Mitglieder FAQ Suche Regelwerk Registrierung
Liebe Katzen groß und klein, Regeln müssen immer sein. Deshalb kommt ihr als Neuling an, endet euer Name stets mit "junges" hinten dran. Keine Angst, ihr werdet seh'n, mit etwas Fleiß, werdet auch ihr bald als Krieger vor uns steh'n.
Diese liebenswerten User helfen dir bei jedem Problem was in ihrem Bereich der Möglichkeiten liegt.

Klick auf den Button um sie näher kennen zu lernen!

 HauptRPG - Die Schwingen der Nacht [Teil 6 Aktuell]

©Ravenheart
Do Apr 07, 2016 8:19 pm
avatar
Weiser Mentor
Anzahl der Beiträge : 668
Anmeldedatum : 19.03.16
Alter : 22

Schwarzfeuer // FinsterClan // Großer See // Angesprochen: @Schokotatze / Mondschweif

Schwarzfeuer schnurrte amüsiert, als Mondschweif verlegen versuchte, ihren kleinen 'Flirt' zu korrigieren. Der schwarze Kater schnippte mit seiner Schwanzspitze ihr Ohr und lächelte. "Wir schauen nachher weiter." Mit diesen Worten sprang Schwarzfeuer in das Wasser, jedoch nur an einer Stelle, wo er sicher noch stehen konnte und nicht den Halt verlieren konnte. Er genoss das kühle Nass und sofort fühlte er sich ein wenig sauberer, obschon er wusste, dass der Gestank nicht ganz, jedoch zum Grossteil verschwinden würde. Nach einer kurzen Weile im Wasser stieg er aus dem kühlen Nass und lief zu Mondschweif hinüber. Er schaute sie verschmitzt an und schüttelte sich dann das nasse Fell trocken, so dass viele Wassertropfen auf sie flogen.



©Gast
Fr Apr 08, 2016 1:42 am
avatar
Gast

Löwenjunges | LC | Heilerbau
Der kleine goldene Kater spürte wie die andere Katze, die er noch immer nicht zuordnen konnte, sich an seinen Körer presste. Dann stieg ihm der Geruch von einem Kraut in seine Nase. Erschöpft blinzelte er und begutachtete den Brei, den Funkenpfote ihm hinhielt. Einen Moment zögerte er, doch dann fraß er das unangenehm schmeckende Zeug. Der Geschmack verbreitete sich in seinem gesamten Maul und wollte einfach nicht wieder veschwinden. Löwenjunges hustete und sein Körper schüttelte sich.
Plötzlich spürte er ein bekanntes Gefühl: Flammenzunge, die sein Fell leckte. Die Anstrengung forderte ihren Tribut, Löwenjunges schlief ein.
Dunkle Schatten fanden den Weg in seine Träume.



©Himbeernase
Fr Apr 08, 2016 9:47 am
avatar
Oberster Heiler
Anzahl der Beiträge : 1050
Anmeldedatum : 17.12.13
Alter : 23

Ich war die letzten Tage leider verdammt beschäftigt xD ich hoffe ich hab niemanden übersehen xD

@All: Nochmal eine Kleine Erinnerung an alle das im FinsterClan auf Nachtsterns Anordnung auch weiterhin gilt das keiner das Lager allein verlassen darf.
Und das ihr wenn ihr euch nicht sicher seid hier nachgucken könnt welche Jahres und Tageszeit sowie welches Wetter grade ist http://www.finsterkatzen.com/t5169-tageszeit-und-wetter







[Rattenzorn|LeuchtClan|Wald -> Lager]
Der Weiße Krieger nickte einfach auf Schilffrosts Bitte hin und trat an die linke Seite des toten Kriegers. Dann machte er sich bereit dabei zuhelfen ihn ins Lager zutragen. Einen Moment musste erdaran denken das seine erste Patroullie als Krieger wohl um einiges ereignisreicher war als die der meisten Anderen.



[Todespfote|FinsterClan|Brombeerheckenlichtung]
Die kleine Kätzin musste sich anstrengen nicht zusammen zuzucken. Zwar wusste Todespfote das sie lediglich ihrem Mentor gegenüberstand jedoch spielte er seine Rolle ziemlich gut. Die Schülerin versuchte sich so gut es ging sich vor ihm aufzubauen, bemüht größer zu wirken als sie eigentlich war.
Ja unsere Beute. Und die Duftmakierungen sind nicht willkürlich sie makieren schon lange unser Territorium. Todespfote nahm für den nächsten Satz all ihren Mut zusammen und hoffte ihre Stimme würde nicht zittern. Das werde ich sicher nicht! Verschwinde sofort von unserem Territorium oder wir zwingen dich dazu!




