Mitglieder FAQ Suche Regelwerk Registrierung
Liebe Katzen groß und klein, Regeln müssen immer sein. Deshalb kommt ihr als Neuling an, endet euer Name stets mit "junges" hinten dran. Keine Angst, ihr werdet seh'n, mit etwas Fleiß, werdet auch ihr bald als Krieger vor uns steh'n.
Diese liebenswerten User helfen dir bei jedem Problem was in ihrem Bereich der Möglichkeiten liegt.

Klick auf den Button um sie näher kennen zu lernen!

 Haupt RPG- Die Schwingen der Nacht [Teil 3,veraltet]

©Gast
So Aug 31, 2014 8:00 pm
avatar
Gast

(Grasauge/FinsterClan/Lager)
Grasauge beglückwünschte die neune Krieger noch dann ging er erschöpft zum Frischbeutehaufen und nahm sich dort eine Maus. Dann setzte er sich etwas abseits und aß gemütlich seine Maus.



©Gast
So Aug 31, 2014 8:03 pm
avatar
Gast

Schattenblume//LeuchtClan//Lager

Sie hörte nur zur hälfte den Gespräch zu. Es waren Familienangelegenheiten, die sie nichts angegingen. Nebenbei erneuerte sie die Spinnweben auf Papilios Wunden.
Aus dem Augenwinkel sah sie dann, wie Eschenstern versuchte aufzustehen. Prompt drehte sie sich um und miaute kalt "Du bleibst liegen. Du wirst erst aufstehen, wenn ich es dir Erlaube."
Bei der Bitte, eine Maus zu bekommen, nickte die Heilerin. Endlich. Die Anführerin musste essen.
Schnell verließ sie den Bau und rannte zum Frischbeutehaufen. Er war recht klein, doch noch konnte er den Clan ernähren. Sie schnappte sich zwei Mäuse - die andere für Papilio, falls er bald zu sich kommen würde.
"Hier. Friss langsam und nicht zu hastig. Außerdem hab ich hier etwas Borretsch. Er stärkt etwas und verstärkt den Milchfluss."
Sie legte ein Paar Blätter neben die Maus und ließ Eschenstern nicht aus den Augen.



©Habichtstern
So Aug 31, 2014 11:24 pm
avatar
Co- Anführer
Anzahl der Beiträge : 4149
Anmeldedatum : 16.12.13
Alter : 20

[Eschenstern / LeuchtClan / Heilerbau]

Sie sah die Heilerin kurz an. Am liebsten hätte sie nun wiedersprochen, aber Eschenstern wusste doch zu genau, das es nichts gebracht hätte. Dennoch sah sie Schattenblume dann dankbar an, als diese ihr eine Maus brachte. Danke Schattenblume! Herzhaft biss sie in das Stück Beute, zwang sich aber langsam zu fressen. Zwischen drin, nahm sie auch die Borretsch Blätter ins Maul und verzog wegen den Geschmack ein wenig das Gesicht. Aber sie schluckte sie hinunter. Es ist nur gut für die Jungen und auch für mich. Ein wenig sah sie dann wieder zu Eisenfang und Lichtpfote. Nun waren sie endlich mal wieder zusammen an einem Fleck. Als eine Familie. Schon so lange hatten sie das nicht mehr gehabt.



©Saphirflügel
Mo Sep 01, 2014 12:10 pm
avatar
2.Anführer
Anzahl der Beiträge : 2191
Anmeldedatum : 12.02.14
Alter : 22

Feuerpfote/FC/Lager-Kinderstube

Sie trat in den warmen nach milch richenden Bau ein und fand auch schon ihre ehemalige Mentorin in einem Nest. Funkenjunges lag neben ihr und schlief tief und fest. Leise sodass Feuerpfotes stimme das junge nicht weckte sagte sie: Hast du schon gehört was nachtstern sagte?  fragte sie ihre Mentorin.



