Startseite

Regeln

Mitgliederliste

Registrierung

Suche


© Codes & Design by Traiceheart
Liebe Katzen groß und klein, Regeln müssen immer sein. Deshalb kommt ihr als Neuling an, endet euer Name stets mit "junges" hinten dran. Keine Angst, ihr werdet seh'n, mit etwas Fleiß, werdet auch ihr bald als Krieger vor uns steh'n.
Bei Problemen sind wir jederzeit für dich da!

Klickt auf den Button:

Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 6 ... 9, 10, 11 ... 16 ... 22  Weiter


Wirbelsturm


Heilerschüler

Anzahl der Beiträge : 2160
Weiblich Anmeldedatum : 23.03.16
Alter : 13

Das Leben des Meeres und Stein-Clans



Mohnblüte (SteinClan)

Mohnblüte wurde von der sanften Stimme ihres Gefährten geweckt. Ja es ist sehr bequem wenn auch ziemlich groß, meinte sie zu ihm und blinzelte ein paar mal, da sie etwas verschwommen sah. Als sie merkte das er sich neben ihr niederließ kuschelte sie sich automatisch ein wenig mehr an ihn. Ich bin nicht mehr sauer auf dich, mauzte sie und gähnte einmal. Nicht mehr...seitdem ich deine Gründe kenne.


Dieser Beitrag wurde am Fr Okt 14, 2016 9:00 pm erstellt.

KONTAKT:

http://schneefrostclan.forumieren.com/


Schwarzschattenhimmel


Weiser Mentor

Anzahl der Beiträge : 1875
Weiblich Anmeldedatum : 27.05.15
Alter : 21

Das Leben des Meeres und Stein-Clans



Schreckenstern
Anführer Stein-Clan
Der Kater schnurrte leise. "Du wirst dich daran gewöhnen!" Schnurrte er und legte seinen Schweif sanft auf ihren. "Schlaf ruhig meine kleine." Miaute er und schmiegte sich eng an sie, damit sie es warm hatte.


Dieser Beitrag wurde am Fr Okt 14, 2016 9:07 pm erstellt.

KONTAKT:



Wirbelsturm


Heilerschüler

Anzahl der Beiträge : 2160
Weiblich Anmeldedatum : 23.03.16
Alter : 13

Das Leben des Meeres und Stein-Clans



Mohnblüte (SteinClan)

Mohnblüte schnurrte sanft und murmelte schlaftrunken; Ja...Wahrscheinlich irgendwann. Dann kuschelte sie sich tiefer in das Nest und genoss die Wärme. Guten Nacht, Schreckenstern, schlaf gut, miaute sie sanft zu ihren Gefährten.


Zuletzt von Adelia am Fr Okt 14, 2016 9:13 pm bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet


Dieser Beitrag wurde am Fr Okt 14, 2016 9:11 pm erstellt.

KONTAKT:

http://schneefrostclan.forumieren.com/


Nebelwolf


Krieger

Anzahl der Beiträge : 123
Weiblich Anmeldedatum : 21.05.16
Alter : 10

Das Leben des Meeres und Stein-Clans



Honigsee- Königin- MeeresClan- Kinderstube
Sie hörte noch gerade wie Ozeansterns Stimme verstummte Und rappelte sich schnell auf. Sie sah Wolfsjunges in der Nähe vom Ausgang Und fragte hastig: Hast du gehört was Ozeanstern gesagt hat?, sie hatte Es leider erst zu spät mitbekommen, dass er eine Rede haltete. Ohne auf eine Antwort zu warten trieb Sie ihr Junges auf die Lichtung Und sah sich um: Wo ist Dachsjunges?, fragte Sie scharf.

Regenlicht- Kätzinnen-Heilerin des SturmClans-in ihrem Bau- [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Als der Kater sie bat die Wunde anzusehen, musterte sie diese und fand einen kleinen Kieselstein darin. Sie nahm ihn zwischen die Zähne Und nuschelte kurz: Stillhalten... Dann zog sie ihn mit einem leichten Ruck aus der Wunde und reinigte sie mit ein paar schnellen Zungenstrichen. Sie ging zu ihrem Kräutervorrat Und holte drei Blâtter Ampfer,ein paar Spinnenweben und viele kleine Gänseblümchenblätter. Sie kaute den Ampfer Und ließ den bitternen Saft in die Wunde tropfen. Rund um die Wund verteilte sie zerkaute Gänseblümchenblätter und befestigte sie mit den Spinnenweben. Darauf brachte sie ihm noch von hinten, etwas nasses Moos und erst dann sagte sie: Jetzt Ruhe dich aus nimm die Mohnsamen und trinke etwas Wasser. Die Kätzin setzte sich neben den Kater und antwortete Ruhig: Falls du dich fragst warum ich dir meinen Hass nicht zeige sondern nett zu dir bin ist es, weil Ich Es nicht brauche das du mir wehtust, mich bestrafst Oder sonst was. Wenn wir miteinander auskommen, weil Ich dir einfach gehorche, erspare ich mir viel Leid. Sie sah ihn durch zusammen gekniffene Augen an.


