Mitglieder FAQ Suche Regelwerk Registrierung
Liebe Katzen groß und klein, Regeln müssen immer sein. Deshalb kommt ihr als Neuling an, endet euer Name stets mit "junges" hinten dran. Keine Angst, ihr werdet seh'n, mit etwas Fleiß, werdet auch ihr bald als Krieger vor uns steh'n.
Diese liebenswerten User helfen dir bei jedem Problem was in ihrem Bereich der Möglichkeiten liegt.

Klick auf den Button um sie näher kennen zu lernen!

 Haupt RPG- Die Schwingen der Nacht [veraltet, 1.Teil]

©Elbenstern
Sa März 08, 2014 3:52 pm
avatar
Anführerin
Anzahl der Beiträge : 3238
Anmeldedatum : 16.12.13
Alter : 26

[Nachtstern|Finsterclan|Heilerbau]

Oh, sehr gut. Ich habe gehört dass Schattenpfote verwundet zurückgekommen ist. Wie geht es ihr?Seine Ohren waren aufmerksam nach vorne gerichtet und er hoffte inständig, dass es nichts allzu schlimmes war, und der Leuchtclan nicht involviert war. Er würde Schattenpfote aber auf jeden Fall die Nacht durchschlafen lassen, bevor er sie fragen würde was geschehen war.
Noch etwas anderes rumorte in seiner Magengegend.Nämlich brannte die Frage in ihm, weshalb sein Schüöer wie vom Dachs verfolgt aus dem Heilerbau gerannt war und ihn noch nicht mal begrüsst hatte im vorbeisprinten.Er senkte die Stimme etwas, damit nur Igelnase seine nächsten Worte mitbekam.Weisst du was mit Mondpfote los ist? er ist vorhin von hier an mir vorbei gestürztz, als wäre der grösste Fuchs des Waldes hinter ihm her.Ich habe ihn noch nie so aufgebracht gesehen, er ist sonst doch so ruhig und besonnen. Vielleicht sollte ich ihn gleich mal suchen und fragen..

[Neuseele|Finsterclan|bei lemurenschweif]

In ihre Augen schlich sich ein panisches Funkeln.Nein ich habe schon überall nachgesehen. Ich war auf der Jagd bei Sonnenhoch und Wasserstachel hat auf die kleinen aufgepasst. Als ich zurückkam war Kieseljunges verschwunden.Wir haben sie im ganzen Lager gesucht, keiner hat sie gesehen.Sie schniefte ein paar mal. Ihr Baby war weg, wie sollte sie sich denn da draussen zurechtfinden? Ihre kleine konnte ja noch nicht einmal sprechen.

[Oleanderjunges|Finsterclan|Kinderstube]

Etwas enntäuscht sah er seine Schwester an.Eigentlich hatte er erwartet dass ihr wenigstens ein Krieger einfallen würde. Er blickte kurz zu ihrem Bruder. der sass scheinbar unbeteiligt am Rand und sah noch nicht mal zu ihnen hinüber. Oleanderjunges frgte sich, wie er bloss so kalt sein konnte.

[Donnerspeer|Finsterclan|->Frostfluss]

Nachdem er ein paar Markierungen erneuert hatte, drehte er sich zu seiner kleinen Patrouille um, um zu sehen, ob auch alle mithielten.Sie hatten wohl beide keine Probleme damit, und auch Wintertanz Laune schien sich ein wenig gebessert zu haben. Da hörte er mit einem mal ein Platschen. Alarmiert richtete er seine Ohren zu dem Geräusch.Da muss jemand in dern Frostfluss gefallen sein! Wir müssen ihm helfen, kommt schnell.Er machte einen mächtigen Sprung vorwärts und rannte so schnell ihn seine Beune trugen voraus zum Fluss.



http://www.finsterkatzen.com
©Gast
Sa März 08, 2014 3:55 pm
avatar
Gast

Efeudorn/FinsterClan/Frostfluss
Überrascht hob der Kater eine Pfote, dann schüttelte er den Kopf und warf Wintertanz einen Blick zu. Er  spannte die Hinterbeine an, drückte sich ab und schoss hinter Donnerspeer hinterher, direkt auf den Fluss zu.


