Startseite

Regeln

Mitgliederliste

Registrierung

Suche


© Codes & Design by Traiceheart
Liebe Katzen groß und klein, Regeln müssen immer sein. Deshalb kommt ihr als Neuling an, endet euer Name stets mit "junges" hinten dran. Keine Angst, ihr werdet seh'n, mit etwas Fleiß, werdet auch ihr bald als Krieger vor uns steh'n.
Bei Problemen sind wir jederzeit für dich da!

Klickt auf den Button:

Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 8 ... 12, 13, 14 ... 17 ... 22  Weiter


Demonjewel


Krieger

Anzahl der Beiträge : 212
Weiblich Anmeldedatum : 27.09.16

Das Leben des Meeres und Stein-Clans



Bachpfote // Schülerin des Stein-Clans // In der Kinderstube des Stein-Clans bei Splitterherz ([Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]) & Finsterkralle ([Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]) & Melissenjunges ([Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können])

Freundlich nickte die Schülerin der Königin zu und stupste das Junge aufmunternd an. Als Finsterkralle sprach, duckte sie sich halb und sah den Krieger wachsam an. Sie war sich sicher, dass er ihr wehtun würde, wenn er wollte. Darf ich jetzt mit ihr spielen oder nicht? Nachdenklich sah sie erst zum Krieger dann zu Splitterherz. Ich werte das ganze jetzt einfach als ja. Respektvoll neigte sie den Kopf vor den Älteren zum Abschluss und leckte dem Jungen über ein Ohr. Na Melissenjunges? Wollen wir ein bisschen spielen gehen? Sanft drängte sie das Junge aus dem Bau ohne auf eine Antwort zu warten, froh darüber das sie ihr die sicherlich nicht allzu freundliche Begegnung zwischen den Gefährten ersparen zu können.


Flusspfote // Schüler des Stein-Clans // Im Stein-Clan Lager bei Sturmkralle ([Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können])

Bitter schnurrte der Kater und sah Sturmkralle aus einer Mischung von Traurigkeit und Verbitterung an. Er beschäftigt sich mit der Kätzin. Er spuckte die Worte fast schon aus, konnte immer noch nicht ganz fassen, dass er sein Versprechen brach. Berglöwe ist mit seiner Gefährtin unterwegs, ich glaube sie wollten zum See. Aber Finsterkralle ist da, er ist vorhin zu seiner Gefährtin gegangen. Soll ich dann nur mit ihn gehen oder noch jemand anderen mitnehmen? Gespannt wartete er auf die Antwort in der Hoffnung noch jemand anderen zu finden, da er nicht so begeistert von der Idee war, alleine mit dem dunklen Krieger zu gehen. Auch wenn er ein großartiger Krieger ist, er könnte mir sich er noch etwas beibringen.


Dieser Beitrag wurde am Mo Okt 17, 2016 8:46 pm erstellt.

KONTAKT:



Dahlienblüte


Heilerschüler

Anzahl der Beiträge : 394
Weiblich Anmeldedatum : 21.11.15

Das Leben des Meeres und Stein-Clans



Nebelblick | Ältester des SteinClans | Ältestenbau; Abendblüte([Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können])

Er hörte wie Abendblüte mit den Materialien zum Nestbau arbeitete. Seine Ohren zuckten kaum, da er im Allgemeinen nicht mehr so aufgeweckt wie früher war. Abendblüte sagte ihm, dass sie es gerne für ihn machen würde. Dies sorgte dafür das Nebelblicks Seele ein wenig erwärmte. Sie war wirklich eine außergewöhnliche Kätzin, sie hätte es niemals verdient umerzogen zu werden nur weil sie so ist wie sie ist. Als Abendblüte sagte das sie fertig sei, holte sie ihn aus seinen Gedanken herraus und er schüttelte sich kurz. Dann legte er sich wieder in sein Nest und legte seinen Schweif ordentlich um seinen Körper. ,,Danke Abendblüte, es ist wirklich sehr bequem" Er sah interessiert in ihre Richtung. ,,Hast du so etwas schon öfters gemacht? Ich weiß ich habe eigentlich kein recht dich auszufragen, aber ich würde wirklich gerne mehr über dich erfahren" Sein lächeln wurde noch wärmer und sanfter, als es ohnehin schon war.


Dieser Beitrag wurde am Mo Okt 17, 2016 8:57 pm erstellt.

