Startseite

Regeln

Mitgliederliste

Registrierung

Suche


© Codes & Design by Traiceheart
Liebe Katzen groß und klein, Regeln müssen immer sein. Deshalb kommt ihr als Neuling an, endet euer Name stets mit "junges" hinten dran. Keine Angst, ihr werdet seh'n, mit etwas Fleiß, werdet auch ihr bald als Krieger vor uns steh'n.
Bei Problemen sind wir jederzeit für dich da!

Klickt auf den Button:

Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter


Bachfeuer

avatar
Krieger

Anzahl der Beiträge : 167
Weiblich Anmeldedatum : 26.03.16
Alter : 15

Donald Trump. Dritter Weltkrieg oder Weltuntergang?



Hallo ihr alle

ich bin mir sicher, dass ihr bereits von dem Ergebnis der Wahl in den USA gehört habt. Ich persönlich bin der Meinung dass wir (also die gesamte Weltbevölkerung, aber vor allem die Europäer) die nächsten vier Jahre nur dann überleben können, wenn Donald Trump es wie durch ein Wunder schafft, keinen dritten Weltkrieg anzuzetteln. Vor allem bei seinem Programm bekomme ich das große Kotzen und frage mich: Wie zum f*** hat dieser (ich drücke es jetzt so aus das ich es auch schreiben kann, weil mir für seine richtige Beschreibung einfach die Worte fehlen) hirnrissige, rassistische, sexistische Mann, der keine Ahnung von Politik hat und dem irgendjemand ins Gehirn gekackt hat, das gar nicht existiert, es geschafft eine so geballte Masse an dummen, strohgefüllten oder mit gar nichts gefüllten Köpfen für sich zu gewinnen???? Ich würde echt über die nicht vorhandene Intelligenz lachen wenn es nicht so traurig wäre, was sie damit geschafft haben! Für mich war es zwar von Anfang an so, dass ich das Gefühl hatte, die Wahl zwischen Pest und Cholera zu haben (auch wenn ich gar nicht wählen kann), dennoch wäre Clinton eindeutig das kleinere Übel gewesen. Und ich denke mir wirklich: Warum kommt jemand so weit, der nicht einmal genau weiß was er überhaupt machen möchte oder wie er regieren will und bei dem das Programm aus noch größerer Scheiße besteht wie das der AfD. Und das ist wirklich schwer zu toppen! Und für diejenigen die nicht genau wissen, was in Trumps Programm steht, ich kann mal ein paar Punkte nennen: (Ich fang mal mit dem harmlosen an) 1. Er will den Zoll wieder einführen. Das wird große Folgen für die deutsche Marktwirtschaft haben, da ein großer Absatzmarkt wegbröckeln wird. 2. Er will die schärferen Waffengesetzte abschaffen. Ergo: Selbst ein behinderter, geisteskranker Vollspast kann sich eine Waffe kaufen und damit Menschen abknallen!!!! 3. Er will die USA abschotten und die Grenzen für Flüchtlinge schließen. Amerikaner mit Migrationshintergrund haben bereits Angst bekommen und fragen sich, ob sie aus den USA flüchten sollen, nach Deutschland oder woanders hin. Damit wäre die USA noch mehr gespalten als sie es ohnehin schon ist! 4. Er will Foltermethoden und die Todesstrafe wieder einführen! Damit wäre die USA wieder so weit wie wir im Mittelalter! Man muss schon echt hirnrissig sein um auf solche Ideen zu kommen. Und genau so einer ist jetzt Präsident! 5.Er leugnet noch immer dem Klimawandel und schert sich einen Dreck um die Umwelt! 6. Ich muss zugeben ich habe von den Bündnissen und Vereinbarungen nur wenig Ahnung aber er will die anderen Länder nur noch dann unterstützen wenn er dafür auch Geld bekommt (bzw. die USA Geld bekommt) 7. Das ist zwar nur zur Hälfte schlecht weil er den IS bekämpfen möchte, doch dafür sympathiert er mit Russland und lobt Putin und dessen Regierungsart. Und dazu kommt noch, dass er im allgemeinen frauenfeindlich und sexistisch ist, was jetzt noch viel schlimmer wird! Das sind noch lange nicht alle Punkte und ich habe echt nicht den Nerv hier alle aufzuführen aber ich glaube inzwischen haben alle verstanden was ich meine.
Das ist meine persönliche Meinung über die große Scheiße, die da grad in den USA abläuft, aber mich würde auch eure Meinung interessieren. Wie steht ihr zu dem Thema? Lieber Trump oder Clinton? Was meint ihr zu dem Programm? Oder sagt ihr: "Juhu Trump ist Präsident!" ? Ich freue mich auf eure Meinungen

Viele Grüße Bächlein


Dieser Beitrag wurde am Mi Nov 09, 2016 4:49 pm erstellt.

