Startseite

Regeln

Mitgliederliste

Registrierung

Suche


© Codes & Design by Traiceheart
Liebe Katzen groß und klein, Regeln müssen immer sein. Deshalb kommt ihr als Neuling an, endet euer Name stets mit "junges" hinten dran. Keine Angst, ihr werdet seh'n, mit etwas Fleiß, werdet auch ihr bald als Krieger vor uns steh'n.
Bei Problemen sind wir jederzeit für dich da!

Klickt auf den Button:

Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter


Wellenfrost


Weiser Mentor

Anzahl der Beiträge : 5775
Weiblich Anmeldedatum : 13.09.14
Alter : 66

RPG Steckbriefe ausführlicher?



Huhu meine lieben KitCats x3
Vorneweg; Ich weiß das wir kein reines RPG Forum sind. Aber mich stört ein wenig das die Steckis nicht sehr ausführlich sind... Wie ich das meine? Mir persönlich gefällt es mehr wenn man viel schreiben kann und sich besser in den Chats einfinden kann. Jetzt denken sich bestimmt ein paar, das ich ja jetzt einfach mehr schreiben kann. Aber mir geht's ja auch um andere Steckis und Leute, die die das alles auch gerne ausführlicher hätten^^
Was ich z.B ergänzen würde;
Beim PharaonenClan z.B steht nicht mal Stärken etc, dann noch mindest Wörteranzahlen [nicht unbedingt], Vergangenheit, ..
Fellfarbe z.B in Aussehen umfassen, dafür Augenfarbe, Fellfarbe, Sonstiges und besonderes einzeln, etc

Eure Meinung?
~Feder


Dieser Beitrag wurde am So Mai 22, 2016 8:44 am erstellt.

KONTAKT:

http://my-wolf-heart.forumieren.com/


Gast


Gast


RPG Steckbriefe ausführlicher?



Ich wär auch dafür, denn Stärken und Schwächen musste ich jetzt immer in Charakter einbringen und das fand ich jetzt nicht so passend. Außerdem würde ich mich auch über Vergangenheit freuen, denn soetwas musste ich immer bei Anderes hinschreiben. Und das wir Fellfarbe und Augenfarbe in Aussehen unterbringen würde ich auch gut finden. Nur die Mindestwörteranzahl kann meiner Meinung nach wegbleiben, denn ich finde das ist jedem selbst überlassen wie viel er schreibt und manche haben auch nicht so viel Zeit da einen halben Text hinzuschreiben. Ansonsten wär ich auf jedenfall dafür^^
Lg Peaches=^.^=


Dieser Beitrag wurde am So Mai 22, 2016 9:52 am erstellt.

KONTAKT:



Gast


Gast


RPG Steckbriefe ausführlicher?



Japi, ich finde das eine sehr gut Idee! Ich finde es schade, wenn man nciht so viel schreiben kann wie man möchte, weil einem vielleicht die denkanstöße fehlen, die man als Kategorie einbauen könnte.


Dieser Beitrag wurde am So Mai 22, 2016 10:32 am erstellt.

KONTAKT:



Kohlenwolf


Erfahrener Krieger

Anzahl der Beiträge : 943
Anmeldedatum : 16.03.15
Alter : 100

RPG Steckbriefe ausführlicher?



Ein Grund weswegen mir die Rollenspiele hier keinen Spaß bereiten, sind die Stärken und vor allem Schwächen.

Wenn man mit 100% erfahrenen Leuten in kleinem Rahmen spielt, bei denen man darauf vertrauen dass es richtige Stärken und Schwächen gibt und dass sie sich darüber Gedanken gemacht haben dass es wirkliche Schwächen sind (bei sowas wie "Feuer" und ist zu intelligent für alle als Schwächen dreht sich mir der Magen um...), kann man den Punkt weglassen.

Aber in den Rollenspielen nehmen viele Teil, vor allem blutige Anfänger, die sich ohne einen Punkt im Steckbrief vermutlich keine Gedanken darüber machen.

