Mitglieder FAQ Suche Regelwerk Registrierung
Liebe Katzen groß und klein, Regeln müssen immer sein. Deshalb kommt ihr als Neuling an, endet euer Name stets mit "junges" hinten dran. Keine Angst, ihr werdet seh'n, mit etwas Fleiß, werdet auch ihr bald als Krieger vor uns steh'n.
Diese liebenswerten User helfen dir bei jedem Problem was in ihrem Bereich der Möglichkeiten liegt.

Klick auf den Button um sie näher kennen zu lernen!

 Eure Hunde und Hundeerfahrungen

©Gast
Mi März 23, 2016 5:21 pm
avatar
Gast

Da ich mir sicher bin, dass viele von euch Hunde haben und einige auch eine Lieblingsrasse würde es mich wirklich sehr interessieren was ihr für einen Hund habt, wie alt, welche Rasse, wie er aussieht (vielleicht ein Foto?) und wie er charakterlich so ist <3
Bei eurer Lieblingsrasse würde ich gerne wissen, wieso sie das ist! :D
Also schnackt mal los c: Wenn ihr möchtet, kann ich euch meinen Hund auch vorstellen c:



©Gast
Mi März 23, 2016 7:13 pm
avatar
Gast

Meine absolute Lieblingshunderasse sind die Shiba und Akita Inus. *-*<3
Das Aussehen der Rasse fasziniert mich und seitdem ich die Animes Ginga Densetsu Weed & Ginga Nagareboshi gesehen habe, bin ich voll Fan von denen. *-*
Ich hätte auch gerne einen. Aber leider haben wir nicht die Möglichkeit dazu, da unsere Wohnung zu klein ist und wir haben alle nicht die Zeit, die ein Hund zur Haltung benötigen würde.



©Gast
Do März 24, 2016 9:52 am
avatar
Gast

Ich habe einen kleinen Zwergpinscher namens Zoe. ^.^ Sie hat eine schwarz braune Musterung und ist eine der süßesten Hunde die ich je gesehen habe. :D Ist ja auch meiner. xD
Charakterlich ist sie total aufgedreht, durchgeknallt, kuschelbedürftig, stur, wählerisch, treu und, sagte ich schon kuschelbedürftig? :D
Meistens ist sie zumindest total aufgedreht, läuft ziellos durch die Wohnung oder wirft ihr Essen durch die Gegend, aber genauso oft kommt sie zu einem und schmiegt sich an einen. Ich habe noch nie gesehen, dass ein Hund so gut dazu in der Lage ist jemanden von etwas abzuhalten, wie sie. Wenn man sich mit irgendwas anderes beschäftigt schafft sie es immer ganz geschickt doch jegliche Aufmerksamkeit und Streicheleinheiten zu bekommen. ^.^
Aber um zu verstehen wie entzückt ich von ihr bin müsste man sie wohl selbst erleben, dann würde vermutlich jeder verstehen was ich meine. :D
Meine Lieblingshunderasse sind daher auch Zwergpinscher, einfach weil alle dieser Rasse so kuschel bedürftig und verrückt sind, außerdem sind sie wirklich süß. Sonst mag ich noch die große Variante, Dobermänner, sehr gerne. Sie sind wirklich sehr hübsch und auch sehr liebe Tiere dafür wie groß sie sind. c:
Auch gerne mag ich Huskeys, sie sind einfach extrem hübsch, ihre blauen Augen sehen einfach toll aus. *-*



©Gast
Do März 24, 2016 1:50 pm
avatar
Gast

@Mine: shiba und Akitas finde ich auch sehr putzig. Genau so wie die ganze Inu Familie (Hokkaido-inu, Tosa-inu, Kai-ken, Kishu-ken, Shikoku-inu). Allerdings ist das keine Rasse für Hundeanfänger. Sie sind alle sehr unabhängig, entwickeln schnell einen eigenen Kopf und knüpfen nur schwer Bindungen zu Menschen. Alle Inu-arten sind hauptsächlich Arbeitstiere geblieben, die mit kuschelwütigen Kindern & ähnlichem eher weniger anfangen können.

