Forum Wegweiser Mitglieder FAQ Suche Regelwerk Registrierung
Liebe Krieger groß und klein, Regeln müssen immer sein. Drum bitten wir einen Besuch beim Sonnenaltar zu begehn, um die Regeln zu lesen und zu verstehn. Haltet euch stets an diese göttlichen Schriften, damit nicht die Götter schlecht über euch richten.
Diese liebenswerten User helfen dir bei jedem Problem was in ihrem Bereich der Möglichkeiten liegt.

Klick auf den Button um sie näher kennen zu lernen!

 4. Ausgabe des Jadepfeil - Weihnachtsspecial

©Aisuchana
Do Dez 26, 2019 2:21 pm
Aisuchana
Priesternovize
Anzahl der Beiträge : 7050
Anmeldedatum : 15.08.14

4. Ausgabe des Jadepfeil - Weihnachtsspecial Empty
  • » Herzlich WillkommenHerzlich Willkommen zurück zu unserer Forenzeitung, dem Jadepfeil!
    Und HOO HOO HOO! Frohe Weihnachtsfeiertage euch allen wünscht unser Jadepfeil Team.
    Auch diese Ausgabe wurde von unseren fleißigen Schreibern kreiert, unser Stammteam bestehend aus (@Nimue-Nahual), (@Tenley), @Feyre, @Fireheart und @Aisuchana.
    Vielen Dank für eure Beiträge!
    Und ein großes Dankeschön an @Flam, die in dieser stressigen Zeit für uns alle fast alle Zusatzbeiträge sowie Beiträge in Vertretung für ausfallende Mitglieder übernommen hat!
Ich finde dafür hat das Hogwarts Haus von Flam ein paar Zusatzpunkte verdient :)

    In dieser Ausgabe widmen wir uns neben den normalen Themen mal ein wenig den Festtagen.
    Viel Spaß beim lesen und lasst wie immer gerne euer Feedback da!

    Euer Jadepfeil Team

    Written by Aisuchana
  • » Neuigkeiten
    FOLGT
  • » Harry Potter
    In der Welt von Harry Potter gibt es verschiedene Besensportarten.

    Das Schwedische Besen rennen gibt es seit den 18 Jahrhundert.Die Strecke ist insgesamt 550 km lang und das Rennen ist ein gefährlicher Hindernisflug. Die Teilnehmer müssen in ein Drachenreservat fliegen,wo die gefährlichen heimischen Schwedischen Kurzschnäuzer leben.

    Shuntbumps: Das Spiel ist sehr einfach die Spieler müssen die anderen Teilnehmer von den Besen stoßen bzw. sie erhaschen.Wer als letztes auf den Besen ist hat gewonnen.Im Mittelalter wurde das Spiel von den Hexen und Zauberern gespielt.

    Swivenhodge: In den Spiel muss man einen Schweineblasenball über eine Hecke zu befördern(man kann das Spiel auch mit Badminton vergleichen).Die Zauberer sitzen dabei rückwärts auf den Besen verfehlte ein Spieler den Ball bekommt das andere Team den Punkt.Das Team das zuerst 50 Punkte hat gewonnen.Der Ursprung des Spiels liegt in Herefordshire. In England wird das Spiel noch gespielt.

    Quidditch ist wohl die bekannteste Sportart. Pro Mannschaft gibt es sieben Spieler und für jede Mannschaft gibt es drei Ringe.Die Ringe dienen als Tor und die Mannschaften tragen einheitliche Umhänge mit den gleichen Farben.Das Spiel wird durch eine Schiedrichter geleitet und es wird bei jeden Wetter gespielt.Das Spielfeld hat eine ovale Form,ist ca.160 Meter lang und ca.60 Meter breit.In der Mittel befindet sich ein kleiner Kreis,wo der Ball freigegeben wird.Es gibt drei Ballarten und vier Bälle.1.Den Quaffel ist ein hellroter Ball und es gibt 10 Punkte,wenn das Team den Ball durch die Ringe wirft. 2. Klatscher(2mal) das sind große Eisenkugeln und die Kugel greift den Spieler an,die ihnen am nächsten sind,weil der Ball verzaubert ist.3.Goldene Schatz ist sehr schnell und flink und wenn es den Spieler gelingt den Schnatz zu fangen gibt es 150 Punkte.Die Mannschaft setzt sich wie folgt zusammen.Es gibt einmal den Jäger(3 mal):Die versuchen den Quaffel durch eine der gegnerische Torringe zu werfen.Der Hüter versucht wiederum zu verhindern das die gegnerischen Jäger die Tore werfen.Dann gibt es noch die Treiber:die versuchen den Klatscher von den Mitspieler abzuwehren und sie schlagen den Klatscher auf die gegnerische Mannschaft.Als letzes gibt es den Sucher:der versucht den Schnatz zu fangen.In den Spiel gibt es auch Fouls und es gibt insgesamt 700 verschiedene Fouls und die häufigsten Fouls sind das Flacken,Keilen,Kollern,Nachtarocken,Pfeffern,Quaffelpicken,Rempeln,Schnatzeln,Stutschen und Zockeln.Das Spiel ist beendet,wenn der Sucher den goldenen Schnatz fängt.Das kürzeste Spiel hat nur 3 Stunden gedauert und das längste Spiel hat ganze 3 Monate gedauert.Es ist also sehr unterschiedlich wie lange das Quidditch Spiel dauert.Es kann Stunden,Tage,Wochen oder Monate gehen.Bei beiseitigen Verständnis der Mannschaftskapitäne kann das Spiel auch beendet werden.Das Quidditch hat sich seit den 14 Jahrhundert aus den britischen Inseln aus verbreitet.Seit den Jahr 1473 werden alle 4 Jahre Quidditch-Weltmeisterschaften veranstaltet.Das Spiel wird heutzutage auch gespielt und es ist eine Mischung aus Rugby,Handball und Dodgeball. Die Besen müssen zwischen die Beinen geführt werden.Das Spielfeld ist 22 x 33 Meter groß.Man kann das Spielfeld so aufteilen das mehrere Spiele gleichzeitig laufen können.Die Torstangen werden auf beiden Seiten aufgestellt und die höhen betragen 0,91 bis 1,83.Die meisten Mannschaften verwenden als Besen PVC Rohre.Man spielt meistens einhändig.Im Idealfall hat man sogar beide Hände frei. Wenn der Besen zu Boden fällt ist der Spieler gefallen und er/sie muss zum Torring laufen und dann hat er/sie sich freigelaufen. Der Cheaser(Jäger) tragen weiße Stirnbänder und sie versuchen den Quaffel durch die Torringe zu befördern.Pro Tor gibt es 10 Punkte und der Quaffle ist der Volleyball. Den Kaeper(Hüter) hat einen grünen Stirnband und versucht die Angriffe abzuwehren.Die Beater(Treiber) tragen ein schwarzes Stirnband und werfen die gegner mit den Budgern(Klatschern) ab.Wer abgeworfen wurde,muss sich bei den Torstangen freilaufen.Der Seeker(Sucher) trägt zum Schntch(Schnatz) ein gelbes Stirnband und muss den Snitch(Schnatz fangen).Der Seeker  betritt erst ab der 18 Minute das Spielfeld und de Snitch wird ab der 17 MInute freigelassen.Der Snich(schnatz) ist ein Tennisball der sich in einer gelben Socke befindet.Dr Snich wird den Snitch Runner so in die Hose gestopft,sodass nur das Ende rausschaut.Der Snitch Runner ist ein neutraler Spieler der kommplett gelb ist(Kleidung).Wurde der Snitch(Snitch Runner wurde die Socke abgenommen) ist das Spiel vorbei und anders als beim Original gibt es dann nur 30Punkte. Wie beim Original gibt es auch Fouls.Da gibt es das unangemessene  Verhalten der Spieler,Angriff von Außen in das Spielgeschehen,Das Ballspiel,während man ausgenockt ist,absichtliche umstoßen der Torringe oder das Bunkern von Bällen.Als Strafe kann man in das Tor zurück gepfiffen werden oder eine Karte.Die Karten haben mehrere Bedeutungen: Mit der blauen ist man eine Minute aus den Spiel,genauso ist es mit der gelben Karte,wer die gelbe zwei mal bekommt erhält die rote Karte und ist aus den Spiel.

    Quodpod:
    Der Quod(Spielball) durch einen Zauber magisch zu aufgeladen das er in Kürze explodiert.Es treten 2 Mannschaften mit je 11 Mitspielern an und sie versuchen den Ball in einen löschenden Zaubertrankpott zu bringen,bevor es explodiert.Gelingt es den Team bekommen das Team einen Punkt.Gelingt das Team das jedoch nicht,dann muss der Mitspieler,wo der Ball explodiert ausscheiden.

    Besenspiele, die nicht mehr gespielt werden:
    Stichstock: Das Spiel gab es von 12 bis ca. 14 Jahrhundert.An den Spiel können beliebig viele Spieler teilnehmen.Die Spieler versuchen mit ihren angespitzten Besenstiel die Blase eines Drachen zu durchstechen.Die Blase war an einen sechs Meter hohen Pfahl festgebunden und ein Spieler war auch an den Pfahl festgebunden.Sie sollte die Blase sozusagen bewachen und sie durfte den Zauberstab verwenden und der Bewegungsradius war auf drei Meter begrenzt(Blasenwart).Das Spiel war zu Ende, wenn ein Spieler die Blase durchstochen hat, der Blasenwart alle Spieler weggehext hatte oder der Blasenwart erschöpft zusammenbrach.
    Written by Flam
  • » Weihnachtsrezepte
    In diesen Artikel möchte ich euch Weihnachtsrezepte vorstellen, die man nach backen kann.                                              Weihnachtsrezepte
    Mandelhörnchen:
    Zutaten:
    200 g   Marzipanrohmasse
    100 g   Mandeln, gemahlen
    2 TL   Zitronensaft
    100 g   Puderzucker
    1   Eiweiß
    1   Eiweiß
    100 g   Mandelblättchen
    100 g   Kuvertüre

    Zubereitung:
    Marzipan, gemahlene Mandeln, Puderzucker, Zitronensaft und 1 Eiweiß zu einem Teig verarbeiten. Daraus Hörnchen formen.

    1 Eiweiß leicht verschlagen, die Hörnchen damit bestreichen und dann in den gehobelten Mandeln wälzen.

    Im Backofen bei 175 Grad Umluft ca. 10 - 15 min goldbraun backen. Nach dem Auskühlen die Enden in Kuvertüre tauchen.


    Adventshupferl
    Zutaten:
    130 g   Butter
    90 g   Zucker
    1   Eigelb
    ½   Zitrone(n), abgeriebene Schale
    150 g   Mehl
    1 Pck.   Puddingpulver, Vanille-
    7 Tropfen   Bittermandelaroma
    50 g   Mandel(n), gemahlene
    100 g   Früchte, getrocknete, fein gehackte (Feigen, Datteln, Zitronat, Orangeat)

    Zubereitung:
    Aus Butter, Zucker, Ei, Zitrone, Mehl, Puddingpulver, Aroma, Mandeln einen Mürbteig kneten, zuletzt die Früchte einkneten, aus dem Teig walnussgroße Stücke zu Kugerl formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen, im vorgeheizten Rohr bei 160° Heißluft ca. 8-10 min backen, am Blech leicht abkühlen lassen.


    Bratäpfel im Nussmantel:
    Zutaten:
    1   Apfel, à ca. 150 g
    15 g   Butter
    15 g   Zucker
    10 g   Nüsse, gemahlene
    0,1 TL   Zimt

    Zubereitung:
    Die Äpfel schälen und aus der Mitte mit einem Kernausstecher das Kerngehäuse ausstechen.
    Die Butter zerlassen und die Äpfel mehrmals darin wenden.
    Zucker mit Nüssen und Zimt mischen und die Äpfel in der Mischung wenden, bis sie vollständig damit bedeckt sind. In eine Auflaufform setzen.
    Die übrige Nussmischung in zur übrig gebliebenen Butter geben und verrühren.
    die Masse in die Löcher in der Mitte der Äpfel verteilen.
    Je 1/2 bis eine ganze Zimtstange einstecken und bei 180°C etwa 45-50 min garen, bis eine schöne goldgelbe Kruste entstanden ist.

    Apfel Crumble
    Zutaten:1 ½   Äpfel
    Zitronensaft
    Zimt, gemahlenen
    25 g   Rosinen oder Rumrosinen, nach Belieben
    27 ½ g   Mehl
    25 g   Zucker
    22 ½ g   Butter
    25 g   Mandel(n), gemahlene
    ? TL   Zimt, gemahlenen

    Beschreibung:
    Den Backofen auf 180°C vorheizen.

    Äpfel schälen und in Spalten schneiden, diese mit Zitronensaft beträufeln und nach Belieben mit Zimtpulver und den Rosinen vermischen. Das Ganze in eine Flache Auflaufform geben.

