Mitglieder FAQ Suche Regelwerk Registrierung
Liebe Katzen groß und klein, Regeln müssen immer sein. Deshalb kommt ihr als Neuling an, endet euer Name stets mit "junges" hinten dran. Keine Angst, ihr werdet seh'n, mit etwas Fleiß, werdet auch ihr bald als Krieger vor uns steh'n.
Diese liebenswerten User helfen dir bei jedem Problem was in ihrem Bereich der Möglichkeiten liegt.

Klick auf den Button um sie näher kennen zu lernen!

 HauptRPG - Die Schwingen der Nacht [Teil 6 Aktuell]

©Gast
Do Dez 31, 2015 12:34 pm
avatar
Gast

Silberherz|LC|Kinderstube

Die Königin merkte im Schlaf, dass sich etwas neben Ihren Nest bewegte, und sie öffnete verschlafen die Augen. Rankenjunges lag neben seiner Schwester, er schien aufgewacht zu sein. Silberherz leckte ihn liebevoll über die Ohren, und schnurrte: Kannst du nicht schlafen? Es ist doch noch mitten in der Nacht. Sie legte ihren silber gestreiften Schweif sanft an ihre Jungen, und miaute leise, um die anderen nicht zu wecken: Leg dich nochmal hin, mein kleiner. Sie hielt die Augen offen und schaute Rankenjunges liebevoll an.



©Tigerstern
Do Dez 31, 2015 12:35 pm
avatar
Co- Anführer
Anzahl der Beiträge : 3241
Anmeldedatum : 05.06.15
Alter : 13

Glanzhimmel || LC || Lager - Helixblatt

Sie schnurrte trocken und schüttelte den Kopf.»Ach es ist
nix..« murmelte sie versichernd.Sie schaute ihn verblüfft
an.Er sah in ihren Augen plötzlich so gut aus und ihr Puls
schlug schneller und das Herz raste.Es war genau so wie
damals als sie auf Seesturm traf.Er wirkte so attraktiv in
ihren Augen und musterte ihn mit überraschten Blick.Sie
war selbst über sich irritiert aber das Gefühl war eigentlich
sogar angenehm. Ihr Blick lag warm auf ihm aber sie
versuchte sich nichts anmerken zu lassen.



©Bunny
Do Dez 31, 2015 12:46 pm
avatar
Heilerschüler
Anzahl der Beiträge : 654
Anmeldedatum : 27.08.14
Alter : 20

Helixblatt || LeuchtClan || Lager - Glanzhimmel

Skeptisch sah der Krieger die Königin an und seufzte dann nickend. Kurzerhand stand er auf und streckte sich. "Wenn was ist, musst du es mir sagen.", sagte Helixblatt und lächelte Glanzhimmel entgegen, wobei er mit seinem Schwanz leicht gegen ihre Schulter schnippte. "Ich denke, ich lege mich etwas in den Kriegerbau. Sonst schlafe ich noch direkt hier ein. Bis später." Der Krieger lächelte noch ein letztes Mal in ihre Richtung ehe er im Kriegerbau verschwand. Müde rollte er sich in seinem Nest zusammen und ließ seine Gedanken in die Traumwelt gleiten.



©Tigerstern
Do Dez 31, 2015 12:55 pm
avatar
Co- Anführer
Anzahl der Beiträge : 3241
Anmeldedatum : 05.06.15
Alter : 13

Glanzhimmel || LC || Lager - Helixblatt

Sie zuckte innerlich zusammen als er Sie an der Schulter
berührte. Etwas traurig schaute sie zu ihm jedoch auch
dankbar.Als er sich streckte sah man deutlich seine
Muskeln und sie schaute ihm träumerisch nach.»Gute
Nacht ,schlaf gut..«
sagte sie und schnurrte.Dann tappte
Sie zurück in die Kinderstube.Dort rollte sie sich neben
ihren Kleinen Jungen zusammen und schlief bald darauf
hin ein.Müde versank sie in ihrer wirren Traumwelt.



©Gast
Do Dez 31, 2015 1:57 pm
avatar
Gast

[Rankenjunges | LeuchtClan | Kinderstube]
Er schnurrte ebenfalls leise bei dem lecken über seine Ohren und flüsterte: "Es wird doch aber schon hell, können wir nicht irgendetwas machen? Mir ist langweilig :(" Dann guckter er Silberherz mit einem Hundeblick an.



