Mitglieder FAQ Suche Regelwerk Registrierung
Liebe Katzen groß und klein, Regeln müssen immer sein. Deshalb kommt ihr als Neuling an, endet euer Name stets mit "junges" hinten dran. Keine Angst, ihr werdet seh'n, mit etwas Fleiß, werdet auch ihr bald als Krieger vor uns steh'n.
Diese liebenswerten User helfen dir bei jedem Problem was in ihrem Bereich der Möglichkeiten liegt.

Klick auf den Button um sie näher kennen zu lernen!

 Haupt RPG- Die Schwingen der Nacht [Teil 2 /veraltet]

©Saphirflügel
Do März 13, 2014 2:52 pm
avatar
2.Anführer
Anzahl der Beiträge : 2190
Anmeldedatum : 12.02.14
Alter : 22

Ich nehm jetzt mal an das es sehr sonnig und war ist kay

(Feuerpfote/FinsterClan/lager)

Feuerpfote hatte ihr mahl beendet und putzte sich pfoten und maul. sie stand auf und streckte sich.ihr Fell glitzerte Feuerfarben in der sonne. Feuerpfote gähnte und streckte sich im Warmen sonnenlich auf dem Boden aus. dort schloss sie die Augen und schlief ein.



©Elbenstern
Do März 13, 2014 3:41 pm
avatar
Anführerin
Anzahl der Beiträge : 3238
Anmeldedatum : 16.12.13
Alter : 26

[Nachtstern|Finsterclan|Anführerbau]

Seine augen wurden immer grösser vor Verwunderung, als er der Heilerin zuhörte.Ihm war beim training schon oft aufgefallen, dass der Kater sehr genau um sich schaute, und vielfach hatte er auch Kräuter genannt, aber Nachtstern hatte sich nichts dabi gedacht. Auch fiel ihm jetzt auf, dass er den Kater manchmal einfach nicht hatte finden können. Er überlegte kurz.Ich glaube es könnte sein, dass er vielleicht mehr über deine Arbeit weisss, als wir denken. er hatmich das ein oder andere Mal damit erstaunt, aber ich hab mir wirklich nichts dabei gedacht. Er sollte eigentlich bald siene Kriegerzeremonie bekommen, doch ich hatte die ganze Zeit schon das Gefühl, dass er nicht so wiet ist, obwohl er das Alter erreicht hätte. Denksz du es könnte sein, dass wir vielleicht seinen Platz hier bei uns im Clan falsch eingeschätzt haben?Vorsichtig forschend schaute er Ogelnase an. Er wusste nicht ob er mit seinem Verdacht richtig lag, und traute sich nicht es ganz auszusprechen. Er machte sich schon jetzt Vorwürfe. Was wenn Mondpfote eigentlich nie hatte Krieger werden wollen, und er als sein Mentor es nicht gemert hatte? Mondpfote war zwar nie schlecht gewesen, aber manchmal unkonzentriert und träumerisch, was ihn eigentlich nie aussergewöhnliche Leistungen erreichen liess. Bis jetzt . Vielleicht hatte er aus lauter Anstrengung einen richtig guten krieger aus ihm zu machen, seine wahre Natur nicht enddeckt?

[Wildfeuer und Neuseele|Finsterclan|Lager]

Was Kieseljunges ist verschwunden? Oh nein, kar wir müssen sie schnell suchen. Erschrak die rote Kriegerin.Sie stand sofort auf und sah der ängstlichen Mutter mitfühlend in dei Auf^gen. Sie machte sich bestimmt heftige Sorgen, aber sie konnte sehen wie viel Mühe sich Neuseele gab sich zu beherschen und ruhig zu bliben. Neuseele blickte sie indessen nüchtern an.Wir werden sie finden, ich bin froh wenn du hilfst.

[out@Hawky hat sich ais Plan geändert, dass wir Kiesel nicht finden dürfen oder ist das immer noch so?]


