Mitglieder FAQ Suche Regelwerk Registrierung
Liebe Katzen groß und klein, Regeln müssen immer sein. Deshalb kommt ihr als Neuling an, endet euer Name stets mit "junges" hinten dran. Keine Angst, ihr werdet seh'n, mit etwas Fleiß, werdet auch ihr bald als Krieger vor uns steh'n.
Diese liebenswerten User helfen dir bei jedem Problem was in ihrem Bereich der Möglichkeiten liegt.

Klick auf den Button um sie näher kennen zu lernen!

 hachiko - eine wunderbare Freundschaft

©Gast
Di Feb 03, 2015 6:02 pm
avatar
Gast

Uuuh. ;_;
Hachiko ist ein echt schöner und auch trauriger Film.
Ich habe mich echt zusammen gerissen, damit ich nicht weinen musste.
Hatte ihn vorletztes Silvester mit einer Freundin geschaut gehabt.
Ich muss sagen, dass der Film auf einer wahren Begebenheit ruht, macht ihn nur umso trauriger, aber auch umso wundervoller. <3

Liebste Grüße - Biskus♥



©Gast
Mi März 18, 2015 12:31 pm
avatar
Gast

Ich mag Hachiko, er ist sehr traurig.
Die sagen da ja, das diese Staute ja in Japan, in Tokio steht, ich möchte da gerne mal hin und sie mir persönlich anschauen. Hunde sind schon schöne Tiere, so treu. Ich glaube der Film will einem zeigen, wie Treu Hunde sein können, wenn sie einen mögen, oder?



©Gast
Mi März 18, 2015 3:59 pm
avatar
Gast

Der Film ist voll traurig, als ich ihn das erste mal geguckt hab, hab ich auch fast geheult.
Geist



©Gast
Do März 19, 2015 4:41 pm
avatar
Gast

Ich kenne den Film, sehr schön, mein Hund, der hat neben mir gesessen und gepennt, der ist so schusselig, um den muss man sich wirklich keine Angst machen. Also um meinen Hund nicht um den Film x'D.



©Gast
Mo Apr 13, 2015 2:37 pm
avatar
Gast

Ich liebe diesen Film.
Ich hab am Schluss eigentlich nur noch geheult, was ich oft bei traurigen Filmen mache.
Ich finde es faszinierend, wie ein Hund so sehr auf sein Herrchen fixiert ist, dass er auch Jahre später immer noch am Bahnhof steht und auf sein Herrchen wartet, obwohl dieser schon längst tot ist.



©Gast
Do Jul 30, 2015 4:40 pm
avatar
Gast

Hachiko ist ja wohl der traurigste Film den es gibt aber da sieht man mal wieder das Tiere oftmals die besseren Freunde sind



©Namida
Do Jul 30, 2015 10:17 pm
avatar
Heiler
Anzahl der Beiträge : 2134
Anmeldedatum : 27.07.15
Alter : 17

Hachiko ist einer der besten Filme die ich je gesehen hab...es ist aber auch einer der Filme wo ich fast den ganzen Film durch geheult hab^^ Er ist wirklich sehens wert !!!



©Gast
Di Dez 08, 2015 6:43 pm
avatar
Gast

Das war der einzige Film bis jetzt wo ich ehrlich sagen muss: Ich habe geheult

Ich heule normaler weise bei filmen überhaupt nicht aber das war einfach nerven zerfetzend da ich selbst nen und hab. Also jeder der geheult hat: Fühlt euch nicht schlecht dem alten Lukas ist es genauso gegangen xD xD mein ernst ich konnte nicht mehr nach dem Film
Es war schon fats grausam xD
LG Lukas



©Gast
Fr Jan 29, 2016 8:34 pm
avatar
Gast

Ich muss ehrlich sagen das ich in meinem ganzen Leben noch nie so schlimm bei einem Film geheult habe wie bei diesem DX gerade auch weil ich eine ganz schlimme Bindung zu Tieren habe und auch eine Ausbildung als Tierpflegerin mache :)



