Startseite

Regeln

Mitgliederliste

Registrierung

Suche


© Codes & Design by Traiceheart
Liebe Katzen groß und klein, Regeln müssen immer sein. Deshalb kommt ihr als Neuling an, endet euer Name stets mit "junges" hinten dran. Keine Angst, ihr werdet seh'n, mit etwas Fleiß, werdet auch ihr bald als Krieger vor uns steh'n.
Bei Problemen sind wir jederzeit für dich da!

Klickt auf den Button:

Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter


Wirbelsturm

avatar
Heilerschüler

Anzahl der Beiträge : 2363
Weiblich Anmeldedatum : 23.03.16
Alter : 97

The School of the Elements - SoE Play



Wetter: Sonnig, ein paar vereinzelte Wolken sind am Himmel zu sehen
Uhrzeit: 11:34 Uhr (später Morgen)
Tag: Montag


Lyssandra || GEA/Wasser-Stamm || Lager des Wasser-Stammes nahe am Wasserfall

Entspannt lehnte sie sich gegen einen der vielen Felsen und hörte den wunderschönen und entspannenden Wasserfall beim rauschen zu. Die Fähigkeiten mit ihrer Umgebung zu kommunizieren hatte sie schon immer geliebt. Ihre Augen schlossen sich und sie konzentriert sich auf die Natur um sie herum.

Arianna || GA/Luft-Stamm || Im Palast der Luft

Die Anführerin des Luft Stammes tigerte gerade in ihrem Zimmer auf und ab. Ihre sonst so selbstbewusste Haltung war verschwunden. Sie hatte das Fenster weit geöffnet und lief auf dieses zu als sie Flügelschläge vernahm. Storm! Na endlich bist du da... Der männliche Drache schnaubte, wobei sich seine Nasenlöcher weit öffnen. Ich hab gar nicht mal so lange gebraucht, wie es dir in deiner Situation wohl vorgekommen sein muss,meinte er leise, seine Stimme klang wie immer ruhig. Arianna verstand nicht wie er in solch einer Situation überhaupt die Beherrschung nicht verlieren konnte. Wie soll ich das nur machen? fragte sie ihr Bindungstier und ließ sich verzweifelt auf einem Stuhl nieder. Keiner wusste von ihren Problemen, den Platz ihrer verstorbenen Mutter, also der ehemaligen Anführerin des Luft-Stamm einzunehmen, außer Storm.


Melody || GI/ Feuer-Stamm || In ihrem Zimmer -> Einer der vielen Gänge im Vulkan

Seufzend starrte sie in den Spiegel und kämmte sich ihre zerzausten Haare. Du meine Güte, können die nicht mal einmal richtig sitzen? Das Gesicht verziehend band sie sich ihre Haare zu einem hohen Pferdeschwanz zusammen, schnappte sich ihre Tasche und verließ ihr Zimmer. Vielleicht würde sie ja auf jemanden treffen, mit dem sie sich normal unterhalten konnte, damit die erdrückende langeweile endlich verschwand.

Lyssandra -> ansprechbar (Heilerin des Wasser-Stammes)
Melody -> ansprechbar (Vertrauensschülerin des Feuer-Stammes)
Arianna -> ansprechbar bzw kann gestört werden (Anführerin des Luft-Stammes)


Zuletzt von Wirbelsturm am Mo Nov 14, 2016 3:40 pm bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet


Dieser Beitrag wurde am Mi Nov 09, 2016 3:35 pm erstellt.

KONTAKT:

http://schneefrostclan.forumieren.com/


Luchsseele

avatar
Krieger

Anzahl der Beiträge : 276
Weiblich Anmeldedatum : 08.05.16
Alter : 17

The School of the Elements - SoE Play



Astile -In seinem Zimmer  
Heiler im GI-Feuer-Stamm

Schon ein wenig genervt klappte der Heiler das Buch zu, welches er bis vor kurzem noch vor sich aufgeschlagen auf dem Schoß liegen hatte. Die Nacht war einfach nur Mist. Gerade gestern Morgen wurde er schon früh aus seinem Bett gerissen, weil sich jemand über Bauchschmerzen und Übelkeit beklagt hatte und heraus gekommen war was? Er hatte sich einfach nur zu voll gefressen und ihm wurde dadurch schlecht.
Er hatte sich so sehnlichst auf den Schlaf gefreut. So wie ein kleines Kind sich über eine Luftballonpuppe freute, aber der Schlaf wurde ihm vergönnt. Jede Gefühlte 20 Minuten kam jemand in sein Zimmer und wollte etwas von ihm. Nun da Ferien waren, hatte er das Gefühl bei ihm würde der Hochbetrieb laufen. In den Ferien übten die meisten Schüler von alleine an ihren Fähigkeiten und da blieben Verletzungen nicht aus.

Nun saß er hier auf seinem Bett und hatte die Nacht lang nicht schlafen können. Leicht stöhnend massierte der junge Mann seine Schläfe und schielte zu Fawkes, welcher immer noch auf seiner Stange saß und ihn neugierig beobachtete.
"Schau mich nicht so an. Du konntest wenigstens Schlafen.", grummelte er ihm entgegen, worauf dieser mit seinem Schnabel nach Astil schnappte. "Beschwere dich gefälligst nicht immer. Du hast es dir ja ausgesucht Heiler zu werden. Also meckere nicht.", kam seine Antwort und Astil schnaubte nur in Richtung des Vogels ehe er sich von seinem Bett aufrappelte und sich begann zu strecken.


Almin -In seinem Zimmer -> Gänge vom Palast der Luft
Vertrauensschüler im GA/Luft-Stamm

Leicht blinzelte der Schüler gegen die Sonne, ehe er sich aufrappelte. Den Schlaf hat er lange schon gebraucht. Almin atmete kurz tief ein, ehe er mit einem Schwung sich von seinem Bett erhob und durch sein Zimmer spazierte. Nachdem er die letzten paar Wochen sehr viel Gelernt hatte und an seinen Fähigkeiten gefeilt hatte, bekam ihm der lang ersehnte schlaf ziemlich gut.
Auch wenn Almin sehr oft trainiert, fiel es ihm leider immer noch sehr schwer. Schwer, seine Visionen vorahnen zu können und sie weiter hinaus zu schicken, als nur 3 Tage später. Das störte ihn und auch wenn er es nicht zugeben wollte, machte ihn das ein wenig wütend, nicht zuletzt auch auf sich selber.

Ein spitzer Schrei ließ ihn aus seien Gedanken fahren und Asrael kam durch das geöffnete Fenster geflogen. In seinem Schnabel hing eine tote Maus und Almin blickte ihn erste nur geschockt, dann aber wütend an. "Asrael! Wie oft habe ich dir gesagt, dass du keine Tiere töten sollst. Bei Insekten soll es mir egal sein, aber eine Maus? Sie ist doch so klein und liebenswürdig.", rief er seinem Bindungstier zu und der Falke landete auf der ihm dargebotenen Schulter von seinem Bindungspartner. "Dafür kann ich nichts. Ist angeboren und gehört zu meinen Instinkten.", rechtfertigte er sich nur und der junge Schüler schüttelte nur verständnislos seinen Kopf. Ohne ein weiteres Wort zu Asrael öffnete Almin seine Zimmertür und ging mit Asrael auf der Schulter aus dieser hinaus.