[Doonnerspeer|Finsterclan|beim Frostfluss]

Er hörte sich an was die hübsche Katze zu sagen hatte. Und er bekam auch mit wie die andern drei darüber dachten.Er dachte einen Moment lang nach was wohl das richtige war, doch dann entschied er, dass er das nicht entscheiden konnte. Wir werden dich vors Lager bringen und dort wirst du warten. Es liegt nicht in unserer Macht zu entscheiden ob du zu Luchstau darfst oder nicht, darüber muss unser Anführer urteilen.Ich biete dir an dich zum Lager zu bringen, aber du musst dich dann ganz der Anordung von Nachtstern aussetzen. Mehr kann ich nicht für dich tun. Tümpelblut, du solltest die beiden andern zum See belgleiten. Nimm Efeudorn mit, ich möchte nicht dass du alleine bist. er sah die beiden gegnerischen Kater an, er konnte keinen fremden Katzen vertrauen, Tümpelblut würde nicht alleine gehen.




http://www.finsterkatzen.com
©Wolkenfuchs
Do März 13, 2014 5:50 pm
avatar
Höhlenwächter
Anzahl der Beiträge : 2568
Anmeldedatum : 17.12.13

[Elhana,Kobrin,Crow|Reisende|Frostfluss] +[Tümpelblut|FinsterClan|Frostfluss]
Elhana erhob sich, trat mit eleganten schritten auf Donnerspeer zu. Seine umrisse waren grasgrün. Ein schönes grün, fand sie. Sie setzte sich neben ihn, so das sich ihre Felle berührten. Wie kann ich euch trauen das Elhana nichts passiert wenn ihr uns nicht zutraut das wir in Frieden kommen? knurrte Crow plötzlich. Sein schwarzer Körper erhob sich und trat genau vor Donnerspeers Nase. Fehlt ihr nur ein Haar, zerfetz ich dich und werfe dich Bären vor. funkelte er. Mit einem Schnippen wirschte er Kobrin über die Nase. Dieser zuckte zusammen und schaute ihn böse an Was ist?, funkelte er, er hatte garnichts mitbekommen so vertieft war er in Wintertanz Augen gewesen. Tümpelblut funkelte noch immer Efeudorn an Kann nicht Wintertanz mitkommen? schnaubte sie und stellte sich dicht an Crow. Die werden mir nichts tun... sie beschnüffelte sein Fell Sie sind schon lange auf Reisen, Donnerspeer. Sie haben wenig Kraft für einen Richtigen Kampf. Crow wich zurück und sah sie nur an. Elhana saß noch immer nah neben Donnerspeer.




©Habichtstern
Do März 13, 2014 6:00 pm
avatar
Co- Anführer
Anzahl der Beiträge : 4149
Anmeldedatum : 16.12.13
Alter : 20

[OUt: Ihr könnt sie ruhig finden, denn sonst kann ich nicht mit ihr schreiben, da Liz ja North schreibt ^^ ]

[Kieseljunges / FinsterClan / Wald ]

Bei jedem neuen und unbekannten Geräusch, zuckte die kleine Kätzin etwas zusammen. Wohin ist North verschwunden?, fragte sie sich leise und fühlte sich alleine gelassen. Und doch mochte sie den unheimlichen Kater noch immer irgendwie. Sie würde so gerne noch etwas mehr von ihm lernen. Zusammen gerollt lag sie dann einfach da und spürte wie müde sie war. Ich darf nicht einschlafen, nein. , dachte sie. Doch ihre Augen wurden schwer und irgendwann konnte sie es dann doch nicht mehr aushalten und schlief einfach ein.



©Himbeernase
Do März 13, 2014 10:45 pm
avatar
Oberster Heiler
Anzahl der Beiträge : 1050
Anmeldedatum : 17.12.13
Alter : 23

[Igelnase|FinsterClan|Anführerbau]
Die Heilerin dachte einen Moment nach bevor sie schließlich antwortete. Ich bin mir nicht sicher Nachtstern...er war sehr besorgt das du ihn nicht zum Krieger ernennen würdest. Jedoch ging ihr nicht aus dem Kopf wie gut Mondpfote schon über das Heilen und die verschiedenen Kräuter bescheid wusste. Vielleicht sollten wir einmal zusammen mit ihm reden? schlug sie vor, schließlich sollten sie nicht über die Zukunft des Schülers entscheiden ohne mit ihm geredet zu haben.