@Quinn: Wenn man bedenkt, dass ich fast einen Pinscher bekommen habe, mag ich diese Rasse persönlich weniger. Sie sind schwer zu erziehen und eher was für die hyperaktiven Leute, was ich ganz und garnicht bin :'D Aber wenn ich sie sehe, muss ich sie trotzdem auf den Arm nehmen und mit ihnen in quitschstimme reden :'3 Mit Dobermännern kann ich da mehr anfangen, da meine Tante diese züchtet :'3



©Gast
Do März 24, 2016 2:24 pm
avatar
Gast

@Mucha:
Das war mir bewusst, da ich mich schon mehrere Jahre lang mit dieser Rasse beschäftige, etc. Aber genau das ist es ja, was mich an dieser Rasse so fasziniert. c:
Und wir können in unserer Wohnung eh keinen Hund halten. :3



©Saphirstern
Do März 24, 2016 2:53 pm
avatar
Co- Anführer
Anzahl der Beiträge : 2372
Anmeldedatum : 12.02.14
Alter : 22

Ich habe zwei Hund.. zwei nervige Hunde xD
Ich mg sie nicht sonderich weil sie ständig bellen und so, bin ja auch mehr der Katzentyp

Ich habe bzw meine Schwester hat einen Lapradoodel, das ist eine Mischung aus Laprador und Pudel.Er heißt Willi. Er ist eig der,,der noch so geht von Hunden her. Nicht sonderlich nervig dafür aber sehr verspielt. Man kann bei ihm draußen nicht in Ruhe lesen ohne das er mit nem Ball vor dir Steht und abwartet bis du ihn wirst. Wenn du ihn ignorierst, rollt er dir das Bällchen weiter zu bis du ihn wirfst. Dann ist er vlt kurz beschäftigt aber dann sofort wieder da xD 

der Zweite Hund gehört meiner Mutter und is ein richtiges Mistvieh xD Sein Name ist Paco und er ist ein Portogisischer Wasserhund. Ich glaub er ist erst ein oder 2 Jahre alt o.o ich hab ka xD Bei Willi weiß ich es auch nicht, aber auf jedenfall äter als Paco xD
Ja..Charackteristisch ist Paco ja ganz niedlich, er freut sich riesig wenn jemand aus der Familie kommt, Bellt davor aber meist immer das ganze Haus zusammen. Er ist ein Mistvieh weil er einfach so gut wie alles kaputt macht, Spielsachen, Schuhe und alles wasser findet. auch ist er ein Dieb. Egal wo was liegt ob auf dem Esstisch oder in ner Handtache, er findet alles und frisst es. Auch schokolade...wo ich mir schon so langsam gedanken mache da er sehr viel davon stielt o.o
Ja  beide Hunde sind schwarz und Männlich

Wir hatten auch mal einen irischen Wolfshund namens Skalli,  leider starb sie aber an Herzversagen D:

So wenn ich einen Hund haben wollen würde, wäre das ein holländischer, oder Schweizer Schäferhund :D
Ich mag Schäferhund und Scharz und Weiß sind auch meine Lieblingsfarben. (mir egal ob das Farben sind oder nicht xDD)



©Gast
Do März 24, 2016 4:41 pm
avatar
Gast

@Mine: Wollte es für die die danach kommen nochmal erwähnen c:
@Drachenfluch: Na da habt ihr euch ja was angelacht o-o Bei solchen Hunden kriege ich die kriese :'D



©Saphirstern
Fr März 25, 2016 3:50 pm
avatar
Co- Anführer
Anzahl der Beiträge : 2372
Anmeldedatum : 12.02.14
Alter : 22

Oh ja ich bekomme da auch immer aushänger xD ich mein Paco ist ja ganz niedlich aber manchmal...grr da hängts mich dann immer so zach aus xDD



©Knochensplitter
Fr Apr 01, 2016 1:33 am
avatar
Heiler
Anzahl der Beiträge : 3293
Anmeldedatum : 28.03.16