    Aus Mehl, Zucker, Butter, Mandeln und Zimt einen krümeligen Teig zubereiten und über die Äpfel geben, so dass alles bedeckt ist.

    Das Ganze für 25-30 Minuten im Backofen backen und  kurz auskühlen lassen.

    Bauernbrot-Plätzchen:
    Zutaten:
    150 g   Schokolade, Zartbitter-
    3   Ei(er)
    250 g   Puderzucker
    1 EL   Milch
    2 TL   Zimtpulver
    250 g   Haselnüsse, gemahlene
    3 EL   Mehl

    Zubereitung:
    Schokolade fein reiben. Eier trennen. Eigelb mit 150 g Puderzucker, Milch und Zimt schaumig rühren. Eiweiße steif schlagen. Zusammen mit den Haselnüssen, Schokolade und Mehl unter die Eigelbmasse heben. Zugedeckt 1/2 Std. kalt stellen.

    Restlichen Puderzucker in einen tiefen Teller geben. Aus der Masse 40 Brote formen und im Puderzucker wälzen. Bei 150 Grad ca. 20 Min. backen.

    Zimtsterntorte
    Zutaten:
    5   Ei(er)
    125 g   Zucker
    1 Prise(n)   Salz
    150 g   Mandel(n), gemahlene
    50 g   Speisestärke
    1 TL   Zimt
    60 g   Butter
    5   Ei(er)
    125 g   Zucker
    1 Prise(n)   Salz
    150 g   Mandel(n), gemahlene
    50 g   Speisestärke
    1 TL   Zimt
    60 g   Butter
    1   Eiweiß
    100 g   Puderzucker
    125 g   Mandel(n), gemahlene
    1 TL   Vanillezucker
    ½ TL   Zimt

    Zubereitung:
    FÜR DIE DEKO:
    Fangt mit den Zimtsternen an und schlagt das Eiweiß zu Eischnee. Nach und nach den gesiebten Puderzucker unterrühren. Davon 30 g abmachen und für die Deko aufheben. Unter den Rest nun den Zimt, Vanillezucker und 100 g gemahlene Mandeln rühren. So viel vom Rest der Mandeln verkneten, bis der Teig nicht mehr klebrig ist und ausgerollt werden kann.

    Den Backofen auf 120°C vorheizen.

    Etwas Puderzucker auf der Arbeitsfläche verstreuen und den Teig 1 cm dick ausrollen. Die Sterne ausstechen und auf ein Blech mit Backpapier legen. Einen Klecks Guss in die Mitte der Sterne setzen und in die Ecken ziehen. Die Zimtsterne für 25 Min. backen. Lasst sie auf einem Rost abkühlen.

    FÜR DEN TORTENBODEN:
    Den Ofen auf 170 °C vorheizen und den Boden einer Springform mit Backpapier auslegen. Den Springformring draufsetzen, festziehen und überstehendes Backpapier abschneiden. Die Backform nicht einfetten.

    Einen großen Topf mit etwas Wasser füllen und zum Köcheln bringen. Einen kleineren Topf oder hitzebeständige Schale darüber hängen. Dabei sollte das Wasser den kleinen Topf nicht berühren. Eier, Zucker und die Prise Salz in den kleinen Topf füllen und mit einem Schneebesen ca. 8 Min. schaumig schlagen. Die Eigelbmasse sollte dabei nicht zu heiß werden, sonst stockt das Eigelb.

    Die Masse anschließend in eine Schüssel geben und mit einem Handrührgerät auf höchster Stufe 10 Min. schlagen bis eine dicke Creme entsteht.

    In einer zweiten Schüssel die gemahlenen Mandeln, Speisestärke und Zimt vermischen und löffelweise mit einem Schneebesen unter die Creme heben. Dabei ist etwas Fingerspitzengefühl gefragt, damit die Masse nicht ihre luftige Konsistenz verliert, aber die trockenen Zutaten vollständig verteilt werden.Jetzt kann die Butter geschmolzen und ebenfalls mit dem Schneebesen untergehoben werden. Den fertigen Teig füllt ihr in die Springform und backt ihn im Ofen für 35 - 40 Min.

    Den Mandeltortenboden lasst ihr vollständig auf einem Kuchengitter abkühlen bevor ihr ihn teilt. Zum Teilen nehmt ein Messer und schneidet ihn rundum leicht ein. Nehmt einen reißfesten Faden und schneidet ihn entzwei.

    FÜR DIE CREME:
    Die Sahne mit Sahnesteif aufschlagen. Zucker und Zimt vermischen und in die Sahne einrieseln lassen. Weiter schlagen bis sie steif ist.

    Schmand mit einem Schneebesen unterheben.

    Etwas weniger als die Hälfte der Schmandcreme auf dem Tortenboden verstreichen. Den Deckel darauf legen und den Rest oben und an den Seiten verstreichen.

    Die Torte mit etwas Zimt bestäuben und die Zimtsterne darauf verteilen. Einige Zimtsterne können auch auf unterschiedlich lange Holzspieße aufgespießt werden und in die Tortenmitte gesteckt werden. Fertig ist die Zimtsterntorte.

    Quelle:https://www.chefkoch.de/rezepte/1801871291221313/Adventshupferl.html
    https://www.chefkoch.de/rezepte/498211144499804/Brataepfel-im-Nussmantel.html
    https://www.chefkoch.de/rezepte/1218701227361593/Apfel-Crumble.html
    https://www.chefkoch.de/rezepte/2445481385329080/Bauernbrot-Plaetzchen.html
    https://www.chefkoch.de/rezepte/2004431324483343/Zimtsterntorte.html
    https://www.chefkoch.de/rezepte/134701057998851/Mandelhoernchen.html
    Written by Flam
  • » Warrior Cats
    Da das Jahr dieses Jahr so gut wie zu Ende ist, wollte ich euch Waca Bücher vorstellen, die nächstes Jahr rauskommen.
                                        Krähenfeders Prüfung
    Das Special Adventure kommt am 11.03.2020 raus.

    Klappentext:"Krähenfeder ist ein loyaler Krieger des WindClans, niemals hat er seinen Anführer oder seine Clanmitglieder hinterfragt …

    Bis jetzt. Im Großen Kampf haben einige von ihnen Krähenfeder hintergangen und es fällt ihm schwer, ihnen zu verzeihen. Allen voran seinem Sohn Windpelz, der beinahe seinen eigenen Halbbruder getötet hätte.
    Als Krähenfeders ehemalige Gefährtin Nachtwolke verschwindet, spürt er einen fürchterlichen Verdacht: Ist ihr gemeinsamer Sohn Windpelz in die Tragödie verwickelt?"