[Lemurenschweif|FinsterClan|Lager -> Wald]
Entschlossen nickte Lemurenschweif. Wir müssen und werden sie finden. Also los! motiviert trabte er Richtung Ginstertunnel. Unterwegs entdeckte er seinen Schüler und bedeutete mit einem Schweifschnipsen das er ihm folgen sollte. Dann miaute der 2. Anführer zu den anderen. Wir werden uns aufteilen. Fichtenpfote und ich werden Richtung LeuchtClangrenze gehen. Neuseele und Leopardenherz ihr werdet das Gebiet um die Brombeerheckenlichtung und der Nebelebene durchsuchen. Wildfeuer ich möchte das du Kohlenpfote mitnimmst und ihr am Frostfluss nach Kieseljunges sucht, da sie noch recht klein ist glaube ich nicht das sie es geschafft hat ihn zu überqueren also sollte es eigendlich nicht nötig sein im Düstergebirge zusuchen. Ich hoffe das wir Kieseljunges schnell finden. Wenn die Sonne untergegangen ist treffen wir uns am Ginsterbogen wieder. Sollten wir sie bisdahin nicht gefunden haben werden wir das Düstergebirge auch noch nach ihr absuchen.
Als er geändet hatte wartete er einen kurzen Moment um sicher zu gehen das alle den Plan verstanden hatten. Dann gab er mit seinem geringelten Schweif das Startsignal für die Suchmission.



©Diamond
Do März 13, 2014 11:00 pm
avatar
Höhlenwächter
Anzahl der Beiträge : 1388
Anmeldedatum : 16.12.13
Alter : 19

Deachi möcht feur auch mit also seine schülerin

[leopardenhert/finsterclan/ lager]
Er nikte dem 2 anführer zu und schaute sich nach seiner schülerin und sah sie zusamen gerugelt und das sie schlif soll ich meine schülerin noch mitnehmen fragte er er wollts so schnell wie möglich das junge finden den für so eine kleine war es gefährlich draussen wir finden deine kleine neusele sagte er beruhigent zur königin



©Elbenstern
Fr März 14, 2014 11:37 am
avatar
Anführerin
Anzahl der Beiträge : 3238
Anmeldedatum : 16.12.13
Alter : 26

[out: wo uuungefähr ist Kiesel eigentlich? um zu wissen wer sie finden kann]

[Neuseele|Finsterclan|Lager]

Sie lief zu Leopardenherz, als sie ihm zugeteilt wurde.Sie machte sich einfach so viele Sorgen um ihre kleine. Dankbar sah sie ihn an, als er sie beruhigen wollte. An alle gewand sagte sie noc laut.Aber denkt daran, sie kann euch nicht antworten, ihr müsst also gut auf Geräusche wie Kratzen und Schaben hören, sie verständigt sich so.

[Wildfeuer und Kohlenpfote|Fisnterclan|->Territorium]

Wildfeuer stellte die Ohren auf.Ich hol ihn sofort,LemurenschweifSie rannte schon fast zu ihrem ihrem Schüler, der neben seiner Schwester sass, wie immer.Komm Kohlenpfote, wir müssen jetzt hoch zum Frostfluss. Kieseljunges ist verschwunden, wir müssen sie finden bevor es dunkel wird.Kohlenpfote sperrte die die Augen weit auf und nickte, während er sofort auf die Beine sprang. Die Energie seienr mentorin übertrug sich sofort auf ihn.Er verabschiedete sich kurz von seiner Schwester und rannte dann Seite an Seite mit seiner mentorin aus dem Lager,. Die beiden quetschten sich gleichzeitig durch den Ginstertunnel und flitztenin Richtung Frostfluss hoch, als wäre eine Hundemeute hinter ihnen her. achte auf Kratzgeräusche und so was.brachte Wildfeuer hervor, soblad sie beide im Territorium waren. Dann fingen sie an während dem Rennen nach Kieseljunges zu rufen.

[Mondpfote|Finsterclan|Frischbeutehaufen]

Als er gesehen hatte dass sein mentor und die Heilerin im Lager heumspatzierten, hatte er sich nahe am Schülerbau hinter eine Hecke zurückgezogen. er hoffte inständig, dass er keinen schlimmen Fehler gemacht hatte.Doch jetz hatte er die beiden schon länger nicht gesehen und sein Magen knurrte. Alsoo spähte er vorsichtig ins Lager, aber er konnte die beiden nicht sehen. Sein Hunger trieb ihn nun doch zum Frischbeutehaufen, wo er sich vorsichtig einen Sperling vom Haufen nahm.