©Diamond
Mo Sep 01, 2014 12:16 pm
avatar
Höhlenwächter
Anzahl der Beiträge : 1388
Anmeldedatum : 16.12.13
Alter : 19

[leipardenherz/finsterclan/lager]
sie sah ihre schülerin an sie hatte schlechtes gewissen weils sie sie nicht weiter trainiren konnte sue mocht die schülerin gerne und hatte ins herz geschlossen nicht ales was hat er dan gesagt sie musste feuerpfote noch das mit den jungen erzählen ich hoffe sie wird nicht sauer sein dachte sie und schaute dan ihre schülerin an und wartet auf ihre antwort



©Saphirflügel
Mo Sep 01, 2014 12:19 pm
avatar
2.Anführer
Anzahl der Beiträge : 2191
Anmeldedatum : 12.02.14
Alter : 22

Feuerpfote/FC/Kinderstube

Feuerpfote gb ein kleines lächeln von sich. Also Nachtstern hatte gesagt das  Funke.. äh.. ich meine fukenjunges im clan Aufgenommen wurde. un er hat noch ein paar neue krieger ernannt und uns vor Wolfbiss... also dem Wolf gewarnt. sie schluckte als sie den namen vom wolf sagte und grub ohre krallen in die erde



©Gast
Mo Sep 01, 2014 12:24 pm
avatar
Gast

Dämmerpfote/FinsterClan/Lager

Dämmerpfote ließ seinen Blick über das Lager schweifen und suchte einen geeigneten Platz um sich eine Weile auszuruhen. Dann entdeckte er eine Stelle und legte sich nicht weit entfernt von Schülerbau hin.



©Diamond
Mo Sep 01, 2014 12:40 pm
avatar
Höhlenwächter
Anzahl der Beiträge : 1388
Anmeldedatum : 16.12.13
Alter : 19

[leopardenherz/fc/lager]
Sie wusste das mit wolf und siekonnte feuerpfote verstehen das ihr unwohl ist sie wollte aufstehen lies es aber weil funke an ihr schlief und sie die kleine nicht wecken wollte sie schaute ihre schülerin an verdorich mir das du nicht aleine aus dem lager gehst verspreche es wolf ist gefährlich und sezt dich bitte ich muss mit dir reden sagte sie uns legte sich aufrecht hin



©Saphirflügel
Mo Sep 01, 2014 12:45 pm
avatar
2.Anführer
Anzahl der Beiträge : 2191
Anmeldedatum : 12.02.14
Alter : 22

Feuerpfote/FC/Kinderstube

Sie nickte. "Ich verspreche es.." sagte sie. Dann setzte sie sich hin als Leopardenherz ihr das sagte. sie setzte sich und legte den schweif um ihre Pfoten. "Über was?" fragte sie



©Gast
Mo Sep 01, 2014 2:09 pm
avatar
Gast

Ähm Hallo ich wollte mal fragen was seit seite 1 so passiert ist? Ich komm irgendwie nicht mehr mit. :(



©Diamond
Mo Sep 01, 2014 2:44 pm
avatar
Höhlenwächter
Anzahl der Beiträge : 1388
Anmeldedatum : 16.12.13
Alter : 19

[keopardenherz/fc/lager]
Sie schaute ihre schülerin traurig an und sagte dan ich werde dich in nächster zeit nich trainiren können sie schaute auf ihren runden bauch den ich bekomme meine jungen und ich glaube bald sie zuckte zusammen als sie die jungen wieder kickten aber wen irgendeas sein sollte kanst du jeder zeit zu mir kommen egal wan sie hatte schlechtes gewissen aber sie wusste das musste sein



©Saphirflügel
Mo Sep 01, 2014 3:04 pm
avatar
2.Anführer
Anzahl der Beiträge : 2191
Anmeldedatum : 12.02.14
Alter : 22

Feuerpfote/FC/kinderstube

Ein trauriger Ausdrück legte sich pber ihr gescht. Sie sah auf den bauch vin ihrer Mentorin die jetzt nun eine Königen war. "Ähm.. ist schon okay.. ich versteh das schon" sie lächelte. doch im inneren war sie traurig.



