Forum Wegweiser Mitglieder FAQ Suche Regelwerk Registrierung
Liebe Krieger groß und klein, Regeln müssen immer sein. Drum bitten wir einen Besuch beim Sonnenaltar zu begehn, um die Regeln zu lesen und zu verstehn. Meldet ihr euch neu hier an- endet euer Name nun mit einem -Pakal hinten dran. Haltet euch stets an diese göttlichen Schriften, damit nicht die Götter schlecht über euch richten.
Diese liebenswerten User helfen dir bei jedem Problem was in ihrem Bereich der Möglichkeiten liegt.

Klick auf den Button um sie näher kennen zu lernen!

 32. Runde WvF | Nacht 3

©Aquamoon
Gestern um 7:05 pm
Aquamoon
Jadeträger
Anzahl der Beiträge : 744
Anmeldedatum : 11.02.19

32. Runde WvF | Nacht 3 - Seite 4 Empty
Hab mich entschieden Tischtennis heut sausen zu lassen, deswegen mal ein weiterer Post.

Das zum Thema Nimue hab ich bereits erläutert, da gibt's für mich nichts groß anzufügen, weswegen ich mich mal auf das von Fey und Senf konzentrieren will.
Da ich bei Senf von einer bestimmten Rolle ausgehe, denke ich, sie weiß genau weswegen die anderen mich gewählt haben, ein wirkliches Statement hat ja so von denen keiner geliefert. Kann sein, dass ich es überlesen habe, in dem Fall entschuldige ich mich.

Nun zu Fey, idk was ich von dir halten soll tbh, I  mean ja du hast sofort auf Nimues Versprecher hingewiesen, allerdings wäre das eh sehr schnell aufgefallen, weswegen ich glaube, eine Weri würde nicht zögern es anzusprechen. Für mich wirkt es so, als würdest du den Verdacht von dir auf mich ablenken wollen, was auch für Nimues letzte Handlung sprechen würde, zudem rettest du damit dein eigenes Fell. Dementsprechend hättest du guten Grund mich zu beschuldigen. Mich irritiert lediglich, dass du nicht so extrem auf mich gehst, wobei ich mir das selbst so überlegt hab, dass es ein Versuch wäre, nicht allzu sehr aufzufallen. Ist natürlich alles nur ne Theorie von mir. Allerdings stimme ich dir zu, ich würde gern mal wissen weswegen meine Wähler für mich gestimmt haben, wie oben bereits erwähnt.

Yu das war's wieder von mir, mal sehen was die Nacht bringt.

~Tschaumiau Aqua

EDIT: Fey tatsächlich habe ich das selbst schon erwähnt. xDD

Was das Nachtergebnis angeht, das ist ziemlich bescheiden gelaufen, ich meine es war wahrscheinlich, dass sie nicht gut verlaufen wird. Aber dass gleich zwei sterben, ist schon echt hart, immer mies wenn zwei Finsters Gefi werden. Alledings bin ich verwundert. Die Möglichen Optionen die mir einfallen sind
1. Die Weris haben nicht verwandelt, sondern getötet, was allerdings keinen Sinn ergibt, da man wohl kaum das Risiko eingeht, dass man noch getötet wird.
2. Option, welche für mich wahrscheinlicher ist: Wir haben diese Nacht sogar drei Finsters verloren, einerseits durch die Verwandlung, andererseits durch den Heiler, welcher leider die falsche Katze erwischt hat.
3. Option, Vollständigkeitshalber erwähnt: Die Weris haben vergessen wen zum töten zu wählen, und der Heiler hat das Blatt verschwendet.
ich hoffe dass es Option eins ist, da sie noch am wenigsten schlecht wäre, auch wenn ich es stark bezweifel.



©Akito
Gestern um 7:25 pm
Akito
Jadeträger
Anzahl der Beiträge : 1032
Anmeldedatum : 08.07.15

32. Runde WvF | Nacht 3 - Seite 4 Empty
@Feyre
Ich verstehe immer noch nicht, warum Aquamoons Wähler dir so verdächtig erscheinen, wenn dir die Begründungen für die Wahl reichen. Oder meinst du damit, dass das auch für Aquamoon als Werkatze spricht? Ich kann deiner Argumentation nicht ganz folgen, womöglich stehe ich auch einfach nur extrem auf dem Schlauch.

Zum Nachtergebnis: Requiescant in Pace Grasherz und Fenira *Schweigeminute halt*
Die Gefährten... damit haben wir gleich zwei Finsterkatzen verloren... vor allem der Älteste hätte uns noch sehr nützen können, indem er uns eine opferlose Nacht ermöglich hätte.

Was mich allerdings stutzig gemacht hat, ist die Formulierung. Grasherz ist "gestorben", er wurde nicht "gefressen", alsooo... sind die Werkatzen nicht schuld? Oder seh ich da Gespenster? Die einzige andere Möglichkeit wäre die Schöne, soweit ich mich erinnere. Ah nein, wait, den Heiler gibt's ja auch noch. Aer warum sollte der sein Todesblatt ausgerechnet gegen Grasherz einsetzten? Bin dezent verwirrt owo

@Aquamoon
Ja, du scheinst die Statements - von Staren gibt es noch keines - überlesen zu haben.
Allerdings bist du auf Senf-Pakals bereits eingegangen (Schreibstil) und Grasherz
@Grasherz schrieb:
Warum habe ich Aquamoon gewählt? Einmal, wie ich es schon geschrieben hatte, hatte ich kaum Zeit mir Gedanken darüber zu machen. Und beim Überfliegen der Posts ist mir Aryas Kommentar bezüglich Aquas Post ins Auge gesprungen. Und als ich ihn mir dann auch einmal durchgelesen bzw. überflogen habe, kam es mir auch so vor.
hat dies hier verfasst. Bitteschön.



©Fireheart
Gestern um 8:04 pm
Fireheart
Regentänzer
Anzahl der Beiträge : 1996
Anmeldedatum : 08.03.16

32. Runde WvF | Nacht 3 - Seite 4 Empty
Die Nacht ist nicht so gut gelaufen.RIP an Gras und Fenira.Herzlichen Glückwunsch zum Finstermond Senf. Ich denke das die Weris die Stimmen für das Clangericht verteilt haben.Es ist doch sehr unwahrscheinlich das sich die Weris für die gleiche Person entschieden haben.Da es nur noch 2 Weris gibt,ist das auch durchaus möglich.Ich habe mir gerade die Finstersternwahl angeschaut und ich vermute das sich eine Weri unter Nimues Wählern befindet.Aqua hat hat nicht bei der Finstersternwahl mitgemacht und daher bin ich mir noch unsicher,ob sie eine Weri ist.

@Aquamoon schrieb:
Was das Nachtergebnis angeht, das ist ziemlich bescheiden gelaufen, ich meine es war wahrscheinlich, dass sie nicht gut verlaufen wird. Aber dass gleich zwei sterben, ist schon echt hart, immer mies wenn zwei Finsters Gefi werden. Alledings bin ich verwundert. Die Möglichen Optionen die mir einfallen sind
1. Die Weris haben nicht verwandelt, sondern getötet, was allerdings keinen Sinn ergibt, da man wohl kaum das Risiko eingeht, dass man noch getötet wird.
2. Option, welche für mich wahrscheinlicher ist: Wir haben diese Nacht sogar drei Finsters verloren, einerseits durch die Verwandlung, andererseits durch den Heiler, welcher leider die falsche Katze erwischt hat.
3. Option, Vollständigkeitshalber erwähnt: Die Weris haben vergessen wen zum töten zu wählen, und der Heiler hat das Blatt verschwendet.

