Mitglieder FAQ Suche Regelwerk Registrierung
Liebe Katzen groß und klein, Regeln müssen immer sein. Deshalb kommt ihr als Neuling an, endet euer Name stets mit "junges" hinten dran. Keine Angst, ihr werdet seh'n, mit etwas Fleiß, werdet auch ihr bald als Krieger vor uns steh'n.
Diese liebenswerten User helfen dir bei jedem Problem was in ihrem Bereich der Möglichkeiten liegt.

Klick auf den Button um sie näher kennen zu lernen!

 Haupt RPG- Die Schwingen der Nacht [veraltet, 1.Teil]

©Elbenstern
Fr März 07, 2014 9:17 pm
avatar
Anführerin
Anzahl der Beiträge : 3240
Anmeldedatum : 16.12.13
Alter : 26

[Oleanderjunges|Finsterclan|Kinderstube]

Etwas genervt sah er dass keines der andern Jungen Notiz von seinen Worten nahm. Und die Laune von Rabenlied schien die ganze Stimmung hier drin irgendwie herunter zu drücken.Es war schliesslich nicht die Schuld der Jungen, wenn sie verlassen worden war. Sein Schnurrhaare zuckten.Er war froh, wenn er endlich zum Schüler wurde, er hatte einfach langsam das Gefühl zu ersticken im immer voller werdenden Bau.Er sah Wintertanz und Efeudorn nach. Wie gern wäre er jetzt mit ihnen gegangen. Sie waren beide gute Krieger. Das brachte ihn wieder auf seine Frage zurück die er urpsrünglich seiner Schwester gewidmet hatte, die schien noch immer zu überlegen. Er ging wieder zu Todesjunges. Na? Ist dir ein Krieger eingefallen den du besonders gern zum Mentor hättest? er versuchte so unbeschwert wie möglich zu klingen. Pfefferjunges übernahm den Part ja mal wieder nicht, so wies aussah, und er wollte seien Schwester ablenken.

[Donnerspeer|Finsterclan|lager]

Er hatte die Drossel genossen. Das erste mal seit langer Zeit war der Frischbeutehaufen wieder reich angefüllt gewesen, so dass sie nun nicht mehr jedes Häppchenteilen mussten.Er überlegte, was er als nächstes tun sollte.Die Sonne stand schon weit im Westen und in nicht allzu langer Zeit würde sie wohl hinter den Baumwipfeln verschwinden.Da sah er Wintertanz und Efeudorn an sich vorbei gehen. Sie sahen aus, als hätten sie etwas vor. Hey ihr beiden, wollt ihr auf ne Patrouille? ich hätte grosse Lust auf einen verdauungsspaziergang. Wenn ihr nichts anderes vorhabt könnten wir ja die Abendpatrouille übernehmen, ich glaube Nachtsstern und Lemurenschweif sind gerade noch mit den Streunern beschätfigt, Vielleicht wären sie froh darüber?

Nachtstern: im Heilerbau->wartet auf Igelnases Antwort
Adlerspitze: im Kriegrbau ausruhen
Wildfeuer: im Lager-ansprechbar
Goldpfote und Kohlenpfote: bei Mijuri warten auf Antwort
Neuseele: bei Lemurenschweif->wartet auf Antwort
Mondpfote- versteckt sich im lager vor Igelnase und Nachtstern



http://www.finsterkatzen.com
©Ravenlay
Fr März 07, 2014 9:23 pm
avatar
Krieger
Anzahl der Beiträge : 541
Anmeldedatum : 16.12.13
Alter : 21

Fichtenfuss|LeuchtClan|Kinderstube

Fichtenfuss sah auf. Graujunges, mahnte sie das Kleine und setzte eine mütterlich strenge Miene auf. Ist es nicht etwas spät für einen Ausflug?



©Gast
Fr März 07, 2014 9:33 pm
avatar
Gast

[Wintertanz/FinsterClan/Lagerausgang]

Nun war sie allerdings doch mehr als nur genervt. Ein Spaziergang war ja ganz okay und so aber dann doch noch Grenzwache? Überhaupt keine Lust. Genervt stöhnte sie auf. Und ihr Blick sprühte funken.
Dann schüttelte sie den Kopf und sagte sich, gerade noch wollte sie ja unbedingt was zu tun haben.
Gut meinetwegen. Dann Übernehmen wir eben die Wache. Aber du führst! Ich hab grad keinen nerv drauf auch noch vorzu laufen. Hab ich heut schon bei der Jagt gemacht. Einmal tief einatmen und beruhigen. Vielleicht würde die Dämmerung ihre Nerven etwas beruhigen.



