Mitglieder FAQ Suche Regelwerk Registrierung
Liebe Katzen groß und klein, Regeln müssen immer sein. Deshalb kommt ihr als Neuling an, endet euer Name stets mit "junges" hinten dran. Keine Angst, ihr werdet seh'n, mit etwas Fleiß, werdet auch ihr bald als Krieger vor uns steh'n.
Diese liebenswerten User helfen dir bei jedem Problem was in ihrem Bereich der Möglichkeiten liegt.

Klick auf den Button um sie näher kennen zu lernen!

 Haupt RPG- Die Schwingen der Nacht [Teil 4, veraltet]

©Flammenmond
Mi Jan 21, 2015 9:34 pm
avatar
Erfahrener Krieger
Anzahl der Beiträge : 973
Anmeldedatum : 16.12.13
Alter : 19

[Lichtpfote|LeuchtClan|Wald]
Nach einigen Minuten der Sucherei, hatte sie die Fährte ihres Mentors aufgenommen und folgte ihr flink auf leisen Pfoten. Schon bald hatte sie ihn eingeholt, verzichtete aber auf eine große Show und begnügte sich damit, plötzlich direkt vor seiner Nase aus einem Busch zu springen. Da bist du ja!, rief sie laut, als ihre Gesichter nur eine Pfotenlänge von einander entfernt waren. Dann wich sie gut gelaunt zurück und trabte ein paar Schritte in die Richtung aus der sie gerade gekommen war. Goldfunke wartet schon. Falkenjägers Fang hatte sie keine große Beachtung geschenkt und nur festgestellt, dass auch er keine schlechte Jagd gehabt hatte. Vielmehr war ihr aufgefallen, dass sie fast mit ihm auf Augenhöhe war. In den letzten Wochen hatte sie wohl wieder einen Wachstumsschub gehabt.



©Himbeernase
Do Jan 22, 2015 8:21 am
avatar
Oberster Heiler
Anzahl der Beiträge : 1050
Anmeldedatum : 17.12.13
Alter : 23

[Todespfote|FinsterClan|Brombeerheckenlichtung]
Als ihr Mentor zum nächsten Angriff ansetzte versuchte sie natürlich so gut wie möglich umzusetzen was er ihr beigebracht hatte. Die sprang hastig zur Seite, vielleicht etwas zu hastig, denn sie kam etwas ins wanken. Nachdem sie allerdings wieder fest mit beiden Pfoten stand holte sie zum Gegenschlag aus. Und ihr Pfotenschlag traf Drachenherz Flanke auch tatsächlich so feste sie nur konnte.


[Igelnase|FinsterClan|Wald]
Als Abendsonne den Verletzten vor ihr ablegte war sie in Windeseile an seiner Seite. Kohlenfuss bewegte sich nicht, dass machte ihr zwar Sorgen allerdings wusste sie das Natterngift eine lähmende wirkunk hatte. Also legte Igelnase dem Krieger eine Pfote auf die Brust, um herraus zufinden ob sein Herz noch schlug.
Und tatsächlich fühlte sie ein schwaches Pochen jetzt ging es um jede Sekunde. So schnell sie konnte zerkaute die Heilerin das Wanzenkraut und half Kohlenfuss es zu schlucken. Jetzt war sein Schicksal in den Pfoten des SternenClans und Igelnase betete inständigst, das sie nicht entscheiden würden Kohlenfuss zusich zu holen.

[Out: Dreary Lemurenschweif is ein Kater ;) ]



©Laubhaufen
Do Jan 22, 2015 9:30 am
avatar
Höhlenwächter
Anzahl der Beiträge : 2269
Anmeldedatum : 27.06.14
Alter : 15

Flammenfrost//Finsterclan//Lager

Er streckte sich und trat aus dem Kriegerbau. Er sah sich im Lager um ob es eine aufgabe für ihn gab. Er sah mit aufgerissenen Augen zu Wintertanz. Angst durchfuhr ihn wie eine eisige welle und vorsichitg tappte näher heran. Er musste den Blick abwenden und sah auf seine Pfoten. Würde Wintertanz sterben?