Er mochte die schön verzierten Gänge des Luft-Palastes. Sie zeigten viele verschiedene Bilder unter anderem auch von früheren Stammes Mitglieder oder Anführern. So eine Aufgabe würde er sich selber nie zutrauen. Stammes Anführer. Das war für Almin eine viel zu große Verantwortung, als das er sie auf sich tragen könnte.


Dieser Beitrag wurde am Mi Nov 09, 2016 8:52 pm erstellt.

KONTAKT:



Gast

avatar
Gast


The School of the Elements - SoE Play



Bluette| GI/ Feuer-Stamm | in ihrem Zimmer -> in einem der Gänge des Vulkans

Entspannt lehnte sie sich gegen die Zimmerwand neben ihrem Bett und versuchte so wie jeden Morgen zu meditieren. Ihre langen Haare waren immer noch zerzaust vom schlafen und auch Hikari der auf seinem Stroh lag und vor sich hin döste, hatte noch keinen Pfotenhieb getan. Aber nun löste sie sich aus ihrer spirituellen Fase und ging zu einem großen Spiegel um ihre Haare zu einem hohen Pferdeschwanz zu binden, danach zog sie sich noch ihre Laufklamotten an und weckte Hikari aus seinem gedöse. "Aufstehen, es ist Zeit zum laufen.", rief sie ihm leise zu. "Ich mag nicht geh doch mal allein" murmelte er zu Bluette zurück. "Wenn du meinst.", rief die Schülerin und zuckte mit den Achseln. Danach schnappte sie sich ihr Handy und verließ das Zimmer.


Sahteen |GA/Luft Stamm | in seinem Zimmer -> gänge im Luftpalast
Er lag gerade auf seinem Bett und hörte seinen Lieblingssong den er leise vor sich hin sang. Danach komponierte er noch ein bisschen an seinem letzten Lied. Später wollte er mal wieder an die frische Luft den Kopf klar bekommen und so ging er mit den Kopfhörern um die Schultern nach draußen.


Takumi | GE/Wasser Stamm | am Wasserfall
Als er gerade von seinem Morgen Spaziergang mit Mai zurückkam blieb er noch eine Zeit am Wasser stehen. Wie schön Wasser doch sein kann, dachte er und setzte sich auf einen Stein nahe am Wasser. Dann begann er, für kurze Zeit die Augen zu schließen und hörte in das rauschen das Wasserfalls hinein. Kurze Zeit später machte er die Augen wieder auf da ihn Mai aufgeschreckt hatte. Durch den leichten Schreck fiel er vom Stein und direkt ins Wasser. "Das ist nicht lustig Mai!", brummte er sie an. "Echt?", antwortete sie, "es sah aber relativ lustig aus!". Nach dieser bemerkung fingen beide an zum lachen.

Bluette(Schülerin) -> ansprechbar
Sahteen(Schülersprecher) -> ansprechbar
Takumi(Schüler) -> ansprechbar


Dieser Beitrag wurde am Do Nov 10, 2016 10:29 pm erstellt.

KONTAKT:



Wintercrown

avatar
Krieger

Anzahl der Beiträge : 129
Weiblich Anmeldedatum : 26.06.16

The School of the Elements - SoE Play



Nick| GT/ Stamm - Erde | in seinem Zimmer unter der Erde (Lager des Erdstammes)

Nick war schon lange wach und war natürlich fleißig, wie immer, dabei seinen Unterricht vor zu bereiten es waren zwar noch Ferien aber das kümmerte ihn nicht. Über seinen gesammten Schreibtisch waren Bücher und Aufzeichnungen verteilt und überall klebten Notizzettel auf denen sich meistens nur einzelne Worte manchmal auch nur kleine Symbole befanden. Weißt du Theo ich denke ich werde dieses Jahr versuchen etwas mehr Praxis in den Unterricht ein zu bauen, das wird das ganze etwas auflockern oder was meinst du ? Er sah zwar nicht auf von seinen Unterlagen aber er wusste das sich hinter ihm sein Bindungstier befand. es war ein Gürteltier und wahrscheinlich das cleverste Gürteltier der Welt.Pass nur auf das sie dir nicht den Klassenraum in die Luft jagen. Ich denke es wäre gut vorsichtig zu sein junge Magier neigen zu Emotionalenausbrüchen und ich würde nur ungern wieder in Flammen stehen wie beim letzten Mal. Ja, das kann ich nachvollziehen meine Augenbrauen mussten auch erst wieder nachwachsen. Beim Gedanken daran seufzteNick einmal tief und schenkte sich dann etwas Tee nach.

(Nick -> ansprechbar)


Dieser Beitrag wurde am Fr Nov 11, 2016 9:32 pm erstellt.

KONTAKT:



Wirbelsturm

avatar
Heilerschüler

Anzahl der Beiträge : 2363
Weiblich Anmeldedatum : 23.03.16
Alter : 97

The School of the Elements - SoE Play



Melody || GI > Feuer-Stamm || Im Vulkan -> angesprochen wird Bluette
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Melody seufzte als sich die langweile wieder hocharbeitete. Die vielen Gänge an denen sie vorbei kam, kannte sie schon in und auswendig. Nur die, die für die höheren Ränge waren kannte sie noch nicht. Verständlich. Immerhin war sie nur eine Vertrauensschülerin und im Anfangs-Studium. Vor den Ferien, am letzten tag der Schule, war sie mit ihrer neuen Position überrascht worden. Damals hatte sie gedacht, sie träumte. Den sie wollte schon immer mal Vertrauenschülerin werden.  Doch wie sich herausgestellt hatte, war das nicht mal wirklich spannend und sie hatte nicht viel mehr zu tun als davor. Na gut das könnte natürlich auch daher kommen, das immer noch Ferien sind. Eine Bewegung bemerkend ließ sie aus ihren Gedanken hochschrecken. Das ist doch Bluette! Erfreut, das die Langeweile doch verschwinden würde, sprintete sie auf das Mädchen zu. Hallo, schön dich zu sehen, meinte sie lächelnd und kam schlitternd zum stehen.

Annabell || Erde-Stamm (GT) -> In einer der vielen Höhlen des Erd-Stamm - angesprochen bzw angestarrt wird Nick [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Leicht Verzweifelt bahnte sie sich den Weg durch die vielen verwirrenden Tunnel. Wieso muss dieser verflixte Stamm auch so viele Gänge haben? murmelte sie entnervt. Schattenjäger, ihr neuer ständiger Begleiter, folgte  ihr auf Schritt uns Tritt. Vielleicht solltest du jemanden nach dem Weg fragen, bevor du noch in eine völlig falsche Richtung läufst, wie zum Beispiel zu eurem Anführer? Das Grinsen in seiner Stimme verbesserte ihre Laune auch nicht gerade, ganz im Gegenteil sie wurde sogar immer genervter. Ich werde hier sicherlich nicht irgendjemanden fragen, der mir gerade über den Weg läuft. Ich bin hier nun schon seit 16 Jahren eingesperrt, da werd' ich ja wohl mal den Weg zurück in mein Zimmer finden, meinst du nicht? Der Tieger schüttelt seufzend den Kopf. Sie meinte hören zu können; Was für ein Sturkopf, reagierte jedoch nicht darauf. Im Gang wurde es immer heller und sie kam an einem Zimmer an. Das Zimmer war aber definitiv nicht ihres. Schulterzuckend steckte sie den Kopf hinein. Im Zimmer saß Nick, der Lehrer für EK und goss sich gerade einen Tee ein. Okay, ich geb's zu, Schattenjäger hatte recht. Ich bin im Falschen Teil, des Lagers.