[Nachtstern|Finsterclan|Anführerbau]

Ich denke du hast recht. Er ist doch ein vernünftiger Schüler, wir sollten mit ihm sprechen. könntest du ihn wenn du ihn siehst zu mir bringen? ich muss noch mein Nestmaterial erneuern.Er schnupperte kurz an dem Moos und rümpfte die Nase. Irgendwie roch es noch nach Schemenstern und auch nicht gerade frisch.



http://www.finsterkatzen.com
©Gast
Fr März 14, 2014 6:21 pm
avatar
Gast

[Wintertanz/FinsterClan/Frostfluss]

Sie starrte Dornenspeer fassunglos an. Diese Katze ins Lager bringen!?
Sie schnaubte hörbar und stieß ihren Kopf hoch in die Luft.
Na schön! Meinetwegen! Gewähren wir ihr einlass ins Lager. Warum nicht? Ist doch egal, dass diese Streunerin es anderen Erzählen könnte und unser Clan angreifen könnte! Jedes Wort fauchte sie mit verachtung. Wütend funkelte sie auch Tümpelblut an. Ah ja, alles klar, ich soll sie auch noch ins Lager schleppen! Die Kriegerin war außer sich vor Wut, wusste aber, diesen kampf hatte sie verloren. Auch versuchte sie zu ignorieren, dass einer der Streuner, auch wenn er nicht schlecht aussah, sie die ganze Zeit anstarrte. Doch für sie kam es nicht in Frage, ihn ebenfalls an zu sehen.
Sie wandte sich schnell um und fauchte Folge mir! Wenn die anderen keinen Bock drauf haben, muss ich es wohl oder übel tun! Aber ich bringe dich erst zu Nachtstern!
Sie schlug mit dem Schweif als Zeichen, dass ihr Elhana folgen sollte.



©Habichtstern
Fr März 14, 2014 7:13 pm
avatar
Co- Anführer
Anzahl der Beiträge : 4149
Anmeldedatum : 16.12.13
Alter : 20

[OUT; Sie ist nahe des Forstfluss aber nicht ganz dort sondern noch etwas entfernt bei einer Pfütze ^^]

[Wolfsbiss / FinsterClan / Wald- Lager ]

Irgendwann hatte sich der graue Kater aufgerafft und begann sich zurück ins Lager zu schleppen. Das Hinterbein schleppte er nun noch etwas mehr hinterher. Er brauchte immer noch Ruhe, damit seine Verletzungen heilen konnte. Und doch hatte er nie wirklich Lust und Zeit, sich hinzulegen. Es gab viel wichtigeres, als das er dabei nur wichtige Momente verlor, in denen er herum lag und nichts tat. Das Lager wurde vor ihm sichtbar und so huschte er leise und unentdeckt hindurch. Wenig später konnte er eine Patroullie hinaus gehen sehen und er fragte sich leicht, was sie wohl taten. Doch lange kümmerte er sich nicht darum und schlich in den Kriegerbau, wo er sich erneut in seinem Nest zusammenrollte und die Augen schloss.



©Elbenstern
Sa März 15, 2014 9:49 am
avatar
Anführerin
Anzahl der Beiträge : 3238
Anmeldedatum : 16.12.13
Alter : 26

[Donnerspeer|Finsterclan|->Richtung lager¨]

Er starrte Wintertanz an. Was sollte diese übertriebene Reaktion?Sie mussten Elhanan doch zu Nachtstern bringen, denn sie konnten doch nicht selber entscheiden. Er war ausser sich, als er mitbekam wie grob die Kriegerin die fremde Katze behandelte. Er lief ihr nach, doch dann entschied er sich anders. Er würde ihr jetzt mal seine Meinung sagen. Er holte sie auf und hielt seine Schnautze nah an ihr Ohr wo er nun leise hineinflüsterte, denn die Andere brauchte es ja nicht mitzubekommen.Wenn die Clankatzen so mit einem gewissen Streuner umgegangen wären wie du mit ihr, warte ich glaube er hiess Voodoo zu der Zeit, dann hätten wir jetz keinen Anführerer zischte die Worte mehr als dass er sie wirklich sagte, aber er hatte einfach genug der Feindseligkeiten. er hoffte dass sie nun netter war, oder wenigstens nachdachte, bevor sieetwas sagte.



