Mitglieder FAQ Suche Regelwerk Registrierung
Liebe Katzen groß und klein, Regeln müssen immer sein. Deshalb kommt ihr als Neuling an, endet euer Name stets mit "junges" hinten dran. Keine Angst, ihr werdet seh'n, mit etwas Fleiß, werdet auch ihr bald als Krieger vor uns steh'n.
Diese liebenswerten User helfen dir bei jedem Problem was in ihrem Bereich der Möglichkeiten liegt.

Klick auf den Button um sie näher kennen zu lernen!

Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen

 City of doom

©Gast
Mo Okt 31, 2016 4:51 pm
avatar
Gast

City of Doom

Storyline

Wir schreiben das Jahr 2050. Die Menschheit hat sich nicht großartig verändert, Technologie und Kriege sind gleich geblieben. Häuser und Autos sind mit denen von heute noch gut zu vergleichen, vielleicht hat sich das Model etwas geändert, sonst aber nichts. Die Menschheit lebt ein glückliches, wohlhabenes Leben, ganz alleine auf ihren Planeten. Denken sie jedenfalls. Denn die selben Krankheiten, die einen das Todesurteil unterschreiben, herrschen noch auf der Erde. Die Wissenschaftler und Biologen schreiten zur Tat. Sie haben das feste Ziel im Sinn, ein Gegenmittel gegen jegliche, erdenkliche Krankheit zu finden und eine Weltsensation zu vollbringen. Der Weg zum Erfolg sollte jedoch kein leichter sein. Denn das Serum was sie zusammen mixten testeten sie nicht an Tiere oder andere Sachen, was schon schlimm genug wäre, sondern sie testeten es an sich selber und and Versuchsobjekten, Menschen, die sich dazu bereit erklärt haben, aus. Schön ung gut, denkt man, was schlimmes kann ja nicht passieren. Hunderte und hunderte von Heilmitteln testeten sie aus, und mit jeden was gespritzt wurde, wurden die Nebenwirkungen umso schlimmer. Menschen mutierten, bekamen unmenschliche Fähigkeiten oder verwandelten sich in Tiere. Manche konnten nur noch Blut zu sich nehmen, andere konnten urplötzlich Erdbeben erzeugen. Die ganze Sache eskalierte, das FBi versuchte das ganze geheim zu halten. Die Menschen lebten ihr Leben, unwissend über die Kreaturen die die Wissenschaftler und Biologen in ihren Laboren erzeugten. Die Regierung erfasste nach Jahrelanger, vergeblicher Suche nach den richtigen Heilmittel eine Entscheidung: Die Mutanten sollen zur Strecke gebracht werden. Es war undenklich, was sie alles anstellen konnten, und langsam wurden es immer mehr und mehr, die sich hinter den Laborwänden daran versuchten zu fliehen. Eine Fortplanzung würde fatal sein. Doch befor die Mutanten umgebracht werden konnten, flohen viele von ihnen und lebten nun aus der Not heraus unter den Menschen, versteckt, um nicht aufzufliegen. Die Menschen wissen immer noch nicht, welche Kreaturen unter ihnen leben. Das FBI hat nach Jahrelangen Suchen aufgegeben und erklärte sie als ausgestorben, da nirgendwo ein Zeichen von ihnen zu sehen war. Die Experimente wurden eingestellt, zu gefährlich wäre es. Dabei leben die Mutanten noch unter ihnen, und jeder hat etwas anderes im Sinn, was er sich für ein Ziel gesetzt hat...

Das Team

Admins: Admin (Gründeracc), Logan, Heather

Moderatoren: -

Quicklinks

@Heather



©Gast
Sa Dez 03, 2016 9:57 pm
avatar
Gast

Das Rollenspiel hat mittlerweile gestartet. Es fehlen, aber immer noch einige wichtige Charakter. Wir würden uns deswegen freuen, wenn sich der eine oder andere Spieler finden würde. ;3



©Frostpfote
Sa Jul 08, 2017 2:50 pm
avatar
Schüler
Anzahl der Beiträge : 88
Anmeldedatum : 04.07.17
Alter : 13

Ich finde es sieht interessant aus,aber es ist leider sehr inaktiv^-^Ich würde gerne mithelfen um es bekannter zu machen
LG
Pilzi,Fröstchen,Frostü oder was auch immer



 Ähnliche Themen

-
» Doom-Shuttle mit Ionen-Kanone» Osaka City Actors [Tykiari Kasane & Kuna Matoi]» Wizard101» Auf nach Alabastia» New York + Klima in NY und der USA
Seite 1 von 1


Finsterkatzen :: Spezielles :: Brombeerhecke
Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen