Mitglieder FAQ Suche Regelwerk Registrierung
Liebe Katzen groß und klein, Regeln müssen immer sein. Deshalb kommt ihr als Neuling an, endet euer Name stets mit "junges" hinten dran. Keine Angst, ihr werdet seh'n, mit etwas Fleiß, werdet auch ihr bald als Krieger vor uns steh'n.
Diese liebenswerten User helfen dir bei jedem Problem was in ihrem Bereich der Möglichkeiten liegt.

Klick auf den Button um sie näher kennen zu lernen!

 Haupt RPG- Die Schwingen der Nacht [Teil 5 veraltet]

©Gast
Sa Aug 22, 2015 9:18 pm
avatar
Gast

[Luchspfote/LC/Lager]
Er sah seine Schwester offenn an. Das kann ich nur zurückgeben, auch gut gekämpft Hoffentlich können wir weiter miteinender trainieren. Auch wenn ich echt auch meine Beine aufpassen sollte. Jetzt merkte er wo seine Schwester ihn getroffen hatte und dachte schaudernd daran, was ihm das in einem Echten Kampf gekostet hätte. Dabei sah er seine Schwester mit einem Freudigen funkeln in den Augen an. Dann wand er sich wieder seinem Mentor zu. Ihm war bewust wie ergeizig seine Schwester war und auch wenn eine das schaffen konnte dann sie, ich hätte nie den Ergeiz dazu. Ich will die die ich liebe verteidigen könnten. Dabei dachte er voller stolz das Rosenpfote seine Schwster war.



©Flammenmond
Sa Aug 22, 2015 10:38 pm
avatar
Erfahrener Krieger
Anzahl der Beiträge : 973
Anmeldedatum : 16.12.13
Alter : 19

[Nachtwolke|LeuchtClan|Lager]
Die schwarze Kätzin hatte sich schon halb aufgerichtet, da sah sie wie Falkenjäger ein Junges zurechtwies. Schau mal, Blitzjunges hat wohl was angestellt. War wohl etwas übermütig. Dann stellte sie sich vollends auf alle vier Pfoten, streckte sich genüsslich und stimmte dann Herbstlicht zu. Ja, lass uns mal nachfragen.



©Greifensichel
So Aug 23, 2015 9:19 am
avatar
2.Anführer
Anzahl der Beiträge : 12533
Anmeldedatum : 31.08.14
Alter : 9

[Schilfsfrost/LC/Lager]
Sie hatte die beiden Schüler nicht eine Sekunde lang aus den AUgen gelassen und den Kampf aufmerksam beobachtet. Ihr habt gut gekämpft. Obwohl ihr an der an oder anderen Stelle noch etwas Training braucht. Ich denke es wird nicht mehr viele Monde dauern, dann seid ihr auch starke Krieger wie Mondfall oder Scherbenmond oder Falkenjäger. Sie hätte jetzt alle Krieger ihres Clans nennen können, aber sie wollte nicht zu weit abschweifen. Nun gut, habt ihr Ideen was ihr verbessern solltet und was ihr im Kampf nicht so gut hinbekommen habt? Übrigens war es ein genialer Zug von dir, Luchspfote, als du neben Rosenpfote gesprungen bist. Du solltest vielleicht noch an ein paar Feinheiten arbeiten und dann wirst du die Technik bald Perfekt beherrschen. Obwohl man alle Techniken immer weiter entwickeln kann. Vielleicht kannst du dann ja mal für verschiedene Reaktionen des Gegners die Technik variieren. Nun zu dir Rosenpfote. Deine letzte Technik war durchaus gut, aber wenn du einen richtigen Kampf hast, werden um dir herum viele Kämpfe sein und die Krieger werden sehr viel schneller sein. Es kann durchaus passieren, dass er deine Technik durchschaut oder das neben euch kein Platz ist um neben deinen Gegner zuspringen. Dazu sollten wir verschiedene Variianten ausprbieren und trainieren. Dann sollte auch deine Technik bald perfekt seid. Ich hoffe du wirst dich bei deinem weiteren Training wieder richtig doll anstrengen. Sie zwinkerte den beiden zu.



©Gast
Mo Aug 24, 2015 12:17 am
avatar
Gast

(Herbstlicht | LeuchtClan | Lager)

Herbstlicht nickte ihrer Freundin zu und ging voraus. Hoffentlich ist es nicht schon wieder eine tote Katze, die sich der SternenClan geholt hat.
Ihr war die Sache mit Siegelwächterblut nicht entgangen. Die arme. Sie war eine treue Katze gewesen, und doch hat der Tod gesiegt.
Als Herbstlicht mit Nachtwolke bei den Katzen ankam, erkundigte sie sich gleich mal nach dem Geschehen.