Zuletzt von Rauchpfote am Sa März 08, 2014 4:00 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet



©Elbenstern
Sa März 08, 2014 3:56 pm
avatar
Anführerin
Anzahl der Beiträge : 3238
Anmeldedatum : 16.12.13
Alter : 26

[out: sry Rauchi aber ich muss es jetzt doch mal erwähnen^^ er heisst DonnerspeeR ohne noch einem E am Schluss^^]



http://www.finsterkatzen.com
©Saphirflügel
Sa März 08, 2014 3:59 pm
avatar
2.Anführer
Anzahl der Beiträge : 2190
Anmeldedatum : 12.02.14
Alter : 22

(Feuerpfote/FinsterClan/Wald)

Feuerpfote sah ihrem Mentor nach. dann lief sie los als er vor ihr war. Leopardenherz war ziemlich schnell am weg also beschleunigte sie ihren schritt. Bei der Grenze kam sie neben ihm zum stehen und blickte ihn fragend an



©Gast
Sa März 08, 2014 4:01 pm
avatar
Gast

[Out: Sorry, Elbenstern. Ich bin es halt gewohnt den Namen so zu schreiben, weil der Charakter meiner Freundin in einem Rollenspiel so heißt. Sorry, wird nicht mehr vorkommen. ^-^]



©Himbeernase
Sa März 08, 2014 5:37 pm
avatar
Oberster Heiler
Anzahl der Beiträge : 1050
Anmeldedatum : 17.12.13
Alter : 23

[Igelnase|FinsterClan|Heilerbau]
Schattenpfote wird sich wieder erholen. Aber vorerst sollte sie ein paar Tage hier bleiben. antwortete die Heilerin. Langsam bekam sie den Gedanken nicht mehr aus dem Kopf das Wolfsbiss etwas damit zu tun hatte, jedoch behielt sie es für sich. Allerdings würde sie von jetzt an ein Auge auf Schattenpfote und Wolfsbiss werfen nur um sicher zu gehen.
Als Nachtstern das Verhalten seines Schülers ansprach fiel Igelnase ein weiteres ihrer Porbleme ein.
Ich denke ich weiß was mit ihm los sein könnte. miaute die Heilerin besonnen. Ich wollte mit dir darüber eigendlich direkt nach der Versammlung sprechen aber naja. endete die Braune ihren Satz und deutete mit dem Schweif auf Schattenpfote.


[Lemurenschweif|FinsterClan|Lager]
Lemurenschweif sah die Königin mitfühlend an und legte ihr seinen Schweif auf die Schulter. Keine Sorge wir werden sie schon finden. Er blickte sich im Lager nach Kriegern um die er mit auf die Suchpatroullie nehmen konnte.


Ich würde jeden bitten, der einen Krieger im FinsterClan hat, welcher im Lager ist sich kurz zu melden ^^"



©Elbenstern
Sa März 08, 2014 6:36 pm
avatar
Anführerin
Anzahl der Beiträge : 3238
Anmeldedatum : 16.12.13
Alter : 26

[Nachtstern|Finsterclan|->Anführerbau]

Er blickte zur Schülerin die verleztt dalag. Nun anscheinend wollte Igelnase im Vertrauen mit ihm sprechen.Was hällst du davon, wenn wir kurz in meinen Bau gehen würden?Bestimmt können luchstau und Schattenpfote einen Moment allein zurecht kommen. Er scnippte freundlich mit dem Schwanz und ging in Rihchtung Anführerbau, wo er sich hinsetze. Er war wirklich besorg um Mondpfote, schliesslich war er sein erster Schüler.