    Verlorene Sterne, kommt am 12.02.2020
    Klappentext:"Darauf haben die Fans gewartet: Die Staffel 7 der Warrior Cats ist da! Die Katzenclans haben den Wald in fünf Territorien aufgeteilt und leben friedlich am See. Doch dann bricht der Kontakt zum SternenClan ab. Haben die Clans ihn verärgert? Die Heilerkatzen sind verstört. Als der junge Heilerschüler Schattenpfote die mysteriöse Nachricht von den Urahnen empfängt, dass alle Gesetzesbrecher verstoßen werden müssen, geraten die Clans in einen erbitterten Konflikt."
                                     
    Tigerkralles Zorn, 12.03.2020
    Klappentext:"Die Geschichte über Feuerherz‘ gefährlichsten Rivalen Tigerkralle spielt parallel zur Staffel I der Warrior Cats. Nach seinem gescheiterten Angriff auf die Anführerin Blaustern wird Tigerkralle aus dem DonnerClan verstoßen. Schwer verwundet zieht sich Tigerkralle in den Wald zurück. Als er herausfindet, dass der geschwächte SchattenClan ums Überleben ringt und sein Anführer verstorben ist, entwickelt Tigerkralle einen hinterlistigen Plan: Er muss Tigerstern werden und dem SchattenClan zu neuer Größe verhelfen, um den DonnerClan für immer zu vernichten."

    Veil of Shadows, kommt am 7.04.2020
    Klappentext(übersetzt):"Nach dem Verlust eines seiner neun Leben besteht der Anführer des DonnerClans, Brombeerstern, darauf, die Gesetzesbrecher wie Unkraut auszureißen und zu verbannen - jene Katzen, die laut ihm Verräter am Gesetz der Krieger sind. Jedoch kennen einige Katzen die Wahrheit: etwas ist falsch gelaufen, als er ein Leben verloren hat. Es ist nicht der echte Brombeerstern, und sein echter Geist will verzweifelt an seinen rechtmäßigen Platz . . . bevor die aufkommende Spannung zwischen den fünf Clans sich zu einem wahren Krieg entwickelt."

    A Warriors Spirit beeinhaltet eine Sammlung von Büchern und die Bücher heißen:
    Pebbleshines Kits, Trees Roots und Mothwings Secret.
    Die Sammlung kommt am 7.4.2020 raus
    Pebbleshines Kits:

    Klappentext(übersetzt):"Es handelt sich um Kieselglanz,die sich wähend der REise des Clans verirrt hat."

    Trees Roots:
    Klappentext(übersetzt):
    "Es handelt sich um Baum und sie hat die Fähigkeit mit den Toten zu sprechen."

    Mothwings Secret:
    Klappentext(übersetzt):"Es handelt sich um Mottenflügel und ihren Weg als Heilerkatze."

    A Shadow in Riverclan(Manga), kommt am 2.06.2020 raus.

    Klappentext(übersetzt):"Als der FlussClan unter die Herrschaft des bösartigen Tigersterns geriet, kam Federschweif kaum mit dem Leben davon. Nachdem Tigerstern verschwunden ist, versucht der FlussClan sich in Einheit und Frieden wieder aufzubauen - auch wenn Federschweif nicht bereit ist, zu vergeben. Aber als der FlussClan eine Streunerin namens Sasha und ihre beiden Jungen aufnimmt, muss Federschweif einen Weg finden, den Schatten der Vergangenheit zu entkommen, um Teil der Zukunft ihres Clans zu werden."


    Graystripes Vow,kommt am 1.09.2020 raus.
    Klappentext(übersetzt):"Es handelt um Graustreif."

    Quelle:https://www.warriorcats.de/beute/special-adventure-kraehenfeders-pruefung/
    https://warrior-cats.fandom.com/de/wiki/2020
    Written by Flam
  • » Weinachtstraditionen
    Hier stelle ich euch Weihnachtstraditionen vor, die es in Deutschland gibt.
    Adventszeit
    Der Begriff Advent kommt aus den Lateinischen und bedeutet Ankunft bzw. Ankunft des Herrn.Es ist eine christliche Weihnachtstradition  und es ist die Zeit, wo sich die Christen auf die Geburt Jesu Christi(Weihnachtszeit) vorbereiten.Am ersten Adventssonntag beginnt für die römisch-katholische und evangelische Kirche das neue Kirchenjahr.Der Brauch führte der  evangelische-lutherischen Theologe Johann Hinrich Wichern 1839 ein.Der Kranz war größer, als heute und er bestand aus 20 kleinen und 4 großen Kerzen, die in der Weihnachtszeit jeden Tag angezündet werden.Der Brauch ist stark an den Weihnachtskalender angelehnt.
    Die Weihnachtszeit fällt bereits 4 Wochen vorher. Am 1 Advent beginnt die Adventszeit und ab dann öffnen auch die Weihnachtsmärkte.In der Adventszeit wird die Wohnung bzw. das Haus weihnachtlich dekoriert.Es gibt zum Beispiel den Adventskranz und an jeden Adventssonntag wird eine Kerze angezündet.Man findet sich in der Zeit auch häufig mit Familie und Freunden zusammen um z.b. zu backen,Weihnachtsgebäcke zu essen, wie z.b. Stollen oder Lebkuchen oder Punsch zu trinken. In Unternehmen bzw. in Büros finden die Weihnachtsfeiern statt.


    Adventskalender darf natürlich nicht fehlen. Den Adventskalender gibt es in den verschiedenen Variationen. Man den Kalender auch selbst basteln oder man kauft den Adventskalender im Supermarkt.
    Den Kalender gibt es seit Mitte des 19 Jahrhunderts.

    Nikolaus

    Der Legendäre Nikolaus der 340 nach Chistus als Bishof im türkischen Myra lebte und er galt als besonders barmherzig.Er verschenkte alles an Arme und Kinder.