©Diamond
Do Jan 22, 2015 11:58 am
avatar
Höhlenwächter
Anzahl der Beiträge : 1388
Anmeldedatum : 16.12.13
Alter : 19

[leopardenherz/fc/lager]
sie hate bemerkt das wintertanz nicht wohl wr weil so viele kazten um sie herum stand sie hatte sich zurück gezogen um den anderen plazt zu machen ske ging wieder hinein in die kinderstube und schaute auf ihre 2 neugeborenen sie bei ihrer zihtochter lag sie schnurrte und legte sich dan zu ihnen danke färs aufpassen meine grosse sagte sie zu funke und leckte ihr über das köpfchen dan zog sie alle drei ganz nahe an ihren bauch sie machte sich grosse sorgen um wintertanz was wohl passieren würde sie schaute nachdenklich zum ausgang



©Elbenstern
Do Jan 22, 2015 2:35 pm
avatar
Anführerin
Anzahl der Beiträge : 3238
Anmeldedatum : 16.12.13
Alter : 26

[Mondpfote|Finsterclan|Düstergebirge]

Er sah zurück und bekam mit, dass Pfefferpfote gleich bei ihm am Ufer war. er sah wieder in Richtung des alten, zerfallenen zweibeinernests. Zum Glück war es nicht allzulange bis dahin, sie würden es schnellerreichen. Ich geh schon mal, und such die besten Plätze, komm mit Tümpelblut nach wenn sie drüber ist.sagte er zu dem Schüler hinter ihm und lief los. Sein Bauchgefühl sagte ihm, dass etwas ganz und gar nicht stimmte. Sie mussten sich beeilen, das fühlte er. Errannte bis er unweit vom Fluss hinter einer Anhöhe das zerlotterte Bauernhaus sah.Und tatsächlich er konnte Katzenminze ausmachen, zwar war sie noch nicht sehr hoch gewachsen, und sie durften auf keinen Fall alle mitnehmen, aber es würde fürs erste reichen, in einer Woche würde der Rest dann nachgewachsen sein.
er bagann die Stängel mit dem Mund sorgsam aber so schnell es eben ging auszureissen und auf einen Haufen zu legen. Er nahm aber nur die grössten, die kleineren verschonte er.

[Nachtstern|Finsterclan|Lager]

Er schrie fast mit Wintertanz auf, als er ihr schmerzverzerrtes gesicht und die Verkrampfungen sah, aber zum Glück währte es nicht lange und ein kleines Bündel kam zum vorschein. Er sah verwirrt in die Rude. Wo waren die Heiler? er sah nochmal abwechhslend von seiner Gefährin zu seinem Jungen, doch dann übernahm der Instinkt. er biss die Nabelschnur durch und zog das kleine zu sich wo er es fürsorglich vom Blut und schleim befreite.Schau nur wie wundervoll, du machst das so gut Wintertanz, es ist das schönste Junge dass es je gegeben hat. flüsterte er ihr schnell ins ohr, bevor er wieder an dem kleinen Fellknäuel rumleckte.

[Goldmöwe|Finsterclan|Wald]

Sie blickte Abnedsonne erleichtert an. Er lebte also noch. Von einem Bein aufs andere tribbelnd schaute sie Igelnase nervös zu, wie sie Kräuter zu einem Brei kaute und ihrem Bruder dann gab, Der schluckte sogar und sie atmete etwas erleichterter auf. Igelnase ist nun alles gut? wird er wieder gesund?



http://www.finsterkatzen.com
©Laubhaufen
Do Jan 22, 2015 2:38 pm
avatar
Höhlenwächter
Anzahl der Beiträge : 2269
Anmeldedatum : 27.06.14
Alter : 15

Flammenfrost//Finsterclan//Lager

Er sah doch wieder zu der Königin und schnurrte ein wenig als er das Junge bei Nachtstern sah, doch er traute sich nicht näher heran zu treten.