©Gast
Mo Sep 01, 2014 3:30 pm
avatar
Gast

Dämmerpfote/FinsterClan/Lager

Dämmerpfote schaute sich im Lager um, nachdem er wieder auf die Beine gekommen war. Er fragte sich wo Mondsichel ist, also machte er sich auf die Suche nach ihr. Mit schnellen Schritten lief er in Richtung Kriegerbau. "Mondsichel?", rief  er



©Diamond
Mo Sep 01, 2014 4:30 pm
avatar
Höhlenwächter
Anzahl der Beiträge : 1388
Anmeldedatum : 16.12.13
Alter : 19

[leopardenherz/fc/lager]
Sie merkte das das lächekn von ihrer schülerin gespielt war sie seufzte innerlich sie würde sie auch lieber ihre schülerin weiter trainieren als einfach rum zu liegen und warten bis die jungen kammen wor gehen morgen zusamen zu nachtstern und sagen ihm das okei sie erinertr sich daran das nachtstern noch gar nicht wusste das sie junge bekommen würde



©Bunny
Mo Sep 01, 2014 4:32 pm
avatar
Heilerschüler
Anzahl der Beiträge : 654
Anmeldedatum : 27.08.14
Alter : 19

[Horizontspiegel --> FinsterClan, Lagerlichtung]

Die grau-weiß gefärbte Kätzin kam leichtfüßig aus dem Kriegerbau heraus und streckte sich genüsslich. Dadurch wirkte die ohnehin schon kleine Kätzin ein wenig größer, aber durch ihre Größe hatte sie einen kleinen jedoch beachtlichen Vorteil: Sie konnte schneller ausweichen und musste sich nicht immer durch den Eingang des Kriegerbaus quetschen. Jedenfalls streckte sich die Kätzin und fuhr dann mit ihrer Zunge gleichmäßig über ihr grau-weißes Fell um es ein wenig glatt zu bekommen.
Sie schlief in letzter Zeit ziemlich unruhig und wachte morgens dann mit dem halben Nest im Fell auf. Wirklich schön war es nicht und es sah auch sehr verboten aus.
Horizontspiegel ließ ihre Blassblauen Augen durchs Lager schweifen und beobachtete Dämmerpfote dabei, wie er zum Kriegerbau lief und nach Mondsichel rief. Die Kriegerin schmunzelte kurz und ließ ein lautes Gähnen aus ihrer Kehle entweichen.



©Saphirflügel
Mo Sep 01, 2014 6:41 pm
avatar
2.Anführer
Anzahl der Beiträge : 2191
Anmeldedatum : 12.02.14
Alter : 22

Feuerpfote/FC/Kinderstube

Sie nickte und miaute. Hast du Hunger? Soll ich dir was bringen? Oder willst du dich jetzt lieber ein wenig ausruhen?  

Mondsichel/FC / Lager

Mondsichel lächelte Silberfuchs zu als Dämmerpfote ihr SChüler angetrabt kam. fragend sah sie ihn an. Ja Dämmerpfote? Was möchtest du? sie lächelte.

Funkenjunges/FC/Kinderstube

Das Kleine fellbündel wachte aufgrund einiger stimmen auf und gugte sich um. sie sah im moment alles verschwommen. doch dann klärte sich ihr blick. sie sah Feuerpfote vor sich die ihr als erstes begegnet war.



©Diamond
Mo Sep 01, 2014 6:56 pm
avatar
Höhlenwächter
Anzahl der Beiträge : 1388
Anmeldedatum : 16.12.13
Alter : 19

[leopardenherz/fc/lager]
Sie schnurrte entzückt über ihre schülerin ihr magen knurrte schon länger und sie hatte noch nichts gegessen heute daher nickte sie ja gerne ich bin heute noch nicht dazu gekommen was zu essen sie bemerkte das funkenjunges aufwacht und sich umschaut dahet fragte sie mit sanfster stimme hallo funke gut geschlafen?