    Weihnachtsmärkte ist ein großes Highlight in der Adventszeit.Dort gibt es Glühwein,Weihnachtsspezialitäten,Punsch und vieles mehr.Die Tradition geht in 14 Jahrhundert zurück und der berühmteste Weihnachtsmarkt ist der Nürnberger Weihnachtsmarkt.
    Weihnachtsmärkte gibt es seit den 14 Jahrhundert.Die Handwerker und Zuckerbäcker kamen auf die Idee ihre Waren auf den Marktplätzen Stände zu errichten.der Brauch verbreitete sich sehr schnell und es wurden auch geröstete Mandeln,Nüsse und Kastanien angeboten,um die Markt Besucher anzulocken.Der Weihnachtsmarkt beginnt mit der Adventszeit und dauert bis zum Mittag des 24 Dezembers.Manche Weihnachtsmärkte gibt es schon ab Ende November und es ist zu Weihnachtsmarkt zu Weihnachtsmarkt sehr unterschiedlich.Die Stände sind mit Tannenzweigen und Lichtern geschmückt.Je nach Weihnachtsmarkt wird gibt es von Chören ein Adventssingen,wie es in Augsburg der Fall ist.Da gibt es das Engelsspiel,die spielen am Samstag und Sonntag vor den Rathaus.Der Nürnberger Weihnachtsmarkt ist der bekannteste Weihnachtsmarkt,dann kommt der Münchner Weihnachtsmarkt,der 1310 erwähnt wurde.Der Dresdner Markt wurde 1434 erwähnt.


    Heiligabend

    Das ist der Höhepunkt in der Adventszeit und der 24 Dezember ist kein Feiertag,daher haben die Läden bis 14 Uhr geöffnet.In vielen Familien gibt es ein Essen das aus einen Gänsebraten und Knödeln oder aus einen Weihnachtskarpfen besteht.Andere Familien verlegen das auf den 1 oder den 2 Weihnachtstag.Dann gibt es nur ein schnelles Essen wie zum Beispiel Würstchen und Kartoffelsalat.Dann gibt es für die Kinder noch die Bescherung und die Gläubigen gehen noch in die Christmette.Das ist der Gottesdienst des Weihnachtsfestes,wo die Geburt von Jesu gefeiert wird.


    Weihnachtsfeiertage
    Am 25 Dezember ist der eigentliche Geburstag von Chisti. In Deutschland wird weitergefeiert und zwar mit den Gottesdienst oder mit leckeren Essen.Die Tage werden auch genutzt um die Familie oder die Freunde zu besuchen.



    Kindl- oder Kindleinwiegen
    Das ist ein Brauc der aus den 8 Jahrhundert kommt und der Brauch gehört zu den Weihnachtsspielen.Es wurde eine Krippe aufgestellt  und man tanze um die Krippe.Späterer Zeit  wurde eine kleine Figur reingelegt.Das sollte das Jesuskind darstellen.Dann kamen die Kirchenbesucher und die Besucher dann Wagenlieder.



    Urbi et orbi der Papst schenkt den Segen für die Stadt Rom und für den Erdkreis.Jeder Katholiker der einen guten Willen hat einen vollständigen Ablass erhält.


    Weihnachtssingen
    In der Weihnachtszeit ist es üblich das man gemeinsam viel Zeit verbringt, dazu gehört auch das Weihnachtsingen. In vielen Gemeinden gibt es den Brauch eine kirchenmusikalische Feierstunde an einen Sonntag(Weihnachtszeit) zu veranstalten.Dazu singen alle Chore der Gemeinde verschiedene Weihnachtslieder.


    Kurrende (vom lateinischen: »currere« – »laufen/umherlaufen«)
    Der Brauch kommt aus den Mittelalter,wo Kinder und Jugendliche von Haus zu Haus zogen und dort Deutsche und Lateinische Lieder vorsangen. Sie sammelten dadurch Brot,Obst,Nüsse,Süßigkeiten oder kleine Geldspenden,um armen Kinder  hatten ein  würdiges Weihnachtsfest zu ermöglichen.Heute findet der Brauch noch im Vortragen von Weihnachtsliedern durch Schulchore gegen kleine Spenden und Geschenken.


    Quempas-Singen
    Quempas kommt aus den Lateinischen und bedeutet:Den die Hirten lobten sehre.Bei diesen Brauch wird im Gottesdienst die dunkle Kirche nur von Kerzen erhellt,welche die Quempas-Sänger,verteilt in vier Gruppen in den Händen halten.In den Gesang wechseln sich die Gruppen von Strophe zu Strophe ab.Am Ende entzünden die Sänger ihre Kerzen an den Lichtern,um ihre Christbaumbeleuchtung anzuzünden.

    Weihnachtsessen:
    In Deutschland isst man traditionell Gans mit Rotkohl und Klößen,Karpfen,Würstchen mit Kartoffelsalat,Fondue oder Raclette.Wann es das Festessen gibt ist immer sehr unterschiedlich.Manche Familien machen das Essen am Heiligabend.Andere machen das am Ersten oder Zweiten Weihnachtstag.In der Vor und Weihnachtszeit gibt es noch Weihnachtsgebäcke wie Plätzchen,Zimtsterne und Christstollen.

    Weihnachtsbaum:
    Der Ursprung der Tradition ist nicht bekannt.Es gibt ein Gerücht,wo der Christbaum im Jahr 1419 erwähnt worden ist.Im 18 Jahrhundert wurde der Baum immer beliebter und die ersten Weihnachtskugeln wurden um 18.30 geblasen.Gegen Ende des 19 Jahrhundert begann man damit den Weihnachtsbaum mit bunten Lametta streifen zu verzieren.
    Im 15 Jahrhundert verwendete ihn Martin Luther ihn als weihnachtliches Symbol für die evangelische Kirche.
    In Deutschland werden jährlich etwa 29 Millionen Weihnachtsbäume gekauft.
    An den Tagen vor Weihnachten(Heiligabend) wird der Weihnachtsbaum geschmückt.Die Tradition stammt aus den 17 Jahrhundert. Der Baum ist eine Fichte oder eine Tanne und die Farbe steht für Leben und Hoffnung. Traditionell wurde der  Baum mit Süßigkeiten und Äpfeln geschmückt. oder man schmückt den Weihnachtsbaum mit Kugeln,Lametta und Kerzen.
    Vorweihnachtszeit: Ist sozusagen der ganze Dezember und der erste Advent  beginnt ab dem ersten Sonntag im Dezember.Die Wohnung bzw.  das Haus wird weihnachtlich dekoriert.Auf den Tisch wird der Adventskranz aufgestellt,der aus Tannenzweigen und vier Kerzen besteht.Jeden Sonntag wird eine Kerze angezündet und an den Sonntagen findet man ich in der Familie zusammen ,um warme Getränke,wie z.b. Punsch oder Kakao zu trinken.Man isst Weihnachtsgebäcke wie Stollen oder Lebkuchen.

    Adventskranz:
    Der Kranz besteht aus Tannenzweigen ist ist meistens mit Figuren,Lametta und Schleifen dekoriert.Auf den Adventskranz gibt es auch die Kerzen,die auch nach jeden Advent(Sonntag) angezündet werden.Ursprünglich bestand der Kranz aus 24 Kerzen und die Kerzen waren aus Holz.Heinrich Wichern(evangelischer Theologe und Erzieher) war der Erfinder.