Claire || Luft-Stamm (GA) -> Lager [kommt später]


Dieser Beitrag wurde am Sa Nov 12, 2016 10:03 am erstellt.

KONTAKT:

http://schneefrostclan.forumieren.com/


Gast

avatar
Gast


The School of the Elements - SoE Play



Rukima || GI > Feuer-Stamm || Im Vulkan -> angesprochen wird Bluette
(@Windpfote) & Melody (@Wirbelsturm)

Leise seufzte die junge Frau und streckte sich einmal ausgiebig. Ihre orangen Haare bauschten sich um sie herum auf, als sie sich zurück fallen ließ und sich halb auf den Steinboden ablegte. Müde? Spar dir deinen Spott, Faolon. Böse sah sie den schwarzen Wolf an, der jedoch nur unbeeindruckt aus gelben Augen zurück sah. [color=#00ccff]Wenn du geschlafen hättest, anstatt... was auch immer... zu machen, wärst du jetzt nicht zu müde um zu bemerken, dass Flawell nicht zum Schlafen her gekommen ist./color] Stumm sah sie ihr Bindungstier an. Dann blinzelte sie verblüfft, fluchte lauthals und sprang auf. Nicht schon wieder! Sie packte ihre Waffen, ohne die sie nicht einmal aus ihrer Höhle/ Wohnung ging und eilte an Faolon, der ihr höhnisch nachsah, vorbei und in die anderen Gänge des Vulkans hinein. Versuchs in den Schülergängen, vielleicht heckt er schon wieder mit irgendjemanden Streiche aus. Danke. Sehr hilfreich Faolon! Theoretisch hätte der Wolf ihr problemlos sagen können, wo ihr Bruder war, indem er einfach dessen Geruchsspur gefolgt wäre. Doch ihr Bindungstier hatte schon vor langer Zeit beschlossen, dass ihm so etwas zu anstrengend war. Flawell! Donnerte ihre Stimme durch die Höhlen und machten jedem aus ihrem Stamm klar, dass ihr Bruder wieder einmal verschwunden war. Trotz allem ging sie fast lautlos vor und ihre Schritte waren auf dem harten Felsen nicht zu hören. Als in den nächsten Gang einbog, der in Richtung der Haupthöhle ging erkannte sie zwei junge Mädchen und ihr wurde bewusst, dass sie die Schülerzimmer schon erreicht hatte. Melody! Bluette! Sie atmete einmal tief durch und versuchte die beiden Mädchen dann einigermaßen freundlich anzusprechen. Habt ihr Flawell gesehen? Oder anders ausgedrückt: Wenn ihr ihn seht, packt ihn, bindet ihn irgendwo an und holt mich!


Dieser Beitrag wurde am Sa Nov 12, 2016 3:59 pm erstellt.

KONTAKT:



Luchsseele

avatar
Krieger

Anzahl der Beiträge : 276
Weiblich Anmeldedatum : 08.05.16
Alter : 17

The School of the Elements - SoE Play



Astile -In seinem Zimmer -> In den Gängen |Bluette[[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]], Melody[[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]], Rukima [[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]]
Heiler im GI-Feuer-Stamm

Nachdem sich Astile eine Runde gestreckt hatte, legte er sich wieder mit einem Buch in sein Bett. Die Ruhe tat gut, jedoch war das bestimmt wieder nur die Ruhe vor dem Sturm. Und so war es auch.
Lange blieb es nämlich ruhig, denn kurze Zeit später, konnte er das laute Schreien von einer Frau hören. Kurz musste Astile nachdenken, ehe er die Frauenstimme Rukima zugeordnet hatte.
Vor Schreck war ihm das Buch aus der Hand gefallen und zugeschlagen. "Verdammt. Ich habe kein Lesezeichen drin.", fluchte er und hob das Buch auf. Sauer legte er es auf einen der Tische in deinem Zimmer und öffnete dann die Tür, um zu erfahren warum es hier schon wieder so laut war. "Ich möchte mich in die Sache ja nicht einmischen, aber ich glaube unsere geliebte Anführerin hat mal wieder etwas ihren Bruder zu klären.", kam es von Fawkes. Leicht nickte Astile, ehe er seinem Bindungstier zunickte und es auf seiner Schulter landete.
Dabei fielen die langen bunten Federn über die Schulter des jungen Mannes und wippten leicht auf und ab, als dieser losmarschierte, um in Erfahrung zu bringen, was Flawell jetzt schon wieder angestellt hatte.

Lange dauerte es nicht, bis Astile die Anführerin erreichte. Sie war nicht alleine, bei ihr Standen zwei Schülerinnen, die er schnell als Melody und Bluette ausmachen konnte. Die letzten Sätze die er mitbekam, ließen böses erahnen. Rukima bat die beiden darum, dass sie ihren Bruder fest binden sollten. So leise wie er war, gesellte er sich zu der kleinen Runde dazu und sah Rukima fragend an. "Was hat er denn jetzt schon wieder angestellt?", fragte er vorsichtig und hörte Fawkes nur im Hintergrund sagen:"Bestimmt hat er gespannt."


Alenia-In ihremZimmer -> In den Gängen
Schülerin im GT-Erde-Stamm

Müde blinzelte die 17-jährige dem Licht ihrer Nachttischlampe entgegen. Die Nacht hatte sie gut geschlafen, aber auch nur, weil sie etwas von dem Heiler für die Nacht bekommen hatte. Sonst wäre sie bestimmt noch lange wach geblieben und hätte keinen richtigen Schlaf gefunden. Auch wenn es Ferien sind, würde sie nur sehr ungern bis spät in die Nacht wach bleiben. Das war einfach nicht sie.
Mit einem Gähnen rappelte sie sich auf und blickte zu ihren Füßen. Dort lag Taio, auf ihrer linken Seite. Er legte sich immer zu ihr ins Bett und dieses mal hatte er sogar Rücksicht auf sie genommen und hatte sich nicht auf ihr rechtes Bein gelegt. Dies hatte sie sich gestern nämlich verknackst und der Heiler meinte der Knöchel wäre verstaucht.
Mit einem Seufzer schwang sie ihre Beine aus dem Bett. Und letzte sich an die Bettkante, um sich dicht zu Taio rüber zu legen und ihn zu wecken. "Ey Taio du Schlafmütze. Wach auf.", versuchte sie ihn zu wecken und kurz darauf öffnete dieser seine Augen. "Warum denn jetzt schon? Kann ich nicht noch weiter schlafen?", fragte er sie hoffnungsvoll, jedoch machte sie ihm gleich ein Strich durch die Rechnung, als sie mit dem Kopf schüttelte.
Mit einem genervten Gesichtsausdruck sprang der große Luchs von ihrem Bett und bot ihr seinem Rücken an. Seit gestern ließ er sie auf seinem Rücken reiten, da er erstens groß genug dazu war und zweites sie sich weigerte Krücken zu nehmen.
"Danke Taio.", sagte Alenia und schwang sich auf Taios Rücken.
Der Luchs war wirklich sehr groß und sie könnte schon halbwegs sagen, dass er bestimmt zu den größten Lüchsen auf der Welt gehört. Er war schließlich ihr Luchs.

