Mitglieder FAQ Suche Regelwerk Registrierung
Liebe Katzen groß und klein, Regeln müssen immer sein. Deshalb kommt ihr als Neuling an, endet euer Name stets mit "junges" hinten dran. Keine Angst, ihr werdet seh'n, mit etwas Fleiß, werdet auch ihr bald als Krieger vor uns steh'n.
Diese liebenswerten User helfen dir bei jedem Problem was in ihrem Bereich der Möglichkeiten liegt.

Klick auf den Button um sie näher kennen zu lernen!

 Haupt RPG- Die Schwingen der Nacht [veraltet, 1.Teil]

©Habichtstern
So Jan 12, 2014 2:23 pm
avatar
Co- Anführer
Anzahl der Beiträge : 4149
Anmeldedatum : 16.12.13
Alter : 20

[Eschenstern / LeuchtClan / Lager ]

Belustigt sah sie wie Schmetterflug sich schnell aufsetzte und dann zu Goldfunke rüber ging. Dann sah sie zu Ginsterschatten. Wollen wir dann aufbrechen, sonst ist der Tag schon um und wir sitzten immer noch hier. Sie sah dann noch zu Falkenjäger, Wolfsrebell und ihrer Tochter Lichtpfote die schon fast beim Ausgang waren. Wo geht ihr drei den hin? Denn dann gehen wir wo anders jagen, es wäre nicht so gut wenn alle auf dem gleichen Platz jagen. Ihre Augen funkelten und sie wartete geduldig auf die Antwort der drei ab, um dann selbst aufbrechen zu können.



©Flammenmond
So Jan 12, 2014 2:35 pm
avatar
Erfahrener Krieger
Anzahl der Beiträge : 974
Anmeldedatum : 16.12.13
Alter : 19

[Goldfunke|LeuchtClan|Lager]
Sie nickte bei den Worten von Eschenstern und ging zu Fuchsfluch und Nordlicht,als Schmetterflug ihr in die Schulter knuffte und zum Schülerbau trabte. Obwohl... es war eher ein trippeln. Da freut sich aber einer... miaute sie mit gemischten Gefühlen. Vorhin hatte der Krieger ihren Sohn noch angeschnauzt.

[Drachenherz|FinsterClan|Territorium]
Ein stechender Schmerz durchfuhr ihn, als Wolfsbiss seine Krallen in seine Schulter schlug. Offensichtlich kam er nicht mehr los und obwohl es schmerzte, attackierte er ihn weiter. Wütend schlug er um sich, als jemand ihn wegzerrte und erwischte die neue Katze mit den Krallen. Erst in diesem Moment realisierte er, dass er nicht Wolfsbiss vor sich hatte, sondern die Älteste Blutsee. Sofort ließ er von ihr ab, der Kampfgeist war erst einmal erloschen. Oh Blutsee, es tut mir leid! Das wars dann also. Er hatte sich nicht nur mit seinem Bruder angelegt - was ihm eigentlich relativ gleichgültig war - sonder auch noch eine Älteste verletzt. Und sie würde dem Clan garantiert von dem Kampf berichten.

[Lichtpfote|LeuchtClan|Lager]
Bevor einer ihrer Begleiter etwas sagen konnte, rief sie fröhlich: Wir gehen zur großen Wiese! Da gibt es viele Hasen und unterwegs erwischen wir vielleicht auch noch etwas. Sie war stolz, dass ihr Mentor sie für diesen Vorschlag gelobt hatte, und hoffte auch auf die Anerkennung ihrer Mutter.



©Gast
So Jan 12, 2014 2:40 pm
avatar
Gast

(Blutsee/FinsterClan/Ginstertunnel)

Sie zeigte absolut keine Reaktion als sie Blut aus ihrer Schnauze hervortreten spürte. Blutsee funkelte die beiden nur an und ihr Blick hatte vieles zu bedeuten. Die alte Kätzin war sauer. Aber so was von. Kann mir hier mal einer erklären was vor sich geht?!, fauchte sie und leckte sich, trotz ihrer Wut, gelassen das Blut von der Schnauze.



