Mitglieder FAQ Suche Regelwerk Registrierung
Liebe Katzen groß und klein, Regeln müssen immer sein. Deshalb kommt ihr als Neuling an, endet euer Name stets mit "junges" hinten dran. Keine Angst, ihr werdet seh'n, mit etwas Fleiß, werdet auch ihr bald als Krieger vor uns steh'n.
Diese liebenswerten User helfen dir bei jedem Problem was in ihrem Bereich der Möglichkeiten liegt.

Klick auf den Button um sie näher kennen zu lernen!

 Lieblingsfilmzitate aus HdR

©Gast
Sa Aug 30, 2014 3:17 pm
avatar
Gast

Heyho ^^
Es gibt ja ziemlich viele schöne oder lustige etc. Zitate aus der Herr der Ringe :3
Ich wollte euch mal fragen, welche Zitate ihr wirklich gut findet.
Eines, was ich wirklich schön finde, ist etwas, was Gandalf sagt:

"Ich will nicht sagen weinet nicht, denn nicht alle Tränen sind von Übel"

& das altbekannte: "You shall not pass!" "Du kommst hier nicht vorbei!" - "Flieht ihr Narren"

Und natürlich, diese kleine Einführung überhaupt, was am Anfang gesprochen wird:

"Die Welt ist im Wandel. Ich spüre es im Wasser. Ich spüre es in der Erde. Ich rieche es in der Luft. Vieles, was einst war, ist verloren, da niemand mehr lebt, der sich erinnert. Alles begann mit dem Schmieden der Großen Ringe. 3 wurden den Elben gegeben, unsterblich und die weisesten und reinsten aller Lebewesen. 7 den Zwergenherrschern, großen Bergleuten und geschickten Handwerkern, in ihren Hallen aus Stein. Und 9 ... 9 Ringe wurden den Menschen geschenkt, die vor allem anderen nach Macht streben. Denn diese Ringe bargen die Stärke und den Willen, jedes Volk zu leiten. Doch sie wurden alle betrogen. Denn es wurde noch ein Ring gefertigt. Im Lande Mordor, Im Feuer des Schicksalberges schmiedete der Dunkle Herrscher Sauron heimlich einen Meisterring, um alle anderen zu beherrschen. In diesen Ring floss seine Grausamkeit, seine Bosheit und sein Wille, alles Leben zu unterdrücken. EIN RING SIE ZU KNECHTEN! Der Reihe nach gerieten die freien Länder Mittelerdes unter die Herrschaft des Ringes. Doch einige leisteten Widerstand. Ein letztes Bündnis von Elben und Menschen zog in die Schlacht gegen Mordor, und kämpfte an den Hängen des Schicksalsberges für die Freiheit Mittelerdes. .. Der Sieg war nah, doch die Macht des Ringes konnte nicht gebrochen werden. Und es geschah in jenem Moment, als es keine Hoffnung mehr gab, dass Isildur, des Königs Sohn, seines Vaters Schwert ergriff. .. Sauron, der Feind der Freien Völker Mittelerdes, war besiegt. Der Ring ging an Isildur, der nun die Gelegenheit hatte, das Böse für immer zu vernichten. Doch die Herzen der Menschen sind leicht zu verführen, und der Ring der Macht besitzt einen eigenen Willen. Er verriet Isildur und brachte ihm den Tod. Und was nicht in Vergessenheit hätte geraten dürfen ging verloren. Geschichte wurde Legende. Legende wurde Mythos. Und zweieinhalb tausend Jahre lang, wusste niemand mehr um den Ring. Bis er sich eines Tages einen neuen Träger suchte. Der Ring geriet dem Geschöpf Gollum in die Hände, der ihn tief hinein in das Nebelgebirge trug, und dort verfiel er dem Ring. Der Ring verlieh Gollum ein unnatürlich langes Leben, 500 Jahre vergiftete er dessen Verstand. Und in der Finsternis von Gollums Höhle, wartete er. Dunkelheit legte sich über den Wald der Welt. Gerüchte wurden laut über einen Schatten im Osten. Ein namenloses Grauen ging um. Und der Ring der Macht spürte, dass seine Zeit gekommen war. Er verließ Gollum. Doch dann geschah etwas, was der Ring nicht beabsichtigt hatte. Er wurde von dem unwahrscheinlichsten Geschöpf gefunden, das man sich vorstellen kann. Von einem Hobbit! Bilbo Beutlin aus dem Auenland. Und bald wird eine Zeit kommen, da die Hobbits das Schicksal aller bestimmen"

Ich bekomme schon Gänsehaut wenn ich das nur lese q_q

Bei Bilbos Rede an seinem Geburtstag: "Ich kenne die Hälfte von euch nicht halb so gut, wie ich es gern möchte, und ich mag weniger als die Hälfte von euch auch nur halb so gern, wie ihr es verdient."
Das muss man beim auf Anhieb mal verstehen können...

Gimli, als er betrunken war und ich immer wieder lachen muss xD : "Es ist des Zwergen Eigenart, dass er die Frauen mag behaart!"

Mehr fällt mir gerade nicht ein o:

Und welche Zitate mögt ihr? :3

Lg Feather



©Irrlichttau
Sa Aug 30, 2014 4:29 pm
avatar
Waldwächter
Anzahl der Beiträge : 3376
Anmeldedatum : 16.12.13
Alter : 26

ich muss dafür immer wieder lachen, bei dem einen FilmZitat vom ANfang des ersten Teils, als Gandalf Frodo alles erklärt und es dann vor dem fenster raschelt.

Dann kommt Samweis xD
"Hast du gelhorcht Samweis gamtschi?"
"Ich gehorche immer, aufs Wort!"

