Forum Wegweiser Mitglieder FAQ Suche Regelwerk Registrierung
Liebe Krieger groß und klein, Regeln müssen immer sein. Drum bitten wir einen Besuch beim Sonnenaltar zu begehn, um die Regeln zu lesen und zu verstehn. Meldet ihr euch neu hier an- endet euer Name nun mit einem -Pakal hinten dran. Haltet euch stets an diese göttlichen Schriften, damit nicht die Götter schlecht über euch richten.
Diese liebenswerten User helfen dir bei jedem Problem was in ihrem Bereich der Möglichkeiten liegt.

Klick auf den Button um sie näher kennen zu lernen!

 Die Werkatzen vom Finsterwald; Start 10. Runde || Zweite Nacht

©Gast
Do Okt 27, 2016 10:24 pm
Anonymous
Gast

Die Werkatzen vom Finsterwald; Start 10. Runde || Zweite Nacht  - Seite 4 Empty
Nein! Die Sternenkatze ist tot D:
R.I.P. Flammensturm *Schweigeminute*

Ich habe Seelenschatten gewählt, nicht nur wegen dieser Verbindung, sondern weil ich bei dir und Nebelhauch einfach dieses Gefühl habe, dass ihr das Ganze mit Nebelhauchs Auffallen geplant habt. Und ich habe dich gewählt, weil ich mir dachte, dass Nebelhauch zu auffällig war. Also dass ihr geplant habt, dass wir sie wählen. Kann ja sein, dass sie das Werjunge ist und die Weris dadurch 2 Opfer wählen können. Ich kann auch komplett Banane sein und daneben liegen. Wenn das so sein sollte, dann tut es mir Leid. Aber auch Nebelhauch hat für Flammes Tod gesorgt und das ist nun doch ein wenig auffällig.

Der Tod der Sternenkatze wirft uns jetzt um Meilen zurück. Gut das der Mentor noch lebt, hoffen wir, dass er aktiv ist und uns bei der Suche der Werkittys hilft.

Flamme hat also gewählt beim Clangericht. Nun ist die Frage, ob er es mit Hilfe seiner Rolle herausgefunden hat oder einfach irgendwen gewählt hat, wie Seele schon sagte. Aber Flammes Wähler möchte ich auch nicht ganz unbeachtet lassen. Da stecken bestimmt ein pasr Werkatzen hinter, es ist leicht mit gegen jemanden zu hetzen.

Das wars auch schon wieder meinerseits, weil ich nicht so viel Zeit habe.



©Gast
Do Okt 27, 2016 10:30 pm
Anonymous
Gast

Die Werkatzen vom Finsterwald; Start 10. Runde || Zweite Nacht  - Seite 4 Empty
Nein nicht unsere Sternenkatze! Ruhe in Frieden liebe Flammensturm :(
@Namida Tja wer weiß schon warum ich so zurückhaltend war ^^ Also ehrlich gesagt war es mir ein wenig zu früh so zu Verdächtigen, da noch so wenig passiert ist. Also habe ich bei der Wahl einfach auf mein Bauchgefühl gehört. Und dieses Bauchgefühl ist die Katze die von unserer Sternenkatze verdächtigt wurde, welches mein Gefühl noch verstärkt. Hat sie was gesehen? Aber vorerst wird es wohl nur ein Gefühl bleiben.



©Himmelherz
Do Okt 27, 2016 10:37 pm
Himmelherz
Jadeträger
Anzahl der Beiträge : 4224
Anmeldedatum : 24.07.14

Die Werkatzen vom Finsterwald; Start 10. Runde || Zweite Nacht  - Seite 4 Empty
NOOOOIN ;( Warum eine der wichtigsten Rollen ;( Ruhe in frieden Flamme ;(

Wir haben jetzt schon 2 Clan traue katzen verloren und diese Nacht wird mit hoher wahrscheinlichkeit eine 3 folgen ;(

Außerdem entschuldige ich mich das ich diese Runde aktuell eigentlich zu nichts beitrage :/ Naja jetzt ist aber fasst wieder wochenende da sollte ich zumindest mehr Zeit haben fürs Spiel :)

~Sky



©Dschinan
Do Okt 27, 2016 10:40 pm
Dschinan
Jadeträger
Anzahl der Beiträge : 1275
Anmeldedatum : 26.05.16

Die Werkatzen vom Finsterwald; Start 10. Runde || Zweite Nacht  - Seite 4 Empty
Viele vermuten eine Verbindung zwischen Nebelhauch und mir. Ich kann euch aber beweisen, dass wir nicht vergefährtet sind, indem ich beim nächsten Clangericht einfach Nebelhauch wähle. Dann währe die Gefährtengeschichte schon mal aus dem Schneider. Leider kann in euch nicht davon überzeugen, dass wir beide keine Verbindung als Werkatze haben.

Ich weiß nicht, ob Flammensturm in Katniss eine Werkatze gesehen hat, denn bis jetzt fand ich sie eigentlich noch nicht sonderlich verdächtigt. Aber natürlich kann ich mich auch täuschen und Katniss ist ein bellender Verräter. Nun, ich weiß es nicht.

-Seele.



©Aisuchana
Do Okt 27, 2016 10:44 pm
Aisuchana
Priesternovize
Anzahl der Beiträge : 6969
Anmeldedatum : 15.08.14

Die Werkatzen vom Finsterwald; Start 10. Runde || Zweite Nacht  - Seite 4 Empty
Nein, verdammt, nicht unsere Sternenkatze x.x
Ach und ich hab noch zwischen Flamme und Nebel geschwankt, bevor ich meine Wahl abgeshcickt habe, dennoch hätte es ncihts geändert, da Raven ja ebenfalls für Flamme gestimmt hat und somit seine Stimme doppelt gezählt hätte durch den Gleichstand.
Aber ich muss denjenigen Recht geben, die sagen, dass mindestens eine Wer unter den Wählern von Flamme ist. Es ist tatsächlich so, dass man sich so schön unter die Menge mischen kann, indem man auf einen Hetzzug aufspringt.
Aber, dass sich durch einen kleinen Satz von ihr, den Seele und ich erwähnt haben gleich solch ein Zug entwickelt, auf den so viele aufspringen.

Nunja, ich habe mir noch einmal Flammes paar kurze Posts angesehen und sie nannte nur in ihrem letzten einen Namen, und zwar Katniss, für die sie gestimmt hat. Als Sternenkatze wusste sie womöglich deren Rolle und wollte auf diese aufmerksam machen?
Und nun, da sie nicht mehr da ist muss ich mein Augenmerk wohl auf andere Spieler richten und diese im Auge behalten.

Ich bin gespannt, was die Nacht bringt. Hoffen wir, dass unsere schützenden Rollen gut wählen.
Und hoffen wir, dass wir nun bessere und mehr Anhaltspunkte finden, um gut und böse trennen zu können.



©Gast
Do Okt 27, 2016 11:32 pm
Anonymous
Gast

Die Werkatzen vom Finsterwald; Start 10. Runde || Zweite Nacht  - Seite 4 Empty
Ruhe in Frieden Flammensturm.
Da hat es doch tatsächlich unsere Sternenkatze erwischt.
Auch wenn ich damit gerechnet hatte, dass sie sterben würde, so überrascht es mich hinter ihr die Sternenkatze zu sehen.
Ihre letzte Wahl fiel auf Katniss. Aufgrund "eines Bauchgefühls". Hätte sie direkt in der ersten Nacht einen Treffer gemacht, wäre das sehr hilfreich für uns. Ich schließe aber auch nicht aus, dass Flammensturm einfach ins Blaue hineingeraten hat.
Obwohl ich bei dem ganzen zu denken gebe, dass es kaum etwas verräterisches von Katniss Seite aus gab und somit es für mich recht unlogisch erscheint sie zu wählen nur wegen "eines Bauchgefühls". Es gab in der letzten Phase so viele Anschuldigungen an andere Leute, die weit aus logischer waren. Warum also aus dem nichts Katniss wählen? Das gibt mir doch zu denken. Ich halte da meine Augen offen.

Meine Wahl auf Schlangenzahn fiel aufgrund dessen, weil ich mich einerseits nicht an die Hetze gegen Flammensturm und Nebelhauch hängen wollte, ich habe in beiden keine Verräter gesehen. Und auch solche, die mit der "Hetze" angefangen hatten, wollte ich nicht wählen. Also habe ich mir die Beiträge derer angeschaut, die daran kaum bis gar nicht beieidigt waren. Dabei ist mir Schlangenzahn aufgefallen. Recht neutrale Beiträge, kaum aussagend, zurückhaltend, aber trotzdem bei kleineren "Anschuldigungen" zustimmend.

So, nun bricht die Nacht wieder herein und ich hoffe für uns, dass die verbliebenen Schutzrollen sowie Mentor und Heiler uns diese Nacht so gut es geht helfen werden. Wir haben zwar mit dem Tod unserer Sternenkatze einen guten Vorteil verloren, trotzdem bin ich optimistisch, dass noch nichts verloren ist. Wir werden sehen.



©Dschinan
Fr Okt 28, 2016 2:11 pm
Dschinan
Jadeträger
Anzahl der Beiträge : 1275
Anmeldedatum : 26.05.16

Die Werkatzen vom Finsterwald; Start 10. Runde || Zweite Nacht  - Seite 4 Empty
Ich vermute auch, dass ich unter Flammensturm's Wählern ein paar Werkatzen befanden. Blumenweide vermutet ebenfalls ein paar, Frostschimmer meint, es sei mindestens eine unter ihnen. Aber wieso sollte es nur eine sein, wenn sie diesen 'Hetzzug' ausnutzen können? Willst du uns glauben lassen, dass es nicht so viele waren, Frostschimmer? Du hast zwar ein 'mindestens' davor gesetzt, aber dieses kleine Wörtchen erscheint mir nicht besonders bedeutend.

Ich werde Katniss nicht unbeachtet lassen, denn Flammensturm hat sie gewählt. Natürlich könnte sie auch, wie es Glitzerregen angesprochen hat, einfach irgendjemanden gewählt haben. Aber das war Flammensturm's erstes Spiel und ich glaube fast, dass sie Katniss' Rolle in der ersten Nacht erfahren hat, sich aber nicht getraut hat, eine offene Verdächtigung wegen ihrer Rolle auszusprechen. Aber daran werde ich mich nicht festbeißen, und weiterhin nach Hinweise auf eine Rolle suchen.

-Seele.



©Aisuchana
Fr Okt 28, 2016 2:24 pm
Aisuchana
Priesternovize
Anzahl der Beiträge : 6969
Anmeldedatum : 15.08.14

Die Werkatzen vom Finsterwald; Start 10. Runde || Zweite Nacht  - Seite 4 Empty
@Seelenschatten
Ich habe nicht ohne Grund geschrieben, dass MINDESTENS eine Werkatze unter Flammes Wählern war.
Du meinst dieses Wort "mindestens" hat keinerlei Bedeutung? Nun, hat es sehr wohl, da mein Satz ohne mindestens eine ganz andere Bedeutung gehabt hätte.

Außerdem schrieb Glitzerregen, dass es eher unwahrscheinlich ist, dass Flamme jemanden "aus dem Bauch heraus wählt", der kein bisschen auffäiig war, was Katniss umso verdächtiger macht, da Flamme sonst sicherlich auf jemanden getippt hätte (aus dem Bauch heraus), der sich ein wenig mehr auffällig verhalten hat.



©Dschinan
Fr Okt 28, 2016 2:51 pm
Dschinan
Jadeträger
Anzahl der Beiträge : 1275
Anmeldedatum : 26.05.16

Die Werkatzen vom Finsterwald; Start 10. Runde || Zweite Nacht  - Seite 4 Empty
@Frostschimmer
Ich bin nicht der Meinung, dass das Wort 'mindestens' keinerlei Bedeutung hat, sondern dass es nicht so viel Bedeutung hat. Außerdem hört sich das Wort 'mindestens' so an, als sein wahrscheinlich eine Werkatzen unter den Wählern, es könnte aber auch sein, dass mehrere unter den Wählern sind. Ich habe es angeschnitten, da es in meinen Ohren danach klingt.

Glitzerregen schrieb:
Ich schließe aber auch nicht aus, dass Flammensturm einfach ins Blaue hineingeraten hat.
Ich habe gesagt, dass es Glitzerregen angesprochen hat, was du an dem Zitat sehen kannst. Wie ich auch geschrieben habe, vertraue ich Flammensturm's Wahl und bin mir fast sicher, dass Kaniss zu den bellenden Verrätern gehört. Aber wie ich in einem oberen Post erwähnt habe, werde ich - sofern ich beim nächsten Clangericht noch lebe - Nebelhauch wählen, denn damit wäre bestätigt, dass wir keine Gefährten sind.

-Seele.



©Gast
Fr Okt 28, 2016 2:53 pm
Anonymous
Gast

Die Werkatzen vom Finsterwald; Start 10. Runde || Zweite Nacht  - Seite 4 Empty
Entschuldige, Flammensturm. Meine Anschuldigung dir gegenüber war nicht richtig und ich versuche bei einer nächsten Verdächtigung vorsichtiger zu sein und echte Beweise zu suchen.

Ob du in mir nun einen Werwolf gesehen hast, das können nur du und ich wissen.

Ich würde gerne noch mehr schreiben, allerdings muss ich jetzt los und editiere dann später.

Bis dann.



©Gast
Fr Okt 28, 2016 3:52 pm
Anonymous
Gast

Die Werkatzen vom Finsterwald; Start 10. Runde || Zweite Nacht  - Seite 4 Empty
@Seelenschatten schrieb:
Aber wie ich in einem oberen Post erwähnt habe, werde ich - sofern ich beim nächsten Clangericht noch lebe - Nebelhauch wählen, denn damit wäre bestätigt, dass wir keine Gefährten sind.

Sich festzulegen auf jemanden, nur um beweisen zu wollen, dass man nicht miteinander vergefährtet ist, finde ich etwas übertrieben und sinnlos.
Wir haben schließlich weit aus "wichtigere" Personen, die beim nächsten Clangericht gewählt werden sollten. Zumindest der jetzigen Situation zu urteilen.
Eine verschwendete Stimme, damit besagte momentan in Verdacht stehende Personen Stimmen weniger bekommen? Vielleicht ein früh festgelegter Plan, um deine Wahl eindeutig zu begründen.
Aber was bringt es dir, zu beweisen, dass du nicht vergefährtet bist? Nun, du könntest zum einen dein Misstrauen gegen Nebelhauch weiter ausbauen und in diese Richtung eventuell eine Hetze planen.
Was du als Finsterkatze aus dieser Situation heraus gewinnen kannst, weiß ich nicht so recht.
Also, magst du es mir erklären, was du für einen Nutzen siehst, so zu handeln?



©Akela-Nahual
Fr Okt 28, 2016 4:09 pm
Akela-Nahual
Priester
Anzahl der Beiträge : 1038
Anmeldedatum : 19.03.16

Die Werkatzen vom Finsterwald; Start 10. Runde || Zweite Nacht  - Seite 4 Empty
Mir kommt das Ganze von Seelenschatten auch komisch vor... Irgendwie ging das ganze von Nebel und Seelenschatzen eh an mir vorbei, warum Seele so besessen ist, allen zu beweisen dass sie nicht gefährten seien... Verdächtig irgendwie, es kommt mir so vor wie Hinmel, dass sie durch offensichtliche Dinge als ungefährlich (oder uninteressant) dastehen will. So frei nach ungekehrte Psychologie xD

Aber den Nutzen sehe ich so oder so nicht dahinter



©Fenira
Fr Okt 28, 2016 6:58 pm
Fenira
Jadeträger
Anzahl der Beiträge : 614
Anmeldedatum : 14.04.16

Die Werkatzen vom Finsterwald; Start 10. Runde || Zweite Nacht  - Seite 4 Empty
Oha, da haben sich ja die Ereignisse regelrecht überschlagen, als ich nicht da war.

Ruhe in Frieden, Flammensturm. :/ Ich hätte nie vermutet, dass du die Sternenkatze bist.

Was ich beim Clangericht ein bisschen auffällig finde, ist, dass @Andrée Pentagrammseele gewählt hat, wobei beide ziemlich inaktiv sind.

Ich habe @Laubherz gewählt, weil meiner Meinung nach ihre Posts mehr als "Pflicht" wirken, damit sie unbehelligt beim Clangericht abstimmen kann. Ist nur meine Meinung, soll nicht als Anschuldigung wirken, aber mangels eines weiteren Verdächtigen...

Katniss macht sich allein schon dadurch verdächtig, dass sie von Flammensturm gewählt wurde, da ich an ihren Posts bisher keinen Hinweis auf ein Doppelleben als Werkatze fand. Natürlich ist zu bedenken, dass Flammensturm auch einfach geraten haben könnte.
Ich glaube auch, dass sich einige Weris hinter Flammensturms Wählern verstecken, denn am besten tarnt man sich ja, indem man mit der Masse schwimmt.

Ich verstehe auch nicht so ganz, warum @Seelenschatten sich so sehr darauf versteift hat, @Nebelhauch bei dem nächsten Clangericht zu wählen, ich bin mir ziemlich sicher, dass die beiden nicht vergefährtet sind. Ich glaube eher, dass du den Verdacht möglicherweise auf dich ziehen willst, um deine bellenden Gefährten zu schützen.



©Löwenschatten
Fr Okt 28, 2016 7:03 pm
Löwenschatten
Jadeträger
Anzahl der Beiträge : 1025
Anmeldedatum : 04.02.15

Die Werkatzen vom Finsterwald; Start 10. Runde || Zweite Nacht  - Seite 4 Empty
Ruht in Frieden, Schattenträumerin und Flammensturm D:

@Nebelhauch

Zitat :
Charmante Kätzin warst du also.

Ich finde auch, dass sich dieser Satz irgendwie merkwürdig anhört... es hört sich nicht wirklich trauernd an, eher feststellend.

Interessant finde ich es auch, dass @Seelenschatten scheinbar als Einzige Nebelhauch zu verteidigen scheint, und danach sofort @Flammensturm verdächtigt, von der wir ja nun wissen, dass sie eine Gute war - vielleicht, um von Nebelhauch abzulenken?:

Zitat :
Nun, ich denke, dass "Charmante Kätzin warst du also." war eine einfache Feststellung. Denn schließlich interessiert einen doch auch als clantreue Katze, welche Rolle die Tote hatte. Ich kann natürlich auch falsch liegen, aber so habe ich es halt aufgefasst.
Flammensturm schrieb:
Da haben die Werkatzen eine gute Wahl getroffen.

Das finde ich ehrlich gesagt eher verdächtig, da es sich so anhört, als hätten die Werkatzen für Flammensturm eine gute Wahl getroffen. Mag sein, dass ich es falsch aufgefasst habe, aber ich möchte nichts übersehen.

Zudem finde ich jenen Satz von Nebelhauch merkwürdig:

Zitat :
Hoffentlich kann ich mich bei Gelegenheit mal revanchieren.

Ich weiß nicht, was genau für mich daran merkwürdig klingt, aber dieser Satz lässt mich einfach stutzig werden.

@Goldschweif

Zitat :
Ich weiß nicht wirklich, was an der Aussage, dass ich hoffe, unsere Anführer sind Finsterkatzen so auffällig ist, da das ja eigentlich jeder so oder so ähnlich geschrieben hat, aber gut.

Ich werde generell schnell stutzig, wenn jemand die Phrase "einer von uns" benutzt, da damit nicht genau geklärt ist, ob damit die Finsterkatzen oder die Werkatzen gemeint sind. ^^

Zitat :
Also können wir nur auch bei dir hoffen, dass du einer von den Guten bist.

Es liegt an dir, ob du mir dies nun glaubst oder nicht, aber ich kann dir versichern, dass ich zu den Guten gehöre.

Außerdem würde ich noch gerne darauf hinweisen, was Flammensturm in ihrem letzten Post geschrieben hat:

Zitat :
ich habe von Bauchgefühl entschieden und habe für Katniss gestimmt.

Theoretisch könnte es ja möglich sein, dass sie Katniss bereits in der Nacht ausgehorcht hat und dadurch erfahren hat, dass sie eine Werkatze ist.

-Löwe



©Gast
Fr Okt 28, 2016 7:12 pm
Anonymous
Gast

Die Werkatzen vom Finsterwald; Start 10. Runde || Zweite Nacht  - Seite 4 Empty
Ich finde es interessant wie du schlussfolgerst @Löwenschatten
Ich glaube nicht, so wie du, dass Seelenschatten von Nebelhauch ablenken will. Eher würde ich glauben, sie hat sich mit auf ein gefundenes Fressen gestürzt, was schlussendlich allgemein zum Tode von Flammensturm führte. Als Werkatze wäre es einfacher. Schließlich weiß sie, dass Flammensturm auf jeden Fall eine Finsterkatze war. Also warum nicht mit aufspringen, wenn man die Chance hat eine weitere Finsterkatze auszuschalten?



©Ratze
Fr Okt 28, 2016 7:23 pm
Ratze
Tempeldiener
Anzahl der Beiträge : 1175
Anmeldedatum : 14.09.15

Die Werkatzen vom Finsterwald; Start 10. Runde || Zweite Nacht  - Seite 4 Empty
@Flockentanz
Bin aus privaten Gründen nicht viel im Forum und nur wegen der Eunde überhaupt online.
Penta habe ich gewählt, da überhaupt nichts kam und keine Abmeldung erfolgte.



©Gast
Fr Okt 28, 2016 8:24 pm
Anonymous
Gast

Die Werkatzen vom Finsterwald; Start 10. Runde || Zweite Nacht  - Seite 4 Empty
Ach du liebes bisschen, Flammensturm war die Sternkatze D: Nein! Nicht ausgerechnet sie D: Sie hätte so viel machen und uns helfen können... Ich war ja auch am Hetzzug gegen Flamme beteiligt. Ou man das war ein großer Fehler. Die einzige die sie beschuldigt hat war Katniss. Warscheinlich ist da was dran, allerdings gibt es langsam auch andere Leute die mir verdächtig erscheinen, Vorallem Frostschimmer und Seelenschatten. Es kommt mir wirklich so vor als würden sie ein Doppelleben führen. Aber gut, mal sehen was noch so passiert.



©Dschinan
Fr Okt 28, 2016 9:11 pm
Dschinan
Jadeträger
Anzahl der Beiträge : 1275
Anmeldedatum : 26.05.16

Die Werkatzen vom Finsterwald; Start 10. Runde || Zweite Nacht  - Seite 4 Empty
Nun, ich wollte Nebelhauch wählen, da ein paar glaubten, wir hätten eine Verbindung zu einander. In etwas wie Gefährten. Aber da sich Gefährten ja nicht gegeneinander wählen können, könnten wir keine Gefährten sein. Aber da jetzt die meisten das nicht mehr glauben, werde ich jemand anderen wählen. Aber im Moment ist es eh noch zu früh, um über das Clangericht zu reden.

@Löwenschatten
Blumenweide schrieb:
Auch ich habe ihren Satz einfach als eine Feststellung wahrgenommen.
In der Art habe ich es auch geschrieben und meiner Meinung nach ist das ja keine Verteidung, denn ich habe genauso frei meine Meinung gesagt, wie ihr es auch macht.

@Glitzerregen
Zum Thema Flammensturm: Ich habe ihren Satz gesehen und habe es so hingeschrieben, wie ich es aufgefasst habe. Für mich war es noch nicht direkt eine Verdächtigung, sondern eher meine Meinung dazu. Sicherlich haben viele bei diesem Spiel schon mal etwas unglücklich formuliert und sicherlich wurde es bei diesen auch hinterfragt. Hätte ich mich nicht gefragt, warum sie das so formuliert hatte, dann hätte es jemand anderes getan. Aber nach diesem einen Post habe ich überlegt, ob sie nur wegen einer Formulierung gleich eine Werkatze ist. Fast wollte ich sie auch noch wählen, aber schließlich bin ich zu dem Entschluss gekommen, dass sie keine Werkatze ist. Und weil sich ein paar an ihr festgebissen haben, konnten die Werkatzen Flammensturm so leicht lynchen, ohne dass es sehr auffällig gewesen wäre.



©Gast
Fr Okt 28, 2016 9:23 pm
Anonymous
Gast

Die Werkatzen vom Finsterwald; Start 10. Runde || Zweite Nacht  - Seite 4 Empty
@Seelenschatten
Nun, aber war das nicht etwas vorschnell? Direkt damit zu drohen, dass man jemanden wählen will, nur weil man beweisen will, dass man nicht vergefährtet ist? Es kommt etwas spartanisch rüber, schließlich hätte eine einfache Erklärung auch gereicht. Aber sich gleich festzulegen?
Und sobald man es anspricht entschärfst du es direkt wieder. Deine Worte "das das ja jetzt nicht mehr so viele glauben" finde ich recht weit hergeholt. So viele haben deine angebliche "Vergefährtung" gar nicht angeprangert.
Genauso wie deine Worte "aber jetzt ist es zu früh um übers Clangericht zu sprechen" sich mit deinen Vorherigen widersprechen. Schließlich hast du doch mit dem Clangericht und deiner festgelegten Stimme auf Nebelhauch angefangen.
Vielleicht reite ich da gerade ein bisschen zusehr darauf rum, aber versteh, wenn ich deine Beweggründe hinterfrage.



©Dschinan
Fr Okt 28, 2016 10:09 pm
Dschinan
Jadeträger
Anzahl der Beiträge : 1275
Anmeldedatum : 26.05.16

Die Werkatzen vom Finsterwald; Start 10. Runde || Zweite Nacht  - Seite 4 Empty
@Glitzerregen
Nein, es völlig in Ordnung, wenn du alles hinterfrägst, denn daraus besteht das Spiel nun mal.
Blumenweide und Namida haben es angesprochen, eine dritte Person hätte ich gedacht, hätte es auch angesprochen, hab mich aber wo verlesen. Ja, es war sicherlich etwas übertrieben.
Ich habe etwas vorschnell gehandelt und gedacht, dass es so richtig wäre. Aber mittlerweile weiß ich, dass ich da wie gesagt zu vorschnell gehandelt habe und mein Gehirn nicht eingeschalten haben.