http://www.finsterkatzen.com
©Gast
Sa März 15, 2014 11:54 am
avatar
Gast

[Wintertanz/FinsterClan/Lager]

Sie blieb stehen, als Donnerspeer ihr ins Ohr zischte. Ihre Augen funkelten Amüsiert. Gut. Wenn du meinst. Mir solls egal sein, was hier passiert und unser Anführer is was ganz anderes.
Der Kriegerin wars nun schnuppe, was mit den Streunern passierte.
Was is? Soll ich Elhana zu Nachtstern bringen oder die anderen beiden Flohpelze mit Tümpelblut zum See bringen? Is mir egal, aber Efeudorn sollte auch was tun.
Jedes ihrer Worte war freundlich und wenn Wintertanz in solchen Situationen freundlich war, brodelt sie vor Wut. Da war nicht mehr mit ihr zu spaßen und im Grunde war ihr gerade alles mehr als egal.



©Elbenstern
Sa März 15, 2014 1:51 pm
avatar
Anführerin
Anzahl der Beiträge : 3238
Anmeldedatum : 16.12.13
Alter : 26

[Donnerspeer|Fisnterclan|->Richtung Lager]

Er blickte kurz unsicher zurück zu den andern. Doch dann sagte er mit bestimmter StimmeNein es bleibt so wie ich es vorhin gesagt habe. Du kommst mit mir un dElhana zum Lager und Efeudorn wird mit Tümpelblut die beiden kater begleiten.Er wusste dass im Moment wohl alle böse auf ihn waren, aber er hielt es für das richtige. Efeudorn und Tümpelblut mussten sich sowiso miteinander auseinnadersetzen früher oder später, denn sie waren ein Clan. er ging mit festen Schritten voaraus in Richtung Lager und blickte nicht mehr zurück.



http://www.finsterkatzen.com
©Wolkenfuchs
Sa März 15, 2014 5:11 pm
avatar
Höhlenwächter
Anzahl der Beiträge : 2568
Anmeldedatum : 17.12.13

[Tümpelblut| FinsterClan|Frostfluss]
Wütent stampfte die Kätzin auf. Crow sah sie von der Seite an. Folgt mir einfach. brummte Tümpelblut und stampfte Richtung LeuchtClan-Grenze. Kobrin setzte sofort nach und sprang ihr hinterher. Crow trat ebenfalls an ihre seite. Keiner schien so wirklich auf Efeudorn zu warten. Was genau will eure Schwester von Luchstau? fragte Tümpelblut den Schwarzen Kater. Crow sah sie an. Wir sind als junge immer alleine gewesen. Wir wurden von einem Alten Streuner bis wir 3 Monde alt waren betreut... fing er an zu erzählen. Kobrin nickte Ja. Tal war ein super Kater. Crow nickte ebenfalls. Als wir 3 1/2 monde alt waren fing Elhana an, über einen Kater zu erzählen, denn sie in ihren Träumen trifft. Tal meinte, das das was zu bedeuten hat. Seid dem sind wir auf der Reise, weil Elhana diesen Kater treffen wollte. Er hat uns den Weg hierher beschrieben. 6 1/2 monde waren wir unterwegs. Der Kater blickte gerade aus. Tümpelblut sah ihn an War es eine sehr schwere zeit? fragte sie besorgt. Korbin nickte Einmal wären wir fast von einem Bären gefressen worden. Das andere mal wäre Elhana fast ertrunken. Crow knurrte Sie wurde von einem Dachs gerettet, stell dir das mal vor. Ein Dachs! Rettet eine Kätzin! empört zuckte seine Nase und Tümpelblut fing an zu lachen.

[Elhana|Reisende| Bei Donnerspeer]
Schnell sprintete die junge Kätzin hinter dem Kater hinterher. Mit großen schritten trat sie neben ihn und betrachtete ihn unauffällig. Ihre Ohren zuckten schreckhaft, wenn sich was bewegte oder es knackte. Sie waren auf ihrer reise nie oft in Wälder gewesen, sie fand sie immer zu gruselig. immer näher drängte sie sich an Donnerspeer und schaute mit geweiteten Augen und gesträubtem Fell in die Luft. Eine Krähe flog über sie hinweg. Elhana duckte sich.