    Weihnachtslieder:
    In der Weihnachtszeit werden auch natürlich Weihnachtslieder gesungen bzw. gespielt.Die bekanntesten Lieder sind:"Leise rieselt der Schnee","Stille Nacht,heilige Nacht" und "O Tannenbaum".Der internationaler Klassiker ist auch "Last Christmas" von der Band Wham.

    Christmette:
    Der Brauch findet in der Kirche statt und es ist eine traditionelle Mitternachtsmesse an Weihnachten(24 Dezember)."Mette" kommt aus den Lateinischen und bedeutet"morgenlich".Bis zum 18 Jahrhundert fand die Tradition in den frühen Morgenstunden des 25 Dezembers statt.


    Allgemeines:
    Etwa jeder vierte in Deutschland geht in die Kirche.

    Das waren die Traditionen,die es in Deutschland gibt und es habe noch andere Traditionen in anderen Ländern rausgesucht.

    Mexico:
    In Mexico ist Heiligabend erst am 6.1.Es gibt dort einen Brauch, der "Posda"heißt. Posda heißt übersetzt Herberge und bei diesen Brauch gehen die Kinder von Haus zu Haus und machen Musik und Singen.Wenn die Leute die Kinder reinlassen,dann können sie eine Pinata zerschlagen.Die Pinata ist eine Figut,die aus einen Ton oder Papiergefäß besteht.

    Indien: In Indien dekorieren die Menschen die Häuser mit Kreppapier.

    Peru:
    In den Häusern,Kirchen und an den öffentlichen Plätzen werden Krippen aufgebaut.In der Vorweihnachtszeit ist die Krippe leer.Am 24.12 wird das Jesuskind hineingelegt.Am 24 gibt es ein großes Feuerwerk.Das kann man bei uns mit Silvester vergleichen.

    Libanon:
    Da legt man ein Gärtchen an,dazu nimmt man Watte und Bohnen bzw. Leinsamen.Die Watte wird in einen tiefen Teller gelegt und die Samen werden oben drauf gelegt. Jeden Morgen und Abend werden die Samen gegossen und nach einiger Zeit,keimen die Samen.Mit den großen Keimlingen wird die Krippe geschmückt. Am 25.12 gibt es ein großes Festmahl mit Hühnchen,Reis und "Kubbeh".Kubbeh ist ein gebackener Brei aus Weizen mit Fleisch und Zwiebeln.

    Korea:
    Da wird Weihnachten in der Gemeinde gefeiert.Der Gottesdienst wird mit einen Krippenspiel gefeiert.Danach wird in der Kirche gegessen und die Jugendlichen übernachten in der Kirche.Dazu ziehen sie noch  nachts durch die Straßen und singen mit den Gemeinden- Mitgliedern Weihnachtslieder.

    Tansania:Genau wie in Deutschland gibt es dort auch ein Weihnachtsbaum,der auch noch geschmückt wird.Beim Weihnachtsfest werden neue Kleider getragen.Das sind sozusagen die Geschenke.Am 24.12 ist der Abendgottesdienst und der Hauptfeiertag ist der 25.12.Nach den Gottesdienst wird gemeinsam gegessen.

    Kuba:
    Die Weihnachtsbäume sind schon fertig geschmückt und am 25 wird dort Weihnachten gefeiert.Zuerst kommt der Gottesdienst,dann gibt es mit der ganzen Gemeinde das Festessen.

    Bolivien: Dort gibt es den Brauch der Posda. Die Kinder gehen singend durch von Haus zu Haus.In der Stadt und in den Häusern werden Krippen aufgestellt.Die Häuser werden mit Palmzweigen,Lichterketten und Girlanden geschmückt.

    Ukraine:
    Heiligabend wird dort am 6.1 gefeiert und die Adventszeit ist die Fastenzeit. Kutja ist eine Süßspeise aus WEezen,Honig,Mohn,Rosinen und Nüssen. Varenyky sind Teigtaschen mit unterschiedlichen Füllungen.Unter der Tischdecke wird Heu gelegt.

    Quelle:https://www.homify.de/ideenbuecher/11682/weihnachten-in-deutschland-braeuche-und-traditionen
    https://cms.vivat.de/themenwelten/jahreskreis/weihnachten/weihnachtsbraeuche.html
    http://deutsche-lebensart.de/455.html
    https://www.weihnachten.me/rund-um-weihnachten/weihnachtsbraeuche
    https://www.dw.com/de/10-deutsche-weihnachtsbr%C3%A4uche-und-wo-sie-herkommen/a-36740258
    https://www.deutschland.de/de/topic/leben/wie-deutschland-weihnachten-feiert
    https://www.weihnachten-weltweit.de/weihnachtsfeste-in-der-welt/
    Written by Flam
  • » Disney
    Disney Filme, die nächstes Jahr in den Kinos kommen

    Ich möchte euch zwei Disneyfilme vorstellen, die nächstes Jahr in den Kinos kommen.

    Mulan:
    Story: Huan Mulan, die älteste Tochter eines geehrten Kriegers, ist temperamentvoll, zielstrebig und sehr schnell. Als der Kaiser ein Dekret erlässt, dass ein Mann pro Familie in der kaiserlichen Armee dienen muss, tritt sie ein, um den Platz ihres kranken Vaters als Hua Jun einzunehmen und wird eine von Chinas größten Kriegerinnen aller Zeiten. Mulan ist zudem eine junge Frau und furchtlose Frau,die sich als Mann ausgibt.Sie kämpft in China gegen Angreifer.
    Der Film kommt am 26.März in den Kinos.Liu Yifel spielt die Hauptrolle"Mulan".Sie ist bekannt aus den Film One Upon a Time.Andere Schauspieler,die dabei sind: Donnie Yen,Jason Scott Lee und Jet Li und die Regie hat Niki Caro geführt.
    Produziert wurde der Film durch Walt Disney und der Filom basiert auf der chinesischen Volksballade "Hua Mulan" und es enthält Elemente  von den Disney-Zeichentrickfilms von 1988.Es ist also eine Neuauflage.

    Black Widow:
    Story: Natasha Romanova, die bereits kurz nach ihrer Geburt an den KGB übergeben und zur Agentin ausgebildet wurde, lebt 15 Jahre nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion in den USA.
    Der Film soll April  2020 in den Kinos kommen.Die Regie hat Cate Shortland übernommen und es ist der 24 Film des Marvel Cinematic Universe.Scarlett Johansson spielt die Hauptrolle.