Dieser Beitrag wurde am Fr Okt 14, 2016 9:12 pm erstellt.

KONTAKT:



Schwarzschattenhimmel


Weiser Mentor

Anzahl der Beiträge : 1875
Weiblich Anmeldedatum : 27.05.15
Alter : 21

Das Leben des Meeres und Stein-Clans



Eberhauer
Krieger des Stein-Clans
Der Kater zuckte nicht zusammen noch fauchte er als Regenlicht ihn den kleinen Stein aus der Wunde zog. Er war erleichtert, als ihn dann auch noch behandelte war er froh. "Gut, ich werde dich nicht belästigen, aber eines Tages... müssen wir wohl oder übel Junge zusammen haben." Miaute er, er leckte an dem Moos und nahm die Mohnsamen, er rollte sich fest zusammen und legte seinen Schweif neben sein Maul, er wollte die Wunde nicht berühren.


Dieser Beitrag wurde am Fr Okt 14, 2016 9:47 pm erstellt.

KONTAKT:



Demonjewel


Krieger

Anzahl der Beiträge : 212
Weiblich Anmeldedatum : 27.09.16

Das Leben des Meeres und Stein-Clans



Schattenschwinge // Krieger des Meeres-Clans // Im Meeres-Clan Lager bei Wolfjunges ([Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]) und Honigsee ([Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können])

Der Kater trat langsam in die Kinderstube ein, nachdem er sich leise angekündigt hatte. Honigsee war nicht bei der Versammlung. Ich erzähle ihr besser was beschlossen wurde. Honigsee? Er erblickte die grau-schwarz getiegerte Kätzin und schnurrte sanft, als er ihren, noch, verschlafenen Blick sah. Hast du mitbekommen was Ozeanstern verkündet hat? Er trat vor und leckte seiner Gefährtin sanft übers Ohr. Vermutlich nicht, so verschlafen wie du noch ausschaust. Er stupste Wolfjunges an, die zu den Füßen ihrer Mutter gesessen hatte und schnurrte sanft.


Mondblitz // Heiler des Stein-Clans // Im Lager des Stein-Clans

Der Kater gähnte einmal leise, stand auf und streckte sich erst einmal ausgiebig. Die Versammlung hatte länger gedauert als erwartet und er konnte es kaum erwarten heraus zu finden, was mit Sonnenherz los war. So nickte er Sturmkralle und Schreckenstern zum Abschied leicht zu, doch der Anführer schien gar nicht mitbekommen zu haben, da er sich bereits mit Mohnblüte, seiner neuen Gefährtin unterhielt. Ob die beiden sich wohl verstehen? Er trottete über die Lichtung auf Sonnenherz zu, di ein der Nähe seines Baues saß und beobachtete skeptisch wie Eberhauer an der Seite von Regenlicht den Heilerbau verließ. Hab ich nicht gerade eben noch Schreckenstern erzählt, dass er Ruhe braucht und über Nacht bei mir im Bau bleiben soll? Er seufzte leise und schüttelte leicht den Kopf. Regenlicht ist ebenfalls Heilerin, sie wird sich im Zweifelsfall schon um ihn kümmern können. Er stupste Sonnenherz an, als diese immer noch nicht reagiert hatte, auch nachdem er sie leise begrüßt hatte. Kommst du? Er wartete gar nicht auf eine Antwort, sondern strich an der Kätzin vorbei und lief auf seinen Bau zu. Ich muss mit dir reden!


Dieser Beitrag wurde am Fr Okt 14, 2016 9:48 pm erstellt.