Die erste Option ist eher unwahrscheinlich,weil die Weris Grasherz getötet haben.Die3 Option ist auch unwahrscheinlich.Sonst wäre es schon echt krass,wenn der Heiler einfach das Todesblatt einsetzt.Die 2 Option ist wirklich am wahrscheinlichsten.

Ich werde mir noch Gedanken machen,wen ich wähle und ich werde meine Stimme spätestens am Vormittag abschicken,da ich Nachmittags unterwegs bin und ich bin ca. um 18 Uhr Zuhause.



©Bone
Gestern um 8:20 pm
Bone
Fährtenleser
Anzahl der Beiträge : 3520
Anmeldedatum : 28.03.16

32. Runde WvF | Nacht 3 - Seite 4 Empty
Guter Tag, schlechte Nacht würde ich das mal ganz knapp zusammenfassen

Irgendwie habe ich diese Runde das Gefühl, dass sich alle ziemlich schnell auf etwas versteifen, vllt weil alle wenig Zeit haben oder so? Vllt bild ich mir das aber auch nur ein
Ich habe z.B. das Gefühl, dass sich alle n bisschen auf Feyre konzentrieren, was den Blick auf jedes einzelne Wort von ihr schärft und Aussagen wie "Ist Aqua nicht verdächtiger" schüren da das Misstrauen noch zusätzlich, trotzdem finde ich, dass wir den Blick auf die anderen nicht verlieren sollten.

Zu den Nachtergebnissen: Ich gehe fest davon aus, dass in dieser Nacht verwandelt wurde. Die Werkatzen habe jetzt schon jemanden verloren und da ist es ja nur logisch, dass sie jemanden dazu gewinnen wollen noch dazu macht es Aqua verdächtiger. Falls Aqua allerdings wirklich die Urwer ist, dann wäre es vermutlich recht kontraproduktiv ^^". Andererseits steht Aqua sowieso schon im Kreuzfeuer und der Gedanke "Jetzt oder Nie", war vorherschend.
Wie es zum zweiten Verlust gekommen sein könnte weiß ich nicht recht, mir würde nur der Heiler einfallen und bei dem wüsste ich nicht, wie er zu entsprechdner Entscheidung gekommen ist. Ich vergfährtet kann er ja eigentlich nicht sein, da das Gefi paar ja offensichtlich ein anderes war.

Falls es keine Verwandlung gegeben hat, dann könnte es sein, dass die Werkatzen die Schöne fressen wollten und diese dann dementsprechend aggiert hat. Allerdings ist auch hier wieder die frage, wie es zu dieser Entscheidung gekommen ist.
Was auch möglich wäre, wäre, dass die das neue Junge erwischt haben + das Todesblatt.
--> das gilt jetzt alles nur, wenn man davon ausgeht, dass "verstorben" eine Bedeutung hat. Aber irgendwie wären mit die entscheidungen vom Heiler/ der Schönen nicht wirklich schlüssig, weil es wirklich viele gibt die Verdächtiger sind.

Könnte natürlich auch sein, dass das "verstorben" gar keine Bedeutung und die Werkatzen halt einfach jemanden grefressen haben...

Soo das war ein ganz schön inhaltloser Post, bitte dafür >.<
ach ja und @Feyre kannst du noch mal klar sagen, was du zu Aqua denkst? irgendwie werde ich aus deinem Post nicht so richtig schlau



©Akela-Nahual
Heute um 7:53 am
Akela-Nahual
Priester
Anzahl der Beiträge : 1111
Anmeldedatum : 19.03.16

32. Runde WvF | Nacht 3 - Seite 4 Empty
Uff RIP :/ Na das tat dann erstmal weh nach dem erfolgreichen letzten Clangericht...

Ihr wisst was das bedeutet: Diesmal auch wieder eine Werkatze hängen! :D

Nun, ich habe leider nicht viel Zeit, weshalb ich nun einfach auf @Bones Post direkt über mir konkret eingehen werde: Dass sich die Leute schnell auf etwas versteifen, ist schon etwas abnormal, aber es sollte eigentlich eben normal sein xD Ich meine wenn man sich die letzten Runden ansieht, wurde so neutral politisch unspannend geschrieben ganz am Anfang, dass man meist einfach inaktivere User gehängt hat, oder aber bis zum irgendwie 3. Clangericht noch nicht wirklich Anhaltspunkte hatte, weil man überall sich eben nicht versteifte und alles verharmloste :'D Manchmal mag das bestimmt seine Berechtigung haben, nur ist jetzt der Start echt geglückt und eventuell könnte an der Schlussfolgerung ja was dran sein, wegen Aquamoon.

Ich für meinen Teil werde mir am Mittag wohl die Zeit finden, die Posts alle im Detail durchzulesen und allenfalls noch einmal zu posten :3

Und ach du heilige, ich merke wie ich auch den Überblick über alle Rollen verloren habe als ich deine Schlussfolgerung gelesen habe, was alles möglich wäre Bone xD Damn… Da muss ich auch nocheinmal über die Bücher.

Letztendlich bleibt nur zu sagen: Ob man sich auf etwas versteift oder nicht, jemanden wählen bis heute Abend müssen wir leider... Und hoffen, dass wir eine Werkitty hängen!




©Saraeg
Heute um 12:32 pm
Saraeg
Jadeträger
Anzahl der Beiträge : 716
Anmeldedatum : 26.03.16

32. Runde WvF | Nacht 3 - Seite 4 Empty
Ouh verdammt da lief die Nacht wohl nicht so gut für uns. Ich würde wohl eher zu Aquas zweitem Szenario tendieren, nämlich dass wir drei Finsterkatzen verloren haben, und wenn die Weris verwandelt haben, kann tatsächlich nur der Heiler "schuld" sein, da bei einer Verwandlung schließlich die Fähigkeit der Schönen nicht zum Tragen kommt und was anderes fällt mir auch nicht ein.

Ich bin jetzt noch mal die ganzen Posts von Grasherz durchgegangen, in der Hoffnung etwas zu finden, wodurch sie sich vielleicht in den Augen des Heilers verdächtig gemacht haben könnte. Also als einziges ist mir da dieses Zitat als Antwort auf Feyre aufgefallen.

@Grasherz schrieb:
Es könnte aber auch gut möglich sein, dass da jemand versucht, sich rauszureden!? Da Aqua jetzt im Vordergrund steht und der Verdacht ja noch nicht so sehr gegen dich geht, könntest du ja auch versuchen, dich da jetzt noch rauszureden und die Schuld auf Aqua zu schieben. Kann es sein, dass da jemand versucht, die Gerüchteküche bei sich noch nicht überbrodeln zu lassen?

Ich weiß zwar nicht, wie es der Heiler interpretiert hat, aber es könnte ja sein, dass er sich gedacht hat, dass Grasherz versucht die Aufmerksamkeit von Aqua auf Feyre zu lenken, bzw. bei den anderen Zweifel daran zu säen, dass Feyre zu den Finsterkatzen gehört. Also vielleicht gehört sie tatsächlich nicht zu den Finsterkatzen, vielleicht auch doch, da kann man sich ja schließlich nie ganz sicher sein.
Letztendlich könnte das hier ausschlaggebend gewesen sein, vielleicht war es aber auch etwas ganz anderes, was uns im Moment noch verborgen liegt.
Vielleicht hatte er aber auch Angst, verwandelt zu werden, und wollte deswegen wenigstens das Todesblatt auf gut Glück einsetzen, da das Lebensblatt ja eh nicht gegen eine Verwandlung hilft.

