Mitglieder FAQ Suche Regelwerk Registrierung
Liebe Katzen groß und klein, Regeln müssen immer sein. Deshalb kommt ihr als Neuling an, endet euer Name stets mit "junges" hinten dran. Keine Angst, ihr werdet seh'n, mit etwas Fleiß, werdet auch ihr bald als Krieger vor uns steh'n.
Diese liebenswerten User helfen dir bei jedem Problem was in ihrem Bereich der Möglichkeiten liegt.

Klick auf den Button um sie näher kennen zu lernen!

 Haupt RPG- Die Schwingen der Nacht [Teil 2 /veraltet]

©Gast
Fr Aug 15, 2014 9:56 pm
avatar
Gast

Laura|Streunerin|Finsterclan Territorium

Ääh weil ich da nicht mehr hin kann? Da waren Hunde! Und Füchse! Jetzt erst bemerkte sie dass sie sich vorgebeugt hatte. Sie fiel nach vorne auf die Schnauze. Dann rappelte sie sich auf und ihre Wangen glühten förmlich. Die Anwesenheit dieses Katers machte sie nervös.



©Gast
Fr Aug 15, 2014 10:00 pm
avatar
Gast

Graufrost|FinsterClan|Wald
Er nickte.Aha Füchse und Hunde. fiese Viecher. Ich lockerte meine SchulterBist du Müde? Ich glaube es wäre besser du kommst mit ins Lager. meinte er dann als er sah wie sie auf die Schnauze fiel. Wie heißt du eigentlich?Er streckte sich und wartete auf ihre Antwort.



©Gast
Fr Aug 15, 2014 10:03 pm
avatar
Gast

Laura|Streunerin|Finsterclan Territorium

Laura sagte sie und kratzte sich hinterm Ohr. Blöde Flöhe! dachte sie und sah zu Graufrost. Ööh was für ein Lager? fragte sie dann und sah Graufrost neugierig an.



©Gast
Fr Aug 15, 2014 10:07 pm
avatar
Gast

Graufrost|FinsterClan|Wald
Er lachte Na das Lager. ich bin eine Clan-Katze. er sah sie anFlöhe oder?fragte er dannUnser Heiler kann dir helfen er schüttelte sich Komm sagte er zu Laura. graufrost nahm Kieseljunges auf den Rücken. Achja ich bin Graufrost meinte er dann noch und lief richtung Lager



©Gast
Fr Aug 15, 2014 10:11 pm
avatar
Gast

Laura|Streunerin|Finsterclan Teritorium - Lager

Sie lief neben Graufrost her und sagte ein schöner Name finde ich. Was ist denn ein Heiler? fragte sie dann neugierig. Sie wollte so viel wie möglich übers Clanleben erfahren.



©Gast
Fr Aug 15, 2014 10:15 pm
avatar
Gast

Graufrost|FinsterClan|Wald
Ohne stehen zu bleiben erklärte er Ein heiler ist eine Katze die und behandelt wenn wir krank oder verlett sind. Und Heiler deuten Zeichen vom SternenClan. Also unseren Kriegerahnen. er fand es toll wenn er jemandem etwas erklären konnte.



©Gast
Fr Aug 15, 2014 10:18 pm
avatar
Gast

Laura|Streunerin|Finsterclan Territorium

Sie sagte Aha. Das mit den Clans ist sehr interresant. Was ist da so noch anders als bei uns Streunern? . Das Lager war nun in Sicht.



©Gast
Fr Aug 15, 2014 10:23 pm
avatar
Gast

Graufrost|FinsterClan|Ginsterbogen

Nunja wir haben eine starken glauben an den SternenClan.Ach du wirst es ja gleich sehen miaute er dann. Sein fell kribbelte was würde der Clan sagen wenner eine Streunerin anschleppen würde? Ein komischen Gefühl durchflutete ihn als er durch den Ginsterbogen lief.



©Gast
Fr Aug 15, 2014 10:28 pm
avatar
Gast

Laura|Streunerin|FinsterclanLager

Sie staunte als sie sich umsah. Überall waren Katzen! Und so viele! Dann sagte sie der Sternenclan ist also ein Clan aus euren Vorfahren? Klingt plausibel und lief weiterhin neben Graufrost her.



©Gast
Fr Aug 15, 2014 10:30 pm
avatar
Gast

Graufrost|FinsterClan|Lagermitte

Ja genau so ist es und er wacht über uns ich atmete tief ein und aus. Was würde de Clan dazu sagen. ich wartete auf ein paar patzige Aussagen oder so aber es kam erstmal nichts.