KONTAKT:



Frostfell

avatar
Krieger

Anzahl der Beiträge : 182
Weiblich Anmeldedatum : 24.08.16
Alter : 16

Donald Trump. Dritter Weltkrieg oder Weltuntergang?



Oh ja... es hat mich heute echt geschockt das er Präsident geworden ist.
Ich muss ehrlich sagen Clinton wäre besser gewesen.
Auch einfach weil sie politische Erfahrungen hat und er nicht haha
Mir tun auch die Lateinamerikaner echt Leid. Wahrscheinlich müssen sie sogar das Land verlassen.

Und für Deutschland wird sich auch einiges ändern. Ich denke nicht das Deutschland mehr so viel mit der Usa zusammen arbeiten wird. Trump ist nicht Obama. Er will ja sogar die Krankenversicherung abschaffen was Obama eingeführt hatte... was sollen dann die (armen) Menschen machen? Sie müssen dann ja wieder alle Arztbehandlungen bezahlen. Mir gefallen allgemein seine pol. Ziele überhaupt nicht.

Ich weiß selber nicht mehr was ich dazu sagen soll ich hab wirklich kein gutes Gefühl :(
Ich bin echt gespannt was in den nächsten Monaten passiert

Lg Frost


Dieser Beitrag wurde am Mi Nov 09, 2016 5:03 pm erstellt.

KONTAKT:

http://traenen-seele.tumblr.com


Schlangenzahn

avatar
Mentor

Anzahl der Beiträge : 2890
Weiblich Anmeldedatum : 20.05.16
Alter : 15

Donald Trump. Dritter Weltkrieg oder Weltuntergang?



Hallöchen ^^
Also ich geb jetzt auch mal ganz frech meinen Senf dazu xD

Ich find es ist fast schon eine Frechheit...ich mein nach all seinen aussagen wählen die Leute immer noch ihn, also jetzt so ein kleiner Unterschied hätt mich ned gewundert, aber ich glaub es sind 70% zu 30%...ich find gar keine Worte um zu beschreiben wie sehr mich das schockt wie wenig einfach manche Leute nachdenken...vor allem Trump ist ein Rassist und auch noch Sexist, dass es ganz aus ist, und trotzdem wählen mehr Frauen Trump als Clinton?...
Aber in gewisser Weise hab ich es geahnt, dass die Wahl zu Gunsten von Trump ausfällt, aber dass es so einen großen Unterschied geben wird, das hab selbst ich mir gedacht
Ich find zwar, dass Clinton auch nicht viel besser ist, aber besser als Trump...meine Freundin hat gesagt wir haben die Wahl zwischen Joker und Harley Quinn, das find ich ist ein recht gut getroffener Vergleich
Aber da Trump jetzt Präsident ist, ist es egal wo man ist auf der Welt, es wird uns alle betreffen, vor allem wen er meint, er muss jetzt einen Krieg mit Nordkorea oder so anfangen, super, wir liegen dazwischen, aber gut ich bin ebenfalls wirklich gespannt wie sich alles entwickelt in den nächsten Wochen bzw Monaten...

~Schlangö

P.S.: @Bachpfote Ich finds echt mutig von dir so einen Thread zu erstellen, aber wirklich cool, find ich toll :3


Dieser Beitrag wurde am Mi Nov 09, 2016 5:35 pm erstellt.

KONTAKT:



Gast

avatar
Gast


Donald Trump. Dritter Weltkrieg oder Weltuntergang?



