Forum Wegweiser Mitglieder FAQ Suche Regelwerk Registrierung
Liebe Krieger groß und klein, Regeln müssen immer sein. Drum bitten wir einen Besuch beim Sonnenaltar zu begehn, um die Regeln zu lesen und zu verstehn. Haltet euch stets an diese göttlichen Schriften, damit nicht die Götter schlecht über euch richten.
Diese liebenswerten User helfen dir bei jedem Problem was in ihrem Bereich der Möglichkeiten liegt.

Klick auf den Button um sie näher kennen zu lernen!

 32. Runde WvF | Tag 7 ENDE

©Catto
Fr Dez 06, 2019 6:59 pm
Catto
Jadeträger
Anzahl der Beiträge : 1590
Anmeldedatum : 27.11.17

32. Runde WvF | Tag 7 ENDE - Seite 5 Empty
Kurzer Handypost. Sry an der Stelle
Diese Nacht gab es kein Opfer.



http://damascenon.forumieren.de
©Fireheart
Fr Dez 06, 2019 7:47 pm
Fireheart
Regentänzer
Anzahl der Beiträge : 2229
Anmeldedatum : 08.03.16

32. Runde WvF | Tag 7 ENDE - Seite 5 Empty
Aquamoon:Ich habe irgendwelche Anhaltspunkte gesucht und Danke für die Erwähnung das du ein Junge ist und ich werde das hoffentlich auch mal merken.
Diese Nacht gab es kein Opfer ich vermute mal das der Heiler sein Lebensblatt eingesetzt hat.


@Bone schrieb:
Senf-Pakal -
Nimue-Nahual - Fenira, Saraeg, Staren, Senf-Pakal, Flam (5)
Fenira - Timothy, Shahar, Nimue-Nahual (3)
Akela-Nahual -
Ich sehe das genauso wie Bone und somit können wir Shahar als Weri ausschließen. Nimues Wähler sind ja alle aktive Spieler und ich könne mir durchaus vorstellen das einer von denen verwandelt worden ist.Besonders kann ich mir das bei Staren und Fenira vorstellen.Die Beiden sind Erfahrende Spieler.
Jetzt steht das Clangericht an und ich werde mir noch überlegen,wen ich beim Clangericht wähle.



©Staren
Fr Dez 06, 2019 9:05 pm
Staren
Jadeträger
Anzahl der Beiträge : 14615
Anmeldedatum : 31.08.14

32. Runde WvF | Tag 7 ENDE - Seite 5 Empty
Oookay :o Keiner ist gestorben - gut oder schlecht? Ich hoffe mal, dass es gut ist und der Heiler sein Lebensblatt eingesetzt hat. Im schlimmsten Fall gibt es jetzt einen Blutjäger mehr, was allerdings auch auffallend sein könnte. Oder es wurde doch erst jetzt verwandelt, obwohl ich eigentlich denke, dass es letzte Nacht war, nachdem Feyre das geschrieben hat. Folglich wäre meine Erklärung, dass der Heiler, wenn er für das Opfer der letzten Nacht verantwortlich war, das wieder gut machen wollte.

@Akela schrieb:
Da hatten wir echt noch Glück mit unserer weissen Kätzin :3
Kommt darauf an, ob Aqua gut oder böse ist... Meine Meinung dazu kennt man ja bereits... ich weiß nicht, was ich davon halten soll... Ich bin immer noch nicht vollsten von seiner Unschuld überzeugt, da gibt es für mich zu viele Sachen, die nicht glaubwürdig sind, so mal er genauso gut ein Verwandlungsopfer sein könnte, was hier aber auch auf jeden anderen zu treffen kann. Auf die du ja nicht nochmal eingehst nachdem Shahar das aufgegriffen hast. Möchte jemand dieses Thema nicht mit seinem Namen in Verbindung sehen?

Ich wollte mich schon beklagen, dass Bone nicht auf meinen Beitrag eingegangen ist, aber ihr sei verziehen, weil sie nicht so viel Zeit hat.
Aber sry, dass ich der Behauptung mit den Wählern widersprechen muss. Meiner Ansicht nach wäre das absolut töricht, als Werkatze eine andere Werkatze auf den Thron zu verhelfen, wenn doch keine Tarn im SPiel ist. Schließlich ist es doch üblich, dass die SK den Stern zuerst abfragt. Folglich wäre es sehr unklug, wenn man als Wer eine andere wählt, weil man diese so eigentlich dem Tod ausliefert. Das wäre jedenfalls meine Logik nach der es mir als etwas naiv erscheint, wenn denn dem so wäre.

Joa, war dann auch schon wieder alles von meiner Seite - Möge das Diskutieren beginnen.



©Akela
Sa Dez 07, 2019 8:39 am
Akela
Priester
Anzahl der Beiträge : 1183
Anmeldedatum : 19.03.16

32. Runde WvF | Tag 7 ENDE - Seite 5 Empty
Nur kurzer Pflichtpost: ich merke gerade, wie ich es heute gar nicht schaffen kann noch online zu sein wegen Konzert und Arbeit usw :'D nur das mich keiner vermisst



©Akito
Sa Dez 07, 2019 3:33 pm
Akito
Jadeträger
Anzahl der Beiträge : 1047
Anmeldedatum : 08.07.15

32. Runde WvF | Tag 7 ENDE - Seite 5 Empty
Kein Nachtopfer, erst mal eine gute Nachricht (Ältester, Lebensblatt des Heilers, Junges) allerdings kann es auch Zuwachs für die Blutjäger bedeuten (wenn wir annehmen, dass die Werkatzen ihre Verwandlung schon ausgeführt haben).

@Fireheart schrieb:
Ich sehe das genauso wie Bone und somit können wir Shahar als Weri ausschließen. Nimues Wähler sind ja alle aktive Spieler und ich könne mir durchaus vorstellen das einer von denen verwandelt worden ist.Besonders kann ich mir das bei Staren und Fenira vorstellen.Die Beiden sind Erfahrende Spieler.
Ähm, nur dass Fenira bereits aus dem Spiel ist und nachweislich NICHT verwandelt wurde. Sie ist als Ältester gemeinsam mit ihrem Gefährten Grasherz, dem Schwarzen Kater in der vorletzten Nacht (durch den Heiler) gestorben^^

@Staren schrieb:
Folglich wäre meine Erklärung, dass der Heiler, wenn er für das Opfer der letzten Nacht verantwortlich war, das wieder gut machen wollte.
Das ist in der Tat eine alles in allem recht schlüssige Erklärung, hieße aber auch, dass wir in der Nacht durch nichts mehr geschützt werden können.

Ich habe ehrlich gesagt keine Ahnung, wen ich beim CG wählen soll. Werkatzenmäßig ist mir niemand untergekommen, bei dem ich mir wirklich sicher bin - liegt vielleicht auch daran, dass ich relativ wenig Zeit momentan habe. Wenn ich bis zum Ende keine Idee habe, werde ich wohl die Person wählen, die mir bis jetzt am ehesten als Nicht-Finster erscheint :|



©Shahar
Sa Dez 07, 2019 4:59 pm
Shahar
Jadeträger
Anzahl der Beiträge : 2256
Anmeldedatum : 09.12.15

32. Runde WvF | Tag 7 ENDE - Seite 5 Empty
@Akela schrieb:
Was ich aber nichtsdestotrotz im Auge behalten würde ist die Tatsache, dass eventuell doch eine Werkatze auch Feyre gewählt hat, um sich mehr vertrauen zu sichern...
Darf man natürlich nicht außer acht lassen, aber ich denke es ist gewinnbringender, Aquas Wähler im Auge zu behalten, insofern er tatsächlich eine Finsterkatze (oder auch Jäger) sein sollte.