©Gast
Mo Sep 01, 2014 7:01 pm
avatar
Gast

Dämmerpfote/FinsterClan/Lager

"Ähm... Ich wollte Fragen, ob wir vielleicht ein paar Kampftechniken trainieren könnten", stammelte er und trat aufgeregt von einer Pfote auf die andere. Das Lächeln seiner Mentorin beruhigte ihn etwas, sodass er ruhiger weiter sprach. "Können wir Feuerpfote auch mitnehmen?", fragte er Mondsichel und leckte, bei dem Gedanken an die junge, atraktive Schülerin, verlegen sein Brustfell



©Saphirflügel
Mo Sep 01, 2014 7:12 pm
avatar
2.Anführer
Anzahl der Beiträge : 2191
Anmeldedatum : 12.02.14
Alter : 22

Feuerpfote/FC/Kinderstube-Lager

Feurpfote nickte und hüpfte aus dem Bauc. sie trabelte zum Frischbeutehaufen rüber und nahm eine dicke Wühlmaus heraus. Sie zog sie aus dem Haufen und trabte damit zur Kinderstube zurück. Hier bitte! miaute sie und legte die Wühlmaus vor Leopardenherz.


funkenjunges/FC/ Kinderstube

Funke sah zu der Kätzin hnauf und nickte. Ein glitzern und ein grinsen breitete sich auf ihrem gesicht aus. Feuerpfote verschwand auus dem bau doch bevor sie was fragen konnte war sie schon mit einer Wühlmaus zurüvkgekehrt.

Mondsichel/FC/Lager

Die kleine Kätzin stand aufund streckte sich. Ihr blick schweifte durch das Lager auf der suche nach Feuerpfote. sie sah einen orangenen Fellfleck der von der Kinderstube zum Frischbeute haufen und wieder zurük huschte. Dann sah Mondsichel wieder zu ihrem Schüler. "Ähm.. ja du kannst sie mal fragen ob sie Morgen mit möchte!" Sie wante sich zu Silberfuchs rüber. Silberfuchs? Willst du mich morgen begleiten? Ich meine alleine darf ich nicht raus mit meinem schüler und wir können sonst eh nichts besonderes unternehmen. fragte sie vorsichtig.


Zuletzt von Drachenfluch am Mo Sep 01, 2014 7:14 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet



©Diamond
Mo Sep 01, 2014 7:13 pm
avatar
Höhlenwächter
Anzahl der Beiträge : 1388
Anmeldedatum : 16.12.13
Alter : 19

@schwalbe: nur so nebenbei es ist nach und es ist gerade dunkel geworden also kein guter zeitpunkt um trainieren zu gehen und es darf eh nimand raus heute nacht less bitte elbenstern post nochmals durch

[leopardenherz/finsterclan/lager]
danke feuerpfote miaute sie dankbar zu ihrer schülerin herüber sie schaut hinauf in den himmel der schon dunkel war sie gähnte leicht und verschlang die frischbeute mit wenigen bissen als sie fertig war wante sie sich zu ihrer schülerin du soltest schlafen gehen und heute war ein anstrengender tag sagte sue bestimmt



©Saphirflügel
Mo Sep 01, 2014 7:27 pm
avatar
2.Anführer
Anzahl der Beiträge : 2191
Anmeldedatum : 12.02.14
Alter : 22

Feuerpfote/FC/Lager

Als Leopardenherz das sagte musste sie gähnen. "Stimmt! gute nacht Leoprdenherz und funke!" Sie lächelte und schlüpfte aus der Kinderstube ins lager. dann lief sie zum Schülerbau und legte sich in ihr nest ganz vorne beim eingang. sie schloss die augen und schlief dann auch schon sofort ein.

Funke/FC/Kinderstube

Funke sah Feuerpfote hinterher und winkte leicht mit dem schwanz. dann war die orange farbene kätzi schon aus der kinderstube gelaufen. Funke drehte sch wieder zu Leopradenherz um und kuschelte sich neben sie



©Diamond
Mo Sep 01, 2014 7:48 pm
avatar
Höhlenwächter
Anzahl der Beiträge : 1388
Anmeldedatum : 16.12.13
Alter : 19

[leopardenherz/finsterclan/kinderstube]
schlaf gut feuerpfoterif sie ihrer schülerin noch nach dan wante sie sich wieder an funke die kleine war schon ganz munter sie lekte ihr sanft über ihren kopf und legte sich wieder hin und fragte funke weisst du wer dein vater ist?



