Mitglieder FAQ Suche Regelwerk Registrierung
Liebe Katzen groß und klein, Regeln müssen immer sein. Deshalb kommt ihr als Neuling an, endet euer Name stets mit "junges" hinten dran. Keine Angst, ihr werdet seh'n, mit etwas Fleiß, werdet auch ihr bald als Krieger vor uns steh'n.
Diese liebenswerten User helfen dir bei jedem Problem was in ihrem Bereich der Möglichkeiten liegt.

Klick auf den Button um sie näher kennen zu lernen!

 Nesseldorne und Wolfsjunges

©Gast
Di Feb 07, 2017 3:35 pm
avatar
Gast

*gehe zu Wolfsjunges* auf gehts, Wolfsjunges, dein erster Trainingstag beginnt



©Wolfsjunges
Di Feb 07, 2017 6:51 pm
avatar
Junges
Anzahl der Beiträge : 35
Anmeldedatum : 05.02.17

*hüpfe aufgeregt hin und her* Ich freue mich so!



©Gast
Di Feb 07, 2017 8:03 pm
avatar
Gast

*grinse* wir fangen klein an, zuerst zeige ich dir, wie man eine Maus jagt *geht los* komm mit



©Wolfsjunges
Di Feb 07, 2017 8:17 pm
avatar
Junges
Anzahl der Beiträge : 35
Anmeldedatum : 05.02.17

*folge dir* Wohin gehen wir?



©Gast
Di Feb 07, 2017 8:38 pm
avatar
Gast

*laufe neben Wolfsjunges* wir suchen uns eine Lichtung im Wald, dort zeige ich dir die verschiedenen Körperhaltungen. Falls alles klappt bleibt uns vielleicht noch etwas Zeit zum Jagen



©Wolfsjunges
Di Feb 07, 2017 8:45 pm
avatar
Junges
Anzahl der Beiträge : 35
Anmeldedatum : 05.02.17

*meine Augen funkeln vor Aufregung* Wie weit ist es noch? Ich kann es kaum erwarten.



©Gast
Mi Feb 08, 2017 1:43 pm
avatar
Gast

*lächle* wir sind gleich da, die Lichtung ist gleich da vorne *deute auf eine grüne Wiese, umgeben von den Bäumen des Waldes* also zur Praxis. Da dich eine Maus wegen deiner Größe sehen kann musst du dich so klein wie möglich machen, etwa so *gehe in die Hocke, fast liegend, wobei meine Vorderbeine angewinkelt sind und mein Schwanz lautlos über den Boden streift* versuch du es mal



©Wolfsjunges
Mi Feb 08, 2017 2:00 pm
avatar
Junges
Anzahl der Beiträge : 35
Anmeldedatum : 05.02.17

Oke *kauere mich tief hin, winkle meine Vorderbeine ein bisschen an und versuche mit dem Schwanz nirgends anzukommen* Wie ist das?



©Gast
Mi Feb 08, 2017 2:15 pm
avatar
Gast

Für den ersten Versuch machst du das Prima. Versuche aber noch, keinen Buckel zu machen *nehme den Geruch einer Maus wahr und sehe sie* Siehst du die Maus da vorne? *deute dorthin* versuche, die Maus zu fangen



©Wolfsjunges
Mi Feb 08, 2017 2:34 pm
avatar
Junges
Anzahl der Beiträge : 35
Anmeldedatum : 05.02.17

*nicke kurz und beginne mich tief geduckt anzuschleichen. Ich setze die Pfoten sehr vorsichtig auf und schaue dass mein Schwanz nicht irgendwo heranstreift. Jetzt bin ich nahegenug für den Sprung und spanne meine Muskeln an. Ich springe ab und lande um eine Schnurrhaaresbreize neben der Maus. Sie erschrickt und rennt davon, ich renne ihr nach und bekomme sie schliesslich doch noch. Ich töte sie und gehe zurück*



©Gast
Mi Feb 08, 2017 2:37 pm
avatar
Gast

*grinse* guter Fang, Wolfsjunges. Wir verstecken die Maus und nehmen sie mit, wenn wir wieder zurück gehen. Willst du noch weiter jagen oder möchtest du etwas über das Kämpfen wissen?