@Staren schrieb:
Außerdem stimmt das so auch nicht wirklich - Erstmal verwunderlich, dass du von der Mehrzahl sprichst
Ich hatte in dem moment nicht ganz auf dem Schirm, dass es vermutlich eine Verwandlung gab :'D

@Staren schrieb:
war das nicht die letzten Runden auch so? Jemanden fressen, der selbst nicht sooo viel schreibt und auch sonst eig. nicht auffällt, sprich der normale Beiträge verfasst.
Das kommt meiner Meinung nach sehr auf die Werkatzen darauf an, also welche Spieler zu ihnen gehören. Ich als Werkatze habe als Opfer oft lieber (potenziell) gefährliche Personen schnell aus dem Verkehr gezogen.

@Staren schrieb:
Vielleicht ist da ja selbst jemand frustriert?
Zu diesem Zeitpunkt nicht sonderlich, immerhin wurde mit Feyre erfolgreich eine Werkatze gehängt und mein Verdacht hat sich dadurch bestätigt. Wie das Ganze nach dem Clangericht aussieht .. wir werden sehen :'D

@Staren schrieb:
I dunno. Ich finde ja Aqua wie gesagt immer noch verdächtig
Ja natürlich, niemand ist unverdächtig, aber bedenken wir die Tatsache, dass Aqua alleine durch Nimues Aktion in den Verdacht gerutscht ist. Seine Votes sind allerdings bisher immer gegen Werkatzen gegangen und die Posts waren wenig auffällig, entsprechend sehe ich ihn im Moment nicht mehr als Priorität an. Beobachten muss man das ganze natürlich, da stimme ich definitiv zu.

@Staren schrieb:
ich kann aber nciht nachvollziehen, weshalb die Weris nicht Feyre gewählt haben sollten, wo doch ziemlich offensichtlich war, dass so einige für sie abstimme
Dann stellen wir uns das Szenario vor, Aqua wäre (als Finsterkatze) gehangen worden. Wahlbegründung: Nimues Aktion, es muss etwas dahinterstecken. Reaktion: Beobachtung, aber Begründung irgendwo verständlich. Keine Werkatze wäre dadurch sonderlich aufgefallen, meiner Meinung nach zumindest. Das wäre dann halt ein "Fehler" gewesen und "Ende" der Diskussion.

@Staren schrieb:
Wobei sich das dann auch schon wieder widerspricht, wenn man bedenkt, dass man als Blutjäger ja nicht auffallen will. Weil dann würde ich mich ja auch der Mehrheit anschließen.
Im letzten Clangericht war das allerdings einfach, da gab es die "eine Mehrheit" für Feyre und die "andere Mehrheit" für Aqua. Da sucht man sich als Blutjäger eben die Mehrheit aus, die man im Moment für besser erachtet, würde ich mal meinen.


Mit dem Kommentar, dass man schnell jemanden an die Blutjäger verlieren könnte, wollte ich eher aussagen, dass wir immer weniger Mitspieler sind. Darunter im Moment Urblut und der Lehrling, also schon mal zwei Personen, auf die man nicht tippen muss in der Nacht. Dazu kommt vermutlich noch eine vom Urblut bekannte Werkatze, das er ja die oberste und unterste der Mitspielerliste genannt bekommt. ich würde behaupten, dass Feyre nicht die unterste in der Liste war, entsprechend ist ihm noch eine bekannt. Macht also drei Personen, auf die man nicht tippen muss. Dann fallen vielleicht auch noch Personen raus, die als Werkatzenopfer ungeeignet wären, weil sie zu sehr im Verdacht stehen. Man will ja niemanden fressen, der sich vielleicht selbst hängt. Betrachten wir das hinsichtlich der neun Mitspieler … alleine die Wahrscheinlichkeit eines Treffers ist da nicht so gering. Und irgendwann im Clangericht vielleicht 3 Jägerstimmen gegen sich zu haben, wäre doch ziemlich unvorteilhaft, um ehrlich zu sein. Da kann man nur hoffen, dass vielleicht einer der Jäger und keine Finsterkatze verwandelt wurde.


@Staren schrieb:
Dieser Themenwechsel :'D
Themawechsel sind einfach mein Spezialgebiet. Man beachte vor allem die gelungene Überleitung an der Stelle xD

@Staren schrieb:
Ihr könnt das ja gerne denken, aber wenn man das mal realistisch betrachtet, dann ist das eher unwahrscheinlich, also das ich verwandelt wurde und Akela eher nicht. I mean, bei Akela ist man sich so halb sicher, welche Rolle er hat, ich jedenfalls... Und ich selbst war ja die letzten Tage gar nicht aktiv und keiner wusste, ob ich wieder aktiv werde, weshalb das selbst für mich zu riskant gewesen wäre mich zu verwandeln.
Da liegt aber sehr die Betonung auf den Worten, dass eine Verwandlung bei dir seeehr unwahrscheinlich wäre :'D
Aber denken wir einfach mal an vorherige Runden zurück, so selten wurdest du jetzt nicht verwandelt. Außerdem bietet sich, wie du natürlich auch weißt, jemand an, der nicht besonders im Fokus steht und eher semiaktiv ist, da man auf diese Person einfach nicht so schnell schließt wie auf andere. Akela wurde im Gegensatz zu dir auch zeitweise ein wenig verdächtigt. Nur um nochmal einige Gründe aufzuzählen, die für eine mögliche Verwandlung von dir sprechen würden.

@Staren schrieb:
da gibt es für mich zu viele Sachen, die nicht glaubwürdig sind, so mal er genauso gut ein Verwandlungsopfer sein könnte, was hier aber auch auf jeden anderen zu treffen kann.
Aqua als Verwandlungsopfer nachdem er beim ersten Clangericht fast gestorben ist? Also diese Werkatzen würde ich schon gerne mal sehen :'D
Ansonsten, was ist denn genau "nicht glaubwürdig"?


@Akito schrieb:
(Ältester, Lebensblatt des Heilers, Junges)
Ältester müssen wir von der Liste wohl leider streichen, Fenira ist ja schon tot.



©Akito
Sa Dez 07, 2019 5:02 pm
Akito
Jadeträger
Anzahl der Beiträge : 1047
Anmeldedatum : 08.07.15

32. Runde WvF | Tag 7 ENDE - Seite 5 Empty
@Shahar schrieb:
Ältester müssen wir von der Liste wohl leider streichen, Fenira ist ja schon tot.
Ich bin aber auch ein Depp xD Da erwähn ich das noch extra weiter unten im Post... Danke fürs aufmerksam machen.



©Senf
Sa Dez 07, 2019 5:47 pm
Senf
Sklave
Anzahl der Beiträge : 20
Anmeldedatum : 26.11.19

32. Runde WvF | Tag 7 ENDE - Seite 5 Empty
Die Nacht ist opfer- und ich ratlos, zumindest ein bisschen. Die Möglichkeiten wurden ja bereits genannt und ich fürchte, keine ist gut für uns. Der Heiler vielleicht noch am Ehesten, aber jetzt ist das Lebensblatt eben auch weg.

Clangericht steht an und ich bin mir noch nicht sicher, wen ich wählen sollte. Aquamoon ist laut meinem Bauchgefühl zwar eine Werkatze, aber viele von euch scheinen das anders zu sehen und das lässt mich selbst an meiner Aquamoon = Urwerkatze - Theorie zweifeln.

Ich habe mir überlegt, wer ein gutes Verwandlungsopfer abgeben würde und es ist Saraeg.
Saraeg könnte ich mir vorstellen, weil ich bei ihr weiterhin von einer Finsterkatze ausgehe und damit glaube ich auch nicht die Einzige bin.

Aber wirklich keine Ahung, es bringt ja auch nichts, jetzt wild zu spekulieren. Von daher solltet ihr meinen letzten Absatz nicht zu ernst ansehen, es ist nur ein Gedanke.