Das waren meine vielleicht mehr oder weniger hilfreichen Gedanken zu dem Thema, ich werde mal wieder noch etwas warten (hoffentlich nicht wieder zu lange) mit der Abgabe meiner Stimme, vielleicht ergeben sich ja noch ein paar neue Ansichten.



©Senf-Pakal
Heute um 4:53 pm
Senf-Pakal
Sklave
Anzahl der Beiträge : 13
Anmeldedatum : 26.11.19

32. Runde WvF | Nacht 3 - Seite 4 Empty
Hallo.
Das Nachtergebnis ist nicht erfreulich. Wenn man den Theorien von ein paar anderen hier Glauben schenken kann, dann hat also der Heiler sein Todesblatt falsch eingesetzt. Aber ist das wirklich realistisch?




@Aquamoon

Zitat :
Da ich bei Senf von einer bestimmten Rolle ausgehe, denke ich, sie weiß genau weswegen die anderen mich gewählt haben, ein wirkliches Statement hat ja so von denen keiner geliefert.

Warte mal, ich verstehe gerade nicht, worauf du hinaus willst. Du meinst, wenn ich eine spezielle Rolle habe, weiß ich genau, warum andere dich gewählt haben? Das würde nur funktionieren, wenn ich Urblut wäre und die andere beiden meine Blutjäger. Und das kann nicht funktionieren, da der Urblutjäger ja wahrscheinlich noch keine Blutjäger hat. (Und zu der Wahl ja sowie so nicht.)
Und wenn ich eine Werkatze wäre, würde es theoretisch vielleicht auch gehen, aber warum sollte ich meine Werikumpanen alle auf eine Person hetzen? xD
Erkläre mir bitte nochmal, wie du das gemeint hast.


Zitat :
1. Die Weris haben nicht verwandelt, sondern getötet, was allerdings keinen Sinn ergibt, da man wohl kaum das Risiko eingeht, dass man noch getötet wird.

Ich stimme dir zu, dass es nicht die schlauste Variante ist, aber ich kann es mir trotzdem vorstellen. Es wäre zumindest möglich, dass es von den Weris extra so gemacht wurde, um den Anschein einer Verwandlung zu erwecken. Aber ich tendiere auch eher zur zweiten Option.


Zitat :
2. Option, welche für mich wahrscheinlicher ist: Wir haben diese Nacht sogar drei Finsters verloren, einerseits durch die Verwandlung, andererseits durch den Heiler, welcher leider die falsche Katze erwischt hat.

Selbst wenn der Heiler sein Blatt falsch eingesetzt hat, ist er noch nicht verloren. Er hat sein Todesblatt nicht mehr, aber das Lebensblatt gibt es noch, mit dem er eine Finsterkatze retten kann. Und beim Clangericht kann er doch immer noch abstimmen. Also ist er nicht "verloren".
Es sei denn natürlich, er wurde in der gleichen Nacht verwandelt...




@Akito

Zitat :
Ich kann deiner Argumentation nicht ganz folgen, womöglich stehe ich auch einfach nur extrem auf dem Schlauch.

Da bist du nicht allein. ^^


Zitat :
Aer warum sollte der sein Todesblatt ausgerechnet gegen Grasherz einsetzten? Bin dezent verwirrt owo

Das ist es auch, was mich an der Heiler-Theorie zweifeln lässt.





@Flam

Zitat :
Da es nur noch 2 Weris gibt,ist das auch durchaus möglich.

Und ... belive it or not ... bei dem ersten Clangericht gab es sogar noch drei Werkatzen. Aber dass es jetzt "nur" noch zwei gibt, will ich so nicht unterschreiben. Es kann schließlich sein, dass in dieser Nacht verwandelt wurde.


Zitat :
Aqua hat hat nicht bei der Finstersternwahl mitgemacht und daher bin ich mir noch unsicher,ob sie eine Weri ist.

Und wenn sie teilgenommen hätte, wärst du sicher gewesen oder wie?





@Bone

Zitat :
Ich habe z.B. das Gefühl, dass sich alle n bisschen auf Feyre konzentrieren, was den Blick auf jedes einzelne Wort von ihr schärft und Aussagen wie "Ist Aqua nicht verdächtiger" schüren da das Misstrauen noch zusätzlich, trotzdem finde ich, dass wir den Blick auf die anderen nicht verlieren sollten.

Ich muss zugeben, dass ich wohl so auf Aquamoon fixiert war, dass ich Feyre bisher gar nicht verdächtig fand, sondern sie eher als Finsterkatze eingeordnet hätte. Denn es gab zu Beginn des Spiels ja nur drei Werkatzen. Warum sollte da eine Werkatze sofort auf die andere schießen? Kann natürlich auch extra gemacht werden sein, finde ich aber eher kontraproduktiv.
Aber ich werde den "Fall Feyre" einfach mal unter Beobachtung halten. Vielleicht fällt mir ja doch noch ein schwerwiegender Hinweis auf. ;3


Zitat :
Andererseits steht Aqua sowieso schon im Kreuzfeuer und der Gedanke "Jetzt oder Nie", war vorherschend.

Falls sich Aqua tatsächlich als Urwerkatze heraus stellen sollte, wäre dies auch meine Theorie.


Zitat :
Was auch möglich wäre, wäre, dass die das neue Junge erwischt haben + das Todesblatt.

Das wäre aber wohl noch unwahrscheinlicher, da man glaube ich eine gewisse Idee haben kann, wer das neue Junge ist.


Zitat :
--> das gilt jetzt alles nur, wenn man davon ausgeht, dass "verstorben" eine Bedeutung hat. Aber irgendwie wären mit die entscheidungen vom Heiler/ der Schönen nicht wirklich schlüssig, weil es wirklich viele gibt die Verdächtiger sind.

Dem stimme ich zu. Wenn es wirklich ein Zug vom Heiler oder der Schönen wäre, dann hätte da jemand nicht gut überlegt. Von daher wäre die Version mit der Schönen eigentlich wahrscheinlicher: sie bekam die Nachricht, dass sie sich schnell für eine andere Person entscheiden sollte und hat sich dann kurzerhand für jemanden nicht so aktiven entschieden, weil sie in dem Moment keine andere Idee hatte?
Grasherz war zwar nicht direkt inaktiv, aber hat auch nicht mit Aktivität geglänzt. Wenn aber diese Theorie stimmen sollte, dann verstehe ich aber nicht, warum sich die Schöne nicht für Aisuchana entschieden hat.
Aber gleichzeitig würde das ja wieder heißen, dass die Werkatzen nicht verwandelt haben, sondern gefressen.


Also Werkatzen, wenn ihr mich verwirren wolltet, habt ihr das hiermit geschafft. xD





@Saraeg

Also erstmal danke für dein Vertrauen. :)

Zitat :
Vielleicht hatte er aber auch Angst, verwandelt zu werden, und wollte deswegen wenigstens das Todesblatt auf gut Glück einsetzen, da das Lebensblatt ja eh nicht gegen eine Verwandlung hilft.