KONTAKT:



Nebelwolf


Krieger

Anzahl der Beiträge : 123
Weiblich Anmeldedatum : 21.05.16
Alter : 10

Das Leben des Meeres und Stein-Clans



Regenlicht- Kätzinnen-Heilerin des SturmClans-in ihrem Bau- [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Als Eberhauer die Jungen erwähnte, seufzte sie leise. Sie würde dann entweder wieder leidende Kätzinnen Oder Arroganter Kater in die Welt setzen. Sie sah zu wie Eberhauer die Mohnsamen einnahm Und das Wasser aufschleckte und lief zum Frischbeutehaufen. Dort suchte sie zwei Wühlmäuse für Eberhauer heraus und legte sie neben sein Nest, tauchte das Moosbüschel noch einmal ins Wasser und setzte sich auf einen schattigen Fleck in ihrem Bau, in der Nähe der Lichtung.


Dieser Beitrag wurde am Fr Okt 14, 2016 9:58 pm erstellt.

KONTAKT:



Schwarzschattenhimmel


Weiser Mentor

Anzahl der Beiträge : 1875
Weiblich Anmeldedatum : 27.05.15
Alter : 21

Das Leben des Meeres und Stein-Clans



Eberhauer
Krieger Sein-Clan
Seine Träume waren wirr und komisch. Er sah so viele Dinge und doch dachte er er sei blind. Er sah das Gesicht seiner Mutter, das braunweiß gefleckte Gesicht seiner geliebten Mutter. "Liebe deine Gefährtin, du musst ein Felsen in der Brandung für sie sein, du musst sie beschützen." Flüsterte sie, er war verwirrt und sah sie fragend an. "Liebe sie so wie es im Meeres-Clan gemacht wird." Miaute sie eindringlich. Er zuckte leicht im Schlaf und zuckte mit dem Schweif.


Dieser Beitrag wurde am Fr Okt 14, 2016 10:02 pm erstellt.

KONTAKT:



Nebelwolf


Krieger

Anzahl der Beiträge : 123
Weiblich Anmeldedatum : 21.05.16
Alter : 10

Das Leben des Meeres und Stein-Clans



Regenlicht- Kätzinnen-Heilerin des SturmClans-in ihrem Bau- [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Als im Schatten etwas zuckte lief sie schnell zu Eberhauer, um zu sehen was er hatte. Sie überprüfte ob er Fieber hat und sah vorsichtig ob er Wunden hatte. Als sie nichts fand legte sich neben ihn, genau so weit das er ihre Körperwärme noch spüren konnte, sie ihn aber nicht berührte und hoffte das sie ihn dabei nicht geweckt hatte.


Dieser Beitrag wurde am Fr Okt 14, 2016 10:07 pm erstellt.

KONTAKT:



Melisandre


Krieger

Anzahl der Beiträge : 276
Weiblich Anmeldedatum : 29.09.16
Alter : 14

Das Leben des Meeres und Stein-Clans



Seepferdchensturm
Die kleine Kätzin wandte sich ab und ging in ihren bau und legte sich hin. Sie fand es schade das das Nest neben ihr nun leer war.

Korallenschimmer
Die Kätzin ging zu Honigsee und denn Jungen in die Kinderstube "Kann ich euch beim Umzug helfen?" Frage sie freundlich


Dieser Beitrag wurde am Fr Okt 14, 2016 10:16 pm erstellt.

KONTAKT:



Schwarzschattenhimmel


Weiser Mentor

Anzahl der Beiträge : 1875
Weiblich Anmeldedatum : 27.05.15
Alter : 21

Das Leben des Meeres und Stein-Clans



Eberhauer
Krieger Stein-Clan
Seine Mutter sah ihn eindringlich an, er spürte Wärme so wie er sie damals immer verspürt hatte. "Schütze sie, sie wird es dir irgendwann danken!" Sagte sie eindringlich. Er nickte nun langsam. "Sei nett zu ihr, dass braucht sie." Sagte sie und verschwand. Eberhauer öffnete ein Auge, etwas war anders, er öffnete nun auch das andere Auge. Dort in seiner Nähe lag Regenlicht, ihre Wärme strahlte zu ihm aus. Er sah sie verwundert an. "D-Danke." Miaute er gähnend. "Ich schlafe weiter." Miaute er und legte sich etwas weiter zu ihr, er wusste nicht warum er dies machte, aber es war richtig das wusste er. Er würde ihr nichts böses tun, seine Mutter hatte ihn gesagt er solle sie beschützen.


Dieser Beitrag wurde am Fr Okt 14, 2016 10:17 pm erstellt.

