Mitglieder FAQ Suche Regelwerk Registrierung
Liebe Katzen groß und klein, Regeln müssen immer sein. Deshalb kommt ihr als Neuling an, endet euer Name stets mit "junges" hinten dran. Keine Angst, ihr werdet seh'n, mit etwas Fleiß, werdet auch ihr bald als Krieger vor uns steh'n.
Diese liebenswerten User helfen dir bei jedem Problem was in ihrem Bereich der Möglichkeiten liegt.

Klick auf den Button um sie näher kennen zu lernen!

 Es wird einen...


Wie findet ihr diese Neuigkeit? Habt ihr damit gerechnet?
Hammermässig *O*
27%
 27% [ 8 ]
Super ^-^
23%
 23% [ 7 ]
Gut
0%
 0% [ 0 ]
Ich kann damit leben
0%
 0% [ 0 ]
nicht so toll
0%
 0% [ 0 ]
Unsinnig
0%
 0% [ 0 ]
Ja, iwann musste es soweit sein *O*
17%
 17% [ 5 ]
Ja, ich dachte mir das, aber eigentlich erst in ein paar Jahren
7%
 7% [ 2 ]
Jein, ich bin nicht großartig überrascht, aber habe auch nicht damit gerechnet
23%
 23% [ 7 ]
Nein, es wurde immer gesagt, dass es keinen Film geben wird
3%
 3% [ 1 ]
Nein, ich habe es selbst nie in Erwägung gezogen
0%
 0% [ 0 ]
Stimmen insgesamt : 30
 

©Starenwind
Sa Nov 19, 2016 9:46 pm
avatar
Ur-Katze
Anzahl der Beiträge : 12727
Anmeldedatum : 31.08.14

...Film zu WaCa geben *__

Sorry, fand es ein bisschen zu lang für die Überschrift ^^'

Und damit begrüße ich Sie ganz herzlich zu den Finsterfussel - Warrior Cats - News!
Tausende von Warrior Cats - Fans haben es sich jahrelang gewünscht. Ein Film zu den Büchern von Warrior Cats. Nun möchte uns die chinesische Filmfirma Alibaba Pictures diesen Wunsch erfüllen. (<- Ja, ihr habt richtig gelesen. Da steht tatsächlich chinesisch :'D Man kann nur hoffen, dass dahinter nicht nur Chinesen hocken. Wer weiß, die haben doch immer ziemlich schräge Ideen... Und das Alibaba klingt auch iwie... Naja, wie... xD (jaja, ich habe auch Vorurteile cx))
Es wurde erst vor kurzem auf der Frankfurter Buchmesse. Mehr soll noch nicht bekannt sein (oder vielleicht doch?) O.o
Hier sind sie immer auf dem laufenden (, behaupte ich mal so. Auch wenn diese Information schon ein Weilchen bekannt ist). Also schlaten sie auch das nächste mal wieder zu Finsterfussel - Warrior Cats - News! ein .D
Ihnen noch einen schönen Abend


LG Staren

PS: Ich habe mir mal die Freiheit genommen, die wenigen Informationen so gut wie möglich zu verpacken *hust hust*
Wie findet ihr das? Was haltet ihr davon? Werdet ihr euch den Film ansehen?

Ich habe jetzt nicht geschaut ob es das Thema schon gibt ^^' Also falls vorhanden, bitte melden c:



©Gast
Mo Jan 02, 2017 5:17 pm
avatar
Gast

Halli Hallo
Das habe ich auch schon vernommen. Und ich habe seit 8 Jahren auf den Film gewartet. Jetzt hoffe ich, dass der Film nicht wieder jahre benötigt um veröffentlicht zu werden. Nicht, dass ich dann zu alt bin um ihn mir anzusehen XD
Es gab auf YT schon eine Animierung von 'In die Wildnis'. Die war zwar nicht wirklich lang, aber dennoch hat mir die Zeichenart sehr gut gefallen.
~Funke