Clinton wäre in jedem Fall besser gewesen.  Sie war auch ne Idiotin,  aber harmloser als Trump.
Wäre nur zu schön um wahr zu sein,  wenn Trump NUR ein einfacher Idiot wäre,  aber das ist er leider nicht,  da er Menschen mit seiner Dummheit mitreißen kann und das ist das Gefährlichste an der ganzen Sache.
Mich würde es nicht wundern,  wenn Amerika nun im Chaos versinken wird.
Es wird sicher keine leichte Zeit werden,   das steht fest.  
Ich mach mir um die normalen Menschen in Amerika Sorgen.  Die,  die gegen ihn gestimmt hätten.
Aber wir dürfen das alles nicht so hochschaukeln oder dramatisieren.  Noch hat er mit seinem Programm nicht angefangen und hoffen wir,  dass ihn noch irgendwas daran hindern wird. Ein einschlagender Blitz oder so.
Immerhin wird Trump keinen Krieg mit Russland anfangen, das hätte uns gerade noch gefehlt.

EDIT:
Und wie ich gelesen habe,  haben viele Menschen aus den Vereinigten Staaten das politische System nachhaltig abgelehnt. Welche Punkte des Programms nun wirklich umgesetzt werden,  bleibt abzuwarten.


@Schlangenzahn:
Bei dem Vergleich mit Harley Quinn und dem Joker muss ich dir widersprechen, da das ganz sicher nicht passt. xD
Das waren meine Lieblingscharas von Suicide Squad und haben mehr Charakter und Hintergrundgeschichte als diese belämmerten Wahlkandidaten. xD Lass die armen Charas aus dem besten Film des Jahres da raus. o3o (Nicht böse gemeint xD)


Dieser Beitrag wurde am Mi Nov 09, 2016 6:12 pm erstellt.

KONTAKT:



Schlangenzahn

avatar
Mentor

Anzahl der Beiträge : 2890
Weiblich Anmeldedatum : 20.05.16
Alter : 15

Donald Trump. Dritter Weltkrieg oder Weltuntergang?



@Sansa Ja, es sind auch meine Lieblingscharas, nur jetzt wenn man mal annimmt die beiden ohne Hintergrund und Charakter, wenn du verstehst was ich meine xD


Dieser Beitrag wurde am Mi Nov 09, 2016 6:42 pm erstellt.

KONTAKT:



Teiko


Krieger

Anzahl der Beiträge : 126
Weiblich Anmeldedatum : 16.07.16
Alter : 13

Donald Trump. Dritter Weltkrieg oder Weltuntergang?



Danke, endlich mal ein Mensch der etwas ordentliches dazu sagt.
Ich bin ebenfalls der Meinung dass Clinton mit Abstand, und zwar gewaltigem Abstand besser gewesen wäre. Ich kann auch sie nicht leiden, jedoch ist sie wie schon gesagt nicht eine derart schlimme Bedrohung für uns alle. Was ist nur los mit dieser Welt? Trump ist irre im Kopf.  Und dennoch haben ihn deutlich mehr als die Mehrheit gewählt. Lasst uns das mal kurz verdauen. Die meisten Menschen wollen also einen Mann als Präsidenten, der uns alle vernichten könnte mit seinem Puddinghirn. Und jawohl, es betrifft auch uns, Deutschland. Dieser Mann soll jetzt 8 Jahre auf diesem hohen Posten stehen und Amerika wieder grossartig machen. Hmh, "grossartig". :D
Wir wissen nicht ob es wirklich so heikel wird, jedoch befürchte ich dies stark. Ich bete einfach dass ein Wunder passiert, wie zum Beispiel dass der Trottel endlich aus seinem Film aufwacht.
Hoffen wir es einfach alle, auch wenn es unmöglich sein mag. Hoffnung brauchen wir jetzt nämlich alle.
Danke dass du dieses Thema eröffnet hast, Bachpfote. Es ist ein Thema, welches uns alle betrifft.


Zuletzt von Sturmpfote am Do Nov 10, 2016 2:14 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet


Dieser Beitrag wurde am Mi Nov 09, 2016 7:02 pm erstellt.

KONTAKT:



Gast

avatar
Gast


Donald Trump. Dritter Weltkrieg oder Weltuntergang?



@Sturmpfote: Die erste Präsidentenepisode dauert vier Jahre.
Dann muss man entweder nochmal gewählt werden oder man wird von jemand neues übertrumpft.
Also die Chance besteht,  dass Trump nur vier Jahre Präsident bleibt und es keine 8 Jahre schafft.


Dieser Beitrag wurde am Mi Nov 09, 2016 7:06 pm erstellt.

KONTAKT:



Wookie

avatar
Scharfkralle

Anzahl der Beiträge : 1046
Weiblich Anmeldedatum : 23.12.15

Donald Trump. Dritter Weltkrieg oder Weltuntergang?