©Gast
Do Dez 31, 2015 2:15 pm
avatar
Gast

Silberherz |LC|Kinderstube

Sie hatte den Kopf schon wieder hingelegt, schaute aber Rankenjunges immer noch mit ihren blauen Augen an. Morgen, mein Lieber. Oder willst du etwa kein stärker Krieger werden? Ihre Augen blitzen vergnügt und liebevoll auf. Auch Krieger brauchen ihren Schlaf. Morgen spielen wir, versprochen. Sie drückte ihn näher an ihren warmen Bauch, und schnurrte leise. Dann schloss sie die Augen, in der Hoffnung, nun etwas Ruhe zu bekommen.



©Gast
Do Dez 31, 2015 2:22 pm
avatar
Gast

[Rankenjunges | LeuchtClan | Kinderstube]
Naguuut... Miaute er. Aber wenn nicht dann beiße ich dich x3 Er wedelte vergnügt mit seinem Schwanz, legte sich dann aber wieder hin und flauschte sich an seine Mutter.



©Gast
Do Dez 31, 2015 2:26 pm
avatar
Gast

[Out: Smilys haben im RPG leider nichts zu suchen, Ranke :)]



©Gast
Do Dez 31, 2015 2:31 pm
avatar
Gast

// Tut mir leid, habe ich vergessen^^' Nächstes mal achte ich drauf



©Gast
Do Dez 31, 2015 7:25 pm
avatar
Gast

(Dämonenblüte |FinsterClan | Lager - Kriegerbau)

Dämonenblüte verabschiedete sich von ihrer Schülerin und machte sich auf den Weg in den Kriegerbau.
Dort legte sie sich in ihr Nest und rollte sich ganz eng zusammen. Sie lag ganz hinten, mit einem guten Blick zum Ausgang. So fühlte sie sich wohl.
Es dauerte nicht lange bis sie einschlief.



©Diamond
Fr Jan 01, 2016 2:38 pm
avatar
Höhlenwächter
Anzahl der Beiträge : 1396
Anmeldedatum : 16.12.13
Alter : 19

[nelkenjunges/leuchtclan/lager]
die kleine musste kurz wieder husten und miaute moztend als ihr ein wenig älterer bruder aufwachte und zu reden began sie öffnet ihre kleine augen und schaute sich um es war immer no v stockdunkel und so bestimmt auch noch nacht sie sezte sich auf und mauzte ihren bruder böse an

[fuchspfote/finsterclan/lager]
~bei seinem mentor und seiner schwester~



©Engelstimme
Fr Jan 01, 2016 3:07 pm
avatar
Erfahrener Krieger
Anzahl der Beiträge : 612
Anmeldedatum : 09.05.15
Alter : 16

Maiglocke//FinsterClan//Lager

Die Junge Kriegerin fühlte sich echt nicht gut und begab sich in Richtung des Kriegerbaus. Erschöpft und ausgelaugt legte sie sich in ihr Nest. Wenn es mir morgen nicht besser geht, werde ich zu Igelnase gehen.



©Gast
Fr Jan 01, 2016 4:17 pm
avatar
Gast

[Rankenjunges | LeuchtClan | Kinderstube]
Als er merkte das seine Schwester aufwachte sah er sie an. Tut mir leid, ich wollte dich nicht wecken murmelte er und legte sich wieder hin.



©Gast
Fr Jan 01, 2016 6:26 pm
avatar
Gast

Wellenjunges / FC / Kinderstube
Sie träumte nun das sie als Kriegerin eine Maus fing, sie konnte wirklich nichts dagegen tun. Ich will keine Kriegerin sein! Ich will Heilerin werden!