©Wolkenfuchs
Fr März 07, 2014 9:35 pm
avatar
Höhlenwächter
Anzahl der Beiträge : 2568
Anmeldedatum : 17.12.13

[Löwenfeuer|LeuchtClan|Kinderstube]
Der Kater schnurrte und packte das junge, um es zu Fichtenfuss zu setzten. Blutsee und Schneefleck sind im Lager. Und sonst eigentlich nichts... zumindest hab ich nichts mitbekommen berichtete der Kater und legte sich wieder vor sie.

[Wolkenfuchs|LeuchtClan|Grenze]
Er sah sich um. Niemand war ihm gefolgt. Sein Pelz tropfte noch immer und er war außer Atem. Was sag ich nur Siegelwächterblut?... sofort zuckten seine Schnurrhaare. Er wollte nicht gehen, und wohin überhaupt? Langsam drehte er sich um, Setzte an und lief in riesigen sprüngen richtung Lager an. Ich muss mit irgendwem darüber reden.. dachte er und Rannte weiter.



©Diamond
Fr März 07, 2014 9:36 pm
avatar
Höhlenwächter
Anzahl der Beiträge : 1388
Anmeldedatum : 16.12.13
Alter : 19

[graujunges/leichtclan/kinderstube-lager]
Die kleine zukte zusammen und dachte nein sie hatt es troztdem bemerkt sie drehte sich ganz langsam um und sagte em nein is es nicht und drehte sich ganz schle um und lief so schnel ihre kleienen beine si tragen konnten ins lager



©Gast
Fr März 07, 2014 9:47 pm
avatar
Gast

Efeudorn/FinsterClan/Lager
Der Kater nickte stumm und streckte die Pfoten, dann sah er zu Donnerspeere. Tja, wie es aussieht wirst du uns leiten. Er lächelte, dann wartete er geduldig, bis Donnerspeere seine Position einnehmen würde.



©Ravenlay
Fr März 07, 2014 9:54 pm
avatar
Krieger
Anzahl der Beiträge : 541
Anmeldedatum : 16.12.13
Alter : 21

Fichtenfuss|LeuchtClan|Kinderstube

Fichtenfuss stöhnte als sich Graujunges doch noch rauswand. Mit einem entschuldigenden Blick zu Löwenfeuer stand sie auf. Die Arbeit ruft. Sie lief Graujunges hinterher ins Lager.
Graujunges, komm zurück! Hier wird es jetzt bald dunkel. Wenn du willst spielen wir drinnen etwas. rief sie dem Jungen nach. Gleichzeitig viel ihr ein dass von Schnuppenjunges noch nichts gehört hatte. Und weißt du wo sich dein Bruder rumtreibt?


Zuletzt von Rabenlied am Sa März 08, 2014 11:24 am bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet



©Elbenstern
Fr März 07, 2014 9:56 pm
avatar
Anführerin
Anzahl der Beiträge : 3240
Anmeldedatum : 16.12.13
Alter : 26

[Donnerspeer|Finsterclan|->Wald]

Ein wneig erschrocken sah er Wintertanz an. Aber zum Glück ghatte Efeudorn bessere Laune.So schlimm wird das schon nicht Wintertanz,bestimmt wird uns Nachtstern Dankbar sein.Er nickte dem andern krieger freundlich zu und trabte voraus in Richtung Ginsterbogen, wo er sich dann mehr oder weniger elegant hindurchschlängelte. Draussen angekommen, holte er erst mal tief Luft. Die lauwarme Luft hier draussen heiterte ihn auf und er nahm den Pfad in Richtung Frostfluss auf.



http://www.finsterkatzen.com
©Gast
Fr März 07, 2014 9:59 pm
avatar
Gast

[Wintertanz/FinsterClan/Wald]

Schlagartig besserte sich ihre Laune, was sie natürlich nicht zeigte, als sie hörte, Nachtstern könnte sich freuen. Im Innerem Schämte sie sich ja doch, dass sie unbedingt den Kater gefallen wollte.
Seit wann, mache ich mir über soetwas Gedanken? Erleichtert stellte sie fest, wie Dornenspeer richtung Frostfluss lief. Da wollte sie sowieso hin und vielleicht hatte sie gleich eine kurze Chance sich abzukühlen, auch wenn sie es hasste, wenn ihr Fell nass war. Aber Heute war es echt viel zu warm gewesen.