Ich bin ganz klar dafür.
So muss man sich mehr Mühe geben und den Charakter ein Stück besser ausarbeiten.


Dieser Beitrag wurde am So Mai 22, 2016 10:55 am erstellt.

KONTAKT:

http://der-nachtclan.forum-aktiv.com/


Gast


Gast


RPG Steckbriefe ausführlicher?



Ich bin auch dafür. Das Umsetzen ist auch gar kein Problem.
Es muss nur klar gemacht werdenx welche Punkte geändert werden sollen. Handelt es sich hierbei nur um Schwächen und Stärken oder gibt es noch andere Wünsche?
Ich bin dafür.

@Yaku: Es war ja nur im PharaonenClan Rpg so, dass es keine Schwächen und Stärken zum Ausfüllen gab.
Und was ist so schlimm daran, wenn man Feuer nimmt? Denn es sind Tiere und alle Tiere haben grundsätzlich Angst vor Feuer.

Auch andere Wesen und Menschen können Angst vor Feuer haben.


Dieser Beitrag wurde am So Mai 22, 2016 11:24 am erstellt.

KONTAKT:



Ravenheart


Mentor

Anzahl der Beiträge : 462
Männlich Anmeldedatum : 19.03.16
Alter : 21

RPG Steckbriefe ausführlicher?



Finde die Idee auch hervorragend.

Wenn man mehr schreibt, muss man sich wirklich mehr mit dem Charakter auseinandersetzen, bevor man ihn playt und kann ihn auch authentischer spielen :)

Vor allem wichtig ist aber dann auch, dass alle den Charakter so spielen, wie sie ihn machen, dies ist jedoch ein anderes Thema...



Dieser Beitrag wurde am So Mai 22, 2016 11:33 am erstellt.

KONTAKT:



Kohlenwolf


Erfahrener Krieger

Anzahl der Beiträge : 943
Anmeldedatum : 16.03.15
Alter : 100

RPG Steckbriefe ausführlicher?



Genau, Feuer ist für absolut jeden Charakter (ausgenommen von Feuerbändigern etc.) eine Schwäche und sagt somit absolut nichts über den Charakter aus.

Dann kann ich auch Schwächen nehmen wie "ist tot wenn ihm ein großer Felsbrocken den Schädel zertrümmert" nehmen. Gleiches Level.

Anders wäre es bei einer Phobie.


Dieser Beitrag wurde am So Mai 22, 2016 11:39 am erstellt.

KONTAKT:

http://der-nachtclan.forum-aktiv.com/


Gast


Gast


RPG Steckbriefe ausführlicher?



@Yaku: Kein Grund ungehalten zu reagieren.
Habe ich denn gesagt, dass das für jeden Charakter gilt?
Bist du ihm Rpg bei uns aktiv? Du sagst selber, dass du das nicht bist. Und ich kann dir sagen... Diese Schwäche steht garantiert nicht bei jedem Charakter!
Das würde auffallen. Außerdem sind unsere Spieler nicht unkreativ. Es gibt wahnsinnig tolle Steckbriefe mit super Charakteren. Also unterbelichtet sind unsere Spieler bei Weitem nicht.


Dieser Beitrag wurde am So Mai 22, 2016 11:56 am erstellt.

KONTAKT:



Kohlenwolf


Erfahrener Krieger

Anzahl der Beiträge : 943
Anmeldedatum : 16.03.15
Alter : 100

RPG Steckbriefe ausführlicher?



Wtf. Ich habe nicht ungehalten reagiert sondern eine sachliche Antwort gegeben. Wenn du ein Problem damit hast kannst du das gerne per privater Nachricht klären.

Ansonsten hat das doch auch absolut nichts mit den Rollenspielen hier und ob ich daran teilnehme zu tun?


Dieser Beitrag wurde am So Mai 22, 2016 12:09 pm erstellt.