©Habichtstern
Mo Aug 24, 2015 10:30 pm
avatar
Co- Anführer
Anzahl der Beiträge : 4149
Anmeldedatum : 16.12.13
Alter : 20

[Wolf / Verbannter / FinsterClan Gebiet]

Keine Sorge, sie werden es nicht merken. Sie finden im Finsterclan Gebiet so viele Spuren von mir. Und außerdem kannst du diese ja beseitigen. Das wird deine nächste Aufgabe sein. Er sah sie selbstgefällig an und schlich durch den Wald. Leise wie es eben Krieger taten. Diese Angewohnheit konnte sich der graue Kater einfach nicht abgewöhnen. Der Geruch von Schneefleck wurde stärker und dann sah er sie. Ein Gefühl von Glück und guter Laune schwang durch ihn durch. Endlich war sie tot! Endlich eine verhasste Seele weniger. Wie ein tödlicher Schatten schlich er um die reglose Weiße herum und stieß eine Pfote in sie hinein. Wie gerne würde er seine Krallen in ihre Kehle schlagen, doch er wusste, dass er dadurch den Plan zerstören würde. Das nächste Mal, werde ich dich selbst töten, sei dir das gewisse. , hauchte er in das Ohr von Schneefleck und gluckste leicht. Wie schön sie doch ist... wenn sie nicht mehr reden kann. Leichter Wahnsinn blitzte in seinen Augen auf.

[Mondfall / LeuchtClan / Lager]

Er hatte den Kampf mit wachsamen Augen beobachtet und sah Luchspfote dann an. Da müssen wir noch einiges verbessern, aber es war auch nicht schlecht. Ihr habt beide für den Anfang schon gut gekämpft. Er sah dann wieder zu seinem Schüler. Und seine Schnurrhaare zuckten leicht. Deine Bewegungen sind manchmal noch zu abgehackt, dir fehlt das Geschmeidige. Manchmal lässt ihr euch Beide noch ablenken, doch das legt sich mit der Zeit, dass ist einfach nicht so einfach. Doch dazu werde ich mehr eingehen, wenn wir die jeweiligen Kampfzüge dazu durchgehen.



©Gast
Di Aug 25, 2015 8:49 pm
avatar
Gast

Blitzjunges/LC/Ks

Blitzjunges gähnte und guckte nach draußen. Dort sah sie Mondfall und Luchspfote. Neugierig darüber was sie machten, schlich sie aus der Ks und sah den beiden heimlich beim Training zu. Wow, ganz schön cool, was die da machen..., dachte die kleine Kätzin und sah weiter zu.



©Gast
Di Aug 25, 2015 10:05 pm
avatar
Gast

Flockenjunges | LC | Lager - Kinderstube
Blinzelnd wachte sie auf. Die junge Kätzin hatte einen sehr lebensechten Traum gehabt, sie spazuerte durchs Lager und sah älteren Kriegern und Schülern bei ihren Aufgaben zu. Wann es wohl soweit sein wird ? Hoffentlich dauert es nicht mehr lange bis ich Schülerin werde. Ich bin doch schon 5 Monde.
Sie sah zu ihrer Mutter auf, die gerade zu ihr guckte. Guten Morgen MAMA. Gut geschlafen ? ,fragte Flockenjunges ihre MUTTER.

[Out: tut mir Leid wegen dem einfärben, das geht irgendwie nicht übers Handy.]



©Rehstern
Mi Aug 26, 2015 8:31 am
avatar
Co- Anführer
Anzahl der Beiträge : 3224
Anmeldedatum : 05.06.15
Alter : 13

[Glanzhimmel/LC/Lager]

Sie schnurrte leise und glücklich hier mit ihren beiden Jungen zu liegen.
Da bemerkte sie wie Blitzjunges wieder mal ausbrechen
wollte.Sie versperrte ihrer kleinen den Ausgang mit den Schweif und schob sie
zurück in ihr Nest.Du bleibst schön hier!sagte sie zu ihrer Tochter.
Ihr werdet schon bald Schüler aber nur wenn ihr brav seit sonst werdet ihr
nicht ernannt!
sagte sie warnend.Schützend legte sie ihren Schweif um
die zwei damit diese nicht mehr ausbrechen konnten.