©Habichtstern
So Jan 12, 2014 2:44 pm
avatar
Co- Anführer
Anzahl der Beiträge : 4149
Anmeldedatum : 16.12.13
Alter : 20

[ Wolfsbiss / Finsterclan / Territorium ]

Er zuckte zurück als Drachensturm in mit den Krallen an der Nase erwischte und ihm eine tiefe Kerbe hinterließ. Auch er brauchte eine Weile bis er realisiert hatte, das jemand Drachenherz von ihm weggezerrt hatte. Dann sah er Blutsee die vor ihnen stand und sie anfauchte was sie hier machten. Er hat angefangen! fauchte Wolfsbiss wütend und sein schwanz durschnitt wütend die Luft. Er hätte es dem Kater schon noch gezeigt wäre diese Älteste jetzt nicht dazwischen gekommen und das war auch noch nicht vorbei. Mit einen vernichtenden Blick sah er Drachenherz an, bevor er seine Aufmerksamkeit wieder Blutsee zuwante und sie kalt musterte. Musste sei auch das ganze stören, das ging sie überhaupt nichts an was hier gerade geschah. Verdammter Mäusedreck, sie wird es bestimmt Schemenstern sagen, was hier passiert ist! Das darf doch nicht wahr sein. Ein zroniges Fauchen kratzte in seiner Kehle, doch er hielt es zurück und wartete ab. Als Blutsee fragte was sie hier machten sah er sie einfach nur an und blieb stumm. Das ging sie ja nicht an was sie da machten.

[Eschenstern / Leuchtclan / Lager ]

Als sie die Antwort von ihrer Tochter hörte schnurrte sie sanft. Da habt ihr euch wirklich einen tollen Platz ausgesucht, da bin ich ja schon ganz gespannt was ihr dann zurück bring! Liebevoll sah sie Lichtpfote an und wünschte ihnen noch in Gedanken ganz viel Jagdglück, das würde die kleine Schülerin bestimmt noch mehr antreiben gut zu trainieren um bald eine große Kriegerin zu werden. Eschenstern fürchtete und freute sich zugleich auf den Tag an dem Lichtpfote ganz erwachsen werden würde.



©Gast
So Jan 12, 2014 2:51 pm
avatar
Gast

(Blutsee/FinsterClan/Ginstertunnel)


Blutsee rauschte auf Wolfsbiss zu und verpasste ihm eine mit ausgefahrenen Krallen, warf ihn zu Boden und nagelte ihn dort fest. Mit einer schnellen Bewegung machte sie ihn regungsunfähig und schlug ihre Zähne in seinen Nacken, aber so, dass er nicht getötet wurde. Ich bin alt aber keine Närrin, Kid!, knurrte sie so leise dass es außer Wolfsbiss niemand hörte.



©Habichtstern
So Jan 12, 2014 2:56 pm
avatar
Co- Anführer
Anzahl der Beiträge : 4149
Anmeldedatum : 16.12.13
Alter : 20

[Wolfsbiss / Finsterclan / Territroiu, ]

Mit dem was kam, hatte er jetzt nicht gerechnet. Zwar wusste er das Blutsee in jungen Jahren eine wirklich starke Kriegerin gewesen war und auch einige Erfahrung mehr hatte als er, doch das hätte er wirklich nicht erwartet. Eine zweite Wunde war nun auf einer Nase, und die Schmerzen wurden größer. Er wand sich unter ihrem Griff und versuchte sich irgendwie zu befreien, doch er war fest am Boden und spürte die Zähne von Blutsee in seinem Nacken. Lass mich los! fauchte er wütend und schlug um sich, doch das machte keinen Sinn, er konnte sich kaum bewegen und so weit wie er kam, erreichte er nicht wirklich etwas. Und nenn mich nicht so! Seine Augen waren voller Hass und Kälte. Kein anderes Gefühl war meistens in den dunklen Augen des Kriegers zu sehen. Fast so als würde er nichts anderes fühlen als den Hass, der ihn immer begleitete. Es war schon immer so gewesen und würde immer so sein.