©Flammenmond
Do Jan 22, 2015 3:17 pm
avatar
Erfahrener Krieger
Anzahl der Beiträge : 973
Anmeldedatum : 16.12.13
Alter : 19

[Drachenherz|FinsterClan|Brombeerhalle]
Der Sprung seiner Schülerin war zwar etwas zu hastig und dadurch nicht komplett kontrolliert, doch der Schlag, den sie ihm in die Seite verpasst hatte, dafür schon viel besser. Drachenherz spürte, wie sich seine Flugbahn veränderte, landete trotzdem sicher auf allen vier Pfoten. Zufrieden drehte er sich zu Todespfote um. Viel besser!, lobte er. Beim nächsten Mal erweitern wir diesen Zug. Bedeutet, dass du gleich angreifst, nachdem du deinen Gegner aus der Flugbahn geworfen hast. Vielleicht hat Veilchenherz ja jetzt Lust auf einen kleinen Übungskampf und wenn nicht, gehen noch etwas jagen. Klingt das nach nem Plan? Somit hatte er sie den ganzen Tag über beschäftigt, doch sie mussten die verlorene Zeit vom vorherigen Tag nachholen.



©Wolkenfuchs
Do Jan 22, 2015 4:12 pm
avatar
Höhlenwächter
Anzahl der Beiträge : 2568
Anmeldedatum : 17.12.13

[Elhana | FC | Lager]

Die Kätzin beobachtete Nachtstern dabei wie er das erste junge an sich nahm. Sie strich Wintertanz über den Bauch. Sie war noch nicht fertig. Luchstau hilt Wintertanz Wasser an die Nase und Elhana beschloss die Mohnsamen num doch zu benutzen. Langsam schob sie Wintertanz einen Mohnsamen zwischen die zähne und sah sie an Schlucken Wintertanz. Und bei der nächsten Wehe musst du pressen damit deine nächsten jungen es schaffen! die kätzin sah Flammenfrost im lager herumlungern. Flammenfrost! Könntest du das nächste junge übernehmen? Nachtstern kann nicht alle nehmen sie schaute zum lagerausgang und hoffte das igelnase oder mondpfote bald kommen.

( Tümpelblut / Fc / frostfluss)

Die schwarze Katze sah zu ihrem Schüler. Stolz durchfuhr sie und sie sprang ins Wasser. Mit kräftigen Hieben zog sie sich durchs wasser und erreichte ihren Schüler schnell. Als sie neben ihm stand schüttelte sie sich und nickte ihm lächelnd zu. Dann lief sie Mondpfote nach. Der Schüler war dabei Katzenminze zu stapeln. Sie wartet auf eine aufforderung des Heilerschülers



©Laubhaufen
Do Jan 22, 2015 4:21 pm
avatar
Höhlenwächter
Anzahl der Beiträge : 2269
Anmeldedatum : 27.06.14
Alter : 15

Flammenfrost//Finsteclan//Lager

Er tappte vorsichtig herbei und nickte "Ja" dann wartete er geduldig auf das nächste Junge. Seine Pfoten prickelten unangenehm als er so neben der leidenden Kätzin stand.



©Gast
Do Jan 22, 2015 4:59 pm
avatar
Gast

Wintertanz//FinsterClan//Lager

>Fast Geschaft?<
Dieser Gedanke jagte der Königin einen schauer über den Rücken.
Sie wollte, dass es jetzt sofort vorbei war! Sie würde es gewiss nicht mehr lange aushalten.
Die Schmerzen waren untragbar und selbst die Mohnsamen richteten nicht viel aus. Wahrscheinlich war ihr Körper zu viel mit Adrenalin zugepumt und die Erschöpfung würde nach dieser Tortur folgen.

