist keine Lösung. 
Dass sie manchmal Unterfordert sind kann gut sein, aber wer ist das nicht?

Das liegt daran, dass in diesem Forum grundsätzlich nicht Tonnenweise arbeiten anfallen. Wir Braunen sind genauso unterfordert, weil es kaum Probleme gibt (was ja eigentlich gut ist). 
Und wir haben ja überall Modrechte und ich muss an dieser Stelle auch sagen, dass ich deswegen kein bisschen mehr unterfordert bin.
Weil wie gesagt: Es gibt wenige bis gar keine Meldungen am Tag, welche blitzschnell von den Anfis geändert werden, womit bestätigt wird, dass die zusätzliche Hilfe unnötig wäre.

Die Mentoren wären mit mehr "Macht" genauso unterfordert.

Zudem gibt es ja mit der Trainingskuhle auch eine neue Möglichkeit wie sie sich engagieren können. 
Wenn sie fleissig im Ginsterbogen schreiben und sich mit ihren Schülern beschäftigen haben sie auch so schon (theoretisch) nicht gerade wenig zu tun.

@Maischnee schrieb:

Kann jeder User Moderator werden, wenn er viel meldet und erfahren wirkt? Oder ist die Gruppe praktisch über den Mentoren und Heilerschülern angesiedelt, kann man also nur Moderator werden, wenn man vorher das eine oder das andere gewesen ist?
Das ist im Prinzip nichts Neues, als das System, welches wir jetzt haben.

Wenn jemand positiv auffällt, viel für das Forum macht und sich engagiert, dann wird dieser (in den meisten Fällen) früher oder später auch einen Rang erhalten und eventuell moderieren können.


@Sansa schrieb:
Denn die Verarbeitungsabläufe verlaufen wirklich sehr langsam, das merkt man vor allem hier im Schülerbau.
Manche Themen sind Monate alt, und es wurde immer noch keine Entscheidung getroffen. 
 
Dieser Vorgang würde durch mehr Moderatoren nicht beschleunigt.
Das liegt daran, dass die Entscheidung nach wie vor von den Admins getroffen wird und das geschieht dann, wenn sie dafür Zeit haben. Mehr Moderatoren hin oder her.



©Gast
Sa Feb 25, 2017 2:25 pm
avatar
Gast

@Bloodstream:

Dass die Entscheidung immer noch von den Admins getroffen wird, war mir bewusst, habe den Punkt aber verabsäumt aufzuschreiben.
Das ist mir später wieder in den Sinn gekommen.


Und wegen der Arbeit im Ginsterbogen... Es macht höchstens nur eine Person (von der ich weiß) etwas im Ginsterbogen. Die anderen meinen, da sie jetzt den Rang erreicht haben, brauchen sie nichts mehr tun.



©Welle
Sa Feb 25, 2017 2:33 pm
avatar
Weiser Mentor
Anzahl der Beiträge : 6262
Anmeldedatum : 13.09.14
Alter : 67

So, kurzer Post am Handy.
Ich bin grundliegend auch dagegen, aus denselben Gründen die @Bloodstream erwähnte.
Außerdem glaube ich mich zu erinnern, dass bei den Rängen nichts mehr verändert wird, Verzeihung falls ich mich irren sollte.
Ein Forum ist immer nur so aktiv wie seine Mitglieder. Wenn keine neuen User kommen, sind wir alle von zu wenigen Posts unterfordert. Wenn viele kommen, sind wir vllt sogar gestresst. Doch das gehört doch irgendwie dazu, oder? Was bringt es mir denn, wenn ich einen anderen Rang habe der Moderator heißt und trotzdem keine neuen Nutzer und Posts kommen? Nichts. Im Prinzip könnte ich für jedes Forum eine Gruppe machen und dennoch würde es das Forum nicht irgendwie aktiver machen, etc. Auch so, es heißt ja auch nicht gleich, dass so viele Leute gegen Regeln verstoßen, dass es viel Arbeit gibt. Ich denke, die Admins würden merken, wenn es zu viel Arbeit gibt. Außerdem haben owM, GdJ und oH auch einige Unterforen, sowie die Heiler, also denke ich, ist es nicht so das Problem. ^^'
So, das war meine Meinung,
Alles Liebe,
Welle