[ Ich möchte mich auch hiermit entschuldigen, dass ich gerade nicht mit Aktivität glänze. Gestern war ich dann einfach zu müde und heute hatte ich viel zu tun und gehe gleich ins Theater (Mary Stuart *-*). ]


Liebe Grüße
Senf



©Staren
Sa Dez 07, 2019 5:55 pm
Staren
Jadeträger
Anzahl der Beiträge : 14615
Anmeldedatum : 31.08.14

32. Runde WvF | Tag 7 ENDE - Seite 5 Empty
Ich hatte irgendwie gehofft, dass hier tatsächlich noch etwas passiert und einem so die Entscheidung leichter fällt, jemanden zum CG zu wählen, aber das sieht momentan eher mau aus.
Staren hat natürlich schon Theorien dafür parat: Also meiner Vermutung nach wird hier geschwiegen, weil alle wenig Zeit haben, wie es ja bei Akela und Redö der Fall ist, was man ja keinem Übel nehmen kann, aber ich will und kann nciht glauben, dass dies bei allen der Fall sein soll, weshalb ich auch denke, dass die Werkatzen einfach schweigen, weil sie momentan entweder sich nicht zu den Punkten äußern wollen, denn sie könnten dadurch ja in Verdacht oder ähnliches raten oder sie selbst unter Vedacht stehen und das ganze lieber ruhen lassen wollen, nicht das daraus wieder sowas wie bei Ruby und Feyre entsteht. Was ich damit sagen will, es liefert den Werkatzen eigentlich eine gute Gelegenheit sich neu zu organisieren, wenn hier nichts geschrieben wird und sie sich außerdem erstmal aus der Spähre zu ziehen. Ich selbst bin gerade auch ziemlich ratlos, weshalb ich nichts gegen ein paar Verdächtigungen hätte von mir aus auch gegen mich, dass sagt ja auch immer was über die anklagende Person aus. Mir selbst ist bislang nichts Neues in den Sinn gekommen, weil sich die besagten Personen eben zu meinen Anmerkungen zu ihnen noch nicht geäußert haben - und das macht das ganze dann doch merkwürdig, weil so viele Weris gibt es gar nicht mehr.
Also Leute, reißt euch doch bitte nochmal zusammen. Klar, die letzten CGs liefen hervorragend, aber es gibt immer noch zwei Weris und dazu noch die Jäger und so ganz ohne Worte werden wir die übrigen vier Personen nicht finden - lel, ich war gerade komplett abwesend und habe retten geschrieben - können.
Vielleicht bringt es ja auch nochmal etwas, wenn wir überlegen, wer verwandelt worden sein könnte - ich würde da durchaus gerne noch mehr Meinungen zu hören.

EDIT:
Naw, wenn man vom Teufel spricht :D

@Shahar schrieb:
Aqua alleine durch Nimues Aktion in den Verdacht gerutscht ist.
Ja - aber ich denke, wie gesagt nciht, dass Rubys Intention war, eine Finster zu hängen, dann später. Ich denke, dass das geplant war. Erstens weil Aqua selbst diese Behauptung aufstellt, dass es Rubys Hintergedanke war ihn mit in den Tod zu ziehen. Und das ist ja bei einigen ganz gut angekommen, sprich umgekehrte Psychologie. Alle denken, dass Ruyb damit eine Wer retten wollte, plötzlich kommt jemand mit der anderen Behauptung, dass das von Ruby geplant wurde und die Person selbst eine Finster ist oder zumindest nicht Wer. Mir ist bewusst, dass Ruby eine erfahrene SPielerin ist, aber wenn sie die Chance hat, zwischen einer Finster und einer Wer zu wählen, hätte sie die Finster gewählt. So mal wie man hier sehen kann, wenn denn Aqua eine Finster ist, der Plan Lücken hätte und ich denke, dass Ruby dieses RIsiko nicht eingegangen wäre. Wieso eine Person leben lassen, die keine Wer ist, wenn man doch die Chance hat, sie jetzt hängen zu lassen? So mal Aqua auch die SK hätte sein können, war ja damals noch nicht klar und die Weris auf jedenfall sehr sicher eine Finster oder eben einen Jäger um die Ecke gebracht hätten, ausgenommen es wäre die Königin, wobei ich im Moment davon eher weniger überzeugt bin. Hn, hab aber wie gesagt, dass Gefühl ich rede damit gegen eine Wand, weil keiner das wahr haben will.
Zitat :
Seine Votes sind allerdings bisher immer gegen Werkatzen gegangen
Joa, erstes CG war ja einleuchtend, hätte man mitgelesen, dann hätte ich auch Ruby gewählt - logisch das er da Nimue gewählt hat. Zweites CG war eigentlich auch klar, dass er Feyre nimmt, sich selbst hätte er ja nicht wählen dürfen bzw. nicht gewählt und Feyre stand neben ihm im Mittelpunkt. Allenfalls wäre er selbst wieder in den Mittelpunkt gerückt, wenn er nicht Feyre gewählt hätte, so mal er sich ja dann der Mehrheit mit dem Verdacht gegen Feyre angeschlossen hatte.
Klingt jetzt so als wäre ich da voll überzeugt, dass Aqua eine Wer ist :'D Aber Rubys-Aktion macht halt sonst einfach keinen Sinn.
Was ist denn dann eigentlich deine Priorität? (klar, Weris töten...) Bzw. auf wem liegt dein Augenmerk?

natürlich steckt hinter Rubys Aktion, was dahinter. Ruby ist ja ncht eine Person, die sich freiwillig geopfert hätte ohne Grund. Im Moment haben wir da ja zwei Fronten...
Zitat :
Das wäre dann halt ein "Fehler" gewesen und "Ende" der Diskussion.
Keineswegs. Es hätte lediglich gezeigt, dass die Theorie von Aqua selbst richtig war und nicht die von uns. Und ich würde es selbst nicht als Fehler abtun. Auch hier würde ich darauf beharren - Wer meinte eigentlich, dass das Beharren diese Runde ziemlich erfolgreich ist? Ich stimme dem immer noch zu, btw.

Nah, ich denke nicht, dass so eine große Mehrheit allein aus den Beiträgen her für Aqua sprach. Ich selbst hätte im Nachhinein mit mehr Stimmen für Feyre gerechnet. Da hätte es der Jäger sicherlich nicht riskiert aufzufallen, indem er alleine oder eben mit Feyre zusammen gegen Aqua stimmt, somal die Stimme von Feyre wohl ziemlich klar auf Aqua gefallen ist, wobei das mich eigentlich auch bestärkt darin, dass Aqua eine Wer ist. So wie die Weris es eben häufig machen, versuchen sie sich gegenseitig zu schützen, indem sie sich wählen und so später oder früher als 'gut' da stehen. Folgendes, hab ich kurz zuvor auch schon verfasst dazu:
Ach, was ich noch fragen wollte, weil iwann das mit unter Aquas Wählern ist vermutlich auch ein Jäger aufkam. Woher sollten die Jäger, denn wissen, dass Feyre eine Wer ist? So ganz klar, war das ja nicht, abgesehen vom letzten Post, wo sie sich verplappert hat und meint ihr nicht. Ich denke ja, dass das Urblut da schon darauf achtet nicht aufzufallen und sich der Mehrheit anschließt, wenn er denn schlau ist :'D Aber nachher ist es Redö, der einfach jemand ganz anderen wählt, lel xD

Zitat :
Nur um nochmal einige Gründe aufzuzählen, die für eine mögliche Verwandlung von dir sprechen würden.
Da scheint aber jemadn seeeehr überzeugt zu sein :P Also ich will es ja nur mal erwähnen, aber ich wurde in meiner Laufbahn 2 Mal verwandelt xDD *siehe Profil oder vorherige Runden*  und das bei über 20 Spielen. Erscheint mir jetzt natürlich auch als seeehr häufig xD Ja, ich selbst war oft eine Wer, aber nein, ich war nie das bevorzugte Verwandlungsopfer, dass wird nur immer fleißig behauptet, weil man mich so schneller los wird :P
Zitat :
eher semiaktiv
Das ist eine Lüge (ich liebe diesen Insider xDD) xD Klingt ein bisschen hart, sry :c Dem kann ich auch nur widersprechen, schließlich habe ich in der einen Phasen nicht einen Post verfasst und davor auch schon geschrieben, dass es bei mir gerade nicht sehr rosig aussieht. Ich hatte auch schon überlegt auszusteigen, wenn's nicht besser wird und ich mich nicht mehr reinfinde - ist ja glücklicherweise nicht passiert. Ich selbst hätte mich ja nicht verwandelt und ich finde es auch viel zu riskant jemanden zu verwandeln, von dem man nichts hört, obwohl man weiß, dass derjenige sonst eigentlich immer ein sehr leidenschaftlicher Spieler ist.
Ist nur meine Meinung, aber wenn ich sterbe und ihr seht, dass ich nicht das verwandlungsopfer bin, würde ich mal auf die Personen schauen, die das behauptet haben. War ja schon einmal so, als Leo das durchgezogen hat und sie eine Wer war e.e
Zitat :
Akela wurde im Gegensatz zu dir auch zeitweise ein wenig verdächtigt
"Verdächtig" meinst du wohl - da gab's wieder nur zwei Theorien und ich bin der Meinung, dass seine Unschuld eigentlich gerade dadurch, dass er so darauf beharrte so ziemlich bewiesen war...