©Diamond
Fr März 07, 2014 10:05 pm
avatar
Höhlenwächter
Anzahl der Beiträge : 1388
Anmeldedatum : 16.12.13
Alter : 19

[graujunges/finsterclan/lager]
Sie schaute über ihre schulter und bemerkte das ihre mutter sie suchte undnach draussen kamm sie verstekte sich in einem gebüsch wo das lager abgrenzte und ging tükeärts weit nach hinten damit ihre mutter sie ja nicht sah doch dan wr plöztlich kein gebüsch mehr hier und sie purztelte raus und dan standen vor ihr plöztlich grosse grüne etwas bäume heissen sie glaube ich dachte sie dan sag sie 2 gelben kleine augen und etwas knakst sie quitschte erschroken auf sie wusste nichr ei sie war und ihre mama war auch nicht da



©Ravenlay
Fr März 07, 2014 10:30 pm
avatar
Krieger
Anzahl der Beiträge : 541
Anmeldedatum : 16.12.13
Alter : 21

Fichtenfuss|LeuchtClan|Lager

Die Mutter kam ganz raus aufs Lager und sah sich nach ihrem Jungen um. Graujunges! Es war nirgends zusehen. Ein beengendes Gefühl legte sich über ihre Brust. Ok, Engelchen. Du hast gewonnen. Ich finde dich nicht und jetzt komm raus! Aus ihrer Stimme hörte man die ansteigende Angst.



©Diamond
Fr März 07, 2014 10:35 pm
avatar
Höhlenwächter
Anzahl der Beiträge : 1388
Anmeldedatum : 16.12.13
Alter : 19

[graujunges/finsterclan/wald]
Die kleine hatte langsam panik sie brachte nur ein quiken heraus sie sah immer noch die gelben augen im gebüsch dan hörte sie wider was rascheln das war genug für sie sie rannte so schnell ihre kleinen pfoten sie tragen konnten davon



©Ravenlay
Fr März 07, 2014 10:39 pm
avatar
Krieger
Anzahl der Beiträge : 541
Anmeldedatum : 16.12.13
Alter : 21

OUT: Dai, du schreibst versehentlich mit Graujunges im Finsterclan ^^

Fichtenfuss|LeuchtClan|Lager -Wald

Als Fichtenfuss noch keine Antwort erhielt lief sie los. Sie folgte dem Geruch ihres Jungen und erkannte schließlich das es aus dem Lager gerannt war. Hinter dem Lager blieb sie stehen und rief, Graujunges, wo bist du!



©Diamond
Fr März 07, 2014 11:12 pm
avatar
Höhlenwächter
Anzahl der Beiträge : 1388
Anmeldedatum : 16.12.13
Alter : 19

[graujunges/leuchtclan/wald]
die kelien wat irgendwo im wald doch dan hörte sie zu ihrem erfreuen die stimme ihrer mutter ganzt in der nähe doch die kleine war so müde für sie war das eine mega grosse anstrenung Mama ich bin hier sagte sie so laut das ihre mutter es bestimmt hörte ihre stimme ziterte immer noch



©Habichtstern
Fr März 07, 2014 11:42 pm
avatar
Co- Anführer
Anzahl der Beiträge : 4149
Anmeldedatum : 16.12.13
Alter : 20

[Siegelwächterblut / LeuchtClan / See]

Sie war den beiden Katzen einfach gefolgt. Am Anfang realisierte sie eigentlich gar nicht was geschah. Fröhlich lachend, war sie bei der großen Lacke angekommen, als ihre Schwester irgendwas sagte. Alles was sie mitbekam war, das Wolkenfuchs ins Wasser gesprungen war und nicht gut aussah. Keinen Moment später, sah sie dann den weißen Kater wie er dort so im Wasser stand. Fast so als hätte er einen Geist gesehen. Ein wenig besorgt wollte die Kätzin zu ihm gehen. Doch ihre Schwester kam ihm zuvor. Mit traurigen Augen sah sie ihr hinterher, doch sie wischte diese Gefühle weg und schlich weiter nach vorne. Versuchte zu verstehen was sie redeten, doch so weit konnte es nicht kommen, denn bevor sie etwas wahrnehmen konnte, war Wolkenfuchs aufgesprungen und nach gelaufen. Wolkenfuchs!, rief sie noch. Jedoch war es zu spät. Sie kam bei Windhauch an und sah sie fragend an. Was hast du gesagt? Warum ist er so eilig davon gelaufen? Ihre Ohren zuckte unruhig hin und her.