©Diamond
Fr Jan 01, 2016 6:30 pm
avatar
Höhlenwächter
Anzahl der Beiträge : 1396
Anmeldedatum : 16.12.13
Alter : 19

[nelkenjunges/leuchtclan/lager]
als ihr bruder dan aufwachte hate sie schon fast schlechtes gewissen sie war ihm nicht böse oder so jedoch konnte sie jezt nicht mehr schlafen und die luft in der kinderstube war so stickig sie wollte an die frische luft jedoch hate sie angst aleine sie stubste ihren bruder mit der pfote an und deutet ihm an leise zu sein

[fuchspfote/finsterclan/lager]
als sein mentor ihm sagte sie dürften nicht mit wollte er zuerst protestieren liess es dan jedoch seine schwester war sehr müde und sie sollte schlafen gehen jedoch wusste er genau sie würde aleine nicht einschlafen können er trat nieben kieseljunges und sagte dan leise komm schwesterchen wir gehen mal ein bischen schlafen



©Gast
Fr Jan 01, 2016 10:17 pm
avatar
Gast

Wellenjunges / FC / Kinderstube
Sie saß nun wieder im Heilerbau und sortierte Kräuter. Was soll dieser Traum? Warum war ich eben Krigerin und jetzt wieder Heilerin? Soll ich Heilerin werden? Oder Kriegerin? murmelte sie im Schlaf.



©Gast
Sa Jan 02, 2016 8:08 pm
avatar
Gast

(Rabenpfote | FinsterClan | Wald - Patrouille)

Rabenpfote wunderte sich darüber, wo der ältere Krieger blieb und setzte sich in Bewegung um ihm zu folgen.
Was ist denn da los?, fragte sie sich und stolperte durch das Gebüsch direkt in Drachenherz. Zuerst war sie erschrocken über die Ähnlichkeit die er mit Wolf hatte aber dann erinnerte sie sich daran zurück, dass es nur sein Bruder war und atmete erleichtert aus.
Doch die Erleichterung verschwand zugleich als sie die Katzenleiche des kleinen Jungtiers sah und jaulte erschrocken auf.
Der ganze Schock vom Tag kam zurück.



©Flammenmond
Sa Jan 02, 2016 10:56 pm
avatar
Erfahrener Krieger
Anzahl der Beiträge : 976
Anmeldedatum : 16.12.13
Alter : 19

Himmelsdiamant: Bitte denke an die 20-Wörter-Regel pro Charakter

[Nachtwolke|LeuchtClan|Begräbnisstätte -> Lager]
Die Arbeit der Ältesten war getan und Nachtwolke richtete sich ein wenig geschafft auf. Graben ging auf den Rücken. So, das wars. Lasst uns zurück ins Lager gehen. Die Älteste lief voran und verschmolz mit ihrem schwarzen Pelz mit der Dunkelheit. Als sie am Grab ihrer Mutter und ihrer Schwester vorbei kam, blieb sie jedoch kurz stehen. Ein plötzliches Gefühl der Einsamkeit überkam sie. Obwohl sie sich im Ältestenbau wohl fühlte, ein erfülltes Leben gelebt hatte und Herbstlicht schon lange ihre beste Freundin nennen konnte, hätte doch wenigstens ihre Schwester noch am leben sein sollen. Ihre Zeit war noch nicht gekommen, sie war zu jung. Nachtwolke war sich bewusst, dass sie mit dem SternenClan jagte und bestimmt glücklich war, doch dieser frühe Verlust war mit der Grund, weshalb sie nie einen Gefährten gehabt hatte. Wann immer sie begonnen hatte sich für jemanden zu interessieren oder sich jemand für sie interessiert hatte, wurde sie kalt und abweisend, entfernte sich von der Katze so weit wie möglich. Ihre Angst vor einem erneuten Verlust war einfach zu groß.

[Drachenherz|FinsterClan|Wald]
Der Krieger schreckte auf, als Rabenpfote aufjaulte. Er hatte sich gerade über das Junge gebeugt und versucht es so zu drehen, dass er es mit dem Maul am Rücken umfassen konnte. Ihm war bewusst, dass diese Haltung leicht fehlinterpretiert werden konnte und so miaute er: Ich habe ihn schon so gefunden, das Knacken kam wahrscheinlich von der Krähe, die hier war, bevor ich sie verscheucht habe. Wo sind Donnerspeer und Oleanderpfote? Haben sie meinen Ruf nicht gehört? Und warum lässt Donnerspeer seine Schülerin allein vorgehen?



©Gast
So Jan 03, 2016 1:15 pm
avatar
Gast

[Wegesende, Ältester; FinsterClan, Ältestenbau]

Er regte sich langsam in seinem Nest, brauchte aber noch eine weile bis er komplett wach war.
Wegesende gähnte lang und herzhaft, danach widmete er sich seiner nach-dem-aufwachen Wäsche, welche er diesmal lange hinaus zögerte bis er schließlich aufstand und sich steifbeinig ins lager schleppte.