KONTAKT:



Wirbelsturm


Heilerschüler

Anzahl der Beiträge : 2159
Weiblich Anmeldedatum : 23.03.16
Alter : 13

Das Leben des Meeres und Stein-Clans



Abendblüte (SteinClan) [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Sie schaute auf, als sie ihn das fragen hörte. Oh...ja das hab ich. Damals war ich aber noch eine Schülerin und wusste nicht so genau ob ich das jetzt richtig mache. Sie lacht leicht und drehte sich dann zu Nebelblick um. Wieso würdest du denn gern noch mehr von mir erfahren?, fragt sie überrascht nach. Ich bin doch eine ganz normale Kätzin, mauzte sie lächelnd.


Dieser Beitrag wurde am Mo Okt 17, 2016 9:26 pm erstellt.

KONTAKT:

http://schneefrostclan.forumieren.com/


Dahlienblüte


Heilerschüler

Anzahl der Beiträge : 394
Weiblich Anmeldedatum : 21.11.15

Das Leben des Meeres und Stein-Clans



Nebelblick | Ältester des SteinClans | Ältestenbau; Abendblüte([Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können])

Sein Blick war immer noch sanft und warm. Das was sie sagte bestätigte ihm nur noch mehr das sie rein war, eine reine Seele die eine gute Zukunft verdient hatte, allein dafür das sie immer so fleißig war. Jedoch als sie erwähnte, das sie nur eine Kätzin sei verschwand sein lächeln. Nur seine Stimme zeigte noch die wohlige wärme die vorher sein Gesicht mit einem lächeln zeigte:,, Du bist nicht nur eine Kätzin, du hast Seele, Herz und Stärke wie jeder andere hier. Du bist was besonderes, keine lästige Zecke oder ein Floh. Du bist loyal, tapfer, stark, mutig und selbstbewusst." Mit seinen Worten kam auch sein lächeln wieder. ,,Ich bin alt das weiß ich, mir fehlt mein Augenlicht, mein Gleichgewicht ist mangelhaft und ich bin wehrlos. Jedoch weiß ich wovon ich rede." Er legte seinen Kopf leicht schief. Er schnurrte kurz. ,,Ich will dir damit nur sagen, das du immer stark und du selbst bleiben sollst! Lebe dein Leben in vollen Zügen, solange es geht!" Er seufzte und seine Worte waren nur noch ein flüstern:,,Versprich es mir..."


Dieser Beitrag wurde am Mo Okt 17, 2016 9:57 pm erstellt.

KONTAKT:



Luchsseele


Krieger

Anzahl der Beiträge : 230
Weiblich Anmeldedatum : 08.05.16
Alter : 17

Das Leben des Meeres und Stein-Clans



Sturmkralle -Lager -> Schülerbau| Flusspfote [[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]], Schattenpfote [[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]]
2. Anführer des SteinClans

Mit einem leicht erstaunten Blick sah der hellgraue Kater Flusspfote an und schmunzelte dann leicht, als er kurz etwas gegen Kätzinnen sagte. "Ich kann dir aus Erfahrung sagen, dass Schreckenstern jetzt nicht mehr so viel zeit für dich hat, als vorher. War bei meinem Mentor auch so." Der Gedanke an seinen Mentor, ließ die Stimmung von Sturmkralle gleich wieder kippen. Er war ein grausamer Kater, der im Training nie Rücksicht auf ihn genommen hatte. Beinahe wäre er einmal bei einem Training umgekommen, als sein Mentor ihn zeigte wie man einen tödlichen Biss richtig ansetzte. Natürlich hatte er da das Versuchskaninchen spielen müssen.
Als ihn Flusspfote fragte, ob noch jemand mitkommen sollte, blickte sich Sturmkralle kurz im Lager um. Im eigentlichen hätte er jetzt Eberhauer mitgeschickt, aber er lag ja noch verletzt im Heilerbau. So entschied sich der hellgraue Kater kurzerhand dafür, dass er die beiden mit begleitet. "Wenn das so ist, werde ich mitkommen. Jedoch werde ich Schattenpfote mitnehmen. Der faule Kater kann sich auch mal bewegen.", knurrte Sturmkralle leicht und machte sich auf zum Schülerbau. Vorher signalisierte er Flusspfote, dass er Finsterkralle holen gehen sollte.
Am Schülerbau angekommen streckte er seinen Kopf in den Bau und blickte sich so lange um, bis er den Pelz seines Schülers erkennen konnte. "Schattenpfote! Los raus aus den Federn. Wir gehen jetzt jagen!", rief er in den Bau hinein und setzte sich dann draußen vor dem Bau um auf seinen Schüler zu warten.