P.S @Sansa, das wäre irgendwo wieder ein anderes Thema. Ich bekomme jeden Falls mit, dass einige wM im Gibsterbogen aktiv sind, es ist eben immer eine Zufallssache, wer den Fehler zuerst entdeckt oder gerade bei einer Meldung on ist. Ansonsten ist im Ginsterbogen auch nicht so viel los, damit alle wMs arbeiten (dauernd) könnten.



http://my-wolf-heart.forumieren.com/
©Frettchenzahn
Sa Feb 25, 2017 2:39 pm
avatar
Höhlenwächter
Anzahl der Beiträge : 1271
Anmeldedatum : 16.03.15
Alter : 20

Sansa schrieb:
@Bloodstream:

Dass die Entscheidung immer noch von den Admins getroffen wird, war mir bewusst, habe den Punkt aber verabsäumt aufzuschreiben.
Das ist mir später wieder in den Sinn gekommen.


Und wegen der Arbeit im Ginsterbogen... Es macht höchstens nur eine Person (von der ich weiß) etwas im Ginsterbogen. Die anderen meinen, da sie jetzt den Rang erreicht haben, brauchen sie nichts mehr tun.

Wenn da zu viel Arbeit anfällt sollte besagt Person in der Lage sein das anzusprechen. Und zwar vor den Betroffenen, nicht mit uns.
Die können sich schon untereinander absprechen.



http://der-nachtclan.forum-aktiv.com/
©Gast
Sa Feb 25, 2017 2:54 pm
avatar
Gast

@Kohlenwolf: Offenbar nicht, sonst würde sich schon mehr im Ginsterbogen tun.



©Greifensichel
Sa Feb 25, 2017 5:41 pm
avatar
2.Anführer
Anzahl der Beiträge : 12544
Anmeldedatum : 31.08.14
Alter : 9

Ich bin auch grundsätzlich dagegen.

Ersteinmal möchte ich auf diesen Satz und die Frage eingehen:
Zitat :
könnte man nicht die Gruppe der weisen Mentoren umbasteln? Ich habe mitbekommen, dass sich wohl ein paar weise Mentoren unterfordert
Ich glaube, du warst bei der GV anwesend. Und soweit ich mich erinnere, wurden mindestens 5 Minuten über die w.M. geredet. Das Problem bei diesen lag darin, dass einige Mods nicht so oft im Chat sind und die wM für diesen zuständig sind. Wenn die wM dies nun schon nicht hinkriegen, dann werden sie wohl mit der Moderation des Forums dazu auch noch überfordert. Natürlich gibt es auch wM die sich ständig im Chat aufhalten ^^ Auch die Moderation des Ginsterbogen war ja nun schon ein "Zusatz" für diese.

Bloodstream schrieb:
Was das Bearbeiten der Meldungen angeht, so befindet sich die Anzahl zwischen 2-10/Tag, was für  3 Moderatoren ohne Probleme zu lösen ist.
Meistens werden die Meldung innerhalb 24h bearbeitet. Es sei es betrifft ein Thema, wo die 2. Anführer (Scharfkrallen) kein Entschiedungsrecht darüber haben. (Btw, könnte sich evtl. noch jemand die Meldungen anschauen. Ich habe was dazu geschrieben und bin mir bei den dreien nicht ganz sicher ^^*)

Das wir dafür zuständig sind wurde ja bereits gesagt. Ich persönlich komme problemlos klar und erledige auch jede Woche (meistens) meine Aufgaben, die anfallen. Und ich denke, auf die anderen trifft dies ebenfalls zu. Früher war es nur eine 2- Anfi, die es allein moderieren musste. Und dann wurden mit der Zeit mehr aufgenommen, weil das Forum gewachsen war.