KONTAKT:



Nebelwolf


Krieger

Anzahl der Beiträge : 123
Weiblich Anmeldedatum : 21.05.16
Alter : 10

Das Leben des Meeres und Stein-Clans



Regenlicht- Kätzinnen-Heilerin des SturmClans-in ihrem Bau- [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Ja, Ruhe dich aus., sagte sie und genoss auch die wärme die von seinem Pelz ausging. Sie konnte sich Es nicht erklären warum sie sich so wohl fühlte, neben einem Kater, welcher sie warscheinlich bis zum Tode hasste. Als er näher rückte war sie kurz etwas verwundert, aber dann rückte auch sie ein Stück näher, so das ihre Pelze einander berührten. Die Kätzin verfiel in eine Art Halbschlaf bei dem sie noch alles mitbekam, was um sie herum geschah. In dieser Trance artigen Schlaf wartete sie solange bis Eberhauer einschlief, um danach die Kräuter sortieren zu können.


Dieser Beitrag wurde am Fr Okt 14, 2016 10:28 pm erstellt.

KONTAKT:



Schwarzschattenhimmel


Weiser Mentor

Anzahl der Beiträge : 1875
Weiblich Anmeldedatum : 27.05.15
Alter : 21

Das Leben des Meeres und Stein-Clans



Eberhauer
Krieger Stein-Clan
Der Krieger fiel schnell wieder in seinen Schlaf, er war wirklich dank den Mohnsamen müde. Er spürte wie Regenlicht an ihn ran rückte, bevor er dann in seine Träume glitt.


Dieser Beitrag wurde am Fr Okt 14, 2016 10:29 pm erstellt.

KONTAKT:



Nebelwolf


Krieger

Anzahl der Beiträge : 123
Weiblich Anmeldedatum : 21.05.16
Alter : 10

Das Leben des Meeres und Stein-Clans



Regenlicht- Kätzinnen-Heilerin des SturmClans-in ihrem Bau- [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Als der Kater endlich einschlief, zog sich die Kätzin vorsichtig von ihm weg. Sie lief zu ihren Vorräten und sortierte die alten Blätter aus. Diese brachte sie auf den Schmutzplatz und ging sich dann in der großen Pfütze in ihrem Bau die Pfoten waschen. Dann nahm sie nochmals die zwei Wühlmäuse die sie für ihren Gefährten geholt hatte und legte sie neben sein Nest auf den Boden. Das Moos machte sie für ihn auch nochmals frisch nass und legte es neben die Wühlmäuse. Sie betrachtete nochmals Eberhauers Wunde, welche jetzt schon viel besser aussah und ging durch den Heilerbau um das Moos von den vielen Schlafenmulden für kranke auszuwechseln. Als sie dies fertig hatte ging sie wieder zum Schmutzplatz, wo sie auch das ablud. An einem kleinen Baum dort, wuchs auch frisches Moos, welches sie gleich mitnahm. Daneben fand sie noch ein paar feden , welche höchstwarscheinlich einem Raben gehörten und nahm auch diese mit. Sie polsterte alle Nester wieder aus und flechtete die Federn noch vorsichtig, um ihn nicht aufzuwecken, in Eberhauers Nest. Draufhin setzte sie sich in ihr Nest und beobachtete ihren Gefährten während er schlief. Sie war etwas traurig, weil sie gehofft hatte noch ein paar Monde allein und damit frei zu sein, aber dieser Wunsch wurde ihr anscheinend nicht vergönnt...



Honigsee- Königin aus dem MeeresClan- Kinderstube- [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] & [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Als ihr Gefährte hereinkam schnurrte sie froh und sah in glücklich an. Auf seine Frage antwortete sie: Das stimmt., sie schnurrte leise als ihr Gefährte sie zwischen den Ohren leckte und sah ihn aus großen Augen an. Als dann Korallenschimmer herein maschiert kam, fragte die Kätzin ihren Hefährten alamiert: Welcher Umzug?