[Neuseele|Finsterclan|Lager]

Dankbar sah sie Lemurenschweif an.Hoffentlich würde schnell eine Patrouille zu sammenfinden und losgehen können. Si eblickte sich ebenfalls um und sah das Wildfeuer gerade im begriff war zu ihrem Schüler Kohlenpfote zu gehen, der neben seiner Schwester sass. Si ehielt sich jedoch zurück, Lemurenschweif würde wissen wer am besten geeignet war.



http://www.finsterkatzen.com
©Gast
Sa März 08, 2014 6:37 pm
avatar
Gast

[Wintertanz/FinsterClan/Wald]

Sofort sah die weiße Kätzin auf, als sie das laute Platschen gehört hatte. Sowohl Dornenspeer als auch Efeudorn rannten schon in die richtung. Das gute war ja wirklich ihre Schnelligkeit. Sie schaffte es an Efeudorn vorbeizusprinten und hielt mit Dornenspeer gleich auf.
Ein letzter Satz und sie brach aus den Büschen und blieb sofort stehen und suchte das Wasser ab.
Zuerst sah sie allerdings nur Tümpelblut am Flussrand, bevor sie bewegungen im Fluss sah.



©Gast
Sa März 08, 2014 6:39 pm
avatar
Gast

Efeudorn/FinsterClan/Frostfluss
Der Kater verlangsamte seine Schritte etwas und sah Wintertanz an sich vorbeisprinten. Im gemächlichen Trab lief er weiter und blieb dann vor dem Fluss stehen. Zweifelnd suchte er das Ufer ab, sah jedoch nur Tümpelblut. Verwirrt zuckte er mit dem Ohr, dann blickte er auf die Stelle, auf die auch Wintertanz schaute und sah eine Gestalt.



©Diamond
Sa März 08, 2014 7:44 pm
avatar
Höhlenwächter
Anzahl der Beiträge : 1388
Anmeldedatum : 16.12.13
Alter : 19

Ich hätte leopardenherz

[fuchsjunges/finsterclan/lager]
Er kleine schlich sich nach draussen da nimand in der kinderstube war konnte er ja genau so gut nach draussen gehen er entdekte seine mutter und lemur neben einander sizten und hüpfte fröhlich auf sie zu doch als er das besorgte gesicht seiner muter sah fragte er was is den los

[leopardenherz/finsterclan/grenze-lager]
Er schaute zum himmel hnauf die sonne würde bald untergehen daher beschloss er das es zeit war wider in das lager zurück zu gehen und sagte daher wir gehen zurück ins lager und morgen zeige ich dir wie man jagtsagte er und ging zurück ins lager



©Saphirflügel
Sa März 08, 2014 8:05 pm
avatar
2.Anführer
Anzahl der Beiträge : 2190
Anmeldedatum : 12.02.14
Alter : 22

(Feuerpfote/FinsterClan/Wald)

Feuerpfote sah ebenfalls zum Himmel. Heute war ein langer tag! dachte sie. dann trabte sie ihrem Menntor nach. sie holte ihn ein und lief neben ihm her. Jagen?! Das wird bestimmt toll! sagte sie laut und lief weiter zum Lager.



©Wolkenfuchs
Sa März 08, 2014 8:10 pm
avatar
Höhlenwächter
Anzahl der Beiträge : 2568
Anmeldedatum : 17.12.13

[Luchtstau|FinsterClan|Heilerbau]
Der alte Kater öffnete seine augen. Er war neben Schattenpfote eingeschlafen und schaute nun zu Nachtstern und Igelnase auf. Schattenpfote braucht einfach nur ruhe glaub ich. krächzte er und leckte sich die nase.

[Crow, Kobrin & Elhana|Reisende|Fluss] + [Tümpelblut|FinsterCln|Fluss]
Crow sprang An Tümpelbluts seite als Die anderen Kamen. Kobrin und Elhana sprangen keuchend hinterher. Tümpelbluts Augen weiteten sich und sie Sah hilflos um sich. STOP schreit sie und die drei Reisenden drehten sich um.