KONTAKT:

http://der-nachtclan.forum-aktiv.com/


Wellenfrost


Weiser Mentor

Anzahl der Beiträge : 5775
Weiblich Anmeldedatum : 13.09.14
Alter : 66

RPG Steckbriefe ausführlicher?



Schön das so viele dafür sind^^
@Yaku, @Ria: Bitte klärt das per PN, hier gehört das absolut nicht rein.


Dieser Beitrag wurde am So Mai 22, 2016 12:19 pm erstellt.

KONTAKT:

http://my-wolf-heart.forumieren.com/


Saphirflügel


2.Anführer

Anzahl der Beiträge : 2004
Weiblich Anmeldedatum : 12.02.14
Alter : 21

RPG Steckbriefe ausführlicher?



Also ich finde die idee zu einem Auführlicherem steckbrief gut
Man erfährt so mehr über den charackter und kann sich auch mehr darunter Vorstellen.- Manche geben eben nur eine sehr kurze angabe vom Aussehen an was ich ein wenig schade finde (natürlich es gibt schreibfaule ^^) aber es wäre doch schön wenn man mehr vom Äußerlichen des charackters mitbekommt. 
Zu stärken und schwächen finde ich auch ganz gut. Man kann so ein Powerplay verhindern bei dem der charackter einfach gut in allem ist. Als Schwäche muss man ja nichtt unbedingt etwas nehmen was dem charackter schadet oder ihn fast schon töten könnte wie das von Yaku mit dem Felsbrocken.
Als schwäche kann man auch angeben, man sei schlacht im Jagen oder kämpfen, klettern, schwimmen. Dafür gibt es ja viel zu auswahl.
stärken können auch sowas sein
Stärkere schwachen die einen  (wiederrum nicht umbringen) können ja auch sowas wie z.b ein zu empfindliches gehör welches den char bei zu lauten geräuschen auch bewustlos bzw kampfunfähig machen könnte.

Also ich finde die generelle Idee nicht schlecht und @Yaku, da du ja bei keinen der Rollenspiele teilnimmst muss das ja kein großes Problem für dich sein da du es sowieso nicht ausfüllen müsstest ^^

Ja das war mal meine Meinung dazu :3


Dieser Beitrag wurde am So Mai 22, 2016 1:02 pm erstellt.

KONTAKT:

http://aw-secrets.forumieren.com


Kohlenwolf


Erfahrener Krieger

Anzahl der Beiträge : 943
Anmeldedatum : 16.03.15
Alter : 100

RPG Steckbriefe ausführlicher?



@Saphirflügel, ich fürchte du hast mich komplett missverstanden. Das mit dem Felsbrocken war ein negativ Beispiel, um zu betonen dass Feuer (ausgeschlossen die Phobie gegen Feuer; Das wäre meiner Meinung schon eine legitime Schwäche) keine richtige Schwäche ist, wie man sie in einen Steckbrief schreiben kann.

Und um das nochmal zu betonen: Ich bin für die Idee.


Dieser Beitrag wurde am So Mai 22, 2016 1:23 pm erstellt.

KONTAKT:

http://der-nachtclan.forum-aktiv.com/


Rehstern


Co- Anführer

Anzahl der Beiträge : 2750
Weiblich Anmeldedatum : 05.06.15
Alter : 13

RPG Steckbriefe ausführlicher?



Also ich finde diese Idee auch sehr gut da wenn man mal meine Steckis im RPG 'Die PharaonenClans' anschaut wird man merken ,dass auch ich gerne ausführlich schreibe und das gesamte Aussehen in 'Fellfarbe' rein schreibe. Das passt natürlich nicht so aber ich mag es gerne ausführlich und wo anders würde es kaum passen. Ich würde es aber eher so machen, dass man 'Aussehen' hinzufügt aber es den Playern frei überlassen ist ob sie einen Gesamttext schreiben oder nur Stichworte verwenden. Nicht jeder ist ein Fan von Stichworten ich ja auch nicht aber auch nicht jeder schreibt gerne Texte. Man kann es so allen recht machen und manche können auch mit kurzen Stichwörtern das Aussehen so beschreiben dass man es sich fast bildlich vorstellen kann oder? Zu Schwächen und Stärken : Das habe ich auch schon vermisst und bin klar dafür die Heiden Sachen hinzu zufügen. Das ist ja auch kein großer Aufwand wie ich finde und würde sicher einige erfreuen. ^•^

Aki ~


Dieser Beitrag wurde am So Mai 22, 2016 1:33 pm erstellt.

