Forum Wegweiser Mitglieder FAQ Suche Regelwerk Registrierung
Liebe Krieger groß und klein, Regeln müssen immer sein. Drum bitten wir einen Besuch beim Sonnenaltar zu begehn, um die Regeln zu lesen und zu verstehn. Meldet ihr euch neu hier an- endet euer Name nun mit einem -Pakal hinten dran. Haltet euch stets an diese göttlichen Schriften, damit nicht die Götter schlecht über euch richten.
Diese liebenswerten User helfen dir bei jedem Problem was in ihrem Bereich der Möglichkeiten liegt.

Klick auf den Button um sie näher kennen zu lernen!

 Der Glöckner von Notre Dame

©Akito
Do Nov 07, 2019 9:17 pm
Akito
Jadeträger
Anzahl der Beiträge : 1023
Anmeldedatum : 08.07.15

Der Glöckner von Notre Dame Empty
Nicht der bekannteste Disneyfilm, aber hey, es kann nur einen König der Löwen geben ;)

Der Glöckner von Notre Dame, der im Original nicht ganz so freundlich als "The Hunchback of Notre Dame" bezeichnet wird, basiert lose auf dem Roman - Achtung, französisch - "Notre Dame de Paris" des Schriftstellers Viktor Hugo.

Also, kurze Zusammenfassung: lest den Wikipedia-Artikel, wenn ihr den Film nicht kennt xP
*ähem*
Zigeuner wollen in der Kirche Notre Dame Zuflucht suchen, werden jedoch obersten Zigeunerverfolger, dem Richter Claude Frollo verjagt. Dasbei stößt er eine Frau von den Treppen, die stirbt. Ihr Kind, dass entstellt ist bleibt zurück. Als einzige logische Konsequenz zieht Frollo Quasimodo, wie er das Kind nennt, in der Kirche auf, damit niemand seine Hässlichkeit sieht. Best parenting, number one Dad.
Als Quasimodo 20 (!) Jahre später seine rebellische Phase hat, zeigt sich, dass die Bewohner von Paris eine dumme Meute sind, die sich leicht steuern lassen. Quasimodo wird von ihnen herabwürdigend behandelt, bis eine Zigeunerin namens Esmeralda ihn rettet. Sie sucht Asyl in Notre Dame und hat dort eine Konfrontation mit Frollo, trifft aber im Glockenturm auch Quasimodo wieder, der ihr den Weg über die Dächer nach draußen zeigt und sich - oh Wunder - in sie verliebt.
Frollo verliebt gelüstet es jedoch ebenfalls nach Esmeralda. Ew. Und befieht dem Hauptmann der Stadtwache, Phoebus, sie zu töten wenn sie auf seinem "Willst du mit mir gehen" - Zettelchen "Nein" ankreuzt. Als er erkennt, dass Esmeralda aus der Kathedrale geflüchtet ist, will er ganz Paris in Brand stecken. True Romance, bro. Phoebus weigert sich seinen Befehlen Folge zu leisten und wird durch einen Pfeil verwundet, aber von Esmeralda gerettet.
Durch eine Falle von Frollo führt Quasimodo ihn zum Versteck der Zigeuner, was dazu führt, dass Esmeralda auf dem Scheiterhaufen brennen soll. Doch Quasimodo rettet sie in der letzten Sekunde. Frollo wird besiegt, die Zigeuner kommen frei, Quasimodo wird als Held von den Bewohnern Paris anerkannt, Ende.

Ich habe den Film das erste Mal vor ein paar Wochen gesehen. Ja, ich weiß. Was bin ich nur für ein Opfer mit unglücklicher Kindheit gewesen. Es ist mir bis heute ein Rätsel warum dieser Disneyfilm nicht in meinem Kinderfilmregal gelandet ist. Kinderfreundlichkeit, neh, als ich noch klein war, hat sich dafür niemand interessiert. Außerdem habe ich viele andere Disneyfilme auch sehen dürfen - in Bambi werden Tiere erschossen, König der Löwen ist basically eine Familienfehde. Womöglich wegen den sexuellen Anspielungen und den veralteten kirchlichen Auffassungen? Dunno.

Hat mir der Film gefallen? Joah. Ist okay, wenn man es schafft, die Vorlage zu verdrängen.
Die Musik ist SUPER. Das wusste ich allerdings schon bevor ich den Film gesehen habe.
Hellfire ist das perfekte Crazy-Stalker / Yandere-Anthem. Ich meine, das hat die Welt gebraucht!
Ich meine: 1. Lateinische Chöre, 2. Krasse Animation, 3. Krasser Gesang (deutsche Version gefiel mit nicht so, dafür aber die englische, französische und die polnische umso besser), das ales kulminiert zu einer wundervollen Epicness, die alles niederbrennt!

Ja, was denkt ihr über den Film? Findet ihr die Musik auch so toll wie ich? Bin ich der einzige Freak, der sich Disneylieder in verschiedenen Sprachen anhört? Welche Charaktere habt ihr am liebsten - gut die Auswahl ist etwas beschränkt...
Ich persönlich finde Esmeralda und ihre Ziege am besten.

Fais qu'elle s'offre à moi ou elle brulera!



©Frame-Pakal
Sa Nov 09, 2019 1:47 pm
Frame-Pakal
Bauer
Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 23.01.19

Der Glöckner von Notre Dame Empty
Also ich mag diesen Film sehr gerne. Ich würde sogar sagen, er ist einer meiner Lieblingsfilme von Disney.
Ja, in Bambi werden Tiere erschossen, dennoch finde ich, der Glöckner von Notre Dame wirkt eher düster und erwachsener als andere Zeichentrickfilme von Disney.
Das einzige, was mich wirklich an dem Film stört, sind diese blöden Wasserspeier. Ich dachte ja zu Beginn, Quasimodo bildet sich diese aufgrund seines einsamen Lebens nur ein und sie existieren tatsächlich nur als Steinstatuen. Aber nein, im Endkampf kämpfen die doch wirklich mit und die Effekte ihres Eingreifens kann man kaum durch Fantasie erklären. Das hat es für mich immer ein bisschen kaputt gemacht, aber das ist wohl der Disneyanteil darin.
Was ich aber gut fand (und jetzt kommt ein spoiler, falls jemand den Film nicht gesehen haben sollte, aber Akito hat da oben quasi schon die gesamte Handlung niedergeschrieben); Esmeralda kommt am Ende nicht mit Quasimodo zusammen, sondern mit Phoebus. Der arme Tropf kriegt die schöne Frau nicht, sondern der Schönling. Das fand ich gut.

Und dann die Lieder. Odin, wie ich die Lieder dieses Films liebe! Insbesondere das Intro packt mich jedes mal wieder und ich kriege Gänsehaut. Und nein, Akito, du bist nicht der einzige, der sich Disneylieder in verschiedenen Sprachen anhört. Ich mache das öfters und bin jedes mal wieder überrascht, wie gut die Übersetzungen doch eigentlich sind und wie ähnlich sich sogar die Synchronsprecher anhören.

Mein Lieblingscharakter, nun, ich denke, das ist Clopin. Er ist witzig und außerdem singt er mein geliebtes Intro und zudem noch das Lied über den Hof der Wunder.



Seite 1 von 1


Finsterkatzen :: Disney :: Disney Filme