©Gast
So Jan 12, 2014 3:00 pm
avatar
Gast

(Blutsee/FinsterClan/Ginstertunnel)
Blutsee starrte Wolfsbiss starr an.
Etwas unheimliches blitzte in dem Moment in ihren Augen auf. Ein roter Funke. Was es war? Sie wusste es selbst nicht. Ein kalter Schauer rann ihr durchs ganze Mark. Hastig ließ sie Wolfsbiss los und kehrte den beiden Katern den Rücken zu. Wir haben. Streuner verjagt. ist das klar?!, herrschte sie die beiden an.



©Flammenmond
So Jan 12, 2014 3:02 pm
avatar
Erfahrener Krieger
Anzahl der Beiträge : 974
Anmeldedatum : 16.12.13
Alter : 19

[Drachenherz|FinsterClan|Vor dem Ginstertunnel]
Du hast mich zuerst angegriffen! fauchte er wütend auf Wolfsbiss' Beschuldigung hin. Gerade überlegte er sich, was genau er der Ältesten erzählen könnte, als sie seinen Bruder angriff und auf dem Boden festnagelte. Was... So viel Kraft hätte er Blutsee gar nicht zugetraut. Und warum beim SternenClan hatte sie ihn angegriffen? Es war doch Drachenherz gewesen, der sie verletzt hatte. Und davon abgesehen, hatte sie den Kampf ja beenden wollen. Seine Verwirrung steigerte sich noch, als Blutsee ihren Gegner urplötzlich losließ. Zu der geplanten Lüge nickte er nur stumm und bewegte sich auf den Ginstertunnel zu. Was für ein Morgen...



©Gast
So Jan 12, 2014 3:16 pm
avatar
Gast

//Wer spielt Nordlicht? ich find ihn nicht & bei der Planung steht Nordwind[w, Bladedance] x:

[Fuchsfluch|Leuchtclan|Lager]
Also gut, Mutter, Nordwind, wohin gehen wir? Sie guckte in den Himmel, Ich frage wie das Wetter heute wird.. Sonst würd ich nähmlich sagen, dass wir heute ein bisschen Hasen jagen gehen.. sagte Fuchsfluch als sie auf die beiden Krieger guckte.



©Flammenmond
So Jan 12, 2014 3:25 pm
avatar
Erfahrener Krieger
Anzahl der Beiträge : 974
Anmeldedatum : 16.12.13
Alter : 19

[Goldfunke|LeuchtClan|Lager]
Ich glaube da gehen schon Wolfsrebell, Falkenjäger und Lichtpfote hin. Wie wäre es mit dem Waldabschnitt in der Nähe vom Sonnenmoor? Sie widersprach Fuchsfluch nur sehr ungerne, wollte aber auch nicht, dass zwei Patrouillen am selben Ort jagten.

[Schneefleck|FinsterClan|Lager]
Verwundert sah sie Blutsee hinterher, als diese eilig aus dem Lager trabte. Was hat sie denn? Dann überlegte sie, dass ihre Baugefährtin vielleicht zum Schmutzplatz müsse und entspannte sich wieder. Also Nachtschelm könnte ruhig schon anfangen. Die meisten sind schon da.



©Habichtstern
So Jan 12, 2014 3:35 pm
avatar
Co- Anführer
Anzahl der Beiträge : 4149
Anmeldedatum : 16.12.13
Alter : 20

[Wah sorry Fuchs T.T Irgendwie hab ichs nicht so mit Namen xDD ja es war Nordwind gemeint ^^ ]

[Wolfsbiss / FinsterClan / Territorium ]

Als Blutsee ihn plötzlich los ließ, schnappte er nach Luft und blieb noch kurz einfach liegen. Blut tropfte von seiner Schnauze auf den Boden. Dann rappelte er sich hoch und warf den Beiden Katzen einen wütenden Blick zu. Was ist das gerade in den Augen von Blutsee gewesen? Sie weiß einfach zu viel, ich muss etwas machen, sie ist eine Älteste niemand würde es bemerken wenn sie einfach stirbt! fauchte er in Gedanken. Doch auch fragte er sich, was sie wusste. Das würde er aber noch rausfinden, so viel war klar. Niemand legte sich mit ihm, Wolfsbiss an, und kam ungeschoren davon. Auch Drachenherz, würde es noch berreuen ihn so gedemütigt zu haben. Wegen der Lüge die Blutsee meinte, hatte er nichts dagegen. Besser war es das es niemand erfuhr. So war wenigstens ein Problem weniger.




©Gast
So Jan 12, 2014 3:45 pm
avatar
Gast

(Blutsee/FinsterClan/Lager)

Blutsee stolperte regelrecht ins Lager. Ihre Sicht hatte sich plötzlich verändert. Sie sah im Fischaugeneffekt. Die Katzen die sich auf der Lichtung befanden, waren ihr fremd geworden. Unbeholfen prallte sie gegen ein paar Katzen, rappelte sich wieder auf, als sie hinfiel und sah wieder alles klar und erkannte die bekannten Gesichter ihrer Clangefährten wieder. Sie stolperte auf Schneefleck zu und ließ sich neben sie hinfallen. Nervös wie sie war blickte sie zu Nachtschelm hinauf. Sah wieder verschwommen, ihr Blick klärte sich. Wo, wer, was? Was war denn los, was war geschehen, wo kam das Blut an ihrem schönen schwarzem Pelz her? Sie begann, sich sauber zu lecken. Ihre Gedanken waren nur mehr vereinzelte Fetzen, Bruchstücke. Es dauerte auch nicht lange bis sie sich an Schneefleck lehnen musste, um nicht umzukippen oder wegzulaufen. Sie schüttelte sich einmal kräftig, konnte wieder normal sitzen und am wichtigsten; wieder normale Gedankensätze produzieren.

(Schattenpfote/FinsterClan/Lager)

Schattenpfote bemerkte das komische Verhalten von Blutsee, aber dachte sich nichts weiter dabei. Vielleicht war es auch nur Wassermangel. Die kleine Kätzin rannte, bevor Wolfsbiss im Lager ankam, zu den Katzen und hoffte, dass er sich nicht zu ihr setzen würde. Ihre Wangen begannen auf einmal zu glühen und ihre Pfoten juckten. Was war denn jetzt los? Sie sträubte das Fell und biss die Zähne zusammen.



©Gast
So Jan 12, 2014 3:59 pm
avatar
Gast

//Ria du musst auchmal als Nordwind schreiben o:
[Fuchsfluch/Leuchtclan/Lager]
In Ordnung Mutter, das fänd ich auch gut. Ich wusste nicht wo die anderen hingehen Sie lächelte Goldfunke an, drehte ihren Kopf zu Nordwind,  und fragte Und? Sollen wir endlich losgehen?
Sie zuckte, als sie bemerkte wie hungrig sie war, Ich hätte gestern Abend noch was essen sollen...



©Gast
So Jan 12, 2014 4:03 pm
avatar
Gast

(ja, aber ich musste dort auch schreiben und ich hab nebenbei Englisch zu lernen xD)

Nordwind nickte. Klingt gut. Kommt ihr beiden, wir gehen., miaute sie in einem ruhigen Ton und ging voraus. Mit jedem Schritt wurde sie wacher, und mit jedem Schritt wurde ihre schläfrige Laune besser.



©Gast
So Jan 12, 2014 4:12 pm
avatar
Gast

[Ich bin irgendwie nicht mehr mitgekommen, deswegen tut es mir leid wenn etwas nicht stimmen sollte]

[Flüsterwind|LeuchtCla|Lagerausgang-> LeuchtClan Grenze]
Flüsterwind grüße Tropenholzschwamm zurück als diese dazu kam. Danach schaute sie kurz zu Dornenblick. Er war anscheinend wirklich nicht gut gelaunt. Als dann auch Wolkenpfote kam miaute sie: "Solltest du nicht Lotusblüte holen ?" schnurrend blickte sie ihre Schülerin an "Aber ich denke da wir ja jetzt Tropenholzschwamm dabei haben können wir auch ohne sie gehen." Die 2. Anführerin erhob sich und ging zur LeuchtClan Grenze.

[Ginsterschatten|LeuchtClan|Lager]
Der Kater kniff die Augen zusammen. Es reichte ihm schon mit Eschenstern zu gehen, da würde er nicht noch mehr Katzen zusammen haben wollen. Ich könnte sie bei der Jagd auch gut umbringen. Aber ich bin ja nicht 2. Anführer, da würde dass nichts bringen er peitschte mit dem Schweif und wartete nur darauf dass es losging.

[Lindenjunges|FinsterClan|Kinderstube - Firschbeutehaufen]
Zufrieden folgte sie ihrer Mutter dicht neben Kieseljunges auf die Lichtung. Kurz nachdem sie draußen war vernahm sie den Ruf eines Katers. Ihr Blick ging zum Schimmerfelsen. Danach zu Kieseljunges welche sie erschrocken und fragend anblickte. Das junge schüttelte den Kopf "Keine Ahnung !" miaute sie. Sie drückte sich gegen Kieseljunges und spürte wie ihr Magen leise knurrte. Hunger .. Ihr Blick ging zu ihrer Mutter, während sie darauf wartete dass sie ihr was zu essen bringt.



©Flammenmond
So Jan 12, 2014 4:39 pm
avatar
Erfahrener Krieger
Anzahl der Beiträge : 974
Anmeldedatum : 16.12.13
Alter : 19

[Drachenherz|FinsterClan|Lager]
Im Gegensatz zu Blutsee lief er aufrecht ins Lager und versuchte sich nichts anmerken zu lassen. Die Wunde an seiner Schulter schmerzte zwar höllisch, doch allein schon wegen der Anwesenheit seines Bruders hätte er lieber Mäusedung gefressen als irgendeine Art der Schwäche zu zeigen. Dennoch fiel ihm das merkwürdige Verhalten der Kätzin auf, dachte sich aber nichts dabei. Sie ist nun mal nicht mehr die Jüngste. Das eben muss sehr anstrengend für sie gewesen sein.

[Schneefleck|FinsterClan|Lager]
Sie sah, wie Blutsee zurück ins Lager kam, doch schnell wurde ihr klar, dass die Kätzin unter Garantie nicht beim Schmutzplatz war. Sie hatte einige blutende Kratzer und der auf ihrer Schnauze sah besonders unschön aus. Zusätzlich stolperte sie mehr als dass sie lief, und als sie sich neben Schneefleck fallen gelassen hatte, musste sie sich anlehnen. Besorgt beugte sich die Weiße zu ihrer Schwarzen Freundin und begann ebenfalls über das dunkle Fell zu lecken. Was im SternenClans Namen ist passiert? fragte sie im Flüsterton. Sie bemerkte Drachenherz und Wolfsbiss, die, ebenfalls blutend, ins Lager kamen.

[Goldfunke|LeuchtClan|Lager -> Wald]
Folgsam lief sie hinter Nordwind her in den Wald. Es war ein schöner Morgen und die Luft war erfüllt vom Zwitschern der Vögel und dem Geraschel von Beute. Die Blattgrüne war nicht mehr fern und es würde merklich wärmer. Goldfunke genoss die vereinzelten Sonnenstrahlen, die sie erreichten und freute sich auf eine Erfolg versprechende Jagd.



©Habichtstern
So Jan 12, 2014 4:57 pm
avatar
Co- Anführer
Anzahl der Beiträge : 4149
Anmeldedatum : 16.12.13
Alter : 20

[Wolfsbiss / FinsterClan / Lager]

So gut es ging, brachte er seine Mimik unter kontrolle und ging mit einem ausdrucklosen Gesichtsausdruck ins Lager, das Blut das von seiner Nase tropfte ignorierte er. Er lies den Blick über die Menge schweifen und suchte jemanden bestimmtes. Als er Schattenpfote entdeckte, trat er weiter und lief genau auf sie zu und ließ sich neben sie weiter. Langsam beute er sich zu ihr, so das es niemand bemerkte. Verlierst du auch nur ein Wort über das was geschehen ist, wirst du es berreuen. Wir wurden von Streunern angegriffen, das das klar ist! Seine Stimme hatte einen bedrohlichen Ton, und schon oft genug hatte ger gezeigt das er seine Drohungen wahr machte.

[Kieseljunges / Finsterclan / Lager ]

Sie stolperte hinter ihren Geschwistern hinterher. Als sie Lindenjunges fragend angeblickt hatte, hatte auch sie nur mit keine Ahnung geantwortet. Irgendwie schien wohl keine Katze hier zu wissen, was los war. Und so lief sie schneller um ja nahe bei ihrer Mutter sein. Sie hatte Angst das etwas geschehen war, was nicht gerade schön war. Erst als sie den warmen großen Körper von Neuseele neben sich spürte, entspannte sie sich ein kleines wenig. Allerdings war ihr Blick immer noch wachsam.

[Dornenblick / LeuchtClan / Lager - Territorium]

Wütend zischte er etwas. Hab ich nicht gesagt das ich nicht mitgehen wenn sie da mit kommt! Wieder deutete er mit dem Schwanz auf Tropenholzschwamm. Er hatte jetzt wirklich nicht die Geduld mit einem Jungen durch den Wald zu streifen. Doch als er sich gerade umdrehen wollte und dem strengen Blick von Eschenstern gegenüberstand, drehte er sich sofort wieder zu den anderen um und folgte böse murmelnd Flüsterwind hinaus ins Territroium. Allerdings würdigte er nun der anderen Kätzin keinen Blick sondern trabte einfach stolz etwas weiter vorne neben Flüsterwind.

[Eschenstern / LeuchtClan / Lager ]

Sie hörte auch wo die anderen hingingen und drehte sich dann zu Ginsterschatten und Löwenherz die noch da waren. Wo wollen wir jagen gehen? fraget sie in die Runde. Dann sah sie nochmal kurz zum Lagerausgang und als sie sah, das Dornenblick umdrehen wollte, wurde ihr Blick ernst und fast schon kalt. Sie duldete es nicht wenn jemand glaubte sich gegen die anderen Stellen zu müssen. Auch wie so oft zeigte ihr Blick wirkung und Dornenblick drehte sich um. So konnte sie sich nun auf ihre Jagdpatroullie konzentrieren und wartete wachsam auf die Antwort der beiden ab.



©Gast
So Jan 12, 2014 5:01 pm
avatar
Gast

(Schattenpfote/FinsterClan/Lager)

Wolfsbiss Schnurrhaare kitzelten sie unangenehm im Gesicht. Ein Grinsen musste sie sich verkneifen. Natürlich, miaute sie leise, drehte den Kopf weg und nieste.


Zuletzt von Bladedance am So Jan 12, 2014 5:17 pm bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet



©Gast
So Jan 12, 2014 5:16 pm
avatar
Gast

[Wintertanz/FinsterClan/Lager]

Wieder einmal wurde Wintertanz aus ihren Gedanken gerissen. Sie drehte sich wütend um, um ein paar Takte zu sagen, hielt aber sofrt inne, als sie die verletzte Blutsee sah.
Was ist denn mit dir passiert? Ungläubig starrte die helle Kriegerin auf die Wunden Blutsee´s.
Sie schüttelte leicht den Kopf. Warum gehst du nicht zum Heilerbau?, nuschelte sie, beugte sich aber vor und began die Wunden ihrer Freundin zu lecken.



©Gast
So Jan 12, 2014 5:19 pm
avatar
Gast

(Blutsee/FinsterClan/Lager)

Blutsee versuchte normal zu wirken und schnurrte. Ach, nichts. Nur ein paar Streuner., miaute diese und stupste ihre Freundin mit der Nase an. Ich werd nachher zur Heilerin gehen.



©Gast
So Jan 12, 2014 5:26 pm
avatar
Gast

[Wintertanz/FinsterClan/Lager]

Erschrocken keuchte Wintertanz auf. Streuner? Hier? So nahe beim Lager!? Blutsee wir müssen bescheid geben! Wenn Nachtschelm seine Neuigkeiten gesagt hat, müssen wir den Clan einweihen!
Die Kriegerin war sauer über die Nachricht, dass Streuner Clankatzen angriffen. Und dann auch noch direkt vor ihrem Lager. Nur mit Mühe konnte die Helle Kätzin sitzen bleiben, statt hinter den Streunern her zu jagen, die Blutsee das antaten.



©Gast
So Jan 12, 2014 5:41 pm
avatar
Gast

[Shania/Streuner/FinsterClan Territorium]
Sie lächelte den Kater zuckersüß an und sah ihm dankbar in die Augen. Er war wirklich süß. Vielleicht könnte... Nein! Sie durfte gar nicht erst anfangen, so zu denken. Er war nur ein Kater, nicht mehr. Ein kleiner, unbedeutender Kater... Nur eine weitere Trophäe in ihrer Sammlung.
"Vielen dank, mein Held. Ich kann manchmal so ungeschickt sein... Darf ich nach dem Namen meines Retters fragen?", fragte sie, ihre Stimme war so süß, wie ihr Lächeln. Ihre blauen Seelenspiegel hatte sie auf die seinen gerichtet. Sie waren von einem wunderschönen Braun, beinahe Schwarz.
"Das wäre toll von dir, aber das kann ich unmöglich von dir verlangen. Ich werde schon etwas finden, es sei denn du bestehst darauf, mir zu helfen", maunzte sie mit gespielter Bescheidenheit. Dann senkte sie betrübt ihren Blick.
"Ich schätze ich sollte mir etwas festes suchen. Aber ich verstehe es vollkommen, dass ihr edlen Clankatzen als Untergebene der Sterne nicht so ein Gesinde wie mich auf eurem Territorium haben wollt. Aber zurück kann ich auf keinen Fall. Nicht nachdem, was ich getan habe... Ich glaube sie habrn mir schon ihre Auftragsmörder auf den Hals gehetzt... Meine beste Freundin ..." Ihre Stimme brach und ging in einem überzeugenden Schluchzen unter. Nach einiger Zeit fing sie sich wieder.
"Tut mir leid. Ich will euch keine Unannehmlichkeiten bereiten... Ich werde versuchen einen Bau zu finden und so bald wie möglich weiterziehen." Ein gequältes Lächeln huschte über ihre Schnauze. Sie war gespannt ob ihre beste Freundin später mitspielen würde und wie der Kater reagieren würde. Wieder huschte ihr Blick durch das Gebüsch, dann fand er den Kater wieder.



©Flammenmond
So Jan 12, 2014 7:03 pm
avatar
Erfahrener Krieger
Anzahl der Beiträge : 974
Anmeldedatum : 16.12.13
Alter : 19

[Schneefleck|FinsterClan|Lager]
Der normale Tonfall überzeugte Schneefleck noch nicht ganz, allerdings beruhigte sie Blutsees Versprechen, nach der Versammlung in den Heilerbau zu gehen. Hoffentlich beeilt sich Nachtschelm, dieser Kratzer an ihrer Schnauze sieht schmerzhaft aus. Auf die Neuigkeit, dass Streuner das gewesen waren, reagierte sie nicht ganz so entsetzt wie Wintertanz, war aber trotzdem beunruhigt. Aggressive Streuner waren immer ein Problem und Schneefleck hoffte, dass dies eine einmalige Sache gewesen war und die Fremden das FinsterClan-Territorium verlassen hatten.