Ja, Aqua wäre in der Tat mein verwandlungsopfer gewesen xD man mag es nicht glauben, aber so überzeugt wie alle davon sind, dass Aqua keine Wer ist, wäre das für mich keine schlechte Idee gewesen.
"nicht glaubwürdig" das habe ich schon des öfteren erwähnt, zwar nciht direkt so in dem Zusammenhang, aber weiter oben findest du das, was mich nicht überzeugt hat.

Wenigstens eine Person mit der man Diskutieren kann :D Auch wenn die Argumente so nya, für mich nicht sehr überzeugend sind, aber vielleicht ja für genügend andere :D

Neee, ich antworte jetzt nicht noch auf Senfs Beitrag e.e Okay, doch gehe ich :D
Ui, eine weitere Theorie zum Verwandlungsopfer :D Die klingt im Moment auch ziemlich schlüssig, wäre auch nicht ganz so dumm, weil Sareag ja Stern ist. Trotzdem weiß ich nicht ganz - ich glaube aber, dass liegt daran, dass ich selbst Sareag nicht gewählt hätte. Weil ich glaube, wenn man nur noch eine Weri ist, braucht man jemanden, der die anderen einigermaßen gut beeinflussen kann... obwohl man könnte auch jemanden nehmen, der eben Unscheinbar ist. Immerhin hat sie bis dahin immer was geschrieben und auch dazu beigetragen... Ich würde gerne von Sareag selbst, was dazu hören :'D



©Bone
Sa Dez 07, 2019 6:20 pm
Bone
Fährtenleser
Anzahl der Beiträge : 3556
Anmeldedatum : 28.03.16

32. Runde WvF | Tag 7 ENDE - Seite 5 Empty
Okay, ich habe ja mehr oder minder versprochen, dass ich auf alle noch mal eingehen möchte/könnte/würde/sollte ^^“: Ich gehe dann mal in völlig verrückter Reihenfolge durch:

@Staren (die sich fast schon beschweren wollte) du hattest glaube ich gefragt, bei wem ich finde, dass er sich versteift? Ich kann mich nicht mehr 100% erinnern, aber ich meine das bezog sich überwiegend auf Feyre, die erst absolut von Nimues und dann von Aquas Schuld überzeugt war ~ die Anderen haben sich dann natürlich darauf bezogen und da wirkte es auf mich so. N ja und bei Akela n bisschen, da er irgendwie ohne große Erklärung gesagt hat wen er am verdächtigsten findet und wen er wählen wird.

@Shahar schrieb:
Das Clangericht war irgendwie ein Erfolg, andererseits ist der Verlust unserer Sternenkatze natürlich bedauerlich.....

Ich kann nicht erklären wieso, aber irgendwie kommt mir der gesamte Post (der nach dem Zitat folgt) vergleichsweise plastisch vor

@Staren schrieb:
würde auf mich tippen, weil es mir nicht gefällt, dass ich jetzt einfach so hier ins Spiel schneide.


Tendenziell würde ich dir da zustimmen, erfahrene Spieler werden relativ zügig aus dem Spiel gezogen, da sie am gefährlichsten sind und es leichter ist mit „kopflosen Hühnern“ fertig zu werden. Dann ist aber die Frage, wieso man dich nicht früher aus dem Weg geräumt hat, ich meine es sind jetzt schon drei Nächte vergangen, in den denen du definitiv nicht gestorben bist.
Wenn du in der ersten Nacht verwandelt wurdest, würde das natürlich erklären, wieso immer noch nicht versucht wurde dich zu fressen. Andererseits kann es natürlich auch sein, dass die Werkatzen Leute wählen mit denen keiner rechnet, damit die Blutjäger Rasselbande keinen Erfolg hat

@Staren schrieb:
könnt das ja gerne denken, aber wenn man das mal realistisch betrachtet, dann ist das eher unwahrscheinlich,  

irgendwo ja, irgendwo klingt es aber auch als würdest du das Verwandlungsopfer auf Akela abwälzen wollen. Noch dazu warst du nicht so inaktiv wie andere, ich wusste bis zum letzte CG nicht mal, das Aisu dabei ist, also finde ich jetzt nicht wirklich, dass das aussagekräftig ist. Und wenn du sagst du bist nicht aktiv, dann kommt da immer noch ne Menge Text bei rum :'D

So und jetzt zu dieser relativ schönen Nacht. Ich hab mir ja ne Nacht gewünscht, die gut läuft und eindeutig ist, für mich ist sie es so gar nicht >.<“.
Entweder der Heiler hat sein Lebensblatt eingesetzt oder der Urblutjäger war erfolgreich oder es hat das Junge getroffen. Ich meine groß „wichtig“ ist es im Prinzip nicht mehr, ob der Heiler sein Lebensblatt noch hat oder nicht. Ich meine klar wäre schön, aber unsere großen Seherrollen sind ja schon raus und ich behaupte mal, dass das die sind die in der Regel mit diesem beschützt werden ^^“. Wenn es das Junge getroffen hätte, was irgendwie recht unwahrscheinlich ist, dann wäre das ja ganz nett für uns und wenn der Urblutjäger Erfolg hatte.. Ich hab um ehrlich zu sein noch in in einer Runde mitgespielt, wo es diesen gab, ich weiß nicht wie sehr das ein Nachteil oder Vorteil für uns ist. Also lange Rede kurzer Sinn, ich verstehe nicht, was diese Nacht passiert ist, aber so wirklich wichtig das zu verstehen erscheint es mir sowieso nicht.

@Shahar schrieb:
Ich hatte in dem moment nicht ganz auf dem Schirm, dass es vermutlich eine Verwandlung gab :'D

Wurde ja auch Recht selten geäußert diese Vermutung ;)
@Shahar schrieb:

Dann stellen wir uns das Szenario vor, Aqua wäre (als Finsterkatze) gehangen worden. Wahlbegründung: Nimues Aktion, es muss etwas dahinterstecken. Reaktion: Beobachtung, aber Begründung irgendwo verständlich. Keine Werkatze wäre dadurch sonderlich aufgefallen, meiner Meinung nach zumindest. Das wäre dann halt ein "Fehler" gewesen und "Ende" der Diskussion.
Meinst du nicht, dass dann trotzdem das ganze relativ bereit getreten worden wäre? Also das wir genau das angemerkt hätten? Dass die Werkatzen sich ja gut darunter verstecken konnten? Ich finde irgendwie nicht, dass das so super unauffällig wäre.

Und da hat Staren mir dazwischen gefunkt, weil ich das bestimmt nicht mehr rechtzeitig schaffe ediere ich das dann später



©Aquamoon
Sa Dez 07, 2019 6:49 pm
Aquamoon
Jadeträger
Anzahl der Beiträge : 763
Anmeldedatum : 11.02.19

32. Runde WvF | Tag 7 ENDE - Seite 5 Empty
Heyho, hier mal meine Meinung zum Nachtergebnis. Kein Opfer, kann sowohl gut als auch schlecht sein.
Aus meiner sicht sind das die möglichen Optionen:
-evtl Verwandelt, unwahrscheinlich
-Junges
-Ältester
-Heiler

Sry wegnig zeit, deswegen so kurz.