©Gast
So Jan 03, 2016 1:44 pm
avatar
Gast

Wolkenblume|FC|Lager

Die Älteste genoss es kurz, ihre Freundin neben sich zu haben. Das lenkte sie ein wenig von den Toten ab und beruhigte sie. Doch dann kam ihr ein neuer Geruch in die Nase, und sie hielte sich auf. Sie kannte den Geruch, und Wärme breitete sich in ihr aus. Langsam Schritt sie auf den Ältesten und gleichzeitig Gefährtenzu, und begrüßte ihn Kurz mit einen Schnurren. Aber dann viel ihr wieder ein, was geschehen war, und sie miaute zu Wegesende: Wir haben heute Nacht leider viel zu tun. Kohlenfuß und Schneefleck müssen beerdigt werden. Sie zeigte mit den Schweif traurig zu der Katzengruppe um die zwei Leichnam. 

[Out: @Krähenfluch: Wegesende und Wolkenblume sind ja alte Gefährten, und es gibt Krieger die jetzt die Jungen spielen :) Feuersturm, Windhauch, und Mäusezahn :3 (Sry wenn ich eine vergessen habe oder den Namen falsch gesagt habe Xd)



©Namida
So Jan 03, 2016 1:46 pm
avatar
Heiler
Anzahl der Beiträge : 2161
Anmeldedatum : 27.07.15
Alter : 17

//out: Strahlenlicht wollte nur anmerken das er Mäusedorn und nicht Mäusezahn heißt ^^



©Gast
So Jan 03, 2016 1:47 pm
avatar
Gast

Out: Ups, Sry XD Danke fürs sagen, war keine Absicht ^^



©Gast
So Jan 03, 2016 1:54 pm
avatar
Gast

[Wegesende, Ältester ; FinsterClan, Lager]

Er seuftzte tief und guckte traurig
Ohje... das.. das ist schlimm...
er leckte Wolkenblume kurz über die Wange
ist.. ist sonst noch etwas vorgefallen?
miaute er und hoffte das nicht all zu viel passiert ist


//out: Danke für die Info Strahlenlich^^



©Gast
So Jan 03, 2016 2:00 pm
avatar
Gast

Wolkenblume|FC,Älteste|Lager bei Wegesende

Sie schnurrte kurz dankbar, und ließ den Kopf wieder hängen, als Wegesende ihr eine Frage stellte. Es ist noch was passiert. Der Bruder von Regenjunges, also Traumjunges, wird vermisst. Es wurde schon eine Suchtrupp losgeschickt, um ihn zu finden. Ein kalter Schauer lief der Blinden Älteste über den Rücken. Es gefiel ihr nicht, das ein Junges so ganz alleine im kalten Wald herumlief, wenn doch schon zwei Tote gefunden worden sind! Sie lehnte sich an Wegesendes Schulter.



©Gast
So Jan 03, 2016 2:08 pm
avatar
Gast

[Wegesende, Ältester ; FinsterClan, Lager bei Wolkenblume]

Er versuchte Wolkenblume zu trösten und putze ihren Kopf.
Traumjunges ist weg....Kohlefluss nd Schneefleck sind tot...
murmelte er leise zu sich selbst und starrte derweil auf den Boden
Das ist schlimm... die... das ...
er stotterte verwirrt und wusste nicht was er sagen sollte weshalb er dann verstummte. Er guckte Wolkenblume traurig an



©Gesponserte Inhalte




 Ähnliche Themen

-
» HauptRPG - Die Schwingen der Nacht [Teil 6 Aktuell]» HauptRPG - Die Schwingen der Nacht [Teil 8 Aktuell]» Haupt RPG- Die Schwingen der Nacht [Teil 2 /veraltet]» Haupt RPG- Die Schwingen der Nacht [Teil 5 veraltet]» Haupt RPG- Die Schwingen der Nacht [Teil 3,veraltet]
Seite 4 von 40
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 22 ... 40  Weiter


Finsterkatzen :: Rollenspiele :: Haupt RPG :: Archiv Schwingen der Nacht