Ich muss ehrlich zugeben, dass ich dies nicht habe kommen sehen. Oder nicht wollte. Ich habe mich vor einem halben Jahr noch lustig darüber gemacht, dass man den Typen doch sowieso nicht ernst nehmen kann - Und nun ist er Präsident?
Ich war keineswegs für Clinton, jedoch war ich Anti-Trump. Clinton wäre in vielerlei Hinsicht kein (oder nur ein kleines) bisschen besser gewesen als der Werte Herr mit der Föhnfrisur. Was das menschliche angeht, so war sie ihm jedoch Meilen voraus.

Wir befinden uns im 21. Jahrhundert.
Wieso haben wir so viele Jahrhunderte für Frauenrechte gekämpft oder für die Akzeptanz der LGBT-Communities, um so jemanden wie Trump an die Macht zu lassen?
Es ist völlig naiv. Dumm.

Ich kann absolut nicht verstehen, wieso so viele Menschen, auch so viele Nicht-Republikaner Trump gewählt haben. Wieso Frauen Trump gewählt haben. Irgendwie fehlen mir die Worte.

Ich meine Alleine die Versprechen, die er gab: Ich sehe keinen Vorteil dahinter. Nur puren Rassismus, Egoismus und einen Verstoss gegen das allgemeine Menschenrecht.
Obama hat Flüchtlingskindern eine Ausbildung in den öffentlichen Schulen ermöglicht. Was ist denn nun mit diesen Kindern, die sich momentan in ihrem vielleicht 6. Schuljahr befinden? Genau, laut Trump's Versprechungen gehören sie ausgeschafft.
Genau wie die Mexikaner, welche zusätzlich mit einer Mauer (die rund 15Mrd $ kosten würde) abgeschottet werden sollen, für welche natürlich Mexiko selbst aufkommen muss. Ich glaube nicht.
ObamaCare soll abgeschafft werden. An die UNO sollen keine Beiträge mehr geleistet werden. Die USA soll unbegrenzt Schadstoffe freisetzen dürfen. Amerikaner sollen sich alle bewaffnen, "weil die Polizei ja nicht überall sein kann." - Well done Trump. Well done.



Zu behaupten Trump würde einen dritten Weltkrieg anzetteln, finde ich nun aber nichts desto trotz etwas übertrieben.

Aus einer "logischen" Sicht betrachtet, liesse sich ja sagen, dass Trump immernoch dem Senat untersteht und somit schlussendlich nicht die Fäden zieht.
Dies wäre ja schön und gut.
Das Probleme ist jedoch, dass ein Grossteil des Senats aus Republikanern besteht und somit für Trump gestimmt hat. Aufgrund dessen konnte auch Obama nichts gegen seine Aufstellung einwenden, da beinahe der gesamte Senat Trump befürwortete.
Also weiss ich auch hier nicht recht was ich davon halten soll. Sorgen mache ich mir allemal, jedoch eher um Amerikas Innenpolitik, sowie die negativen Auswirkungen, welche sie auf die Umwelt haben werden.
Was die Aussenpolitik angeht, so bezweifle ich, dass ein Krieg ausbrechen wird. Hoffe zumindest, das man etwas aus der Geschichte gelernt hat und nicht einen weiteren fatalen Fehler begeht.


@Bachpfote: Ein grosses Lob an dich, dass du dich in deinem Alter schon so stark mit Politik befasst!


Zuletzt von Pumpkin am Mi Nov 09, 2016 7:12 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet


Dieser Beitrag wurde am Mi Nov 09, 2016 7:09 pm erstellt.

KONTAKT:



Teiko


Krieger

Anzahl der Beiträge : 126
Weiblich Anmeldedatum : 16.07.16
Alter : 13

Donald Trump. Dritter Weltkrieg oder Weltuntergang?



@Sansa
Das ist mir bewusst. Aber wenn der Großteil der Menschheit so strohdumm bleibt wie er anscheinend ist, wird er dann wahrscheinlich wieder gewählt werden. Hoffen wir, dass es anders abverlaufen wird.


Dieser Beitrag wurde am Mi Nov 09, 2016 7:11 pm erstellt.

KONTAKT:



Wellenfrost

avatar
Weiser Mentor

Anzahl der Beiträge : 6055
Weiblich Anmeldedatum : 13.09.14
Alter : 67

Donald Trump. Dritter Weltkrieg oder Weltuntergang?