Splitterherz -Kinderstube | Finsterkralle [[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]]
Königin im SteinClan

Ihr stockte kurz der Atem, als Finsterkralle drohte ihr Melissenjunges weg zu nehmen, wenn sie ungehorsam zeigte. Leicht abwesend schüttelte sie nur den Kopf. "Nein... Nein, das wirst du nicht. Du kannst sie mir nicht weg nehmen lassen. Sie ist meine Tochter.", flehte sie ihren Gefährten an. Wenn Finsterkralle nur wüsste, dass Melissenjunges schon jetzt ziemlich stur war, würde sie nicht mehr länger mit ihr zusammen sein können. Mit einem dankbaren Blick, sah sie Bachpfote nach, die Melissenjunges aus der Kinderstube zog. Die kleine musste das ja nicht unbedingt mitbekommen.
Nun erhob sich Splitterherz auf ihre Pfoten und trat ein wenig näher an Finsterkralle heran. "Sie ist noch zu jung. Sie würde es nicht verstehen. Lass sie doch noch ihre Kindheit haben. Bitte!", flehte sie Finsterkralle an. Wenn der Kater jetzt schon an einen Gefährten dachte, würde sie schon im Schüler alter jemanden zugesprochen bekommen und das wollte die weiße Kätzin nicht.


Dieser Beitrag wurde am Mo Okt 17, 2016 10:11 pm erstellt.

KONTAKT:



Wirbelsturm


Heilerschüler

Anzahl der Beiträge : 2159
Weiblich Anmeldedatum : 23.03.16
Alter : 13

Das Leben des Meeres und Stein-Clans



Abendblüte (SteinClan) [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Sie lächelt den Kater vor sich traurig an. So genau wusste sie gar nicht warum sie jetzt traurig war. Wir Kätzinnen sind in diesen Clan nichts Wert...Naja bis auf Jungen gebären vielleicht, aber nicht mal da dürfen wir viel entscheiden. Als er ihre Stärken aufzählte musste sie automatisch lächeln. Das hatte ihre Mutter ihr auch immer Zugeflüstert als ihr Vater mal nicht da war oder gerade weg sah. Ihre Mutter war damals ihr Vorbild und ihr Idol gewesen. Danke, miaute sie leise aber die Dankbarkeit war dennoch raus zuhören. Doch das ändert trotzdem nichts. Das nächste was er sagte war, wie sie fand, aber nicht richtig. Du bist nicht wehrlos, nicht solange du in diesem Clan bist. Auch wenn es die Kater niemals offen zugeben würden, jeder von ihnen besitzt ein Herz, dass weiß ich, dazu müssen sie nicht mit mir reden. Ich sehe es in ihren Augen. Und sie würden dich beschützen, da du teil dieses Clan's bist. Auch uns Kätzinnen würden sie beschützen. Danach reden sie sich einfach ein es war damit sie weiterhin Junge haben, und damit haben sie einen Grund uns auch zu beschützen. Sie lächelt und schnurrte sanft:Wenn nicht sind ja immer noch die Kätzinnen da um dich zu unterstützen. Wir sind nämlich gar nicht so wehrlos wie wir manchmal wirken. Beim letzten Satz konnte man ein bisschen Belustigung aus ihrer Stimme raushören. Keine Sorge, meinte sie plötzlich ernst, die Belustigung war aus ihrer Stimme verschwunden, ich werde immer ich selbst bleiben,wenn auch nur um den anderen Mut zu geben...Versprochen!

Schattenpfote (SteinClan) [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Störrisch drehte sich Schattenpfote auf die andere Seite. Er war definitiv kein Frühaufsteher. Für ihn war Mittags immer noch früh und am liebsten würde er den ganzen Tag durchschlafen. Verschlafen blinzelt er als er die Stimme seines Mentor's vernahm. Ächzend streckte er sich und lief dann im geschmeidigen Tempo nach draußen. Sobald er das Lager betrat, war sein Kopf hoch erhoben genauso wie sein Schweif. Selbstsicher schaute er zu dem zweiten Anführer hoch. Was gibt es Sturmkralle? Seine Stimme war noch tief vom schlafen, dennoch ziemlich kühl.

Finsterkralle (SteinClan) [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Finsterkralle schnaubte und zischte seiner Gefährtin zu: Und ob ich das kann. Du bist nur eine Kätzin, denkst du wirklich wenn ich zu Schreckenstern gehe, das er dir helfen würde?
Kopfschüttelnd musterte er sie. Warum machst du dir solche Sorgen? Zeigt Melissenjunges etwa Anzeichen an Ungehorsamkeit? Er sah wie sie Bachpfote einen dankbaren Blick zuwarf und bleckte kurz die Zähne. Als seine Gefährtin ein wenig näher an ihn trat, tat er es ihr nach, sodass sie genau voreinander standen. Ich weiß das sie noch etwas jung für einen Gefährten ist...ich hatte auch noch nicht vor, zu Schreckenstern zu gehen...Du brauchst dir also keine Sorgen machen. Melissenjunges wird eine normale Erziehung, erstmal ohne Gefährten erhalten.