    Quelle:https://disney.de/filme/mulan-2020
    https://de.wikipedia.org/wiki/Mulan_(2020)
    https://de.wikipedia.org/wiki/Black_Widow_(Film)
    Writte by Flam
  • » Science Fiction
    Der Marsianer - Rettet Mark Watney

    Es scheint direkt in einer Tragödie zu beginnen.
    Am 18. Tag des Aufenthalts der Crew von Ares III, der Raumfahrt Mission, welche den Mars erforscht, ereignet sich ein katastrophaler Sandsturm, der die Crew zur Flucht vom Planeten zwingt. In der ganzen gefährlichen Situation, in der sich alle zum Mars-Rückkehr-Modul flüchten wird der Astronaut Mark Watney verletzt und ist für seine Kolleginnen nich mehr auffindbar. In dem traurigen Glauben, dass Mark diesen Unfall nicht überlebt hat, verlässt die Ares III Crew den roten Planeten und macht sich, beim Raumschiff angekommen, auf den Rückweg zur Erde.
    Doch was die Astronauten auf der „Hermes“ nicht wissen: Mark Watney hat überlebt. Und ist nun alleine auf dem Mars zurückgeblieben.
    Nun beginnt sein Überlebenskampf am dem Mars. Er beginnt sich für die nächsten 4 Jahre einzurichten, bis Mission Ares IV zum Mars startet. Doch kann er das schaffen…?

    Der US-amerikansiche Science-Fiction Film von Ridley Scott, welcher im jähr 2015 erschienen ist, basiert auf dem Roman „The Martian“ von Andy Weir und zeigt Matt Damon (als Mark Watney) in seiner Bestform.
    Spannung, Romantik und auch ein wenig Comedy bietet dieser Bestseller und sollte in jedes Filmarsenal eines SciFi oder Wissenschaftsfans gehören.

    Quelle:https://de.wikipedia.org/wiki/Der_Marsianer_%E2%80%93_Rettet_Mark_Watney#Handlung

    Written by Aisuchana
  • » Funny Interview
    FOLGT
  • » Weiterführende FF
    FOLGT
  • » Gaming

    Hallo und Herzlich Willkommen zurück beim Thema „Games“. Letztes Mal habe ich euch passend zur schaurig schönen Gruselzeit ein paar Horror Games vorgestellt, damit ihr euch abends auch so richtig schön erschrecken könnt. Nun steht uns aber eine viel schönere (wie ich finde) und ruhigere Zeit bevor, nämlich die wunderschöne Weihnachtszeit. Leider, leider habe ich diesmal kein Game passend zur Jahreszeit gefunden, stattdessen möchte ich euch zwei Games aus der Kategorie Story Jump & Run vorstellen. Beide Spiele haben ein wunderschönes Ambiente und das Feeling was unterwegs im Spielverlauf aufkommt ist einfach nur wow. Das eine Spiel ist vielleicht etwas trauriger und von der Story her etwas schwerer als die andere, aber dennoch lohnt es sich die beiden Spiele zu spielen. Ich kann euch sagen, beide Spiele lohnen sich allein nur wegen ihres Soundtracks!

    Ori and the Blind forest:
    Spoiler:
     
    Dies ist ein Story Jump & Run Game, welches von „Moon Studios“ entwickelt wurde. Es ist ein etwas kleineres Game welches 2015 für die Plattform Xbox und Windows erschien. Seit 2019 ist es auch auf der Nintendo Switch erhältlich.

    Der Spieler spielt den kleinen Ori welcher ein weißer Schutzgeist des Waldes ist. Direkt am Anfang des Spiels erfahren wir, das vor langer Zeit der kleine Ori in einem Sturm vom Geisterbaum getrennt wurde und von dem Bärhaften Wesen Naru adoptiert und aufgezogen wurde. Im Prolog sieht der Spieler, wie der Geisterbaum viele Jahre später nach Ori ruft weil der Wald Nibel im sterben liegt. Dies hat zufolge das alle Lebewesen kaum mehr Nahrung finden und um den kleinen Ori zu retten, opfert sich Naru, indem sie auf Nahrung verzichtet und diese lieber Ori gibt. Ori, welcher erneut als Waisenkind im Wald herumirrt, geht hinaus in den Wald wo er herum wandert bis ihn all seine Kräfte verlassen und er stirbt. Mit allerletzter kraft belebt der Geisterbaum den kleinen Ori wieder, sodass dieser sich auf die Suche begeben kann eine Lösung zu finden, um den Wald wieder zu seinem alten Glanz zu verhelfen. Direkt nachdem Prolog findet der kleine Ori eine kleine Lichtkugel, welches sich als Lichtwesen namens Sein entpuppt. Sein ist das Licht und die Augen des Geisterbaumens und beschützt fortan den kleinen Ori auf seiner Mission den Geisterbaum zu retten.

    Das Spielprinzip ist relativ einfach. Wir haben ein typisches Jump & Run Prinzip, wo der Spieler den kleinen Ori durch unterschiedlich gestaltete Gebiete leitet. Mal befinden wir uns in einem Wald, mal in einem Sumpf oder aber auch in einem Vulkan wieder. Diese Gebiete sind mit einander verbunden, so dass wir uns in dem Sinne nur auf einer Map befinden, welche wir auch immer wieder aufrufen können. In jedem Sektor muss der Spieler ein Element finden und dieses auf seinen Rechtmäßigen Platz in einem Schrein zurückbringen. Dies klingt recht einfach, aber manchmal erfordert es doch ganz schön das Geschick und auch Denkvermögen des Spielers. Einige Passagen sind komplexer gestaltet als anderes, so das dem Spieler auch nie langweilig wird. Dazu kommen auch, dass die weiter entwickelten Fähigkeiten von Ori dem Spieler einige Passagen vereinfachen können und manchmal auch unbedingt von Nöten sind. Zu anfangs besitzt Ori nur einen einfachen Sprung. Doch nach und nach durch den Storyfortschritt und dem Sammeln von Skillpunkten und Aktivieren von Elementar – Artefakten, schaltet der Spieler immer mehr Oris Fähigkeiten frei, wie Doppelsprünge oder aber Unterwasser Atmung.