@Sturmpfote: Er ist nicht 8 Jahre Präsident. ^^ Eine Amtszeit geht 4 Jahre, wenn er 2x gewählt wird, ist er 8 Jahre, ja, aber es kann auch sein, dass er in 4 Jahren abgewählt wird. Hoffen wir das.

Alsow, ich muss euch allen zustimmen. Mein Glaube an die Menschheit ist sowieso schon tot, aber wie ich auch schon zu @Strahlenjunges meinte: Damit wurde die Leiche auch noch geschändet.
Allerdings kann man es wiederrum in die Schuhe von Trump schieben - ist es nicht die Schuld der Amerikaner, die ihn gewählt haben?
Aber ich muss sagen, einen dritten Weltkrieg bezweifle ich sehr. Tatsächlich wäre ein Weltkrieg mit Hillary Clinton wahrscheinlicher (dennoch total dämlich und unwahrscheinlich) gewesen. Aber Trump meinte wenigstens, er hält sich aus politischen Konflikten raus..
Dennoch sehr suspekt, dass er das Militär so aufrüstet. Mit Milliardenausgaben.
Ich denke, wir sollten uns darüber auch nicht einen zu großen Kopf machen. Natürlich, es ist total ... nun ja. Vor allem seine dämliche Einstellung gegenüber der Umwelt. Und gegenüber der "Ausländer" (Ich mag diesen Begriff nicht. Er klingt genauso.. rassistisch.).. Wenn ich Afroamerikaner wäre, würde ich fliehen. :'D Und diese Mauern.. Hah. Dämliches Getue. Mal sehen, ob der das durchzieht..
Naja, macht euch wirklich nicht zu viele Gedanken - es wird schon keinen Weltkrieg geben.

Alles Liebe,
Welle


Dieser Beitrag wurde am Mi Nov 09, 2016 7:20 pm erstellt.

KONTAKT:

http://my-wolf-heart.forumieren.com/


Wookie

avatar
Scharfkralle

Anzahl der Beiträge : 1046
Weiblich Anmeldedatum : 23.12.15

Donald Trump. Dritter Weltkrieg oder Weltuntergang?



@Wellenfrost: Die kanadische Website war heute ja überlastet, weil dort so viele einen Antrag auf Staatsbürgerschaft gestellt haben. 

@Wellenfrost schrieb:
Allerdings kann man es wiederrum in die Schuhe von Trump schieben - ist es nicht die Schuld der Amerikaner, die ihn gewählt haben?


-> Hier muss ich dir zustimmen. Auch liesse sich im Prinzip sagen, dass Amerika für ihre Dummheit genau den Präsidenten verdient, den es auch gewählt hat. 


Dieser Beitrag wurde am Mi Nov 09, 2016 7:29 pm erstellt.

KONTAKT:



Wellenfrost

avatar
Weiser Mentor

Anzahl der Beiträge : 6055
Weiblich Anmeldedatum : 13.09.14
Alter : 67

Donald Trump. Dritter Weltkrieg oder Weltuntergang?



@Pumpkin:
Das ist schon ... traurig. Dass Trump mit seinen achso tollen Plänen Amerika nur noch mehr spaltet, was aber zu vermuten gewesen war.
Und da muss ich dir auch wiederum zustimmen. Amerika hat sich dafür genau diesen Präsidenten verdient. Das Schlimme ist ja nur, dass es uns alle irgendwie betrifft, alle Länder und nicht nur Amerika. Und auch, dass Amerika so groß und "mächtig" ist.


Dieser Beitrag wurde am Mi Nov 09, 2016 7:37 pm erstellt.

KONTAKT:

http://my-wolf-heart.forumieren.com/


Himbeernase

avatar
Oberster Heiler

Anzahl der Beiträge : 1024
Männlich Anmeldedatum : 17.12.13
Alter : 23

Donald Trump. Dritter Weltkrieg oder Weltuntergang?



Ich kann da euch nur zustimmen. Trump heißt Ärger und zwar gewaltigen und das ist noch freundlich ausgedrückt.
Clinton ist nicht besser aber sie hätte denke ich wenigstens genug Gehirn gehabt um aus Fehlern auch zu lernen und sich beraten zu lassen.

Der Vergleich der mir da am besten gefällt ist: Es ist als müsste man zwischen Voldemort und Umbrige wählen.