Ihr Nase war feucht, Wasser tropfte darauf und sie spürte, wie Nachtstern sich neben ihr wieder erhaob.
>Es ist gesund und schön?<
Hoffentlich würden auch die anderen zwei es so gut überstehen...
Elhana sprach aufmunternt zu ihr und auch wenn Wintertanz diese Kätzin hasste, wusste sie ihre Hilfe zu schätzen.
In nächster Zeit würde sie wohl nicht ganz so schnippisch zu ihr sein.
Eine erneute Welle von Schmerzen kam, aber die Königin wusste nun was zu tun war -kann aber auch Instinkt sein- und presste einfach.
Nach einer gefühlten Ewigkeit war nun aber auch das zweite Junge auf der Welt.
Keuchend lag die weiße Schönheit im Staub...



©Habichtstern
Do Jan 22, 2015 5:07 pm
avatar
Co- Anführer
Anzahl der Beiträge : 4149
Anmeldedatum : 16.12.13
Alter : 20

[Falkenjäger / LeuchtClan / Jagdpatroullie ]

Er fuhr etwas erschrocken zusammen, als Lichtpfote vor ihm aus dem Gebüsch gesprungen kam. Zum SternenClan erschreck mich doch nicht so!, lachte er und sah ihr hinterher, als sie auch schon wieder verschwand. Er sammelte seine Beute auf und folgte der Geruchspur und kam so auch bei Godlfunke an. Mal sehen wer mehr hat. Er legte den Fang ab und grinste breit. Sah dabei kurz zu der neu ernannten zweiten Anführerin. Seine Schnurrhaare zuckte etwas und er war froh, das sie hier auf der Jagd waren. Es machte mt ihnen so viel spaß. Lichtpfote wird aber bald Kriegern werden, ich werde mit Eschenstern darüber sprechen, wann die Prüfung ist, es kann sich eigentlich nur noch um ein paar Tage handeln. Sie ist so schnell erwachsen geworden. Irgendwie fand er es schade, das er sie bald nicht mehr trainieren würde.

[Eichenpfote / FinsterClan / Lager - Wald]

Er war Rabenpfote hinterher gelaufen und sah sich nach dem Moos um. Aber er suchte nicht wirklich mit Elan sondern es war mehr ein gelangweiltes hin und her sehen. Seine Pfoten hoben sich nur schwer über den Boden und er lies den Schwanz nach unten hängen. Wie ich doch keine Lust habe!, dachte er genervt und bleckte etwas die Zähne.

[Abendsonne / FinsterClan / Wald ]

Alles wird gut Goldmöwe, da bin ich mir sicher! Er rückte nahe zu ihr und legte den Schwanz um ihren Rücken. Dein Bruder ist stark und ich bin mir sicher, dass er dich nicht alleine lassen würde. Er schnurrte ganz sachte, um sie zu beruhigen. Doch dabei blieb sein Blick immer auf Kohlenfluss hängen. Bitte SternenClan., dachte er erneut und betete für die Gesundheit des Katers.

[Lärchenklang / FinsterClan / Lager ]

Er hatte sich nach einer etwas längeren Erkältung erholt und war nun im Lager. Besorgt beobachtete er die Szene bei Wintertanz, doch er wollte nicht auch noch dort hin, denn er wusste, dass er nur im Weg stehen würde. Das hier war eine Sache für die Katzen die der Kriegerin am meisten Bedeuteten. So ging er zum Frischbeutehaufen und nahm sich eine Maus. Er biss ihn das zarte Fleisch und schlang es hinunter, in wenigen Bissen war das Tier dann weg.