Das könnte tatsächlich sein und dass in der letzten Nacht eine hohe Chance auf Verwandlung stand, war uns wohl allen klar, aber dann müsste der Heiler sich einer Verwandlung seiner selbst ja sehr sicher gewesen sein. Mir fällt aus dem Stand kein User ein, der soo sehr Angst um sein Leben hat.
Denn ich als Werkatze würde eher erfahrene Spieler, die bekannt für ihre guten Analyseposts sind, verwandeln.
Darunter fallen Staren, Akela, (Feyre (die aber selbst gerade im Kreuzfeuer steht - es wäre für die Werkatzen also unklug, gerade sie zu wählen), Akito und Shahar.
Und von niemandem würde ich mir vorstellen können, dass sie ausgerechnet Grasherz auswählen.




Sorry für diesen Monsterpost heute... Wahrscheinlich habe ich mich auch tausendmal wiederholt, aber ich habe jetzt nicht mehr den Nerv, nochmal drüber zu lesen. xD

Ich werde dann mal mein Vote abschicken gehen und fiebere schon auf das Nachtergebnis hin. Hoffentlich unterschreibe ich kein Todesurteil für eine Finsterkatze.


Liebe Grüße
Senf



©Shahar
Heute um 5:38 pm
Shahar
Jadeträger
Anzahl der Beiträge : 2224
Anmeldedatum : 09.12.15

32. Runde WvF | Nacht 3 - Seite 4 Empty
Wie bereits erwähnt nochmal zu Feyre und weshalb ich sie gewählt habe und wohl auch ziemlich sicher erneut wählen werde.
Dieses Mal mit mehr Zeit und Laptop, um auch zitieren zu können^^

@Feyre schrieb:
Erst einmal ein sehr interessantes Nachtergebniss. RIP Timothy, ich hätte zu gerne gewusst welche Rolle du hattest. Ein Glück gibt es noch die Chamäleonkatze welche ja nun die gleiche Rolle angenommen hat. Somit gibt es nur einen minimalen Verlust zu verkraften.
Dieser Abschnitt hier klingt für mich ehrlich gesagt ziemlich gekünstelt. Es sit genau das, was ich selbst als Werkatze auch oft mache, ganz nach dem Muster: "Nachtopfer. Feststellung. Weiter im Text." Erst mal natürlich einzeln kein Grund, dich zu verdächtigen, aber dann folgt ja noch der Rest des Posts.

@Feyre schrieb:
Was viele ja bereits angesprochen haben, warum haben die Werkatzen die arme Timothy komplett gefressen? Die Chamäleonkatze weis ja nun welche Rolle Timothy hatte? also wirklich etwas gebracht hat es ihnen ja jetzt nichts...noch verstehe ich die Motive der Werris nicht wirklich.
Du sagst im einen Satz, dass du die Posts der anderen gelesen hast, kannst dir aber absolut keinen Grund vonseiten der Werkatzen vorstellen, wieso sie ein Opfer verschlingen sollten? Einfach weil du euren Grund nicht verraten willst? Also zumindest ein paar Motive sollten einem schon einfallen.

@Feyre schrieb:
@Nimue-Nahual
Du redest ja so als wüsstest du welche Rolle Timothy hatte? Woher willst du wissen das Timothy das Junge gewesen ist? nur die werkatzen wissen welche Rolle Tim hatte....Das macht mich etwas stutzig....hat sich da eine Werri bereits verplappert?
Ich gehe ehrlich gesagt fest davon aus, dass du durch Nimues Versprecher selbst besser dastehen möchtest. Natürlich eine gute Taktik, wenn man noch Nimues Vote beachtet, dass du dir ebenfalls eingefangen hast. Wohl eher als Schutz, denn als "Rache", dass du als erstes auf ihren Fehler hingewiesen hast.

@Feyre schrieb:
Gut das Ruby mich gewählt hat, liegt ja garantiert daran weil ich sie mehr oder weniger aufgedeckt habe, bzw. ihren versprecher anscheinend zuerst erwähnt habe.
'Garantiert' also? Du betonst hier sehr stark, dass es ja nur diesen einen Grund geben kann, was?

@Feyre schrieb:
Ich denke jedoch das Aqua im Moment viel verdächtiger ist als ich, weil warum sonst sollte Ruby sich selbst hängen? Wie sehr ich Rubys Aktion feiere, wirklich Sinn ergibt diese nicht. Warum sollte ich mich als Werry selber hängen?
Hier machst du schon wieder dasselbe wie im Post zuvor. Du erwähnst nur die eine Möglichkeit, die für dich offenbar ja auch die vorteilhaftere ist, um von dir abzulenken.

@Feyre schrieb:
Oder aber sie möchte das wir denken das Aqua ebenfalls eine Wer ist. Weil Automatisch stürzen wir uns jetzt alle auf Aqua
Im nächsten Abschnitt widersprichst du dir aber irgendwie selbst. Ergibt keinen Sinn? Aber doch sinnvoll als Schutz? Interessant.

Auch der Post hat mich leider nicht wirklich überzeugt. Mein Verdacht bleibt wohl erstmal bestehen.

@Feyre schrieb:
Ich finds nur merkwrüdig das sich jetzt mehrere auf mich "stürzen"
Zu dem Zeitpunkt deines Posts habe ich mich gegen dich geäußert und Gras ist einfach nur kurz darauf eingegangen. Meiner Meinung nach wird Aqua und Nimues Handeln augenblicklich deutlich mehr Bedeutung geschenkt als dir.
(Hat Akito im nächsten Post dann ja auch erwähnt, wie ich gerade sehe).


@Saraeg schrieb:
Sie kann Werkatze sein, was ich doch eher für unwahrscheinlich halte, weil es doch ein grober Schnitzer für sie wäre.
Saraeg meinte, es wäre für sie eher unwahrscheinlich, dass Nimue eine Werkatze ist. Könnte also ein ausschlaggebender Grund gewesen sein, um sie zum neuen Finstermond zu machen, insofern Saraeg keine Werkatze ist. Sie musste diese Entscheidung ja treffen, bevor sie wusste, dass sie im Clangericht stirbt.

@Saraeg schrieb:
Leider bekommt sie ja nur dann einen Namen einer Wer gesagt, wenn das Junge sich bei einer versteckt und nicht wenn es gefressen wird.
Hat nicht Staren (?) genau diese Frage in "Noch Fragen?" gestellt? Ich habe da nur kurz drübergelesen, meine mich aber zu erinnern, dass die Königin beim Tod des Jungen, egal wegen welcher Ursache, einen Namen genannt bekommt.


@Senf-pakal schrieb:
Bitte schlagt mich nicht, wenn es einfach ihr normaler Schreibstil ist... bei allen anderen keine ich die Stile noch ungefähr aus vergangenen Runden, aber ihren halt nicht.
Meines Ermessens nach schreibt Aqua meisten in dieser Art, entsprechend ist es schwierig für mich, ihn im Moment wirklich einzuschätzen.


@Akito schrieb:
Die einzige andere Möglichkeit wäre die Schöne, soweit ich mich erinnere.
Wäre für mich auch eher logisch. Grasherz töten, wenn ich die Schöne wäre, würde mir jetzt nicht derart abwegig erscheinen, da ihr Stil oft ein wenig auffällig ist.


Zur evtl. fehlenden Verwandlung durch die Urwerkatze. Vielleicht hat auch einfach Aisuchana diese Rolle bekommen. Möglich wäre es zumindest.