XD da kann ich eindach nicht mehr.. oder natürlich auch Legolas und Gimli, die ihre "Opfer" Zzählen, und Legolas dann den Olkifant killt, Gimlis "Der zählt trotzdem nur als einer!" ist einfach der Hammer^



http://www.finsterkatzen.com
©Schattenfell
So Aug 31, 2014 3:34 pm
avatar
Höhlenwächter
Anzahl der Beiträge : 1923
Anmeldedatum : 16.12.13
Alter : 21

Meine Lieblingszitate sind:

'Viele die noch leben, haben den Tod verdient. Und manche, die sterben, hätten das Leben verdient. Kannst du es ihnen wieder geben?' von Gandalf an Frodo, in Arbeitszimmer von Beutelsend

'Treulos wär es, Lebewohl zu sagen, wenn sich die Straße verdunkelt' von Gimli, bevor die Gefährten Bruchtal verlassen

Und noch ein paar andere, die suche ich aber bei Gelegenheit mal raus. Wobei meine Zitate hauptsächlich Buchzitate sind
Lg Shadow



https://www.youtube.com/watch?v=shdiTRxTJb4
©Gast
Sa Jun 13, 2015 10:23 pm
avatar
Gast

Oh ja im ersten Teil, dieses "Ich gehorche immer, aufs Wort!" von Sam ist einfach zum Wegschmeissen xDD

Ich habe noch ein wenig gekramt ^^

"Aus Asche wird Feuer geschlagen, Aus Schatten geht Licht hervor, Heil wird geborstenes Schwert Und König, der die Krone verlor."


Gollum bei Sam und Frodo...
"Was machst du denn da? Bist du schon wieder am Schnüffeln? - Schnüffeln? Schnüffeln? Fetter Hobbit ist immer soo höflich. Smeagol zeigt ihnen geheime Wege, die sonst keiner findet und sie sagen Schnüffeln? Schnüffeln? Sehr nette Freunde, oh ja mein Schatz, wirklich sehr, sehr .... -..Ist ja gut, ist ja gut. Du hast mich eben aufgeweckt. Was hast du denn eigentlich getrieben? - Geschnüffelt. -Bitteschön, ganz wie du willst."

"Ich weiß es ist alles falsch, eigentlich dürften wir gar nicht hier sein an diesem Ort. Aber wir sind hier. Das ist wie in den großen Geschichten Herr Frodo, in denen die wirklich wichtig waren.
Voller Dunkelheit und Gefahren waren sie, manchmal wollte man das Ende gar nicht wissen. Denn wie könnnte so eine Geschichte gut ausgehen? Wie könnte die Welt so wie vorher werden wenn so viel Schlimmes passiert ist? Aber letzten Endes geht auch er vorüber, dieser Schatten, selbst die Dunkelheit muss weichen. Ein neuer Tag wird kommen und wenn die Sonne scheint, wird sie umso heller scheinen! Das waren die Geschichten die einem im Gedächtnis bleiben, die irgendwas zu bedeuten hatten, selbst wenn man zu klein war sie zu verstehen! Aber ich glaube Herr Frodo ich verstehe jetzt, ich weiß jetzt - die Menschen in diesen Geschichten hatten stets die Gelegenheit umzukehren, aber sie taten es nicht, sie gingen weiter, weil sie immer an etwas geglaubt haben!
Frodo: Woran sollen wir glauben Sam?
Sam: Es gibt etwas Gutes in dieser Welt Herr Frodo, und dafür lohnt es sich zu kämpfen!"

wunderschön...<3 ;w;



©Gast
Do März 31, 2016 6:16 pm
avatar
Gast

Wie der letzte Beitrag hier einfach mal vor fast einem Jahr war (insofern ich mich da nicht irre). Irgendwie komme ich mir voll blöd vor, jetzt hier was zu schreiben

Aber wie auch immer.

Meine Lieblingszitate aus HdR sind folgende (ein paar könnten auch aus der Extended Version sein, ich bin mir da immer nicht sicher):

Gandalf in den Minen von Moria, Balins Grab: "Närrischer Tuk, wirf dich nächstes mal selbst hinein, dann sind wir dich und deine Torheit los!"

Pippin auf der Wetterspitze: "Na super! Asche auf meinen Tomaten."

Legolas in Helms Klamm zu Gimli: "Nun, ich könnte es dir beschreiben ... oder soll ich dir eine Kiste besorgen?"

Legolas in Meduseld: "Ich spüre etwas, ein leichtes Kribbeln in den Fingerspitzen. Ich glaube, es zeigt Wirkung bei mir."

Frodo im "Epilog": "Wie knüpft man an, an ein früheres Leben?"

Sam in den Emyn Muil: "Falls wir mal ein Brathähnchen essen."

Ja, soviel dazu. Ich hab mal wieder die Hälfte vergessen, aber so bin ich halt.

LG
Gold



©Irrlichttau
Sa Apr 16, 2016 9:58 pm
avatar
Waldwächter
Anzahl der Beiträge : 3376
Anmeldedatum : 16.12.13
Alter : 26

Hahaha schön dass mal wieder jemand etwas schriebt^^ Deine Lieblingszitate sind tiol, da schmunzelt man doch immer wieder. vor allem Asche auf den tomaten und Legolas in Meduseld.. die beiden sind einfach der Hammer^^
Danke für die kleine Erinnerung^^



http://www.finsterkatzen.com
©Gesponserte Inhalte




 Ähnliche Themen

-
» Lieblingsfilmzitate aus HdR
Seite 1 von 1


Finsterkatzen :: Allgemeines :: Claneigener Herr der Ringe Club