©Laubhaufen
Do Jan 22, 2015 5:20 pm
avatar
Höhlenwächter
Anzahl der Beiträge : 2269
Anmeldedatum : 27.06.14
Alter : 15

Flammenfrost//Finsterclan//Lager

Schnell packte er das Junge und leckte das Fell gegen den strich damit es warm wurde. Dann sah er besorgt zu Wintertanz



©Gast
Do Jan 22, 2015 5:28 pm
avatar
Gast

(Sturmwind/FC/Lager/Heilerbau)

Ein Traum. Sie wusste ganz genau dass es ein Traum war. Sie sah sich um. Wo bin ich? Sie stand in einer nebligen Senke, in der verteilt Brocken aus den Wänden von Zweibeinernestern herumlagen. Sie hörte Schreie. Verdammt wo  bin ich? Und ist dass Kampfgeschrei?Sie riss den Kopf herum und sah vier Katzenköpfe, deren Körper sich hinter einem der Brocken verbargen. Jetzt giebts Zoff! Schnurrte sie bereits fast, denn sie hörte dass es sich nicht um dass wütende Geschrei kämpfender Katzen handelte, sondern um dass Geschrei, dass herauskommt, wenn zwei Kater eine Königin anbrüllen, sie solle gefälligst auf ihren Sohn aufpassen, diese zurück schreit, allerdings auch an  dass Katerchen gewandt, welches selbstverständlich antwortet. Sie sah zu wie die Kater näher auf das Katerchen zutraten und die Mutter wütend nach ihnen schlug.
Ich hab dir genau gesagt, wenn dein Sohn oder du in unser Revier eindringt giebts Ärger!
Und hab dir gesagt Pfoten weg von meinem Kind!

Sie hörte dem Gezänk noch ein wenig zu, bis sie befand, dass die Kater begannen eine Bedrohung dar zu stellen. Endlich! Wie lange keine ordentliche Rauferei mehr! Und hier giebt es nicht einmal dass Volgenrisiko! Sie pirschte sich näher heran, bis sie den Brocken erreicht hatte, schlich leise darum herum, holte Schwung und riss den Kater der ihr am nächsten stand mit voller Wucht von den Pfoten.



©Flammenmond
Do Jan 22, 2015 5:46 pm
avatar
Erfahrener Krieger
Anzahl der Beiträge : 973
Anmeldedatum : 16.12.13
Alter : 19

Laubhaufen: Gesprochenes bitte fett schreiben :3

[Lichtpfote|LeuchtClan|Wald]
Stolz und mit erhobenem Schweif ließ sie sich neben ihrem ansehnlichen kleinen Vogelhaufen nieder, der aus drei Sperlingen und einer Amsel bestand. Goldfunke hatte eine Reihe an Mäusen und Wühlern beizusteuern. Gespannt starrte Lichtpfote mit ihren hellblauen Augen auf Falkenjägers Fang und versuchte auszumachen, wer denn nun die meisten Vögel gefangen hatte und welche. Sie mochte diese gemeinsamen Jagten und fragte sich unwillkürlich, ob die auch noch so ohne weiteres möglich waren, wenn sie Kriegerin wurde.



©Habichtstern
Do Jan 22, 2015 5:57 pm
avatar
Co- Anführer
Anzahl der Beiträge : 4149
Anmeldedatum : 16.12.13
Alter : 20

[Falkenjäger / LeuchtClan / Patroullie ]

Auch er legte seine Beute nun ab und sah zu dem kleinen Haufen. Es sah wohl so aus, als wäre es eine ziemlich knappe Geschichte. Du hast einen guten Fang gemacht Lichtpfote!, lobte er sie und grinste kurz. Er liebte die Stimmung die immer herrschte, wenn sie unterwegs waren. Er zählte kurz durch und bemerkte, das er dieses Mal verloren hatte. Er hatte um einen Vogel weniger. Du hast gewonnen Lichtpfote! Seine Schnurrhaare zuckten voller Freude für sie. Sie hat schon so viel gelernt! Er wusste, das er das Gespräch mit Eschenstern nicht länge hinaus zögern konnte.