Dieser Beitrag wurde am Mo Okt 17, 2016 10:47 pm erstellt.

KONTAKT:

http://schneefrostclan.forumieren.com/


Melissenauge


Krieger

Anzahl der Beiträge : 549
Weiblich Anmeldedatum : 23.07.15
Alter : 19

Das Leben des Meeres und Stein-Clans



[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können], [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] nicht so schnell, ich komme nicht hinterher
Melissenjunges SteinClan
Melissenjunge schnurrte glücklich, als ihre Mutter sie fragte, was sie denn gerne unternehmen würde. ,,Am liebsten mal das Lager verlassen...", konnte sie gerade noch sagen, bevor ihr Vater Finsterkralle in die Stube kam und Splitterherz sie an ihre Flanke drückte. Das Junge konnte den Angstgeruch seiner Mutter riechen und kauerte sich auf den Boden, sich ganz klein machend, um vielleicht übersehen zu werden. Eine Weile hörte sie dem hin und her ihrer Eltern zu. Ich will keinen Gefährten, der mich erzieht! Ich bin schon erzogen! Erschrocken über diesen Gedanken sah Melissenjunges auf und sah in den starren Blick ihres Vaters. Kurz erwiderte sie ihn, sah dann aber weg, als er nicht aufhörte sie zu beobachten. Eigentlich war sie erleichtert als Bachpfote im Eingang der KS auftauchte und fragte, ob sie mit der Schülerin spielen dürfe. Melissenjunges wäre am liebsten sofort aufgesprungen und losgerannt und gleichzeitig schien sie etwas an ihrem Platz festzukleben, bei ihrer Mutter, der sie Beistand leisten wollte. Aber sie spürte, dass es ihrer Mutter lieber wäre, wenn sie nicht zuhörte und trottete so widerwillig hinter Bachpfote her. Ihrem Vater hätte sie ihre Wut am liebsten noch entgegengeschleudert, dass Kätzinnen sie gar nicht verderben könnten, aber sie blieb ruhig und schluckte alles hinunter wie bittere Mäusegalle. ,,Was wollen wir heute machen?", fragte sie draußen die Schülerin neugierig. Gerade noch waren die Stimmen ihrer Eltern zu hören, die sich mal wieder stritten. Melissenjunges legte die Ohren an, um das nicht hören zu können und strebte auf die andere Seite der Lichtung zu, bloß weit weg..

Dachsjunges IMeeresClan sry [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] ich habs mir fast gedacht
Dachsjunges lief ein paar Schritte von seiner Schwester Wolfsjunges weg und nahm dann Anlauf, um sie mit Schwung umzurennen. ,,Der Fuchs macht dich platt!", rief er und schüttelte wild seinen dünnen Schwanz die Blätter und Nester auf, um einen Fuchs zu imitieren. ,,Du hast keine Chance!!" Atmete aber immer noch schwer von dem Stoß, den ihm seine Schwester gegeben hatte. Dabei hörte das Junge mit halben Ohr, das vom Anführerbau geredet wurde. ,,Warum sollen wir in den Anführerbau ziehen?", maunzte Dachsjunges aufgeregt. ,,Ist die Kinderstube in Gefahr?", fragte er seine Mutter Honigsee.


Dieser Beitrag wurde am Mo Okt 17, 2016 11:46 pm erstellt.

KONTAKT:

http://catsrsse.yooco.de


Dahlienblüte


Heilerschüler

Anzahl der Beiträge : 394
Weiblich Anmeldedatum : 21.11.15

Das Leben des Meeres und Stein-Clans



Nebelblick | Ältester des SteinClans | Ältestenbau; Abendblüte([Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können])

Die Worte der Kätzin machten ihn traurig, sie hatte Recht. Nebelblick war ja eigentlich dafür diese Regeln gegenüber Kätzininnen abzuschaffen. Jeder hatte ein freies Leben verdient. Als Abendblüte dann sagte das er nciht wehrlos sei, schlich sich ein dankbarer lächeln auf sein Gesicht. Sie sagte das alle ihn beschützen bzw. unterstutzen würden. Er war ihr für diese Worte dankbar. Dann versprach sie ihm das sie immer sie slebst bleiben würde um anderen Mut zu geben. Er lächelte sie wieder warm an. „Danke Abendblüte, mir bedeutet das sehr viel das du, du selbst bleibst”


Dieser Beitrag wurde am Di Okt 18, 2016 9:49 am erstellt.