Mit einem grummeln von Taio schritt ihr Bindungstier mit Alenia auf dem Rücken aus ihrem Zimmer und machte sich auf dem Weg, um nach etwas zu essen zu suchen. Irgend etwas würde sie schon finden und wenn nicht, würde sie von irgend jemanden etwa stibitzen. Zum Beispiel die Lutscher von dem Heiler oder die Gummibärchen.


Alenia-> ansprechbar (Schülerin im Erde-Stamm)
Almin -> ansprechbar (Vertrauenschüler des Luft-Stammes)


Zuletzt von Luchsseele am Sa Nov 12, 2016 8:10 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet


Dieser Beitrag wurde am Sa Nov 12, 2016 5:24 pm erstellt.

KONTAKT:



Wintercrown

avatar
Krieger

Anzahl der Beiträge : 129
Weiblich Anmeldedatum : 26.06.16

The School of the Elements - SoE Play



Nick| GT/ Stamm - Erde | in seinem Zimmer unter der Erde (Lager des Erdstammes) angesprochen wird Annabell [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Du hast Besuch Nick. Bei den Worten seines Partners sah er von seinem Tee auf und lächelte breit. Er stellte seine Tasse beiseite und stand auf. Ja ? Kann ich dir helfen ? du bist neu hier oder ich hab dich nch nie vorher gesehen. Was daran liegt das du dauernd über deinen Unterlagen brütest. Nick ignorierte die Vorlaute Stimme in seinem Kopf und schüttelte der jungen Dame immernoch lächelnd die Hand. Ich bin Nicholas Flemming Lehrer für Elementarkunde oder kurz EK freut mich sehr deine Bekanntschaft zu machen. Oh fast vergessen das ist Theo mein Bindungspartner er ist ein Gürteltier, offensichtlich. Nick war immer bereit einem Schüler oder auch jedem anderen zu helfen ganz egal was es ihn kostete und so war es eine wirkllich aufrichtige Freude die er ausstrahlte.


Dieser Beitrag wurde am Sa Nov 12, 2016 6:47 pm erstellt.

KONTAKT:



Gast

avatar
Gast


The School of the Elements - SoE Play



Rukima || GI > Feuer-Stamm || Im Vulkan -> angesprochen wird Bluette
(@Windpfote) & Melody (@Wirbelsturm) & Astile (@Luchsseele)

Die Anführerin wirbelte herum als ihr Heiler sie ansprach. Sie atmete einmal kurz tief durch um diesen nicht gleich wütend anzufahren. Alles gut Ruki. Die können nichts dafür. Müde strich sie sich einmal über ihr oranges Haar und rieb sich schließlich erschöpft über die Augen. Er hat gestern Mittag meinen Ordner fürs neue Schuljahr mit all den neuen Schüler und den Alten aus meinen Stamm mit ihren ganzen bisherigen Zeugnissen abgefackelt. Wütend knurrte sie und sah sich misstrauisch um. Jetzt habe ich die ganze Arbeit der letzten zwei Wochen bis gerade ebbend wiederholt. Sie betrachtete Melody aufmerksam. Du bist doch die neue Vertrauenschülerin? Langsam glitt sie nach vorne, ihre Wolfohren legten sich dicht an ihren Kopf, was niemals gut war. Das heißt doch, rein theoretisch, dass ich dich mit speziellen Aufgaben betreuen könnte, nicht? Ruki, lass doch das arme Ding in Ruhe. Klappe Faolon! Ich hatte gerade eine ganz gute Idee...


Dieser Beitrag wurde am Sa Nov 12, 2016 8:31 pm erstellt.

KONTAKT:



Wirbelsturm

avatar
Heilerschüler

Anzahl der Beiträge : 2363
Weiblich Anmeldedatum : 23.03.16
Alter : 97

The School of the Elements - SoE Play



Melody || GI > Feuer-Stamm || Im Vulkan -> angesprochen werden Bluette, Rukima & Astile [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Ihre schwarzen Panther-Ohren zuckten und Melody bemerkte eine Gestalt auf sie zukommen. Sie schnupperte kurz und erkannte den Geruch von Rukima, der Anführerin des  Feuer-Stammes und dazu noch ihre neue Vorgesetzte. Was könnte sie wohl wollen? Ihre Frage wurde ihr jedoch sogleich beantwortet, da die Anführerin ohne Luft zu holen, drauflos quasselte. Manchmal fragte sich Melody wirklich, wie die andere zur Anführerin geworden war...nicht das sie fand, dass Rukima eine schlechte Führerin war, doch war sie in ihren Augen manchmal etwas kindisch. Das Mädchen schüttelte verneinend ihren Kopf. Ich hab ihn heut' noch nicht gesehen... Ihre Langweile war zwar jetzt verschwunden, doch sie fühlte sich gerade nicht wirklich wohl. Ihr Gefährte, der nah bei ihr stand spürte anscheinend ihr Missmut, den er rückte noch ein wenig näher. Bleib ruhig, Melody. Es ist alles in Ordnung Die Schülerin des zweiten Klasse schenkte ihrem Seelentier ein kurzes, aufgesetztes lächeln und trat unauffällig ein wenig von den beiden anderen zurück. Na super...was soll das nur werden, wenn ich vor der gesamten Schülerschaft einen Vortrag zu den Regeln halten muss? Oder was ich sonst noch so machen muss? Da kommt jemand! Sie drehte sich um und sah Astile, den Heiler auf die kleine Gruppe zusteuern. Noch einer? Die Anführerin und der Heiler fingen an sich zu unterhalten, doch sie hörte gar nicht mehr richtig zu. Zumindest bis ihr Name fiel. Ja, bin ich, meinte sie und klang selbstbewusster als sie sich fühlte. Melody überlegte, doch eigentlich hatte sie nicht gegen Aufgaben, diese würden sie schließlich ablenken. Natürlich, antwortete sie deswegen. Was könnte ich denn für euch tun?

Annabell || Erde-Stamm (GT) -> In einer der vielen Höhlen des Erd-Stamm - angesprochen bzw angestarrt wird Nick [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Den Lehrer für EK musternd, meinte sie nach einiger Zeit: Ja, das können Sie wirklich. Wissen Sie, ich hab mich ein wenig...verlaufen, letzteres hatte sie nur noch gemurmelt. Vielleicht können sie mir ja weiter helfen? Gegen ein wenig Verzweiflung in ihrer Stimme konnte sie gerade nichts machen, doch trotzdem stieg Ekel über sich selbst in ihr auf. Wie erbärmlich! Sie riss ihre Augen auf, als sie hörte wie er sagte er habe sie noch nie hier gesehen.
Bin ich echt wie Luft?, fragte sie ihr Seelentier zweifelnd. Doch der Tiger zuckte nur unwissend mit den Schultern, was ziemlich komisch aussah.
Ich weiß wer Sie sind..., antwortete sie schnell und kniff die Augen zusammen. Ich bin seit 16 Jahren hier und fast keiner hat mich bemerkt, dachte sie schmollend.


Dieser Beitrag wurde am Sa Nov 12, 2016 9:19 pm erstellt.