©Staren
Heute um 5:38 pm
Staren
Jadeträger
Anzahl der Beiträge : 14510
Anmeldedatum : 31.08.14

32. Runde WvF | Nacht 3 - Seite 4 Empty
Staren lässt sich auch mal wieder blicken, sry, tut mir echt leid, dass ich keine Zeit hatte. Ich werde vermutlich jetzt auch nicht fertig werden, weil ich bald wieder los muss, aber ich wollte zumindest mal meine Gedanken in den Raum werfen und mich mal blicken lassen ^^'

Hab mir vorab die Posts der SL durchgelesen, nicht das ich das hier schreibe und dann merke, dass ich bereits tot bin .-. RIP Grasü und Fenira - kritisch, dass wir gleich zwei in der Nacht verloren haben. Wäre mir lieber gewesen, wenn die an Fenira geknabbert hätten, dann hätte die Rolle des Ältesten wenigstens was gebracht. Das erklärt wiederum auch, die langen Posts von Fenira schon von Beginn an.
Und Glückwunsch an Senf zum Mond ~

Ah, lol, das mit dem Jungen und Ruby hatte ich gar nicht mitbekommen. Das ist ja schon ganz schön traurig sich so zu verplappern, aber man kennt's ja, passiert halt ab und an, glücklicherweise, da war sie auch nicht die Erste :D Hätte ich das früher gelesen, hätte ich nicht einfach den erst besten gewählt (also wortwirklich genommen), sry oder eben nicht, komtm darauf an, welche Rolle Aqua hat ^^' (Statistisch gesehen wäre das ja fast eindeutig :'D) aber wenn ich alles ordentlich gelesen hätte, dann hätte ich vielleicht Ruby gewählt oder auch jemand ganz anderen gewählt. Mir kommt die Sache im Nachhinein mit dem Wissen, obwohl ich jetzt natürlich weiß, dass Ruby eine Wer war, nicht wirklich vor wie eine Hetze, weil bis dahin 'nur' zwei Leute das wirklich fragwürdig fanden. Klar, hat Akela ziemlich stark versucht alle davon zu überzeugen bzw. daraufhin zu weisen und er hat nicht wirklich neue Argumente gebracht auch auf Rubys Reaktion hin nicht, glaube ich, aber ansonsten verstehe ich nicht das gleich Leute denken, dass er eine Wer ist nur weil er versucht die Leute zu überzeugen. I mean, er ist auch ein sehr erfahrener Spieler und solche Sachen würde man sich als Werkatze nicht wagen, weil in der Nacht darauf der Heiler evtl. sein Blatt einsetzt und man dann ganz schnell unter der Erde liegt... Ist das verständlich?
Ich muss Bone allerdings recht geben, dass ich es etwas schwierig finde, wenn hier wieder jeder schreibt, wen er wählt, weil wir es den Weris dann leicht machen - Man kann sich ja denken, wen derjenige wählt, wenn man die Posts desjenigen ordentlich liest ^^

Joa, meine 'Wahlbegründung' steht ja oben - das da noch mehr drauf gegangen sind... damit hab ich echt nicht gerechnet und das verwundert mich auch ein wenig :o

Lel, Bone schreibt, sie hätte gerne eine Erklärung von jedem und schreibt selbst keine :'D

Okay, Ruby verrät ihre Rolle praktisch und opfert sich - hatte gerade vergessen, dass sie ja Stern war *facepalm* Und Glückwunsch zum Stern Sareag ~
Ah... Okay, das macht jetzt Sinn - kein Wunder, dass man dann so darauf besteht, wenn ich das richtig geschlossen habe - und da wünscht man sich wieder, dass man Knobel wäre xDD

Zitat :
Von Staren bin ich eigentlich keine unüberlegten Wahlen gewohnt, deshalb kommt da vielleicht noch eine Erklärung(?).
Äh, klar. Ich kann mir gerne was aus den Fingern ziehen, wenn du das wählst .^. Tut mir ja leid, dass ich so ein fauler Mensch bin und meinen ganzen Kram immer bis zum letzten Termin aufschiebe, wodurch es dann etwas stressig wird, aber das macht das Leben ja erst spannend :'D (darf mich ja nicht enthalten...)
Ansonsten hatte ich ebenfalls den Gedankengang. Kann natürlich auch ganz anders sein.

Wieso sind die Posts alle so lang? D:

@Feyre schrieb:
Ich denke jedoch das Aqua im Moment viel verdächtiger ist als ich, weil warum sonst sollte Ruby sich selbst hängen?
Lel, will da jemand von sich ablenken? Und einfach jemand anderes in den Mittelpunkt schieben? xD Okay, vergiss es, Grasü hat es auch aufgegriffen :D

Zitat :
Gleichzeitig finde ichs mekwürdig das Aquas Wählern fast gar keine Beachtung geschenkt wird, geschweige denn mehr auf Rubys Akrion eingegangen wird. Aber das ist nur meine Meinung :3
Na dann, wirf mir mal was vor. Ich sehe da iwie nicht wirklich ein Problem drin, dass drei Leute Aqua gewählt haben. Klar, drei Leute sind verdammt viele, aber für diesen zufall kann man dann auch nichts. Von meiner Seite aus war es zumindest nicht klar, wen ich wähle. Und ich habe gerade nochmal nachgefragt, aber ich glaube, die dritte Partei muss nicht dieselbe Person wählen, wenn ich das richtig verstanden habe müssen das dann nur die Gefolgsleute, deswegen macht es für mich auch keinen Sinn auf die Einsamen zu schließen... Das erscheint mir schon wieder mehr nach einer Ablenkung von dir selbst bzw. möchte da wohl jemand von den Werkatzen im Allgemeinen ablenken. (Wobei die Einsamen natürlich auch sehr gefährlich sind.)
Aber ich warte noch auf die Antwort. Kann auch sein, dass ich hier Humbuk schwafel :'D

Sry, ich muss jetzt los... ihr werdet aber noch von mir hören, wenn ich jetzt nicht hänge... Joa, kp, wen ich wählen soll - vielleicht kann ich den Rest nachher noch lesen - also sry, falls sich iwas schon geklärt hat oder so, aber das ist jetzt mein momentaner Stand ^^' Bin jetzt am Ende der Nacht angekommen :) Vielleicht schaffe ich es auf dem Weg noch was zu lesen.



©Aquamoon
Heute um 6:10 pm
Aquamoon
Jadeträger
Anzahl der Beiträge : 744
Anmeldedatum : 11.02.19

32. Runde WvF | Nacht 3 - Seite 4 Empty
Also Senf, ich hab bei dir tatsächlich den Jäger erwartet, lag daran, dass ich dachte, dass es immer gleich ne zweite dazu gibt, aber dann hab ich was falsch gelesen, sry. Jedenfalls ist der Verdacht für mich dann Geschichte. ich schreib später noch mal was, gerade keine Zeit für nen aufwändigen Post.