Hey :3,
ich selbst habe leider keinen Hund, weil meine Eltern keine Hunde mögen und ich zu weit in der Stadt dafür lebe ^^". Aber ich möchte mir auf jeden Fall später einen kaufen, ich habe lange überlegt und möchte mir eigentlich am liebsten einen Bernhardiner kaufen. Ich mag die irgendwie, auch teilweise weil die immer so traurig wirken und als Rettungshunde benutzt werden >.<. Außerdem würde ich mir gerne einen Husky kaufen *-* das sind meine Lieblingshund, ich glaube das liegt daran, dass man mir früher immer gesagt hat, dass meine Augen so aussähen wie die eines Huskys :3. Aber das sind ja leider Gruppen Hund :/. Ich mag außerdem Hundeschlitten.
Da ich selber keine Hunde habe, habe ich auch nicht so viel Erfahrung damit aber meine Großeltern haben einen Hund, ich habe leider die Rasse vergessen, aber es ist ein Rassenhund mir 5 Namen oder so xD. Auf jeden Fall habe ich die vom Züchter abgeholt und mich dann halt danach mit ihr beschäftig, sie heißt Leska und ist weiß braun und seit dem ist es so, dass immer wenn ich zu Besuch komme sie total abgeht und an mir hochspringt wie sonst was :D. Das freut mich total weil Hunde mich normal irgendwie nicht mögen >.< und alle anderen Tiere auch.
~ LG Poliz



©Gast
Do Mai 12, 2016 12:22 pm
avatar
Gast

Ich liebe Hubde über alles *-* <3
Ich bin schon als Bany mit ihnen aufgewachsen.Ich kann unseren Hund ganz gut verstehen und trainiere ihn auch.Wir haben eine kleine Havaneserdame namens Una.Sie sieht zwar niedlich aus,ist aber frech und voller Tatendrang.Ohne Hunde könnte ich irgendwie nicht mehr leben.Die Tiere sind einfach so süß und treu^^



©Gast
Do Mai 19, 2016 4:36 pm
avatar
Gast

Ich bin ein großer hundefan und habe auch das, glück, das wir Meine 2 Lieblingshunderassen auch züchten.
Dobermänner und Boxer. Bei Dobermännern liebe ich den Charakter, sie sind Kräftig, Gehorsam und sehr Diszipliniert, genauso wie Boxer.

Wie bereits erwähnt habe ich hundezuchten in beiden sind so gut 23 bis 25 hunde.

Lg Angelkid



©Gast
Do Mai 19, 2016 5:40 pm
avatar
Gast

Ich habe einen Hund und einen Kater.
Mein Hund ist ein.... Pinscher!
Er war der fetteste im Wurf(und der letzte der übrig geblieben ist. )
Und weil er der dickste war, ist er jetzt ein bisschen größer als es für deutsche Pinscher gewöhnlich ist.
Naja, er ist ja erst 8 Monate alt.
Und er hört, wenn man einen Befehlston in die Stimme nimmt, ansonsten Macht er was er will.
Er kann echt süß sein und kuschelt sich auch gerne an uns.
Aber er bekommt oft Schnupfen weil Pinscher ein kurzes Fell haben und das im Winter nicht so gut ist.
Meine Traumrasse ist aber ein Husky.
Ich find sie süß süß mit ihren Blauen Augen!!
Ich finde Dobermänner auch sehr cool. Aja, mein Pinscher heißt Gitano (Zigeuner auf... Italienisch?)
Und ist rotbraun mit einbisschen schwarz. Er freut sich immer sehr wenn er jemanden anderen sieht und springt dann auf den Menschen drauf. Naja, eher Streckt er die Vorderpfoten auf den Bauch.
Ich hab ihn sehr lieb (aber ich liebe alle Hunde)
>Perla



©Leopardenblut
So Sep 04, 2016 10:42 pm
avatar
Krieger
Anzahl der Beiträge : 362
Anmeldedatum : 22.08.16
Alter : 20

Ich hab zwar selber keinen Hund, aber ich kann gut mit Hunden umgehen. Meine Cousine hat zwei Shelties, mit denen ich öfter mal zu tun hab. Ich kann mit Hunden auch um einiges besser umgehen, als mit Katzen. Wir hatten mal nen Schäferhund und mein Onkel hatte ne Mischlingshündin, weshalb ich quasi mit Hunden aufgewachsen bin.