Ich denke die einzige Hoffung die wir da haben können ist das Trump mit vielen seiner Ziele nicht durchkommt. Denn auch wenn er der "mächtigste Mann der Welt" ist so muss das Kabinett ihm doch zustimmen.

Ich muss sagen ich kann ihn aus ganz persönlichen Gründen nicht leiden. Er wird der LGBT+ Comunity erheblich schaden.

Doch ist mir ganz klar wie so einer gewinnen konnte. Immerhin haben wir deutschen vor Jahren den gleichen Fehler gemacht. Er benutzt die Ängste des Volks und schürrt Hass.
Bei einer Stichumfrage auf der Straße die ich in den Nachrichten gesehen habe, haben fast alle ihre Entscheidung Trump zuwählen damit begründet das er eine Mauer bauen will und gegen Immigranten hetzt.
Und sind wir ehrlich leider sind viele Deutsche nicht schlauer. Dumm gesagt passt dem Volk etwas nicht rebelliert es. Sprich ist die Flüchtlingpolitik schlecht wählen die Menschen halt braune Sche*** egal was das sonst für Konsequenzen haben könnte.


Dieser Beitrag wurde am Mi Nov 09, 2016 7:46 pm erstellt.

KONTAKT:



Gast

avatar
Gast


Donald Trump. Dritter Weltkrieg oder Weltuntergang?



Ich war zwar auch  Clinton, jedoch kann Trump Entscheidungen nucht alleine treffen, immerhin hat die USA ebenfalls ein Parlament.
Außerdem hatte Clinton mehr Wähler als Trump aber die Wahlmänner entscheiden ja.


Zuletzt von Monsunschrei am Do Nov 10, 2016 8:13 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet


Dieser Beitrag wurde am Mi Nov 09, 2016 7:51 pm erstellt.

KONTAKT:



Elbenstern

avatar
Anführerin

Anzahl der Beiträge : 3123
Weiblich Anmeldedatum : 16.12.13
Alter : 25

Donald Trump. Dritter Weltkrieg oder Weltuntergang?



Ich sag dazu nur eins.. 9.11.1989- Wurde eine Nation klug und hat sich gewehrt-Fall der Berliner Mauer
9.11.2016-Hat sich eine Nation als nicht sonderlich klug erwiesen-Es soll eine neue Mauer geben, nur diesmal in Mexico..

Logik? Menschenverstand?

Ausserdem habe ich heute des öfteren den gesehen..

11/9..formely known as 9.11.....

Schrecklich.. der ganzen Welt scheint irgendwie was klar zu sein, was denen da nicht klar ist. Mir tun die Leute leid, die nicht für ihn gevotet haben und jetzt mit dieser erdrückenden Übermacht der andern Leben müssen, die die klüger gewesen wären.




Dieser Beitrag wurde am Mi Nov 09, 2016 9:59 pm erstellt.

KONTAKT:

http://www.finsterkatzen.com


Gast

avatar
Gast


Donald Trump. Dritter Weltkrieg oder Weltuntergang?



Ganz kleine Info am Rande:
Am 4. Dezember werden die Wahlen in Österreich wiederholt und es wird unser neuer Bundespräsident gewählt.
Zur Wahl stehen Hofer und Van der Bellen.
An alle Österreicher unter uns: Lasst uns klug wählen und nicht den gleichen Fehler wie die Amerikaner begehen. Hofer (Hofer selbst ist Rechts) steht unter Straches' Fittichen und dieser sympathisiert mit dem System und Werdegang von Donald Trump.
Van der Bellen ist mit seiner Logik auch nicht besser dran, aber definitiv harmloser. Das ist das gleiche Spiel wie mit Hillary und Donald Trump.
Ich will euch nicht beeinflussen, ehrlich. Es steht euch frei, wen ihr wählt. Doch denkt gut darüber nach.

Das ist ganz wichtig und gilt nun für alle, die schon wählen dürfen: Geht wählen und bleibt nicht zu Hause sitzen! Sonst verschenkt ihr eure Stimmen.


Dieser Beitrag wurde am Mi Nov 09, 2016 10:17 pm erstellt.

KONTAKT:



Strahlenlicht

avatar
Krieger

Anzahl der Beiträge : 471
Weiblich Anmeldedatum : 05.11.16
Alter : 14

Donald Trump. Dritter Weltkrieg oder Weltuntergang?