KONTAKT:

http://schneefrostclan.forumieren.com/


Gast

avatar
Gast


The School of the Elements - SoE Play



Rukima || GI > Feuer-Stamm || Im Vulkan -> angesprochen wird Bluette
(@Windpfote) & Melody (@Wirbelsturm) & Astile (@Luchsseele)

Die junge Frau lächelte bösartig und bleckte dabei ihre spitzen Zähne. Dein Seelentier ist doch ein Wolf... Such ihn bitte und bring ihn zu mir. Sie warf einen nachdenklichen Blick auf das andere Mädchen aus ihrem Stamm und musterte diese einmal von oben bis unten. Du bist Bluette, oder? Du hast noch kein Bindungstier, wenn ich mich recht entsinne, aber vielleicht könntest du Melody begleiten? Ich glaube sie nimmt mich nicht ganz ernst und ich möchte meinen Bruder spätestens in einer Stunde als hübsch verschnürtes Packet bei mir haben. Sie schenkte ihrer Vertrauenschülerin noch ein spöttisches Lächeln, bevor sie sich an ihren Heiler wand und diesen ansprach: Kann ich dir noch irgendwie helfen, Astile? Oder sollten wir mal wieder deine Kampfkünste etwas auf Vordermann bringen?


Dieser Beitrag wurde am Sa Nov 12, 2016 9:35 pm erstellt.

KONTAKT:



Wintercrown

avatar
Krieger

Anzahl der Beiträge : 129
Weiblich Anmeldedatum : 26.06.16

The School of the Elements - SoE Play



Nick| GT/ Stamm - Erde | in seinem Zimmer unter der Erde (Lager des Erdstammes) angesprochen wird Annabell [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Oh nun ich helfe immer gerne, keine Frage. Auf ihre Antwort das sie ihn kennen würde kratzte er sich etwas verlegen am Kopf und lächelte. Tja nun die meisten Schüler kennen mich aber ich bin meistens mit unterrichten oder der Unterrichtsvorbereitung beschäftigt deshalb lerne ich nicht wirklich neue Leute kennen ich hoffe du bist da nachsichtig mit mir. Wie dem auch sei, ja es kann schon sehr verwirrend hier unten sein vor allem wenn man mit anderen Dingen beschäftigt ist. Aber ich habe da einen ganz einfachen Trick. Er grinnste und ging hinaus auf de Flur wo er kurz eine Hand an die Wand legte und dann in Richtung des Ganges wieß. Kurz darauf leuchteten dezente hellgrüne Pfeile an der Wand auf welche direkt zu seinem Zimmer führten. Magische Wegweiser, sehr einfach zu erschaffen aber unglaublich nützlich dafür. Vor allem an einem Ort wie diesem. Also wohin möchtest du denn ?


Dieser Beitrag wurde am Sa Nov 12, 2016 9:41 pm erstellt.

KONTAKT:



Gast

avatar
Gast


The School of the Elements - SoE Play



Bluette | GI > Feuer Stamm | Im Vulkan -> angesprochen wird Rukima @Demonpaw & Melody @Wirbelsturm & Astile @Luchsseele

Als sie so friedlich im Gang lief kamen aufeinmal Melody mit der sie eine kurze Zeit sprach. Während sie mit Melody sprach kam auf einmal Rukima die Anführerin des Stammes auf sie zu und ehe sie sich versah verstand sie die hälfte gar nicht mehr. Nur das nun auch Astile der Heiler des Stames aufgetaucht war. Als ihr Name fiel blickte sie eine kurze Zeit ratlos drein. Ja, ich bin Bluette, sagte sie lächelnd, doch ich habe seit kurzer Zeit einen Löwen als Bindungstier, aber von mir aus kann ich Melody begleiten, ich wollte sowieso noch ein bisschen laufen also kann ich das auch gleich tun. Bluette war nicht überrascht das es ein paar Leute noch nicht wussten das sie ein Bindungstier hat da sie ja nicht oft mit ihm rausging.

Sahteen - Luftstamm (Schülersprecher) -> ansprechbar
Takumi - Wasserstamm (Schüler) -> ansprechbar


Dieser Beitrag wurde am Sa Nov 12, 2016 10:18 pm erstellt.

KONTAKT:



Gast

avatar
Gast


The School of the Elements - SoE Play



Rukima || GI > Feuer-Stamm || Im Vulkan -> angesprochen wird Bluette
(@Windpfote) & Melody (@Wirbelsturm) & Astile (@Luchsseele)

Sie warf der Schülerin einen nachdenklichen Blick. Einen... Löwen? Dann seufzte sie leise. Komm bitte vor dem Abendessen in meine Höhle, damit ich die Daten deines Bindungstieres notieren kann. Dann blickte sie wieder zu Astile. Und?


Flawell || GI > Feuer-Stamm || Im Vulkan

Leise schlich der 16jährige durch einen der vielen Gänge und stupste sein Bindungstier fragend an, als sie an einer Weggabelung kamen. Rukima ist rechts von uns. Flawell riss die Augen auf und huschte so schnell er konnte in den linken Gang um sich auf den Weg nach draußen zu machen. Wenn du die Ordner nicht angezündet hättest, wäre sie jetzt nicht so sauer. Der Junge winkte nur abfällig mit der Hand in die Richtung der Füchsin und trottete weiter. Sie ist selbst Schuld, wenn sie die Dinger nicht wegräumt. Die Füchsin seufzte - oder machte zumindest ein Geräusch was man als solches erkennen könnte. Ich glaube ich sollte ihr erst einmal aus dem Weg gehen. Schließlich habe ich ihr versprochen, gestern Abend pünktlich zu kommen.


Dieser Beitrag wurde am So Nov 13, 2016 10:42 am erstellt.

KONTAKT:



Luchsseele

avatar
Krieger

Anzahl der Beiträge : 276
Weiblich Anmeldedatum : 08.05.16
Alter : 17

The School of the Elements - SoE Play



Astile -In den Gängen |Bluette[[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]], Melody[[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]], Rukima [[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]]
Heiler im GI-Feuer-Stamm

Mit neugierigen Blicken hörte er dem Gespräch von Rukima , Melody und Bluette zu. Dabei ist ihm jedoch nicht entgangen, wie die Anführerin ihm anfangs fast an die Gurgel gegangen wäre, weil er sie dem Anschein nach erschreckt hatte. Dies hatte er nur mit einem leichten Schulterzucken hingenommen und schenkte dem Gespräch seine Aufmerksamkeit.
Erst als die Anführerin ihn wieder ansprach, ging seine Aufmerksamkeit wieder auf Rukima über. Sie fragte ihn, ob sie mal wieder seine Kampfkünste etwas auf Vordermann bringe sollte. Dieser Gedanke brachte dem jungen Mann eine Gänsehaut auf die Arme.
Er und kämpfen? Nie und nimmer würde er auch nur einem Lebewesen etwas zu leide tun. Er war heiler und heilte allerlei Verletzungen, aber fügte sie niemanden zu.
"Der und kämpfen? Hahahaha! Das kann doch nicht ihr Ernst sein. Der ist doch eine totale Kampfniete.", gackerte sein Bindungstier im Hintergrund und wäre das noch nicht genug, erhob er seine Flügel und erhob sich mit langsamen Schwingen in die Luft, nur um Astile mit einem seiner Flügel zu schlagen.
"Blöder Vogel.", grummelte dieser und lenkte seine Aufmerksamkeit wieder auf die Anführerin.
Eine Ausrede musste also her. "Ähm, ich würde ja gerne, aber ich habe diesen einen Schüler, der seit gestern starke Bauchschmerzen hat und ich habe ihn versprochen heute Morgen noch einmal vorbei zu sehen.", log er schnell, in der Hoffnung sie würde ihm das abkaufen.