Igelnase|FC|Lager -> Heilerbau|ansprechbar
Lemurenschweif|FC|Lager|ansprechbar
Todespfote|FC|Wald|trainiert mit Drachenherz
Pfefferpfote|FC|Lager -> Wald|wartet auf Reaktion von Alpenglow

Rattenzorn|LC|Lager -> Wald|bei Schilffrost
Himbeerjunges|LC|Kinderstube|aufgewacht, trinkt Milch bei seiner Mutter



©Schokokiller
Fr Apr 08, 2016 3:25 pm
avatar
Weiser Mentor
Anzahl der Beiträge : 777
Anmeldedatum : 07.12.15

Otterfluch || FinsterClan || Lager || Angesprochen: Feuersturm, Nebelklaue || Erwähnt:Blitz

Schön. Aber passt auf knurrte der Kater. Wortgefechte lagen ihm nicht. Noch immer mit gesträubtem Fell wande er sich ab und ließ sie stehen. Am liebsten wäre er ja aus dem Lager gegangen um sich irgendwo da draußen abregen zu können. Nur das Verbot das Lager zu verlassen hinderte ihn daran. Langsam lief er in Richtung Kriegerbau und setzte sich davor. Frustriert schlug der braungetiegerte die Krallen in den Boden. Dann blickte er wieder auf und beobachtete den Fremden. Er hatte so seine Vermutungen was der Fremde darinnen vorhatte. Nur konnte er nichts daran ändern.



©Gast
Fr Apr 08, 2016 7:13 pm
avatar
Gast

Sandbrise/Finsterclan/Lager



Sandbrise streckte sich. Sie erblickte eine Gruppen von ihren Clanmitglieder. Sie kniff die Augen zusammen und erkannte das unter denn Freunden ein Fremder war. Wer ist das nur? fragte sich Sandbrise. Sie blickte der Gruppe nach und entdeckte dabei Otterfluch vor dem Kriegerbau. Sie erhob sich langsam von ihrem Platz und ging in Richtung Kriegerbau. Sie hatte vorher beobachtet wie Otterfluch mit dem Fremden geredet hatte. villeicht kennt er ihn ja. dachte sie sich. hallo Otterfluch Wie gehts ? fragte Sandbrise und lächelde dabei freundlich.



©Schokokiller
Fr Apr 08, 2016 9:22 pm
avatar
Weiser Mentor
Anzahl der Beiträge : 777
Anmeldedatum : 07.12.15

Otterfluch || FinsterClan || Lager ||Angesprochen: Sandbriese

Hi Sandbrise erwiederte er: Geht und dir? Die üblichen Floskeln eben. Wie er die sandfarbene kannte wollte sie ihn nur über den Streuner ausquetschen. Der Kater hatte aber nicht wirklich Lust zum Reden warscheinlich würde das Gespräch seinerseits einsilbig verlaufen.  Die grünen Augen des braungetiegertem hingen immer noch an der kleinen Truppe. Er wusste wie Sandbriese aussah, da musste er sie nicht ansehen, der Streuner war ihm Momentan wichtiger. Außerdem waren Sandbrieses Augen irgendwie irritierend. Unruhig peischte sein Schweif hin und her, seine Krallen waren noch immer ausgefahren. Allein das Fell hatte sich mittlerweile geglättet.


Zuletzt von Otterpfote am Fr Apr 08, 2016 10:00 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet



©Gast
Fr Apr 08, 2016 9:37 pm
avatar
Gast

Sandbrise/FC/Lager. Angesprochen Otterfluch

auch ganz gut, danke der nachfrage sagte Sandbrise. Sie spürte einen Stich der Unsicherheit als sie bemerkte wie Otterfluch reagierte. Sie beobachtete den Kater wie er den Fremden musterte. ich frage lieber nicht ob er den Fremden kennt, Otterfluch scheint ziemlich angespannt zu sein.  Sandbrise senkte den Kopf und blickte über die Lichtung. Wieder einmal fühlte sie sich sehr einsam. Hast du etwas dagegen wenn ich mich ein bisschen zu dir setze fragte sie Otterfluch. Sie ging einen unsicheren Schritt zurück und wartete gespannt auf seine Reaktion.