KONTAKT:



Wirbelsturm


Heilerschüler

Anzahl der Beiträge : 2159
Weiblich Anmeldedatum : 23.03.16
Alter : 13

Das Leben des Meeres und Stein-Clans



Abendblüte (SteinClan) [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Abendblüte nickte da sie nichts anderes zu erwiedern wusste. Sie hatte es damals schon ein mal versprochen und hat es gehalten. Was sollte sie also jetzt davon abhalten? Bisher hab ich noch keinen Gefährten bekommen... Fest entschlossen das sie, selbst wenn er sie nicht gut behandeln würde, sie selbst bleiben würde lächelt sie den Ältesten an. Ich danke dir für das aufmunternde Gespräch, gab sie fröhlich zurück. Kann ich sonst noch irgendetwas für dich tun?


Dieser Beitrag wurde am Di Okt 18, 2016 10:20 am erstellt.

KONTAKT:

http://schneefrostclan.forumieren.com/


Dahlienblüte


Heilerschüler

Anzahl der Beiträge : 394
Weiblich Anmeldedatum : 21.11.15

Das Leben des Meeres und Stein-Clans



Nebelblick | Ältester des SteinClans | Ältestenbau; Abendblüte([Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können])

Er blinzelte einmal. Die Kätzin hatte einen tollen Charakter, man konnte sich gut mit ihr unterhalten. Als sie sich bedankte seufzte er auf. „Nein eigentlich, ich will dich hier nicht festhalten, bin ja nur ein armer Alter Kater” Ein weiteres Seufzen Drang aus seiner Kehle und er lächelte ise wieder warm an. Er würde alles tun um sein Augenlicht wieder zu finden, nur um ihr einmal wirklich in die Augen sehen zu können.


Dieser Beitrag wurde am Di Okt 18, 2016 10:34 am erstellt.

KONTAKT:



Wirbelsturm


Heilerschüler

Anzahl der Beiträge : 2159
Weiblich Anmeldedatum : 23.03.16
Alter : 13

Das Leben des Meeres und Stein-Clans



Abendblüte (SteinClan) [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Abendblüte schnurrte leicht. Das Thema hatten wir doch gerade, mauzte sie belustigt. Sie verdrehte die Augen und lächelt dem Ältesten dann zu. Sie beschloss noch etwas zu warten, bevor sie gehen würde. Hättest du vielleicht Lust, mir alte Geschichten von dir zu erzählen? War der Clan damals schon so? Intresse schwang in ihrer Stimme mit und sie schaute ihn abwartend an.


Dieser Beitrag wurde am Di Okt 18, 2016 1:56 pm erstellt.

KONTAKT:

http://schneefrostclan.forumieren.com/


Demonjewel


Krieger

Anzahl der Beiträge : 212
Weiblich Anmeldedatum : 27.09.16

Das Leben des Meeres und Stein-Clans



Bachpfote // Schülerin des Stein-Clans // Im Stein-Clans Lager bei Melissenjunges ([Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können])

Was möchtest du denn machen? Fragte sie sanft und hüpfte aufgeregte einmal um das Junge herum. Ist die Frage, wer kindlicher ist. Sie oder ich? Ihr Blick fiel auf ihren Bruder Flusspfote, der gerade auf sie zu kam. Was ist ihm den für eine Maus über die Leber gelaufen? Misstraurisch schlang sie ihren Schwanz um das Junge und zog es aus dem Weg, da der Schüler sonst einfach über Melissenjunges spaziert wäre. Idiot! Brummte sie leise und wand sich wieder der Jüngeren zu. Also?


Flusspfote // Schüler des Stein-Clans // Im Stein-Clan Lager bei Splitterherz ([Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]) & Finsterkralle ([Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können])

Genervt trottete der Schüler über die Lichtung, weg von Sturmkralle, der seinen Baugefährten Schattenpfote hohlen sollte, auf die Kinderstube zu. Verächtlich schnaufte er bei dem Gedanken an die andere Pfote. Dieser war schnell reizbar, stur und teilweiße fast schon gemein. Sicher er kam schon mit ihm zurecht, aber Schattenpfote würde es ihm sicher unter die Nase reiben, dass sein Mentor die Kätzin ihm vorzog, während seiner, Sturmkralle, mitkam. Energisch schüttelte er einmal den Kopf, rannte fast Melissenjunges über den Haufen - was machte sie auch da? - und kam vor dem Bau zum stehen. Muss ich da jetzt rein? Finsterkralle? Sturmkralle hat uns für eine Jagdpatrouille mit ihm eingeteilt. Kommst du? Er wand sich ab, ohne auf eine Antwort zu warten und marschierte auf den Lagerausgang zu, wobei er diesmal fast über seine Schwester Bachpfote fiel. Standen heute alle Kätzinen im Weg? Pass doch auf! Zischte er schlecht gelaunt und setzte sich vor den Ausgang, den Schwanz fein säuberlich über den Pfoten und wartete.