©Gast
Fr Okt 28, 2016 10:16 pm
Anonymous
Gast

Die Werkatzen vom Finsterwald; Start 10. Runde || Zweite Nacht  - Seite 4 Empty
@Seelenschatten

Gut gut, du siehst das also alles ein. Wie schön. Oder auch nicht.
Versteh, es wirkt etwas gekünstelt, nach dem ganzen "Aufstand" auf einmal und ohne Kompromisse klein bei zu geben.
Es wirkt so als wolltest du damit erreichen, dass ich alles fallen lasse. So als wolltest du, dass die Sache vom Haken ist bevor das nächste Clangericht ansteht.
Aber ich belasse es vorerst dabei. Ich will ja auch nicht alles tausendmal wiederaufgreifen.
Ich will nur gesagt haben, dass ich das Thema keinesfalls einfach ignorieren werde oder dergleichen.

Aber wir schauen jetzt erstmal was die Nacht bringt.



©Dschinan
Fr Okt 28, 2016 10:31 pm
Dschinan
Jadeträger
Anzahl der Beiträge : 1275
Anmeldedatum : 26.05.16

Die Werkatzen vom Finsterwald; Start 10. Runde || Zweite Nacht  - Seite 4 Empty
@Glitzerregen
Verständlich, dass du es als 'gekünstelt' empfindest. Selbst wenn ich es mir jetzt durchlese, hört es sich so an, als wolle ich dir schmeicheln. Aber es ist nun mal so und wie könnte ich es anders schreiben? Ich hoffe mal, dass du dir aus meinen Worten eine Meinung zu mir machen kannst und warte auf das Nachtopfer.



©Gast
Fr Okt 28, 2016 11:03 pm
Anonymous
Gast

Die Werkatzen vom Finsterwald; Start 10. Runde || Zweite Nacht  - Seite 4 Empty
So, entschuldigt den späten Post, ich war mit meinen Großeltern essen, aber ihr kennt es vermutlich selbst, wenn ihr aus bestimmten Gründen einfach verhindert seid.

Und schon stand der 2. Tag an...

Die Nacht war überstanden und wieder wachten alle Katzen voller Panik auf und überprüften ob all ihre Kameraden sich noch im Bau befanden. Genau wie letzte Nacht versuchten sie alle für sich selbst wach zu bleiben, doch nagte die Aufregung und Anspannung so sehr an ihnen, das es keiner schaffte die Nacht über wach zu bleiben. Auch eine Art Patrouille, die in der Nacht Wache hielt um den Bau vor der Gefahr zu schützen kam für sie nicht in Frage, da sie nicht wussten wem sie vertrauen konnten. Eine Nachtwache würde es dem Feind also noch mehr vereinfachen gegen die Katzen vorzugehen und somit blieb ihnen nichts anderes übrig als jede Nacht aufs neue zu versuchen nicht dem Schlaf zu verfallen.
Im Kriegerbau, in dem bereits zu frühen Morgenstunden große Aufregung herrschte, schien allerdings niemand zu fehlen, und so erlangten alle ihre Fassung zurück und fingen bereits an sich darüber auszutauschen wie ungerechtfertigt ihre Besorgnis doch war, und darüber zu scherzen, dass er vermutlich doch bloß eines der Tiere aus dem Wald war, welches die beiden Katzen in der Nacht tötete. Alle gemeinsam fingen sie an sich unbekümmert zu unterhalten und so verteilten sie sich alle gut gelaunt im Lager, im Versuch die Opfer der letzten Tage einfach zu vergessen.
Plötzlich hörten sie ein kreischen und sahen eine Kätzin aus der Kinderstube laufen, vollkommen aufgelöst und panisch. "Mein Junges, wo ist es? Es ist nicht im Bau, hat es einer von euch gesehen?" Und sofort löste sich jegliche Unbekümmertheit in Luft auf, das alte Misstrauen und die Sorge in den Gesichtern der Katzen war innerhalb von Sekunden zurück gekehrt. Es war, als wären die letzten Minuten nicht mehr als Illusion gewesen und die Königin hätte alle wieder zurück in die Realität geführt. "Sucht sofort das Junges!" rief jemand und so fingen alle an es bei seinem Namen zu rufen. Doch es dauerte nicht lange, ehe jemand das winzige Junges leblos auffand. "Sie...sie haben unser Junges getötet. Nicht einmal vor den Jüngsten machen sie halt. DIESE MONSTER!" schrie der Vater des kleinen Junges, doch schließlich zerbrach seine Stimme und schmiegte sich schließlich an seine Gefährtin die sprachlos und den Tränen nahe auf den Leichnam ihres Nachwuchses starrten. "Das gibt Rache. Das werden wir ihnen nicht verzeihen. Niemals. Wir werden sie alle bis zum letzten auslöschen bis sie wissen was wahres Leid ist. Damit sie wissen, was uns widerfahren ist." rief eine Kätzin zornig und hatte einen entschlossenen Blick aufgesetzt. "Ihr wisst was das heißt." sprach der junge Krieger und erwiderte den entschlossenen Blick der Kätzin. "Wir müssen das Clangericht wiederholen." Diesmal protestierte niemand, alle stimmten ihm voller Elan zu und fingen bereits an Verdächtigungen und aufzustellen sowie mögliche Kandidaten für den Abend ausfindig zu machen.
"Schlangenzahn." sagte Ravenheart und trat auf das Junges zu. "So hätte dein Kriegername gelautet. Möge der SternenClan es erhören, wäre dieses Junge uns nicht so früh genommen worden hätte es diesen Kriegernamen noch erhalten können." Der junge Krieger nickte ihm zu und schaute gen Himmel, wo sich hinter den Wolken und den Strahlen der Sonne die Sterne verbergen mussten.