©Gast
Sa März 15, 2014 5:43 pm
avatar
Gast

[Wintertanz/FinsterClan/Zum Lager]

Sie schlich langsam hinter Donnerspeer und Elhana hinterher. Den Kopf geduckt und die Augen immer auf die Streunerin gerichtet. Ihr wurde schnell klar, dass diese Katze im Wald vollkommen Hilflos ist.
Bei einem Vogel erschreckt sie sich schon.
Wintertanz hoffte, dass keine Gefahr von ihr Ausging und holte langsam auf, hielt sich aber weiter hinter der Streunerin.
Die Kriegerin versuchte keine Laute von sich zu geben und raschelte nur hin und wieder auf dem Laub, dass zu ihren Pfoten lag.



©Himbeernase
So März 16, 2014 11:55 am
avatar
Oberster Heiler
Anzahl der Beiträge : 1050
Anmeldedatum : 17.12.13
Alter : 23

[Lemurenscheif|FinsterClan|Lager -> Wald richtung LeuchtClan Grenze]
Ja das ist eine Gute Idee Leopardenherz. nickte er dem Krieger noch über die Schulter zu. Je mehr sie waren desto besser standen ihre Chancen Kieseljunges schnell zu finden.
Der 2. Anführer gab seinem Schüler mit dem Schweif das Zeichen das sie aufbrachen dann rannte er richtung LeuchtClan Grenze durch den Wald. Währendessen rief er immer wieder nach Kieseljunges und achtete auf irgendein Zeichen dass die Kleine ihm zur antworte geben könnte.


[Igelnase|FinsterClan|Anführerbau -> Lager]
Die Heilerin nickte Nachtstern zu Ja das werde ich tun. Dann verließ sie den Anführerbau.
Kaum war Igelnase draußen angekommen entdeckte sie Mondpfote fast sofort beim Frischbeutehaufen. Gemächlich ging die braune Kätzin zu ihm herüber.



©Diamond
So März 16, 2014 2:29 pm
avatar
Höhlenwächter
Anzahl der Beiträge : 1388
Anmeldedatum : 16.12.13
Alter : 19

[leopardebherz/finsterclan/lager]
Er nickt dem neuen 2 anführer zu und wannte sicc an neusele ich gehe schnell meine schülerin holen ich komme gleich wider mit diesen worten drehte er sich um und hielt auschau nach seiner schülerin er sah das sie schlif und ging zu ihr hinüber und stubste sie an bis soe wach war



©Saphirflügel
So März 16, 2014 3:48 pm
avatar
2.Anführer
Anzahl der Beiträge : 2190
Anmeldedatum : 12.02.14
Alter : 22

(Feuerpfote/Finsterclan/Lager)

Feuerpfote träumte davon wie sie gerade eine Maus jagte. Doch kur bevor sie Die maus in der Falle hatte zeriss der Traum in 2 Hälften und Feuerpfote spürte ein ständiges stubsen einer Pfote. Sie schlug die Augen auf und sah ihrn Mentor über sich. Sie rappeltesich schnell auf und leckte sich das Fell glatt:"Was gibt es denn? fragte sie gähnend.



©Diamond
So März 16, 2014 3:53 pm
avatar
Höhlenwächter
Anzahl der Beiträge : 1388
Anmeldedatum : 16.12.13
Alter : 19

[leopardenherz/finsterclan/lager]
Er atmete erleichtert auf als sie dan entlich aufwachte aber er hatte auch ein schlechtes gewisen die kleine war sicher müde wen du lust hat ich gehe gleich mit neusele auf ein such turp eins ihrer jungen kiseljunges ist verschwunden die kleine ist gehörlos ich dachte du würdest gerne mitkommen sager er fügte dan aber noch hinzu aber wen du zu müde bist dan ist das auch in ordnung du hatest heute einen strengen tag



©Saphirflügel
So März 16, 2014 4:50 pm
avatar
2.Anführer
Anzahl der Beiträge : 2190
Anmeldedatum : 12.02.14
Alter : 22

(Feuerpfote/Finsterclan/Lager)

feuerpfotes Müdigkeit verschwand sofort."Ein junges ist wegelaufen!" Sie sha ihren Mentor ernst an. "Du hast doch wohl nicht im Ernst geglaubt ich würde hierbleiben und schlafen währendessen ein junges da draußen rumläuft und sich verletzt! Ich komme mit" Sie setzt sich auf und sah ihren mentor weiterhin entschlossen an.