Dieser Beitrag wurde am Di Okt 18, 2016 8:45 pm erstellt.

KONTAKT:



Wirbelsturm


Heilerschüler

Anzahl der Beiträge : 2159
Weiblich Anmeldedatum : 23.03.16
Alter : 13

Das Leben des Meeres und Stein-Clans



Finsterkralle (SteinClan) [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Finsterkralle knurrte als er die Stimme von Flusspfote vernahm. Wollte nicht Schreckenstern mit seinem Schüler trainieren, dachte er sich genervt bevor er zu seiner Gefährtin miaute: Wir sprechen uns später. Immer noch schlecht gelaunt, trat Finsterkralle nach draußen, nur um niemanden Vor zu finden. Oh das ist ja wirklich klasse, dachte er sich ehe er der Geruchsspur von Flusspfote folgte, die ihn zum Rande des Lagers führte. Wie wäre es das nächste mal mit warten?, zischte er dem kleinen Kater zu und schaute dann auf ihn runter. Was ist denn aus dem Training mit Schreckenstern geworden?


Dieser Beitrag wurde am Di Okt 18, 2016 9:15 pm erstellt.

KONTAKT:

http://schneefrostclan.forumieren.com/


Schwarzschattenhimmel


Weiser Mentor

Anzahl der Beiträge : 1872
Weiblich Anmeldedatum : 27.05.15
Alter : 21

Das Leben des Meeres und Stein-Clans



Schreckenstern
Der Kater sah seinen Schüler nach und dann wieder zu seiner Gefährtin. "Ich hatte ihm versprochen heute etwas mit ihm zu machen... ich will dich aber auch nicht alleine lassen." Er War hin und her gerissen. Was sollte er machen?


Dieser Beitrag wurde am Mi Okt 19, 2016 8:57 pm erstellt.

KONTAKT:



Wirbelsturm


Heilerschüler

Anzahl der Beiträge : 2159
Weiblich Anmeldedatum : 23.03.16
Alter : 13

Das Leben des Meeres und Stein-Clans



Mohnblüte || SteinClan || Anführerbau [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Sie schaute zu ihrem Gefährten und schnurrte sanft. Geh ruhig, du hast es ihm versprochen, was soll er denn von dir denken? Vor allem, weil du ja der so gefürchtete und gefährliche Krieger-Anführer bist. Würde der Schreckenstern, den er kennt, sich um eine Kätzin kümmern? Den ersten Teil, den sie mit leicht tadelndem Tonfall gesagt hatte, wich nun wieder in liebevolles schnurren. Keine Sorge, ich komm schon zurecht. Sie drückt sich kurz an ihn, um ihre Worte zu untermalen, bevor sie sich wieder setzte und auf seine Antwort wartete.


Dieser Beitrag wurde am Mi Okt 19, 2016 9:15 pm erstellt.

KONTAKT:

http://schneefrostclan.forumieren.com/


Mondego


Krieger

Anzahl der Beiträge : 324
Weiblich Anmeldedatum : 29.05.16
Alter : 12

Das Leben des Meeres und Stein-Clans



(sry die abwesenheit^^")

Lumenschweif || SteinClan Krieger || Lager -> Wald

Als der schwarze Kater vor dem Lagereingang stand prüfte er sofort die Luft und roch auch ein Eichhörnchen. Er ging in Jagtstellung und pirschte sich an die, an einer Nuss nagenden, Beute heran.
Seine muskeln spielten unter seinem Fell bis er sich plötzlich auf die Beute stürtzte und sie mit einem Bissen tötete.

Winterlicht || MeeresClan Kriegerin || Frischbeutehaufen -> Heilerbau

Die Kätzin blickte mit ihrem heilem Auge über das Lager, plötzlich spürte sie einen stechenden Schmerz an der Narbe Nicht schon wieder sagte sie leise zu sich selbst Na hoffendlich hat Mondschimmer noch Mohnsamen oder sowas sie erhob sich langsam und ging zum Heilerbau Mondschimmer? Bist du da? miaute sie in den Bau und hoffte auf Antwort, denn ihr Auge schmerzte fürchterlich Wie soll ich bloß so kämpfen sie seufzte Ich muss mal Ozeanstern fragen


Dieser Beitrag wurde am Mi Okt 19, 2016 9:37 pm erstellt.