~Tschaumiau Aqua



©Feyre
Heute um 6:14 pm
Feyre
Hoher Tempelwächter
Anzahl der Beiträge : 2717
Anmeldedatum : 27.07.15

32. Runde WvF | Nacht 3 - Seite 4 Empty
@Shahar
Auch wenn ich weiterhin nicht wirklich nachvollziehen kann warum du auf meiner glaubwürdigkeit raum hackst, ändern kann ich daran ja nicht wirklich etwas. Wenn ich Beiträge aus den letzten Runden von mir lese sehe ich keinen Unterschied. ich finde sogar das ich diese Runde ausnahmsweise mal mehr Inhalt liefere wie sonst.
@Shahar schrieb:

'Garantiert' also? Du betonst hier sehr stark, dass es ja nur diesen einen Grund geben kann, was?
Ehrlich gesagt habe ich nicht wirklich darüber nach gedacht, dass das wort garantiert direkt so aufgefasst wird. Ich habe es einfach so gedeutet von Ruby das sie mich wählt weil ich auf den Fehler aufmerksam gemacht habe. Wäre ich eine Werkatze hätte ich garantiert nicht als erste auf den Fehler aufmerksam gemacht, damit ich nicht in den Vordergrund rücke. Natürlich kann ich nachvollziehen das ihr jetzt denkt "Smarte Taktik der Werkatze sich so besser da stehen zu lassen". Aber ganz ehrlich warum sollte ich das tun? Ich stand vorher überhaupt nicht im Verdacht, erst dieser Post hat mich in den Vordergrund gerrückt. Warum sollte ich das Risiko eingehen und mich durch den Move verdächtig machen, wenn ich eine Werkatze bin? Das wäre ziemlich bescheuert.

Und klar erwähnt man für sich selbst die besten Möglichkeiten. Niemand möchte ins Kreuzfeuer gezogen werden, besonders nicht so früh im Spiel (Egal in welcher partie man ist).

@Bone @Akito @Staren
Kein Plan wer mehr was zu mir gesagt hat, deswegen geht der rest jetzt an euch alle und auch weiterhin an Shahar.

Ja ich weis, ich habe mich etwas zu undeutlich ausgedrückt was Aqua angeht. Das lag daran das ich hin und her gerissen war wie ich ihn einschätzen sollte. Eine erklärung warum ich auf den Wählern rumgehackt habe. 1. ich fand 3 personen einfach echt heftig random ohne das es anhaltspunkte gab 2. Ich dachte really an die Jägerpartei. Kein Plan irgendwie dachte ich das auch der Lehrling mit dem Urblut abstimmen müsste. Habe die Rolle woll nicht so ganz verstanden ^^´ Aber Staren hat ja so eben geschrieben das dem nicht so wäre. Deswegen hatte ich mich so auf die Wähler versteift. Und nun zum anderen Teil. Ich glaube das Aqua eine Werkatze ist und Ruby sie deswegen gerettet hat. Zu dem Zeitpunkt gab es noch keine Verwandlung und ohne die Verwandlung wären die Werkatzen wohl ziemlich geliefert. Und Ruby war offensichtlich die Rebellenkatze. Was wäre halt wenn sie sich selber geopfert hat um Aqua zu retten, welche die Urwerkatze ist damit sie noch jemanden Verwandeln wollen. Ich weis das habe ich bereits erwähnt, aber dass ist so der Grund warum ich mich auf Aqua so "Gestürzt" habe. Was anderes würde für mich nicht Sinn ergeben. Vorraus gesetzt natürlich das Ruby genau das erreichen wollte und ich mich gerade Grundlos auf eine unchuldige Katze stürze. Naja aber um ich glaube Bones und akitos frage zu beantworten, ja genau desween fokusiere ich mich auf Aqua. Mag sein das mich das jetzt verdächtig macht, aber ändern kann ich daran ja jetzt auch nichts mehr.

Auf die Nacht brauche ich jetzt nicht wirklich mehr ein zugehen. RIP Gras und Fenira, schlechter hätte das Ergebnis echt nicht ausfallen können für uns, nachdem das 1. Clangericht so erfolgreich war. Es wurden ja unzählige Scnearien bereits erwähnt, aufzählen muss ich diese also nicht nochmal. Obwohl ich mich den anderen nur anschließen kann was die eventuell Verwandlung angeht, da ich kaum glaube das die Werkatzen mit dieser noch länger warten wollten. Aber wer weis was in den Köpfen der Werris diese Runde so abgeht.

~ Fey



©Shahar
Heute um 6:24 pm
Shahar
Jadeträger
Anzahl der Beiträge : 2224
Anmeldedatum : 09.12.15

32. Runde WvF | Nacht 3 - Seite 4 Empty
@Feyre schrieb:
Zu dem Zeitpunkt gab es noch keine Verwandlung und ohne die Verwandlung wären die Werkatzen wohl ziemlich geliefert.
Klingt beinahe, als hätte sich da nun etwas daran geändert? Oder ist das einfach nur meine Interpretation dieses Satzes?

Jetzt heißt es aber wohl erstmal abwarten bis zum Clangericht und dessen Ergebnis.



©Catto
Heute um 7:02 pm
Catto
Fährtenleser
Anzahl der Beiträge : 1574
Anmeldedatum : 27.11.17

32. Runde WvF | Nacht 3 - Seite 4 Empty
enthält keinerlei Hinweise:
 

3. Tag: Clangericht Ergebnisse

  • Feyre - Fireheart, Shahar, Aquamoon, Saraeg,  (4)
  • Aquamoon - Senf-Pakal, Akela-Naual, Staren, Feyre - 1 (3)
  • Aisuchana - Akito, 2 Strafstimmen (3)

Damit stirbt zum einen @Aisuchana, die Sternenkatze und zum anderen @Feyre, die hungrige Werkatze


3. Nacht: Ab ins Bettchen

Die dritte Nacht wird in 24 Stunden enden. Also am Freitag um 19 Uhr.
Alle Aktionen wie immer zu mir per PN.
Gute Nacht, Finsterwald!


Übersicht Strafpunkte

Erinnerung: Ab 4 Strafpunkten / 2 Strafstimmen scheidet ihr aus.
    empty




http://damascenon.forumieren.de
©Akito
Heute um 7:25 pm
Akito
Jadeträger
Anzahl der Beiträge : 1032
Anmeldedatum : 08.07.15

32. Runde WvF | Nacht 3 - Seite 4 Empty
Catto - Spielleiter schrieb:
   
Feyre - Fireheart, Shahar, Aquamoon, Saraeg,  (4)
Aquamoon - Senf-Pakal, Akela-Naual, Staren, Feyre - 1 (3)
Aisuchana - Akito, 2 Strafstimmen (3)
Damit stirbt zum einen Aisuchana, die Sternenkatze und zum anderen Feyre, die hungrige Werkatze.
Auch nach mehrmaligem Lesen macht das für mich immer noch keinen Sinn. Wenn Aisuchana und Aquamoon gleich viele Stimmen haben... hä?

Zu meiner Wahl. Ich bin erst kurz vor Phasenschluss dazugekommen die Posts zu lesen und es war alles etwas viel auf einmal. Und da Aisuchana mir noch nie nennenswert aufgefallen ist, hab ich sie gewählt. Ich hatte komplett vergessen, dass sie inaktiv war.

Requiescat in Pace Aisuchana *Schweigeminute halt*
Und Respekt an Shahar, dass du Feyre anscheinend komplett durchschaut hast.
Ich muss nachher noch mal alle Beiträge lesen, momentan bin ich echt k.o.

See ya later.



©Saraeg
Heute um 7:41 pm
Saraeg
Jadeträger
Anzahl der Beiträge : 716
Anmeldedatum : 26.03.16

32. Runde WvF | Nacht 3 - Seite 4 Empty
Diese Runde läuft es mit den Clangerichten ja richtig, jetzt haben wir es noch mit zwei weiteren Werkatzen zu tun (ich gehe jetzt einfach mal ganz unverfroren davon aus, dass definitiv schon verwandelt wurde).
Schade ist aber natürlich, dass unsere Sk mehr oder weniger von Anfang an inaktiv war, RIP Aisuchana an dieser Stelle.