©Schokokiller
Fr Apr 08, 2016 10:10 pm
avatar
Weiser Mentor
Anzahl der Beiträge : 777
Anmeldedatum : 07.12.15

Otterfluch || FinsterClan || Lager || Angesprochen: Sandbriese

Ließ sie ihm denn überhaupt eine Wahl? Nein sagen wäre unhöflich gegenüber der sandfarben gewesen. Da er sich sowiso auf den Fremden konzentrierte, würde er die Katze neben ihm fast nicht bemerken. Setz dicherwiederte der Kater nur. Solange sie ihn nicht vollaberte war etwas Gesellschaft vielleicht nicht mal so schlecht. Wehmütig dachte er an die eine von der er sich wünschte das sie hier wäre. Doch das war diese Katze nicht. Sie war nicht mehr unter ihnen seit er seine erste Blattwende beendet hatte. Energisch konzentrierte er sich wieder auf den Fremden. Er wollte nicht über sie nachdenken.




©Gast
Sa Apr 09, 2016 9:36 am
avatar
Gast

Sandbrise/FC/Lager Angesprochen Otterfluch


Danke murmelte Sandbrise. Sie setzte sich eine Schwanzlänge entfernt hin und drehte ihren Kopf nach hinten um sich das Schulterfell zu glätten das in wilden Büscheln abstand. Als sie den Kopf wieder nach vorne wand blieb ihr Blick an der Gruppe von Katzen hängen. Sie beobachtete die Gruppe eine zeitlang und versank dabei total in Gedanken. Sie wäre so gerne nach draußen in den Wald gegangen um zu jagen. Aber dies verbot die Regel. Im Wald lauert Gefahr hallte es durch ihren Kopf. Sie lies den Kopf mit einen leisen Seufzer sinken und begann sich Gedankenverloren die Pfoten zu putzen.



©Gast
Sa Apr 09, 2016 1:17 pm
avatar
Gast

[Wurzellicht|LC|im Lager bei Bärenpfote]

Die Kätzin war erfreut, dass ihr Schüler auch Lust hatte, etwas zu unternehmen. Sie hatte ihn schon vollkommen in ihr Herz geschlossen. Wurzelicht schnurrte und meinte dann: Schön, dann können wir ja erst etwas trainieren und wenn noch etwas Kraft übriggeblieben ist, könnten wir ja auch noch nach Beute ausschau halten. Das JAgen hatte einen kleinen Hintergedanken: Sie hoffte, Pandatatze zu treffen. Auch wenn dies verboten war, traf sie sich schon länger heimlich mit ihrem Gefährten aus dem FinsterClan. Vielleicht werde ich dann Bärenpfote eigenhändig jagen lassen. Ich könnte dann an der Grenze nach Pandatatze ausschau halten. Aber ich sollte mir nicht zu viel hoffnung machen, es kan ja sein, dass er es nicht schafft, alleine zu kommen. Die Kätzin schreckte aus ihren Gedanken. Vorerst, wollte sie nun aber trainieren. Sie winkte ihrem Schüler und ging in Richtung Ausgang.



©Gast
Sa Apr 09, 2016 8:59 pm
avatar
Gast

Mondschweif // FinsterClan // Großer See // Angesprochen: @Ravenheart / Schwarzfeuer

Als der schwarze Kater sie noch nasser spritzte, als sie es ohnehin schon war, schüttelte sie sich kräftig, so dass eine mindestens genau so große Ladung an Wasser auf ihn flog. "Pass doch auf, morgen liegen wir mit Husten im Heilerbau..." fiepte Mondschweif und zitterte leicht - ihr war ziemlich kalt und sie war bis auf die Knochen nass. "Was hast du denn jetzt noch vorgehabt, Schwarzfeuer?" wollte Mondschweif wissen. Trüb sah sie ihn an und jeder Regentropfen, der auf ihr Fell tropfte, fühlte sich an wie Blei.