©Gast
So Jan 12, 2014 7:12 pm
avatar
Gast

// Ist doch nich schlimm :D
[Fuchsfluch/Leuchtclan/Lager -> Wald]
Wundervoller Tag heute, nicht wahr? miaute Fuchsfluch als sie hinter Goldfunke und Nordwind herging. Das ich noch keine Beute gewittert habe wundert mich ein bisschen... , sie sah im Augenwinkel eine Bewegung im Farn, also bleib sie apprupt stehen, und kauerte sich hin Hey, wartet mal, da ist was.. sagte sie zu ihren Kameraden. erkennen konnte sie zwar nichts, der Farn bewegte sich jedoch immernoch.



©Habichtstern
So Jan 12, 2014 8:37 pm
avatar
Co- Anführer
Anzahl der Beiträge : 4149
Anmeldedatum : 16.12.13
Alter : 20

[Wolfsbiss / FinsterClan / Lager]

Gut , das wir uns verstehen. knurrte er noch, dann drehte er den Kopf weg. Blieb aber neben Schattenpfote um sie ja im Blick zu haben. Er würde sie bestimmt nicht jetzt irgendwo hin lassen, am Ende würde sie doch noch alles ausplaudern. Sicher sein konnte er sich da nie ganz. Und das war es was er am Meisten hassten. Diese Ungewissheit und wenn er etwas nicht unter Kontrolle hatte. Jetzt hatte er den Kopf zu Nachtschelm gewant und wartete darauf, das der neue 2. Anführer sprach. Wie konnte Schemenstern diesen unwürdigen Kater wählen! dachte er sich grimmig.

[Habichtfang / FinsterClan / Territorium ]

Er wurde ein wenig verlegen, als sie ihn als Held bezeichnete. Ich bin kein Held, nur ein Krieger des FinsterClans, und mein Name ist Habichtfang. erklärte ich ruhig. Mein ganzer Körper kribbelte, irgendwie hatte diese Kätzin es geschafft meine Aufmerksamkeit zu bekommen. Allen anderen Kätzinnen im Clan hatte er nie wirklich Achtung geschenkt, doch sie übertraf wirklich alles. Nur wenn er sie ansah, schien ihm der Atem für einen Mal zu stocken. Ob ich sie jemals besitzen könnte? Ob sie in den Clan kommen würde? Für einen Moment war Habichtfang in den Augen von Shania gefangen und hielt wieder den Atem an. Erst als sie weiter sprach, war der Bann gebrochen und er zuckte leicht mit den Schnurrhaaren. Was machte er hier eigentlich, das war nicht gut für ihn. Allerdings hatte er schon längst beschlossen für sie etwas zu jagen, so mager wie sie aussah, hatte sie bestimmt seit Tagen keine richtige Nahrung mehr. Natürlich werde ich dir etwas jagen, ich kann niemanden wegschicken, der halb am Verhungern ist! Seine Stimme hatte kurz etwas energisches angenommen. Als sie sagte das sie nicht mehr zurück könne und sein Clan Gesinde wie sie nicht aufnehmen würde, schüttelte er den Kopf. Das ist nicht wahr, wir haben schon einen Streuner im Clan! Und er ist jetzt 2. Anführer geworden. Zwar hatte ihm dieser Gedanke überhaupt nicht gefallen, doch vielleicht würde es sich noch ändern, wenn diese Kätzin in den Clan kam. Danach drehte er sich um und schnupperte in der Luft, er konnte eine Maus in der Nähe riechen. Bin gleich wieder da! Geschickt und vollkommen leise huschte er davon, um nur wenige Zeit später mit einer Maus zwischen den Fängen zurück zu kommen. Hier. Er lies die tote Beute vor ihr fallen.



 Ähnliche Themen

-
» Haupt RPG- Die Schwingen der Nacht [veraltet, 1.Teil]» Haupt RPG- Die Schwingen der Nacht [Teil 2 /veraltet]» Haupt RPG- Die Schwingen der Nacht [Teil 5 veraltet]» Haupt RPG- Die Schwingen der Nacht [Teil 3,veraltet]» Planung des Haupt Rpg... Die Schwingen der Nacht
Seite 4 von 40
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 22 ... 40  Weiter


Finsterkatzen :: Rollenspiele :: Haupt RPG :: Archiv Schwingen der Nacht