Was @Akito s Frage betrifft: Aisuchana hatte zwei Strafstimmen, und schied deshalb zusätzlich zum Clangerichtopfer aus.

Und so wie es aussieht, hat die weiße Kätzin ihre Fähigkeiten eingesetzt, nämlich bei Aquamoon, da sie anscheinend davon überzeugt war, dass 1. er viele Stimmen einfangen wird und dass 2. er unschuldig ist bzw. sie nicht von seiner Schuld überzeugt ist (was ja furchaus ein Unterschied ist).
Was ich damit sagen will? Weiß ich selbst nicht so ganz, immerhin ist das Gefährtenpaar ja schon weg. Vielleicht hat ja jemand ein paar schlaue Gedankengänge dazu?



©Fireheart
Heute um 8:02 pm
Fireheart
Regentänzer
Anzahl der Beiträge : 1996
Anmeldedatum : 08.03.16

32. Runde WvF | Nacht 3 - Seite 4 Empty
RIP an Feyre und Asiuchana. Wir haben ja eine Weri erwischt und es bleiben ja noch zwei übrig.Da hat sich mein Gefühl doch nicht getäuscht das Feyre eine Weri ist.

WEnn die weiße Katze ihre Fähigkeit nicht eingesetzt hätte,dann hätte es ein Stechen zwischen Feyre und Aqua gegeben.
@Senf:Wenn Aqua bei der Wahl abgestimmt hätte,dann wäre ich nicht mehr so unsicher,ob sie eine Weri ist,aber ich wäre mir auch nicht Sicher,ob sie eine Weri ist.Das ist so ein Mittelding.
Warten wir mal die Nacht ab.
LG Fire



©Aquamoon
Heute um 9:00 pm
Aquamoon
Jadeträger
Anzahl der Beiträge : 744
Anmeldedatum : 11.02.19

32. Runde WvF | Nacht 3 - Seite 4 Empty
Sou jetzt kommt der versprochene Post.

Zu allererst, Flam ich verstehe echt nicht, wieso die Finstersternwahl für dich so unglaublich wichtig ist? I mean, die Wahl am Anfang sagt aus meiner bisherigen Erfahrung heraus nichts aus.
Und Leute wie oft denn noch, ich bin ein Junge, so unwahrscheinlich das auf diesem Forum auch ist, ich hab das diese Runde schon erwähnt. DxD
Nun zum Clangericht, auch wenn wir eine Tote auf Seiten der Finster zu verkraften haben, wage ich es zu behaupten, dass es ein Erfolg war, schließlich sind jetzt, nur noch zwei (eine) übrig. Ooof vergesst was ich gesagt habe, da Aisu die Sternenkatze war, und wenn die Tod und davor auch noch inaktiv war, ist das echt ein verdammt großer Verlust.
ich danke jedenfalls der weißen Katze.

Ich stimme übrigens Sareag zu, ich gehe auch von einer Verwandlung aus, allerdings müssen die Tode in der Nacht dann doch durch den Heiler verursacht worden sein, oder kann sonst noch ne Rolle töten und ich vergesse die gerade?
Naja, selbst wenn nicht verwandelt wurde, kann man mit so gut wie 100% Wahrscheinlichkeit davon ausgehen, dass es diese Nacht passieren wird, die einzelne werkatze hätte keinen Grund zu warten.
Zu dem, dass auch die Schöne es hätte sein können, ja stimmt, sry hab die nicht bedacht, allerdings ändert das nichts daran, dass wir zwei Opfer zu beklagen hatten, zudem hätte sie ihre Fähigkeit nicht mehr, weshalb ich hoffe, sie war nicht involviert.

Ich denke es ist leider verständlich weswegen ich gewählt wurde, aber ist auch "egal". Nimue's Schuss ging ja offensichtlich nach hinten und damit direkt auf ihren anderen Mitweri los. Ich beschwere mich da tatsächlich eher weniger. Jedoch vermute ich unter meinen Wählern eine Werkatze, würde Sinn ergeben, da man genug Ausweichgründe hat, welche schwer zu bestreiten sind.
Was mich persönlich verwirrt hat, war wie extrem Shahar sich auf Fey gestürzt hat, klar hatte sie recht, allerdings war es schon sehr fokussiert. Naja für mich ist sie bisher eher weniger aufgefallen tbh, ich vermute hinter ihr auch keine Weri.
Mir fällt gerade auf, dass man mal die Leute analysieren könnte, welche sich so extrem auf Fey fokussiert haben, darunter könnte sich ja eventuell der Urblutjäger bei irgendwem verstecken.
Schon klar, dass ich auch für sie gevotet habe, allerdings steh ich eh schon im Rampenlicht, mich noch mehr zu beachten ist wohl schwer möglich.
Staren du vergisst die umgekehrte Psychologie, eben weil es so unwahrscheinlich bzw offensichtlich ist, könnte man es machen, da man es dadurch nicht erwartet. Dies trifft halt leider auf fast alles in diesem Spiel zu. Aber ich beschwer mich nicht, diese ganzen Theorien etc sind das, was dieses Spiel so toll machen.

Wait Akela wird verdächtigt? Ich schau mal kurz nach was du meinst, und editiere das hier anschließend.
Der Edit: Nope ich hab's nicht gefunden, sry aber es wirkt eig nich so, als wär sie sonderlich groß im Verdacht der Mitspieler.

Jetzt belass ich den Post mal so wie er ist. xD

~Tschaumiau Aqua



©Staren
Heute um 10:30 pm
Staren
Jadeträger
Anzahl der Beiträge : 14510
Anmeldedatum : 31.08.14

32. Runde WvF | Nacht 3 - Seite 4 Empty
Ich will ja nicht sagen, aber die Werkatzen sterben hier ja wie Eintagsfliegen :DD
Aber erstmal zur Begründung meiner Wahl: Ich kaufe Ruby es einfach nicht ab, dass sie einfach so Selbstmord begeht, wobei doch die Hälfte der Leute gefühlt davon überzeugt waren, dass ihr so etwas nicht passiert. Sie wäre garantiert damit durchgekommen - schon logisch macht es keinen Sinn, wenn es doch nur drei Werkatzen sind... Ich meine, klar der Heiler hätte sie auch noch töten können, allerdings gingen ja auch viele davon aus, dass hier 'ne Art Hetze stattfindet. Oder aber die SK hätte sie abgefragt, aber dann hätte sie ja immerhin noch eine Nacht Zeit gehabt. Wie gesagt, sehr fragwürdig - kann aber durchaus sein, dass ich falsch liege oder irgendwas dagegen spricht. Ich hab wie gesagt die Seite noch nicht gelesen ^^' Und kann mir die Tat von Ruby nicht wirklich erklären ~
Btw, RIP Waffeleisen D: So ein Mist, als ob wir tatsächlich unsere so ziemlich wichtigste Rolle verloren haben .-. Sie war zwar sowieso nicht aktiv, aber meh q.q

Um an meinen letzten post anzuknüpfen beginne ich jetzt mal am Anfang von Seite 4 und entschuldige mich für sämtliche Wiederholungen ~

Was mir gar nicht aufgefallen war, das Grasü ja gar nicht gefressen wurde oder? :o Mal sehen, dass hat ja bestimmt jemand aufgegriffen, die Schöne liegt da iwie am nächsten oder Heiler? So viel zu meinen ersten Gedankenfetzen dazu.