©Flammenmond
Do Jan 22, 2015 6:25 pm
avatar
Erfahrener Krieger
Anzahl der Beiträge : 973
Anmeldedatum : 16.12.13
Alter : 19

[Lichtpfote&Goldfunke|LeuchtClan|Wald]
Gerade als Falkenjäger ihren Gewinn verkündete, hatte sie es auch festgestellt. Kurz wurden ihre Augen groß vor Überraschung, dann sprang sie grinsend auf und hüpfte lachend vor ihm herum. Du hast verloren, du hast verloren! Goldfunke beobachtete die beiden grinsend und miaute: Jetzt ist es offiziell: Deine Schülerin ist besser im Vögel fangen als du. Aber Lichtpfote, ich an deiner Stelle wäre nicht ganz so fies. Wir wollen doch nicht, dass er sich noch ein mal überlegt, was genau er Eschenstern über dich berichtet. Automatisch zog die junge Katze den Kopf ein, machte dann aber ein schmollendes Gesicht. Och schaaade... Gehen wir jetzt ins Lager? Die zweite Anführerin nickte, schnappte sich ihre Beute und trabte voraus. Lichtpfote sammelte ihre Vögel ein und folgte ihr, nicht ohne Falkenjäger noch einen triumphierenden Blick zuzuwerfen.



©Habichtstern
Do Jan 22, 2015 7:16 pm
avatar
Co- Anführer
Anzahl der Beiträge : 4149
Anmeldedatum : 16.12.13
Alter : 20

[Falkenjäger / Leuchtclan / Wald - Lager ]

Er lachte über ihre Freude über den Gewinn. Ach was, sie kann sich ja freuen., meinte er zu Goldfunke. Er war sogar ganz stolz darauf, das sie ihn geschlagen hatte. Sie war einfach zu einer tollen Kätzin geworden. Ja ich denke wir sollten zurück., murmelte er dann auch und hob seine Beute auf, was gar nicht so einfach war mit so viel Federn im Maul. Er folgte dem Trupp dann zurück und sah sich kurz um. Beim Lager angekommen schlüpfte er durch den Eingang und legte seine Beute auf den Haufen. Es war ein guter Tag zum Jagen gewesen, und so würde der Clan bestimmt nicht hungern.



©Gast
Do Jan 22, 2015 7:33 pm
avatar
Gast

(Mauseschatten/FinsterClan/Ältestenbau)

"Ein Wahnsinn. Gestern bin ich hier her gezogen und ehe ich es mich versehe ist ziemlich viel los. So ein Pech aber auch!", sie sah zum Bauausgang hinauf.
"Hmmm.", sie dachte darüber nach, ob sie nicht hinaus gehen sollte. Sie hatte den Begriff "Schlange" vernommen. Ob sie sie noch jagen durfte?
Sie hatte zwar kaum Erfahrung mit Schlangenjagd, aber vielleicht...



©Gast
Do Jan 22, 2015 8:07 pm
avatar
Gast

|out: Sorry Him, ich bin in letzter Zeit etwas neben der Spur D:|

{ Schattenjäger | FinsterClan | Lager }
Der pechschwarze Krieger grub seufzend mit den ausgefahrenen Krallen im Boden herum. Mit einem Ruck stand er schließlich auf. Wie sollte er herausfinden, was das war, das er für Lemurenschweif empfand, wenn er nichts mit dem Kater machte? Er beschloss so ihn aufzusuchen, und ihn zu fragen ob er mit ihm jagen würde. Schattenjäger empfand es mehr als seltsam, das er einen Kater fragen würde ob er mit ihm jagen würde, sonst hätte er das nur Kätzinnen gefragt. Aber er hatte bis vor Kurzem auch nur Kätzinnen als besonders hübsch bezeichnet. Irgendwie war ihm das ganze in gewisser Weise peinlich. Aber es wäre auch nicht so als würde es ihm leicht fallen, Gefühle zuzugeben. Suchend schaute sich Schattenjäger dennoch nach Lemurenschweif um, und durchstreifte aufmerksam das Lager.