©Jaysong
Mi Feb 17, 2016 10:39 am
avatar
Scharfkralle
Anzahl der Beiträge : 1094
Anmeldedatum : 23.12.15
Alter : 19

Ich bin wirklich überrascht, wie viele den Film so gut finden..
Ich muss ganz ehrlich zugeben, dass ich ihn langweilig fand.
Der Film hat absolut keine sehenswerte Spannungskurve und es passiert nahezu nichts. 
Die Musik hat mir gefallen; gleich darauf Noten ausgedruckt und den Soundtrack auf dem Klavier gespielt ^^



©Gast
Mo März 28, 2016 11:24 pm
avatar
Gast

Hachiko war ganz okay. Ich hab auch nicht wirklich geheult, aber gut, wie kann man auch, wenn man sich den Film mit der Klasse ansieht? Er war schön, ja - trotz den Umständen hat er mich berührt.



©Knochensplitter
Di März 29, 2016 8:57 pm
avatar
Heiler
Anzahl der Beiträge : 3038
Anmeldedatum : 28.03.16

Heyy,
Ich weiß gar nicht wie lange es her ist das ich dieses Film gesehen habe, ich weiß nur, dass meine Mutter und ich den ausgesucht hatten, weil das Cover eigentlich ganz ansprechend war. Als wir dann den Film geguckt haben waren wir total enttäuscht, weil das Ende so traurig ist. Ich hab den Film seit dem als doof abgestempelt und die wieder angeguckt. Ich muss da noch ziemlich jung gewesen sein, da alle die denn jetzt gucken finde, dass der eigentlich ganz schön ist. Na ja ich werde den sicher nicht mehr angucken. Und ob ich geweint habe weiß ich gar nicht mehr :o. Bestimmt.
~ LG Poliz



©Gast
Mi Apr 20, 2016 2:01 pm
avatar
Gast

Ich hab den Film von meiner schwester empfohlen bekommen und ich hab so geheult als ich ihn gesehen hab. Bei hatschiko ist mir so das herz aufgegangen. Das ist ein wahrer freund. :)



©Gast
Mi Mai 11, 2016 7:14 pm
avatar
Gast

Aww...*-*
Ich find den Film voll süß!Er beschreibt die Treue eines Hundes.Ich habe voll geheult,als Hachikos Herrchen gestorben ist



©Gast
So Mai 15, 2016 11:04 pm
avatar
Gast

Ich hab den Film gesehen und fand ihn an sich ganz schön. :3
Als ich den Film gesehen hab, musste ich teiweise weinen, da er an manchen stellen doch etwas traurig war.



©Gast
Sa Okt 01, 2016 5:57 pm
avatar
Gast

Ein wunderschöner Film :3
Ich hatte am Ende (wo Hachi wartet) echt Tränen in den Augen, was bei mir total selten ist.



©Gast
So Okt 02, 2016 9:23 pm
avatar
Gast

Ich finde die Vorstellung gruselig und traurig gleichzeitig denn Film habe ich noch nicht gesehen nur von gehört



©Gast
Mi Nov 16, 2016 3:09 pm
avatar
Gast

Ich habe den Film nicht gesehen, aber ich hab mal nen Artikel über Hachiko gelesen. Mir tat er sooooo leid. Ich wünschte ich hätte so einen treuen Hund. Ruhe in Frieden Hachiko!



©Schwalbenpfote
So Dez 25, 2016 4:16 pm
avatar
Schüler
Anzahl der Beiträge : 80
Anmeldedatum : 20.12.16
Alter : 17

Ich liebe diesen Film *-* ich hab den schon so oft gesehen und muss jedes mal weinen :/
Hab ihn mir letztes Jahr zu Weihnachten gewünscht und würde den Film echt weiterempfehlen ^^

lg Schwalbi



©Silberjunges
Do Jan 19, 2017 9:17 am
avatar
Junges
Anzahl der Beiträge : 15
Anmeldedatum : 31.10.16
Alter : 18

Ich liebe den Film, ich habe in gesehen. Ich sah in Hachiko meine Hündin sie hätte auch so gewartet auf mich und mein Name ist Hachi~Hachiko. Ich wollte einfach nur sagen ich liebe diesen Film megaa *O*!