"Sucht sie eigentlich immer noch nach ihrem Bruder? Der war gerade da.", kam es dann von dem Phönix, welcher über ihren Kopf hin und her flog. Die bunten Federn dabei wippten leicht in der Luft auf und ab und ließen das ganze Erscheinungsbild von Fawkes anmutig und edel wirken.
Astil war nur den Kopf zurück und suchte mit seinen Augen die Gänge ab, konnte aber niemanden entdecken. "Tja, zu spät. Er ist schon weg.", rief Fawkes ihm zu und drehte weiter seine Runden um die Köpfe der Anwesenden.


Alenia-> ansprechbar (Schülerin im Erde-Stamm)
Almin -> ansprechbar (Vertrauenschüler des Luft-Stammes)


Dieser Beitrag wurde am So Nov 13, 2016 11:01 am erstellt.

KONTAKT:



Gast

avatar
Gast


The School of the Elements - SoE Play



Levarda GEA/WasserStamm|| Lager des WasserStammes nahe Wasserfall
Glengweilt Ging sie zum Wasserfall. Es wurde Zeit das die Schule wider anfing. Sie vermisste es zu unterrichten. Sie bemerkte Lyssandra und ging zu ihr Hey Lyssa sagte sie freundlich hast du Daena ihrgentwo gesehen? Ich muss mit ihr reden. fragte sie freundlich

Elisiens GEA/ WasserStamm || Vor dem Wasserfall
Die alte Schulleiterin ging langsam neben ihrem Einhorn Neria am Fluss entlang "Du weist das unsere Zeit bald abgelaufen ist" stellte das Einhorn fest ich weis ich weis Neria aber erst wenn wir jemanden gefunden haben der die Schule leiten kann meinte sie leise. Schweigend gingen die beiden Seite an Seite weiter


Dieser Beitrag wurde am So Nov 13, 2016 12:36 pm erstellt.

KONTAKT:



Wirbelsturm

avatar
Heilerschüler

Anzahl der Beiträge : 2363
Weiblich Anmeldedatum : 23.03.16
Alter : 97

The School of the Elements - SoE Play



Wetter: Sonne verschwindet langsam hinten den Wolken, es wird ein wenig kälter; 23°C
Uhrzeit: 13:30 Uhr (Mittag)
Tag: Montag



Melody || GI > Feuer-Stamm || Im Vulkan -> angesprochen werden Bluette, Rukima & Astile [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Okay jetzt war es eindeutig. Melody knurrte leise und kniff ihre Augen zusammen; Mein Seelentier ist ganz bestimmt kein Wolf oder siehst du irgendetwas an mir, was an einen Wolf erinnert? Ihre Stimme war ein leises zischen und es war ihr gerade egal was die anderen von ihr denken würden. Wildes Gefauche war hinter ihr zu hören. Akito freute sich wohl auch nicht gerade darüber als ein Wolf betitelt worden zu sein. Was ist denn mit der los? Man sieht doch wohl das ich kein Wolf bin oder?, fauchte er beleidigt. Reg dich nicht so auf mein Lieber, meinte sie besänftigend, ich kann sie schon ein wenig verstehen, sie hat bestimmt viel Stress wegen der Anführer-Sache. Als Rukima, Bluette erwähnte horchte die Vertrauensschülerin wieder auf. Ein paar Augenblicke später wurde sie wieder sauer. Melody konnte zwar verstehen, das die Anführerin erzürnt war, doch musste sie das an ihr auslassen? Naja wenigstens müsste sie die Aufgaben nicht mehr allein erledigen. Einfach immer das positive sehen.

Annabell || Erde-Stamm (GT) -> In einer der vielen Höhlen des Erd-Stamm - angesprochen wird Nick [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Erstaunt musste sie feststellen, das ihr Lehrer für EK eigentlich ganz nett war. Anna hatte immer gedacht, das Lehrer richtig streng waren. Jedoch war Nick, sie hatte bei anderen Schülern immer nur diesen Namen gehört, auch noch nicht so alt, höchstens ein paar Jahre älter als Schüler die gerade ihren Abschluss gemacht hatten. Ein leichtes Lächeln schlich sich auf ihre sonst so makellosen Züge, als er über seine Arbeit erzählte. Ihnen sei verziehen, sagte sie grinsend. Als er aus seinem Zimmer ging und ihr seinen Trick zeigen wollte, staunte sie nicht schlecht. Wow,meinte sie und blinzelte ein paar mal. Das möchte ich auch mal können! Ich möchte gern zu meinem Zimmer...wissen Sie wo das ist?


Dieser Beitrag wurde am So Nov 13, 2016 2:04 pm erstellt.

KONTAKT:

http://schneefrostclan.forumieren.com/


Gast

avatar
Gast


The School of the Elements - SoE Play



Rukima || GI > Feuer-Stamm || Im Vulkan -> angesprochen wird Bluette
(@Windpfote) & Melody (@Wirbelsturm) & Astile (@Luchsseele)

Sie schmunzelte leicht, als sie die fadenscheinige Antwort ihres Heilers hörte und nickte ihm leicht zu. Na dann schau mal, nach deinem ach so kranken Schützling. Du redest schon wieder Schwachsinn. Deine Vertrauensschülerin nimmt dich nicht ernst, glaub ich. Müde seufzte sie und fuhr sich mit der Hand durch die Haare. Entschuldigung, da bin ich wohl durch einander gekommen. Wenn ihr meinen Bruder findet, würde ich mich freuen, wenn nicht ist auch gut. Bisher ist er irgendwann immer wieder aufgetaucht. Sie nickte den Beiden ruhig zu, musterte Melody noch einmal aufmerksam, bevor sie an den beiden vorbei ging. Sie mag noch etwas unsicher und unhöflich wirken, aber ich bin mir sicher, dass sie ihr Amt großartig machen wird. Sie bog in den nächsten Gang ein und sah sich müde um. Du solltest schlafen gehen. Heute Abend. Jetzt muss ich erst einmal in die Haupthalle und schauen, ob alles in Ordnung ist. Sie konnte den Wolf seufzen hören, in ihrem Kopf, doch sie ließ sich nicht beirren und ging weiter. Alles muss glatt gehen. Niemanden darf etwas geschehen.


Dieser Beitrag wurde am So Nov 13, 2016 3:20 pm erstellt.

KONTAKT:



Luchsseele

avatar
Krieger

Anzahl der Beiträge : 276
Weiblich Anmeldedatum : 08.05.16
Alter : 17

The School of the Elements - SoE Play



Alenia -In den Gängen | Nick [[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]], Annabell [[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]]
Schülerin im GT-Erde-Stamm

Genüsslich kaute die 17-Jährige auf dem Müsliriegel, den sie von irgend einem Frühstück genommen hatte. Er war mit Nüssen, einen ihrer Lieblingsspeisen und auch mit Apfel. Alenia saß wieder auf Taio und ließ sich durch die Gegend tragen, um ihren Knöchel nicht zu belasten. "Futter nicht zu viel, sonst wirst du mir zu schwer.", knurrte der Luchs unter ihr und zuckte mit seinen Ohren, was Wiederrum seine Trägerin zum Lachen brachte.
"Ach komm schon, bin ich wirklich so schwer? Ich dachte immer du wärst der stärkste Luchs auf Erden. Habe ich mich wirklich so in dich getäuscht.", rief sie schon dramatisch aus und legte ihre Stirn in Falten und stützte zu allem Überfluss auch noch ihren Kopf mit den Händen ab.
Der Luchs unter ihr schnaubte nur und ging weiter Richtung zimmer. Bis er Stimmen hörte und vor zwei Personen stehen blieb.