KONTAKT:



Saphirflügel


2.Anführer

Anzahl der Beiträge : 2004
Weiblich Anmeldedatum : 12.02.14
Alter : 21

RPG Steckbriefe ausführlicher?



@Yaku
Sry hab mich vielleicht wirklich verlesen. es war jetzt auch nicht so attackierend gemeint ^^


Dieser Beitrag wurde am So Mai 22, 2016 1:39 pm erstellt.

KONTAKT:

http://aw-secrets.forumieren.com


Wellenfrost


Weiser Mentor

Anzahl der Beiträge : 5775
Weiblich Anmeldedatum : 13.09.14
Alter : 66

RPG Steckbriefe ausführlicher?



Man könnte bei den Schwächen auch schreiben 'min d genauso viele und ausgleichende wie Stärken'. Dann kann schon mal keiner schreiben das der Chiara alles kann
Und ich beschreibe meine Charas auch gerne lang - vor allem die Vergangenheit. *hust* Nur nervig wenn sich der Tab dann schließt *hüst*

~Feder


Dieser Beitrag wurde am So Mai 22, 2016 6:01 pm erstellt.

KONTAKT:

http://my-wolf-heart.forumieren.com/


Rehstern


Co- Anführer

Anzahl der Beiträge : 2750
Weiblich Anmeldedatum : 05.06.15
Alter : 13

RPG Steckbriefe ausführlicher?



@Federschatten : Ja das ist natürlich blöd deswegen kopieren ich die immer tausendmal und trage die eh immer irgendwo noch ein falls ich die mal brauche [mit Steckicode] und ich mache nicht so gerne Vergangenheitstexte ^^ xD Von mir aus kann man das weg lassen oder freiwillig machen xD 8D Bin da nicht so ein Fan von ^×^ Najaund zu Schwächen und Stärken : Das sollte man machen da aber mind. 2 oder 3 und es muss natürlich die gleiche Anzahl an Schwächen und Stärken geben 8D

Aki ~


Dieser Beitrag wurde am So Mai 22, 2016 6:55 pm erstellt.

KONTAKT:



Knochensplitter


Mentor

Anzahl der Beiträge : 2605
Anmeldedatum : 28.03.16

RPG Steckbriefe ausführlicher?



Alsoo,
ihr seit ja jetzt anscheinend alle dafür und ich erzähle dann jetzt mal warum ich dagegen bin.
1. Geschichten schreiben, bzw. RPGs hat etwas mit Kreativität zu tun und besonders in RPGs finde ich wichtig, dass man diese hat, da man sich ja auch auf die unterschiedlichsten Situationen einlassen muss, in welche einen andere User schmeißen ^^. Wenn ich dann schon alles genauestens angegeben und beschreiben habe... ersten nimmt das meiner Meinung nach total die Spannung, denn wenn ich mich genau an meine Vorgaben halten würde, wäre alles sehr vorhersehbar.
Und zweitens bin ich der Meinung, dass man auch ein bisschen Spielraum braucht, wenn man etwas schreibt.
2. Wenn andere sich ewig lange Steckbrief durchlesen müssen verlieren sie schnell die Lust, Akumas Steckbriefe z.B. sind manchmal sehr, sehr ausführlich und ich merke selber wie ich mich zwingen muss alles genau durchzulesen und dann vergisst man natürlich auch schnell wieder etwas, da es so viel Text war. Wenn jetzt alle das so machen würden müsste ich außerdem ständig nachschauen, wer wie war und das würde mir persönlich ziemlich auf die Nerven gehen. Vor allem wenn ich mir so viele Steckis angucken müsste.