Lilienduft- Kriegerin- MeeresClan- Schmutzplatz-> Wald-> Lichtung- [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Als die Kätzin vorher am Schmutzplatz war, hat sie die Patrouillie anscheinden irgendwie verpasst. Also ist sie hinaus gegangen um etwas zu jagen und hat eine Maus und ein riesiges Eichhörnchen gefangen. Wieder im Lager legte sie die Beute auf den Frischbeutehaufen und hörte Ozeanstern gerade noch eine Versammlung einberufen. Sie setzte sich auf die Mitte der Lichtung und hörte gespannt zu. Als ihr Anführer fertig war, stand die Kätzin auf und tappt zu ihrem Anführer. Ozeanstern? Wir könnten vor deinen Bau einen Schutzwall bauen, welcher soweit nach vorne geht, das auch Krieger darin schlafen könnten, welche den SteinClan dann überraschen kônnten, wenn sie gemerkt haben, dass die Jungen nicht in der Kinderstube , schlug sie vor und sah in fragend an.


Dieser Beitrag wurde am Fr Okt 14, 2016 10:47 pm erstellt.

KONTAKT:



Schwarzschattenhimmel


Weiser Mentor

Anzahl der Beiträge : 1875
Weiblich Anmeldedatum : 27.05.15
Alter : 21

Das Leben des Meeres und Stein-Clans



Ozeanstern
Anführer Meeres-Clan
Der Kater hörte Lilienduft zu und nickte. "Das ist eine gute Idee Lilienduft. Die werden wir umsetzten, ich würde dich bitten die Ranken und alles was dafür gebraucht wird, mit zwei Kriegern zusammen zu suchen und das dann auf zu bauen, du hast die Verantwortung darüber!" Schnurrte er und sah die Kriegerin freundlich an.

Eberhauer
Krieger Stein-Clan
Langsam erwachte er wieder, er fühlte sich nun fit, er roch etwas, was ihm das Wasser im Maul zusammen laufen lies. Langsam machte er seine Augen auf und sah Zwei Wühlmäuse. Die musste Regenlicht ihm gebracht haben. Er schnurrte leise und nahm sich eine, die andere konnte gerne Regenlicht haben, sie musste auch etwas essen um bei Kräften zu bleiben.
Außerdem würde er sich um sie kümmern so wie es sich gehörte, er würde auch nie eine Kralle ihr gegenüber erheben, dass konnte er nicht, vor allem nach dem seine Mutter in seinem Traum gewesen war.


Dieser Beitrag wurde am Sa Okt 15, 2016 8:33 am erstellt.

KONTAKT:



Wirbelsturm


Heilerschüler

Anzahl der Beiträge : 2160
Weiblich Anmeldedatum : 23.03.16
Alter : 13

Das Leben des Meeres und Stein-Clans



Mohnblüte (SteinClan) [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Müde streckte sie sich, als sie langsam erwachte. Doch sie stieß gegen etwas warmes, weiches neben ihr. Verwirrt drehte sie sich um und entdeckte ihren Anführer. Dann viel ihr alles wieder ein und sie lächelte. Langsam und so leise wie sie konnte stand sie auf und tappste nach draußen. Das Lager war noch ruhig, fast alle schliefen noch. Sie lief auf den Frischbeutehaufen zu und nahm sich von da ein schönes Kaninchen für Schreckenstern. Sie selbst würde später fressen. Mit dem Kaninchen im Maul ging sie zurück zum Anführerbau und verschwand darin. Da er noch schlief, legte sie es neben ihm ab. Sie hatte heute keine Alpträume gehabt und das seit langem, dafür wollte sie ihm danken, da sie wusste, das es wegen seiner Anwesenheit war.


Zuletzt von Adelia am Sa Okt 15, 2016 9:07 am bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet


Dieser Beitrag wurde am Sa Okt 15, 2016 9:05 am erstellt.

KONTAKT:

http://schneefrostclan.forumieren.com/


Melissenauge


Krieger

Anzahl der Beiträge : 549
Weiblich Anmeldedatum : 23.07.15
Alter : 19

Das Leben des Meeres und Stein-Clans



*Grr* mein letzter Post ist nicht angekommen
Dachsjunges MeerClan [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
,,Ich bin hier!", sagte Dachsjunges und streckte den Kopf aus dem Schülerbau, in den er sich während der Rede geschlichen hatte. ,,Was ist denn los, Honigsee?" Er wunderte sich über den scharfen Tonfall seiner Mutter. Was hatte er getan oder nicht getan? Der kleine Kater stellte sich neben Wolfsjunges. ,,Was hat Ozeanstern gesagt? Mir wurde gesagt, ich darf nicht zuhören, weil ich die Lichtung noch nicht verlassen darf.."


Dieser Beitrag wurde am Sa Okt 15, 2016 9:06 am erstellt.