Alenia, die ihren Kopf immer noch dramatisch auf ihren Händen abgestützt hatte, hob diesen und blickte fragen nach vorne. Vor ihr Standen der Lehrer für EK der auch gleichzeitig ihr Adoptiv-Vater ist und eine Schülerin. Das Mädchen kannte sie nicht. Vielleicht hatte sie die Blonde schon einmal im Lager gesehen, aber weder mit ihr gesprochen noch hatte Alenia sie im Unterricht gesehen. "Guten Morgen oder besser Mittag Nick.", grüßte sie ihren 'Vater' und wandte sich dann fragend an das Mädchen vor ihr. Alenia setzte ein Lächeln auf und streichelte den Kopf von Taio, der sie immer noch auf dem Rücken trug. "Und wer bist du?", fragte sie freundlich und offen heraus?


Zuletzt von Luchsseele am So Nov 13, 2016 8:11 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet


Dieser Beitrag wurde am So Nov 13, 2016 3:23 pm erstellt.

KONTAKT:



Wirbelsturm

avatar
Heilerschüler

Anzahl der Beiträge : 2363
Weiblich Anmeldedatum : 23.03.16
Alter : 97

The School of the Elements - SoE Play



Annabell || Erde-Stamm (GT) -> In einer der vielen Höhlen des Erd-Stamm - bei Nick [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] & Alenia [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -> angesprochen wird Alenia

Da kommt jemand, rief ihr Tiger Schattenjäger, ihr zu und sie drehte sich überrascht um. Ein Mädchen mit orang-roten Haaren stand vor ihr. Oder eher saß vor ihr, denn sie wurde auf dem Rücken von einem Luchs getragen. Kurz ließ sie den überraschten Gesichtsausdruck noch zu, dann jedoch wirkten ihre Gesichtszüge wieder wie gebügelt. Sie kannte das Mädchen, zumindest hatte sie sie schon mal gesehen, was wohl an ihrer wunderbaren Aufnahmefähigkeit lag bzw andere zu beobachten. Sie hieß Alenia soweit Anna wusste. Die 16 Jährige bezweifelte das Alenia sie kannte. Ihre Annahme wurde sogleich auch bestätigt, da das Mädchen fragte wer sie sei. Mein Name ist Annabell, dabei achtete sie besonders auf die Englische Aussprache ihres Namens; aber nenn mich doch bitte Anna, ich mag meinen ganzen Namen nicht besonders, vollendete sie ihren angefangenen Satz und musterte das Mädchen weiterhin. Ihre Stimme war wie immer emotionslos, das machte sie aber nicht weil sie die Leute nicht mochte oder nicht kennen lernen wollte. Das geschah eher Instinktiv, da sie nicht verletzt oder mit mit verletzenden Worten angefahren werden wollte.


Dieser Beitrag wurde am So Nov 13, 2016 5:01 pm erstellt.

KONTAKT:

http://schneefrostclan.forumieren.com/


Strahlenlicht

avatar
Krieger

Anzahl der Beiträge : 471
Weiblich Anmeldedatum : 05.11.16
Alter : 14

The School of the Elements - SoE Play




Vane Clark || Stellvertreter des Feuer-Stammes, Vertrauensperson || In den Gängen der Schule


Der Tag war zwar noch früh und die Schüler hatten Ferien, aber trotzdem war Vane im Schulgebäude und damit so ziemlich der Einzigste. Es kümmerte ihn nicht, dass es heute gar keinen Unterricht gab, und er ganz alleine in diesem gigantischen Gebäude war. Er hatte sich daran gewöhnt, alleine zu sein, und hatte damit schon immer nicht sonderlich viele Probleme gehabt. Mit jeden Schritt, den er ging, hallte das Geräusch seiner Schuhe in den Gängen wieder und brach das schaurige Schweigen des Einsamkeit. Obwohl er sich vor niemanden beweisen musste oder ähnliches, hatte Vane einen aufrechten Gang, die muskulösen Arme waren ordentlich hinter den Rücken verschränkt. Die bernsteinfarbenden Augen blickten stur nach vorne, und betrachteten nicht das schöne Gebilde was draußen aus den Fenstern prachtvoll bestand. Ein muskulöser Körper streifte die Beine des jungen Mannes, und als er ausnahmsweise den Blick senkte, um zu sehen wer sich ihm näherte, erkannte er die Gestalt eines Nebelparders den seinen Schritten folgte. Die Bewegungen der großen, seltenen Wildkatze waren elegant und mit jeden Schritt spielten die Muskeln unter den braun schwarzen Pelz. »Warum irrst du so alleine in den Gängen umher? Warum triffst du dich nicht mit Freunden?« fragte eine tiefe Stimme, die nur in Vanes Kopf zu schallen schien. Der Erwachsene richtete seinen Blick wieder nach vorne und kümmerte sich nicht großartig um die massigen Tatzen die ihm folgten. »Freundschafft ist ein Luxus, den wir uns nicht leisten können, Shar. Und das weiß du auch.« antwortete Vane mit dieser fast schon unnatürlich ruhigen Stimme. In seinen Kopf schallte das Geräusch eines Seuftzens wieder, aber kein Wiederspruch kam von den Tier dessen Namen der Mann nun offenbart hatte, aber es war nunmal niemand da, der dies gehört haben könnte. Vane hatte schon viele Erfahrungen in Sachen Freundschafft gesammelt, auch wenn sein Leben noch viel für ihn geplant hatte. Aber wenigstens genug, um diesen Satz sagen zu können.
{340 Wörter}


Dieser Beitrag wurde am So Nov 13, 2016 6:21 pm erstellt.

KONTAKT:

http://www.city-of-doom.forumieren.com


Gast

avatar
Gast


The School of the Elements - SoE Play



Adriana || ErdStamm (GT)|| bei Annabell @Wirbelsturm, Nick @Winterjunges & Alenia @Luchsseele -> spricht sie an

Leise ging sie neben ihrer Leopardin Shila durch die Gänge ihres Stammes. Dank Shila könnte sie mittlerweile lautlos laufen "Wir treffen gleich auf Anna, Nick und Alenia     sprach die Leopardin Aufgeregt du wiest wie immer mehr wie ich antwortete sie lächeln als sie auch schon um einen Ecke bog und direkt vor den andren stand halllo ihr drei sagte sie freundlich


Zuletzt von Melisandre am So Nov 13, 2016 8:39 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet


Dieser Beitrag wurde am So Nov 13, 2016 7:23 pm erstellt.