©Ravenlay
Sa März 08, 2014 10:50 am
avatar
Krieger
Anzahl der Beiträge : 541
Anmeldedatum : 16.12.13
Alter : 21

Fichtenfuss|LeuchtClan|Wald

Kaum hatte die Stimme ihrer Tochter sie erreicht sprintete sie los. Ein gutes Stück vom Lager entfernt entdeckte sie ihr Junges, müde und verängstigt. Mit einem wachsamen Blick durchsuchte sie die Gegend, ob irgendwo Gefahr lauerte. Die Katze leckte ihrem Jungen über den Rücken. Wie kannst du mich nur so erschrecken? sagte sie und begutachtete das Kleine mit strengem Blick. Denkst du ich sage dir aus Spaß, dass du die Kinderstube nicht verlassen sollst?



©Diamond
Sa März 08, 2014 10:59 am
avatar
Höhlenwächter
Anzahl der Beiträge : 1388
Anmeldedatum : 16.12.13
Alter : 19

[graujunges/leuchtclan/wald]
Die kleine hörte pfoten schritte auf sie zurennen zuerst quikte sie rrschroken auf weil sie dachten es seien die gelben augen doch dan erkannte sie ihre mutter mama rif sie erfreut und kuschelte sich an sie sie ziterte immer noch als ihre mutter sie fragte warum sie drausen war schaute sie erschroken um sich das hatte sie gar nicht bemerkt ich ..... Ich wollte gar nicht raus ich hab mich in einem gebüsch verstekst und als du kamst hab ich mich weiter rein gedrükt und dan war ich plöztlich hier drausen sie ziterte am ganzen köper und dan....... Waren da so gelbe augen sie schaute sich panisch um konnte die augen aber nirgendswo entdeken dan bin ich einfach losgerannt.... Ichhatte so angst



©Ravenlay
Sa März 08, 2014 11:20 am
avatar
Krieger
Anzahl der Beiträge : 541
Anmeldedatum : 16.12.13
Alter : 21

Fichtenfuss|LeuchtClan|Wald

Fichtenfuss war zwar böse auf ihr Junges, doch sie konnte es jetzt auch nicht mehr schimpfen. Sie wusste es würde nichts bringen. Engelchen, wenn dir irgendetwas Angst macht, dann sollst du doch zu mir kommen. Nicht einfach irgendwo hinrennen. Wie soll ich dir dann helfen? Sie hob das Junge sanft am Nackenfell hoch und machte mit ihm Kehrt.



©Wolkenfuchs
Sa März 08, 2014 11:35 am
avatar
Höhlenwächter
Anzahl der Beiträge : 2568
Anmeldedatum : 17.12.13

[Tümpelblut|FinsterClan|Frostfluss]
Die Schwarze Kätzin tauchte aus einem Busch auf. Die fremde war Verschwunden. Sie sah zum Wasser hinüber. Ich hab durst und es wird dunkel... dachte sie. Ich sollte zum Clan zurückkehren. Sie tappte zum Fluss. Plötzlich roch sie FinsterClan und erkannte Wintertanz und Dornenspeer. Die zwei wollten ebenfalls zum Wasser. Sie stockte und ging dann aber Weiter. Nahm ein paar schlucke aus dem Kalten Wasser. Auf der Anderen seite schienen Katzen zu sein. Ein Platschen lies sie zusammen zucken.