Schlangenzahn, das Junges, wurde von den Werkatzen getötet!

Nun startet der Tag und somit findet wieder ein Clangericht statt. Bitte schickt mir eure Stimmen bis 19:45 Uhr, wie üblich.
Lg Rin



©Gast
Fr Okt 28, 2016 11:19 pm
Anonymous
Gast

Die Werkatzen vom Finsterwald; Start 10. Runde || Zweite Nacht  - Seite 4 Empty
Ruhe in Frieden Schlangenzahn.
Da habe ich dich wohl am Anfang falsch eingeordnet.
Die Frage ist jetzt nur, ob unser Junges sich bei einer Werkatze versteckt hat oder ob die Werkatzen Glück hatten und Schlangenzahn (so unwahrscheinlich es auch seien mag) keinen Schutz für diese Nacht gefunden hat.
Aus Schlangenzahns Posts ist auch kaum etwas heraus zu lesen, das einzige was mir auffällt ist, dass sie als letzten Frostschimmer zugestimmt hat. Vielleicht etwas weit her gegriffen, aber möglich, dass Frostschimmer die Nacht über der "Schutz" für unser Junges war und Schlangenzahn so ihr Ende fand.
Weitergehend währe dann die Frage zu klären, wenn sich Schlangenzahn nur ungünstig versteckt hat, wer sollte dann das eigentliche Opfer der Werkatzen sein?

Und das Clangericht steht an. Da ja schon einiges passiert ist, hier und dort besondere Anschuldigungen ausgesprochen wurden habe auch ich einige Verdächtige im Auge.
Da es noch früh ist werde ich mich noch nicht festlegen. Wir schauen, was der Tag noch so bringt.
Ich will nur hoffen, wir lynchen dieses Mal nicht wieder eine aus den eigenen Reihen.




©Dschinan
Fr Okt 28, 2016 11:24 pm
Dschinan
Jadeträger
Anzahl der Beiträge : 1275
Anmeldedatum : 26.05.16

Die Werkatzen vom Finsterwald; Start 10. Runde || Zweite Nacht  - Seite 4 Empty
Oh nein, nicht unser Junges. R.I.P. Schlangenzahn. Sie hat sich dann wohl hinter einer Werkatze versteckt oder sich einfach nicht entschieden. Ich vermute mal eher erstere. Aber wenn das zutrifft, dann wissen wir blöderweise nicht einmal, hinter wem sich Schlangenzahn versteckt hat.

Außerdem fehlt jetzt auch noch das wirkliche Opfer der Werkatzen. Hat der Heilerschüler den richtigen geschützt, der Heiler sein Lebensblatt hergegeben, die Werkatzen sich am Ältesten festgebissen, oder haben sie verwandelt? Es gibt viele Möglichkeiten. Aber ich hoffe mal nicht, dass eine Verwandlung stattgefunden hat, denn dann hätten wir einen Gegner mehr und eine Finsterkatzen weniger.

Jetzt steht dann wieder das Clangericht an. Ein paar finde ich verdächtig, mal sehen, wen ich wähle. Aber ich habe ja noch genügend Zeit.



©Gesponserte Inhalte

Die Werkatzen vom Finsterwald; Start 10. Runde || Zweite Nacht  - Seite 4 Empty



Seite 4 von 9
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter


Finsterkatzen :: Games :: Die Werkatzen von Finsterwald :: Archiv