©Catto
Sa Dez 07, 2019 8:04 pm
Catto
Jadeträger
Anzahl der Beiträge : 1590
Anmeldedatum : 27.11.17

32. Runde WvF | Tag 7 ENDE - Seite 5 Empty
Tag 4: Clangericht Ergebnis

Staren - Aquamoon, Fireheart (2)
Shahar - Staren, Senf-Pakal, Akito (3)
Akito - Shahar (1)
Saraeg - 1 Strafstimme (1)

Damit habt ihr die Königin gefunden, aber ihr hängt sie nicht.

Entschuldigt
Akela-Nahual

Übersicht Strafpunkte
Saraeg - 2
Bone - 1

Sonntag 20 uhr endet die 4. Nacht
Gute Nacht Finsterwald!

(Dann auch wieder ganz normal und nicht so chaotisch am handy)



http://damascenon.forumieren.de
©Akito
Sa Dez 07, 2019 8:23 pm
Akito
Jadeträger
Anzahl der Beiträge : 1047
Anmeldedatum : 08.07.15

32. Runde WvF | Tag 7 ENDE - Seite 5 Empty
Well shit... - wollte ich schreiben, bis mir aufgefallen, dass Shahar durch dieses CG nicht stirbt. Das ist erfreulich, allerdings bedeuted es auch, dass wir die Chance verpasst haben, einen Blutjäger oder eine Werkatze zu hängen und uns ab jetzt im CG eine Stimme fehlt.
Ach Man! D:

Ich habe Shahar nach langem hin und her gewählt, weil ich etwas irritiert von ihrem sehr zielgerichteten Vorgehen gegen Feyre war, aber da ist mir offensichtlich etwas entgangen.
Tut mir leid, dass ich an deiner Gesinnung gezweifelt habe, glücklicherweise bist du uns durch deine Rolle erhalten geblieben.

Wirklich überrascht haben mich aber auch die vielen Wähler von Staren... hab ich wieder etwas überlesen?

Shahar selbst hat mich gewählt, das kam etwas unerwartet, aber ist wohl angesichts der Lage der Dinge nur fair. Oder so.

.... ich ärgere mich immer noch.



©Fireheart
Sa Dez 07, 2019 8:24 pm
Fireheart
Regentänzer
Anzahl der Beiträge : 2229
Anmeldedatum : 08.03.16

32. Runde WvF | Tag 7 ENDE - Seite 5 Empty
Oh nein,dieses mal hat es die Königin erwischt RIP Shahar. Zuerst habe habe Fenira gewählt und wo ich dann ca.19.30 online war habe ich gelesen das Fenira schon tot ist,da mir die Spielleiterin eine Pn geschickt.Dann habe ich Staren gewählt und dieses mal war es sehr spontan und ich habe so sehr gehofft das meine Stimme noch gültig ist. Akito hat es auch nochmal erwähnt und es ist ja alles gut gegangen.
Ich vermute das entweder Staren oder Aquamoon verwandelt worden ist.Zwar wurde Staren nur zwei mal verwandelt,aber man kann es nie wissen.

Aquamoon wurde schon als Weri verdächtigt und ich denke das die Weris ihn deshalb verwandelt haben.Gehen wir mal davon aus das er eine Finster war und im Spiel haben ihn ja viele als Weri verdächtigt.So die Weris wissen das und dann haben sie ihn einfach verwandelt.
Mein Gefühl sagt mir das Saraeg und Akela nicht verwandelt worden ist.

Aquammon hat auch Staren gewählt und vielleicht denkt er das Sie eine Weri ist oder er weiß das,weil er verwandelt worden ist?.
Mich würde mal interessieren,warum er Staren gewählt hat.



©Akito
Sa Dez 07, 2019 8:44 pm
Akito
Jadeträger
Anzahl der Beiträge : 1047
Anmeldedatum : 08.07.15

32. Runde WvF | Tag 7 ENDE - Seite 5 Empty
@Fireheart schrieb:
Ich vermute das entweder Staren oder Aquamoon verwandelt worden ist.
[...]
Aquamoon wurde schon als Weri verdächtigt und ich denke das die Weris ihn deshalb verwandelt haben.Gehen wir mal davon aus das er eine Finster war und im Spiel haben ihn ja viele als Weri verdächtigt.So die Weris wissen das und dann haben sie ihn einfach verwandelt.
Das macht doch keinen Sinn.
Als ob die Werkatzen jemanden verwandeln, der gerade im Fokus der Aufmerksamkeit steht, weil er selbst für eine Werkatze gehalten wird. Das wäre ja Verschwendung von Ressourcen.
Und warum sollte eine Werkatze eine Werkatze wählen... I mean, die sind doch klar in der Unterzahl.

Warum du Staren genau gewählt hast geht aus deinem Beitrag nicht ganz hervor, ich vermute mal, weil du sie verdächtigst, eine Werkatze / verwandelt worden zu sein?



©Fireheart
Sa Dez 07, 2019 8:52 pm
Fireheart
Regentänzer
Anzahl der Beiträge : 2229
Anmeldedatum : 08.03.16

32. Runde WvF | Tag 7 ENDE - Seite 5 Empty
@Akito Ja,ich habe es oben versucht zu erklären,warum ich Sie gewählt habe.Es war irgendwie spontan und ich vermute das Sie verwandelt worden ist und das mit Aqua war nur eine Vermutung.



©Aquamoon
Sa Dez 07, 2019 8:54 pm
Aquamoon
Jadeträger
Anzahl der Beiträge : 763
Anmeldedatum : 11.02.19

32. Runde WvF | Tag 7 ENDE - Seite 5 Empty
Lest den nächsten Post, der wurde unfertig abgeschickt


Zuletzt von Aquamoon am Sa Dez 07, 2019 9:06 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Fail beim Posten)



©Staren
Sa Dez 07, 2019 9:03 pm
Staren
Jadeträger
Anzahl der Beiträge : 14615
Anmeldedatum : 31.08.14

32. Runde WvF | Tag 7 ENDE - Seite 5 Empty
Äh... Schuldig im Sinne der Anklage - das stimmt so nicht - fake news, lel.
Da ist man sich einmal sooo (lel) sicher, dass dieselbe Nummer gespielt wird wie vor 7 Runden (die Zahl hat keinerlei Bedeutung) und dann liegt Staren wieder komplett daneben D: Also ich glaube mit meiner Stimme war bei Shahar zu rechnen, was die anderen beiden dazu bewegt hat, würde ich auch ganz gerne mal wissen ^^' Wenigstens haben wir Shahar nicht verloren, wobei das immer noch nicht erklärt, weshalb Akela nicht hätte verwandelt worden sein können (war das ein deutscher Satz?). Also wenn ich jetzt so ganz spontan sage, dass ich recht mit der Rolle habe, die ich bei Akela annehme, dass würde es nämlich für die Weris viel einfacherer machen... Es sei denn er ist gar nicht das, was ich annehme, dass er es ist. Aber eigentlihc macht es jetzt nur noch mehr Sinn - Ihr versteht...? ...jetzt wahrscheinich kein Wort, aber ich möchte hier auch nicht zu offensichtlich reden oder war das zu offensichtlich?