[Kobrin, Elhana und Crow| Reisende | Frostfluss]
Crow saß am Wasser. Starrte auf die andere Seite. Da sind Katzen dachte der Schwarze Kater und sah eine Schwarze Kätzin auf der anderen Seite. Er Schaute zu Elhana, die auf einem Felsen Saß und sich Putze. Kobrin lag neben Crow und sah zum Himmel auf. Es Wird Dunkel. miaute der Kater. Crow nickte und sprach mit fester Stimme Wir müssen den Fluss jetzt überqueren. Elhana Rutschte vom Felsen. Aber das Wasser ist Eiskalt. Wir frieren uns die Schwanzspitze ab, Crow. Miaute die Kätzin und sah die beiden an. Wir werden ihn jetzt überqueren! Bluffte er sie an und Sprang mit einem Satz ins Wasser. Kobrin und Elhana hielten die Luft an bis Crow wieder auftauchte. Mit kräftigen Zügen schwamm der Kater in die richtung der Fremden Schwarzen Kätzin, die am Flussrand stand. Elhana und Kobrin setzten Nach und sprangen ebenfalls.

[Löwenfeuer|LeuchtClan|Lager]
Der Krieger war Fichtenfuss aus dem Bau gefolgt und saß nun vor dem Bau. Seine Bernsteinfarbenen Augen flogen über das Lager. Ich hoffe Graujunges gehts gut dachte er und begann sich die Brust zu Lecken.

[Tigerasche|LeuchtClan|Lager]
Der Große Kater stand vor Blutsee und legte ihr die Maus hin. Hier, damit du zu kräften kommst. sprach er fest. Sein Fell vibrierte und er ging wieder. Er setzte sich vor den Anführerbau und sah durchs Lager. Sein Bruder Löwenfeuer saß vor der Kinderstube.

[Wolkenfuchs|LeuchtClan| Kurz vorm Lager]
Siegelwächterblut ist bestimmt verwirrt dachte der aufgelöste Kater und sank kurz vorm Lager zusammen. Er Lag da nun. Im Gras, immernoch nass. Er drehte sich auf den Rücken und sah zum Immer dunkler werdenden Himmel auf. Seine Pfoten legte er auf die Brust und seine Schnurrhaare zuckten. Sie werden mich hier bestimmt finden und zur rede stellen... dachte er und schloss die Augen.

Luchstau- Im heilerbau, ansprechbar
Nebelbär- Im Ältestenbau, Ansprechbar.



©Diamond
Sa März 08, 2014 11:40 am
avatar
Höhlenwächter
Anzahl der Beiträge : 1388
Anmeldedatum : 16.12.13
Alter : 19

[graujunges/leuchtclan/wald-lager]
Sie war so glüklich das ihre mutter hier war und ihr bauch knurte sie hate seit dem morgen nichts mehr gegessen ich weiss mama aber ich hatte einfach nur angst vor den augen und wollte nur weg als sie sie aufhob war sie erleichtert das soe nicht noch ales zurück laufen musste für das hääte sie glaube ich keine kraft mehr gehabt ihr magen knurrte wider und dieses mal lauter mama kan ich nacher noch was essen fragte sie vorsichtig sie wusste nicht ob ihre mutter sauer auf sie war



©Gast
Sa März 08, 2014 11:41 am
avatar
Gast

[Windhauch|LeuchtClan|See]
Sie leckte sich über ihre rechte Pfote. Ich habe ihn einfach nur gefragt, was los sei und das er nicht mit der Aussage >Es ist nichts< kommen soll. Weiteres hab ich nicht gemacht. Er ist einfach davon gelaufen, ich weiß wirklich nicht was mit ihm los ist, aber Temperament hat er, so viel steht fest., sagte sie ruhig zu ihrer Schwester. Wir sollten ihn kurz allein lassen. Wenn er in nächster Zeit nicht wiederkommt, dann gehen wir ihn suchen. Ich verspreche, dass ich ihn nichts fragen will, ich glaube das kannst du am besten mit ihm klären. Bin leicht unbeholfen bei so etwas, wahrscheinlich hab ich den falschen Ton angeschlagen.



©Himbeernase
Sa März 08, 2014 12:09 pm
avatar
Oberster Heiler
Anzahl der Beiträge : 1050
Anmeldedatum : 17.12.13
Alter : 23

[Out: Erstmal sry Leute das ich solange nicht on war und euch im RPG so sehr aufgehalten habe. ):
Sollte in meinem Post etwas nicht stimmen weist mich bitte daraufhin, denn bei so vielen Seiten die ich aufzuholen habe kann es schonmal sein das ich was übersehe. ^^"]


[Igelnase|FinsterClan|Heilerbau]
Mondpfote stürmte so schnell wieder aus dem Heilerbau heraus, dass Igelnase keine Gelegenheit hatte auch nur ein Wort zusagen.
Langsam wurde es der braunen Kätzin in ihrem Bau zu voll und sie war froh als Drachenherz alle zum gehen bewegte. Nunja nicht alle Luchstau war immer noch dort aber das machte ihr nichts. Und ausserdem war sein Husten noch nicht viel besser geworden.
Bald war sie mit dem versorgen von Schattenpfotes Wunden fertig. Dann brachte sie Luchstau Huflattich und Honig. Igelnase erklärte ihm grade das es gegen seinen Husten sei und er morgen nochmals zu ihr kommen sollte, als Nachtstern seinen Kopf in den Bau steckte.
Ja Nachtstern ich bin hier. Antwortete die Heilerin ihm.