Mit Stärken und Schwächen macht vielleicht Sinn, ist meiner Meinung nach aber zu einschränkend...
Und damit keine Missverständnisse auftreten, Akuma ich habe nichts gegen deine Steckbriefe, ich finde es gut, wenn sich Leute mehr Gedanken machen ^^ und haben glaube sogar einen von dir als Denkansatz genommen, aber wenn das alle machen würden halt
~ LG Bone


Dieser Beitrag wurde am So Mai 22, 2016 7:50 pm erstellt.

KONTAKT:



Gast


Gast


RPG Steckbriefe ausführlicher?



Ich finde Knochensplitter hat auch recht, da es mir oft selber so geht.
Bei der Länge mancher Texte jedenfalls.


Dieser Beitrag wurde am So Mai 22, 2016 7:53 pm erstellt.

KONTAKT:



Rehstern


Co- Anführer

Anzahl der Beiträge : 2750
Weiblich Anmeldedatum : 05.06.15
Alter : 13

RPG Steckbriefe ausführlicher?



@Knochensplitter : Klar verstehe ich deine Punkte die dagegen sprechen und auch ich befürchte wenn alle dass so machen man schnell den Überblick verliert. Ich habe schon bei vielen Foren mitgemacht wo man immer mehr als 100 Wörter schreiben muss und daran ist man dann meist auch gewöhnt und es macht mir ja irgendwie sehr viel Spaß viel zu schreiben versuche aber nicht zu übertreiben. Es ist schön, dass dir vielleicht der ein oder andere Steckis dir trotz der Länge gefallen hat. Ich fände es eh besser wen man es den Usern frei über lässt ob man in Stichworten schreibt oder ob man einen Text schreibt. Das mit den Schwächen finde ich sehr gut und eine Mindestzahl auch ^•^

Aki ~


Dieser Beitrag wurde am So Mai 22, 2016 8:07 pm erstellt.

KONTAKT:



Wellenfrost


Weiser Mentor

Anzahl der Beiträge : 5775
Weiblich Anmeldedatum : 13.09.14
Alter : 66

RPG Steckbriefe ausführlicher?



@Knochensplitter: Ich verstehe deine Sorge, aber ich verstehe nicht warum du diese hast. Nur weil der Stecki dann mehr da stehen hat, heißt es ja nicht das plötzlich jeder 500 Wörter da stehen hat. Es heißt einfach, das man wegen Stärken und Schwächen Vlt 6 Wörter mehr dastehen hat^^
Und zu dem anderem; es heißt nur das der Steckbrief ausführlicher ist, nicht der Inhalt vom User. Wenn es einfach schöner untergliedert ist, ist es ja übersichtlicher. Und wenn alle Lust hätten, könnten sie bei Vergangenheit noch einen Satz schreiben, fertig. Wenn der Steck i ausführlicher ist, an der t das ju z.B nichts daran das Akuma viel schreibt und Beispiel user wenig, nur für Leute, die lieber mehr schreiben , ist es einfacher. ^^

~Feder


Dieser Beitrag wurde am So Mai 22, 2016 8:33 pm erstellt.

KONTAKT:

http://my-wolf-heart.forumieren.com/


Knochensplitter


Mentor

Anzahl der Beiträge : 2605
Anmeldedatum : 28.03.16

RPG Steckbriefe ausführlicher?



@Federschatten Aber es gibt nun mal auch Leute, die dann bei den Schwächen und Stärken einen Fließtext schreiben und das wäre dann wieder so viel zu lesen, und je mehr Informationen das drin sind, desto schwieriger wird es sich alle Dinge über eine Person zu merken.
Und das andere, da verstehe ich nicht was du meinst ^^", wenn ich jetzt noch Schwächen und Stärken dazu schreiben muss ist der doch ausführlicher? Ich meine ich habe bei Charakter jetzt nicht Schwächen und Stärken aufgezählt, und dann wäre es mit ja ausführlicher?