©Diamond
So März 16, 2014 5:01 pm
avatar
Höhlenwächter
Anzahl der Beiträge : 1388
Anmeldedatum : 16.12.13
Alter : 19

[leopardenherz/finsterclan/lager]
Er musste lachen so kannte er seine schülerin sie war immer bei alem dabei daher sagte er gut du kommst also mit dan viel im aber noch was ein ich weiss nicht genau wo wir hingehen und da du den wald noch nicht so gut kennst darfst du auf keinfal wegehen ohne das ich oder neusele wisen verstanden? er sah sie streng an er wolte nicht auch noch seine schülerin suche gehen müssen [b]so komm wir geh zu neusele



©Saphirflügel
So März 16, 2014 5:12 pm
avatar
2.Anführer
Anzahl der Beiträge : 2190
Anmeldedatum : 12.02.14
Alter : 22

(Feuerpfote/Finsterclan/Lager)

Feuerpfote nickte obwohl sie wusste das sie es warschein lich nicht einhalten würde. Ihre Pfoten würden sie irgendwann in eine richtung tragen , das war ihr klar, docjh sie versucte diesmal nicht anderswoh hizugehen. Dann trabte sie auch schon ihrem Mentor nach



©Habichtstern
So März 16, 2014 9:12 pm
avatar
Co- Anführer
Anzahl der Beiträge : 4149
Anmeldedatum : 16.12.13
Alter : 20

[Falkenjäger / Leuchtclan / Lager ]

Als Eschenstern und Krähenklaue auf ihn zu kamen, erhob er sich um ihnen Platz zu machen. Er war noch immer müde und er hatte das Gefühl, als hätte man ihm das Fell über die Ohren gezogen. Der Groll gegen Giftzahn war noch immer in ihm und doch hatte er ihn geschützt. Sein Blick glitt wieder zur Kinderstube und dann drehte er sich ab und humpelte zum Kriegerbau. Eine Weile sah er dann auch zu seiner Gefährtin, die noch nicht aufgewacht war. Ich lasse sie lieber schlafen, sie braucht ruhe. , dachte er sich und rollte sich voller schmerzen in seinem Nest zusammen. Was war denn nur los mit ihm, er hätte sich einfach nicht provozieren lassen sollen.



©Colourfrog
Mo März 17, 2014 12:09 am
avatar
Krieger
Anzahl der Beiträge : 341
Anmeldedatum : 17.12.13
Alter : 17

Honigwolke || FinsterClan || Lager

Honigwolke hatte es sich nach den Aufregungen des Tages in der Näge des Frischbeutehaufens gemütlich gemacht. Nachdem sie ihre Maus verputzt hatte, beobachtete sie das Geschehen im Lager. Neuseele schien wegen etwas aufgeregt zu sein und kurz darauf schickte Lemurenschweif eine Patrouille los. Sie wurde nicht beachtet und empfand auch keine Motivation, hinzulaufen. Da fiel ihr Blick auf Shania und Drachenherz. Shania schien ein ähnliches Wesen zu besitzen wie der Katzanova des Clans. Sie schnaubte kurz. Dann haben sich ja zwei gefunden… Jedoch wandte sie den Blick und beobachtete die Veiden weiter. Irgendwann wurden ihre Augenlieder immer schwerer und der fehlende Schlaf von gestern Nacht machte sich bemerkbar. Sie konnte gerade noch denken, das sie sich in ihr Nest zurück ziehen sollte, da war sie auch schon eingeschlafen. Ihre Gesichtszüge entspannten sich und sie schlief ruhig.

Wasserstachel || FinsterClan || Kinderstube
Kaum hatte der Krieger Lindenjunges in ihr Nest gebracht, da war Fuchsjunges auch schon wieder entwischt. Er streckte den Kopf aus der Kinderstube und hatte sie schnell bei Neuseele gefunden. Fuchsjunges ! Komm her, meine Kleine. Äußerlich wae er ruhig, doch seine Verzweiflung und Sorge war in dem langen Blick zu erkennen, den er mit Neuseele wechselte.