[Pfefferjunges|FinsterClan|Kinderstube]
Der Tiegerkater beobachte das treiben in der Kinderstube nur halb. Es interessierte ihn nicht sonderlich was passierte oder welches Spiel die anderen spielten. Sowas war nichts für ihn. NEIN! Er würde sich jetzt nicht mehr wie ein unreifes Junges verhalten.


[Todesjunges|FinsterClan|Kinderstube
Die kleine Kätzin bemerkte sofort das ihr Bruder sie nur ablenken wollte. Todesjunges schüttelte den Kopf. Ich hab keine Ahnung. Es klappte nicht besonders gut dennoch war sie dankbar, dass Oleanderjunges es zumindest versucht hatte.


[Lemurenschweif|FinsterClan|
Überrascht sah Neuseele an welche ihn grade auf Kieseljunges angesprochen hatte. Nein, ich hab sie nicht gesehen. antwortete der neu ernannte 2. Anführer. Lemurenschweif blickte zum Himmel wo schon bald die Sonne untergehen würde. Sorge machte sich in dem Kater breit doch er lies es sich nicht ansehen.
Mach dir keine Sorgen Neuseele. Hast du schon überall im Lager nachgesehen? Wenn nicht tu das bitte. Wenn du sie nicht findest werde ich sofort eine Suchpatroullie zusammen stellen.
Einwenig stolz auf sich selbst wurde er innerlich ruhiger und war sich nun sicher das er den Aufgaben als 2. Anführer seines Clans gewachsen war.


Rattenpfote [LeuchtClan] : Wartet das er und sein Mentor beim Trainingsplatz ankommen.



©Saphirflügel
Sa März 08, 2014 12:58 pm
avatar
2.Anführer
Anzahl der Beiträge : 2191
Anmeldedatum : 12.02.14
Alter : 22

(Feuerpfote/FinsterClan/Wald)

Nickt grimmig. sieSchaute in die andere richtung in die Leoprdenherz gedeutet hatte. Also geht es jetzt dort lang?! fragte sie ihn. sie wante sich der Richtung zu und wartete auf leopardenherz



©Gast
Sa März 08, 2014 1:13 pm
avatar
Gast

Efeudorn/FinsterClan/Wald -> Frostfluss
Der Kater schlüpfte hinter den beiden aus dem Lager und folgte ihnen Richtung Frostfluss. Mit wachsamen Blick beobachtete er seine Umgebung. Dann hörte er, was Donnerspeere gesagt hatte und schnurrte belustigt. Natürlich würde es Nachtstern gefallen, wenn man einfach mal die Patrouille übernimmt.



©Diamond
Sa März 08, 2014 1:18 pm
avatar
Höhlenwächter
Anzahl der Beiträge : 1388
Anmeldedatum : 16.12.13
Alter : 19

[leopardenherz/finsterclan/wald]
ja genau zum mit huer gehts lang er ging mit grossen stritten voraus zur grenzte als sie dort ankamen blieb er stehen und wartete bis seine schülerin ihn eingeholt hatte hier ist die grenze merk dir sie gut sgte er



 Ähnliche Themen

-
» Haupt RPG- Die Schwingen der Nacht [veraltet, 1.Teil]» Haupt RPG- Die Schwingen der Nacht [Teil 2 /veraltet]» Haupt RPG- Die Schwingen der Nacht [Teil 5 veraltet]» Haupt RPG- Die Schwingen der Nacht [Teil 3,veraltet]» Planung des Haupt Rpg... Die Schwingen der Nacht
Seite 38 von 40
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 20 ... 37, 38, 39, 40  Weiter


Finsterkatzen :: Rollenspiele :: Haupt RPG :: Archiv Schwingen der Nacht