©Gast
So Sep 04, 2016 11:35 pm
avatar
Gast

Ich habe leider auch gar keine Hunde. Doch ich mag sie sehr und hätte im Laufe des Lebens gerne einen.
Vor allem eine japanische Hunderasse wie beispielsweise den Shiba. *-*<3
Ansonsten habe ich schon Erfahrungen mit Hunden gemacht, da viele in meiner Familie einen Hund haben.
Die Freundin meiner Oma hatte einen Berner Sennenhund, beide sind allerdings leider schon verstorben. Mit diesem Sennenhund namens Shira habe ich meine halbe Kindheit verbracht. Sie war so lebensfroh, herzlich und lieb. <3
Meine Cousine hat einen Spitzmischling namens Balu. He's so sweet mit dem weißen Flauschfell und den Glupschaugen. *-*
Und der Freund meiner Tante hat einen Hund, wo ich allerdings die Rasse nicht weiß. Jedoch glaube ich, dass dieser ein Cocker Spaniel ist.
Und gaaanz früher als mein Onkel noch bei uns gewohnt hat, hatte er einen Schäferhund namens Max, er hatte schwarzes Fell. Das Tier war wundervoll. <3
Doch er ist auch leider schon lange tot.
In diesen Jahren hat mein Onkel einen Mischlingshund namens Habakuk. Habakuk hat einen tollen Charakter. Er ist offen, nicht scheu und mit ihm kann man wunderbar spazieren/wandern gehen. Er ist der beste Begleiter in den Bergen.



©Strahlenlicht
Di Nov 08, 2016 9:41 pm
avatar
Erfahrener Krieger
Anzahl der Beiträge : 678
Anmeldedatum : 05.11.16
Alter : 15

Ich habe einen Labrador Rüden Namens Bandit, er ist
mitlerweile 7 Jahre alt aber immer noch so durchgedreht als wäre
er noch ein Welpe :3
Bandit ist eher so ein 'besonderer' Labrador, er sieht auch anders
aus als seine Geschwister und Verwannten. Er hat eine andere Kopf-
und Schnauzenform, er ist eher rpndlich als in die Länge gezogen owo
er hat blondes, kurzes Fell was auf seinen Rücken aber eher ins dunkle
Gold übergeht :3

Bandit ist wirklich der beste Hund den man haben könnte, so verrückt
wie Marley von 'Marley & Ich', versteht mich und meine Familie immer
perfekt und kommt mich sogar trösten wenn ich mal traurig bin, ist aber
dementsprechend auch immer fröhlich und dreht völlig ab wenn ich mal
gut drauf bin <33
Ich finds immer mega süß wenn ich von der Schule nach Hause komme und
er immer mega abdreht weil er sich so freut mich zu sehen :D

Labradore sind auch meine Lieblingshunde, da sie ziemlich schlau sind
und auch wirklich klasse Familienhunde sind ^^
Sie sind wirklich freundliche Hunde, Bandit zum Beispiel bellt so gut wie
nie, nur bei den Personen die wirklich dick angezogen sind und er das
Gesicht nicht erkennen kann, der perfekte Wachhund also ^^ wobei ich
denken würde, das er noch nicht mals einer Fliege etwas antun würde
(Außer natürlich denen die er immer aus der Luft schnappt *hust* xD)

LG



©Rosenträne
Mi Jul 26, 2017 6:39 pm
avatar
Weiser Mentor
Anzahl der Beiträge : 1463
Anmeldedatum : 15.07.17

Wir hatten schon viele Deutsche Schäferhunde und drei (von anderen Besitzern) führe/führte ich auch. Zwei davon sind allerdings schon verstorben. Zur Zeit haben wir noch zwei Schäferhunde. ich mag diese Rasse, aber ich mag auch Huskys und Australien Shepert (KA wie man das schreibt).



©Wolkenschimmer
Do Jul 27, 2017 12:52 pm
avatar
Waldwächter
Anzahl der Beiträge : 3407
Anmeldedatum : 02.07.17
Alter : 12

Also mein Bruder wurde von einem Hund fast gebissen, dann hatte ich eine ganze Zeit keine Lust etwas mit Hunden zu tun. Aber meine Freundinen haben einen super Hund, und mit dem spiele ich immer. (Es ist ein Golden retriever )



©Rosenträne
Do Jul 27, 2017 3:35 pm
avatar
Weiser Mentor
Anzahl der Beiträge : 1463
Anmeldedatum : 15.07.17

Mich Überrascht es irgendwie immer wieder aus welchen Grund viele hunde nicht so gerne mögen oder Angst vor ihnen haben. Meine Freundin z.B. wurde als kleines Mädchen on einem großen Hund angesprungen und seit dem hat sie Angst vor Hunde. Auch vor unseren.
Ich habe keine Angst vor Hunden, dabei wurde ich als kleines Mädchen immer von den Jungen Hund meiner tante gejagd und gebissen. Das war aber meine Schuld da der kleine es immer toll fand wenn ich so schrie. Genau dieser hund wurde vor ein Paar Jahren dann der Hund mit dem ich den HUndesport angefangen habe :)