©Gast
Mi Aug 26, 2015 9:22 am
avatar
Gast

Blitzjunges/LC/Ks

Aber Mama! Ich wollte doch Mondfall und Luchspfote beim Training zusehen! Außerdem dauert es eh noch!, meckerte Blitzjunges und sah sehnsüchtig zum KS-Ausgang.



©Habichtstern
Do Aug 27, 2015 8:32 pm
avatar
Co- Anführer
Anzahl der Beiträge : 4149
Anmeldedatum : 16.12.13
Alter : 20

[Falkenjäger / LeuchtClan / Lager]

Er hatte Blitzjunges eine Weile hinterher geblickt, und hatte dadurch ich nicht bemerkt, wie Herbstlicht und Nachtwolke in seine Nähe gekommen waren. Erst nach einer Weile zuckte er aus seiner Starre und seine ihren zuckten hin und her. Oh, Nachtwolke... Herbstlicht!, grüßte er die beiden Ältesten und senkte respektvoll den Kopf. Ich habe euch nicht kommen gehört. Gibt es etwas? Ich war wohl einfach zu sehr in Gedanken. Das fing ja gut an, er sollte auf das Lager aufpassen und bekam nicht einmal mit, wenn jemand in seine Nähe kam. Daran musste er wirklich noch arbeiten, sonst würde das Vertrauen von Eschenstern fehl schlagen.


Zuletzt von Habichtstern am Do Aug 27, 2015 9:06 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet



©Journey
Do Aug 27, 2015 9:01 pm
avatar
Mentor
Anzahl der Beiträge : 1089
Anmeldedatum : 16.03.15
Alter : 13

Sonnenglanz/Leuchtclan/Lager

Er ging zu den Ältesten und Falkenjäger. "Guten Morgen allerseits", grüßte er höflich. "ist die Jagdpatrolie schon weg?"





http://die-loewen.forumieren.com/
©Gast
Do Aug 27, 2015 9:18 pm
avatar
Gast

[Luchspfote/LC/Lager]
Der Junge Kater hörte den beiden aufmerksam zu. Vor allemMondfall hörte er aufmerksam zu aber auch Schilffrosts Worte nahm er sich sehr zu Herzen und zog bei seinen lebenden Worten leicht verlegen den Kopf ein. Dann richtete er sich wieder auf und fragte aufmerksam: Ich hätte da aber 2 Fragen. Einmal wie kann ich mein Gleichgewicht trainieren, denn ich würde mich gerne besser ausbalancieren können, und wie kann ich verhindern dass man mir so die Beine Wegschlägt? Achja und wie könnte ich dagegen ankommen, wenn mir jemand größeres, was bei meiner geringen größe nicht all zu schwer ist, mich zerquetscht? Und... wollte er grade noch eine Frage stellen, da besann er sich, das sie ja auch antworten können müssen. Er fand es unheimlich toll endlich noch mehr zu lernen, und genoss es sichtlich.



©Gast
Do Aug 27, 2015 9:49 pm
avatar
Gast

Flockenjunges | LC | Lager
Die junge Kätzin verteidigte ihre Schwester. Aber MAMA ! Wir dürfen doch durch das Lager laufen ! Solange wir es nicht verlassen ist doch alles super.



©Greifensichel
Do Aug 27, 2015 10:01 pm
avatar
2.Anführer
Anzahl der Beiträge : 12533
Anmeldedatum : 31.08.14
Alter : 9

[Out: Ich würde dich bitten die 20 Wörterregel im RPG einzuhalten, Waldschleicherin.]

[Starenpfote/FC/Lager(Kriegerbau->Ältestenbau)]
Ihr war tot langweilig. Dämonenblüte hatte sie heute noch nciht einmal zu Gesicht bekommen und aus dem Lager durfte sie auch nicht allein. Och, mann jetzt sitzt ich hier fest. Ich fühle mich wie ein Junges. Sie stand auf streckte sich und tappte zum Kriegerbau. Vielleicht schläft Dämonenblüte ja noch. Sie streckte den Kopf durch den Eingang des Kriegerbaues. Dämonenblütes Nest war leer. Nichts! Die tappte in den Kriegerbau und zog einmal Kräftig den Geruch von Dämonenblüte ein. Sie muss schon ein wilchen auf den Beinen sein. Wieso hab ich sie nicht gesehen. Ich muss sie verpasst haben. Vielleicht weiß ja jemand anderes wo sie ist. Sie trottete aus dem Kriegerbau und sah sich um. Ihre Pfoten trugen sie zum Ältestenbau. Vielleicht ist ja jemand wach und hat heute früh das Lager beobachtet. Sie steckte den Kopf in den Ältestenbau und sagte fröhlich"Guten Morgen!"