©Nymeria
So Feb 26, 2017 5:39 pm
avatar
Heilerschüler
Anzahl der Beiträge : 427
Anmeldedatum : 30.12.16
Alter : 20

Yeey Kommis *w* Das freut mich!
Ich sage jetzt nicht zu jedem was, ich glaube das wäre etwas zu viel, aber ich kann die negativen Punkte verstehen (: Ich habe den Vorschlag ja auch bewusst mit vielen Lücken gepostet und letzten Endes ist es immer die Frage, gibt es genug zu tun, sodass sich eine extra Gruppe aus Leuten nicht langweilt.

Kurz zu ner kleinen Sache: hier wurde ja jetzt mehrfach betont, dass die zweiten Anführer fürs Moderieren zuständig sind. Meiner Meinung nach sind sie trotzdem Administratoren, auch wenn sie vielleicht keine Adminrechte haben. Aber sie gehören zu der obersten Instanz des Forums. Sie stehen über weisen Mentoren, Heilern und Jägern. Ich bin nicht im Team und kann daher schlecht sagen, wie das bei euch intern funktioniert, ob Anführer und zweite Anführer praktisch alles zusammen besprechen und zusammen entscheiden, wenn was anfällt, aber ich finde schon, dass die höher gestellte Gruppe der 2. Anführer auch Admins sind (in weitestem Sinne, im Namen steckt ja auch "Anführer" - sie sind die Vertretung, falls die Anführer nicht können)
Und weitere zweite Anführer einzustellen, wie Kohlenwolf gemeint hat...naah, ich glaube das wäre etwas zu viel des guten. Und ob es administrativ und intern so viel Arbeit gibt...weiß ich nicht :c (und ob es je mehr als 3 gab oder das ne strikte Vorgabe ist, gibt ja 3 Anführer und 3 zweite Anführer) xD

Dass die Scharfkrallen zusätzlich mit moderieren können, wusste ich nicht, aber gut zu wissen :D Könnt ihr denn überall moderieren oder nur in speziellen Bereichen?

Uund @Greifensichel ich war bei der Gv zwar dabei, aber nicht die ganze Zeit. Diskussionen bezüglich weisen Mentoren und mehr Rechten habe ich gar nicht mitbekommen, ich bin ja was eher gegangen o:
Zitat :
Früher war es nur eine 2- Anfi, die es allein moderieren musste. Und dann wurden mit der Zeit mehr aufgenommen, weil das Forum gewachsen war.
Aah okay, das wusste ich nicht. Interressant! Aber die Frage war ja, ob es für euch eher eine Entlastung wäre "nur" noch den internen Kram zu erledigen, oder ob es überhaupt genug User gibt, die aktiv melden (:

Auch wenn hier jetzt (fast) alle dagegen sind, bin ich weiter gespannt auf mehr Meinungen :3
Danke an alle, die hier etwas dazu gesagt haben! <3



©Greifensichel
So Feb 26, 2017 6:08 pm
avatar
2.Anführer
Anzahl der Beiträge : 12544
Anmeldedatum : 31.08.14
Alter : 9

Die Scharfkrallen können überall moderieren. Das war so gedacht, weil sie so schneller agieren können, falls iwo ein Thema fällig ist und dieses als Ankündigung rausgehen muss/soll.

Zitat :
mehr Rechten habe ich gar nicht mitbekommen, ich bin ja was eher gegangen o:
Ich habe auch nicht gesagt, dass es um Rechte ging. Das habe ich in meinem Beitrag nie gesagt. Es ging lediglich darum, dass die w. Mentoren ihren Aufgaben nicht nach gehen. Ich weiß nicht, wie du aus meinem Beitrag etwas mit den Rechten von Mentoren herauslesen konntest.