Zurück zum Tee... Ich bin ehrlich gesagt von Shahars Stimme selbst überrascht. Ich hatte mit ihrer Stimem festgerechnet und tatsächlich auch mit der von Aqua :'D Also dann ich bin gespannt :D Wenigstens kommt's jetzt wieder zu ordentlichen Diskussionen :D

Genau, auf Bones Beitrag wollte ich noch eingehen.
Ja, okay, dass ist verständlich, aber danke, dass du noch geantwortet hast :D *hatte schon wieder vergessen, was sie überhaupt wissen wollte* Ich weiß nicht inwieweit meine Vermutung richtig ist und ob es schlau ist da etwas zu sagen, aber wenn man ein bisschen überlegt, verstehe ich letzteres ^^
@Bone schrieb:
dich nicht früher aus dem Weg geräumt hat
Same, hab ich mir auch schon gedacht :'D Das rechtfertigt jetzt natürlich nichts. DIe einzige Erklärung, die etwas aus den Fingern gezogen wirkt, ist das ich anfangs nichts sinnvolles beigetragen habe und keine Gefahr darstellte so wie andere Leute, I mean, die Weris sind wie Eintagsfliegen umgefallen. Eigentlich wollte ich gerade noch Schutzrollen erwähnen, aber daovn gibt's ja gar keine :'D Ich glaube aber, ich bin auch relativ leicht los zu werden, wenn man mich als Verwandlungsopfer beschuldigt, obwohl das dieses Mal ja gar nicht von einer Weri kam. Bin enttäuscht und find's nicht in Ordnung q.q
Du musst allerdings bedenken, dass in einer der Nächte verwandelt wurde und in der letzten vermutlich geheilt. Joa, als Urblut würde ich mittlerweile auch auf gute Spieler tippen, die kann man ja jetzt als Wer bequem los werden.
Jaah - um aus HP und der Stein der Weisen zu zitieren xD Aber ehrlich gesagt dachte ich bis eben noch, dass Shahar das Verwandlungsopfer ist :'D Ich wollte damit nur sagen, dass Akela genauso gut verwandelt worden sein könnte wie ich und wenn man das oben richtig entschlüsselt, dann kann man auch verstehen, wieso er eine gute Wahl wäre, wenn es denn stimmt, was ich mir da zusammen geschustert habe.
Hn, ich wurde angesichts der Tatsache aber auch das ein oder andere Mal erwähnt in Beiträgen - warum auch immer :'D - obwohl ich nicht geschrieben habe - Ich war präsent ohne es wirklich zu sein xD
Und das mit dem 'nicht aktiv' bezog sich ja nur auf die ersten zwei, drei Phasen (?) - bin mir gerade nicht sicher, wann ich aktiv mitgelesen habe und Beiträge gepostet habe.

Nh, von Aqua hört man auch nicht mehr viel... Das wirkt immer noch nicht überzeugend D:

Nochmal zum CG: Also Bone, du Trottel xD Joa, wäre nett, wenn ihr euch nicht weiterhin Strafstimmen einfangt. Außer ihr seid keine Finster, dann sind Strafstimmen bei euch immer willkommen :D

Redööö schrieb:
hab ich wieder etwas überlesen?
Ja, ich wurde ganz groß als Opfer angeprangert und wollte schon immer mal mit Steinen beworfen werden :D Ne, kp, also bei Aqua verstehe ich es, weil ich einfach nicht auf höre auf ihm herumzuhacken. Werde es übrigens immer noch nciht tun :'D Andererseits hätte ich ja auch mit Shahars Stimme gerechnet, enttäuschend.

Wtf, Flam xD Shahar ist nicht tot. Shahar kann uns immer noch helfen. Genau, ich wurde nur zwei Mal verwandelt und Aqua bestimmt noch nie. Wäre nur fair, wenn er mal verwandelt werden würde xD
Ist dein Gefühl eigentlich sowas wie die Macht?

Joa, Aqua hat gerade noch gepostet... Les' ich später, sry D:






©Aquamoon
Sa Dez 07, 2019 9:04 pm
Aquamoon
Jadeträger
Anzahl der Beiträge : 763
Anmeldedatum : 11.02.19

32. Runde WvF | Tag 7 ENDE - Seite 5 Empty
So ich hab jetzt Zeit für nen ausführlicheren Post
Kk sry, dass mit dem Ältesten hab ich in der Hast ganz vergessen.
Das CG war tatsächlich noch ziemlich glimpflich, allerdings weiß ich nicht ob sie diese Nacht überlebt, ich hoffe es, da wir mt ihr eine gute Spielerin verlieren würden. Die Chancen stehen halt für beides gut, denn einerseits ist sie wie gesagt ne gute Spielerin und die Weris würden sie sicher loswerden wollen, andererseits würden die Weris sicher nicht das Risiko eingehen wollen, einen Jäger zu erschaffen.
Meine Wahl fiel auf Staren, da ich mich erinnert habe, dass sie das Verwandlunsopfer sein könnte und weil ich die neueren Posts bisher nicht lesen konnte. Doch Flam, wenn ich werkatze wer und wüsste, dass sie eine ist, wieso sollte ich sie wählen, wenn ich den Verdacht ebenfalls auf Akela setzen könnte ohne Probleme? Das versteh ich tbh nicht. Und Flam, Shahar lebt noch.
Jedenfalls zu deiner Theorie, dass sie mich verwandeln würden, weil ich verdächtigt bin, die These ist eher abwegig, da ich ein eher hohes Sterberisiko habe, das wollen sie nicht eingehen schätze ich. Ich bin ja ehrlich gesagt zwar überrascht, dass ich noch lebe, allerdings auch dankbar dafür.

Staren, Nimues Aktion hab ich mir so erklärt, dass sie aus ihrer Sicht früher oder später eh gestorben wäre, damals war nicht bekannt, dass die SK inaktiv war un diese prüft eigentlich immer erst den Stern. Desweiteren wäre dadurch für die Weris ein Clangericht sicher, welches sie überleben.
Ich gestehe, mich verwundert es schon sehr, dass du mich verwandelt hättest.

Tschaumiau Aqua

Bone
Ich denke ehrlich gesagt es wäre nicht breitgetreten worden, bzw wenn, dann hätte es noch mehr Zeit "vergeudet" in der die Weris unauffällig bleiben. Denn wie gesagt, es wäre sehr leicht, mich zu wählen und selbst wenn man dann verdächtigt wird weil man mich wählt, es würde zu nichts führen, da Nimues Aktion für die meisten wohl als Argument reicht, aka Sackgasse.

~Tschaumiau Aqua



©Bone
So Dez 08, 2019 10:48 am
Bone
Fährtenleser
Anzahl der Beiträge : 3556
Anmeldedatum : 28.03.16

32. Runde WvF | Tag 7 ENDE - Seite 5 Empty
Uff, da war ich gestern super nervös, wann die Ergebnisse kommen und stelle dann verwirrt fest, dass ich scheinbar meine Stimme nicht abgeschickt habe. Ich weiß sogar woran es lag, ich hab vergessenen einen Betreff rein zu schreiben, hab nach dem Senden aber natürlich nicht geguckt, ob es wirklich weg ist >.<“
Falls es jemanden interessiert, ich hatte auch die falsche Entscheidung getroffen und Shahar gewählt, hab aber echt geschwankt zwischen ihr und Staren. Ob Staren ne bessere oder schlechtere Wahl gewesen wäre, lasse ich mal so dahin gestellt.

Na ja die Wahl auf Shahar war nun ja eher semi erfreulich ~ aber immerhin ist sie nicht tot, wobei das eher ein Tropen auf nem heißen Stein ist würde ich mal ganz stark behaupten.