©Gast
Sa März 08, 2014 8:22 pm
avatar
Gast

[Wintertanz/FinsterClan/Fluss]

Fauchend sprang sie vor. Was wird dass den hier!? Ihr Fell sträubte sich und sie fuhr die krallen aus. Fremde Katzen auf FinsterClan Gelände. Das ging gar nicht.
In den Augen der kriegerin nochnich mal wegen Hilfe. Die Ohren waren angelegt und sie ging in Angriffsstellung.
Naa? Was wollt ihr hier?



©Gast
Sa März 08, 2014 8:42 pm
avatar
Gast

[Efeudorn/FinsterClan/Frostfluss]
Knurrend stellte sich der Kater neben Wintertanz und fuhr die Krallen aus. Drohend fletschte er die Zähne und wartete mit peitschendem Schweif und angespannter Miene auf die Antwort der Katzen.



©Habichtstern
Sa März 08, 2014 9:31 pm
avatar
Co- Anführer
Anzahl der Beiträge : 4149
Anmeldedatum : 16.12.13
Alter : 20

[Siegelwächterblut / LeuchtClan /Wiese ]

Aufmerksam hörte sie ihrer Schwester zu. Noch immer war sie verwirrt und auch Sorge stand in ihrem Gesicht geschrieben. ich hoffe ihm ist nichts passiert, während er so gedankenlos davon gestürmt ist! Sie konnte nicht verhindern, das sie einfach besorgt war. Warum wusste sie eigentlich nicht so genau. Es war einfach ein tiefes Gefühl in ihr. Sie mochte Wolkenfuchs wirklich gern und würde es nicht aushalten, wenn ihm etwas geschehen würde. Ich werde hier noch eine Weile warten, falls er zurück kommt., beschloss sie und sah Windhauch an. Ob sie mit mir wartet oder ins Lager zurück kehrt?. Ein wenig hoffte sie, dass ihre Schwester bei ihr bleiben würde.

[Kieseljunges / FinsterClan / Wald ]

Ein wenig wurde ihr dann kalt. Und die Wälder um sie herum wurden so groß und gefährlich. Zwar wusste sie North noch immer an ihrer Seite, aber dennoch vermisste sie ihre Mutter mit jeder Minute mehr. In der Zeit wo sie sich hatte ablenken können, war es so viel einfacher gewesen den Clan und ihre Geschwister zu vergessen. Doch jetzt in der Stille, erinnerte sie sich nur noch mehr an die wärme der Kinderstube und an das Lachen von Lindenjunges und Fuchsjunges. Kieseljunges legte sich hin und rollte sich ganz fest ein. Die kleine Nase dicht am Wasser und den Blick auf ihr Spiegelbild gerichtet. Ich will nach Hause.



©Gast
Sa März 08, 2014 9:53 pm
avatar
Gast

[Windhauch|LeuchtClan|See]
Wir sollten aber nicht allzu lang warten, es ist immerhin schon spät. Außerdem werde ich langsam müde. Sie legte sich gähnend ins Gras und schloss die Augen. Schlafen tat sie nicht, sie machte nur ihre Augen zu, die leicht schmerzten.



©Ravenlay
So März 09, 2014 12:30 am
avatar
Krieger
Anzahl der Beiträge : 541
Anmeldedatum : 16.12.13
Alter : 21

Fichtenfuss/Leuchtclan/Wald -Lager

In der Kinderstube. antwortete sie durch das weiche Fell in ihrem Maul.
Bald hatte Fichtenfuss das Lager erreicht und ging sofort zur Kinderstube. Löwenfeuer saß noch dort Sie ließ Graujunges runter und schubste sie mit der Nase voran. Geh schon mal vor. Papa und Schnuppenjunges sollten drinnen sein.
Dann wandte sie sich kurz an den großen Kater. Zurück vom Ausflug, gesund und munter. Tut mir leid das unser Gespräch so plötzlich geendet hat. Sie lächelte entschuldigend.