KONTAKT:

http://catsrsse.yooco.de


Dahlienblüte


Heilerschüler

Anzahl der Beiträge : 395
Weiblich Anmeldedatum : 21.11.15

Das Leben des Meeres und Stein-Clans



Wellenjägerin | zweite Anführerin des MeeresClans | Lager

Die blaugrauer Kätzin lag im Lager. Sie seufzte. Wieso verhielt sich der SteinClan so? Wieso gab er den Kätzininnen nicht das Recht wie die anderen zu sein? Sie Verstand es einfach nicht. Ihr fliederblau leuchtender Blick glitt durch das Lager. Es gab noch viel Getümmel da Ozeanstern einen umzug angefordert hatte. Er machte sich Sorgen um den Clan. Die Kätzin verstand seine Sorgen, die er zu Recht hatte. Der MeeresClan konnte im Moment keine Verluste gebrauchen, vorallem nicht unter dem Nachwuchs. Ein weiteres Seufzen Drang aus ihrer Kehle. Ihr Blick fiel wieder durch das Lager und sie sah wie eine ihrer Schwestern in die Kinderstube ging. Sie fragte sich was Mondschimmer wohl machte...

Nebelblick | Ältester des SteinClans | Lager

Der blinde Kater hatte es sich vor dem Ältestenbau gemütlich gemacht. Sein leerer Blick glitt durch das Lager, wie gern er sehen würde in welchen Farben das Lager erblühte, wie die Katzen um ihn herrum aussahen. Jedoch war dies zu seinem bedauern nicht möglich. Zudem lebte er in einem Clan der sagte das Kätzininnen schwach waren und somit nichts zu sagen hatten. Nebelblick hielt sich aus diesem Thema am liebsten raus. Er hatte nie eine Gefährtin und das fand er sich besser so. Er wollte sich nicht noch zusätzlich neben der Tatsache das er blind war um irgendeine Kätzin kümmern müssen. Zwar hätte er schon wen gebrauchen können der ihm mit seiner Einschränkung unter die Pfoten griff, aber man konnte ja nicht alles haben. Er seufzte und fing an seinen weißen Pelz zu putzen.


Zuletzt von Dahlienblüte am Sa Okt 15, 2016 9:40 am bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet


Dieser Beitrag wurde am Sa Okt 15, 2016 9:35 am erstellt.

KONTAKT:



Schwarzschattenhimmel


Weiser Mentor

Anzahl der Beiträge : 1875
Weiblich Anmeldedatum : 27.05.15
Alter : 21

Das Leben des Meeres und Stein-Clans



Schreckenstern
Anführer Stein-Clan
Der Anführer wurde wach als es neben ihm kälter wurde. Er öffnete seine Augen und sah zu seiner Überraschung das Mohnblüte nicht mehr da war. Diese kam wenig später in den Bau mit einem Kaninchen im Maul. Er schnurrte und setzte sich auf. "Ich hoffe das du gut geschlafen hast." Miaute er und seine tiefe Stimme klang als wäre sie endlich aufgetaut, die Kälte in ihr war verschwunden.
Das würde aber nur bei ihr so sein.


Dieser Beitrag wurde am Sa Okt 15, 2016 9:37 am erstellt.

KONTAKT:



Wirbelsturm


Heilerschüler

Anzahl der Beiträge : 2160
Weiblich Anmeldedatum : 23.03.16
Alter : 13

Das Leben des Meeres und Stein-Clans



Abendblüte (SteinClan) [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Sie lief durch das Lager und schaute sich nach einer Beschäftigung um. Anders als die anderen Kätzinnen hatte sie keine Angst vor den Katern dieses Clans. Sie sah den Ältesten Nebelblick, der vor seinem Bau lag und lief auf diesen zu. Hallo Nebelblick, miaute sie freundlich, wie geht's dir so?

Mohnblüte (SteinClan) [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Als sie bemerkte das ihr Gefährte aufwachte, drehte sie sich zu ihm. Ja das hab ich tatsächlich, obwohl ich normaler weise nicht so gut schlafe, miaute sie ihm liebevoll zu. Wie stehst's mit dir? Hast du auch gut geschlafen? Sie sprach sanft, da sie hörte wie seine Stimme ihr gegenüber auftaute.


Dieser Beitrag wurde am Sa Okt 15, 2016 9:46 am erstellt.