[Rosenpfote/LC/Lager]
Sie war etwas stolz über das Lob iherer Mentorin. Sie nahm sich die Ratschläge zu Herzen und merkte sie sich. Natürlich werde ich mich wieder anstrengen. Wir werden so hart trainieren, bis ich die Technik fast perfekt behersche. Hm...was ich nicht so gut hinbekommen habe. Ja, viel zu viel! Also, ich habe nach meiner letzten Technik vergessen, dass der Kampf immer noch weiter geht. Man, ich glaube da hatte ich Moos im Hirn. Dann hätte ich an manchen Stellen ausweichen können und vielleicht mir vorher genauer überlegen wie und wo ich meine Technik hin setzten will. Und als allererstes den Gegner vielleicht einschätzen. Also von der Größe. Ist er eher kräftig, dann kann er sich nicht so gut und schnell wenden und ist er kleiner und schlanker, dann sollte man seinen Bauch in Schutz nehmen. Sie hätte jetzt noch Stunden weiter reden können, aber erinnerte sich dass das ja nicht viel bringen würde, schließlich wollte sie ja so gut wie möglich im Kampf werden. Da hilft viel reden nun auch wieder nicht. Sie schwang sich auf die Pfoten und fragte sofort. Wollen wir vielleicht zusammen jagen... Sie hatte nicht bemerkt, dass Luchspfote sich immer noch mit Mondfall unterhielt, weshalb sie verstummte.

[Schilfsfrost/LC/Lager]
Sie hörte ihrer Schülerin aufmerksam zu. Und nickte an passenden Stellen. Sie hat viel gelernt in der Zeit wo sie Schülerin war. Ich hoffe das sie weiterhin so fleißig lernen wird und auch trainieren. Als Rosenpfote verstummte. Hörte sie Luchspfote zu. Erstellte gerade Fragen. Puh, zum Glück stellt Rosenpfote nie so viele Fragen sondern. Sondern hört mir zu und vertraut mir das ich ihr das noch beibringe und eines Tages erklären werde. Sie war ein bisschen froh das sie nicht Luchspfotes Mentorin war. Sonst müsste sie sich vielleicht jeden Tag mit so vielen Fragen rumschlagen. Aber eins ist klar beide scheinen gerne sehr viel zu reden. Auch wenn Luchspfote nur Fragen stellt und Rosenpfote ein mit Wissen um sich wirft und brahlt.



©Gast
Fr Aug 28, 2015 4:20 pm
avatar
Gast

[Lilienpfote/LeuchtClan/Lager-Schülerbau]
Lilienpfote gähnte. Sie saß im Schülerbau, da ihr Mentor gerade keine Zeit für sie hatte. Von ihrem Platz aus hatte sie den Kampf zwischen Rosenpfote und Luchspfote mitverfolgt, wenn auch gelangweilt. Beide hatten einige Fehler gemacht, die ihr ganz bestimmt nicht passiert wären. Mondfall und Schilffrost hatten zwar alle Fehler angesprochen, aber die cremefarbene, junge Kätzin war trotzdem davon überzeugt, dass es mit den beiden Schülern nur langsam voran gehen würde. Sie war zwar selbst erst seit einem halben Mond Schülerin, machte aber gewaltige Fortschritte. Doch sie war gelangweilt, wie sie es immer war. Und sie hatte keine Freunde im Clan, sogar ihre Mutter sprach sie nur noch selten an. Die Schülerin gab ja zu, dass sie von sehr kratzbürstiger und unfreundlicher Natur war, aber trotzdem. Wahrscheinlich kam es deshalb, weil sich niemand für sie interessierte. Das war schon so gewesen, bevor sie aus der Kinderstube gekommen war. Wahrscheinlich würde das auch immer so bleiben.