©Gast
Fr März 03, 2017 10:20 pm
avatar
Gast

Ich persönlich begegne der Verfilmung der Bücher mit gemischten Gefühlen.
Die Bücher leben davon, keine exakten Beschreibungen zu haben. Jeder stellt sich die Charaktere anders vor. Es gibt kein "eines, richtiges" Design der Charaktere.
Durch den Film werden bestimmt einige enttäuscht sein, weil das Filmdesign nicht ihren Vorstellungen entspricht. Und es wird bestimmt einige Quereinsteiger geben, die erst den Film gucken, dann die Bücher lesen (oder nur den Film sehen und die Bücher NICHT lesen) und Leute im Internet vollmaulen vonwegen "Feuerherz sieht gar nicht so aus, hast du den Film nciht gesehen?!! Du hast einen Subscriber verloren." oder sowas in der Art.
Außerdem fürchte ich, dass kleinere, unwichtigere Szenen, wie in Verfilmungen üblich, rausgekürzt werden und nur die groben, großen Ereignisse zusammen gewürfelt werden, die man dann vielleicht aufgrund der fehlenden kleineren Szenen gar nicht versteht. Ein Buch wird niemals 1:1 verfilmt werden (können) - es wird immer Kürzungen geben, Dialoge verändert und Hintergrundwissen fallen gelassen werden.
Meine größte Angst ist jedoch, dass die grundlegenden Charaktereigenschaften einiger Figuren anders sind, als in den Büchern. So könnte es beispielsweise passieren, dass Langschweif den gesamten Film durchweg gut/böse ist, statt seine "Wandlung" zu durchlaufen und Tigerkralles Verrat einzusehen und Feuerherz endgültig als Clanmitglied zu akzeptieren.

LG
Cosme



©Wellenfrost
Sa März 04, 2017 11:50 am
avatar
Weiser Mentor
Anzahl der Beiträge : 6617
Anmeldedatum : 13.09.14
Alter : 68

Also, ich wusste das zwar schon vorher, also hab das vor einer Weile erfahren, aber..

An sich finde ich die Idee super toll, nein wirklich, das wird genial. *-* Aber das Problem ist irgendwie, dass die meisten Filme zu Büchern total schlecht sind und außer Harry Potter kenne ich keine Filme zu Büchern, die den Büchern auch nur annähernd entsprechen. Da denke ich mir halt.. ist das nicht irgendwie dann blöd, wenn der Film dann so total seltsam wird? Dennoch lass ich mich mal überraschen und bin auch gespannt, wann das ganze dann schlussendlich draußen ist.
Läuft das dann iwie im Kino oder als DVD oder wie wird das sein? xD
Und wegen dem Namen hab ich mir genau wie du auch schon gedacht "...". xD Jaja, das klingt gemein, aber irgendwiie.. xD

Alles Liebe,
Welle



http://my-wolf-heart.forumieren.com/
©Himmelsdiamant
So Mai 07, 2017 8:57 am
avatar
Mentor
Anzahl der Beiträge : 1738
Anmeldedatum : 09.12.15
Alter : 7

Ich habe für 'Jein, ...' gestimmt, da es mir eben genauso geht. Ich bin nichtmal sicher, ob ich den Filmuüberhaupt sehen möchte. Zwar rechne ich mit guten bis sehr guten Animationen, die man eben auch schon aus anderen Filmen heutzutage kennt, aber ich kann mir eine Verfilmung von Warrior Cats jetzt nicht wirklich vorstellen. Dabei bezweifle ich einfach, dass man das gut umsetzen kann. Aber mal schauen ^^

~Indra



©Gast
Di Jun 20, 2017 8:29 pm
avatar
Gast

Also so an sich mag ich die Idee sehr, aber irgendwie bin ich mir da aber doch nicht so ganz sicher.
Irgendwie mochte ich es immer mir die Charas so selbst ausmalen und selber vorstellen zu können. Aber andererseits finde ich es auch einfach nur super, da man es sich so vlt genauer vorstellen kann und alles in einem anderen Licht sieht?