©Flammenmond
So Apr 10, 2016 7:40 pm
avatar
Erfahrener Krieger
Anzahl der Beiträge : 973
Anmeldedatum : 16.12.13
Alter : 19

[Drachenherz|FinsterClan|Brombeerheckenlichtung]
Seine Schülerin schlug sich tapfer und Drachenherz war stolz auf sie. Für die erste Übung machte sie ihre Sache gut. Du kannst es ja versuchen!, gab er böse grinsend zurück und fiel in eine Angriffsposition. Er wollte ihr den ersten Zug überlassen.

[Goldfunke|LeuchtClan|Lager]
Gerade hatte die Heilerin begonnen mit Eschenstern zu reden, als Goldfunke eine junge Stimme ihren Namen rufen hörte. Sie spitzte die Ohren, sah sich um, und erkannte Rosenpfote, die schwer atmend ins Lager gerannt kam. Sofort lief die zweite Anführerin auf die junge Kätzin zu. Rosenpfote! Was ist los? Ein flaues Gefühl überkam sie, als sie an die Bitte dachte, die sie Schilfsfrost mit auf den Weg gegeben hatte. Es ist wegen Dornenblick, oder?, sprach sie ihre Befürchtung aus und war sich sicher, dass ihr Unbehagen deutlich zu sehen war. Du bist die zweite Anführerin, reiß dich zusammen!

[Lichtschimmer|LeuchtClan|Lager -> Heilerbau]
Da sie die Heilerin in den Anführerbau hatte gehen sehen, sprintete sie zum Heilerbau, in der Hoffnung, die Heilerschülerin dort vorzufinden. Funkenpfote?, fragte sie und trat ein. Oh, entschuldige, Flammenzunge! Funkenpfote, Herbstlicht geht es nicht gut. Sie atmet schwer, reagiert nicht und ist wackelig auf den Beinen. Nachtwolke hat gesagt, ich soll dich holen. Genau genommen stimmte das nicht ganz, aber Lichtschimmer war es in dem Moment egal. Die Heilerschülerin schien mit Flammenzunge und ihrem Jungen fertig zu sein, während Rosenstaub sich um Lichtschimmers Mutter zu kümmern schien.

[Eschenstern|LeuchtClan|Anführerbau] - temporär übernommen
Sie registrierte kaum, dass Rosenstaub ihren Bau betreten hatte. Auf die Frage antwortete sie nur knapp: Gut, und rollte sich noch ein wenig enger zusammen. Der Geruch von Tod stieg in ihre Nase, doch sie wollte ihn nicht wahr haben. Meine Jungen können nicht tot sein! Der SternenClan kann nicht so grausam sein, dass er sie mir genommen hat!



©Bran
So Apr 10, 2016 7:56 pm
avatar
Heiler
Anzahl der Beiträge : 754
Anmeldedatum : 08.07.15
Alter : 15

Flammenzunge | LC | Königin | Heilerbau; Lichtschimmer, Löwenjunges, Funkenpfote

Die Königin hatte Löwenjunges Fell nun trocken geleckt und wärmte ihn, als sie hörte wie die junge Kriegerin den Bau der Heiler betrat. "Ist in schon Ordnung Lichtschimmer", meinte sie sanft zu der jüngeren Kätzin. Das ist nicht gut...nicht noch ein Begräbnis. Eschenstern wirkte nach Siegelwächterbluts so niedergeschlagen. SternenClan, bitte gewähre Herbstlicht noch ein paar Jahre.

Rosenpfote | LC | Lager; Goldfunke

Dem SternenClan sei Dank, Goldfunke hat mich gehört.Rasch trat sie zwei Schritte näher. Die erschöpfte, rote Schülerin schnappte ein paar Mal nach Luft bevor sie stockend, und tonlos berichtete:"Ja, wir haben ihn nahe der Grenze gefunden, er war schon tot, als wir ankamen. Schilfsfrost meinte es war Wolf, sie hat mich vorausgeschickt um dir und Eschenstern bescheid zu sagen. Rattenzorn, Brandpfote und Schilfsfrost wollen ihn zurück ins Lager tragen."



©Gast
So Apr 10, 2016 7:58 pm
avatar
Gast

Buntjunges hüpfte aufgeregt aus Kinderstube und von dort nach draußen.
Sie sah sich neugirig um und überlegte jemanden zu nerfen

Buntjunges//Finsterclan//Kinderstube



©Wirbelsturm
So Apr 10, 2016 8:08 pm
avatar
Heilerschüler
Anzahl der Beiträge : 2365
Anmeldedatum : 23.03.16
Alter : 97

Wirbeljunges//Finsterclan//Kinderstube

Wirbeljunges wachte auf und blinzelte verschlafen. Sie schaute sich in der Kinderstube um und sah gerade noch ihre Schwester wie sie aufgeregt hüpfend die Kinderstube verließ.
Was hat  sie denn jetzt schon wieder vor,fragte sich Wirbeljunges, stand auf und trottete ihrer Schwester hinterher.