©Gast
Mo Sep 01, 2014 7:58 pm
avatar
Gast

(Rabenpfote/FinsterClan/Lager)

Rabenpfote's Augenlider drohten zuzufallen. Sie schüttelte ihren Kopf. Um jeden Preis wollte sie bei Blutsee bleiben!
Die Schülerin hatte sich so gut mit der Ältesten verstanden...
Ihre Trauer wurde größer. Sie rollte sich an Blutsee's Rücken zusammen und sah dem abendlichen Treiben im Lager zu.



©Gast
Mo Sep 01, 2014 8:04 pm
avatar
Gast

/ich weiß Dia. Hatte ich vergessen :/ Danke :) Ich bin zur Zeit etwas verwirrt xD

Dämmerpfote/FinsterClan/Lager

"Ich werde sie später fragen. Danke Mondsichel", sagte er, verabschiedete sich und lief in Richtung Schülerbau




©Flammenmond
Mo Sep 01, 2014 9:55 pm
avatar
Erfahrener Krieger
Anzahl der Beiträge : 974
Anmeldedatum : 16.12.13
Alter : 19

@Schwalbe Bitte beachte die 20-Wörter-Regel pro Chara
@Rußwolke Im LC ist Eschenstern mit ihren drei neu geborenen Jungen in den Heilerbau gebracht worden und im FC hat Nachtstern vor Wolf gewarnt und zwei neue Krieger ernannt. Aber bitte überfliege die Beiträge noch mal, denn 10 Seiten sind noch gut zu schaffen ^^


[Lichtpfote|LeuchtClan|Heilerbau -> Schülerbau]
Etwas beschämt nickte sie. Ihrer Mutter konnte die junge Kätzin einfach nichts vormachen. Als Eschenstern dann meinte, dass sie bald Kriegerin werden würde, hob Lichtpfote erfreut den Kopf. Ein Teil von ihr gab zwar zu bedenken, dass die Anführerin das nur sagte, um sie aufzuheitern, doch daran wollte Lichtpfote jetzt nicht denken. Ihre Mutter hatte sie gelobt und würde ihr keinen neuen Mentor geben, also war fürs Erste alles gut. Kurz sah sie den Jungen beim Schlafen zu und genoss die familiäre Atmosphäre, bis sie mühsam ein herzhaftes Gähnen unterdrücken musste. Sie woltle sich gar nicht vorstellen wie bescheuert das ausgesehen haben musste. Also dann... Ich glaube, ich sollte besser schlafen gehen. Wenn ich wirklich mit Falkenjäger sprechen will, sollte ich ausgeruht sein. Lichtpfote trat nun direkt an das Nest heran und schnupperte an den Jungen. Dann drückte sie kurz den Kopf an ihre Mutter und flüsterte: Gute Nacht, Mama, und pass mir ja gut auf meine Geschwister auf! Mit einem frechen Grinsen zog sie sich wieder zurück, wünschte auch der Heilerin eine gute Nacht und machte Anstalten den Bau zu verlassen, als sie neben Eisenfang zögerte. Schließlich drückte sie sich auch kurz an ihn, flüsterte ein "Gute Nacht" und lief dann etwas hektisch aus dem Bau. Auf dem kurzen Weg über die Lagerlichtung zum Schülerbau grübelte sie darüber nach, was das gerade gewesen war. Sonst hatte sie sich zwar freundlich, aber dennoch nicht so vertraut ihren Eltern gegenüber verhalten, vor allem nicht bei ihrem Vater. Vielleicht waren es ja die Jungen. Mit einem leichten Lächeln um die Schnauze bei dem Gedanken schlüpfte sie in den Bau und rollte sich in ihrem Nest zusammen.



 Ähnliche Themen

-
» Haupt RPG- Die Schwingen der Nacht [Teil 2 /veraltet]» Haupt RPG- Die Schwingen der Nacht [Teil 5 veraltet]» Haupt RPG- Die Schwingen der Nacht [Teil 3,veraltet]» Haupt RPG- Die Schwingen der Nacht [veraltet, 1.Teil]» Planung des Haupt Rpg... Die Schwingen der Nacht
Seite 6 von 40
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 5, 6, 7 ... 23 ... 40  Weiter


Finsterkatzen :: Rollenspiele :: Haupt RPG :: Archiv Schwingen der Nacht