KONTAKT:



Wirbelsturm

avatar
Heilerschüler

Anzahl der Beiträge : 2363
Weiblich Anmeldedatum : 23.03.16
Alter : 97

The School of the Elements - SoE Play



[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] Hast du nicht eigentlich eine Leopardin? xD Immerhin ist Mirabellas Bindungstier ein Gepard ^^

Mirabella || Lehrerin > Biologie || Erd-Stamm (GT) || Bindungstier: Gepard || Läuft durch die Schule -> angesprochen wird Vane [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Den Kopf über sich selbst schüttelnd lief Mira durch einer der vielen Gänge der Schule. Damien, ihr Gepard schritt entspannt neben ihr her. Für ihn war aber erhöhte Geschwindigkeit auch nichts neues.
Du solltest wirklich mal ruhiger werden Mira, die Schüler haben noch mindestens 2 Wochen Ferien und du tummelst dich schon wieder in der Schule rum, würde ich dich nicht schon besser kennen, und wissen das du einfach eine Perfektionisten bist und es hasst, wenn etwas nicht vorbereit ist, würde ich sagen du bist total Schul-Vernarrt,ließ ihr Seelentier von sich hören und sie drehte sich im laufen um, so das sie nun rückwärts lief. Das ist mein erstes Jahr als Lehrerin das weißt du doch, meinte sie hektisch, da muss alles perfekt laufen. Was sollen die Schüler denn von mir denken, wenn ich ganz unvorbereit in den Unterricht komme? Ich bin doch keine Schülerin mehr!
Ihr Seelentier seufzte und verdrehte die Augen. Ich glaube eher die würden sich darüber freuen... dann haben sie immerhin eine Freistunde., erwidert er trocken. Sie tat es Damien nach und verdrehte ihre Augen, bevor sie wieder zu ihm runter sah.
Du musst immer das letzte Wort haben, oder? Der Gepard schenkte ihr ein spöttisches Grinsen. Natürlich! Plötzlich riss er seine Augen auf und rief; Vorsicht Mira, sonst knallst du gleich...Bevor er seinen Satz hätte beenden können, knallte sie gegen etwas hartes. Oder eher jemand muskulösen. Was hab ich gesagt, murmelte Damien. Sie räusperte sich und schenkte Damien einen strafenden Blick bevor sie sich umdrehte, nur um dann wieder zu erstarren. Oh nein... Sie konnte ihr Gegenüber nur anstarren. Das darf doch wohl nicht war sein! Hey, ist das nicht dieser Schönling von dem du immer schwärmst, wenn du mal nicht mit Unterricht Vorbereitungen zutun hast?, fragte der Gepard lachend. Sei still, zischte sie ihm gedanklich zu, immer noch die Augen auf Vane gerichtet. Ähm...ich also...sorry das ich in dich...rein gerannt bin...ich hab...ähm...nicht aufgepasst wo ich hinlaufe, stotterte sie. Oh Gott, ist das peinlich! Damien hinter ihr versuchte vergeblich das Lachen zurück zu halten.


Dieser Beitrag wurde am So Nov 13, 2016 7:41 pm erstellt.

KONTAKT:

http://schneefrostclan.forumieren.com/


Strahlenlicht

avatar
Krieger

Anzahl der Beiträge : 471
Weiblich Anmeldedatum : 05.11.16
Alter : 14

The School of the Elements - SoE Play



Vane Clark // 2. Anführer Feuer Stamm, Vertrauensperson // Gänge der Schule --> Redet mit Mirabella [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


Plötzlich stieß jemand den jungen Mann von hinten an, er blieb automatisch zum stillstand und blieb kurz so stehen. Er wurde natürlich nicht umgestoßen oder ähnliches, dafür wiegte er zu viel um von so einen eher kleinen Stoß zu stolpern. Shar drehte sich instinktv mit peitschenden Schweif um und bleckte die Zähne, aber als er sein Gegenüber erkannte, beruhigte er sich schnell wieder und setzte sich einfach hin, der Schweif strich noch weiter über den Boden. Vane drehte sich ebenfalls um um zu sehen, wer ihn angerempelt hatte. Vor ihm stand eine ihm bekannte Person, eine Frau, um genau zu sein. Sie hatte langes, glattes Haar welches die Farbe blond trug, ihre Augen schauten ihn peinlich berührt an. Ein Gebart stand mit amüsiert dunkelnden Augen neben ihr. Die bernteinfarbenden Augen schauten mit dieser unnatürlichen Ruhe Mirabella, die neue Lehrerin, an und zeigten kurzzeitig, nur für eine Millisekunde überraschung, ehe sie wieder ins neutrale verwandelten. Shars Blick war stur auf den Gebarden gerichtet, aber Vane kannte ihn zu gut, das er niemals jemanden angreifen würde. Er tat manchmal zwar auf groß und mächtig, würde sich aber niemals mit jemanden ohne Grund anlegen. Die neue Kollegin entschuldigte sich bei den etwas älteren Mann, wenn auch ziemlich stotternd. »Das kann schonmal passieren.« sprach er, die Stimme in neutralen, ruhigen Ton gehalten wie sie stets war. Er war noch nie gut darin gewesen, sich großartig mit jemanden zu unterhalten, sodass er schwieg und sein Gegenüber einfach anschaute, auch wenn es etwas schauriges an sich hatte.


Dieser Beitrag wurde am So Nov 13, 2016 7:56 pm erstellt.

KONTAKT:

http://www.city-of-doom.forumieren.com


Wirbelsturm

avatar
Heilerschüler

Anzahl der Beiträge : 2363
Weiblich Anmeldedatum : 23.03.16
Alter : 97

The School of the Elements - SoE Play



Mirabella || Lehrerin > Biologie || Erd-Stamm (GT) || Bindungstier: Gepard || Läuft durch die Schule -> angesprochen wird Vane [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Mirabella schloss kurz ihre Augen um sich zu sammeln, dann schlug sie sie wieder auf.
Nochmal sorry, wegen gerade, aber ich müsste jetzt wieder los, meinte sie und hielt dabei demonstrativ ihren Stapel an Blättern hoch. Tief Luft holend lächelte sie Vane an und musste sich zwingen nicht verträumt zu seufzen. Warum muss er auch so gut aussehen?
Also ich will mich ganz bestimmt niemals verlieben, wenn es dann heißt, das ich genauso verträumt, beinahe sabbernd in der Gegend rum starre und die Welt für mich nur noch aus bunten Blumen zu bestehen scheint,
sagte Damien genervt und versuchte Mira von Vane's Anblick loszureißen. Hey, Erde an Mira, ich dachte du hast soviel zu tun. Mira seufzt resigniert in Gedanken und drehte sich von Vane weg. Ein paar Augenblicke später konnte sie auch wieder richtig denken. Oh man, ich hab doch tatsächlich gestottert!

Annabell || Erd-Stamm (GT) || Bei; Nick [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] Alenia [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] & Adriana [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Anna wurde plötzlich noch unruhiger. Ihre Ohren zuckten umher und sie konnte den Geruch von Adriana wahrnehmen. Noch jemand? Reichen nicht schon drei? Anna hasste große Menschenmengen, man konnte sie eher in kleineren Grüppchen finden. Bei vielen Menschen wurde sie unruhig und würde sich am liebsten verkriechen. Doch jetzt musste sie wohl da durch, immerhin  wussten die anderen nichts davon. Hi, ließ sie von sich hören. Zum Glück klang ihre Stimme wie immer emotionslos.


Dieser Beitrag wurde am So Nov 13, 2016 8:19 pm erstellt.

KONTAKT:

http://schneefrostclan.forumieren.com/

The School of the Elements - SoE Play

Ähnliche Themen

-
» The School of the Elements - SoE Play
» Blubb4Games.de - die neue Let's play und Gaming Plattform
» Night School
» Moorim School: Saga of the Brave
» School 2015: Who are you
Seite 1 von 7Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Finsterkatzen :: Rollenspiele :: Mini RPGs :: Mini RPGs Play-
Gehe zu:
__________________________________________