    Generell liegt der Schwerpunkt des Spiels auf den manchmal sehr anspruchsvollen Rätseln und den manchmal echt schweren Levelabschnitten, die den Spieler ab und zu den ein oder anderen Nerv rauben können. Dies ist alles jedoch dank dem wunderschönen Ambienten zu verkraften. Während der Story, wird der Spieler immer von sowohl akustischer wie auch echt toller grafischer Darstellung begleitet. Mit seiner Spieldauer von ungefähr 7 Stunden, ist es tatsächlich ein etwas längeres Game für diese Kategorie. Die 7 Stunden können jedoch variieren, je nachdem wie schnell der Spieler durch die Geschichte kommt. Ich kann jedoch jedem Spieler ans Herz legen, hetzt euch nicht durch die Geschichte! Erkundet die verschiedenen Abschnitte lieber in Ruhe und lasst euch Zeit. Lasst euch in den Bann der wundervollen Grafik und des Atemberaubendes Soundtracks ziehen und genießt das Spielerlebnis, ihr werdet es nicht bereuen.

    Die Geschichte steht ganz klar im Vordergrund und letztendlich stellt das Game ein verspieltes, aber auch düsteres Märchen zum Selberspielen dar, welches dank seiner sehr stimmigen Atmosphäre profitiert. Definitiv ein Spiel zum Zurücklehnen und zum Genießen in den ruhigen Weihnachtstagen.
    Game Trailer



    GRIS
    Spoiler:
     

    Gris ist ein Indie Game welches ebenfalls unter die Kategorie Story Jump & Run fällt. Es wurde von „Nomada Studio“ entwickelt und erschien 2018 für den PC und seit neustem ist es ebenfalls für die Nintendo Switch erhältlich.

    In dem Game spielen wir die junge hoffnungsvolles Gris, welche in ihrer eigenen Welt verloren scheint. Direkt am Anfang sieht der Spieler wie für Gris Wort wörtlich die Welt zusammenbricht und für sie nur eine trostlose und kaputte Welt zurückbleibt. Ihre Reise durch den Kummer manifestiert sich in ihrem Kleid, welches ihr nach und nach neue Fähigkeiten gibt und ihr hilft sich durch ihre verblasste Wirklichkeit zu bewegen. Mit der Zeit oder besser gesagt während des Spiels, wächst Gris emotional und lernt mit ihrem Schmerz umzugehen. Sie lernt ihre Welt mit anderen Augen zusehen und dank ihren neuen Fähigkeiten, auch die Hindernisse zu überwinden, welche vorher unüberwindbar schienen.

    Auch hier haben wir eine sehr unterschiedliche Spieldauer, da diese 4-8 Stunden betragen kann, je nachdem wie schnell der Spieler sich durch die Welt von Gris bewegt. GRIS ist ebenfalls ein Spiel, welches sehr von seiner Atmosphäre und Grafik lebt. Allein bei dem Soundtrack, welcher von der spanischen Band Berlinist ist, bekommt der Spieler Gänsehaut und verliert sich in die doch sehr traurige Welt des hoffnungsvollen Mädchen Gris. Auch wenn in diesem Spiel nicht ein Wort gesprochen wird, so erleben wir eine Welle von Emotionen, mit denen man zu anfangs kaum rechnet. GRIS ist ein sehr entspanntes und bewegendes Spiel dank seiner sehr einfachen Spielmechanik. Es ist ein sehr typisches Jump & Run, in der der Spieler nach und nach die Welt von Gris erkunden kann, ohne die Gefahr von Feinden angegriffen zu werden oder gar zu sterben.

    Die Spieler erforschen eine sehr liebevoll gestaltete Welt, die durch filigrane Grafik, detaillierter Animation und eleganter Musik zum Leben erwacht. Ab und zu wird der Spieler vor das ein oder andere Lichträtsel gestellt oder bekommt eine sehr bewegende Sequenz zu sehen. Optional findet man auch die ein oder andere Herausforderung, während man mehr und mehr die Welt von Gris entdeckt. Mich hat das Spiel Emotional sehr, sehr mitgenommen und das obwohl kein Ton gesprochen wird. Die Farben und die Musik erzählen eine Geschichte, eine Geschichte die schön jedoch gleichzeitig genau so traurig wie auch schmerzvoll ist. Ich kann dieses Spiel jedem ans Herz legen, der nach einem eher ruhigeren und entspannten Spiel Ausschau hält.
    Game Trailer


    So das war es auch schon wieder mit diesem Beitrag. Ich hoffe euch hat dieser Abschnitt gefallen und vielleicht konnte ich den ein oder anderen Ja neugierig machen. Falls ihr diese Spiele schon einmal gespielt habt, könnt ihr euch ja gerne dazu äußern was ihr von ihnen gehalten habt. Ansonsten wünsche ich euch besinnliche Feiertage und mampft nicht zu viel.

    ~ Fey

    Links:
    https://www.orithegame.com/blind-forest/
    https://store.steampowered.com/app/387290/Ori_and_the_Blind_Forest_Definitive_Edition/
    https://store.steampowered.com/app/683320/GRIS/?l=german

    [size=Written by Feyre[/size]
  • » Freestyle
    Da wir dieses Mal keine offene Kategorie hatten für diese Ausgabe ein kleines Special von unserer letzten Weihnachtsfeier :)
    Unser Weihnachtself Balu wünscht euch noch schöne Restfeiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

    Written by Aisuchana
    4. Ausgabe des Jadepfeil - Weihnachtsspecial D2hjub8j






©Fireheart
Do Dez 26, 2019 7:29 pm
Fireheart
Regentänzer
Anzahl der Beiträge : 2139
Anmeldedatum : 08.03.16

4. Ausgabe des Jadepfeil - Weihnachtsspecial Empty
Der Pfotenbote ist wieder sehr gut geworden und ich habe sehr viel Zeit für die Beiträge investiert.Ich muss Aisu auch recht geben und ich habe ein paar Zusatzpunkte verdient.Natürlich springe ich gerne für die anderen ein und das mache ich doch gerne.Bei überfliegen ist mir aufgefallen das ich die meisten Beiträge übernommen habe und beim nächsten mal übernehme ich nur höchstens nur 3 Beiträge.
LG Fire
PS:@Aisuchana ich habe meinen namen geändert und ich heiße jetzt Fireheart.



©Abraxas
So Jan 05, 2020 7:37 pm
Abraxas
Adliger
Anzahl der Beiträge : 250
Anmeldedatum : 06.05.18

4. Ausgabe des Jadepfeil - Weihnachtsspecial Empty
Ahh eine nette Weihnachtsüberrachung! War wieder mal sehr gut geschrieben, danke für den Lesestoff an das Jadepfeil Team^^ Freue mich schon drauf bald mal wieder wa von euch zu lesen.



©Gesponserte Inhalte

4. Ausgabe des Jadepfeil - Weihnachtsspecial Empty



Seite 1 von 1


Finsterkatzen :: Wichtiges :: Sonnenaltar :: Archiv