©Wolfsjunges
Mi Feb 08, 2017 2:39 pm
avatar
Junges
Anzahl der Beiträge : 35
Anmeldedatum : 05.02.17

Ich will noch weiter jagen. Ich möchte nächstes mal auf meiner Beute landen.



©Gast
Mi Feb 08, 2017 8:36 pm
avatar
Gast

*nicke* dann komm mit, wir gehen zu den Bäumen, da haben wir mehr Chancen *gehe zu den Bäumen und suche nach dem Geruch einer Maus*



©Wolfsjunges
Mi Feb 08, 2017 8:39 pm
avatar
Junges
Anzahl der Beiträge : 35
Anmeldedatum : 05.02.17

*folge Nesseldorne zu den Bäumen und prüfe die Luft ebenfalls nach dem Geruch einer Maus. Ich kann aber keine Maus riechen, dafür rieche ich einen Vogel* Was ist das für eine Art Vogel die so riecht?



©Gast
Mi Feb 08, 2017 8:42 pm
avatar
Gast

*nehme ebenfalls den Geruch des Vogels auf* das ist eine Amsel *deute zu einem Baum hoch* Vögel kannst du nur auf zwei Arten töten. Entweder sie sind auf dem Boden, dann ist es wie bei einer Maus, oder du kletterst auf den Baum und erlegst den Vogel dort, davor würde ich dir aber abraten, daher sollten wir den Vogel einfach ziehen... *in dem Moment fliegt die Amsel auf den Boden und sucht anscheinend nach Nahrung* heut muss dein Glückstag sein *schaue grinsend zu Wolfsjunges* nach dir



©Wolfsjunges
Mi Feb 08, 2017 8:51 pm
avatar
Junges
Anzahl der Beiträge : 35
Anmeldedatum : 05.02.17

*nicke kurz und schleiche mich dann an die Amsel heran. Ich bin ziemlich nah dran, als mein Schwanz doch noch ein paar Blätter streift* Mäusedreck *die Amsel erschrikt und flattert auf. Ich stürze nach vorne, springe hoch in die Luft und kralle mich an ihren Schwanzfedern fest. Wir stürzen beide unsanft zu Boden. Ich rappele mich auf und töte die Amsel. Dann schleife ich sie hinter mir her und gehe zu Nesseldorne.



©Gast
Do Feb 09, 2017 4:35 pm
avatar
Gast

*grinse leicht* guter Fang, auch wenn dein Angriff sehr athletisch gewagt war. Trotzdem hast du sie gefangen, das zählt *sage ich aufmunternd* dein Fehler war dein Schwanz. Ich weiß, am Anfang ist es sehr...ungewohnt. Versuche ihn, wie eine Schlange über den Boden zu bewegen, so hast du die perfekte Bewegung *grinse* noch ein Versuch oder doch Kampf?



©Wolfsjunges
Do Feb 09, 2017 4:36 pm
avatar
Junges
Anzahl der Beiträge : 35
Anmeldedatum : 05.02.17

Hmm. Ich möchte gerne einmal kämpfen.



©Gast
Do Feb 09, 2017 6:04 pm
avatar
Gast

*nicke* nun gut. Kämpfen werden wir nur dann, wenn nichts anderes übrig ist, denk dran. Sollte es einen friedlicheren Weg geben, als die Krallen zu ziehen, nimm diesen. Und selbst wenn, töte keine Katze, außer dein Leben hängt davon ab. Genug Theorie, ab zur Praxis. Deine Waffen sind natürlich deine Krallen *fahre meine Krallen aus* pass gut auf sie auf, denn auch sie können abfallen. *gehe in Kampfstellung* so stellst du dich in etwa hin, jeder hat aber seinen eigenen Kampfstil. Probier du es mal.