Zuletzt von Wirbelsturm am So Apr 10, 2016 8:15 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet



http://schneefrostclan.forumieren.com/
©Bran
So Apr 10, 2016 8:13 pm
avatar
Heiler
Anzahl der Beiträge : 754
Anmeldedatum : 08.07.15
Alter : 15

Out: @Wirbelsturm bitte färbe nur die Namen anderer Charaktere blau^^



©Gast
So Apr 10, 2016 8:20 pm
avatar
Gast

Buntjunges hatte sich um die Ecke versteckt und rämpelte ihre Schwester um als sie aus der Kinderstube kamm
nun saß sie lachend auf ihr drauf "HaHa erwischt!!" Rief sie trihumpfierend



©Flammenmond
So Apr 10, 2016 8:24 pm
avatar
Erfahrener Krieger
Anzahl der Beiträge : 973
Anmeldedatum : 16.12.13
Alter : 19

@Buntspliter Bitte schreibe über deinen Beitrag den Namen des Charakters, den Clan, und den momentanen Aufenthaltsort. Gesprochenes wird fett geschrieben


[Goldfunke|LeuchtClan|Lager]
Die goldbraune Kätzin senkte den Kopf und ließ einen kurzen Moment der Trauer zu. Nur einen, dann würde sie bis zur Totenwache für ihren Clan stark sein. Sie sah der Schülerin wieder in die Augen und berührte dann trösten ihre Stirn mit der Schnauze. Danke, dass du mir bescheid gesagt hast. Bitte warne die Königinnen, damit ihre Jungen drin bleiben, dann ruh dich aus. Goldfunke wollte sich gar nicht vorstellen, wie Eschenstern darauf reagieren würde. Wahrscheinlich gar nicht, dachte sie traurig. Sie bezog am Lagerausgang Stellung und wartete auf die Patrouille.



©Gast
So Apr 10, 2016 8:24 pm
avatar
Gast

Weidenlied/FC/Kinderstube, Erwähnt Wirbeljunges und Buntjunges

Weidenlied begann belustigt zu schnurren als sie Wirbeljunges und Buntjunges aus ihren Nest hüpfen sah. Sie streckte sich und erhob sich. Sie folgte ihren jungen nach draußen und sah wie Buntjunges herumhüpfte. Es sind Traum Junge. Sie sind wunderschön und sie werden sicher einmal ausgezeichnete Krieger dachte sich Weidenlied. Sie erinnerte sich an das Gefühl das sie verspürte als die beiden vor 2 Monden geboren wurden. Ihr Brust schwoll an vor Stolz und sie flüsterte Ich werde bis zu meine letzten Tag für euch da sein und euch jeden Tag lieben bis ich zum Sternen clan gehe. Sie lenkte ihre schritte zu Wirbeljunges die ihrer Schwester etwas langsamer folgte. Sie senkte den Kopf nach unten. Guten Morgen ihr 2 sagte Weidenbrise als sie sah wie Buntjunges um die Ecke kam und seine Schwester erschreckte. was macht ihr denn? fragte Weidenlied mit gespieltem Ernst in der Stimme.



©Gast
So Apr 10, 2016 8:34 pm
avatar
Gast

Buntjunges//FC//Kinderstube

ich sah zu Mama f]Weidenlied] Guten Morgen sagte sie fröhlich und rollte sich ein paar mal durch die KS dan setzte sie sich auf und sah sich um



©Wirbelsturm
So Apr 10, 2016 8:44 pm
avatar
Heilerschüler
Anzahl der Beiträge : 2365
Anmeldedatum : 23.03.16
Alter : 97