KONTAKT:

http://die-traumkatzen.forumieren.com/forum


Schwarzschattenhimmel


Weiser Mentor

Anzahl der Beiträge : 1872
Weiblich Anmeldedatum : 27.05.15
Alter : 21

Das Leben des Meeres und Stein-Clans



Schreckenstern
Anführer Stein-Clan
Der Kater zögerte, dann nickte er. Schnell sprang er auf und drückte seine Nase an ihre. "Bis nachher." Miaute er und lief raus. "Flusspfote!" Miaute er kalt und sah sich im Lager um. Er wollte ihn wirklich nicht vernachlässigen, der Kater brauchte ihn und er wollte ihm alles beibringen.

Eberhauer
Krieger Stein-Clan
Der Krieger atmete ruhig und sah die Heilerin an. Sicher würde sie ihn immer hassen, er hoffte natürlich das die beiden einander respektieren konnten


Dieser Beitrag wurde am Mi Okt 19, 2016 10:02 pm erstellt.

KONTAKT:



Wirbelsturm


Heilerschüler

Anzahl der Beiträge : 2159
Weiblich Anmeldedatum : 23.03.16
Alter : 13

Das Leben des Meeres und Stein-Clans



Mondschimmer || MeeresClan || Heilerbau [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Mondschimmer betrachte gerade sorgfältig ihren Vorrat, als sie die Stimme von Winterlicht vernahm. Hallo Winterlicht, was führt dich zu mir in den Heilerbau?, fragte sie die Kriegerin freundlich und musterte diese.

Mohnblüte || SteinClan || Anführerbau > Lager

Mohnblüte seufzte und lächelt ihrem Gefährten, der stürmisch aus dem Bau gerast ist, hinterher. Bis nachher, mauzte sie liebevoll. Sie konnte erkennen, das der Schüler Flusspfote, Schreckenstern etwas bedeutete. Kopf schüttelnd, lief sie nach draußen. Sie musste, damit ihr Gefährte sich nicht sorgte, von dem Kaninchen, das sie geholt hatte, abbeißen. Aber bisher hatte nur einmal von dem ziemlich großen Kaninchen abgebissen und verspürte nun wirklich keinen Hunger mehr. Suchend blickte sie sich um. Vielleicht war ja jemand im Lager, mit dem sie sich unterhalten könnte.


Dieser Beitrag wurde am Mi Okt 19, 2016 10:12 pm erstellt.

KONTAKT:

http://schneefrostclan.forumieren.com/


Dahlienblüte


Heilerschüler

Anzahl der Beiträge : 394
Weiblich Anmeldedatum : 21.11.15

Das Leben des Meeres und Stein-Clans



Nebelblick | Ältester des SteinClans | Ältestenbau; Abendblüte([Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können])

Der Kater lächelte als die Kätzin beschloss noch etwas zu bleiben. Dann wollte sie etwas von seiner Vergangenheit wissen. Zudem fragte sie ob der Clan schon immer so gewesen war. Er räusperte sich kurz er er ruhig zu sprechen begann:„ welche Geschichte willst du denn hören? ” Er seufzte. „ Ja der Clan war schon von Anfang an. Noch vor wenigen Monden war ja, wie du wahrscheinlich noch weißt Stein der Anführer des Clans und er hat ja den SteinClan gegründet. Zudem ist er der Vater von Schreckenstern. Er ist genauso wie sein Vater geworden...” Ein weiteres Seufzen Drang aus seiner Kehle.


Dieser Beitrag wurde am Do Okt 20, 2016 3:59 pm erstellt.

KONTAKT:



Melissenauge


Krieger

Anzahl der Beiträge : 549
Weiblich Anmeldedatum : 23.07.15
Alter : 19

Das Leben des Meeres und Stein-Clans



Melissenjunges ISteinClan [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Melissenjunges wurde gerade noch rechtzeitig von Bachpfote aus dem Weg gezogen, bevor deren Bruder Flusspfote sie ignorant umstieß. Auf einmal schüchtern schüttelte sie den Kopf. ,,Vll kannst du mir ein paar Jagdtechnicken zeigen?", fragte das Junge zurückhaltend, blickte dabei aber neugierig von unten zu der Schülerin herauf. Sie konnte es gar nicht erwarten auch Schülerin zu werden, dann wäre sie stärker als jetzt und müsste nicht immer Angst haben. Schnell leckte Melissenjunges über das sich an ihrem Rücken aufstellende Fell und glättete es so wieder.


Dieser Beitrag wurde am Do Okt 20, 2016 4:17 pm erstellt.

KONTAKT:

http://catsrsse.yooco.de


Mondego


Krieger

Anzahl der Beiträge : 324
Weiblich Anmeldedatum : 29.05.16
Alter : 12

Das Leben des Meeres und Stein-Clans



Winterlicht || MeeresClan Kriegerin || [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Die Kätzin blickte Mondschimmer mit ihrem heilem Auge an und zeigte mit der Schwanzspitze auf ihr anderes Auge Meine Narbe schmerzt wieder fürchterlich, ich wollte fragen ob du ein paar Mohnsamen oder ähnliches hast miaute sie mit möglichst unterdrückten Schmerz.