©Pumafell
Di Nov 28, 2017 6:45 pm
avatar
Höhlenwächter
Anzahl der Beiträge : 1230
Anmeldedatum : 27.11.17
Alter : 19

Ich finde es auch toll, dass die Bücher umgesetzt werden,
aber vielleicht wäre eine Serie besser gewesen^^

Ich habe die Befürchtung, dass dadurch, dass sie ja "echte" animierte Katzen (also kein Zeichentrick/Anime) verfilmen wollen,
dass der Film etwas seltsam wird und die Bilder nicht schön sind.
Ich hätte mir da lieber einen "Anime" oder eben "Zeichentrick" gewünscht,
Into The Wild auf YT war zwar auch nicht zeichentecnisch der Wahnsinn,
stelle ich mir aber besser vor als "echte animierte" Katzen.

EDIT: auf der offiziellen WarriorCats-Homepage steht folgendes:
"[...]wir wissen leider auch noch nichts genaues. Vermutlich wird der Film die erste Staffel umfassen – aber ganz sicher wissen wir das noch nicht."
Quelle:
 

Die ganze Staffel also? Hm...



http://damascenon.forumieren.de
©Nebelherz
Mi Dez 20, 2017 7:24 pm
avatar
Mentor
Anzahl der Beiträge : 1976
Anmeldedatum : 07.11.17
Alter : 12

Ich habe auch mal davon gehört das es einen Film geben soll allerdings ist das mindestens ein Jahr her . Ich würde mich mega freuen wenn es einen Film geben würde aber ich glaube das er dann nicht soo toll sein wird weil entweder sind es echte Katzen (was warscheinlich nicht so umwerfend wäre) oder ein Zeichenfilm (was mich auch irgendwie entäuschen würde weil es dann nicht so realistisch wäre ) . Na ja , falls es irgendwann mal dazu kommt , werde ich ihn mir auf jeden Fall anschauen
lg Jaja



©Rosenträne
Do Dez 21, 2017 6:31 pm
avatar
Weiser Mentor
Anzahl der Beiträge : 1499
Anmeldedatum : 15.07.17

Also daran gedacht hatte ich bisher noch nie, aber so an sich ist die Idee nicht schnecht. Zwar bin ich kein so großer WaCa leser mehr, aber wenn sich da wirklich professionelle ransetzten würden könnte es ganz cool werden. Allerdings rechne ich eher weniger mit einem umwerfenden ergebniss, erst recht wenn es Zeichentrick werden sollte. Denn Folgen gibt es da ja schon und die fand ich persönlich eher enttäuschend.
Man kann also nur abwarten und gespannt auf das Ergebnis sein, vorrausgesetzt dieses kommt irgendwann. Für die treuen Fans hoffe ich das allerdings :)

Lg Rosenträne



©Gast
So Dez 31, 2017 6:39 pm
avatar
Gast

Der Mythos wird wahr xD Ich habe die Info vor einiger Zeit gelesen. Mir persönlich ist es mittlerweile recht schnuppe wie der Film wird. Ich erwarte nichts krasses. Nicht, weil die Firma chinesisch ist, sondern dass wohl die komplette erste Staffel zusammengefasst wird. Ich hab mir vor Jaaaahren mal eine entsprechende Diskussion durchgelesen, als debattiert wurde ob es gut wäre wenn es einen Film gääbe oder nicht. In Erinnerung ist mir geblieben, dass die Charaktere wahrscheinlich nicht so anders aussehen würden als wie man sie sich vorstellt, da die Beschreibungen ziemlich genau sind. Schwieriger sind dagegen die Orte. Aber dass sich jeder Sachen in Büchern anders vorstellt ist doch bei jedem Buch so. Nicht nur Warrior Cats. Harry Potter Fans haben sicher ähnliche Bedenken geäußert, als die Filme kamen.