©Diamond
So März 09, 2014 10:39 am
avatar
Höhlenwächter
Anzahl der Beiträge : 1388
Anmeldedatum : 16.12.13
Alter : 19

[leopardenherz/finsterclan/lager]
Ja das wird es sicher sagte er fröhlich mit deinem eifer bringen wir morgen sicher viel frischbeute zurück apropo frischbeute geh dir was holen du hast es dir verdint wen was noch ich komm ich dich holener zukte mit der schwanztspizte und entliss so seine schülerin

[graujunges/leuchtclan/lager-kinderstube]
Sie nickte gehorsam und ging in die kinderstube hinein und legte sich ins nest und rollte sich zu einem kleinen fellknäuel zusamen und schloss die augen aber liess die ohren immer noch gespizt soe wollte zuerst noch was essen



©Wolkenfuchs
So März 09, 2014 3:21 pm
avatar
Höhlenwächter
Anzahl der Beiträge : 2568
Anmeldedatum : 17.12.13

[Crow, Elhana und Kobrin|Reisende|Frostfluss]
Crow spitzte die Ohren, er spannte seine Muskeln an und stellte sich dann entspannt hin. Wieso richt ihr Katzen alle gleich?, fragte Kobrin und sah in Wintertanz Augen. Crow's Augen wanderten umher. Er musterte die Katzen und setzte sich erstmal hin. Elhana trat neben Tümpelblut und musterte sie Sie ist seltsam überlegte sie. Um die fremden Katzen schien ein schleier zu wirken. Der von der Schwarzen Kätzin war in einem tiefen Seeblau. Elhana schüttelte sich und trat neben ihren Brüdern. Vielleicht könnt ihr mir helfen. Ich suche einen älteren Kater. Er ist Dunkelbraun und ... hat oft gehustet wenn ich ihn... Crow stieß sie an. Sein blick genügte das Elhana schwieg. Kobrin sah Wintertanz noch immer in die Augen. Kennt ihr diesen Kater? fragte er ruhig und lies den Blick nicht von ihr ab.

[Tümpelblut|FinsterClan|Frostfluss]
Tümpelblut war verwirrt. Warum hatte diese Katze mich so komisch gemustert? fragte sie sich. Als die Kätzin dann nach einem Braunen Kater fragte durchfuhr es ihren ganzen Körper. Sie trat durch die drei Katzen und stellte sich neben Efeudorn. Sie nickte dem Krieger zu, trat an sein Ohr und flüsterte: Kann es sein das sie Luchstau meint? Er ist nämlich krank...

[Wolkenfuchs|LeuchtClan|Auf der Wiese, kurz vorm Lager]
Der Weiße Kater wärmte sich in der Letzten Abendsonne. Sein Fell war mittlerweile getrocknet und er lag immernoch auf dem Rücken. Seine Pfoten vor seiner Brust verschrängt, leicht und warm atmend schaute er zum Himmel auf. Siegelwächterblut ist eine so schöne Kätzin... nur was wollte Windhauch von mir...?

[Löwenfeuer|LeuchtClan|Vor der Kinderstube]
Er schaute auf als Fichtenfuss vor ihn trat. Respektvoll neigte er seinen Kopf Natürlich, schon ok. Junges sind eine schwere Aufgabe. Aber sie werden großartige Krieger. er schnurrte Und Graujunges ist eine gute und kräftige Kätzin. Sie wird einmal eine gute Kriegerin sein. Er legte seine Schwanzspitze auf Fichtenfuss Pfoten und nickte lächelnd.