©Gast
Di März 07, 2017 3:04 pm
avatar
Gast

Hachiko ist ein wunderbarer Film, den ich immer wieder ansehen könnte, ohne dass er langweilig wird.
Ich kann mich voll mit Hachiko identifizieren. Ich finde seinen Lauf des Lebens sehr spannend und würde gerne mal sein Denkmal in Tokyo besuchen.
Wenn ich mich nach Japan trauen würde... xD
Alles in allem ein mega gelungener Film, der alles richtig rüber bringt.



©Mercyheart
So Apr 02, 2017 11:28 am
avatar
Oberster weiser Mentor
Anzahl der Beiträge : 6345
Anmeldedatum : 15.08.14
Alter : 17

Ich wollte den Film schon soo lange mal angucken, bin aber nie dazu gekommen.
Gestern bzw letzte Nacht kam es dann endlich mal dazu, als ich bei @Donutduft übernachtet habe und wir bis 2 Uhr morgen Hachiko geguckt haben.

Ich muss sagen der Film ist wirklich total schön und so traurig ;-;
Also ich war zwar totmüde und meien Augen waren überanstrengt, aber mir kamen am Ende die Tränen, es ist einfach zu sehr zum mitfühlen.



©Donutduft
Di Apr 18, 2017 4:51 pm
avatar
Krieger
Anzahl der Beiträge : 257
Anmeldedatum : 08.09.15
Alter : 13

Mercyheart schrieb:
Ich wollte den Film schon soo lange mal angucken, bin aber nie dazu gekommen.
Gestern bzw letzte Nacht kam es dann endlich mal dazu, als ich bei @Donutduft übernachtet habe und wir bis 2 Uhr morgen Hachiko geguckt haben.

Ich muss sagen der Film ist wirklich total schön und so traurig ;-;
Also ich war zwar totmüde und meien Augen waren überanstrengt, aber mir kamen am Ende die Tränen, es ist einfach zu sehr zum mitfühlen.
Ich war schon am Anfang müde. xD
Ja das stimmt. Der Film enthält wirklich Gefühle, bei denen jeder automatisch mitfühlt. Am Ende ist die Geschichte einfach total traurig und auch mir kamen die Tränen.
Hachiko ist auf jeden Fall eines meiner Lieblingsfilme in dieser Genre. (:



http://gina-fotografiert.jimdo.com
©Schwalbenpfote
Di Sep 05, 2017 2:32 pm
avatar
Schüler
Anzahl der Beiträge : 80
Anmeldedatum : 20.12.16
Alter : 17

Hey ^^
ich liebe diesen film :o
Egal wie oft ich ihn schaue, ich muss am Ende immer weinen. Vorallem eben, weil es eine wahre Geschichte ist und man sich mega gut in die Situation einbringen kann.
Also echt großes Lob an den Regisseur

lg Swab




©Giftpfote
Mi Okt 04, 2017 3:27 pm
avatar
Schüler
Anzahl der Beiträge : 56
Anmeldedatum : 06.07.17
Alter : 16

Ich finde, dass das einer der traurigsten Filme ist, die ich kenne. Ich bin echt steinhart, was Emotionen betrifft, aber bei diesen Film musste ich auch los heulen. Ich finde ihn so schön aber auch so traurig. :'3

~ Doku



 Ähnliche Themen

-
» Hachiko - Eine wunderbare Freundschaft» hachiko - eine wunderbare Freundschaft» Styx~Eine wunderbare Streunerin» Mein Ex hat eine neue Freundin =(» Will er wirklich nur noch Freundschaft?
Seite 2 von 2
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2


Finsterkatzen :: Allgemeines :: Filme/Serien/Animes