Also ich habe beinahe einen Herzentfakt heute morgen bekommen.

Wie können die Leute aus Amerika nur so bescheuert sein und so
einen Vollidioten wählen, der dazu noch keine Ahnung hat wie man
ein Land regiert? Ich meine, haben die den mal richtig zugehört? Er
benimmt sich wie ein Kleinkind und ist dazu noch rassistisch und
sexistisch gegenüber Frauen! Er wirft Argumente ein die einfach nur völlig
bescheuert sind und gar keinen Sinn ergeben, und da sehen die den
nächsten US Präsident drin? Also wirklich, ich habe ja gedacht Amerika
hätte noch ein wenig Verstand und wäre vernünftig genug um Hillary zu
wählen, auch wenn sie nicht gerade die besste aber weitaus besser als Trump
ist, aber nein, sie wählen ein arrogantes Schwein das dazu noch das EQ einer
Wahlnuss hat!
Es würde mich wirklich nicht wundern, wenn es demnächst einen Anschlag auf ihn
geben würde. Es klingt zwar wirklich hart aber es gibt auch Menschen in Amerika,
die wenigstens schlau genug waren für Hillary zu wählen anstatt eines Vollspackens.

Wir haben uns in der Familie vor dem Ergebniss noch lustig über ihn gemacht und waren
sicher Hillary würde gewinnen, aber anscheinend waren unsere Hoffnungen Amerika
besäße noch etwas Verstand falsch. Ich war so zornig als ich das gehört habe, wirklich.
Die Amerikaner sind selber Schuld wenn sie bald ein zerstörtes Land vor sich haben, denn
ich bin mir zu beinahe 100% sicher Trump wird dafür sorgen.

Und sorry falls der Post wirklich unfreundlich rüberkommt, aber bei diesen Thema
gibt es auch keinen Grund einen Friede-Freude-Eierkuchen Post zu schreiben.


Dieser Beitrag wurde am Mi Nov 09, 2016 10:41 pm erstellt.

KONTAKT:

http://www.city-of-doom.forumieren.com


Himbeernase

avatar
Oberster Heiler

Anzahl der Beiträge : 1024
Männlich Anmeldedatum : 17.12.13
Alter : 23

Donald Trump. Dritter Weltkrieg oder Weltuntergang?



Mir tuen jetzt auch die leid die ihn nicht gewählt haben und damit leben müssen.
Wobei es ja schon erste internetcrashes gab weil zu viele Amis auf einmal geguckt haben wie man Auswandert xD


Dieser Beitrag wurde am Do Nov 10, 2016 6:59 am erstellt.

KONTAKT:



Pumapfote

avatar
Schüler

Anzahl der Beiträge : 73
Männlich Anmeldedatum : 01.08.16
Alter : 20

Donald Trump. Dritter Weltkrieg oder Weltuntergang?



Ich habe einen Freund der in der USA lebt. Ich hab gestern mit ihm geschrieben.
Er meinte, dass er sich für sein Land schämen würde. Er wird nächstes Jahr zu uns nach Deutschland ziehen. Ich finde, dass der Weltuntergang sehr nah ist. Ich hätte mir gestern am liebsten die Kugel gegeben, als ich es gelesen habe wer jetzt Präsident geworden ist. Dx


Dieser Beitrag wurde am Do Nov 10, 2016 10:04 am erstellt.

KONTAKT:



Gast

avatar
Gast


Donald Trump. Dritter Weltkrieg oder Weltuntergang?



@Kiritopfote:
Dass Donald Trump gewonnen hat,  ist fatal.
Jedoch hat dieser Berater und Parteimitglieder und andere Parteien die mit seinen Plänen erst einverstanden sein müssen,  damit sie umgesetzt werden können.
Deswegen würde ich keine unnötige Panik schieben.  Es bleibt abzuwarten,  was passieren wird.
Er regiert nicht alleine.


Dieser Beitrag wurde am Do Nov 10, 2016 12:10 pm erstellt.

KONTAKT:



Karma

avatar
Schüler

Anzahl der Beiträge : 61
Weiblich Anmeldedatum : 10.11.16

Donald Trump. Dritter Weltkrieg oder Weltuntergang?