Luchstau, liegt im Heilerbau - wartet auf Antwort
Nebelbär, Liegt im Ältestenbau - Ansprechbar
Tigerasche, Vorm Anführerbau - Ansprechbar



©Flammenmond
So März 09, 2014 4:45 pm
avatar
Erfahrener Krieger
Anzahl der Beiträge : 973
Anmeldedatum : 16.12.13
Alter : 19

Anmerkung: Ich werde für Liz Schattenpfote und Blutsee ein wenig mitschleifen. Das ist mit ihr abgeklärt. Trotzdem wird mit den beiden nicht allzu viel kommen, da ich nicht genau weiß, was Liz mit diesen Charas vorhat. ;D
Außerdem schreibe ich jetzt vorübergehend für Sunleaf mit Krähenklaue. Es ist nicht offiziell abgesprochen, aber da sie anscheinend noch immer technische Probleme hat und es sonst keiner tut mach ich es jetzt einfach. Sollten Einwände bestehen, nur zu. ^^


[Schattenpfote|FinsterClan|Heilerbau]
Leise Stimmen drangen zu ihrem Gehirn, doch was war unmöglich für sie, sie zu verstehen. Dennoch konnte Schattenpfote sie Igelnase und Nachtstern zuordnen. Während die Heilerin sie behandelt hatte, wurde sie von einer Müdigkeit und Schwere überkommen. So lag sie also schon im Halbschlaf in ihrem Nest und langsam aber sicher schlief sie trotz ihren Wunden ein.

[Blutsee|FinsterClan|LeuchtClan-Lager]
Dieser Aufruhr wurde ihr langsam zu nervig, doch zum Glück hatten sich die meisten Schaulustigen inzwischen verzogen. Ein Kater kam auf sie zu und legte Beute vor ihr ab. Na der hat Nerven. Ich blute hier vor mich hin und er bringt mir Beute. Dennoch nickte sie ihm kurz zu und nahm kleine Bissen, die sie nur mit viel Mühe herunterschlucken konnte.

[Krähenklaue|LeuchtClan|Heilerbau -> Lager]
In tiefe Gedanken versunken hatte er die Aufregung im Lager gar nicht bemerkt. Langsam löste er sich aus seiner Starre und fragte sich, wie beim SternenClan er den Blutgeruch nicht gerochen hatte, ebenso wie der vom FinsterClan. Schnell eilte er aus seinem Bau heraus und selbst ihm, der den Anblick von verletzten Katzen gewohnt war, wurde schlecht bei dem ganzen Blut. Er warf einen kurzen Blick auf die Wunden der Kätzin und stellte überrascht fest, dass sie gesäubert waren und ihr Kopf auf einem Moospolster lag. Dennoch war die rote Lache erschreckend, in der sie lag. Sie musste in den Heilerbau, selbst auf die Gefahr hin, dass die Wunden noch ein wenig stärker bluten könnten. Dort konnte er sie viel besser behandeln und sie kam aus dieser Lache heraus. Ich brauche einige Katzen die mir helfen, sie in meinen Bau zu tragen! Und bringt auch die andere Älteste mit., rief er. Und kurz darauf: Kleckssturm! Wo steckt diese Kätzin, wenn man sie mal braucht?!



©Ravenlay
So März 09, 2014 5:01 pm
avatar
Krieger
Anzahl der Beiträge : 541
Anmeldedatum : 16.12.13
Alter : 21

Fichtenfuss/LeuchtClan/Lager

Sie strahlte bei Löwenfeuers Worte, Für eine Mutter gäbe es nichts schöneres. Über ihr Gesicht zog sich eine Spur von Zärtlichkeit,die sie für ihre kleinen Sprösslinge empfand.
Danke noch einmal für das Kaninchen. sagte sie zu Löwenfeuer. Ich hoffe ich komme jetzt dazu es zu essen. Mit einem herzlichen Lächeln trat sie an ihm vorbei in die Kinderstube.