©Elbenstern
Fr Aug 15, 2014 10:30 pm
avatar
Anführerin
Anzahl der Beiträge : 3238
Anmeldedatum : 16.12.13
Alter : 26

[Nachtstern|Finsterclan|Anführerbau]

Langsam kam der Kater wieder zu sich. Er bemerkte Wintertanz an siener Seite und schnurrte leise und noch ein wneig schwach. Ich bleibe bei dir, keine Angst, es geht mir gut. Er musste sie unbedingt beruhigen, sie klang als hätte sie grosse Angst um ihn gehabt. Mit einem Mal schnellte sien Kopf hoch. Wo ist Wolfsbis??!! Er schrie fast schon, Panik finkte in seinen Augen auf, wenn er dem Clan etwas getan hatte..Er würde es sich nie verzeihen.

[Adlerspitze|Finsterclan|Wald]
Als das Kräftige Gebiss des Clangefährten ihren Pelz packte, schoss ein heisser, stickiger Schmerz durch ihren Körper. Sie versuchte sich zu wehren und iuhn abzuschütteln. Ein knurren etntwich ihrer kehle. Sie wollte zwar keine Ältsete werden, aber sterben wollt sie schon gar nicht. Was ist in dich gefahren, lass sofort los! Sie versuchte mit den Hinterpfoten an seinen Kopf zu gelangen. Da sah sie die Blutspur die Wolfsbiss snscheinend hinterlassen hatt , und wo sie endete..Seien Seite.. Mit aller Jraft die sie noch aufbringen konnte, trat sie ihn mit allen Pfoten in der Luft hängend, stark gegen die Blutende Seite, mit den Hinterbeinen. Ihre Pfote rutschten am glitzig, nassen Pelz des katers ab, und sie spürte den riesigen Riss in dem sie mit den Krallen fast hängen blieb, obwohl das nicht ihre Absicht gewesen war.

[Donnerspeer|Finsterclan|Lager]

Nachdem er nun länger an Blutsees Seite gesessen war und dann der Krieger wie ein Verrückter das Lager verlassen hatte, der aus Nachtsterns Bau gekommen war, hatte er ungläubig und ratöos seine Kameraden angesehen. Doch von einem Moment auf den andern, machte sich ein mulmiges gefühl in ihm breit. Er schaute suchend durchs Lager. etwas stimmte nicht. Es beunruhigte ihn, er wusste aber nicht was es genau war..





http://www.finsterkatzen.com
©Gast
Fr Aug 15, 2014 10:34 pm
avatar
Gast

Wintertanz//FinsterClan//LAger

"Bleib Liegen!", kreischte sie schon fast.
Glück kam in ihr auf. Er lebte. Er würde nicht nochmal sterben.
Wolfsbiss...
"Wolfsbiss hat das Lager verlassen. Er ist geflohen. Hoffentlich krepiert er irgentwo..."
Sanft drückt Wintertanz ihren Geföhrten wieder in das Nest.
Aufregung kam jetzt nicht gut...
"Du musst dich ausruhen. Du hast schwere Wunden davongetragen.
Ich dachte...ich dachte ich verliehre dich...dabei...dabei musst du doch was wichtiges erfahren..."

Sie leckte ihm sanft weiter über die Ohren. Hoffentlich erholte er sich bald.



©Gast
Fr Aug 15, 2014 10:38 pm
avatar
Gast

Laura|Streunerin|Finsterclanlager

Sie schaute sich nochmal um. Wo wohnt hier eigentlich wer? Ich meine, bei so vielen Bauen.. fragte sie Graufrost und sah ihn neugierig an.



©Gast
Fr Aug 15, 2014 10:41 pm
avatar
Gast

Graufrost|FinsterClan|Lagermitte

Er setzte sichAlso es gibt viele verschiedenen baue wo immer die Katzen mit dem Selben Rang schlafen. Also es gibt den kriegerbau,den Schülerbau,den Ältestenbau und die Kinderstube.Inder Kinderstube sind die Königinnen mit ihren Jungen. Achja und dann gibt es noch den Anführerbau und den heilerbau Der graue Kate zeigte nacheinander auf die ganzen Baue.



©Gast
Fr Aug 15, 2014 10:45 pm
avatar
Gast

Laura|Streunerin|Lagermitte FC

Sie sah nacheinander auf die Baue. Und, du bist ein Krieger, oder? Und deshalb schläfst du in dem Bau da drüben, oder? fragte sie ihn und deutete mit den Ohren auf den Kriegerbau.