Dieser Beitrag wurde am Do Okt 20, 2016 7:47 pm erstellt.

KONTAKT:

http://die-traumkatzen.forumieren.com/forum


Bachpfote


Schüler

Anzahl der Beiträge : 114
Weiblich Anmeldedatum : 26.03.16
Alter : 14

Das Leben des Meeres und Stein-Clans



Wolfsjunges/Meeresclan Kinderstube

Zwar interessierte sich Wolfsjunges auch für die Antwort doch dann nutzte sie die Möglichkeit als Dachsjunges abgelenkt war und sprang auf ihn. Dadurch begrub sie ihn unter sich da der Angriff für ihn völlig unerwartet kam


Dieser Beitrag wurde am Fr Okt 21, 2016 1:00 pm erstellt.

KONTAKT:



Melissenauge


Krieger

Anzahl der Beiträge : 549
Weiblich Anmeldedatum : 23.07.15
Alter : 19

Das Leben des Meeres und Stein-Clans



Dachsjunges I MeerClan
Dachsjunges tauchte wieder aus dem weichen Moos aus und spuckte einige Fetzen aus, die als er den Mund zu einem Kampfschrei geöffnet hatte, hineingekommen waren. Ok, kein Kampfschrei, sondern einer aus Überraschung, aber das würde er jetzt nicht überlegen. Er wirbelte herum und sauste hinter Wolfsjunges her.


Dieser Beitrag wurde am Fr Okt 21, 2016 4:20 pm erstellt.

KONTAKT:

http://catsrsse.yooco.de


Demonjewel


Krieger

Anzahl der Beiträge : 212
Weiblich Anmeldedatum : 27.09.16

Das Leben des Meeres und Stein-Clans



Flusspfote // Schüler des Stein-Clans // Am Ausgang des Stein-Clan Lagers bei Finsterkralle ([Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können])

Dunkel knurrte der Schüler und sah den Krieger böse an. Ich dachte ich hätte erwähnt, dass wir uns am Lagerausgang mit Sturmkralle und Schattenpfote treffen. Der Kater wand den Blick ab und steckte den Kopf aus dem Lager. Ich will endlich raus aus dem Lager! Ein bisschen jagen, wenn ich heute schon ein Kampftraining bekomme. Wollen wir schon einmal ein Stückchen voraus gehen? Fragend blickte Flusspfote zu Finsterkralle.


Bachpfote // Schülerin des Stein-Clans // Im Stein-Clan Lager bei Melissenjunges ([Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können])

Entschuldigend schnurrte die Schülerin. Ich kann nur ein bisschen fischen. Ich werde dir dabei kaum eine Hilfe sein. sie stupste das Junge sanft an. Außerdem wird eh nicht gerne gesehen, dass Kätzinen jagen oder kämpfen. Was könnte ich den dann mit ihr tun? Nachdenklich sah sich die gestreifte Jungkätzin im Lager um. Wir könnten zu Nebelblick gehen. Schlug sie vor. Er erzählt gerne Geschichten auch Kätzinen. Ich hoffe zumindest, dass er uns etwas erzählt.


Dieser Beitrag wurde am Fr Okt 21, 2016 4:35 pm erstellt.

KONTAKT:



Melisandre


Krieger

Anzahl der Beiträge : 276
Weiblich Anmeldedatum : 29.09.16
Alter : 14

Das Leben des Meeres und Stein-Clans



Korallenschimmer // MeerClan// Kriegerin// Lager
Die Kätzin ging zu Ozeanstern Wer soll alles helfen eine Barriere um deinem Bau zu bauen ? fragte sie ihn und sah ihn fragend an

(Ich habe Lilienduft übersprungen da mein Chara wegen ihr schon einige Tage blockiert war )


Dieser Beitrag wurde am Fr Okt 21, 2016 6:04 pm erstellt.

KONTAKT:

Das Leben des Meeres und Stein-Clans

Ähnliche Themen

-
» Das Leben des Meeres und Stein-Clans
» Der Meeres-Clan und Stein-Clan wie das Leben spielt
» Der Meeres-Clan und Stein-Clan wie das Leben spielt
» ALT2: Planung - Das Leben im Wald
» Der Zeitpunkt in deinem Leben
Seite 13 von 22Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 8 ... 12, 13, 14 ... 17 ... 22  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Finsterkatzen ::  :: Mini RPGs :: Mini RPGs Play-
Gehe zu:
__________________________________________