Dieser Beitrag wurde am Mo Mai 23, 2016 12:10 pm erstellt.

KONTAKT:



Kälteschwinge


Heilerschüler

Anzahl der Beiträge : 165
Weiblich Anmeldedatum : 21.11.15

RPG Steckbriefe ausführlicher?



Ich muss zugeben, in den RPG Foren wo ich herkomme ist ein Steckbrief deutlich länger als hier, aber gut so lang müssen sie meiner Meinung gar nicht sein. Es wäre halt nur toll, wenn man einen kleinen Text statt Stichpunkte beim Punkt Charakter schreiben würde, denn wenn jetzt z.B. offen, verspielt, verträumt drinnen steht, kann man sich zwar ungefähr vorstellen wie der Charakter tickt, aber durch einen kleinen Text könnte man sich das eben besser vorstellen. Heißt, Beispielchara ist gegenüber seinen Clankameraden sehr offen und ist manchmal mit den Gedanken woanders. Dann könnte man noch schreiben, wie er sich gegenüber Fremden verhält und einfach wie er sonst so tickt. So ist das viel genauer und man kann sich schneller etwas darunter vorstellen. Es reicht ja, wenn man drei Sätze oder so reinschreibt. (: Allerdings ist das jetzt nichts Störrendes und man kann es auch so lassen wie es ist, wenn mehr dagegen sind.
Und Schwächen und Stärken finde ich eine wirklich gute Idee, allerdings dann nur als Stichpunkte, denn darunter kann sich wirklich jeder etwas vorstellen. Natürlich sollten sie dann auch ausgeglichen sein, nicht dass die Charas dann mehr Stärken als Schwächen haben. xD
Ach ja, wenn wir schon dabei sind mit dem Ausfüllen der Steckbriefe habe ich lediglich den Punkt Fellfarbe gefunden. Das betrifft jetzt eher die Katzen-RPGs, aber ich würde es schöner finden, wenn man das in Aussehen abändern könnte, einfach weil ich gerne auch beschreiben würde, wie groß die Katze ist, wie ihr Fell genau aussieht und auch der Körperbau ist. Man könnte einfach sagen, dass dort kurze Stichpunkte reichen, solange dieser Punkt vorhanden ist. Beispielweise kleine Katze mit schwarz-weißen Fell und langen Fell.
Und wenn ich dann noch etwas über den Lebenslauf lese. Ich finde diesen Punkt nicht unbedingt notwendig und würde es den Playern überlassen diesen auszufüllen, wenn er eben für ihre Charaktere wichtig ist oder nicht. Aber man kann ihn gerne ergänzen. Es schadet ja nicht. (:
Ich finde nicht dass lange Steckbriefe abschreckend wirken. Eher im Gegenteil, denn so erfährt man mehr über den Chara und weiß auch, ob er für einen als Bezugsperson infrage kommt oder nicht. Mag sein, dass ich vielleicht dieser Meinung bin, weil ich das so gewohnt bin, aber ich wollte doch meine Meinung gesagt haben, solange dieser Thrad noch besteht. (:

~ Kälte


Dieser Beitrag wurde am Mo Mai 23, 2016 10:47 pm erstellt.

KONTAKT:



Starenwind


2.Anführer

Anzahl der Beiträge : 12035
Weiblich Anmeldedatum : 31.08.14
Alter : 77

RPG Steckbriefe ausführlicher?



Ich möchte meine Meinung hierzu auch mal preisgeben.