Aqua schrieb:
Hab mich entschieden Tischtennis heut sausen zu lassen, deswegen mal ein weiterer Post.
Da fühlt man sich aber gerührt :'D Sry xD

Zitat :
ein wirkliches Statement hat ja so von denen keiner geliefert.
Nochmal sry, dass ich keine Zeit hatte zu schreiben - Jetzt hast du ja meine Begründung, die auf der Statistik beruht xD

Dadum (man stelle sich das bitte als eine Art Soundeffekt vor) - Okay, ist jetzt eigentlich kein Indiz, aber doch erwähnenswert... Aqua hat nämlich kurz nachdem Nachtergebnis gepostet und offensichtlich seinen Post schon davor angefangen zu verfassen. Wusste da jemand, dass er die nacht überlebt? (Ist diese Frage etwas lächerlich? - Ja, das könnte man meinen)

Redööö schrieb:
Bin dezent verwirrt owo
Da spricht mir jemand aus der Seele :'D Genau das war ich auch gerade - für mich macht das gar keinen Sinn.

@Bone schrieb:
sich alle ziemlich schnell auf etwas versteifen
Nya, ist vielleicht auch nicht schlecht, aber wenn es dir so vorkommt, dann kann man ja auch mal, was anderes auffälliges anmerken. Weil 'alle' ist ziemlich grob gefasst und trägt iwie nicht gerade dazu bei iwas zu ändern. Könntest ja mal Namen nennen und fragen, wieso sie so auf der Meinung behaaren :D (Das würde mich jetzt tatsächlich auch interessieren :)

Joa, Akelas Meinung zu dem Thema klingt eigentlich ganz einleuchtend. Es sagt aber halt auch nicht wirklich jemand etwas dagegen, ausgenommen die Person selbst, und da dreht sich dann iwie auch alles im Kreis. I dunno.

Ich verstehe den Hintegrund nicht ganz, wieso du, Sareag, versuchst, den Heiler zu verstehen. Ich denke, dass wird uns iwie nicht möglich sein, wenn er es denn war ^^' Sry, aber da bin ich etwas pessimistisch und selbst wenn wir die Stelle finden, ist es so ziemlich unmöglich daraus zu lesen, wer das war. Da kann man nciht mehr Leute ausschließen als jetzt bereits.

@Shahar schrieb:
Hat nicht Staren (?) genau diese Frage in "Noch Fragen?" gestellt?
Jou, das war ich :'D Da bin ich ja froh, dass sich das tatsächlich andere Leute auch durchlesen :D
Nah, ich bereue es gerade, dass ich deinen post nicht vor dem CG gelesen habe ._. Das zu Feyre erscheint eigentlich ganz schlüssig, sind zwar ziemlich die selben Argumente, aber ich hatte ja selber schon meine Bedenken - wollte sie jetzt aber auch nicht iwas rein reiten, falls sie sich eben nochmal geäußert hat auf der Seite hier  ^^

:O Mein Post... Auffällig viele Smileys - Warum? 'I can move mountains' ~ :'D

Ui, das Wort 'rumhacken' fällt in Feyres Post - war wohl etwas aufgebracht... Obwohl bei mir fiel auch das Wort Humbuk :D *hat am Vortag nicht 'a christmas carol' gesehen* Also das mit Aqua kann ich nachvollziehen, aber iwie macht das nach dem Tod auch keinen Sinn mehr oder?

xD Lel, als ob sich damit auch die zweite Weri versprochen hat, genial - Tja, das mit dem in die Ecke treiben funktioniert halt oft.
Dann wurde also schon verwandelt - Ja, Staren muss das auch kurz festhalten, auch wenn das schon zig andere getan haben.

Stimmt, das mit der weißen Katze war mir gar nicht aufgefallen, da hat man wieder das Gefühl man läuft blind durch die Gegend. Schade, dass ich keien Knobel bin xD Ich hätte jetzt gerne beim SL geraten :'D Wird aber wohl keiner seiner Wähler sein, denke ich oder doch? Einfach zur Verwirrung, fände ich druchaus genial.

Zitat :
Staren du vergisst die umgekehrte Psychologie, eben weil es so unwahrscheinlich bzw offensichtlich ist, könnte man es machen, da man es dadurch nicht erwartet
Das ist eine Lüge xD (sry, Insider :') Ne, hab' ich nicht und um ehrlich zu sein dachte ich eben an die umgekehrte, umgekehrte Psychologie oder wie man das nennen mag :D

Äh, das war's? Genau.



©Shahar
Heute um 11:36 pm
Shahar
Jadeträger
Anzahl der Beiträge : 2224
Anmeldedatum : 09.12.15

32. Runde WvF | Nacht 3 - Seite 4 Empty
Das Clangericht war irgendwie ein Erfolg, andererseits ist der Verlust unserer Sternenkatze natürlich bedauerlich.
Wir sind noch neun Mitspieler, entsprechend steht es im Moment vermutlich 5vs2vs2. Wobei die Verwandlung ja wohl spätestens diese Nacht vollzogen wird.
Die Werkatzenopfer scheinen bisher auch vermutlich eher so gewählt worden zu sein, dass die Blutjäger sie wenig vorhersehen können.

Zitat :
Feyre - Fireheart, Shahar, Aquamoon, Saraeg, (4)
Ehrlich gesagt vermute ich unter Feyres Wählern nicht unbedingt eine Werkatze. Ich glaube eher, dass diese versucht haben, Aqua aus dem Verkehr zu ziehen, einfach weil es sich fast schon zu einfach begründen ließe. Einer der beiden Jäger wäre natürlich ebenfalls möglich. Beide Jägerstimmen auf einem Kandidat halte ich für weniger logisch, immerhin wollen sie eher unerkannt bleiben.

Zitat :
Aquamoon - Senf-Pakal, Akela-Naual, Staren, Feyre - 1 (3)
Feyre war eine Werkatze. Soweit so gut, aber was ist mit dem Rest von Aquas Wählern?
Hier würde ich wohl den anderen der beiden Blutjäger vermuten, sollte Aqua tatsächlich eine Finsterkatze sein. Im Moment wollen die Blutjäger ja vermutlich eher die Werkatzen ein wenig am Leben halten, da sie ansonsten ja auch keine Gewinnchancen haben. Naja, ist für die Finsterkatzen im Moment keine Priorität, die Blutjäger zu erledigen, da sind die Werkatzen deutlich gefährlicher. Allerdings sollte man das ganze durchaus im Auge behalten, immerhin werden wir langsam weniger Mitspieler und da verliert man schnell jemanden an die Jäger. Vor allem, wenn einige Tode eher leicht vorhersehbar werden können.
Akela würde ich eher Richtung Finsterkatze schieben, bei Staren bin ich unsicher. Beide wären recht gute geeignete Verwandlungsopfer. Ich als Werkatze würde aber bei einer Verwandlung eher zu Staren tendieren, immerhin ist sie doch noch erfahrener als Akela.

Zitat :
Aisuchana - Akito, 2 Strafstimmen (3)
Akito wählt Aisuchana. Auch irgendwie interessant, aber eine Begründung liegt ja schon vor. Er wirkt im Moment ja eher still und nichtssagend, liegt vielleicht aber auch einfach an Zeitmangel.



©Gesponserte Inhalte

32. Runde WvF | Nacht 3 - Seite 4 Empty



Seite 4 von 4
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4


Finsterkatzen :: Games :: Die Werkatzen von Finsterwald