KONTAKT:

http://schneefrostclan.forumieren.com/


Schwarzschattenhimmel


Weiser Mentor

Anzahl der Beiträge : 1875
Weiblich Anmeldedatum : 27.05.15
Alter : 21

Das Leben des Meeres und Stein-Clans



Schreckenstern
Anführer Stein-Clan
Der Anführer reckte sich kurz und sah Mohnblüte warm an. "Ich habe auch gut geschlafen." Er reckte sich und fuhr seine Krallen aus. Er war viel ausgeruhter als sonst in seinem Leben. Das gefiel ihm sehr gut. Daran konnte er sich gewöhnen


Dieser Beitrag wurde am Sa Okt 15, 2016 9:57 am erstellt.

KONTAKT:



Dahlienblüte


Heilerschüler

Anzahl der Beiträge : 395
Weiblich Anmeldedatum : 21.11.15

Das Leben des Meeres und Stein-Clans



Nebelblick | Ältester des SteinClans | Lager; bei Abendblüte([Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können])

Seine Ohren stellten sich auf als er Abendblüte wahrnahm. Ihre Stimme war freubdlich. Ein Lächeln schlich sich auf sein Gesicht. „Hallo Abendblüte!" Sein leerer Blick sah hinauf, wo er das Gesicht der Kätzin vermutete. „Mir geht es gut, und dir ?”


Dieser Beitrag wurde am Sa Okt 15, 2016 9:58 am erstellt.

KONTAKT:



Wirbelsturm


Heilerschüler

Anzahl der Beiträge : 2160
Weiblich Anmeldedatum : 23.03.16
Alter : 13

Das Leben des Meeres und Stein-Clans



Mohnblüte (SteinClan)
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Sie lächelt ihn an und fragte: Hast du heut'  irgendetwas besonderes vor? Da sie jetzt seine Gefährtin war, fragte sie sich ob er es ihr erzählen würde wenn etwas besonderes anstand. Natürlich war ihr, da sie ja erst seit gestern Gefährten waren, noch nicht klar was sie jetzt alles wissen durfte. Normalerweise wurden Kätzinnen aus allem raus gehalten, außer was Nachwuchs betraf.

Abendblüte (SteinClan)
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Abendblüte wusste, das der Älteste kein schlimmer Kater war, also lächelt sie ihn an. Mir geht es auch gut, miaute sie und das lächeln war aus ihrer Stimme heraus zu hören. Kann ich dir helfen?


Dieser Beitrag wurde am Sa Okt 15, 2016 10:08 am erstellt.

KONTAKT:

http://schneefrostclan.forumieren.com/


Dahlienblüte


Heilerschüler

Anzahl der Beiträge : 395
Weiblich Anmeldedatum : 21.11.15

Das Leben des Meeres und Stein-Clans



Nebelblick | Ältester des SteinClans | Lager; bei Abendblüte([Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können])

Sein Blick war warm und freundlich. Die Kätzin schien stark und er fragte sich ob sie schon dasselbe Schicksal wie die anderen Ereilt hatte. Er schüttelte sich kurz ehe er auf ihre Frage einging:,, Ja gerne, könntest du mir in den Bau helfen?" Ruhig blickte er weiterhin in ihre Richtung.


Dieser Beitrag wurde am Sa Okt 15, 2016 10:15 am erstellt.

KONTAKT:



Melisandre


Krieger

Anzahl der Beiträge : 276
Weiblich Anmeldedatum : 29.09.16
Alter : 14

Das Leben des Meeres und Stein-Clans



Seepferdchensturm
Die Kätzin erwachte. Es war ungewohnt ohne Mohnblüte. Sie stand auf und lief vor das Lager sie hatte keine Lusz auf eine Diskussion mit Berglöwe (es is doch schon morgen oder ?')


Dieser Beitrag wurde am Sa Okt 15, 2016 10:28 am erstellt.

KONTAKT:

Das Leben des Meeres und Stein-Clans

Ähnliche Themen

-
» Das Leben des Meeres und Stein-Clans
» Der Meeres-Clan und Stein-Clan wie das Leben spielt
» Der Meeres-Clan und Stein-Clan wie das Leben spielt
» ALT2: Planung - Das Leben im Wald
» Der Zeitpunkt in deinem Leben
Seite 10 von 22Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 6 ... 9, 10, 11 ... 16 ... 22  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Finsterkatzen ::  :: Mini RPGs :: Mini RPGs Play-
Gehe zu:
__________________________________________