Ich muss @Knochensplitter zustimmen und sehe es in etwa so ähnlich.
Wenn man in seinem Stecki bereits unzähliges aufzählt, ist man im RPG dann ziemlich eingeschränkt. Außerdem möchte ich nicht jedes mal meine Steckis anschauen, wenn ich einen Chara spielen möchte, um zu wissen, wie ich ihn zu spielen habe. Ja, ich kann mir so etwas nicht merken! Viele spielen nur ein, zwei Charas, aber die Leute die 5 oder mehr spielen müssen sich dann jede Menge Schwächen und Stärken merken (um niht andauernd die Steckis anzuschauen). Und das nervt dann auf die Dauer. Ja, ok, man muss ja net unbedingt so viele Charas spielen, aber mit nur einem Chara ist es manchmal halt ziemlich langweilig (,wenn man jetzt nicht immer zu übergroße Texte schreibt, wie Kältepfote xD).
Außerdem gibt es dafür ja auch noch das Feld "Anderes". Theoretisch könnten die Leute, die ihre Charaktere, die sie spielen gerne einschränken wollen mit ihren Fähigkeiten, die Schwächen & Stärken ja bei "Anderes" reinschreiben. Genauso ist es mit der Vergangenheit. Aber wie Knochensplitter ebenfalls schon sagte, liest sich auch nur kaum einer die Steckis dann durch, wenn sie zu lang sind. Sry, aber so is's.

Den Punkt, den @Kältepfote angesprochen hat, finde ich ganz gut. Trotzdem sollte man es recht kruz halten.


Dieser Beitrag wurde am Di Mai 24, 2016 4:21 pm erstellt.

KONTAKT:



Zwielichtkralle


Heilerschüler

Anzahl der Beiträge : 190
Weiblich Anmeldedatum : 17.04.16

RPG Steckbriefe ausführlicher?



Ich bin eindeutig dafür. Ich finde es besser, wenn der Steckbrief um die paar Punkte ergänzt wird. Das heißt ja nicht, dass plötzlich alle nur noch überlange Steckies schreiben. Ich glaube eher das wird so bleiben wie es jetzt ist, dass viele kurze Steckies schreiben und einige längere. Überlänge provoziert man eher durch Mindestwortanzahlen bei einem Punkt.
Ich finde generell Steckies mit Fließtexten besser was besonders den Punkt Charakter angeht. Vielleicht noch Aussehen. Hier wäre ich auch dafür, dass Fellfarbe in Aussehen geändert wird. Für Anfänger und Einfallslose kann man immer noch in einer Klammer ein paar Ideen geben (z.b. Fellfarbe, Augenfarbe, Körpergröße)

Und ich finde nicht, dass man das RPG Spiel durch viele Punkte im Steckie einschränkt. Im Gegenteil. Wenn man sich mit seinem Charakter mehr auseinandersetzt wird er lebendiger und man kann ihn besser spielen. Manchmal so sehr, dass sie ein richtiges Eigenleben entwickeln und während des Plays immer neue Facetten zeigen.

So, bevor ich mich verlabere: Ich bin dafür.


Dieser Beitrag wurde am Di Mai 24, 2016 4:46 pm erstellt.

KONTAKT:



Elfenjunges


Junges

Anzahl der Beiträge : 28
Weiblich Anmeldedatum : 12.07.16

RPG Steckbriefe ausführlicher?



Ich bin auch dafür :)

Man muss ja nicht unbedingt so viel und genaues schreiben damit man seinen Stecki andauernd anschauen muss, aber ich finde die die es lieben einen Stecki auszufüllen (mir z.B macht das sehr Spaß xD) denen ist sowas hilfreich cx

Mit freundlichen Grüßen
~Elfchen


Dieser Beitrag wurde am Di Jul 19, 2016 1:01 pm erstellt.

KONTAKT:

RPG Steckbriefe ausführlicher?

Ähnliche Themen

-
» RPG Steckbriefe ausführlicher?
» Steckbriefe und das Ausfüllen
» Ausfüllformular
» Wieder mal ein Ausfüllbogen gegen Langeweile xD
» Steckbrief Marmorstreif
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Finsterkatzen ::  :: Schülerbau-
Gehe zu:
__________________________________________