Zitat :
Aber die Frage war ja, ob es für euch eher eine Entlastung wäre "nur" noch den internen Kram zu erledigen, oder ob es überhaupt genug User gibt, die aktiv melden (:
Eine Entlastung wäre es, nur hätten wir dann gar nichts mehr zu tun (nur noch Schülerzuteilung und dafür würden wir keine 3 Leute brauchen). Wie gesagt, wir sind für die Moderation zuständig.
Ganz früher war die eine 2. Anfi nur für die Schülerzuteilung zuständig (sry, wenn ich mich irre, aber ich erinnere mich nur an die Zeit wo Kuffi zA war ^^'). Da haben sogar noch die Anführer moderiert und alles ging problemlos. Dann hatten die Anfis (wahrscheinlich wegen RL Arbeit, Stress etc.) nicht mehr genügend Zeit und uns wurde die Moderation zugeteilt und wir waren die Moderatoren für das Forum. Davor hatte man sowas einfach nicht gebraucht. Und ich weiß nicht, ob man das jetzt auch braucht. Es gibt kaum Regelverstöße und die Themen die mal veraltet sind, die werden sofort von uns verschoben. Auch sonst gibt es kaum Sachen die Anfallen und falls wir mal was übersehen, dann wird es meistens über den Meldungsbutton gemeldet. Und zum 'internen Kram'... Natürlich gibt es Entscheidungen, wo das gesamte Team gefragt ist. Doch gibt es auch Entscheidungen die nur die Anfis etwas angeht... Da fallen dann alle anderen raus wir mit eingeschlossen. Es gibt einfach Gründe, weshalb wir da nicht miteinbezogen werden ;) Und so viel 'internes Zeug' fällt auch nicht an, dass wir damit und mit den anderen Aufgaben völlig überfordert wären.

Was mir noch eingefallen ist... Wenn es eine neue Gruppe mit Mods geben würde, dann wäre der Meldungsbutton ja schlichtweg sinnlos, weil die Leute, die früher etwas gemeldet haben, jetzt sowieso nichts ehr melden und generell würden wahrscheinlich vieeel zu viel falsch gemacht werden. Es kamen in letzter Zeit ja häufig Meldungen rein. Nur sind nicht immer alle berechtigt und wenn jetzt diese Leute das Thema einfach verschieben würden, dann hätten wir wieder extra Arbeit. Deshalb ist die einfachste Lösung, wenn wir es gleich machen.



©Irrlichttau
Mo Feb 27, 2017 9:41 pm
avatar
Waldwächter
Anzahl der Beiträge : 3285
Anmeldedatum : 16.12.13
Alter : 26

Tja Stari hat das alels hier ja sehr schö ausgeführt,was ich sagen würde dazu xD

Was ich ncoh sagen wollte, z.A's sind mit nihcten Administratoren.
Fast alle Entscheidungen oder intenren Sachen/Probleme usw werden nur im Anfi Team besprochen, in einzelnen Fällen, setz ich mich manchmal sogar darüber hinweg und mach das dann einfach schnell.

Denn die 2. Anfis sind wohl stellvertreter der Anführer, aber (sofern sie nicht mal Anfis waren) wissen si enicht wie das bei uns im 3er Team abläuft. Sollte eine Anfi wirklich dauerhaft Abwesend sein und man sieht es braucht vertretung (was aber eher seltn der Fall ist, da wir ja imer 3 sind, und solange 2 aktiv sind geht das eigentlich) Aber sollte der Fall kommen, dass ein 2.Anfi vorübergehend einen Anfi vertritt, wird dieser dann wenn es so weit ist von den verbleibenden aktiven Anfis kurz angeleitet, hat aber dennoch kein "bestimmungsrecht" kriegt also gesgat zu was er befugt ist und zu was ev nicht da er nur zur Vertretung fungiert.

Die z.A s gehören zum sogenannten "Team"
welches aus
2. Anfis, Oberstem weisen Mentor, Oberstem Heiler, General der Jäger besteht und natürlich den Anfis.
Fällt also das Wort Team , ist diese Konstellation gemeint.
Es gibt gewisse Entscheidungen die wir Anfis nicht alleine Entscheiden wollen, sei es nun weil wir gerne die andern meinungen einfach hören wollen, oder weil es ein grösseres Problem ist, das Priorität hat und wir nicht alleine lösen können, oder manchmal kann es auch sein dass einer von uns oder wir alle das Gefühl haben in einer Sache nicht objektiv entscheiden7denken zu können da wir zu sehr integriert sind in ein Problem, dann wird ebenfalls das ganze Team zu rate gezogen.