Fichtenpfote || FinsterClan || Lager -> Kieselpatrouille
Der Kater platzte fast vor Energie, da er den ganzen Tag nichts unternommen hatte. Zwar konnte er verstehen, das sich Lemurenschweif sich erstmal in seine Position einfinden musste, jedoch kribellten seine Pfoten. So fand er sich in der Nähe der Katzentraube ein und bekam somit das Nötigste mit. Als sein Mentor ihn zu sich winkte, preschte er beinahe schon los. Voller Tatendrang und der Gewissheit, das sie Kieseljunges finden würden.



©Diamond
Mo März 17, 2014 7:17 am
avatar
Höhlenwächter
Anzahl der Beiträge : 1388
Anmeldedatum : 16.12.13
Alter : 19

[leopardenhertz/finsterclan/lager]
Er hatte schon so eine vermutung das sie nicht immer ganz ghorchen würde er ging mit ihr zu neuselr hinüber und sagte so wir können jezt gehen wen es dir recht ist wir finden dein junges sicher schnel sagter er beruhigend



©Elbenstern
Mo März 17, 2014 6:32 pm
avatar
Anführerin
Anzahl der Beiträge : 3238
Anmeldedatum : 16.12.13
Alter : 26

[Neuseele|Finsterclan|->Territorium]

Danke dass du auch mitkommst Fuchspfote, bestimmt haben wir so eine bessere Chance sie zu finden. Ach ja Leopardenherz, ich glaube du hast mich falsch verstanden. Kieseljunges ist nicht Gehörlos, sie hört sogar recht gut. Aber sie hat keine Stimme, sie kann uns also keine Antwort geben. deshalb müssen wir auf besondere Kratz oder Schabgeräusche achten.Sie blickte sich nochmal zu wasserstachel um und ging dann mit festem Blick aus dem Lager. Gehen wir zuerst in Richtung Nebelebene?

[Mondpfote|Finsterclan|Frishbeutehaufen]

Genüsslich leckte er das Blut von den Krallen. er hatte echt starken hunger gehabt, aber dieser sperling hatte sehr zart und gut geschmeckt. Seine Zunge umkreiste sein Maul, in der Hoffnung alle noch so kleinen Stücken abzuwischen die sich da noch verhangen hatten. Dann sah er auf und erschrak. Igelnase kam geradewegs auf ihn zu. Er sah sich schnell um, ob er wohl noch unter einem Vorwand weggehen könnte, aber er konnte auf die Schnell nichts finden. Also blieb er betretetn und unruhig wo er war und wartete bis sie bei ihm war.

[Donnerspeer|Finsterclan|->Lager]

Nachdem sie eine weile lang still gegangen waren, fand Donnerspeer dass er sich unhöflich benahm.Er sah, dass Elhana sich nicht sehr wohl fühlte im Wald und versuchte sie durch ein Gespräch ein wenig abzulenken.Musstet ihr weit und lange reisen bis ihr uns gefunden habt?

[Wildfeuer und Kohlenpfote|Finsterclan|Territorium]

Schreien, rufend und lauschend liefen die beiden Katzen durch den Wald. Wildfeuer schauete hinter jeden baum, unter jede Wurzel und neben jeden Stein. Derweil versuchte Kohlenpfote sich eher auf die Geräusche zu konzentrieren, die alle von Pfoten oder krallen stammen könnten, aber ncoh war ihm keines aufgefallen. Aber sie würden Kieseljunges schon finden, und wenn nicht sie, dann eine der andern Patrouillen.

Nachtstern:im Anführerbau
Adlerspitze:im Kriegerbau
Oleanderjunges:in der Kinderstube
Goldpfote:im Lager




http://www.finsterkatzen.com

 Ähnliche Themen

-
» Haupt RPG- Die Schwingen der Nacht [Teil 2 /veraltet]» Haupt RPG- Die Schwingen der Nacht [Teil 5 veraltet]» Haupt RPG- Die Schwingen der Nacht [Teil 3,veraltet]» Haupt RPG- Die Schwingen der Nacht [veraltet, 1.Teil]» Planung des Haupt Rpg... Die Schwingen der Nacht
Seite 1 von 40
Gehe zu Seite : 1, 2, 3 ... 20 ... 40  Weiter


Finsterkatzen :: Rollenspiele :: Haupt RPG :: Archiv Schwingen der Nacht