Wirbeljunges//Finsterclan//vor der Kinderstube//An Buntjunges und Weidenlied
(Aus Wirbeljunges sicht)
Wirbeljunges hatte sich erschreckt als sich etwas auf sie geworfen hatte und wollte es abschütteln als sie hörte wie eine ihr nur allzu bekannte Stimme rief; Haha Erwischt.
Sie drehte sich auf den Rücken und sah zu ihrer Schwester Buntjunges auf, die lachend auf ihr drauf saß. Na warte,dachte sie sich.
Sie rappelte sich auf und schmiss sich spielerisch auf Buntjunges.
Lachend rollten die beiden herum.
Eine Stimme ertönte hinter ihnen; Was macht ihr denn? fragte Weidenlied.



http://schneefrostclan.forumieren.com/
©Gast
So Apr 10, 2016 8:50 pm
avatar
Gast

Buntjunges//FC//Kinderstube

Wir spielen sagte sie lachend und rollte von ihrer Schwester und sah sie herausfordernd an
als sie die Stimme ihrer Schwester hörte ,allerdings wahr irgendwas anders im Lager alle waren so traurig



©Ravenheart
So Apr 10, 2016 8:52 pm
avatar
Weiser Mentor
Anzahl der Beiträge : 668
Anmeldedatum : 19.03.16
Alter : 22

Schwarzfeuer // FinsterClan // Großer See // Angesprochen: @Schokotatze / Mondschweif

Schwarzfeuer schaute Mondschweif an. "Bitte entschuldige, es ist nicht wirklich meine Absicht, uns beide krank zu machen." Der schwarze Kater sah, wie die hübsche Kätzin ein wenig zitterte vor der Kälte. Er lief an ihr vorbei und strich mit seinem Schweif über ihre Flanke. "Ich denke, wir sollten besser irgendwo Zuflucht finden und etwas essen." Schwarzfeuer seufzte. "Ich hatte wirklich gedacht, heute etwas produktives für den Clan tun zu können." Er merkte nun langsam aber sicher selber, wie sein völlig durchnässtes Fell ihn frieren liess. Er schaute Mondschweif über seine Schulter an und fragte sie: "Also, zurück zum Lager?"



©Wirbelsturm
So Apr 10, 2016 8:56 pm
avatar
Heilerschüler
Anzahl der Beiträge : 2365
Anmeldedatum : 23.03.16
Alter : 97

Wirbeljunges//FC//Kinderstube//An Weidenlied und Buntjunges

Wir spielen sagte meine Schwester lachend, rollte von mir runter  und schaute Weidenlied (Oder mich?) herausfordernd an.
Ich schaute mich im Lager um und bemerkte; Allerdings ist irgendwas anders im Lager alle sind so traurig.
Ist irgendetwas passiert Weidenlied?



http://schneefrostclan.forumieren.com/
©Gast
So Apr 10, 2016 9:03 pm
avatar
Gast

Weidenlied// FC// Lager vor der Kinderstube, Erwähnt Wirbeljunges und Buntjunges

Weidenlied musste etwas lächeln als sie die beiden Beobachtete. Sie sind so aufgeweckte Junge und sie wachsen so schnell dachte sich Weidenlied. Sie setzte sich und begann ihre Pfoten zu putzen. Mit einen Seitenblick auf ihre Jungen putzte sie sich weiter. Macht keinen Ärger meine lieben sagte sie zu denn spielenden Jungen. Plötzlich vernahm sie einen fremden Geruch und sie entdeckte eine Gruppe von ihren Clanmitglieder. Diesen Geruch kannte sie nicht. Sie spitzte ihre Ohren und beobachtete die Gruppe wachsam. Sie schreckte hoch als sie die Stimme von Wirbeljunges vernahm. Es sind schwierige Zeiten meine Kleine. Weißt du im Wald ist es derzeit sehr gefährlich Sie verschwieg bewusst den Fremden Geruch den sie vernahm. Sie sollten nicht beunruhigt werden dachte sie und hielt die beiden im Blick falls Gefahr drohen sollte.



 Ähnliche Themen

-
» HauptRPG - Die Schwingen der Nacht [Teil 6 Aktuell]» HauptRPG - Die Schwingen der Nacht [Teil 8 Aktuell]» Haupt RPG- Die Schwingen der Nacht [Teil 2 /veraltet]» Haupt RPG- Die Schwingen der Nacht [Teil 5 veraltet]» Haupt RPG- Die Schwingen der Nacht [Teil 3,veraltet]
Seite 39 von 40
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 21 ... 38, 39, 40  Weiter


Finsterkatzen :: Rollenspiele :: Haupt RPG :: Archiv Schwingen der Nacht