©Habichtstern
Fr Aug 28, 2015 4:42 pm
avatar
Co- Anführer
Anzahl der Beiträge : 4149
Anmeldedatum : 16.12.13
Alter : 20

[Mondfall / LeuchtClan / Lager]

Seine Schnurrhaare zuckten fast schon belustigt und für einen Moment vergaß er sogar was heute geschehen war. Es freute ihn wirklich, dass Luchspfote wieder ein wenig mehr von seiner natürlichen Natur zurück hatte. Er stellte wie immer viele Fragen. Jetzt hol erst einmal Atem Luchspfote. Denn wenn du vergisst Luft zu schnappen, wirst du mir noch umfallen und dann wird gar nichts mehr mit deinem Training. Der Krieger stand auf und begann um seinen Schüler herum zu gehen. Doch wenn du besseres Gleichgewicht haben willst, musst du üben mit deinem Schwanz um zu gehen. Mit einer Pfote drückte er leicht den Schwanz von Luchspfote nach unten. Denn der ist dazu da all deine Bewegungen auszubalancieren. Vielleicht solltest du auch mal üben das Gleichgewicht zu halten ohne ihn einzusetzen, dann fällt es dir noch leichter wenn du ihn wieder hast. Seine grauen Augen blitzten kurz auf. Und nun zu deiner nächsten Frage. Du musst versuchen dich schnell heraus zu winden. Das ist der Vorteil deiner Größe. Du bist wendiger und kannst viel leichter unter den Bauch deines Gegners kommen. Sollte er versuchen dich zu zerquetschen musst du schneller sein als dein Gegner. Doch daran werden wir noch eigens arbeiten.



©Luise
Fr Aug 28, 2015 4:51 pm
avatar
Steinsager
Anzahl der Beiträge : 6962
Anmeldedatum : 26.02.15
Alter : 17

[Nebelstreif // FinsterClan // Lager]

Sie prüfte nachdenklich die Luft ein und dachte nach. Wenn ich schon mal nichts zu tun habe, gehe ich doch am besten jagen.. Sie erhob sich damit auf die Pfoten und trabte langsam aus dem Lager.

--> Wald


Zuletzt von Distelblatt am Fr Aug 28, 2015 4:53 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet



©Rehstern
Fr Aug 28, 2015 4:52 pm
avatar
Co- Anführer
Anzahl der Beiträge : 3224
Anmeldedatum : 05.06.15
Alter : 13

[Glanzhimmel/LC/Kinderstube>Lager]

Sie sah auf ihre Jungen hinab und musterte Flockenjunges stumm die
probierte ihre Schwester zu verteidigen.Sie wandte sich ab und sah jetzt leicht gereizt
aus.Ich gehe jetzt raus um mir Beute zu holen und ihr bleibt hier!sagte sie leicht
genervt zu ihren Jungen.Auf die sie jetzt gerad eine reizbarkeit verspürte sie brauchte erst
mal abstand zu ihnen.Diese kleinen bringen mich noch um den Verstand!dachte sie
wütend und ging mit warnenden Blick aus den Bau.Endlich weg von diesen Bängeln!
seuzte sie erleichtert und ging auf den Frischbeutehaufen zu und nahm sich eine Maus.
Sie aß schnell die Maus und setzt sich hin um die Wolken zu betrachten.Nach einer Weile
stand sie auf reckte ihren leicht Glieder und holte eine Maus für ihre Jungen.Sie trabte in den Bau
schob die Maus den beiden kleinen zu.Hier fresst!sagte sie zu den beiden und setzt sich neben diese.


[Out:Distel meinst du Fockenjunges und Glanzhimmel?Weil die sind aus dem LeuchtClan.]



©Luise
Fr Aug 28, 2015 4:57 pm
avatar
Steinsager
Anzahl der Beiträge : 6962
Anmeldedatum : 26.02.15
Alter : 17

[Blattpfote // LeuchtClan // Lager]

Sie hatte gesehen, wie unruhig Glanzhimmel die Beute verzehrt hatte. Mütter und ihre Jungen, dachte sie schnurrend und steckte den Kopf langsam in die Kinderstube. Nach einer Weile tappte sie herein und musterte Glanzhimmel.
,,Hallo", begrüsste sie sie und kam etwas näher. ,,Und, ist es anstrengend, mit den Jungen?" Sie unterdrückte ein Schnurren und fuhr fort: ,,Soll ich das Nest säubern oder sie beschäftigen?"



©Gast
Fr Aug 28, 2015 5:36 pm
avatar
Gast

[Lilienpfote/LeuchtClan/Lager]
Die junge Schülerin ging aus dem Schülerbau und blickte sich gelangweilt um. Sie hatte nichts zu tun, und das war ein Zustand, in dem sie sich nicht besondrs wohl fühlte. Sie sah Blattpfote am Eingang der Kinderstube stehen. Was soll's?, dachte sie. Das ist wenigstens besser, als hier festzuwachsen. Sie setzte sich in Bewegung und blieb vor der Kinderstube stehen. Hallo!, sagte sie zu Blattpfote und Glanzhimmel und hoffte, dass sie antworten würden.