OUT: Ab sofort gilt eine 50 Wörter Pflicht ^^



©Wolfsjunges
Do Feb 09, 2017 6:12 pm
avatar
Junges
Anzahl der Beiträge : 35
Anmeldedatum : 05.02.17

Na gut, ich probiere es mal *ducke mich ein bisschen, nicht zu tief und fahre meine Krallen aus. Ich spanne meine Hinterbeine an und peitsche mit dem Schwanz. Den Kopf halte ich auch relativ gesenkt, lege meine Ohren ganz flach an und knurre* Wie ist das so? Mache ich es richtig?



©Gast
Do Feb 09, 2017 6:39 pm
avatar
Gast

*grinse amüsiert* sieht auf jeden Fall sehr gut aus. Ok, fangen wir mit einem Standard Angriff an *gehe ihn Kampfstellung, fahre die Krallen aus, verlagere mein Körpergewicht auf die Hinterbeine, springe dann weit nach vorne und hole in der Luft mit der Pfote aus. Lande anschließend auf allen Vieren* versuch erstmal den Sprung und lande dann auf allen Vieren.



©Wolfsjunges
Do Feb 09, 2017 7:08 pm
avatar
Junges
Anzahl der Beiträge : 35
Anmeldedatum : 05.02.17

Oke *fahre meine Krallen aus und verlagere mein Gewicht auf meine Hinterbeine. Ich spanne meine Hinterbeine an und springe ab. Mitten im Sprung wirbele ich mit den Vorderpfoten und ich lande dann ein Stückchen weiter vor, direkt vor einem Baum. Ich drehe mich zu Nesseldorne um* Wie war das?



©Gast
Fr Feb 10, 2017 6:20 pm
avatar
Gast

*nicke* nicht schlecht, gar nicht mal so übel für den ersten Versuch. Versuch aber beim nächsten Mal etwas präziser zu landen. Versuch niemals auf ein Hindernis zuzuspringen, ansonsten..ja...die Sache erklärt sich wahrscheinlich von selbst. Nun gut, kommen wir zu einer anderen Übung. Diese Technik verwendest du, wenn dich eine Katze auf den Boden geworfen hat und du dich befreien möchtest. *lege mich auf den Rücken und mache mich flach. Anschließend schlage ich die Hinterbeine mit voller Wucht nach oben. Stehe anschließend wieder auf.* Hierbei benutzt du nur die Hinterbeine, um deinen Gegner abzuwerfen. Versuch du es mal



©Wolfsjunges
Fr Feb 10, 2017 6:47 pm
avatar
Junges
Anzahl der Beiträge : 35
Anmeldedatum : 05.02.17

*nicke. Ich rolle mich auf den Rücken und ziehe meine kräftigen Hinterbeine an. Dann stosse ich sie mit ganzer Kraft ab und versuche es nocheinmal noch kräftiger. Zufrieden stehe wieder auf. Und schaue Nesseldorne an.* Das war gut so, oder? Ich stosse meine Hinterbeine so fest ich kann ab.


Zuletzt von Habichtstern am Sa Feb 11, 2017 1:21 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Doppelpost)



©Gast
Fr Feb 10, 2017 7:26 pm
avatar
Gast

*nicke* sehr gut. Du hast viel Kraft in den Hinterbeinen, das solltest du nutzen. *überlege* ok, als nächstes zeige ich dir, wie du Katzen auf den Boden bekommst. Dazu springst du einfach auf ihre Rücken und fokussierst dein komplettes Gewicht auf deine Beine. *stelle mich gerade hin* versuch es mal bei mir



©Gesponserte Inhalte




 Ähnliche Themen

-
» Nesseldorne und Wolfsjunges» Wolfsjunges versenkt die Krallen im torfigen Boden
Seite 1 von 2
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter


Finsterkatzen :: Games :: Trainingskuhle für Junge :: Archiv