@Staren schrieb:
Du musst allerdings bedenken,

Wenn ich mich recht erinnere, dann habe ich in dem Post doch erwähnt, dass es gut sein könnte, dass du in der ersten Nacht verwandelt wurdest und deswegen nicht weiter versucht wurde dich zu fressen? Und aus Gründen die in anderen Posts von mir erwähnt wurden, bin ich mir bei letzterem auch recht sicher.
Aber ich will dich jetzt nicht unbedingt als definitiv böse darstellen, ich sage nur, dass es eine Möglichkeit wäre. Und ich finde du sagst sehr oft, dass man sich ja leicht auch dem Weg räumen kann, wenn man behauptet, dass du ein Verwandlungsopfer bist ~ irgendwie ist das so n bisschen als würdest du uns ein schlechtes Gewissen dafür einreden wollen, sodass wir denken, dass wir dir das nicht wieder antun können. Wäre als Werkatze natürlich kein schlechter Schachzug ;)

@Staren schrieb:
dann kann man auch verstehen, wieso er eine gute Wahl wäre,

Ich bin ja selbst nicht so der Held in Hinweise finden, was man vermutlich an meiner sagenhaft schlechten potentiellen Wahl (ich ärgere mich so, obwohl es eh nichts verändert hätte) erkennen kann. Aber ich glaube, dass ich das schon geblickt habe und wenn ich das verstanden habe, dann dürften es alle anderen schon lange verstanden haben ~ aber ich glaube es irgendwie trotzdem nicht

@Staren schrieb:
Also Bone, du Trottel xD Joa, wäre nett, wenn ihr euch nicht weiterhin Strafstimmen einfangt. Außer ihr seid keine Finster, dann sind Strafstimmen bei euch immer willkommen :D

Uff, ja okay, ich arbeite dran. Schön zweideutige Aussage, damit keiner weiß, woran ich arbeite xD nein okay, ich werde versuchen keine Strafstimmen zu bekommen, das ist ja kein Spiel hier *hust*

@Staren
wieso hast du eigentlich nicht Aqua gewählt, wenn du dir da so sicher bist? Also aus deinen letzten Post ging total heraus, dass du ihm nicht traust, aber trotzdem wählst du Shahar, ich meine klar sie wirkte auch verdächtig, aber bei Aqua wirktest du sicherer. Wieso eine Wahl treffen, bei der man sich zu 70% sicher ist, wenn man bei einem anderen zu 99,9% überzeugt davon ist?? Ich blicks nicht so wirklich

Und zu Aqua usw. will ich mich gerade nicht äußern ~ das klang definitiv fieser als gemeint, aber ich muss gleich zum Weihnachtsessen :'D und dort zu erscheinen hat dann doch mehr Priotrität als Werwolf >.<

~ Und ich wollte noch sagen, dass es dieses mal zwar definitiv keine schöne Nacht werden wird, aber wir recht gute Chancen haben uns etwas zu erschließen. Und weil es mir gerade noch einfällt und ich irgendwie hoffe, dass es hier irgendjemanden gibt, der versteht was ich meine...
In der zweiten Nacht wurde verwandelt, aber das Opfer der dritten Nacht spricht nicht unbedingt dafür, dass es Akela getroffen hat (wenn ich seine Rolle richtig verstanden habe).



©Akela
So Dez 08, 2019 11:23 am
Akela
Priester
Anzahl der Beiträge : 1183
Anmeldedatum : 19.03.16

32. Runde WvF | Tag 7 ENDE - Seite 5 Empty
Ich bin dann mal wieder so halb unter den Lebenden xD

Ich werde versuchen die Nacht zu überleben, poste später noch was kleines und will dann nach überlebter nacht (hoffentlich) morgen sinnvoll sein und posts alle durchlesen und analysieren ^^



©Staren
So Dez 08, 2019 1:33 pm
Staren
Jadeträger
Anzahl der Beiträge : 14615
Anmeldedatum : 31.08.14

32. Runde WvF | Tag 7 ENDE - Seite 5 Empty
Wie ich sagte, ich lese den Post später - war eine gute Entscheidung ihn dann doch direkt zu lesen und dann vollkommen verwirrt zu sein, wieso Aqua den gleich zwei Mal abgeschickt hat.
*hat gerade einen Ohrwurm von E.T.* Also fangen wir an:
Aqua scheint sich ja sehr große Sorgen um Shahar zu machen, was für mich eher weniger Sinn ergibt und was ich auch nicht nachvollziehen kann, wieso du das so 'ausschlachtest'. Es gibt schließlich keine Rolle mehr, die fähig ist jemanden zu schützen, es sei denn der Heiler hat tatsächlich noch nicht sein Lebensblatt eingesetzt, wovon ich eigentlich nicht ausgehe. Außerdem kann Shahar ja nun nicht mehr beim CG abstimmen, sprich ihre Stimme zählt nicht mehr oder? Da spricht es im Moment doch mehr für die Weris jemanden zu fressen, der noch ein Stimmrecht hat. So können sie sich weniger stimmen einfangen. Außerdem werden sie so vielleicht auch die Jäger los, es sind doch mindestens zwei ...?, die btw noch im Spiel sind und langsam wird's glaube ich kritisch - Ja, ich hab meine Meinung dazu geändert - Aber der denkende Mensch ändert seine Meinung ~
Oh nein, meine wahre Identität, dass ich ein Irrwicht bin, wurde aufgedeckt *in Panik ausbrech* Meine Argumente, die gegen eine verwandlung meinerseits sprechen habe ich weiter oben ja schon genannt. Ich wollte aber hier auch gleich noch anmerken, dass wenn ich verwandelt wurden wäre, sicherlich noch ein weiterer Spieler wenigstens ansatzweise versuchen würde Leute davon zu überzeugen, dass ich nicht verwandelt wurden wäre. Wäre ja ganz schön dumm, wenn man das verwandelte Opfer gleich wieder los wird.
Zitat :
wenn ich den Verdacht ebenfalls auf Akela setzen könnte ohne Probleme?
Ach ja, kannst du das?
Vielleicht würdest du als Wer eine andere Wer wählen, um dich noch mehr in Sicherheit zu wiegen, wenn ich denn eine Wer wäre. Und wenn nicht, dann wäre ich ja nur die einzige logische Schlussfolgerung gewesen für das Verwandlungsopfer und du hast ja zuvor immer Wers gewählt. Du bist nicht der Schuldige an meinem Tod, blabliblub.
Zitat :
die These ist eher abwegig, da ich ein eher hohes Sterberisiko habe
Nah, ich glaube, dass ist nicht höher als bei uns anderen. So mal dich ja noch ein paar Leute in Schutz nehmen bzw. dich nicht ganz so verdächtigt finden. Da gibt's dann nur solche Querdenker wie mich, die sich davon nicht überzeugen lassen. Und eben weil das niemand erwarten würde, weil du ja noch halb im Mittelpunkt stets, wahrscheinlich auch nur, weil ich das Thema nicht ruhen lasse, würde keiner vermuten, dass du ein verwandlungsopfer wärst.
Zitat :
Ich bin ja ehrlich gesagt zwar überrascht, dass ich noch lebe, allerdings auch dankbar dafür.
Klingt btw nicht so, als würdest du dich fürchten bald zu sterben...
Zitat :
ihrer Sicht früher oder später eh gestorben wäre
Ja, genau, die Betonung liegt auf dem Wort später. Joa, das mit der SK war nicht bekannt, aber nirgends war etwas in der Art zu lesen, sprcih die SK hatte sich nicht gemeldet. Und das Feyre nicht die SK ist, war den Weris ja klar.
Scheinst ja ziemlich genervt davon zu sein, dass ich das Thema immer wieder aufkeimen lasse...
Zitat :
Desweiteren wäre dadurch für die Weris ein Clangericht sicher, welches sie überleben.
Ist das nicht ein eigenes Gegenargument? Die Weris hätten, wenn Ruby sich für dich entschieden hätte und du eine Finster wärst, ein CG Ruhe gehabt, weil diese Aktion immer noch kein Beweis dafür gewesen wäre, dass Ruby eine Wer ist. Klar, wäre Ruby noch unter Verdacht, aber sie hätte praktisch keine andere Wahl gehabt. Und warum sollte sie sich opfern, wenn für die Werkatzen dabei nichts herausspringt? Und falls du damit auf das folgende CG anspielst - Dann denke ich nicht, dass Ruby das riskiert hätte, dafür hatte der Plan, den den annimmst, dass sie ihn haben und den du unter uns verbreitest, zu viele Lücken. Es macht einfach keinen Sinn, dass wenn man als Werkatze die Wahl zwischen einer Wer und einer Finster bzw. einem Jäger hat, die Wer zu wählen, wenn man doch direkt die Finster los werden könnte.  