Ich hätte mir gewünscht wenn es schon einen Film geben sollte dann die Bücher einzeln durchzugehen und nicht alles zusammenzuschmeißen. Das wird so gestaucht sein, da sträuben sich mir die Haare. Info über Info in vielleicht 100min zusammengeworfen - nein. Das wird nicht gut gehen, auch wenn er technisch noch so hochentwickelt wär. Aber das ist ja nichts neues in der Filmwelt der Blockbuster. Kaum jemand denkt sich eigene Geschichten aus, alles wird zusammengeworfen, umgerührt und heraus kommt nur konsistenzloser Brei.



©Wolkenschimmer
Mo Jan 01, 2018 2:57 pm
avatar
Waldwächter
Anzahl der Beiträge : 3406
Anmeldedatum : 02.07.17
Alter : 12

Ich habe vor einiger Zeit davon gehört, aber ich bin mir nicht ganz so sicher ob sie gut werden. (Wo Tiere die Hauptperson spielen zweifle ich meisten)
Aber ich wünsche ihnen viel Glück :D Denn ich werde ihn mir ansehen!
Ich frage mich wie sie die Schlachten oder den Teil, wo Tigerstern stirbt machen werden :)
Naja ich muss mich jetzt wieder beruhigen, bevor ich weiter über dieses Thema nachdenke ;P
LG Wolke



©Pumafell
Mo Jan 01, 2018 5:00 pm
avatar
Höhlenwächter
Anzahl der Beiträge : 1230
Anmeldedatum : 27.11.17
Alter : 19

Jetzt, wo ich Wolkenflugs Bedenken gelesen habe,
frage ich mich auch, wie sie die Kampfszenen gestalten wollen,
immerhin ist Warrior Cats ein Kinder/Jugendbuch und würde sagen, da wäre FSK12 gerecht,
aber wenn man da Blut sieht, wird das schnell mal FSK16 :D



http://damascenon.forumieren.de
©Gast
Mo Jan 01, 2018 6:37 pm
avatar
Gast

@Pumapfote: Stimmt. Da kann man drüber nachdenken, allerdings ist König der Löwen ja auch primär ein Kinderfilm und da gibt es auch Kampfszenen. Ich denke der "Trick" es kinderfreundlich zu gestalten ist das Blut wegzulassen oder allerhöchstens ein paar Wunden zu zeigen



©Pumafell
Mo Jan 01, 2018 7:31 pm
avatar
Höhlenwächter
Anzahl der Beiträge : 1230
Anmeldedatum : 27.11.17
Alter : 19

@Twilightkit
König der Löwen ist aber auch ein Animationsfilm,
aber den Warrior Cats-Film wollen sie ja mit realen, animierten Katzen machen
und da weiß ich nicht, wie sie den Geißel-Kampf ordentlich zeigen wollen
zumal im Buch das auch relativ detailliert beschrieben wurde.
Ich meine, ich hab nix gegen eine FSK16 Verfilmung, aber das wäre enttäuschend für die jüngeren^^


Zuletzt von Pumapfote am Mo Jan 01, 2018 7:42 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet



http://damascenon.forumieren.de
©Gast
Mo Jan 01, 2018 7:39 pm
avatar
Gast

@Pumapfote: Meinst du mit realen, animierten Katzen wie diese ganzen Disneyfilme mit kleinen Hundewelpen, die sprechen? Wo sie echte Hunde haben, aber deren Gesichter gescannt haben oder so und dann Sprechbewegungen rein animieren?
Wenn ja, dann: Gute Frage xD Es gibt ja Tiertrainer und so, aber Kampfszenen... wobei ich mir vorstellen könnte, dass sie solche krassen Actionsszenen komplett animieren im realistischen Stil. Ist ja heute sehr viel möglich. (Aslan bei Narnia ist ja auch komplett animiert.