Hmm, naja. Ich glaube, dass die meisten Leute es nicht gut finden, dass er gewonnen hat. Zumindest so, wie ich das sehe und höre. Ich hatte es irgendwie im Gefühl, dass er gewinnt und das war ja dann auch so. Obwohl ich es irgendwie wusste, war ich total erschrocken und wusste nicht, was ich darüber denken sollte. Naja, jetzt ist es so und wir können eigentlich nur hoffen, dass es weder dritter Weltkrieg noch Weltuntergang gibt. Meine Mutter sagte: Ich denke, dass er seine guten Seiten und schlechte Seiten hat. Ich denke aber mehr schlechte Seiten. Joa. Ich will ihn nicht verurteilen aber ich bin auch nicht für ihn. Er hat ja ziemlich viele Sachen versprochen und auch gesagt, jetzt ist nur die Frage, ob er dies auch alles einhält oder ob es alles nur Worte waren. Er will ja diese Mauer bauen und irgendwie kommt mir das alles schräg vor. Meine Mutter meinte, dass er einen auf Hitler machen will. Das ist natürlich ihre Meinung aber so, wie ich ihn bis jetzt gesehen habe, weiß ich ehrlich gesagt auch nicht so ganz, ob er so ein guter Präsident ist und sein wird. Man kann jetzt eigentlich nur alles auf sich zukommen lassen und hoffen, dass er nicht irgendeine Scheiße baut, die am Ende den Weltuntergang hervorruft oder sowas.

-K


Dieser Beitrag wurde am Do Nov 10, 2016 2:00 pm erstellt.

KONTAKT:



Wookie

avatar
Scharfkralle

Anzahl der Beiträge : 1046
Weiblich Anmeldedatum : 23.12.15

Donald Trump. Dritter Weltkrieg oder Weltuntergang?



@Karma: https://www.youtube.com/watch?v=5NzhQWcc7h4
Das ist alles was ich zum Verweis auf Hitler in Kombination mit Trump zu sagen weiss..


Dieser Beitrag wurde am Fr Nov 11, 2016 11:52 am erstellt.

KONTAKT:



Karma

avatar
Schüler

Anzahl der Beiträge : 61
Weiblich Anmeldedatum : 10.11.16

Donald Trump. Dritter Weltkrieg oder Weltuntergang?



@Pumpkin:
Ich hab eigentlich nur das erwähnt, was meine Mutter zu mir sagte. Meine Mutter hat immer so ihre eigene Meinung und meinte einfach, dass er wie Hitler Ausländer nicht leiden kann und so weiter. Das waren ja nicht meine Worte sondern die meiner Mutter. Meine Meinung über ihn müsste eigentlich klar sein.

-K


Dieser Beitrag wurde am Fr Nov 11, 2016 1:14 pm erstellt.

KONTAKT:



Wookie

avatar
Scharfkralle

Anzahl der Beiträge : 1046
Weiblich Anmeldedatum : 23.12.15

Donald Trump. Dritter Weltkrieg oder Weltuntergang?



@Karma: Das war keine Kritik ^^ Ich sehe durchaus selbst parallelen zwischen Hitler und Trump. Würde mir an deiner Stelle mal das Video anschauen. Ich persönlich find's ziemlich krass..


Dieser Beitrag wurde am Fr Nov 11, 2016 2:01 pm erstellt.

KONTAKT:



Karma

avatar
Schüler

Anzahl der Beiträge : 61
Weiblich Anmeldedatum : 10.11.16

Donald Trump. Dritter Weltkrieg oder Weltuntergang?



@Pumpkin:
Oh sorry, dachte das ist böse gemeint oder so. Ich werde mir das Video mal anschauen. Aber irgendwo ist ja schon eine Verbindung aber irgendwie finde ich es doch zu hart zu sagen, dass er wie Hitler sein will. Vielleicht will er es ja wirklich sein?

-K


Dieser Beitrag wurde am Fr Nov 11, 2016 2:07 pm erstellt.

KONTAKT:

Donald Trump. Dritter Weltkrieg oder Weltuntergang?

Ähnliche Themen

-
» Donald Trump. Dritter Weltkrieg oder Weltuntergang?
» Donald Trump: Neuer US Präsident??!
» Sie will zurück zum Ex oder auch nicht?!
» Herz oder Verstand, worauf sollte man hören ?
» 2076- Der Weltuntergang naht
Seite 1 von 3Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Finsterkatzen :: Allgemeines :: Clanlager-
Gehe zu:
__________________________________________