©Gast
So März 09, 2014 6:40 pm
avatar
Gast

Efeudorn/FinsterClan/Frostfluss
Knurrend betrachtete der Kater die fremden Katzen, dann warf er Tümpelblut einen finsteren Blick zu. Schweigend peitschte er mit dem Schweif und stellte sich zu Wintertanz. Mit funkelnden Augen betrachtete er die Streuner.



©Himbeernase
So März 09, 2014 7:56 pm
avatar
Oberster Heiler
Anzahl der Beiträge : 1050
Anmeldedatum : 17.12.13
Alter : 23

[Igelnase|FinsterClan|Heilerbau->Anführerbau]
Die Heilerin nickte. Ja Luchstau hat recht sie braucht einfach nur Ruhe. Die 2 kommen schon klar. Dann folgte Igelnase Nachtstern zu seinem Bau.


[Lemurenschweif|FinsterClan|Lager]
Nachdem er das ganze Lager gescannt hatte. Sah er ebenfalls Wildfeuer ausserdem fiel ihm Leopardenherz auf welche grade mit ihrem Schüler wieder ins Lager kam.
Leopardenherz! rief er und bedeutete der Kriegerin mit seinem Schweif zu ihm rüber zu kommen. Dann trabte er zu Wildfeuer.



©Habichtstern
So März 09, 2014 8:32 pm
avatar
Co- Anführer
Anzahl der Beiträge : 4149
Anmeldedatum : 16.12.13
Alter : 20

[Siegelwächterblut/ LeuchtClan / See]

Sie war wirklich erleichtert als Windhauch bei ihr blieb. Wir müssen ja nicht lange warten, nur ein kleines bisschen! Flüsterte sie in sich hinein und sah in die Ferne. Sie machte es sich neben ihrer Schwester gemütlich und wartete dann ab. Lauschte den sanften Plätschern des See's. Es beruhigte sie und ihr rasender Puls wurde dann wieder etwas ruhiger. Hin und wieder lauschte sie den Zwitschern der Vögel und bemerkte, das für sie die Zeit so quälend langsam verging.

[Eschenstern / LeuchtClan / Lager ]

Nachdem sie ihr Urteil gefällt hatte war sie einfach am Rande des Lagers gesessen und hatte nachgedacht wie es jetzt mit den FinsterClan Ältesten weiter gehen sollte. Wenig später hörte sie Krähenklaue's Ruf und sprang auf. Sofort lief sie hin um zu helfen. Ich helfe, was kann ich tun? Mit wachsamen Augen sah sie zu Blutsee. Es machte ihr wirklich zu schaffen. Was würde das nur für einen Aufstand geben, wenn die Älteste in ihrem Lager starb. Es würde einen Krieg auslösen und das wollte sie ganz und gar nicht!



©Diamond
So März 09, 2014 9:31 pm
avatar
Höhlenwächter
Anzahl der Beiträge : 1388
Anmeldedatum : 16.12.13
Alter : 19

[leopardherz/finsterclan/lager]
Ja lemurenschweif wie kan ich dir helfen? fragte er er war müde aber wen es um ein abenteuer geht war er immer dabei

[graujunges/leuchtclan/kinderstube]
Als ihre muter wider rein kam war sie wider wach und stand auf unt trat aus dem weichen nest das ihre mutter sich hinlegen konnte der kleinen knurte der magen und ihr vielen fast die augen zu



 Ähnliche Themen

-
» Haupt RPG- Die Schwingen der Nacht [veraltet, 1.Teil]» Haupt RPG- Die Schwingen der Nacht [Teil 2 /veraltet]» Haupt RPG- Die Schwingen der Nacht [Teil 5 veraltet]» Haupt RPG- Die Schwingen der Nacht [Teil 3,veraltet]» Planung des Haupt Rpg... Die Schwingen der Nacht
Seite 39 von 40
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 21 ... 38, 39, 40  Weiter


Finsterkatzen :: Rollenspiele :: Haupt RPG :: Archiv Schwingen der Nacht