Zitat :
es würde zu nichts führen,
Doch wie bei Ruby und Feyre passiert es manchmal, dass den Leuten etwas rausrutscht und wenn das nicht der Fall ist, dann wären die Leute immerhin genaustens unter Beobachtung, sprich die Wers hätten es viel schwieriger Verdächtigungen zu streuen, die auch keimen, weil man den Personen mehr misstraut als den anderen.

Btw, was mir gerade noch eingefallen ist. Das Junge bzw. das zweite Junge müsste ja noch leben und es hat sich bislang ja auch noch nicht bei einer Wer versteckt... Obwohl da wieder das Problem der Verwandlung reinfällt, sprich es könnte sich ja hinter jemandem versteckt haben, der verwandelt wurde oder das Junge selbst wurde verwandelt.

Muss das erstmal absenden, gibt Mittag - ich schreib dann nachher weiter



©Saraeg
So Dez 08, 2019 5:19 pm
Saraeg
Jadeträger
Anzahl der Beiträge : 812
Anmeldedatum : 26.03.16

32. Runde WvF | Tag 7 ENDE - Seite 5 Empty
Also erst mal ein dickes Sorry von mir, dass ich mich fast zwei Tage nicht hab blicken lassen, der gestrige Tag und auch heute waren einfach viel voller als geplant, ich hatte nicht einmal Zeit (bzw habs komplett vergessen) mich abzumelden.

Ich fange jetzt einfach mal mit Starens bzw. Senfs Post an, in den sie ein Statement von mir bezüglich Verwandlung hören wollen.
Also zunächst einmal gibt es nichts, was ich eurer These entgegenbringen könnte, ich finde sie selbst sehr plausibel, da ja Sterne, (vielleicht nicht in der ersten Nacht, sondern dann, wenn sie abgefragt/ als Finster angesehen werden), häufig verwandelt werden. Und ich will es nicht leugnen, ich habe selbst bereits ein bisschen damit gerechnet, aber es ist jedoch nicht eingetreten, vielleicht weil ich doch zu unauffällig/unwichtig bin, oder weil es eben doch eher offensichtlich ist?

Was ich aber auf jeden Fall merkwürdig finde, ist, dass Aquamoon auf einmal wie von allen Vorwürfen freigesprochen ist. Klar es gibt hier und da jemanden, der sagt, man müsse ihn weiterhin beobachten, oder er ist nicht safe eine Finster, aber ich verstehe es einfach nicht, wie es kommen kann, dass er beim einen Clangericht im Kreuzfeuer ist und fast gehängt wird (und das nur deswegen nicht, weil ich mich in allerletzter Sekunde umentschieden habe) und dann beim nächsten Clangericht fokusiert ihr euch auf jemand anderen, anhand eines Satzes oder so. Ich verstehe nicht, ob es daran liegt, dass der Verdacht gegen Aquamoon jetzt "schon" zwei Tage zurückliegt und ihr es vergessen habt oder ob einfach alle denken: Wir hatten die Wahl zwischen Feyre und Aquamoon, Feyre wurde gehangen, war eine Wer und deswegen ist Aquamoon keine Wer? Denkt ihr so? Es kann doch nicht sein, dass ohne dass irgendein Argument, oder irgendeine halbwegs vernünftige Verteidigung von Aqua er trotzdem einfach als unschuldig abgehakt wird. Ich meine, nicht eine einzige Stimme beim Clangericht! Und ja, denkt was ihr wollt, von mir aus auch dass ich eine Wer bin, die versucht, eine Hetzkampagne gegen eine unschuldige Finster erneut in Schwung kommen zu lassen, aber ich versuche euch einfach nur zu überzeugen, dass Aqua in meinen Augen keineswegs unschuldig ist, und ja, ich hätte sie beim CG gewählt, wenn ich nicht komplett abwesend gewesen wäre.
Und falls ich diese Nacht sterben sollte (was das ganze dann nicht wirklich als Hirngespinst darstehen lassen würde) bitte ich euch einfach nur darum, meine Worte beim nächsten Clangericht in Erinnerung zu behalten. Und ich wollte keineswegs so klingen als wüsste ich es, das sagt mir einfach nur der gesunde Menschenverstand...




©Aquamoon
So Dez 08, 2019 5:52 pm
Aquamoon
Jadeträger
Anzahl der Beiträge : 763
Anmeldedatum : 11.02.19

32. Runde WvF | Tag 7 ENDE - Seite 5 Empty
Saraeg also ich versteh gerade nich was du mit vernünftiger Erklärung meinst? Ich hab eine, meiner Meinung nach, echt gute Erklärung geliefert, wobei es mich schon sehr hart irritiert, wie du so vollkommen plötzlich den Kurs gegen mich änderst. Gab ne Nacht ohne Opfer, ich weiß es natürlich nicht, aber das wäre für mich ne mögliche Erklärung, auch wenn sie eher abwegig is. Und Staren, jeder weiß, dass Shahar die Rolle hat, weswegen sollte meine "Sorge" denn bitte für mich als Weri sprechen? Sry aber deine Argumentation hat einige Lücken find ich. Des weiteren wüsst ich nicht, welche Lücken du bei Nimues Aktion findest? I mean, für mich selbst ist die Taktik dahinter ziemlich klar. Des weiteren find ich's lustig, wie du irgendwelche Sachen in meinen Post, zb das mit der "genervtheit" interpretierst, wo ich es doch einfach neutral erklärt habe. Aber is natürlich immer praktisch, um gegen jemand zu hetzen. Zu dem können wir auch gerne zu dem Thema diskutieren, dann bring aber auch pls mal mehr Inhalt, als haltlose Anschuldigungen und altes wieder aufzukauen. Sry, dass klingt iwi gemeiner als es sein sollte. DxD
Mal ne kurze Frage, was lässt dich denken, wenn ich sage, dass ich dankbar bin, dass ich noch lebe, dass ich davon ausgehe, dass ich keine Angst hätte zu sterben? Ich wüsste übrigens nicht, warum es schlimm gewesen wäre, ihn nicht sofort gelesen zu haben? Da du ihn gelesen hast, müsstest du wissen, dass ich ihn versehentlich unfertig abgeschickt habe.
Staren, es geht darum, dass Nimue sich vermutlich sicher war, dass sie sterben wird, ich wiederhole gerne, das mit der inaktiven SK war unbekannt. Und Staren tut mir leid, an das mit dem ausrutscher hab ich nicht unbedingt gesehen, da einem als unschuldiger sowas eigentlich nicht rausrutscht, ykwim?
Alles sehr simpel gefasst: Es ist schon sehr verdächtig, wie ihr beide jetzt auf einmal so extrem gegen mich schießt.

~Tschaumiau Aqua



©Shahar
So Dez 08, 2019 5:57 pm
Shahar
Jadeträger
Anzahl der Beiträge : 2256
Anmeldedatum : 09.12.15

32. Runde WvF | Tag 7 ENDE - Seite 5 Empty
Ich habe heute leider nicht mehr die Zeit für einen ausführlicheren Post, entschuldigt also bitte diesen kurzen Pflichtpost.

Meine Wahl fiel auf Akito, da vom ihm einfach quasi 0 Inhalt da ist. Würde er für die Finsterkatzen spielen, hätte ich da zumindest ein wenig mehr Engagement erwartet. So wirken die Post nach dem Versuch, einfach nicht aufzufallen (oder vielleicht auch den Werkatzen keinen Fressanlass zu geben?) Wie auch immer.

Naja, wenn die Werkatzen nicht gerade meine Posts fürchten, sehe ich eine eher höhere Wahrscheinlichkeit für die Nacht zu überleben :'D Aber ohne Vote schätze ich mich für eine geringe Gefahr im Moment ein.



©Gesponserte Inhalte

32. Runde WvF | Tag 7 ENDE - Seite 5 Empty



Seite 5 von 8
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter


Finsterkatzen :: Games :: Die Werkatzen von Finsterwald