Mitglieder FAQ Suche Regelwerk Registrierung
Liebe Katzen groß und klein, Regeln müssen immer sein. Deshalb kommt ihr als Neuling an, endet euer Name stets mit "junges" hinten dran. Keine Angst, ihr werdet seh'n, mit etwas Fleiß, werdet auch ihr bald als Krieger vor uns steh'n.
Diese liebenswerten User helfen dir bei jedem Problem was in ihrem Bereich der Möglichkeiten liegt.

Klick auf den Button um sie näher kennen zu lernen!

 Mittelerde: Mordors Schatten

©Nymeria
Di Jan 03, 2017 11:30 am
avatar
Mentor
Anzahl der Beiträge : 414
Anmeldedatum : 30.12.16
Alter : 20

Hallo ihr Lieben!
Falls ihr Herr der Ringe- Fan seid, dann ist dieses Spiel genau das richtige für euch!
Mittelerde: Mordors Schatten erzählt praktisch die Geschichte zwischen Dem Hobbit und den Herr der Ringe-Filmen, viele Sachen ähneln sich und mehr Hintergründe werden aufgedeckt.

Infos und Handlung:
Das Spiel existiert seit 2014, ist also etwas älter, allerdings hat es grafisch und spieltechnisch so einiges zu bieten.
Du spielst als Waldläufer Talion, dessen Familie von der Schwarzen Hand Saurons getötet wurde - du selbst bekamst kein so schönes Ende, vielmehr wurdest du verflucht, auf ewig zwischen den Lebenden und Toten zu wandeln. Dieser Fluch kann nur gebrochen werden, indem die schwarze Hand getötet wird. Das ist also das Hauptziel im Spiel. Töte feindliche Urukh und erklimm die Machtleiter, um letztendlich gegen die Hand antreten zu können.
Auf deinem Weg wirst du Hilfe bekommen, direkt am Anfang von einem Geistwesen, dessen Kräfte du bekommst und später von weiteren Personen. Wirst du es schaffen, dir Mordor zu Füßen zu legen?

Spielprinzip:
Das Spielprinzip ist mit dem von Assassins Creed zu vergleichen. Du erringst im Laufe der Zeit mehr und mehr Macht, womit du auch leveln und Fähigkeiten freischalten kannst. Dazu kommt, dass du auch deine Waffen Schritt für Schritt aufrüsten kannst. Trotzdem gilt: schleichen ist definitiv besser als frontal auf eine Gruppe zu stürmen!

Eigene Meinung:
Ich persönlich empfinde das Spiel als wunderbar. Auch wenn es bei mir etwas hakt (mein PC hat keinen so guten Arbeitsspeicher und die Grafikkarte sollte ich auch mal wieder auswechseln), ist es echt gut spielbar und man wird durch viele Tutorials rangeführt. Learning by doing ist hier das Sprichwort, ich spiele das Spiel nun zum zweiten Mal und entdecke immer wieder neue Sachen. Es wird also nie langweilig!
Ich habe es damals bei Gronkh als LetsPlay entdeckt und es mir dann auch zu Weihnachten gewünscht - enttäuscht wurde ich nie, auch wenn ich es eher seltener Spiele.

Soo, das wärs. Kennt zufällig wer Mordors Schatten oder hat es sogar selbst gespielt? :3 Ich bin gespannt auf eure Meinung!



 Ähnliche Themen

-
» Lange Schatten» Warrior Cats: Blutige Schatten» Andrews, V. C. - Foxworth Hall - Teil 4 - Schatten der Vergangenheit» Schatten über dem Düsterwald» Krieger im Schatten & Ewig geliebt - THE BEAST
Seite 1 von 1


Finsterkatzen :: Allgemeines :: Game Station