{ Flammenlied | LeuchtClan | Wald }
Als der Kater seinen Clankameraden zu sich kommen sah knurrte er nur und nickte in Richtung des Eichhörnchens. Warum können die schmackhaftesten Tierchen eigentlich am besten klettern? murrte er etwas traurig und schaute zu dem roten und dicken Beutetier hinauf. Er kannte Dornenblick wie gesagt nicht allzu gut, und wusste von daher nicht ob er besser klettern konnte als Flammenlied. Wenn ja, dann würde er wohl von selbst auf die Idee kommen sich das Viech zu schnappen, oder?



©Flammenmond
Do Jan 22, 2015 8:10 pm
avatar
Erfahrener Krieger
Anzahl der Beiträge : 973
Anmeldedatum : 16.12.13
Alter : 19

[Lichtpfote|LeuchtClan|Wald -> Lager]
Schon bald waren sie im Lager angekommen und sie konnte ihren Fang auf den Frischbeutehaufen fallen lassen. Zum Glück, viel länger hätte sie die Vögel nicht mehr halten können. Sie öffnete und schloss ihr Maul mehrmals, um die Verspannung zu lösen, während sie immer wieder Feder ausspuckte, die auf ihrer Zunge fest klebten. Dann sah sie sich nach einer Beschäftigung um. Ob ihre Geschwister wohl draußen waren?

[Goldfunke|LeuchtClan|Wald -> Lager]
Auch sie vergrößerte den Frischbeutehaufen mit ihren Mäusen und beschloss überall kurz nach dem Rechten zu sehen und in Erfahrung zu bringen, ob die anderen Patrouillen schon zurück waren. Auf den ersten Blick sah das nicht so aus, dennoch wanderte sie ein wenig herum und warf im Vorbeigehen einen kurzen Blick in die Baue um nachzusehen, ob die Patrouillenmitglieder nicht doch schon zurück waren.



©Elbenstern
Do Jan 22, 2015 9:54 pm
avatar
Anführerin
Anzahl der Beiträge : 3238
Anmeldedatum : 16.12.13
Alter : 26

[Anmerkung an FC Spieler: Nachstern möchte gern ne Versammlung einberufen, sobald die Jungen da und friedlich in der Kinderstube sind, bitte nicht mehr Lager verlassen und langsam aus den Patrouillen zurückkommen, wenn möglich^^ Daankee^^]

[Mondpfote|Finsterclan|Düstergebirge]

Seine innere Unruhe wuchs stetig an udn er rupfte die Plänzchen nun schneller aus. dann besah er sich die Beige . Sie war recht ansehlich.Tümpelblut und Pfefferpfote, ihr könnt euch nehmen soviel ihr tragten könnt, den Rest nehm ich, dann gehen wir schnellsten zurück die Sonne steht schon weit nach Himmelsmitte. er sah sich schnell um, aber von den andern Pflanten die er noch holen solte konnte er hier keine Finden. War klar gewesen, bei der Brombeerhecke hätte er mehr Chancen aber, er konnte die immernoch Morgen holen, das würde nicht eilig sein. Unruhig tappste er von einer Pfote zur andern.



http://www.finsterkatzen.com
©Habichtstern
Do Jan 22, 2015 10:16 pm
avatar
Co- Anführer
Anzahl der Beiträge : 4149
Anmeldedatum : 16.12.13
Alter : 20

[Falkenjäger und Eschenstern / LeuchtClan / Lager]

Er lächelte seiner Schülerin zu und sah dann zum Anführerbau. Er wollte es nicht länger hinaus zögern und lief dort hin. Eschenstern?, fragte er leise. Als er die Antwort der Anführerin hörte ging er hinein und sah zu der Kätzin. Ich wollte mit dir über Lichtpfote sprechen. Deine Tochter hat sich stark entwickelt und ich kann ihr ehrlich gesagt nicht mehr viel beibringen. Eschenstern hob den Kopf und sah Falkenjäger an. Meine Tochter ist so schnell erwachsen geworden, aber wenn du denkst das es Zeit ist, kann sie morgen die Kriegerprüfung machen. Falkenjäger lächelte leicht. DAs wird sie sicher freuen. Er verabschiedete sich und ging dann wieder hinaus.