Es gibt natürlich auch Fälle in denn die Entscheidungen durch einzelne Teammitglieder gefällt werden wie z.B neue Mentoren, oder weise Mentoren die oft mit dem Obersten Menti vorher mit mir besprochen wird, dann sind wi 2 es die entscheiden, das gleiche bei neuen Heilerschülern, da wird natürlich ebenfalls das Anfi Team und der oberste Heiler zurate gezogen.

Was ich sgane will, das Anfi Team versucht eigentlich schon sehr lange die meisten (unangenehmen) Entscheidungen alleine zu treffen, denn dafür sind wir (insbesondere ich) ja schliesslich da. Und wenn dann negative Reaktion kommt, dann prallt die auf das Anfi Team (oder mich) und nicht ans gesammte Team. (wie gesagt s gibt Ausnahmen)

Es ist ein bisher gut funktionierender Schutzmechanismus für die oberen Fussels um sie aus der Schussbahn zu nehmen, denn auch wenn wir genau so Leute sind wie jeder andere bei den Anfis liegt schlussentlich die verantwortung fürs Forum (und wie ich finde auch für die einzelnen Mitglieder) bei uns resp bei mir. Und wenn du schon mal miterlebt hättest wei jemand dem Forum ernsthaft schaden wolte oder wenn jemand auf einen meiner Fussel losgegangen ist (vor allem auswärtige) würdest du schnell merken, das sich mich auch sehr für die Mitglieder hier verantwortlich fühle, und äusserst unangenehm werden kann wenn ich das gefühl habe sie beschützen zu müssen..xD

Naja lange Rede kurzer Sin:
Die meusten Forenverändernden Entscheidungen werden ja sowiso von allen die sich dafür interessieren besprochen (Schülerbau oder GV) Da gibts von uns nur n Ja oder nein schlussendlich, wobei wir uns ift der mehrheit fügen (nicht immer xD)
Und die anderen Positiven Entscheidungen so über Ränge usw werden mit den Zuständigen besprochen..
Alles was probleme und unwollen von Usern nach sich ziehen könnte wird von den Anfis allein entschieden und gehandhabt in den meisten Fällen.

So ungefähr läuft das hier ab^^



http://www.finsterkatzen.com
©Nymeria
Di Feb 28, 2017 11:53 am
avatar
Heilerschüler
Anzahl der Beiträge : 427
Anmeldedatum : 30.12.16
Alter : 20

Oh okay, das ist verdammt interessant o: Ich hab mich wohl vom Namen doch etwas sehr in die Irre führen lassen :D Also sind 2. Anfis praktisch nur zum Moderieren da und um eventuell ihre Meinung zu sagen? Soo macht das Sinn, ich dachte erst, hier gibt es gar keine reine Modgruppe bzw die Aufgabe wird von paar Leuten gestemmt und wenn dann mal einer nicht da ist, der für seine Bereiche zuständig ist, passiert nix XD
Auf jeden Fall danke für deine erläuternden Worte!
Ich kanns verstehen, dass du da niemanden sonst in die Schussbahn bringen willst, es ist ja auch vollkommen richtig, als Anführer die endgültige Entscheidung zu treffen (:

Also prinzipiell gibts ja das schon, was ich vorgeschlagen habe, right? Dann ist das hier ja soweit geklärt bzw kann abgelehnt werden. Greifen meinte ja auch, dass es eigentlich kaum was zu tun gibt und man das auch so schaffen kann. Und wenn die Scharfkrallen auch Modrechte haben, könnten sie ja auch immer im Fall der Fälle einspringen. :D
Danke nochmal an alle fürs Kommentieren! :3



©Gesponserte Inhalte




 Ähnliche Themen

-
» Mein Forum» Federwelten - Dein Fantasy-, Schreib- und RPG-Forum» Sailor Moon RPG Forum - Another Story [Anfrage]» One Piece - Obscuro Sequentia Rollenspiel und Fan Forum (Partnerschaftsanfrage)» [Gast] Unser Forum: Black Dagger - Warrior of Darkness
Seite 1 von 1


Finsterkatzen :: Probleme :: Schülerbau :: Archiv abgelehnt