©Gast
Fr Aug 28, 2015 5:51 pm
avatar
Gast

Flockenjunges | LC | Lager
Ich habe keinen Hunger. ,antwortete die kleine Kätzin trotzig. Als BLATTPFOTE rein kam, sprang Flockenjunges auf. Kannst du uns Kampftricks zeigen ? Oder wie man jagt ? Biiiiiiiitteee Die Augen des Jungen wurden groß und rund.



©Gast
Fr Aug 28, 2015 5:57 pm
avatar
Gast

[Lilienpfote/LeuchtClan/Lager]
Als Lilienpfote den Ruf von Frostjunges hörte, drehte sie sich mutlos wieder um. Offensichtlich wurde sie hier nicht gebraucht. Sei doch nicht so mäusehirnig!, dachte sie selbst. Auf halbem Weg zum Frischbeutehaufen drehte sie um und trottete zurück zur Kinderstube. Sie fasste allen ihren Mut zusammen und sagte: Hallo Forstjunges. Ich könnte mit dir spielen. Und Blattpfote kann ja mitmachen. Fragend schaute sie die beiden Katzen an und hoffte, dass sie ja sagten, denn wenn nicht, konnte sie sich für den Rest des Tages im Schülerbau verschanzen. Die Geschichten der Ältesten waren keine Option für sie, denn Lilienpfote hielt sie für erfundene Märchen, mit denen die alten Katzen den Jungen Angst machen wollten.



©Gast
Fr Aug 28, 2015 6:06 pm
avatar
Gast

Flockenjunges | LC | Kinderstube
Au ja ! Was machen wir zuerst ? ,fragte sie und wedelte aufgeregt mit dem Schwanz. Hoffentlich zeigt sie mir was spannendes ,dachte Flockenjunges und blickte Lilienpfote erwartungsvoll an.



©Gast
Fr Aug 28, 2015 6:08 pm
avatar
Gast

[Lilienpfote/LeuchtClan/Lager]
Juhu!, jubelte die Schülerin innerlich. Davon zeigte sie jedoch nichts. Sie sagte gleichgültig: Wir könnten Moosball spielen! Vielleicht konnte sie ja endlich eine Freundin gewinnen!



©Rehstern
Fr Aug 28, 2015 7:16 pm
avatar
Co- Anführer
Anzahl der Beiträge : 3224
Anmeldedatum : 05.06.15
Alter : 13

Glanzhimmel|LC|Lager

Sie fauchte entsetzt als Flockenjunges ihr diese Antwort gab.Du musst aber
was fressen sonst wirst du keine Schülerin weil du verhungerst!
fauchte sie
erneut.Als dann auch noch Blattpfote und Lilienpfote kamen war es genug für
die gereizte Königin.Stopp!Erst isst du diese Maus dann darfst du etwas spielen
undnur in der Nähe der Kinderstube!
sagte sie gereizt zu ihren Jungen.Manchmal
wünschte sie sich sie wäre weit weg von diesen Nervensägen.Verwundert über
sich selbst wegen ihrer Laune wurde sie noch gereizter.Ich kann auch mal wütend
werden!
dachte sie sich.Sie schob erneut die Maus zu ihren jungen.Damit diese essen
konnten.Wütend funkelte sie Lilienpfote und Blattpfote an.Solang die beiden fressen
könnt ihr mein Nest austauschen.
sagte sie zu den beiden.

[Out:Glanzhimmel ist gerade sehr gereizt also seit nicht allzu wütend Distel und Flieder.]



 Ähnliche Themen

-
» Haupt RPG- Die Schwingen der Nacht [Teil 2 /veraltet]» Haupt RPG- Die Schwingen der Nacht [Teil 5 veraltet]» Haupt RPG- Die Schwingen der Nacht [Teil 3,veraltet]» Haupt RPG- Die Schwingen der Nacht [veraltet, 1.Teil]» Planung des Haupt Rpg... Die Schwingen der Nacht
Seite 6 von 42
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 5, 6, 7 ... 24 ... 42  Weiter


Finsterkatzen :: Rollenspiele :: Haupt RPG :: Archiv Schwingen der Nacht