©Pumafell
Mo Jan 01, 2018 7:42 pm
avatar
Höhlenwächter
Anzahl der Beiträge : 1230
Anmeldedatum : 27.11.17
Alter : 19

@Twilightkit
Genau, die wollen das wie mit Aslan machen und da ist denen auch gut gelungen,
aber man weiß nicht wie es chin. Firmen umsetzen...
Ich habe schon einige chin. Filme gesehen und fand die echt bad animiert xD



http://damascenon.forumieren.de
©Rosenträne
Mo Jan 01, 2018 7:47 pm
avatar
Weiser Mentor
Anzahl der Beiträge : 1499
Anmeldedatum : 15.07.17

Jetzt wo ich eure Kommentare dazu so lese.. Stimmt. Ich habe mir bisher auch noch keine gedanken über die Kampfszenen gemacht und wie sie wohl mit dem ganzen Blut und so darsgestellt werden. Aber wahrscheinlich, so könnte ich es mir vorstellen, wird es, wie Twilight es schon geschrieben hat, wohl eher Kinderfreundlich gestaltet werden. Wobei dies eher eine enttäuschung für diejanigen ist die diese Stellen eigentlich sehr interessant fanden..
Auch wenn ich nicht so wirklich vor hatte den Film zu schauen, ich glaube alleine aus interesse wie das gemacht wird, schaue ich ihn mir doch später an.

Lg
Rosenträne



©Gast
Mo Jan 01, 2018 7:49 pm
avatar
Gast

@Pumapfote: Ahhh verstehe^^ Hmm keine Ahnung. Ich habe wenig Erfahrung mit chinesischen Filmemachern und mit ihren Animationen noch weniger... ich hab einen Actionfilm aus China/Vietnam/Taiwan gesehen und fand den ziemlich gut. Waren aber auch Menschen in den Hauptrollen xD
Wahrscheinlich haben viele Angst, dass es trashig wird. In dem Fall hoffe ich es einfach mal nicht... Wenn WaCa ein Trashfilm wird läuft da eindeutig was schief. Wenn ich dran denke bleib ich an dem Thema dran, irgendwie interessiert mich das gerade voll xD

@Rosenträne: Ich werde mir den Film wenn er denn rauskommt zum größten Teil aus Interesse anschauen um zu sehen was sie daraus gemacht haben, auch wenn ich storytechnisch wohl nichts erwarte



©Pumafell
Mo Jan 01, 2018 7:53 pm
avatar
Höhlenwächter
Anzahl der Beiträge : 1230
Anmeldedatum : 27.11.17
Alter : 19

Jo, ansehen werde ich ihn mir auch, wenn er denn überhaupt mal rauskommt.
Ich meine, die rudern seit mittlerweile 2,5 Jahren (oder so) daran und es ist nichts passiert,
außer dass die leitenden Firmen gewechselt wurden :DD



http://damascenon.forumieren.de
©Gast
Mo Jan 01, 2018 8:01 pm
avatar
Gast

@Pumapfote: echt, solange reden die schon von einem Film? Krass. ALs ich WaCa entdeckte gabs nur Mythen und Gerüchte und tausende Fanmade Trailer mit Two Steps From Hell Musik dazu xD als die Hauptautorin Victoria Holmes (heißt sie doch?) dann auf Lesereise ging kam die Antwort, dass es keinen Film geben würde und auch keine Rechte oder dergleichen verkauft wurden. Dann ließ ich das Thema erstmal Thema sein. Aber war klar, dass es früher oder später doch verfilmt wird xD hoffentlich wird das was



©Nebelherz
Mo Jan 01, 2018 10:27 pm
avatar
Mentor
Anzahl der Beiträge : 1976
Anmeldedatum : 07.11.17
Alter : 12

hoffentlich dauert es nicht mehr soo lange , ich erwarte zwar nichts besonderes aber anschauen tu ich mir ihn auf jeden Fall



©Gesponserte Inhalte




 Ähnliche Themen

-
» Sie hat einen Neuen, erst jetzt wird mir alles klar.» . . . mir täglich mehr bewusst wird, was ich will . . .» spielt uns unser unterbewusstsein einen streich?» weil ich jeden Tag die Hoffnung habe,dass er anrufen wird» 3 Tage nach Trennung hat sie einen neuen?
Seite 1 von 1


Finsterkatzen :: Warrior Cats :: Verschiedenes über WaCa