©Gast
Fr Aug 15, 2014 10:48 pm
avatar
Gast

Graufrost|FinsterClan| lagermitte

er nickte.beeindruckt von ihr sie lernt schnelldachte er sich bevor er sagte Ja Genau ich bin ein Krieger. er streckte sich und setzzte sich hin.



©Gast
Fr Aug 15, 2014 10:51 pm
avatar
Gast

Laura|Streunerin|Lagermitte FC

Sie freute sich darüber dass sie es richtig gewusst hatte und setzte sich neben Graufrost. Sie leckte sich über die Pfote.



©Gast
Fr Aug 15, 2014 10:53 pm
avatar
Gast

Graufrost|FinsterClan| Lagermitte
Graufrost setzte sich. Der kater wunderte sich wieso der Clan Laura noch kaum bemerkt hatte. war aber insgeheim auch froh weil ihm so alle unangenehmen Fragen ersparrt blieben.



©Habichtstern
Fr Aug 15, 2014 10:53 pm
avatar
Co- Anführer
Anzahl der Beiträge : 4149
Anmeldedatum : 16.12.13
Alter : 20

[Kieseljunges / Finsterclan / Wald ]

Protestierend versuchte sie zu fauchen, als Graufrost sie hochhob. Sie wollte noch nicht zurück ins Lager, sie wollte nach den weißen Kater suchen. Nur leicht hatte sie die Gespräche von den Beiden mitbekommen. Eines wusste sie jedoch, das der Krieger Laura doch nicht einfach ins Lager mitnehmen konnte. Als sie los marschierten, ließ sie sich wieder vom Rücken des Katers gleiten und hoffte, dass er es nicht bemerken würde. Als sie jedoch sah das sie wohl weiter gingen, wagte sie zu hoffen, das er zu beschäftigt war. Wieder sah sie sich um und tappte langsam los.

[Wolf / Streuner / Wald ]

Er konnte nicht verhindern, das ein gurgelndes Geräusch aus seinem Maul kam, als Adlerspitze ihn genau an der wunden Stelle angriff. Aber das machte ihn nur noch wütender und er schlug wild um sich und verbiss sich in ihr Fleisch. Stirb doch endlich!, fauchte er. Denn mit einem Mal war ihm die Lust vergangen mit ihr zu spielen. Seine Kraft ging langsam dem Ende zu und er wusste, dass er sich bald hinlegen und ausruhen musste, wenn er selbst nicht sterben wollte. Dieser miese Clan! Sie haben mich schon wieder so bitter verraten. Das war alles an das er denken konnte. Immer wieder hatte Wolf diesen einen Verrat vor seinen Augen. Diese Tatsache war der größte Schmerz für ihn. Der ehemalige Krieger grub seine Zähne in das Genick der alten Kriegern. Sein Herz schlug ihm hart gegen die Brust und Blut tropfte auf den Boden.

[Dornenblick / LeuchtClan / Lager ]

Er beobachtete wie der Kater sich vor Schmerz wand. Er suhlte sich förmlich in seiner Tat. Doch dann wirkte er, als wäre er Tod. Enttäuschung erschien in seinen Augen. Das war doch viel zu einfach oder nicht? Er sah Eisenfang an. Was ist wenn er sich nur so verstellt?, knurrte der Krieger und seine Nackenhaare stellten sich auf. Hey Streuner, mach sofort deine verfluchten Augen auf. Er grub die Krallen in die Seite von Papilio und riss etwas Fell heraus. Zzz, das wäre doch viel zu schnell gegangen. Das ist nur ein elender Feigling der den Tod als Erlösung sucht. Eine dumme Streuner-Katze eben. Dornenblick hob den Kopf zu Eisenfang und starrte ihn an. Was jetzt?



©Gast
Fr Aug 15, 2014 10:57 pm
avatar
Gast

Graufrost|FinsterClan| Lagermitte
Er schloss sie Augen bis ihm etwas einfielKieseljunges? er stand auf und drehte sich im Kreis. Die kleine Kätzin war nicht zu sehen.Oh nein



©Gast
Fr Aug 15, 2014 11:05 pm
avatar
Gast

Eisenfang//LeuchtClan//Lager

Er erwiderte nur den Blick von seinem Freund.
"Wenn er tot is, haben wir ein Problem weniger. Aber was machen wir, wenn er dies nicht is?
Daran stirbt man doch nicht, oder?"