Interessiert vielleicht niemanden, aber egal



©Reiherschatten
Di Okt 17, 2017 9:21 pm
avatar
Erfahrener Krieger
Anzahl der Beiträge : 663
Anmeldedatum : 26.05.16

Wir haben einen fast zwei Jahre alten Pyrenäenberghund, der einem manchmal mit seinem Gebelle auf die Nerven gehen kann. Diese Rasse gehört zu den Herdenschutzhunden, welche leider etwas schwerer zu erziehen sind, aber wir haben sie trotzdem total lieb. Sie hat langes, weißes Fell, ist groß und hat einen buschigen Schwanz.
Eine Lieblingsessen habe ich nicht, da ich finde, jeder Hund hat einen guten Charakter und denen nicht, dann liegt es am Besitzer, der ihn verdorben hat und nicht am Hund.



©Rosenträne
Fr Okt 20, 2017 6:09 pm
avatar
Weiser Mentor
Anzahl der Beiträge : 1463
Anmeldedatum : 15.07.17

@Reiherschatten Diese Hunde sind echt groß, aber wirklich niedlich :)
Ich stimme dir zu, dass es nicht am Hund, sondern am Besitzer liegt wie sich die Tiere verhalten. Leider werden kleine Kläffer am meisten verwöhnt.

Lg - Rosenträne



©Gast
So Nov 05, 2017 9:49 am
avatar
Gast

Also ich hab einen Ridgeback und ich liebe ihn :D Er hat einen ziemlichen Sturkopf, aber bisher waren wir uns fast immer einig ;) Wobei ich generell eher ein Fan von gröberer Erziehung bin und auch ein Fan von bulligen, großen Hunden, ob Mastiff, Bullies oder Doggen



©Glitzersee
Fr Jan 05, 2018 9:58 am
avatar
Krieger
Anzahl der Beiträge : 234
Anmeldedatum : 19.11.17
Alter : 14

Ich habe eine Tibet Terrier Mischung. Sie heißt Sugar und ist schon neun Jahre alt. Mit sieben haben wir sie übernommen. Die Zeit vergeht irgendwie so extrem schnell. Es fühlt sich so an als hätten wir sie erst ein halbes Jahr oder so.



©Pumafell
Fr Jan 05, 2018 3:52 pm
avatar
Höhlenwächter
Anzahl der Beiträge : 1181
Anmeldedatum : 27.11.17
Alter : 19

Ich habe bisher aktiv 3 Hunde in unserer Familie erlebt
und weiß nur noch von Jule (ein Schäferhund), dass sie mir in dne Daumen gebissen hat,
als ich sie streicheln wollte und durch das Gitter gefasst habe (da war ich 4).
Mehr weiß ich aber nicht mehr.
Unser zweiter Hund war eine 21 Rassenkreuzung xD namens Tina und ich habe sie geliebt. Sie ist vor 5 Jahrne gestorben... sie kannte ich am Längsten <3
Tina:
 
Seit ihrem Tod haben wir Kira zu uns genommen - eine französische Bulldogge, die ich überhaupt nicht leiden kann. Ihre Vorbesitzer haben sie überhaupt nicht erzogen, deswegen benimmt sie sich scheußlich und lässt sich nichts sagen.
Mir gegenüber macht sie jedoch nichts, sie weiß, dass ich das nicht mag und das finde ich faszinierend.^^
Kira:
 
Es ist vielleicht nicht gerechtfertigt, dass ich sie nicht mag, aber ich mag die Rasse allgemein nicht und finde es halt unfair, dass ich nicht mitentscheiden durfte, welchen Hund wir nehmen... und ich von vorn herein gesagt habe, keine Bulldogge/Mops xD
Außerdem kann sie sich nicht benehmen x)

Mir wäre ein Shiba Inu ja lieber gewesen oder ein Fox-Terrier wie einen, den mein Exfreund hat.



http://damascenon.forumieren.de
©Gesponserte Inhalte




 Ähnliche Themen

-
» Ich wollte euch mal meinen hunde vorstellen» Eure Lebensmottos & selbstgeschriebene Zitate, usw. ♥» Rpg der Hunde» C11 Hunde-RPG» Eure Top 10!
Seite 1 von 1


Finsterkatzen :: Allgemeines :: Tiere