[Dornenblick / LeuchtClan / Lager ]

Er sah Flammenlied an, als dieser mit ihm sprach. Warum kletterst du dem Vieh nicht einfach hinterher?, fragte er dann und sah hoch zu dem Eichhörnchen. Das kann man ja noch leicht erwischen. Schlimmere wärs, wenn es weiter auf den nächsten Baum springen würde, aber anscheinend ist es so dumm, das es uns noch gar nicht bemerkt hat. Seine Schnurrhaare zuckten und er sah seinen Clankameraden an. Statt zu jammern, sollte er es sich lieber holen.



©Gast
Fr Jan 23, 2015 9:00 am
avatar
Gast

(Mauseschatten/FinsterClan/Lager)

Mauseschatten trat aus dem Bau und traf auf Schneefleck. "Hallo, Schneefleck. Ist ihnen eine Schlange über die Leber gelaufen?", sagte sie sarkastisch. "Ist die Schlange eigentlich weg?", miaute sie fragend.
Sie kringelte ihren Schweif um die Pfoten und ließ ihr Fell von der Sonne bestrahlen.



©Himbeernase
Fr Jan 23, 2015 10:31 am
avatar
Oberster Heiler
Anzahl der Beiträge : 1050
Anmeldedatum : 17.12.13
Alter : 23

[Pfefferpfote|FinsterClan|Frostfluss -> Düstergebirge]
Kurz nach Mondpfote erreichte der junge Schüler die andere Seite des Frostflusses. Pfefferpfote nickte dem Heilerschüler zu und sah sich nach seiner Mentorin um. Auch sie hatte nun das andere Ufer erreicht und er folgte ihr nach zu Mondpfote.


[Igelnase|FinsterClan|Wald]
Der Blick der Heilerin ruhte auf dem verletzten Kater vor ihr. Auf Goldmöves Frage wusste sie nicht recht was sie antworten sollte noch war ihr Bruder nicht über den Berg, doch wenn die Kräuter ihre Wirkung entfalten würden sollten sie ihn retten können. Ich kann noch nichts mit
Sicherheit sagen.
miaute Igelnase schließlich. Doch er ist am Leben und wenn es der SternenClan will wird er auch wieder ganz gesund werden.


[Todespfote|FinsterClan|Bromberrheckenlichtung]
Todespfote freute sich sichtlich über das Lob ihres Mentors und nickte als er erklärte wie sie diesen Kampfzug ausweiten würden. Das kling sehr gut. antwortete die Schülerin Drachenherz. Dann sah sie zu Veilchenherz und wartete was diese sagen würde.





©Gast
Fr Jan 23, 2015 2:52 pm
avatar
Gast

{ Flammenlied | LeuchtClan | Wald }
Der riote Kater schaute Dornenblick nur mit einem leicht saurem Blick an. Er konnte ja nicht wissen was für ein grausamer Kletterer Flammenlied war, aber trotzdem hasste er es diese krasse Schwäche zuzugeben. Nein Danke. Ich fürchte, ich würde abstürzen bevor du blinzeln kannst. murrte er und schaute zu dem roten Eichhörnchen hinauf, dann wieder zu Dornenblick. Aber du kannst es ja fangen.



 Ähnliche Themen

-
» Haupt RPG- Die Schwingen der Nacht [Teil 2 /veraltet]» Haupt RPG- Die Schwingen der Nacht [Teil 5 veraltet]» Haupt RPG- Die Schwingen der Nacht [Teil 3,veraltet]» Haupt RPG- Die Schwingen der Nacht [veraltet, 1.Teil]» Planung des Haupt Rpg... Die Schwingen der Nacht
Seite 1 von 40
Gehe zu Seite : 1, 2, 3 ... 20 ... 40  Weiter


Finsterkatzen :: Rollenspiele :: Haupt RPG :: Archiv Schwingen der Nacht