Eisenfang stupste den Kater immeriweder an. Aber wachte nicht auf.
"HE DU KRÄHENFRAß!"
Doch noch immer rührte sich Papilio nicht.
"Ihn vielleicht aus dem Lager schaffen und ihr verrecken lassen?
Wird wohl nich auffallen, oder"



©Habichtstern
Fr Aug 15, 2014 11:14 pm
avatar
Co- Anführer
Anzahl der Beiträge : 4149
Anmeldedatum : 16.12.13
Alter : 20

[Kieseljunge / FinsterClan / Wald ]

Die Kleine stolperte durch den Wald und sah sich immer wieder um. Sie konnte wieder so viele verschiedene Gerüche riechen. Ich hab gesagt ich geh nicht mehr aus dem Lager und jetzt habe ich es doch getan. Warum bin ich nur so Mäusehirnig. Jetzt fiel ihr auch wieder ein, das Nachtstern doch auch noch eine Ausgangssperre erteilt hatte. Ihre Pfoten zitterten leicht und sie musste sich nun auf der Stelle hinsetzten. Jetzt ist es auch zu spät. Ich kann ihn noch suchen. Aber Kieseljunges wusste doch wie es das letzte Mal geendet hatte.

[Dornenblick / LeuchtClan / Lager ]

Immer noch enttäuscht sah er auf den reglosen Papilio. Ich hätte mir wirklich mehr erwartet. Das es so leicht geht. Seine Schnurrhaare zuckte etwas missbilligend. Ja, schmeißen wir ihn in den Frostfluss, da findet ihn dann keiner mehr. Der braune Krieger bleckte etwas die Zähne und sah zu Eisenfang. Einen anderen Einfall hatte er gerade nicht. Aber hier lassen konnten sie ihn auch nicht und zur Heilerin würde er ihn bestimmt nicht bringen. Wertvolle Kräuter an so einen Krähenfraß zu verschwenden, wäre einfach nur dumm.



©Gast
Fr Aug 15, 2014 11:19 pm
avatar
Gast

Eisenfang//LeuchtClan//Lager

"Jap. Gute Idee. Ab in den Frostfluss und gut ist." Die Idee gefiehl ihm. Ohh jaa...Ersaufen...Wenn er nich schon Tot is.
Naja was solls. Der Kater rührte sich noch immer nicht.
Eisenfang fauchte kurz.
"Na super. Wer trägt ihn? Ich hab keine Lust auf Flohpelz im Maul, du?"



©Gast
Fr Aug 15, 2014 11:21 pm
avatar
Gast

Laura|Streunerin|Lagermitte FC

Sie stand auf. ist Kieseljunges das Junge von vorhin? fragte sie und wartete nicht auf eine Antwort, Komm wir suchen sie.



©Habichtstern
Fr Aug 15, 2014 11:28 pm
avatar
Co- Anführer
Anzahl der Beiträge : 4149
Anmeldedatum : 16.12.13
Alter : 20

[Dornenblick / LeuchtClan / Lager ]

Ich hab genauso wenig Lust wie du. Angewidert sah er den Streuner an. Wer weiß wo der alles war. Er ging ein wenig näher ran und stupste Papilio nochmal an. Jedoch achtete er nicht darauf, das er die Krallen einzog. Die Frage ist auch wie bekommen wir ihn an Wolkenfuchs und den anderen vorbei? Mit verengten Augen sah er zum Lager hinaus. Das würde noch ein ganzes Abenteuer werden. Wenn sie uns sehen, werden sie es Eschenstern petzten. Diese elenden Streuner Liebhaber. Wir sind der LeuchtClan, wir sind dafür bekannt das wir Streuner verjagen!, dachte er wütend und war nun etwas unsicher was sie als nächstes machen sollten. Er hatte einfach nicht damit gerechnet der Papilio so schnell abkratzen würde.



 Ähnliche Themen

-
» Haupt RPG- Die Schwingen der Nacht [Teil 2 /veraltet]» Haupt RPG- Die Schwingen der Nacht [Teil 5 veraltet]» Haupt RPG- Die Schwingen der Nacht [Teil 3,veraltet]» Haupt RPG- Die Schwingen der Nacht [veraltet, 1.Teil]» Planung des Haupt Rpg... Die Schwingen der Nacht
Seite 37 von 40
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 20 ... 36, 37, 38, 39, 40  Weiter


Finsterkatzen :: Rollenspiele :: Haupt RPG :: Archiv Schwingen der Nacht